Haupt Videospiel Videospiel / Klagelied von Cerberus

Videospiel / Klagelied von Cerberus

  • Video Game Dirge Cerberus

img/videogame/41/video-game-dirge-cerberus.jpg Werbung:

Klagelied des Cerberus: Final Fantasy VII ist eine Fortsetzung und Abspaltung des Schleudertraumas-induzierenden populären Final Fantasy VII und wurde für die Sony PlayStation 2 veröffentlicht. Im Gegensatz zu anderen Spielen der Serie Klagelied ist ein Third-Person-Shooter mit RPG-Elementen mit dem grüblerischen Verbündeten Vincent Valentine, der darum kämpft, seine Vergangenheit aufzuarbeiten. Obwohl fast alle Final Fantasy VII Charaktere erscheinen, der Fokus liegt weg von den Hauptcharakteren und auf diejenigen, die im Original nicht viel Screentime bekommen haben. Es enthält ein Abschneiden der Zweige einer Szene gegen Ende des Spiels, in der davon ausgegangen wurde, dass Vincent und Yuffie, die optionale geheime Charaktere waren, nicht in Ihrer Gruppe waren.

Wird allgemein als der schwächste der Zusammenstellung von Final Fantasy VII , und wurde wegen Kamera-, Kontroll- und Zielproblemen und mangelnder Schwierigkeit kritisiert. Seine Geschichte hat gemischte Kritiken erhalten.



Werbung:

DOC findet ein Jahr später statt Adventskinder und schafft berüchtigt eine Verbindung mit Krisenkern , die danach veröffentlicht wurde, aber kanonisch vor dem Originalspiel stattfindet. Diese Verbindung beinhaltet J-Pop-Star Gackt in einem (für Videospiele) seltenen Live-Action-Cameo.


Dieses Spiel enthält Beispiele für:

  • 100% Abschluss: Erledige alle Missionen und schieße auf alle kleinen Röhren, um alles freizuschalten.
  • Anpassungserweiterung: Shinra Mansion ist sicher viel größer geworden. Wenn wir schon dabei sind, wie viele Höhlen gibt es unter Midgar?
  • Alle Wüsten haben Kakteen: Oder, in diesem Fall, Kakteen .
  • All There in the Manual : Das Online-Spiel enthüllt viel mehr Geschichte über Deepground und die Tsviets, einschließlich des GrundesWeissgestorben und später bekommenbesessen von Hojo. Das war leider Nur Japan.
  • Mehrdeutig schwul: Nero ist unheimlich besessen von seinem Bruder Weiss und hat seine Momente mit Vincent. Im Verlorene Folge , er verfolgt Vincent sogar, um 'einen Vorgeschmack auf seine Dunkelheit zu bekommen'.
  • Werbung:
  • Und jetzt für jemanden, der völlig anders ist: Wohl der ganze Sinn des Spiels, aber es gibt auch einen Abschnitt, in dem Sie Cait Sith kontrollieren.
  • Anime-Haare : Weiss, Hände runter.
  • Anime-Titellied: Zwei, beide von Gackt. „Sehnsucht“ spielt während des allerletzten Teils des letzten Levels auf Ihrem Weg zum Kampf gegen den Endgegner, und „Redemption“ ist im Grunde der Titelsong des Spiels.
  • Anti-Frustrationsfunktionen: Siehe Tod ist ein Schlag aufs Handgelenk unten.
  • Entschuldigt sich viel : Lucrecia.
  • Beliebiges Headcount-Limit: Egal was passiert, Sie werden niemals mit anderen Hauptcharakteren kämpfen. Sie werden immer nur zufällig ausgeknockt oder woanders. Die CG-Sequenz, die den Angriff der WRO auf Midgar zeigt, enthält praktisch alle Charaktere, mit denen Sie zusammen mit Vincent kämpfen möchten. Natürlich geht Vincent seine eigene, separate Route, während der Rest der Besetzung woanders hingeht (Shelke beschwert sich sogar danach und fragt Vincent, warum er 'mehrere Klicks von (seinem) Zielort entfernt' gelandet ist).
  • Aufgestiegenes Extra: Vincent, Lucrecia und Chaos waren im Originalspiel jeweils ein optionales Gruppenmitglied, ein Nebencharakter und ein Limit Break. In diesem Spiel ist Vincent der Protagonist und Lucrecia und Chaos spielen eine wichtige Rolle in der Geschichte.
  • Autor Appell: Der Grund, warum Gackt das mächtigste Wesen auf dem Planeten ist.
  • Axt-Verrückt: Rot.
  • Lieber sterben als getötet werden:Als Rosso besiegt wird, anstatt sich von Vincent töten zu lassen, schneidet sie ihr Stück Boden von dem Gebäude ab, auf dem sie steht, und stürzt in den Tod.
  • Badass Army: Deepground und World Regenesis Organization, sobald sie beschlossen haben, in die Offensive zu gehen.
  • Badass Cape: Vincent natürlich. Man könnte auch für Rosso und Azul plädieren.
  • Bare Your Midriff: Shalua, Yuffie, Rosso, Lucrecia, Tifa...
  • Berserker-Knopf: Für Vincent reicht es, nur Hojo zu sein, um ihn von der Kante zu stoßen.
    • Es ist selten, dass die Tsviets sich wirklich um jemanden kümmern, wenn er sie nicht benutzt. Aber wenn sie es jemals tun, bete zu Gott, dass er dir gnädig ist, denn sie werden es nicht tun.
  • Big Brother Instinct: Invertiert: Nero, der jüngere Bruder, ist besessen davon, Weiss zu beschützen.
    • Big Sister Instinct: Shalua bezeichnet Shelke als ihren Grund zu leben.
  • Schlampe im Schafspelz: Obwohl sie selbst nicht offen bösartig ist, ist die Menge an schrecklichen Dingen, die in Vincents Leben aufgrund von Lucrecia passiert sind, geradezu erschreckend. Zumindest entschuldigt sie sich.
  • Blutritter: Azul.
  • Blutlust: Rosso. Nachdem sie geschnappt hatte, war Rosso besessen davon, Blut aus ihren Feinden zu ziehen, daher ihr Titel 'The Crimson'.
  • Blue Is Heroic: Reeve ist der Große Gut, der Vincent hilft und einen langen blauen Trenchcoat trägt.
  • Boom, Kopfschuss! : Kopfschüsse verursachen doppelt so viel Schaden wie alle anderen Schüsse.
    • Nicht immer. Nur sehr wenige Gegner haben keine Schwachstellen. Und gewisse nichtmenschliche Feinde haben ihre Schwachstelle an einer anderen Stelle, etwa einem Treibstofftank oder dem Magen.
  • Gehirngewaschen und verrückt: Die Tsviets und Deepground als Ergebnis des Super Soldier-Programms. Die Helden machen sich leichte Sorgen darüber, ob Deepground wirklich für ihre Taten verantwortlich gemacht werden kann.
  • Zurückrufen : Vincent hat ein neues Telefon...
  • Charakter Filibuster: Weiss ... äh ...Hojomacht diese gerne. Sie machen überhaupt keinen Sinn, aber er liebt 'im.
  • Kindersoldaten: Shelke wurde entführt und im Alter von 9 Jahren in einen Tsviet verwandelt.
    • Im Export wird angedeutet, dass viele der anderen Deepground-Soldaten auch Kinder waren, als sie zum ersten Mal experimentiert wurden. Weiss, Nero und Rosso wurden alle in Deepground geboren.
  • Bunte Themenbenennung: Die Tsviets. Nero bedeutet Schwarz, Azul bedeutet Blau, Rosso bedeutet Rot, Shelke bedeutet Bernstein, Weiss bedeutet Weiß und Argento bedeutet Silber. Die meisten tragen sogar die passenden Farben.
    • Zweisprachiger Bonus: 'Tsviet' bedeutet auf Russisch 'Farbe' (und ist auch ein archaisches Wort für 'Blume').
  • Combos: Vincent kann Tritte und Schläge aus nächster Nähe ausführen.
  • Kontinuität Cameo: Rufus wird während der Evakuierung von Midgar in einen Krankenwagen geladen, als Meteor zu fallen beginnt. Es wird in den Novellen so erklärt wieetwas mit einer Falltür zu tun haben.
  • Continuity Knurren: Oh wo soll ich anfangen... Wenn die verwirrende Zeitleiste nicht schon schlimm genug wäre, gibt es die Tatsache, dassanscheinend beschloss Hojo, mit Omega zu verschmelzen, nachdem er Vincent während seines Bosskampfes während des ursprünglichen Spiels in Chaosform gesehen hatte, was dazu führte, dass er sich Jenova-Zellen injizierte, um den Prozess zu unterstützen. Nur... er hat ihm Jenova-Zellen injiziert Vor seinen Bosskampf (und damit bevor er Chaos sah) damit er sogar gegen Cloud und Co. kämpfen kann. Und anscheinend nachdem er Cloud und Co verlassen hatte, kehrte er in seine ursprüngliche Form zurück, lud sich ins Internet hoch und starb dann bei einem Blitzschlag während des letzten Kampfes mit Sephiroth.Und es gibt noch viel mehr.
  • Kritischer Treffer: Die oben genannten Kopfschüsse, obwohl es auch zu anderen Zeiten passieren kann.
  • Kristallgefängnis: Lucrecia ist offenbar aus freien Stücken in einem Gefängnis.
  • Cutscene-Power bis zum Maximum : Und wie! Tatsächlich war eine große Beschwerde bei dem Spiel, dass Vincent unglaubliche Akrobatik in Zwischensequenzen ausführen konnte, während des Spiels jedoch nicht mehr als Doppelsprünge machen konnte, und selbst das wurde der US / PAL-Version des Spiels hinzugefügt.
  • Gefährlich kurzer Rock: Shalua's winzig Rock versäumt es, ihre Bescheidenheit während ihrer einzigen Kampfszene zu schützen.
  • Dunkle und unruhige Vergangenheit: Jeder .
  • Dark Is Not Evil / Light Is Not Good : Vergleichen Sie den vampirischen Antihelden Vincent mit dem verrückten Massenmörder Weiss ('white') the Immaculate.
  • Tot für den Anfang:Weiss, in einer Art zu reden . Aber 'nicht für lange', so Nero. Es stellte sich heraus, dass er einem in seinen Körper implantierten Virus erlag, der aktiviert würde, wenn er seine Vorgesetzten tötete, was er auch tat.
  • Der Tod ist ein Schlag aufs Handgelenk: Durch das automatische Speichern haben Sie unendlich viele Möglichkeiten und müssen selten mehr als ein paar Minuten der Erkundung wiederholen.
    • Da Sie alle gesammelten Erfahrungen behalten und nach Ihrem Tod in Level oder Gil umwandeln können, im Wesentlichen vor dem Problempunkt mit mehr Ressourcen neu starten, kann der Tod regelrecht sein vorteilhaft.
  • Entschärfen der Tykebomb: Shalua to Shelke, sobald Shelke von der WRO gefangen genommen wurde.
  • Degradierter Boss: Mehrere von ihnen. Der Helikopter aus dem ersten Level, der schwer gepanzerte Soldat aus dem dritten Level und der Black Widow-Roboter aus dem fünften Level tauchen später im Spiel als Elite-Mooks oder Mini-Bosse wieder auf.
  • Abteilung für Redundanzabteilung: Wie Let's Play gerne darauf hinwies, werden 'Nero the Sable', 'Azul the Cerulean' und 'Rosso the Crimson' wörtlich übersetzt in 'Black the Black', 'Blue the Blue' und ' Rot das Rot' bzw.
    • Weiss der Unbefleckte als makelloser Umgang mit Reinheit gelten könnte, ein Thema, das in westlichen Kulturen häufig durch die Farbe Weiß repräsentiert wird. Nur Argento und Shelke vermeiden dies (Argento hat unseres Wissens keinen Titel und Bernstein ist ein durchscheinendes fossiles Harz, normalerweise eine tief gelb-orange Farbe, nicht klar und transparent).
  • Design-It-Yourself-Ausrüstung : Art von; Sie passen die Basis, den Lauf und die Befestigung Ihrer Waffe an.
  • Schwierigkeit nach Region: In der US-Version wurde die Einstellung 'Einfach' entfernt, die Limit Breaks in Gegenstände geändert, die Anzahl der maximalen Slots pro Gegenstand und das Geld, das durch den Verkauf erzielt werden kann, reduziert und die feindliche KI optimiert. Auf der anderen Seite hat es die Kamerasteuerung verbessert, Vincent Doppelsprung ermöglicht und Vincents Geschwindigkeit um 20% erhöht (das amerikanische Publikum kann nur verblüffen, wie die Originalversion gespielt haben muss).
  • Schwierigkeitsgrade: Auf Extra Schwer stoppt das Öffnen des Menüs die Aktion nicht. Sie dürfen jedoch alle Ihre Waffen und Gegenstände aus einem früheren Spiel im normalen oder schweren Modus behalten.
  • Disney Death: Impliziert, was zu seinWeisserhalten in derGenesis-Ende.
  • Double Jump : Komischerweise ist es das 'exklusive Bonusfeature' für die US/PAL-Version. Und es ist nah nutzlos , da sich das Leveldesign gegenüber der japanischen Version nicht verändert hat . Aber wenn Sie gerne angeben, während Sie Mooks und Monster niederschießen, dann haben Sie Glück!
  • Doppelwaffe: Rossos Schwert ist ein rotes... Ding mit zwei Klingen und einem kleinen Maschinengewehr im Griff.
  • Beidhändiges Tragen : Shelke, Weiss und Nero, dachten, es sei in seinem Fall eher wie bei Quadruple Wielding; eine Waffe in jeder Hand, einschließlich der Hände seiner Flügel.
  • Unheimliche hellhäutige Brünette: Nero der Zobel.
  • 11.-Stunden-Supermacht: Chaos und Todesstrafe.
  • Emotionsloses Mädchen: Shelke.
  • Eskortenmission: Mehrere davon, bei denen Sie Ihr Bestes geben, um Ihre Verbündeten nicht umzubringen. Glücklicherweise verlierst du nur Punkte, wenn sie getötet werden.
  • Ätherisches weißes Kleid: Lucrecia, nachdem sie die Atoner-Route gegangen ist und sich für all die schrecklichen Dinge versiegelt hat, die Vincent wegen ihr passiert sind, lässt ihre Hot Scientist-Kleidung für ein weißes Pimped-Out-Kleid fallen.
  • Sogar das Böse hat geliebte Menschen: Die beste Trope ist Nero. Trotz seiner manchmal dunklen und gruseligen Natur liebt er Weiss wirklich und würde alles tun, um ihn zu beschützen oder mit ihm zusammen zu sein. Auch Weiss scheint ihm gegenüber dasselbe zu empfinden.
    • Obwohl Shelke bei Deepground war, kümmerte sich Shalua immer noch um sie und versuchte immer, nach ihr zu suchen.
  • Alles verblasst
  • Böser Brite: Nero the Sable, trotz Fantasy-Setting.
  • Böses Lachen: Weiss und Hojo. Zunaechst,Sie könnten denken, dass Hojo die Art und Weise beeinflusst, wie Weiss lacht, aber das Gruppenlachen am Ende des Online-Modus verrät, dass nein, er lacht einfach so natürlich. Daran sind auch die meisten Tsviets schuldig – sie mögen böse sein, aber sie haben eine sehr gesunden Humor.
  • Exklusive feindliche Ausrüstung
  • Erweitertes Gameplay: Eine ganze Reihe von Missionen, die nette Sachen wie Galerien freischalten.
  • Augenklappe der Macht: Argento.
  • Gesichtslose Mooks
  • Schicksal schlimmer als der Tod:Als Weiss und Nero zu einem verschmelzen, verliert Hojo die Kontrolle darüber und er wird aus der Existenz gelöscht, als Weiss in Omega kommt.
  • Femme Fatale: Red the Crimson.
  • Feuer, Eis, Blitz: Materia. Nichts hat elementare Schwächen, der einzige Unterschied besteht darin, wie der Zauber wirkt.
  • Basis des vollständigen Namens: Shelke nennt Vincent immer mit seinem vollen Namen.
  • Gag-Sub:
  • Gameplay und Story Segregation: Cutscene Vincent ist eine agile und athletische übermenschliche Tötungsmaschine, die drei Stockwerke hoch springen und Bosse mit ein paar gut platzierten Schüssen oder sogar seinen bloßen Händen in Stücke reißen kann. Gameplay Vincent ist verwirrt von allem, was größer ist als ein Mülleimer, der auf seiner Seite steht, und hat Probleme, im Grunde alles zu töten, was keine Moor-Standard-Mooks sind.
  • Gender-Blender-Name: Nicht absichtlich, aber da Rosso und Argento es sind Frauen , ihre Namen sollten Ja wirklich be Rossa und Argentea (die weiblichen italienischen Äquivalente).
  • Waffenzubehör: Zielfernrohre, Läufe, Schwertknoten , und dann wird die Scheiße komisch...
  • Waffen sind wertlos: So ziemlich, wenn man bedenkt, wie viel Munition Sie in einen durchschnittlichen Mook pumpen werden, ganz zu schweigen davon, wie viele Schüsse besagte Mooks in Sie stecken.
  • Hammerspace
  • Handfeuerwaffe: Das Anpassen von Cerberus mit dem langen Lauf kann diesen Effekt haben.
  • Ferse??Gesichtsdrehung:Schelke.
  • Er kennt sich mit zeitgesteuerten Hits aus: Das Tutorial, das Vincent the Turk in einer Trainingshalle zeigt.
  • Heroisches Opfer:Schalua. Ein bisschen sinnlos, aber trotzdem heroisch.
  • Hide Your Children: Mit der Moogle-Puppe abgewendet.
  • Gut sichtbarer Ninja: Yuffie, hoo boy.
  • Von Ganon entführt:Hojo, indem er Weisss Körper in Besitz nimmt.
  • Heißer Wissenschaftler: Shalua und Lucrecia.
  • Mit extremen Vorurteilen aufgespießt:Azul, mit seiner eigenen Kanone.
  • Imperial Stormtrooper Marksmanship Academy: Ja, wen haben Reeve und die Tsviets angeheuert, um ihre jeweiligen Armeen auszubilden?
  • Unmöglich coole Kleidung: Kommt darauf an, was deine Definition von „cool“ ist.GenesisJacke könnte man in die Kategorie 'cool' einordnen... Neros Zwangsjacke und Gesichtsjockstrap? Nicht in einer Million Jahren.
  • Unmöglich coole Waffe: Vincents Titel Cerberus, ein dreiläufiger Revolver, der leicht im Handumdrehen modifiziert werden kann. Es ist auch widerlich großartig, aber unpraktisch, obwohl es Ihre Hauptfeuerwaffe ist, da es Munition schnell durchkaut; die achtzehn Schüsse auf Ihrem HUD könnten genauso gut die Standard-Sechs eines Revolvers sein.
  • Unwahrscheinlicher Waffenbenutzer: Shelke, die zwei Lichtschwerter benutzt ... Energiestäbe befestigt durch... äh, mehr Energie.
  • Infinity +1 Schwert: Ultima-Waffe, wie üblich. Technisch gesehen ist die Todesstrafe stärker, aber sie ist nur verfügbar, wenn der Chaos Limit Break ist.
  • Unsichtbare Wand: Kombiniert mit einem unüberwindbaren Taillenhöhenzaun. Vincent muss zwar Schlüsselkarten für die Energiezäune finden, kann aber zu keinem Zeitpunkt einfach darüber oder um sie herum springen. Sogar in der US/PAL-Veröffentlichung, wo er kann springen höher als diese Energiezäune.
    • Noch lächerlicher ist, dass Vincent gegen Ende des Spiels an einem Punkt unter ein Rohr kriechen muss. Das Problem ist, da ist nichts über dem rohr . Nach aller Logik sollte Vincent einfach darüber springen können. Aber nein, er muss die ziemlich nutzlose Crawl-Funktion nutzen.
    • Das ist auch sehr verwirrend, denn die Eröffnungsszene des FMV zeigte Vincent, wie er von Dach zu Dach über Hubschrauber sprang, auf eine Art und Weise, die der Physik ziemlich trotzt und jeden olympischen Turner zum Gehen bringen würde. Scheisse. '
  • Unverwundbare Zivilisten: Abgewendet, eines Ihrer Bonusziele im ersten Kapitel dreht sich sogar darum, sie zu retten, bevor sie niedergeschossen werden. Zum Glück können Sie immer noch einen S-Rang erreichen, obwohl einer von ihnen in einer geskripteten Sequenz fast unweigerlich niedergemäht wird.
  • Reise zum Zentrum des Geistes: Vincent bekommt einen nachOmega ist geboren und verwandelt sich in Chaos, undSchelkeist derjenige, der nach ihm eintauchen muss, um ihn zurückzubringen.
  • Nur zwischen dir und mir: Weiss/ Hojokann nicht widerstehen, jedes Detail seines bösen Plans zu erklären, selbst nachdem Vincent ihn zweimal unterbricht, um zu sagen, dass er genug gehört hat.
  • Großer Schinken: Hojo.
    • Auch Yuffi. Sie geht bei ihrer Vorstellung aufs Ganze, als Vincent aus einem unbekannten Grund fragt, wer sie ist, da sie einen Umhang trägt.
  • Left Hanging: Das geheime Ende von Klagelied des Zerberus wurde seitdem von keinem Final Fantasy-Medium aufgegriffen.Genesis fliegt davon und Weiss verspricht einen mysteriösen neuen Plan, der nie weiterverfolgt wurde.
  • Katanas sind einfach besser: Nachdem Weiss mit Omega kombiniert wurde, werden seine Waffenschwerter zu einem Paar Katanas aufgerüstet.
  • Kick the Son of a Bitch: Nachdem Azul von Vincent besiegt wurde, letztererverwandelt sich in Chaos und endet, indem er ihn auf brutale Weise aufspießt. Und Chaos lächelt dazu.
    • Nero hat das auch gemachtHojo.
  • Kudzu Plot: Möglicherweise der größte Übeltäter in der Compilation.
  • Kung Fu-Beweis Mook: Weiss' Elites in Deepground sind dank einer Bienenstockbarriere gegen normale Kugeln unverwundbar. Sie können sie immer noch mit Elementarangriffen beseitigen oder ihnen im Nahkampf manuell in den Hintern treten.
  • A Lighter Shade of Black: Im Online-Modus. Es ist sehr schwer zu erraten, wer zwischen Restrictor und Weiss der netteste ist, da die beiden sehr schreckliche und amoralische Handlungen begangen haben, um ihre Ziele zu erreichen, und auf jeden Fall würde es wegen ihnen Opfer geben. Trotzdem machte der Online-Modus die Tsviets aufgrund ihres Hintergrunds irgendwie zu den 'Guten', was sie etwas sympathisch macht. Außerdem ist Weisss Fürsorge für seinen Bruder seine einzige einlösbare Eigenschaft
  • Tödlicher Witzgegenstand: Die Spielzeugpistole ist völlig nutzlos, aber wenn Sie sie auf die endgültige Version aktualisieren, erhalten Sie die Infinity Plus One Gun, Ultima Weapon.
  • Limit Break: Dieses Mal als Gegenstand verfügbar.
  • Little Miss Badass: Double von Shelke untergraben. Sie ist wirklich ein neunzehnjähriger Teenager, aber da sie nicht erwachsen werden darf, hat sie den Körper einer Neunjährigen, ist aber mehr als fähig, in den Arsch zu treten.
  • Verlorene Technologie: Cid verrät, dass er die gefunden hat Shera in einer unterirdischen Höhle begraben, bereits gebaut und mehr oder weniger betriebsbereit. Dies kann ein Ausrufe zu Final Fantasy VI und wie Setzer die Falke , ebenso wie Final Fantasy Tradition, die Helden Reliktluftschiffe aus einem anderen Zeitalter finden zu lassen.
    • Wie im Intro des Spiels erwähnt, ist die große Feier in Kalm eine Anerkennung dafür, dass das 'Worldwide Network' wieder online gebracht wird. Ja, sie feiern die Rückkehr zum Internet zum ersten Mal seit drei Jahren. Zumindest kennt Square seine Fangemeinde.
  • Reihe von unglücklichen Ereignissen Tropen
  • Liebe macht verrückt: Zwei Fälle sind tatsächlich passiert. Der erste ist definitiv Lucrecia. Ob ihre und Hojos Beziehung als Liebe angesehen werden kann oder nicht, weil sie Hojo gefolgt ist, hat siebenutzte ihr eigenes Kind Sephiroth als Experimentbis zu dem Punkt, an dem sie sich nicht einmal um Vincents Warnungen kümmert, während dieser aufrichtig in sie verliebt war. Sie ist reumütig, aber es kommt zu spät. Das zweite Beispiel ist Nero, der bereit ist, Völkermord zu begehen und Omega nur aus Liebe zu seinem Bruder zu erweckenwer war eigentlich Hojo. In diesem Fall kommt es auch als Love Makes You Evil-Trope heraus.
  • Verrückter Wissenschaftler :Hojo natürlich, undLucrecia, bis zu einem gewissen Grad.
  • Wo ist das Messgerät
  • Muttermord: Nero der Zobel, einer der Tsviets, schickte seine eigene leibliche Mutter aufgrund seiner Kräfte versehentlich in eine andere Dimension, während sie ihn zur Welt brachte, was auch der Grund war, warum Shinra seine Arme band und vermutlich seine Gesamtmacht einschränkte .
  • Moralische Kurzsichtigkeit: Während ihres Treffens scheint Nero Shelkes Motive nicht zu verstehen, Menschen zu schützen, die auf sie zählen, während dieser für seinen Bruder Weiss genau dasselbe tut und bereit ist, jeden zu töten, der es wagt, sich ihm zu nähern. Obwohl es einen kurzen Moment gibt, in dem er darüber nachzudenken scheint, endet er damit, dass er sagt, dass es einfach Unsinn ist.
  • Muggel: Reeve und die WRO-Mooks. Jeder andere Charakter ist etwas Besonderes... Nun, sie sind etwas Besonderes, belassen wir es dabei.
  • Multi-Mook Melee: Der Raum mit 100 Feinden.
  • Mein Anzug ist auch super: Egal wie viel Schaden er erleidet oder wie oft er einen Limit Breaker einsetzt, Vincents Umhang wird niemals Kleidungsschaden erleiden.
  • Kein Rücksicht auf den Geschmack: Jeder, der sich fragt, was Lucrecia jemals in Hojo gesehen hat, wird sich nach dem Spielen dieses Spiels immer noch fragen. Wenn überhaupt, scheint er noch offensichtlicher böse zu sein als je zuvor.
  • Keine Inertia des Zwischensequenzen-Inventars: Vincent ist in Zwischensequenzen auf die Vanilla-Pistole beschränkt, egal wie aufgemotzt der Spieler sie hat oder ob Sie vor einer Sekunde eine SMG oder ein Gewehr benutzt haben.
  • Schrulliger Miniboss-Trupp: Die Tsviets – irgendwie.
  • Oddball in der Serie: Von allen Compilation-Spielen ist dies von weit am spaltendsten.
  • Oh Mist! :Hojo /Weiss bekam einen riesigen, als Vincent-Chaos seinen Razor Wind mit einem Finger parierte.
  • Älter als sie aussehen: Shelke, eine neunzehnjährige Frau mit dem Körper eines neunjährigen Mädchens.
  • 1-Up: The Phoenix Down funktioniert wohl so. Warum in aller Welt ist das nicht passiert Aerith ist jenseits jeder Vermutung.
  • Einflügeliger Engel: Alle Tsviets außer Rosso (der stattdessen passenderweise rot wird) und Shelke sowie Vincent.
    • Bishounen-Linie : Gorgonero ist im Gegensatz zu Arachnero physisch praktisch nicht von seinem normalen alten Nero zu unterscheiden.
      • Chaos scheint es auch zwischen den Spielen gekreuzt zu haben. Wo es vorher ein Chernabog-artiger Dämon war, erscheint es jetzt als aufgemotzter Vincent in einem verrückten Kostüm.
  • Pet the Dog : Trotz allem, was sie getan hat und hauptsächlich der Grund für Vincents Kummer ist, schien Lucrecia sich wirklich um ihn zu kümmern. Es gibt sogar einen Moment, in dem die beiden zusammen ein Picknick machten, obwohl Vincents Pflicht darin bestand, sie zu beschützen. Sie scheint auch sehr reumütig zu sein, dass sie ihn leiden ließ.
    • Tsviets sind Monster, aber Weisss und Neros Beziehung sind die wenigen Momente der Menschlichkeit zwischen ihnen. Einige Interaktionen mit dem Spieler in Online wurden schließlich zu einem Köder für den Hund, da es ihnen egal war, ob der Spieler starb.
  • Mit Spritzen spielen: Deepground.
  • Psycho zu mieten : Bestimmt Rot.
  • Rapunzel Hair: Weiss und Argento. Nero kommt nahe, aber nicht ganz.
  • Razor Wind : Wieder Rosso, die mit nur einer Handbewegung durch festen Beton schneiden kann.
  • 'Der Grund, warum du saugst' Rede: Azul lieferte Shelke eine, während sie sich darauf vorbereitete, ihre Knochen zu mahlen.
  • Redshirt Army: Sie sogar rote Uniformen tragen .
  • The Remnant: Die Organisation namens Deepground taucht auf und verwüstet die Welt. Es stellt sich bald heraus, dass sie eine wenig bekannte experimentelle Gruppe aus Shin-Ras Gruppe SOLDIER sind und im Untergrund versteckt wurden. Es heißt, dass Rufus bei der Übergabe zwischen Präsident ShinRa und seinem Sohn Rufus nie über die Gruppe informiert wurde. Als sie also die Oberfläche in Dirge of Cerberus sehen, sind 3 Jahre seit dem Ende des ursprünglichen Spiels vergangen und sie haben sich vorbereitet für ihre Mission, ohne zu wissen, dass die Shin-Ra-Firma, die ihre Gründung verursacht hat, im Grunde nicht mehr existiert.
  • Retcon: Einige erklären, wie die Eröffnungsszene des Spiels, warum Vincent und Yuffie am Ende von nicht auftauchten Final Fantasy VII . Andere dienen nur dazu, dieses Spiel ein wenig besser zu machen, wie zum Beispiel die neue Form von Chaos.
  • Revolver sind einfach besser: Cerberus ist a dreiläufig einer.
  • Say My Name : Das Spiel lässt keinen Zweifel daran, wer sein Protagonist ist, da fast jedes Mal, wenn jemand mit ihm spricht, sein Name genannt wird. Manchmal sein voller Name.
  • Satellitencharakter: Nero zu Weiss.
  • Sealed Evil in a Can: Deepground, wieder.
  • See You in Hell: Azul verarbeitet es in seine letzte Rede, obwohl es nicht seine letzten Worte sind.
  • Ship Tease : Zwischen Vincent und Yuffie, besonders wenn man jedes Mal zählt, wenn sie sich während der Geschichte gegenseitig gerettet haben, und wie Yuffie sich Sorgen machte, als sie dachte, dass Vincent während des letzten Kampfes gegen Omega verletzt wurde.
    • Auch einige zwischen Vincent und Shelke, da jeder für den anderen ein Moral-Haustier wird (Vincent zeigt Shelke, was es bedeutet, für andere zu kämpfen, und Shelkes Fähigkeit, sich an die Mitgliedschaft in der WRO anzupassen, zeigt Vincent, dass er Frieden finden kann). Vor allem ist Shelke am Ende diejenige, die auf Vincent wartet, als er sich zum letzten Mal von Lucrezia verabschiedet hat, und sie schimpft scherzhaft, sie habe keine Ahnung, warum Cloud, Yuffie und die anderen sie gezwungen haben, ihn zu holen, während sie warm lächelt.
    • Im Online-Modus gibt es zwischen Weiss und Rosso während ihres Kampfes einen sehr subtilen, aber präsenten Schiffs-Tease.
  • Ausrufe : 'Nummer Fünf lebt!'
    • In Kapitel 10 befindet sich ein Mook versteckt in einer Kiste .
    • Das Kapitel, in dem Cait Sith in einen Mako-Reaktor namens 'Solid Cait' schleicht.
    • Die Tsviets selbst können andere sein Metallgetriebe Ausrufe , diesmal zu den FOXHOUND-Antagonisten von Metallgetriebe massiv .
      • Rosso hat ein unangemessenes Sniper Wolf-ähnliches Aussehen Lzherusskie-Akzent.
      • Azul ist ein ziemlich klarer vulkanischer Rabe, Genius Brute mit einem BFG.
      • Nero hat einen Psycho-Mantis-Bondage-Look.
      • Weiss ähnelt Liquid Snake als Big Bad, obwohl Nero den Akzent hat.Obwohl sich herausstellt, dass er eher wie . ist MGS2 Revolver Ocelot, mit Hojo, der ihn besitzt, um als echtes Liquid Snake-Analogon zu fungieren.
  • Slasher-Lächeln : Weiss zieht sowohl im Hauptspiel als auch im Online-Modus ein Paar durch.
  • Slouch of Villainy: Weiss.
  • Sozialdarwinist: Weiss, außer denen, die er für würdig hält, sind diejenigen, die sterben werden.
  • The Spartan Way: Shelke beschreibt Deepground als 'eine Hölle, die viel tiefer ist als alles, was Sie sich vorstellen können'. Die Hintergrundgeschichte ist für viele Charaktere ziemlich höllisch.
  • Stripperin: Shalua, Rosso und Yuffie.
  • Supersoldat: Die Tsviets.
  • Mit allen sprechen: Eine Voraussetzung an Bord der Shera.
  • die punkte sind egal
  • Token Mini-Moe: Shelke. Die Macher versuchten, dies zu rechtfertigen, indem sie sie mit neun Jahren körperlich aufhören ließen, zu altern, aber das erklärt nicht, warum sie sie für einen Vor-Jugendlichen oder eines der Dinge, die einem am nächsten kommen, so verstörend sexy machen mussten Liebesinteresse Vincent hat. Oder lassen Sie die Kamera in so vielen Zwischensequenzen auf ihren Hintern fokussieren.
  • Zu dumm zum Leben: Lucrecia macht einen dummen Fehler nach dem anderen.Sie erkennt schließlich ihre Rolle, wenn alles schief geht, und versiegelt sich selbst.
  • Sich gegen ihre Meister gewandt: Die Tsviets, in der Hintergrundgeschichte.
  • Zwei Schüsse hinter der Bar: Vincent kann das Hydra-Gewehr in Edge hinter einer Bar in einem verlassenen Gebäude bergen.
  • Unerwartete Gameplay-Änderung: Die letzten Level, die sich in einen Rail-Shooter verwandeln.
  • Unerklärter Akzent: Nero hat einen britischen Akzent, Rosso hat einen Russischer Akzent und Cait Sith hat einen schottischen. Cait Sith ist zumindest berechtigt, ergänzendes Material besagt, dass Reeve den Akzent aus der Art und Weise, wie seine Eltern gesprochen haben, hat. Auch Cait Sith (ausgesprochen „Kett Shee“) ist eine mythologische gälische Kreatur, deren Name so ziemlich „Katzenfee“ bedeutet.
  • Durch Fehler nicht gewinnbar: Das Spiel speichert vor und nach den meisten Bosskämpfen automatisch. Es ist möglich, an einem Bosskampf teilzunehmen, ohne dass genügend Munition und Heilgegenstände vorhanden sind, um zu gewinnen.
    • Das Spiel vermeidet jedoch das übliche Problem beim automatischen Speichern, indem es für jeden Checkpoint separate Speicherdateien erstellt. Daher können Sie einfach zum letzten Kontrollpunkt zurückkehren und bis zu diesem Punkt wiederholen. Es ist ärgerlich, aber zumindest muss man nicht das gesamte Spiel neu starten. Außerdem gibt es normalerweise einen Laden und eine Art versiegelte Tür, kurz bevor es losgeht.
  • Schurkenverfall: Hojo. Obwohl er genauso böse zu sein scheint wie im Originalspiel, werden ihm die meisten seiner eigentlichen Charaktereigenschaften beraubt und er wird viel stereotyper, was es den Spielern schwer macht, ihn ernst zu nehmen. Es wird jedoch stark impliziert, dass der Grund für sein eher stereotypes Verhalten darin bestand, dass er nach seinem verpatzten Versuch, sich Jenovas Zellen zu injizieren, seinen Verstand verlor.
  • Schurkenzusammenbruch: Rosso und später Nero.Hojo hatte einen gigantischen, als Weiss und Nero sich zusammenschlossen, was dazu führte, dass er langsam aus der Existenz gelöscht wurde.
  • Nackter Oberkörper gehen Szene: Weiss. Oh mein , Weiss.
  • Was ist mit der Maus passiert? : Argento spielt stark in der Hintergrundgeschichte der verbleibenden Tsviets mit, ist aber nur im Online-Mehrspielermodus zu sehen, wodurch ihr Schicksal und ihre Aktionen unbekannt bleiben.
  • Weißes Haar, schwarzes Herz : Weiss.
  • Wer trägt kurze Shorts? : Yuffies ohnehin spärliche Beinbekleidung ist seitdem geschrumpft Final Fantasy VII .
  • Woobie, Zerstörer der Welten: Die Tsviets qualifizieren sich leicht. Sie waren im Wesentlichen von Shinra zu Waffen erzogen worden, also haben die Hauptfiguren, während sie grauenhafte Handlungen vollbrachten, gleichzeitig auch etwas Mitleid mit ihnen, weil sie so erzogen wurden.
  • Du hast deine Nützlichkeit überlebt : Shelke.



Interessante Artikel