Haupt Videospiel Videospiel / Regenwurm Jim

Videospiel / Regenwurm Jim

  • Video Game Earthworm Jim

img/videogame/19/video-game-arthworm-jim.jpg'Dreck essen!' 'Groovig!' - Regenwurm Jim Werbung:

Ein beliebter 2D-Action-Plattformer von Shiny Entertainment, der entstand, als Playmates Toys sich an den Virgin Software-Alumnus Dave Perry (der Cooler Ort und Aladdin für Virgin) ein marktfähiges Videospiel-Franchise zu schaffen, um eine neue Multimedia-Sensation aufzubauen, im Geiste ihres früheren Erfolgs, die Teenage Mutant Ninja Turtles Franchise. Die Titelfigur (kreiert vom Karikaturisten Doug TenNapel) ist ein Regenwurm, der von einem mechanischen Superanzug aus dem All zu einem etwas unbeholfenen Superhelden mutiert ist, der es auf sich nimmt, die Machenschaften der bösen Königin Pulsating, Bloated, Festering, Sweaty zu stoppen , Eitergefüllte, missgebildete Schnecke-für-einen-Hintern und rette die schöne Prinzessin Was-ist-ihr-Name. Sein Abenteuer führt ihn von den Schrotthaufen von New Junk City über die glühenden Feuerstellen von Planet Heck (Heimat des treffend benannten Evil the Cat) bis zu Level 5, dem Versteck des bösen verrückten Wissenschaftlers, der Jims Superanzug erfunden hat. Professor Monkey-for-a-Head. Währenddessen wird Jim von Psy-Crow verfolgt, der rechten Hand von Queen Slug-for-a-Butt, die darauf aus ist, den Anzug zurückzubekommen.

Werbung:

Ja. Es ist Das eine Art Spiel.

Getreu den Absichten von Playmates, die Serie in eine Multimedia-Sensation zu verwandeln, brachte die Serie auch eine Kult-Klassiker-Animationsadaption, eine kurzlebige (3 Ausgaben) Comic-Miniserie von Marvel und eine Reihe passender Actionfiguren hervor davon deutlich besser abgeschnitten als ähnliche Versuche wie attempts Kampfkröten , Bubsy , oder Geparden .

In der Fortsetzung muss Jim erneut die Galaxie durchqueren, diesmal um Prinzessin Was-ist-ihr-Name vor einer Schrotflinten-Hochzeit mit Psy-Crow zu retten. Jims Reisen führen ihn durch die Sommerhäuser vieler Schurken aus den vorherigen Spielen, mit so exotischen Schauplätzen wie einstürzenden unterirdischen Tunneln, Eingeweiden (in einem Höhlensalamander-Kostüm), einem Karneval von Evil the Cat und einem Planeten, der vollständig aus . besteht Papierkram.

Das dritte Spiel, Regenwurm Jim 3D für Nintendo 64 und PC, ließ Jim eine Reise zum Zentrum des Geistes unternehmen, nachdem eine zu viele Kühe auf den Kopf gefallen waren. Ein Game Boy Color-Titel, Bedrohung 2 Die Galaxie , wurde ebenfalls freigelassen. Außerdem erschien er als Gastkämpfer in der PC-Version von Kampfarena Toshinden (als geheimer Charakter) und die Lehmkämpfer Spiele für Nintendo 64 ( 63⅓ und Schnitt der Skulptur ).

Werbung:

Das Franchise kämpfte darum, sich selbst wiederzubeleben, mit einem Remake des Originalspiels, das für die PlayStation Portable versprochen wurde, wurde aber schließlich abgesagt.

Im Jahr 2010 wurde jedoch ein Remake des Originalspiels Regenwurm Jim HD , hat es endlich mit verbesserter Grafik, verbessertem Sound, 4-Spieler-Koop, neuen Levels und der Option auf den ursprünglichen Schwierigkeitsgrad Nintendo Hard für Puristen auf das Play Station Network und Xbox Live geschafft. Aber seltsamerweise fehlt das Geheimnis 'Wer hat das Licht ausgemacht?' Niveau. Leider wurde diese Version im Februar 2018 aus allen Diensten entfernt.

Gerüchten zufolge soll ein neues, viertes Spiel in Arbeit sein, zusammen mit einem neuen Cartoon und einem neuen Film, der von Franchise-Schöpfer Doug TenNapel betreut wird; . Anfang 2017 wurde die Serie zusammen mit den anderen Eigenschaften von Playmates an Investoren verkauft. Der Preis für Earthworm Jim lag bei etwa 10.000 US-Dollar, aber Doug bestätigte, dass ein weiteres Spiel der Serie nicht ohne seine (und einige andere) Hilfe gemacht wird.

Im Jahr 2019 gab Tommy Tallarico (der inzwischen CEO von Intellivision geworden ist) bekannt, dass ein brandneuer Eintrag in der Serie von zehn Mitgliedern des ursprünglichen Teams entwickelt und zum ersten Mal seit 1995 wieder vereint wird Regenwurm Jim 2 , die irgendwann nach der Veröffentlichung exklusiv für den Intellivision Amico veröffentlicht werden soll. Während Doug erklärt hat, dass er sich freiwillig bereit erklärt, das Team mit Beratung und Ideen zu versorgen, hat er auch angekündigt, an einem brandneuen 160-seitigen Graphic Novel zu arbeiten. Regenwurm Jim: Starte die Kuh , das die noch nie dagewesene Geschichte des ersten Spiels erzählen würde. Es wird exklusiv über eine Indiegogo-Crowdfunding-Kampagne veröffentlicht (gesehen ), das sein Ziel von 12.000 US-Dollar innerhalb von sechs Minuten nach seiner Veröffentlichung erreichte und am Ende satte 700.000 US-Dollar überstieg und den Rekord für das am höchsten finanzierte Comicbuch auf der Website zum Zeitpunkt dieses Schreibens brach.


Dieses Spiel ist der Trope Namer für:

  • Planet Heck: Die zweite Ebene. Heimat von Evil the Cat, Anwälten und Fahrstuhlmusik.
  • Level Ate : Von Regenwurm Jim 2 . Es besteht aus Burgern, Speck, Käse, Spiegeleiern und anderen herrlich fettigen Speisen. Außerdem ist es die 8. Ebene. Die Welt des Glücks in 3D qualifiziert sich auch, da es sich komplett um Fast Food dreht.

Diese Serie enthält Beispiele für:

  • 100% Abschluss: Das Sammeln aller goldenen Euter und 100 Murmeln in jedem Level zählt dafür in Regenwurm Jim 3D .
  • Alliterativer Appell hinzugefügt: Günstige Chaps-Chopping-Chips. Sag das fünfmal schnell.
  • Bär und das große blaue Haus
  • Amoralischer Anwalt: Einer der häufigsten Feinde auf Planet Heck sind natürlich böse Anwälte, die Ihre Schüsse mit ihrer Aktentasche blockieren können. Der Schlüssel, um sie zu schlagen, besteht darin, sie auszupeitschen, damit sie die Aktentasche schockiert hochwerfen und sie dann angreifen, während sie verwundbar sind. Oder nutzen Sie einfach den Super-Shot, um Aktentasche und Anwalt in einem Rutsch sauber zu machen.
  • Körperteile animieren: Der vorletzte Boss in der ursprünglichen Sega Genesis-Version des ersten Spiels ist Doc Duodenum, ein empfindungsfähiges Verdauungsorgan von der Größe eines Mannes mit Armen, Beinen, einem Mund und „Augen“, der seinen ursprünglichen Wirtskörper langweilte und verließen sie, um sich im Level 'Intestinal Distress' ein neues Zuhause einzurichten. Leider wurde er aus allen Nintendo-Adaptionen des ersten Spiels herausgeschnitten, da ihre Zensoren ihn für zu realistisch/ekelhaft für ihr Publikum hielten. Erst mit dem Updated Re Release kehrte er endlich ins Rampenlicht zurück.
  • Anthropomorphic Food: In Level Ate kämpfen Sie gegen ein feuerspeiendes Steak. Genannt Flamin' Gähnen.
  • Anti-Frust-Funktionen:
    • Wenn dem Spieler jemals die Munition für den regulären Blaster ausgeht, werden seine Schüsse langsam wieder auf 100 erhöht.
    • Die Bomben-Eskorte-Mission in der Fortsetzung, sollte die Ballonbombe vor dem Boss explodieren, gibt es auf beiden Seiten des Bildschirms in regelmäßigen Abständen schnelle Reisejets, einen vorwärts und einen rückwärts.HinweisTechnisch gesehen könnten Sie die meisten Feinde abräumen, dann zurückreisen und die Bombe bringen.
  • Amboss auf dem Kopf: Im zweiten Spiel wirft Jim einen Amboss auf eine rudimentäre Planke-auf-Stein-Wippe, um sich auf das nächste Level zu stürzen. Manchmal ist sein Ziel ein wenig daneben und der Amboss landet wieder auf ihm und manchmal bricht er einfach die Planke, ohne ihn einen Zentimeter zu bewegen, woraufhin er stattdessen ein vorbeifahrendes Taxi anruft.
  • Autorität ist gleich Asskicking: Queen Slug-For-A-Butt ist nicht der härteste Endboss, den es gibt, aber sie kann immer noch eine Bedrohung darstellen, indem sie dich mit ihrem mystischen Zepter oder ihrem, na ja, Butt-for-A-Butt angreift.
  • Battle in the Center of the Mind : Der Endgegner von Earthworm Jim 3D, der offensichtlich repräsentiertJims unterbewusster Wunsch, eine Frau zu sein.
  • Passen Sie auf die Netten auf: Peter Puppy ist ein entzückender kleiner Hund, der sich in ein groteskes Monster verwandelt, wenn er wütend ist.
  • Big Boo's Haunt: Das 'Fear'-Gehirn im dritten Spiel ist passenderweise als Spukhaus voller Geister und Ghule aufgebaut.
  • Schwarze Komödie: In der PC-Version des dritten Spiels lautet die Menüoption zum Beenden 'Ich möchte alles beenden'.
  • Düsteres Level: 'Das Volk der Villi'. Es ist auf 'Moonlight Sonata' eingestellt, mit sehr wenigen echten Bedrohungen, außer gegen die Wände zu laufen, und das Level fühlt sich dramatisch leer an.
  • Bonusfunktionsfehler: Die Belohnung für 100 % Abschluss in 3D istRegenwurm Kim-Modus.Abgesehen davon, dass der Schwierigkeitsgrad etwas erhöht wird und der Endgegner einen Rollentausch durchführt, ist es völlig identisch mit dem regulären Spielmodus und bietet nicht einmal eine Belohnung für den 100-prozentigen Abschluss.
  • Bottle Episode: Das geheime Level des ersten Spiels, „Wer hat das Licht ausgemacht?“ ist ein ganzes Level, über das der Spieler niemals stolpern wird. Wie könnten die Zeit und der Aufwand, die erforderlich sind, um ein solches Niveau zu erreichen, vertretbar sein? Einfach. Es besteht aus dem Spieler, der im Dunkeln herumläuft, wobei die einzigen neuen Grafiken Scheinwerfer, ein Silhouetten-Jim, bedrohliche orangefarbene feindliche Augen, überlagerte reguläre und AWOO-GA-Augen für Jim sind, und Riese bedrohliche orangefarbene Augen. Die Musik des Levels musste nicht einmal komponiert werden, da es sich um das gemeinfreie Maple Leaf Rag handelt. Das Level macht Spaß und ist interessant und hat sogar Gegenstände, die in schwer zugänglichen Abschnitten versteckt sind.
  • Bottomless Magazines: Wenn der Spieler eine bestimmte Munitionsmenge (100 Kugeln) für Jims Standardblaster unterschreitet, füllt er sich langsam wieder auf, bis er diese Zahl wieder erreicht, sobald Jim aufhört zu schießen. Was gut ist, da das Auslaufen eine Katastrophe bedeuten würde, wenn es um Peter Puppy (der anhält und sich duckt, wenn er beschossen wird) oder Evil Queen Slug-For-A-Butt (der nur viele Treffer einstecken muss) eine Katastrophe bedeutet.
  • Bodenlose Gruben: Regenwurm Jim: Menace 2 the Galaxy hat eine auf Laborebene. Die Implementierung ist ungeheuerlich, da Sie mit einem Power-Up auf dieser Ebene dieselbe Grube hinauffliegen können, und es wird nicht ausgelöst, wenn Sie sich auf der anderen Seite einer Einbahnstraße auf der Seite der Grube befinden. Wenn Sie diese Grube hinunterfliegen, werden Sie gegen einen unsichtbaren Boden gestoppt, die Böden unter der Grube sind sichtbar und tödlich, bis Sie die Grube verlassen. Um richtig nach unten zu gehen, finden Sie die nicht bodenlose Grube auf derselben Etage.
  • Brick Joke: Im ersten Level katapultiert Jim eine Kuh ins All. Dies wird in der letzten Ebene relevant,als die Kuh auf Prinzessin Was-ist-ihr-Name landet und sie zerquetscht, bevor Jim sie retten kann.
  • Aber du musst! : Sie müssen die Kuh im ersten Level in die Umlaufbahn bringen.
  • Camera Screw : Das Hauptproblem bei Earthworm Jim 3D ist, dass die Designer wirklich nicht wussten, wie sie sich an die neue 3D-Grafik anpassen sollten, was dazu führte, dass die Kamera zu einem extrem frustrierenden und unkooperativen Teil des Gameplays wurde.
  • Canon Immigrant: Rotz wurde in der animierten Adaption erstellt, tauchte aber in . auf zwei . Einige Quellen behaupten jedoch, dass die Karikatur Version von Snot wurde tatsächlich von einem unsichtbaren NPC im ersten Spiel adaptiert, der die Plattformen geschaffen hat, auf denen Jim gegen die Königin kämpft.
  • Captain Space, Verteidiger der Erde! : Ray Gun , Heroic Build , Large Ham ... Jim ist einer von denen, in Ordnung.
  • Katzen sind gemein:
    • Böse die Katze. Er ist in den Worten der Schöpfer 'die Manifestation des Bösen in seiner wahrsten Form (die Katze).'
    • Nummer 4, Bobs unbesiegbarer (es sei denn, Sie haben einen Mega-Schuss) und sehr gemeiner Handlanger.
  • Katzen haben neun Leben: Der zweite Teil des Kampfes von Evil the Cat im ersten Spiel. Jedes Mal, wenn Sie Evil erschießen, verwandelt er sich in einen nummerierten Engel, der nach oben fliegt. Du gewinnst den Kampf, nachdem du ihn neunmal erschossen hast.
  • Kettenreaktionszerstörung: Bosse sind dafür anfällig.
  • Kleider machen den Superman: Aufgenommen bis zu elf. Der Ultra-High-Tech-unzerstörbar-Super-Space-Cyber-Anzug verwandelt einen gewöhnlichen Regenwurm in einen Supersoldaten.
  • Comedic Underwear Exposure: In einer von Jims untätigen Animationen wird seine Hose herunterfallen. Es ist wahrscheinlich am besten, nicht zu fragen, warum ein Mech-Anzug Boxershorts mit Herzdruck hat.
  • Dichter und Wackier: Irgendwie. Das erste Spiel ist bereits auf dem Markt, aber es ähnelt zumindest einem einigermaßen konsistenten Plattformspiel mit seltsamen, innovativen Wendungen zu Ihren typischen Videospieleinstellungen. Die Fortsetzung verwendet jedoch mit ihren ständigen unerwarteten Gameplay-Änderungen und völlig unsinnigen Level-Einstellungen so viel Zufälligkeit, dass man sich fragen kann, ob sie überhaupt einen Platformer (statt einer Parodie) spielen.
  • Disco ist scheiße! : 'Tod einen Wurm' von 3D , hat eine Friedhofsbühne, auf der das Skelett eines ehemaligen Disco-Stars liegt.
  • Down in the Dumps: New Junk City, das erste Level des ersten Spiels, ist ein riesiger Müllhaufen mit Wachhunden und einem Bauarbeiter-Boss.
  • Down the Drain: Das Level 'Down the Tubes' befindet sich in der Unterwasserbasis von Bob the Killer Goldfish und besteht aus Jim, der durch luftgefüllte Unterwasserhöhlen und Strukturen wandert, die durch große transparente Glasröhren verbunden sind. Tatsächlich gibt es mehrere unterschiedliche Basen, die Jim dazu zwingen, eine langsame, ungeschickte und sehr zerbrechliche Bathysphäre zu verwenden, um die Entfernungen zwischen ihnen zu überwinden.
  • Downer Ending: Im ersten Spiel zum Lachen gespielt.Die Kuh, die Sie zwei Minuten nach Spielbeginn gestartet haben, landet schließlich auf Prinzessin Whats-Her-Name. Es ist jedoch kein Totalverlust für Jim, da er zumindest wieder ins Bild springt, um ihre Krone zu streichen.
  • Drop the Cow: Zufällige Ausbrüche von Albernheit sind ein besonderes Merkmal der Serie. EIN wörtlich Beispiel kommt am Ende des ersten Spiels, wenn die Kuh, die Sie im ersten Level von einer Wippe geworfen haben, zufällig auf die Oberseite stürztPrinzessin Wie-ihr-Name.
  • Easter Egg: In der SNES-Version des zweiten Spiels kannst du verschiedene Knöpfe drücken, damit die Kühe am Ende des Levels 'Gut gemacht' sagen. in verschiedenen Tonlagen.
  • Fuchs Peter Pan und die Piraten pirate
  • Easy-Mode Mockery : In Tonfilmversionen bekommt man statt des Endes einen Vortrag über Würmer von Jim selbst. Sie erhalten das volle Ende auf normalem Schwierigkeitsgrad und eine sehr erhebende Rede, wenn Sie auf Schwer beenden.
  • Begleitmission:
    • 'Um Petes Willen', obwohl der Welpe, den Sie begleiten, AUCH die größte Bedrohung des Levels ist. Mehrere Level in der Fortsetzung fordern Jim auf, mit einem riesigen Marshmallow Peteys Kinder davor zu bewahren, aus dem Fenster geworfen zu werden. Es ist ungefähr 357% weniger ärgerlich als das Petey-Level des ersten Spiels.
    • Earthworm Jim 2 enthält auch 'The Flyin' King', ein Level in Isometric Projection, in dem Jim seine praktische Pocket Rocket durch den gefährlichen Himmel zum Boss fliegt. Um das Level zu meistern, musst du einen zerbrechlichen und hochexplosiven Ballon bis zum Ende sanft stoßen. Wenn es bricht, bevor Sie den Chef treffen, müssen Sie zum Anfang zurückkehren, um es erneut zu versuchen.
    • 3D hat einen in 'Are You Hungry Tonite?' mit einem Elvis Presley Expy. Dieser ist 'For Pete's Sake' am ähnlichsten, wenn auch viel einfacher und einfacher.
  • Mit Dudelsack ist alles lauter : Granny Bag von Regenwurm Jim 2 wird immer vom Klang der Dudelsackmusik begleitet.
  • Böser Anwalts-Witz: In 'What the Heck' des ersten Spiels, der Feuer- und Schwefelhölle, können Sie nahezu unbesiegbare Anwälte als Feinde finden.
  • Genau das steht auf der Dose:
    • In den PAL-Versionen hieß das Level 'The Villi People' 'Jim's now a Blind Cave Salamander!'
    • Im ersten Spiel heißt das fünfte Level... Level 5. Auch im zweiten Spiel verdoppelt sich das achte Level, Level Ate , sowohl als dieses als auch als Stealth Pun .
  • Expy: Im HD-Remake ist einer der neuen Bosse ein offensichtlicher Expy von Keyboard Cat.
  • Fartillery: Wird zwar eher für Mobilität als für Waffen verwendet, aber ein Power-Up in 3D schickt Jim in die Luft, indem er ein paar Sekunden nach dem Aufheben furzt.
  • Vorahnung: Eine der Fragen, die Jim in 'The Villi People' erhält, lautet: 'Wenn Jim kein Regenwurm wäre, was wäre er dann?' Die richtige Antwort ist'eine Kuh.' Das Ende zeigt, dass der vom Spieler kontrollierte Jim die ganze Zeit eine verkleidete Kuh war.
  • Free-Fall-Kampf: Findet in Level 5 während der zweiten Hälfte des Bosskampfes gegen das Roboterhuhn von Professor-Monkey-For-A-Head statt.
  • Lustiges Hintergrundereignis: In den High-End-Versionen des ersten Spiels kann man in späteren Levels die Kuh regelmäßig im Hintergrund vorbeigehen sehen.
  • Gainax-Ende:
    • Im ersten Spiel findet Jim Prinzessin What's-Her-Name, und es ist Liebe auf den ersten Blick . Und dann fällt die Kuh, die Jim im ersten Level in die Luft geschickt hat, auf sie. Und Jim stiehlt ihre Krone.
    • Im zweiten Spiel entpuppen sich Jim, Psy-Crow und Prinzessin What's-Her-Name als verkleidete Kühe.
    Und so, nachdem ich die Schändlichen besiegt habe KUH , unser Held, der KUH , gewinnt das Herz der Schönen zurück KUH
  • Gasshole: Der Boss von New Junk City wohl; Es ist nicht leicht, sicher zu sein, ob er rülpst oder sich übergeben muss, wenn er tote Fische nach dir hackt. Angesichts der Grafik aus dem Handbuch zeigt ihn mit a bartartiges Erbrochenes auf seiner Brust, wahrscheinlich erbricht er den Fisch auf dich.
  • Geschlechtsumkehr:Der letzte Boss, Regenwurm Kim,von Regenwurm Jim 3D .Sie können sie sogar freischalten, wenn Sie 100 % abgeschlossen haben.
  • Good Princess, Evil Queen: Sowohl das Spiel als auch der Cartoon kontrastieren die heroische Prinzessin Whats-Her-Name (die nach menschlichen Maßstäben schöne Liebe) mit ihrer böswilligen und tyrannischen älteren Schwester Queen Slug-for-a-Butt.
  • Unentgeltliche Disco-Sequenz: 'Boogie Nights of the Living Dead' from Regenwurm Jim 3D . Auch das Thema von Billy the Bin aus dem HD-Remake des ersten Spiels.
  • düstere Morgendämmerung ein Geschenk einer Mutter
  • Schwerer Schaden mit einem Körper: Jim benutzt seinen eigenen Kopf als Peitsche.
  • Grossout Show: Der Titelschrei wird gerülpst, anstatt wirklich geschrien. Lassen Sie dies den Ton für den Rest des Spiels bestimmen.
  • Der halbe Mann, der er einmal war: Jim, nachdem er vom Rotzmonster aus 'Snot a Problem' oder den riesigen Zangenwürmern aus 'Buttville' in zwei Hälften gebissen wurde. Er schreit auch vor Schmerzen, als seine Körperhälften vom unteren Bildschirmrand fallen.
  • Herz schlägt aus der Brust: Das passiert dem Titelcharakter, als er Prinzessin Wie-ist-ihr-Name küssen will.
  • Heartbeat Soundtrack: Kombiniert mit 'Psycho' Strings, um die Musik für 'Intestinal Distress' zu machen.
  • Hellevator: In Heck ist vielleicht kein Aufzug zu sehen, aber seine höllische Musik ist nur allzu gut zu hören, begleitet von den endlosen Schreien der Verzweiflung, die den ganzen Planeten zu einem unsäglichen Horror machen, zu dem man hinabsteigen kann.
  • Hitbox-Dissonanz :
    • In vielen Leveln, vielen Wänden und Vorsprüngen... nicht. Dies führt manchmal zu frustrierend billigen Todesfällen, wird aber auch verwendet, um geheime Pfade zu verbergen. Besonders deutlich im letzten Level.
    • 3D Das ist besonders schlimm, da das Spiel bei der Registrierung nicht gerade gut abschneidet, wenn Sie einen Vorsprung berührt haben oder nicht. Besonders ärgerlich, wenn man bedenkt, dass einige der Lücken, die Sie überqueren müssen, sehr unversöhnlich sind.
  • Idle Animation: Die ersten beiden Spiele sind herausragende Beispiele für diese Trope, aber sowohl in Bezug auf die Quantität als auch auf die Qualität wurden sie komisch gemacht. Allein im ersten Spiel wird Jim Dinge wie Seilspringen mit dem Kopf tun, seine Muskeln spielen lassen oder die Abzugsdisziplin nicht üben.
  • Im Falle eines Bosskampfes, Glas zerbrechen: Invertiert. An einem Teil von 'Down the Tubes' musst du ein Unterwasserfahrzeug vorsichtig herumführen. Jedes Mal, wenn Sie gegen eine Wand stoßen, treten mehr Risse im Glas auf. Oh, und es gibt ein Zeitlimit.
  • Unerklärlicherweise konserviertes Dungeon-Fleisch: In Regenwurm Jim 2 , gibt es einen Sandwich-Pickup namens Chip Butty, der 200% Gesundheit wiederherstellt ... selbst wenn er unter der Erde vergraben wurde.
  • Insektenkönigin: Aus dem Spiel und dem dazugehörigen Cartoon gibt es Queen Pulsating Bloated Festering Sweaty Eiter-Filled Malformed Slug-for-a-Butt, die eine Königin-Termite mit einem sehr squickigen selbsterklärenden Namen ist (und deren oben erwähnter Hintern etwa 90% ihres Körpers).
  • Interessante Situation Duell: Der Bosskampf gegen Major Mucus beinhaltet, dass er und Jim Bungee-Springen machen und versuchen, sich gegenseitig in die Wand zu rammen.
  • Jonglieren mit geladenen Waffen: Zwei seiner Leerlaufanimationen bestehen darin, seinen Blaster an seinem Finger zu drehen, in die Luft zu werfen, ihn aufzufangen und zu holstern. Die Abneigung wird erfolgreich durchgeführt, ohne dass Schaden angerichtet wird. In der zweiten (gerade) Fassung fängt er es falsch ein und es haut ihm ins Gesicht. (Leider zerfällt sein Kopf nicht.) Eine dritte Leerlaufanimation teilt den Unterschied – nachdem Jim die Waffe in die Luft geworfen hat, landet sie auf seinem Kopf, geht aber nicht los.
  • Der Klutz: Regenwurm Jim hast diese in einigen seiner Idle-Animationen, wenn er buchstäblich stillsteht.
  • Mülldeponie jenseits der Sterne: Untergraben mit New Junk City, was in den Trope zu passen scheint, aber Forschungen zum Spiel zeigen, dass es sich bei dem Level um eine städtische Mülldeponie handelt Texas , Von allen Plätzen.
  • Logo-Witz: Regenwurm Jim 2 und 3D zeichnen sich durch ihre Logowitze aus tatsächlich Teil der Handlung sein :
    • zwei Regenwurm Jim spielt auf einer Seite des Logos das Akkordeon, während Prinzessin What's-i-ihr-Name auf der anderen Seite sitzt, bevor Psy-Crow von hinten auftaucht, Jims Schulter stößt und dann die Prinzessin entführt, während er abgelenkt ist.
    • 3D , zumindest auf dem N64, hat Jims Reise zum Zentrum des Geistes in Gang gesetzt, als er ein Akkordeon spielt, bevor er vom N64-Logo und dann einer Kuh zerquetscht wird, die ihn ins Krankenhaus schickt.
  • Mad Scientist: Der Erfinder von Jims Anzug, Professor Monkey-For-A-Head.
  • Metronomic Man Mashing: Ein winziger Katzenmook wird Jim das antun, wenn er sich ihm nähert. Andererseits ist es eine sehr schnelle Möglichkeit, Teile des Levels zu überspringen, wenn Sie genug Energie haben, um es zu ertragen.
  • Mehr Dakka: Jims Waffe ist, obwohl sie eine winzig kleine retro-futuristische Pistole ist, in der Lage, Energiestöße mit unglaublicher Geschwindigkeit auszustoßen. Im zweiten Spiel ist eine der optionalen Waffen eine Drei-Finger-Handfeuerwaffe, die Maschinengewehre wie Feuer gleichzeitig in drei Richtungen abfeuert.
  • Nahelose Unverwundbarkeit: Der Superanzug ist unverwüstlich. Der Wurm darin? Nicht so viel . Wenn Jim keine Gesundheit mehr hat, wird er durch einen Stromstoß aus dem Inneren des Anzugs verdampft (oder im zweiten Spiel mit Endgeschwindigkeit herausgeschleudert), wodurch der unzerstörbare Anzug zurückbleibt.
  • Kein fairer Betrug: Während Sie den Debug-Code im ersten verwenden, um zu einem weiteren Level zu springen, WÜRDE Sie dorthin gelangen, sobald Sie das Level abgeschlossen haben, wurden Sie in neun von zehn Fällen zurück zu 'What the Heck?' und gemacht, um das Spiel richtig zu beenden. Dazu gehörte sogar das letzte Level, Buttville. Da es sich um einen Debug-Modus handelt, wählen Sie im Wesentlichen einen Ersatz für Level 1, anstatt absichtlich für Betrug bestraft zu werden. Der Debug-Modus des zweiten Spiels hatte eine typischere Level-Auswahlfunktion.
  • Keine Pläne, kein Prototyp, kein Backup: Professor Monkey-For-A-Head hat ursprünglich Jims Anzug erfunden, also warum macht er nicht einfach einen anderen? Ob diese Trope gerade gespielt wird oder nicht, hängt von der Kontinuität ab:
    • In den Spielen aß der Affe die Pläne, nachdem der Prototyp des Anzugs (was Jim trägt) hergestellt wurde; Der Professor ist hinter Jim her, um den Prototyp zu besorgen, also können über Reverse Engineering eine neue erstellen. Dies gilt auch in der Comic-Miniserie von 1995.
    • Im Cartoon kann er ganz gut einen neuen machen. Das Problem ist, dass die unglaubliche Kraft des Anzugs davon stammt, von einer Batterie der Götter angetrieben zu werden, und der Professor war immer nur in der Lage, eine von ihnen in die Hände zu bekommen. Da die Götter ihn gewaltsam abgewiesen haben, als er nach einem Ersatz fragte, versucht er nur noch, das Original zurückzubekommen.
  • Papa Wolf : In den 'Puppy Love'-Levels im zweiten Spiel wird versucht, die Kinder von Peter Puppy mit einem riesigen Marshmallow zu retten, als Psy-Crow versucht, sie aus dem Fenster zu werfen. Lassen Sie 3 töten und Peter reißt Jim auseinander. Warum er Psy-Crow nicht zerreißt, bleibt unklar.
  • Poison Mushroom : The Bubble Gun im zweiten Spiel, das nur Seifenblasen schoss. Obwohl es nicht direkt schädlich war, war es absichtlich nutzlos und sollte dem Spieler Unannehmlichkeiten bereiten. Schlimmer noch in der Genesis-Version, die keinen Waffenwechsel zuließ, insbesondere im letzten Level, wo Sie eine nützliche Waffe brauchten, um Hindernisse zu überwinden, bevor die Zeit ablief, und das Aufbrauchen der Munition kostete wertvolle Zeit, die Sie nicht hatten. (Das heißt, es hat einen Zweck: Es lenkt die außerirdischen Dinger tatsächlich ab. Wenn ein paar von ihnen dich angreifen und du schießt, fliegen sie einfach um die Blasen herum, bis du ausgehst.
  • Polygondecke : 3D schlug sich den Kopf ziemlich hart auf. Das Spiel ist notorisch hässlich, weil die Designer wirklich Mühe hatten, den Wechsel von Sprites zu Polygonen zu bewältigen, den viele negative Bewertungen kommentieren.
  • Pop-Quiz: Spoofed in 2, wo das Quiz auf halbem Weg durch „Villi People“ lächerliche Witzfragen enthält wie „Wenn Zigaretten Krebs verursachen, was verursacht dann Steinbock? EIN) Schlecht sitzende Schuhe in Südfrankreich B) Zahnseide C) Eineinhalb Pfund Butter.'
  • Powered Armor: Jims Ultra-High-Tech-Unzerstörbarer-Super-Space-Cyber-Anzug. Leider ist es zwar technisch 'unzerstörbar', sein Bewohner jedoch nicht, und wenn ihm die Atomenergie ausgeht, wird er gewaltsam ausgestoßen und / oder explodiert, wer sich darin befindet.
  • Public Domain-Soundtrack:
    • Was zum Teufel beginnt mit Musik, die auf Mussorgskys „Night on Bald Mountain“ basiert, hört aber abrupt mit einem Record Needle Scratch auf und wechselt kurz darauf zu einer anderen Melodie.
    • Das geheime Level 'Wer hat das Licht ausgemacht?' verwendet Scott Joplins 'Maple Leaf Rag'.
    • Teil II verwendet dies wirklich viel. Sowohl der melancholische erste Satz als auch der frenetische dritte Satz von Beethovens „Mondscheinsonate“ erscheinen, und beide sind seltsam passend für die Bühnen, in denen sie spielen.
    • Die 'Puppy Love'-Bühnen in 2 verwenden die traditionelle italienische Volksmusik 'Tarantella Napolitana' und schwingen dann direkt in 'Funiculi, Funicula', nur zum Spaß.
    • FKK-Strand kill la kill
    • 'Udderly Entführt' verwendet 'El Tango del Choclo'.
    • 'Inflated Head' verwendet ein Medley aus 'Lichtensteiner Polka' und 'Clarinet Polka.'.
  • Auch : Nur ein Beispiel: Der Boss von Level Ate ist ein feuerspeiendes Steak namens Flamin' Gawn.
  • Punny Name :
    • Die Level 'New Junk City' und 'Lorenzen's Soil' aus dem ersten und zweiten Spiel sind nach zwei Filmen benannt, New Jack City und Lorenzos Öl .HinweisLorenzen's Soil ist auch ein Hinweis auf Mark Lorenzen, der mit Doug TenNapel an Earthworm Jim 2 gearbeitet hat.
    • Psy-Crow, Flamin' Gawn und Level Ate.
  • Puzzle Boss: 'Door Chase' im zweiten Spiel, das eine Tür mit Beinen enthält, die endlos von Jim wegläuft, bis Sie herausfinden, wie Sie sie stoppen können. Die Lösung? Hebe den Schrank links auf und stelle ihn der Tür in den Weg. die Tür wird darüber stolpern, und Sie können dann eintreten.
  • Reduziert zu Staub: Wenn Sie in den Spielen ein Leben verlieren, implodiert die Powered Armor und normalerweise wird Jim zu Staub.
  • Stichprobe: Das 'Hey!' am Ende von kommt aus Der Terminator. Es wurde in Wiederveröffentlichungen wahrscheinlich aufgrund des Urheberrechts ersetzt.
  • Sättigendes Sandwich: Der begehrte Chip Butty in EWJ 2 kann Jims Gesundheit um bis zu 200% erhöhen. Das Sandwich ist vermutlich ein Pommes-ButtyHinweisBratkartoffeln, auch bekannt als 'French Fries' oder 'Hot Chips', zwischen zwei Scheiben Brotweil es nicht so viel Spaß macht, die Namen anderer Sandwiches zu sagen.
  • Save the Princess: Parodie mit Prinzessin What's-ihr-Name.In keinem der Spiele gelingt es Ihnen, sie zu retten, und in den Cartoons ist sie ein knallhartes Action-Girl.
  • Schmuck Bait :
    • Im Handbuch für die SNES-Version parodiert - es wird behauptet, dass der X-Knopf 'das Verandalicht von Frau Schultz in Deutschland einschaltet. Also hör auf, darauf zu drücken!' Was hat also jeder gemacht, der das Handbuch gelesen hat? Drücken Sie den Knopf. Und natürlich tut es gar nichts.
    • Nochmals im Handbuch für 2 gemacht, wo das D-Pad 'alle Gelder von Ihrem Bankkonto abhebt und an Shiny Entertainment überweist. Es bringt auch Jim dazu, sich zu bewegen.'
    • Das Handbuch der Genesis-Version von 2 sagt, dass der B-Knopf 'eine große Peperoni-Pizza bestellt' in 'The Flyin' King'. Wieder tut es nichts.
  • Screen Crunch: Der GBA-Port leidet unter dem gleichen 'Sprites sind zu groß'-Problem wie Sonic Genesis und Rayman 's Port, was beim Versuch, über Gruben zu springen, zu mehreren unbeabsichtigten Fallen führte. Der Port der Fortsetzung war nicht besser.
  • 'Shaggy Dog'-Geschichte: Sowohl das erste als auch das zweite Spiel erzählen die Geschichte von Jim, der ein heroisches Abenteuer unternimmt ... nur um im Finale alles sinnlos zu machen. Beide Male wird es jedoch für Comedy gespielt.
  • Hai-Tunnel: Große Teile des ursprünglichen Spiellevels 'Down the Tubes' sind transparente Glastunnel, die über beträchtliche Entfernungen vollständig unter Wasser führen und luftgefüllte natürliche Höhlen und künstliche Räume miteinander verbinden.
  • Ausruf:
    • Im Trailer zum HD-Remake zeigt einer der neuen Level eine Cool Shades-tragende Musical-Assassinen-Katze, die auf einer Tastatur spielt. Dies ist ein Hinweis auf die Tastatur-Katze.
    • Eines von Jims Sprachbeispielen in der Special Edition ist 'I'm a rocket maaan!' und bezieht sich auf Elton Johns Lied.
    • Jims Reaktion auf Prinzessin What's-Her-Name am Ende des ersten Spiels ist eine große Rotkäppchen , mehr noch in der Special Edition, die Animationen hinzufügt und erweitert.
    • ein Geheimnis, das in ein Rätsel gehüllt ist
  • Überspringbarer Boss: In den früheren Versionen des Spiels konnte man Billy the Bin in New Junk City überspringen, indem man einen Teleporter in Form einer Toilette findet, und Rusty the Snowman kann übersprungen werden, indem man den passenden Haken findet, um unter einem der zu schwingen Plattformen, um ein ganzes Level in What the Heck? zu überspringen. Und dann ist da noch Psycrow...
  • Soundtrack-Dissonanz:
    • 'Was zum Teufel?' beginnt mit einem Ausschnitt aus Mussorgskys „Nacht auf dem kahlen Berg“, wechselt dann nach einem Record Needle Scratch zu Fahrstuhlmusik, die von Schmerzensschreien untermalt wird.
    • Andy Asteroids ist ein rasantes Rennen durch ein Asteroidenfeld mit Banjomusik.
    • Dank der Unterschiede zwischen den Soundchips ruft die SNES-Version dies auf, wenn Sie mit der Genesis-Version vertrauter sind und umgekehrt. Auf der Genesis hat New Junk City beispielsweise ein sehr schmutziges, düsteres Gefühl, während es auf dem SNES mysteriöser klingt.
    • In der PS1-Version von Earthworm Jim 2 verwendet ISO 9000 (die langweilige, triste Ebene, die vollständig aus Papierkram und Büromaterial besteht) unerklärlicherweise das dudelsacklastige, stereotypisch schottische 'Granny Chair'-Thema. In anderen Versionen des Spiels ist das Thema des Levels das passendere 'Unterirdisch'.
    • In einer der bizarreren Entscheidungen, der 'Memory'-Welt in 3D , meist thematisch wie ein Kriegsgebiet, macht Gebrauch von schwerer Rock'n'Roll. Dieser kann nicht einmal von Rule of Funny gerechtfertigt werden, da er nicht viel komödiantische Rechtfertigung hat, um dort zu sein.
  • Spikes of Doom: Überall im Spiel gibt es viele gefährliche, mit Stacheln gefüllte Gruben, aber Buttville: The Descent besteht aus völlig von Jim, wie er im freien Fall eine lange, von Stacheln gesäumte Abzweigung hinuntersteigt und versucht, das Ende zu erreichen, ohne an den Wänden aufgespießt zu werden.
  • Stealth-Wortspiel: Ein Feind in 'What the Heck?' ist ein feuerspeiender, dämonischer Schneemann, eine Anspielung auf den Ausdruck 'die Chance eines Schneeballs in der Hölle'.
  • Stock Scream: Viele von ihnen hörten in 'What the Heck?' Über Fahrstuhlmusik, nicht weniger.
  • Nimm das! :
    • Eine der Quizfragen im zweiten Spiel ist „Diese gehen allein oder zu zweit die Treppe hinunter“. Die Antwort lautet: 'Spielzeug, das aus Metall war, aber jetzt aus Kunststoff und nicht annähernd so cool ist wie früher'.
    • Doug Tennapel, ein bekennender Kreationist (Anhänger von Intelligent Design), dass der Charakter „Professor Monkey-For-A-Head“ als Anbiederung an einige seiner darwinistischen Lehrer geschaffen wurde.
    • Im Sonderausgabe , eine der freischaltbaren Masken ist 'Worm Kong', die Donkey Kong mit einem Pfeil durch den Kopf ähnelt, ein absichtlicher Stoß auf Donkey Kong Country für den Verkauf des Originalspiels im Einzelhandel.Hinweis Donkey Kong Country 2: Diddy's Kong Quest würde später zurückschießen, indem er Jims Waffe neben einem Mülleimer hatte, auf dem steht: KEINE HOFFNUNG während des Bildschirms 'Cranky's Video Game Heroes' am Ende des Spiels.
  • Title Scream : Das erste Spiel hat seine eigene, einzigartige Interpretation des legendären Gimmicks 'ein Synchronsprecher ruft den Namen des Spiels, wenn der Titel auf dem Bildschirm blinkt': Wenn die Worte 'Earthworm Jim' auf dem Bildschirm erscheinen, ein Synchronsprecher rülpst sie laut.
  • Tube Travel: Das zweite Spiel hatte dies in der ISO 9000-Stufe, obwohl es schmerzhaft aussah (der Eingang war ein Grinder).
  • Tuckerisierung: Die 'Andy-Asteroiden?' Segmente aus dem ersten Spiel sind nach dem Programmierer des Spiels, Andy Astor, benannt, und der Big Bruty in der Special Edition ist nach dem Art Director Nick Bruty benannt.
  • Unerwartete Gameplay-Änderung: zwei hat so viel davon, dass... Sagen wir, nachdem wir in einem Salamander-Anzug geschwommen sind, an einer Quizshow teilgenommen haben, Welpen hüpfen, explosive Ballons hüpfen, auf einem aufgeblähten Kopf fliegen und Hamsterkäfige herumtragen, sind solche unerwarteten Gameplay-Änderungen im Allgemeinen zu zu erwarten, spätestens seit Level vier. Das macht auch einen Großteil Ihrer Sammelmunition die meiste Zeit nutzlos. Dann wirft dir das Spiel einen Curveball, indem du es machst Level Ate Spielen Sie wie ein mehr oder weniger lineares Level mit allen Ihren Waffen intakt und mit den heißen Küchenherden als einzigem Gimmick. Um das Ganze abzurunden, ist sogar der Steak-Boss-Kampf eine traditionelle 'Schieß ihn, bis er umfällt'. Nun, nach all den Abenteuern, die Sie zuvor erlebt haben, ist dies ganz unerwartet.
  • Visuelles Wortspiel:
    • Die Zielsuchraketen im zweiten Spiel haben die Form von Häusern.
    • Im 3D , die Murmelkollektion Sidequest ist ein visuelles Wortspiel mit dem Satz 'verloren deine Murmeln'.
  • Widget-Serie: Und wie. Ob es darum geht, eine Kuh in die Luft zu schleudern, fallende Welpen mit einem riesigen Marshmallow zu retten, gegen Schneemänner und Anwälte in der Hölle zu kämpfen, Kühe vor der Entführung durch UFOs (von denen sich einige selbst zerstören können) zu schützen oder in einem Hindernisparcours gegen Psycrow zu rasen während der dritte Satz von Beethovens Mondscheinsonate spielt, stach sie definitiv als eine der verrücktesten Serien der Mitte der 90er Jahre heraus.
  • Geflügelte Seele fliegt beim Tod davon: Passiert jedes Mal, wenn du Evil the Cat in seinem Kampf vom ersten Spiel an erschießt.
  • Um Marken herum schreiben: Die Levels der 'Welpenliebe' in zwei sind eine Kopie der Spiel & Ansehen Spiel Feuer .
  • Womb Level: 'Intestinal Distress' im ersten Spiel und 'The Villi People' im zweiten Spiel sind beide als Reisen durch die inneren Organe/Verdauungstrakte eines unglaublich massiven Organismus thematisiert. Für zusätzliche Verbindung heißt es im Handbuch des zweiten Spiels, dass das Level 'The Villi People' tatsächlich im Sommerhaus von Doc Duodenum stattfindet, dem Animate Body Parts Boss von 'Intestinal Distress' aus dem ersten Spiel. Ironischerweise schneiden die Nintendo-Versionen der Spiele 'Intestinal Distress', aber nicht 'The Villi People'.
  • Zero-Effort Boss: Bob the Killer Goldfish in den ersten beiden Spielen. Der 'Kampf' des ersten Spiels mit Bob endet, wenn Jim etwas gegen Bob unternimmt, ihn sogar anstößt. Das zweite Spiel scheint eine viel dramatischere Angelegenheit zu sein und zeigt Bob hinter ein paar Barrieren, wobei das Wort 'FIGHT' auf dem Bildschirm erscheint ... an diesem Punkt greift Jim einfach in Bobs Schüssel und isst ihn.

Interessante Artikel