Haupt Videospiel Videospiel / Donkey Kong Country 2: Diddy's Kong Quest

Videospiel / Donkey Kong Country 2: Diddy's Kong Quest

  • Video Game Donkey Kong Country 2

img/videogame/67/video-game-donkey-kong-country-2.jpegNicht Diddy Kongs Quest . Diddy: Und ich?! Ich war mit Esel auf seinem letzten Abenteuer! Warum kann ich das nicht?!
Verschroben: Du? Du warst nur in einem Spiel und hast nicht einmal deinen Namen im Titel! Glaubst du, das macht dich zu einem Helden? — DKC2-Handbuch Werbung:

Das zweite Spiel in Rare's Donkey Kong Country Trilogie für das Super Nintendo Entertainment System, erschienen 1995. Das Spiel wurde 2004 für den Game Boy Advance neu aufgelegt.

Während er sich am Strand entspannt, wird Donkey Kong von Kaptain K. Rool (einem Alter Ego des Bösewichts des ersten Spiels, King K. Rool) entführt und als Lösegeld für den Bananenhort der Kongs festgehalten. Stattdessen beschließt Diddy, begleitet von seiner Freundin Dixie, K. Rool zu verfolgen und DK selbst zu retten, indem er in das Schiff der Kremlings eindringt und sich durch die Crocodile Isle wagt, um ihn zurückzubekommen.



Diddys Kong-Quest trägt erheblich zu den im ersten Spiel eingeführten Mechaniken bei. Boni sind nicht mehr einfach nur kostenlose Möglichkeiten, Bananen und Leben zu gewinnen, sondern Herausforderungen an sich, die Kremkoins als Belohnungen anbieten, die für eine andere eingeführte Mechanik verwendet werden: Eine geheime Welt. Darüber hinaus führt dieses Spiel erstmals „Heldenmünzen“ ein, riesige Münzen mit dem Wort „DK“, von denen in jedem Level eine zu finden ist.

Werbung:

Das meistverkaufte eigenständige Spiel für das SNES mit über fünf Millionen verkauften Exemplaren, gut für den sechstbesten Verkauf insgesamtHinweishinter Super Mario Welt , Super Mario All-Stars , Donkey Kong Country , Super Mario Kart , und Street Fighter II: Der Weltkrieger , die alle Pack-in-Spiele waren, die in bestimmten Märkten mit SNES-Konsolen verkauft wurden. Wie sein Vorgänger, Diddys Kong-Quest erhielt ein Follow-up zum Game Boy in Form von Donkey Kong Land 2 , das zweite Spiel in der Land Serie. Dieses Spiel ist insofern einzigartig, als es die Namen aller bis auf zwei der Welten beibehalten hat Diddys Kong-Quest (die beiden fraglichen Welten hatten stattdessen ihre Namen kombiniert), aber ansonsten waren die Levels völlig anders als beim SNES-Gegenstück.



Gefolgt ein Jahr später von Donkey Kong Country 3: Dixie Kongs doppelter Ärger! .


Werbung:

Tropen vorgestellt:

  • Absurdly Short Level: In der SNES-Version ist Stronghold Showdown etwa zwei Bildschirme lang; Diddy und Dixie betreten den Raum, sehen Donkey Kong und gehen dann wieder rausals K. Rool DK wegwischt. Im GBA-Remake abgewendet, das dem Level einen Bosskampf hinzufügt.
  • Accordion to Most Sailors: Das Akkordeon-Intro von 'Gangplank Galleon' wurde als in diesem Piraten-Nachfolgespiel, in dem es in Levels spielt, die an Bord von Piratenschiffen stattfinden.
  • Action-Mädchen : Dixie Kong. Diddy ist etwas agiler, aber ihr Haarspin macht sie genauso fähig.
  • Fortschrittlicher Boss of Doom:
    • König Zing in Rambi Rumble jagt Rambi im letzten Abschnitt des Levels, bevor er im nächsten Abschnitt zum Weltboss wird.
    • Haunted Hall kombiniert dies mit Stalked by the Bell , wo der Spieler von einem langsam vorrückenden Kackle verfolgt wird und Pluszeichenfässer sammeln muss, um das Zeitlimit zu verlängern und ihn zurückzudrängen.
  • Mook in der Luft:
    • Zingers schweben an Ort und Stelle oder patrouillieren in einem festgelegten Bereich. Als fliegender Stachel können sie nicht allein von den Kongs zertrampelt werden und können nur mit geworfenen Objekten, starken Tierfreunden oder Ausrufezeichenfässern besiegt werden.
    • Flitters sind große Libellen, die ein ähnliches Verhalten wie Zingers haben (schweben, patrouillieren oder sich in eine Richtung bewegen), aber im Gegensatz zu Zingers können diese von den Kongs zertreten werden.
    • Mini-Neckies schweben für einen Moment auf dem Bildschirm, bevor sie den Standort der Kongs bombardieren.
    • Kloak schwebt an Ort und Stelle und wirft Gegenstände und/oder Feinde.
  • Verführerischer Seeteufel: Glimmer, ein Tierfreund, der nur in Glimmer's Galleon zu finden ist. Er folgt den Kongs und strahlt ein Licht nach vorne, damit sie in der Dunkelheit sehen können.
  • Ash Face: Passiert Kaptain K. Rool im letzten Bosskampf, als seine Donnerbüchse explodiert. Mehrmals.
  • Autobots, rockt ab! : Das Endgegner Das Thema 'Crocodile Cacophony' enthält eine E-Gitarre für einen Teil seiner Melodie und liefert intensive Rockmusik für den Kampf.
  • Back from the Dead: In Gloomy Gulch, der fünften Welt, bekämpfst du den Geist vonKrow, der Boss der ersten Welt.
  • Hintergrund-Boss: Kerozene, theK. Rools BurgBoss in der GBA-Version hinzugefügt, ist ein riesiger Kremling, der über dem Turm steht, um zu kämpfen.
  • Badass in Distress: Donkey Kong ist normalerweise in der Lage, K. Rool alleine zu verprügeln, aber er wurde gefangen und gefesselt, sodass Diddy und Dixie ihn retten.
  • Köder-und-Wechsel-Boss: Angesichts seines Namens und seines Level-Themas lässt K. Rool's Keep glauben, dass sein Boss K. Rool sein wird. Stattdessen bekommt der Spielernur eine Zwischensequenz in der SNES-Version und ein anderer Boss für die GBA-Version, während K. Rool danach in einer geheimen Welt wartet.
  • Kampfpaar: Diddy und Dixie Kong sind Freund und Freundin, und beide sind gleichermaßen in der Lage, gegen die Kremlinge zu kämpfen.
  • Wohlwollende Architektur: In vielen Bosskämpfen fallen Waffen, die Sie benötigen, um den Boss zu verletzen, nach einer bestimmten Zeit in Ihrer Nähe.
  • Big Boo's Haunt: Gloomy Gulch mischt dies mit The Lost Woods und enthält geisterhafte Feinde und Hindernisse (wie verschwindende Geisterseile).
  • Big Damn Heroes: Während des ersten Bosskampfes mit Kaptain K. Rool auf The Flying Krock, als er zum dritten Mal aufsteht und klar ist, dass Diddy und Dixie den Kampf nicht ganz beenden können, kämpft sich Donkey Kong los und schlägt K Rool, um einen letzten Schlag zu versetzen.
  • Blackout Basement: Eine Unterwasserversion in Glimmer's Galleon. Es funktioniert wie Torchlight Trouble aus der ersten Szene (ein Tierkumpel, der dir mit einer Lichtquelle folgt), wobei Glimmers Laterne die Taschenlampe von Squawks ersetzt.
  • Boss-Remix:
    • Das Hauptthema des Bosses ist ein dunklerer Remix von und .
    • Das Endgegner Thema ist ein noch intensiverer Remix von und enthält auch Elemente aus der Melodie von 'Welcome to Crocodile Isle'.
  • Brutales Bonuslevel: Die verlorene Welt. Der Zugang zu einem Level kann für jede Welt für jeweils 15 Kremkoins in Klubbas Kiosk gekauft werden. Sie sind viel schwieriger als die regulären Level, was viel aussagt. Spezifische Hinweisebenen:
    • 'Animal Antics' wegen der berüchtigten Gegend, die einen zwingt, als Squawks durch enge Brombeerpassagen zu fliegen, während der ständig wechselnde Wind einen vor und zurück weht.
    • 'Klobber Karnage', das Sie zwingt, sich über große Stachelgruben in Fässern zu bewegen und zu versuchen, das Kippen des Fasses zu timen und in ein anderes Fass zu schießen, um zu vermeiden, dass Bienen getroffen werden, was ein enges Timing erfordert.
  • Bubblegloop Swamp: Krem Quay (der ehemalige Trope Namer), die dritte Welt, besteht hauptsächlich aus Sumpfebenen, die mit Rohrkolben über das Wasser springen.
  • The Cameo: Crankys Video Game Heroes Hall of Fame (wenn der Spieler nicht genug DK-Münzen sammelt, um einen von ihnen unter die ersten drei zu stoßen) enthält Mario, Yoshi und Link. Die Schuhe von Sonic the Hedgehog und der Blaster von Earthworm Jim sind neben einem Mülleimer in der Ecke mit der Aufschrift 'No Hopers' zu sehen.
  • Cash Gate: Um auf die Verlorene Welt zugreifen zu können, muss Klubba in Kremkoins bezahlt werden. Andernfalls wird er beim Versuch, gegen ihn zu kämpfen, Diddy und Dixie aus dem Bildschirm werfen und sie zurück auf die Weltkarte treten lassen.
  • Herausforderungslauf:
    • In der SNES-Version werden durch die Eingabe von B, A, Rechts, Rechts, A, Links, A, X (BARRAL AX) bei markiertem Cheat-Modus alle DK-Fässer verschwinden.
    • In der GBA-Version werden durch die Eingabe von WELLARD im Cheats-Menü alle DK-Fässer entfernt, während die Eingabe von ROCKARD sowohl alle DK-Fässer als auch alle Star-Fässer entfernt.
  • Brustmonster: Klobber verkleiden sich als Fässer und stürmen auf die Kongs zu, wenn sie sich nähern; Wenn man auf sie springt, werden sie betäubt, damit sie aufgehoben werden können. Grüne Klobber stoßen dich einfach herum, TNT Klobber explodieren bei Kontakt, gelbe Klobber klopfen Bananen aus dir und schwarze Klobber mit roten Augen klopfen Leben aus dir.
  • Circus Synths: Target Terror und Rickety Race, die Schädelkarren-Rennen im Krazy Kremland - halb Zirkus, halb Vergnügungspark des Untergangs - werden begleitet von , eine eingängige Techno/Disco-Fusion, die die hektische Natur der Level selbst schön widerspiegelt. Leider kann es im Spiel nicht wirklich geschätzt werden, da es durch das Geräusch von knirschenden Schienen, Signalen und Feuerwerkskörpern verdeckt wird, und es hilft nicht, dass beide Level nicht vom legendären Schwierigkeitsgrad des Spiels ausgenommen sind. Die Endmusik für Diddy und Dixie bekommt auch eine Techno-Behandlung.
  • Kaltblütige Folter : Während des ersten Kampfes gegen Kaptain K. Rool im Flying Krock wird K. Rool gesehen, wie er einen gefesselten Donkey Kong mit dem Kolben seiner Donnerbüchse schlägt, gefolgt von drei (komisch großen) Kanonenkugeln aus nächster Nähe .
  • Konvektion Schmonvektion : Krokodilkessel, soweit einige Krokodile anscheinend können liegen in der Lava mit nur dem Kopf über der Oberfläche während Diddy und Dixie kein Problem damit haben, auf ihren Köpfen zu hüpfen, nur wenige Zentimeter von der Lava entfernt. Hölle, in Red-Hot Ride können Heißluftballons halb unter der Lava versinken .
  • Cooles Luftschiff: The Flying Krock, K. Rools Flugmaschine. Er nimmt Donkey Kong nach dem Stronghold Showdown mit, was Diddy und Dixie dazu bringt, nach unten zu jagen und ihn zu bekämpfen.
  • Bordstein-Stomp-Schlacht:Donkey Kong erledigt K. Rool mit einem einzigen Schlag, sobald er sich aus den Seilen befreit.
  • Darker and Edgier: Die Kremlinge sind Piraten und tragen Waffen wie Kanonen und Entermesser mit sich herum, Donkey Kong wurde entführt, und im Vergleich zu den freundlichen Dschungeln und Tempeln der ursprünglichen Insel kämpfst du hier auf dem Heimatrevier der Kremlinge Zeit, eine Insel voller Sümpfe, versunkener Schiffe, von Geistern verseuchter Gebäude und einer Burg. Das Spiel hat im Allgemeinen auch eine dunklere und unheilvollere visuelle und akustische Ästhetik.
  • Toter als tot:Kreepy Krow, der nach seiner vorherigen Niederlage als Warm-Up Boss Krow bereits tot war, geht nach seiner erneuten Niederlage puff – vermutlich für immer ins Jenseits.
  • Degraded Boss: Der GBA-exklusive Boss Kerozene kämpft gegen dich mit Kleevers. Im Gegensatz zu den im Krokodilkessel bekämpften Kleever können die von Kerozene verwendeten mit einem Schlag besiegt werden.
  • Schwierigkeit nach Region: Ein Zickzack-Beispiel. Auf der Standard-Gameplay-Front entfernt die japanische Version einige der Bienen aus Bramble Scramble und genau eine aus Haunted Hall, was diese Version des Spiels etwas einfacher macht als jede andere. Als seltsamer Kompromiss wurden die Quizfragen im Vergleich zu den amerikanischen und europäischen Veröffentlichungen etwas schwieriger gemacht.
  • Tod des Disney-Bösewichts:Nachdem K. Rool besiegt ist, fällt er von seinem Schiff in den darunter liegenden See, wo er von Haien gefressen wird. Auch als Black Comedy aufgrund der zu hörenden cartoonartigen Kaugeräusche zu verdoppeln.HinweisDies geschieht nur in der SNES-Version.Es zählt auch als Disney Death, da er überlebt.
  • Schreckliche Libelle: Die Flitters, große blaue Libellen aus der Kremling-Krew, die auf bestimmten Wegen patrouillieren und Diddy und Dixie verletzen, wenn sie die Darner berühren. Zum Glück können sie im Gegensatz zu Zingers leicht durch einen Sprung auf sie beseitigt werden, und wenn Sie den Dreh raus haben, dienen sie häufiger als bequeme einmalige Sprungbretter denn als echte Bedrohungen.
  • E = MC Hammer: Parodiert; auf einer Tafel am Kong Kolleg steht „9÷3=6“, „8×1=9“ und „4+2=5“ unter dem Titel „Prüfung“. Der Witz ist natürlich, dass die Kreml, die die Schule besuchen, dumm sind.
  • Aufzugsaktionssequenz: Castle Crush ist das?? außer, wie der Name schon sagt, kämpft der Spieler mehr gegen die verschiedenen Wände und Decken und versucht, den Spieler gegen den ansteigenden Boden zu zerquetschen.
  • Böse Waffe: Kleever, der Boss von Crocodile Cauldron, ist ein lebendes knöchernes Feuerschwert. Es scheint zunächst von einer Lavahand geführt zu werden, fängt aber nach der Hälfte des Kampfes an, von selbst herumzufliegen.
  • Spannender Titel! Zweiteiliger Episodenname! : Die Boss-Level erhalten diese Behandlung in der japanischen Lokalisierung.
  • Eye Pop: Komisch gemacht von Diddy und Dixie zu Beginn eines Bosskampfes.
  • Feathered Fiend: Die Mini-Neckies, Krow und Screech. Die ersten beiden sind Geierpiraten im Kremling Krew (Krow ist der König Mook der Mini-Neckies), während Screech ein gemein aussehender Papagei ist, der in der finalen Welt gegen Squawks antritt.
  • Five-Man Band: Die Kongs bilden wieder eine, wie im vorherigen Spiel. Diddy ist jetzt The Leader mit Dixie als The Lancer, Cranky und Funky wiederholen ihre Rolle als The Smart Guy bzw. The Big Guy und Wrinkly ersetzt Candy als The Chick. Donkey Kong selbst ist der sechste Ranger, da er am Ende zu Megaton Punch K. Rool kommt. Swanky zählt nicht, da er dir nicht gerade hilft.
  • Game-Breaking Bug: In der SNES-Version gibt es einen Fehler in Castle Crush, der das Spiel weich sperrt und von dort aus im Allgemeinen auf drei Arten enden kann: Option eins ist, dass nichts Wichtiges passiert, Option zwei ist, dass alle Ihre Spielstände gelöscht werden, und die dritte Möglichkeit, wenn das Glück nicht auf Ihrer Seite ist, kann die Spielkassette selbst irreparabel verschraubt werden?? also ein sein wörtlich Spielbrechender Fehler. Leute, die mit dem Fehler experimentieren, haben berichtet, dass er korrumpieren kann Emulatoren ?? Es liegt nicht außerhalb des Bereichs der Möglichkeit, dass ein ganzes SNES gemauert hätte, wenn es etwas mit den ROM-Chips gemacht hätte. Die Veröffentlichung der virtuellen Wii U-Konsole, die ROM-Informationen schreibgeschützt speichert, scheint gegen diesen Effekt immun zu sein (jedoch nicht die Beschädigung/Löschung der Speicherdatei). Zum Glück ist dieser Fehler nicht in den GBA- oder Wii Virtual Console-Versionen enthalten.
  • Gangplank Galleon: Die erste Welt und Trope Namer, die das Thema der letzten Boss-Phase des vorherigen Spiels fortsetzt. Seine Ebenen umfassen Schiffsdecks, einen Unterwasser-Lagerbereich und mit Seilen bedeckte Masten.
  • Gespenstischer Geist:
    • Die Kloak-Feinde sind gespenstische Westen, die Diddy und Dixie mit einfachen Gegenständen bewerfen und gackern.
    • In „Haunted Hall“ fahren Diddy und Dixie mit einer Achterbahn durch eine riesige Bibliothek, die von einem gespenstischen Krokodilpiraten namens Kackle bewohnt wird, der sie verfolgt. Während Kackle sie verfolgt, wird oben auf dem Bildschirm ein Zeitlimit angezeigt. Wenn die Zeit abläuft, erwischt Kackle Diddy und Dixie, kostet sie ein Leben und gackert dabei. Grün sammeln + Fässer verlängern das Zeitlimit, aber das Sammeln von Red - Fässer brauchen Zeit.
    • Der Boss von Gloomy Gulch ist Kreepy Krow, der Geist von Krow, einem riesigen Mini-Necky, der als erster Boss des Spiels diente. Kreepy Krow versucht, Diddy und Dixie zu töten, um sich dafür zu rächen, ihn getötet zu haben, und er beschwört geisterhafte Mini-Neckies, um sie anzugreifen. Durch das Töten des lebenden Mini-Neckys erscheint ein Fass, mit dem Diddy und Dixie Kreepy Krow angreifen können.
  • Ghost Pirate: Kloak und Kackle sind Kremling Ghost Pirates, sowie PirateKreepy Krow, der Geist des ersten Bosses im Spiel. Wie zu erwarten, werden Sie ihnen in Gloomy Gulch begegnen.
  • Giant Hands of Doom: Kerozene, ein Boss im GBA-Remake, greift mit seinen massiven Fäusten an.
  • Giant Mook: Die Krunchas sind die einzigen riesigen Kremlinge im Spiel. Weder Diddy noch Dixie können sie selbst beschädigen; es braucht ein Fass/eine Kanonenkugel, einen Teamangriff oder einen tierischen Kumpel, um sie zu töten, und jeder ineffektive Angriff macht sie stattdessen wütend.
  • Goldenes Ende: Das wahre Ende, das nur durch das Abschließen der Verlorenen Welt zugänglich ist, siehtCrocodile Isle sinkt und K. Rool entkommt in einem Anfall von bösem Lachen, während Donkey, Diddy und Dixie von einer Klippe aus zuschauen.
  • chatte nicht mit fremden wiki
  • The Goomba: Neek, der Rattenfeind und der erste Feind, dem Sie begegnen. Sie bewegen sich immer nur in eine Richtung und sterben bei jedem Angriff.
  • Grimy Water: Das Wasser in den Sumpfebenen ist extrem trüb und im Gegensatz zu anderen Wasserfällen in den SNES-Spielen völlig nicht schwimmfähig. Hineinzufallen hat den gleichen Effekt wie eine Bodenlose Grube.
  • Führer Dang It! : Während die meisten Bonusbereiche und Sammlerstücke nicht so dunkel sind wie die aus dem ersten Spiel (es hilft, dass Cranky Hinweise gibt), gibt es immer noch einige draußen.
    • Die Heldenmünze in Kannons Klaim, die nicht im Hauptlevel, sondern in einem Bonuslevel versteckt ist (und die einzige so versteckte Münze ist).
    • Die Heldenmünze in Bramble Scramble, die von dir erwartetSpringe durch eine falsche Wand aus Brombeeren. Nur eine verirrte Banane und die dezente Bewegung der Kamera schrecken den Spieler ab. Den Ausgang zu diesem geheimen Bereich finden Sie später im Level, der durch ein Einwegfass blockiert ist. Es ist möglich, zwischen Fass und Brombeere einzudringen, aber Sie werden dabei wahrscheinlich einen Kong opfern.
    • Der zweite Bonus in Chain Link Chamber, indie Tür hinter den Kannons. Es wirkt nicht nur wie ein Hintergrundelement, auch wenn man es sieht, muss man eine bestimmte Durchgangswand finden, um es zu erreichen.
    • Der Cheat zum Freischalten aller 75 Kremkoins ist so stumpf, dass er erst einige Jahre später entdeckt wurde. Etwas gerechtfertigt, da es sich um ein übrig gebliebenes Debug-Tool zu handeln scheint.
  • Gusty Glade: Der Trope Namer Level selbst befindet sich in Gloomy Gulch, wo der Wind die Kongs hin und her bläst, wie durch die Bewegung der Blätter gezeigt wird; das Gimmick kehrt in Animal Antics zurück, das dies mit Squawks und Brombeeren vermischt. Es gibt auch den vertikalen Windy Well, der auch als Gravity Screw gelten kann, da die Kongs an bestimmten Stellen durch Aufwinde nach oben geblasen werden.
  • Hagelfeuergipfel: Krem Cauldron, eine Mischung aus Crocodile Cauldron und Krem Quay, von Donkey Kong Land 2 .
  • Haunted House: Haunted Hall ist ein Achterbahn-Level, der in einer Spukbibliothek spielt.
  • Hinweissystem: Wrinkly Kong verkauft Gameplay-Tipps im Kong Kollege im Austausch gegen Bananenmünzen, während Cranky Kongs Monkey Museum Hinweise zu den Orten von DK-Münzen, Bonusbereichen und Extraleben verkauft.
  • Die Dornenhecke: Die Bramble-Level: Bramble Blast, Bramble Scramble und Screech's Sprint. Alle drei sind mit stacheligen Brombeeren bedeckt, mit nur wenigen Brettern als sicherem Boden.
  • Hinweise sind für Verlierer: Das Handbuch hat einen Abschnitt namens 'Cranky's Hinweise'. Dort beschimpft Cranky Sie nur, dass Sie so naiv sind, und fordert Sie auf, stattdessen den kommenden Nintendo Power-Guide zu kaufen. Es half auch nicht, dass die Credits zeigen, dass das Handbuch ebenfalls von Nintendo Power stammt.
  • Hornet Hole: Krazy Kremland hat eine Bühne, die der Trope Namer ist, zusammen mit einigen anderen in der gleichen Welt (einschließlich der Boss-Bühne) und einer weiteren in Gloomy Gulch. In diesen Levels gibt es viele Zinger sowie Honigpfade, die viele Oberflächen bedecken, die für Wall Jump verwendet werden können.
  • Heben von seinem eigenen Petard:
    • Krow wird zuerst von den Eiern geschlagen, die er versucht, auf dich zu werfen.
    • Sie haben K. Rool schließlich besiegt, indem Sie seine Waffe mit seinen eigenen Kanonenkugeln verstopfen. Dies kann Ihnen auch unmittelbar danach passieren, da die folgenden Explosionen besagte Kanonenkugeln auf Sie zurückschleudern.
  • Interface Screw: Einer der Geistertypen, die Kaptain K. Rool aus seiner Donnerbüchse feuert, kehrt die Steuerung um, wenn er berührt wird. Ein anderer Typ friert die Kongs ein und ein dritter Typ versetzt die Kongs in Zeitlupe.
  • Idiot mit Herz aus Gold: Klubba wird dir gegenüber gemein und bedrohlich sein, aber wenn du es schaffst, seinen Tribut zu zahlen, wird er plötzlich seine Melodie ändern und wirklich nett zu dir sein.
  • Jungle Japes: Obwohl es sich um keine richtige Welt handelt, haben Jungle Jinx und Klobber Karnage aus der Lost World ein Dschungelthema. Einige Teile von Animal Antics haben dies auch.
  • Kaizo-Falle:Nach dem letzten Treffer auf K. Rool ist es möglich, von der Kanonenkugel getroffen zu werden und zu sterben. Besonders auffällig, da die Verzögerung zwischen dem letzten Schlag und dem Abfeuern viel länger ist als bei den vorherigen Angriffen.
  • Lava is Boiling Kool-Aid : Das glühend heiße Wasser in Lava Lagoon, das Sie mit Clappers Hilfe abkühlen müssen, bevor Sie schwimmen gehen.
  • Nach Angriff stecken geblieben: Kutlass wird manchmal seine Entermesser nach einem Angriff im Boden stecken, was Ihnen eine kurze Zeit gibt, in der er Goomba Stampf werden kann. Grüne Kutlasses erholen sich jedoch fast sofort.
  • Lethal Lava Land: Crocodile Cauldron ist eine Vulkan-Themenwelt, deren Levels über gefährlichen Lavagruben stattfinden.
  • Level-Ziel: Jedes Level endet mit einem 'Teste deine Stärke'-Spiel, bei dem deine Stärke dadurch bestimmt wird, ob du von hoch genug auf das Ziel gefallen bist. Dieses Ziel enthält auch einen Gegenstand oben, der zwischen verschiedenen Optionen wechselt, was ein wenig Zeit erfordert, wenn Sie einen bestimmten Preis wünschen.
  • Leichter und weicher: Das Game Boy Advance-Remake verwendet hellere Farben und mehr cartoonartige Qualitäten. Auch das Ende wurde leicht verändert. In der Originalfassung fällt K. Rool nach der Niederlage von seinem Schiffund wird von Haien gefressen, aber im Game Boy Advance-Remakeer fällt in die verlorene Welt und schwört Rache, was auf das Goldene Ende hindeutet. Auch das Goldene Ende wird geändert. In der Originalversion,K. Rool reitet in Evil Laughter davon, als Crocodile Isle zusammenbricht, während im Game Boy Advance-Remake zusätzliche Dialoge hinzugefügt wurdenund Funky wirft eine Bombe auf K. Rool.
  • Losing Horns: Eine Erweiterung des klassischen 'wah-wah-wahhhhh' erscheint in Stronghold Showdown, nachDonkey Kong wird aus dem Raum gehoben und weg von Diddy und Dixie.
  • The Lost Woods: Gloomy Gulch hat viele Waldlevel, die dunkler und gefährlicher sind als die aus Vine Valley im ersten Spiel.
  • Megaton Punch: Nachdem Donkey Kong sich von seinen Fesseln befreit hat, versetzt er K. Rool den letzten Schlag und wirft ihn durch das Dach seines Luftschiffs in haiverseuchte Gewässer.
  • Minigame Zone: Swanky's Bonus Bonanza, wo Sie durch das erfolgreiche Besiegen von Quizspielen Leben gewinnen können.
  • Minecart Madness: Karnevalsversionen in Target Terror und Rickety Race und eine Spukversion in Haunted Hall, die alle einen mit Rädern versehenen Schädel als Minenkarren verwenden.
  • Mook Maker: Kloaks wirft manchmal zusätzlich zu ihren normalen Schadensobjekten Stacheln.
  • Musikalisches Nicken: ' ', zu hören in Rattle Battle (und der SNES-Version von Glimmer's Galleon), beginnt mit einem neu orchestrierten Teil von ' “ aus dem ersten Spiel.
  • Sag niemals 'Stirb': Klubba kann sagen 'Versuch das noch einmal' und es ist Davey Jones Locker für dich! A-harr!' wenn du dich entscheidest, ihn an einem Klubbas Kiosk zu bekämpfen.
  • Nintendo Hard : Wird oft als das härteste der Trilogie angesehen, was viel aussagt. Die Levels sind länger und beinhalten härtere Spielereien (insbesondere solche, bei denen Sie gezwungen sind, als Tierkumpel zu spielen), und die Bosskämpfe sind ebenfalls komplizierter. Sogar der Werbespot rühmt sich, 'es ist noch härter als das Original.'
  • Nicht-indikativer Name: In der SNES-Version,Stronghold Showdown enthält keinen Showdown.
  • Offensichtliche Beta: Kein riesiges Beispiel, aber man kann sehr leicht erkennen, dass die Hitboxen und die Physik in der GBA-Version im Vergleich zum Original nicht richtig sind, z. B. Sterne in Collect the Stars-Boni sind einfacher zu bekommen (nicht so schlimm) und einige Kanonen in Bramble Scramble feuern Sie nicht dorthin, wo sie sollen (etwas offener, aber immer noch nicht so schlimm, wie es hätte sein können).
  • Oh Mist! : Diddys und Dixies Reaktion auf das Auftauchen von Bossen ist, dass ihnen karikaturhaft die Augen aus dem Kopf gehen. Donkey Kong tut es auch während der letzten Schlacht, als K. Rool besiegt erscheint, nur um wieder aufzustehen, allerdings nur die ersten beiden Male.
  • Off-Modell: Die DK-Münzen. Sie sehen auf den ersten Blick gut aus, aber wenn Sie aufpassen, werden Sie feststellen, dass Sie sie nie von hinten sehen. Während dies für die vollständig massiven Kremkoins funktioniert, lässt der Aufbau der DK-Münze (die Buchstaben 'DK' in einem hohlen Ring) diese hervorstechen, sobald Sie es bemerken. Dies wurde insbesondere im dritten Spiel korrigiert, wo es tatsächlich eine vollständige Drehung durchführt und Sie die Rückseite sehen können.
  • One-Hit Point Wonder: Ein bemerkenswertes Beispiel passiert mitder Rückkampf mit Kaptain K. Rool, der mit nur einem besiegt wirdKanonenkugel in seine Donnerbüchse, hat aber eine sehr lange Angriffsfolge, bevor du endlich an der Reihe bist. Es macht Sinn, dass zu diesem ZeitpunktEr hat bereits drei Backblasts von seinem ersten Kampf mit Diddy und Dixie erlitten, zusätzlich zu Donkey Kong, der ihn taktet, als sich herausstellte, dass sie nicht stark genug waren, um K. Rool allein zu besiegen.
  • Schmerzhaft langsames Projektil: In 'Web Woods' feuern zwei der Kannon-Feinde Kanonenkugeln ab, die sich sehr langsam bewegen. Da du in diesem Level als Squitter spielst, ein Tierfreund ohne Fähigkeiten zum Durchbrechen von Mauern, musst du den Kanonenkugeln folgen, damit sie die Mauern für dich durchbrechen können (angezeigt durch Pfeile aus Bananen, die auf sie zeigen), um betreten Sie die Bonusräume des Levels.
  • Projekt-Ei-Fliese :
    • Krows Hauptangriffsform (und auch die Hauptangriffsform der Kongs) Gegenangriff , da sie seine Eier aufheben und zurückwerfen können) ist es, Eier aus einem Krähennest fallen zu lassen. In seinem Rückkampf als Geist schießt er immer noch Eier, diesmal jedoch aus dem Off.
    • Squawks können angreifen, indem sie Eier aus seinem Mund schießen.
  • Auf spielbar hochgestuft: Es gibt jetzt Abschnitte, in denen die verschiedenen Tierfreunde die Kongs als Spielercharaktere ersetzen, anstatt Power-Up-Reittiere zu sein (oder in Squawks Fall nicht einmal das).
  • Wortspiel-basierter Titel: Diddy's Kong-Quest ?? d.h. 'Eroberung'.
  • Punch-Clock-Bösewicht: Klubba droht nur, bis Sie seinen Tribut zahlen, und dann ist er so höflich wie möglich. Er wird auch kommentieren, dass er hofft, dass Sie K. Rool besiegen, weil er seine Crew nicht gut behandelt.
  • Stelle dich der Herausforderung: Slime Climb und Toxic Tower. Ersteres hat einen steigenden Wasserstand, bei dem Sie Gefahr laufen, von Snapjaw getötet zu werden, wenn sie aufholen. Letzterer hat eine Säurelache, die bei Kontakt schmerzt.
  • Die Ruinen, die ich verursacht habe: Das 102%ige Ende zeigt Diddy, DK und Dixie, wie die Crocodile Isle im Meer versinkt, während K. Rool mit einem bösen Lachen entkommt.
  • Save-Game Limits : Nur in der Original-SNES-Version. Sie können nur in Kong Kolleges speichern, und während der erste Save an einem bestimmten Ort kostenlos ist (außer The Flying Krock, der eine Münze kostet), kostet jeder weitere Save an demselben Ort danach zwei Münzen. Im Remake kann jederzeit auf der Karte gespeichert werden, bei den Wii U-, New 3DS- und Switch-Ports der Originalversion technisch jederzeit über die Wiederherstellungspunkt-Funktion.
  • Schmuck Bait : Am Ende von Glimmer's Galleon gibt es ein paar Puftups, die normalerweise anschwellen und sich bewegen oder in Schrapnells explodieren. Es gibt auch einen, der ist nicht geschwollen und scheint nicht auf dich zu reagieren, und direkt darüber befindet sich eine Bananenmünze. Wenn Sie nach der Münze greifen, schwillt der Fisch sofort an und schwimmt nach oben, wodurch Sie einen Treffer erleiden.
  • Seadog Peg Leg: Die grundlegenden Kremling-Gegner, Klomps, haben diese, passend zum allgemeinen Piratenmotiv des Spiels. Die Kaboings haben zwei Pogo-Peg-Beine, was bedeutet, dass sie sich nur durch Springen bewegen können.
  • Selbstparodie: Jungle Jinx, der erste Level von Lost World, ist im Wesentlichen einer der Dschungellevel des ersten Donkey Kong Country wie von den Leveldesignern auf Crocodile Isle interpretiert. Der Name ähnelt dem ikonischen ersten Level des Originalspiels ('Jungle Hijinxs') und das Gimmick des Levels beinhaltet große, hüpfende, rollende Gummireifen, eine Schlüsselmechanik des Originalspiels, die sonst in diesem fehlt.
  • Ausrufe :
    • Auf dem Bildschirm 'Cranky's Video Game Heroes' können Sie sehen, dass Mario, Yoshi und Link den 1., 2. und 3. Platz belegten. In der ursprünglichen SNES-Version können Sie auch die Schuhe von Sonic the Hedgehog und die Waffe von Earthworm Jim sehen, die neben einem Mülleimer mit der Aufschrift 'No Hopers' liegen.
    • Die Musik für die Sumpf-Level des Spiels basiert auf In der Luft heute Nacht von Phil Collins.
    • In der japanischen Version kann man fälschlicherweise mit ' Doki Doki Panic ' antworten, wenn Swanky während seiner Spielshow nach dem Namen der ersten Welt des Spiels fragt.
    • Häuptling Thunder of Rareware-Kämpfer Killerinstinkt Ruhm erscheint auf einem Poster im Affenmuseum, ebenso wie ein erbärmlich unterteuerter Arcade-Schrank für das Spiel. Es gibt auch ein Schild mit der Aufschrift 'KI Here' über dem Museum im Krazy Kremland.
  • Buchstabiere meinen Namen mit einem 'S': Die meisten offiziellen Quellen (wie das Soundtrack-Album und Super Smash Bros. ) nennen die Brambles-Musik 'Stickerbush Symphony', aber der Soundtest des GBA-Remakes nennt sie stattdessen 'Stickerbrush Symphony'.
  • Der Stachel:
    • Die Stachelschweinfeinde, buchstäblich Spinies genannt, verletzen die Kongs, wenn sie auf sie springen. Sie können immer noch besiegt werden, indem Sie von vorne in sie hineinrollen.
    • Kutlasses sind immun gegen den Goomba Stomp, es sei denn, ihre Schwerter bleiben im Boden stecken. Da sie ihre Schwerter vor sich halten, bedeutet dies auch, dass das Rollen in sie nicht so gut funktioniert.
    • Rollen Sie nicht in einen Klampon. Je. Sie werden sich sofort umdrehen, um auch Rückenangriffe zu verhindern. Einige Level platzieren Klampons (immun gegen Frontalangriffe) und Spinies (immun gegen Sprünge) hintereinander hintereinander und zwingen den Spieler, ihre Angriffe sorgfältig abzuwechseln.
    • Zingers machen es noch besser, da sie nicht verletzt werden können irgendein der üblichen Angriffsmittel der Kongs, was bedeutet, dass der Spieler sich stattdessen auf Gegenstände wie Fässer und Kanonenkugeln verlassen muss, um sie zu töten. Red Zingers sind noch schlimmer, da sie das nicht einmal zulassen.
  • Stealth-Wortspiel: Swanky Kong ist ein Unternehmer, der jedes Geschäft, das er gründet, zum Affengeschäft macht.
  • Nimm das! :
    • Auf dem Bildschirm 'Cranky's Video Game Heroes' am Ende des Spiels sind die Schuhe von Sonic the Hedgehog und die Waffe von Earthworm Jim neben einem Mülleimer mit der Aufschrift 'No Hopers' zu sehen.
    • Im Minispiel 'Swanky's Bonus Bonanza' ist eine der falschen Antworten auf die Frage 'Welcher Feind ist der erste Gegner, dem Sie im Spiel begegnen?' Frage ist 'C. Ein hässlicher Regenwurm“.
    • Wenn du genau hinsiehst , die zweite Seite ihres Buches ist ein Rezept für 'Grammy's Worm Pie', auf dem steht: 'Nimm einen hässlichen Wurm, zerquetsche ihn mit den Füßen, backe ihn im Ofen. Groovige Soße hinzufügen. Erwarten Sie nicht, viele zu verkaufen, da Würmer sehr unbeliebt sind.'
  • Nehmen Sie das, Publikum! :
    • In der SNES-Version ist der Code zum Starten einer neuen Datei mit 50 Leben Y, A, Select, A, Down, Left, A, Down (YA SAD LAD).
    • In der GBA-Version lautet der Code für den Start mit 15 Leben HELPME, während der Code für den Start mit 55 Leben SCHWÄCHEN ist.
  • „Teste deine Stärke“-Spiel: Die Torpfosten am Ende jedes Nicht-Boss-Levels sind eine Variation davon. Das Springen auf das Ziel beendet normalerweise das Level wie üblich, aber wenn Sie aus einer ausreichend hohen Höhe darauf springen, wird das Fass die Stange hochgeschleudert und Sie gewinnen einen Preis. Zu den Preisen zählen eine einzelne Banane, ein Bündel Bananen, ein Extraleben, der Buchstabe „G“ des Wortes „KONG“, eine Bananenmünze oder eine DK-Münze. Der Schlüssel zum Erhalt des gewünschten Preises besteht darin, zur richtigen Zeit aus der richtigen Höhe zu springen.
  • Zeitgesteuerte Mission: Die zweite Hälfte von Screechs Sprint, die Sie sofort tötet, wenn Sie es nicht vor Screech bis zum Ende schaffen.
  • True Final Boss: Krokodil Kore, das nach Abschluss jedes Levels in der Verlorenen Welt freigeschaltet wird. Es ist ein Remix-Kampf gegen Kaptain K. Rool, bei dem er nur einen Treffer hinlegt, aber eine lange Salve von Schüssen abfeuert, bevor die Kanonenkugel fällt.
  • Unterirdische Ebene: Die verschiedenen Minenebenen: Kannons Klaim, Squawks' Schacht und Windy Well. Im Gegensatz zu den Minen-Levels aus dem ersten Spiel geht es bei diesen darum aufzusteigen, anstatt von links nach rechts zu gehen.
  • Under the Sea: Interessanterweise ist Glimmer's Galleon wahrscheinlich das, was dieses Spiel einem vollständigen Beispiel am nächsten kommt, da fast jeder andere Wasserstand eine Mischung aus Land- und Wasserspiel ist.
  • Unerklärliche Wiederherstellung:Wie hat es K. Rool genau geschafft, von Haien angefressen zu werden?
  • Einzigartiger Feind: Nicht wenige?? normalerweise als Gimmick des jeweiligen Levels dienen:
    • Der unbesiegbare Snapjaw, der als Feind dient, der dich verletzt, wenn du in Slime Climb und Clapper's Cavern ins Wasser fällst.
    • Kackle, der dir wehtut, wenn du in Haunted Hall zu viel vermasselst.
    • Klank, der Achterbahn-Gegner in den einzigen beiden Achterbahn-Levels, Target Terror und Rickety Race.
    • Geisterhafte Mini-Neckies, nur inder Bosskampf gegen Kreepy Krow.
    • Schnellere rosa Krunchas in Castle Crush und Clapper's Cavern.
    • Die extra-lebensraubenden schwarzen Klobber in Chain Link Chamber, Black Ice Battle und Klobber Karnage.
  • kono subarashii sekai ni shukufuku o!
  • Sieg Fakeout:
    • Der Kampf gegen Kleever erscheint zunächst wie eine Hand aus Lava, die um ein böse aussehendes Schwert schwingt. Die Hand sinkt nach unten, sobald das Schwert von drei Kanonenkugeln getroffen wird und nimmt das Schwert mit ... nur damit es aus der Lava aufsteigt und direkt angreift. Es braucht drei weitere Treffer, um das Schwert zu zerbrechen.
    • K. Rool fällt alle drei Treffer hin und lässt Donkey Kong und ein DK Barrel von der Decke fallen, aber er steht wieder auf und hört erst nach dem neunten Treffer wirklich auf.
  • Warp-Zone: Jedes Level in den ersten beiden Welten hat ein verstecktes Fass, das dich bis zum Ende des Levels verzieht, wodurch die meisten der ersten und zweiten Welten übersprungen werden können.
  • Ihre Prinzessin ist in einem anderen Schloss! : Wenn Sie beim Stronghold Showdown ankommen, erwarten Sie eine große Schlacht. Aber alles was du siehst istDonkey Kong hat gefesselt und du bekommst einen Kremkoin, als ob du schon gewonnen hättest. Donkey Kong wird schnell von Kaptain K. Rool mitgenommen und du musst ein weiteres Level durchlaufen, bevor du es mit dem Kaptain selbst aufnehmen kannst. Im GBA-Remake taucht hier kurz Kaptain K. Rool auf, ruft aber den Boss Kerozene herbei, bevor er geht.

Verrückter Kong: »Jetzt mach schon und schalte die Patrone aus, damit ich etwas schlafen kann! Ich glaube, ich habe es verdient!'


Interessante Artikel