Haupt Videospiel Videospiel / Fünf Nächte bei Freddy's

Videospiel / Fünf Nächte bei Freddy's

  • Video Game Five Nights Freddys

img/videogame/52/video-game-five-nights-freddys.png „Denken Sie wie immer daran, zu lächeln; du bist das Gesicht von Freddy Fazbears Pizza.' „Tagsüber ist es ein Ort der Freude. Aber tagsüber bist du nicht hier. Sie haben die Nachtwache.' - das erste spiel Werbung:

Fünf Nächte bei Freddy ist eine Reihe von Survival Horror Indie-Spielen von created Scott Cawthon . Das erste Spiel, das am 8. August 2014 veröffentlicht wurde, dreht sich um die berüchtigte Freddy Fazbear's Pizzeria und ihre Hauptattraktion: die vier animatronischen Maskottchen des Restaurants, Freddy Fazbear und seine Freunde Bonnie the Bunny, Chica the Chicken und Foxy the Pirate Fox. Kinderfreundlicher Ort während des Tages, sein Ton ändert sich drastisch, wenn das Restaurant nachts geschlossen ist ... denn dann beginnen die Animatronics, durch den ganzen Ort zu wandern. Du schlüpfst in die Rolle des Nachtwächters, der im Sicherheitsbüro sitzen muss und dafür sorgen muss, dass die Animatronik nicht reinkommt – sonst bringen sie dich um. (Das Management mag das nicht.)

Der Überraschungserfolg des Spiels führte zu fünf Fortsetzungen: Five Nights at Freddy's 2 (11. November 2014), Fünf Nächte bei Freddy's 3 (2. März 2015), Fünf Nächte bei Freddy's 4 (23. Juli 2015), Five Nights at Freddy's: Sister Location (7. Oktober 2016) und Freddy Fazbears Pizzeria-Simulator Hinweiswas ist eigentlich Fünf Nächte bei Freddy's 6 als Spin-off getarnt(4. Dezember 2017).



Werbung:

Die ersten vier Spiele folgen der gleichen grundlegenden Gameplay-Vorlage, aber jedes hat seine eigene spezifische Wendung. In jedem Spiel müssen Sie sich mit einer Reihe von Animatroniken auseinandersetzen, die Sie töten, wenn sie Sie in die Finger bekommen. Sie erhalten etwas, um sich zu verteidigen (Sicherheitstüren, Maske und Taschenlampe, Tondatei und Lüftungstüren bzw. normale Türen), Sie werden durch etwas behindert, das Sie davon abhält, Ihre Verteidigung zu missbrauchen (Leistungsmesser, Animatronik zu schlau, um zu täuschen und schlechte Akkulaufzeit; Computerfehler; und mehrere Eingangsbereiche) und Sie müssen sich einer Bedrohung stellen, die im Trailer nicht auftaucht (Foxy; The Marionette; The Phantoms; Nightmare Fredbear and Nightmare; Ennard und Minireena; und alle der Animatronik).

Standort der Schwester mischt die Dinge jedoch durcheinander Menge . Jede Nacht tut andere Dinge für Ihre Schicht. Nacht 2 Zum Beispiel müssen Sie eine Tür geschlossen halten, während ein Bidybab versucht, sie zu öffnen, dann ein Sound-basiertes Spiel von Red Light Green Light mit Ballora spielen, und dann müssen Sie sich um Funtime Freddy sorgen, der es ist direkt neben dir während Sie das System neu starten (was es ärgert) und eine Sounddatei abspielen (was es beruhigt).



Werbung:

Eine weitere Erschütterung erfolgt im sechsten Spiel, Pizzeria-Simulator und ist in gewisser Weise ein Kompromiss zwischen den vorherigen. Alle Nächte teilen sich das gleiche Kern-Gameplay; Anstatt Ihre Zeit jedoch statisch bis 6 Uhr morgens abzuwarten und gleichzeitig zu verhindern, dass die Animatronik Sie erreicht, müssen Sie Aufgaben über einen Monitor erledigen, bis Sie die Möglichkeit haben zu gehen, was bedeutet, dass die Nächte möglicherweise ewig andauern, wenn Sie sich darauf konzentrieren nur um die Animatronik abzuwehren. Neu hinzugekommen ist ein Tycoon-Minispiel, das vor jeder Nacht gespielt wird. Hier spielen Sie als Manager, der für die Dekoration Ihres eigenen Freddy Fazbear's Pizza-Standorts verantwortlich ist. Während Sie dies überspringen können, sind Ihre Aktionen ?? einschließlich wie viele Anzeigen Sie akzeptieren, wie Sie Ihre Gelder verwalten, wie Sie Rechtsstreitigkeiten beilegen und wie viele alte Animatronics Sie retten ?? beeinflussen das Durchspielen. Pizzeria-Simulator sollte einen Custom Night DLC erhalten, der fast jeden Charakter der Serie beinhalten würde. Scott entschied jedoch, dass der DLC zu groß war und veröffentlichte ihn stattdessen als separates Spiel mit dem einfachen Titel Ultimative benutzerdefinierte Nacht , veröffentlicht am 27.06.2018.

Im Jahr 2019 wurden zwei Einträge in verschiedenen Genres veröffentlicht und in Zusammenarbeit mit anderen Unternehmen erstellt. Der Erste, Five Nights At Freddys VR-Hilfe gesucht , ist ein Virtual Reality-Spiel, das von Steel Wool Studios entwickelt und am 28. Mai 2019 veröffentlicht wurde. Es stellt Elemente aus der Hauptserie nach und fügt einige eigene hinzu. Es hat mehrere DLCs erhalten, insbesondere Fluch des Schreckensbären , veröffentlicht zum Gedenken an Halloween 2019. Die zweite, Five Nights at Freddy's AR: Sonderlieferung , ist ein Augmented Reality-Spiel, das von Illumix entwickelt und am 25. November 2019 veröffentlicht wurde. Steel Wool arbeitete später erneut mit Scott zusammen, um . zu entwickeln Fünf Nächte im Freddys Security Breach , das neben PlayStation 4 und PC auch für die PlayStation 5 erscheinen wird und damit das erste FNaF-Spiel für eine Konsole der neunten Generation ist. Nach mehreren Verzögerungen im Zusammenhang mit Schwierigkeiten durch die COVID-19-Pandemie ist die Veröffentlichung des Spiels derzeit für Ende 2021 geplant.

Scott veröffentlichte das erste Spin-off der Serie, Fünf Nächte in Freddys Welt , im Januar 2016. Es ist auf den ersten Blick ein leichteres und weicheres Rollenspiel, in dem Sie als Animatronik spielen und ein lustiges Abenteuer durch eine Fantasiewelt erleben können. Es zeigt eine etwas weniger 'leichtere und weichere' Seite, und mehrere Updates haben in dieser Hinsicht nur geholfen. Eine Fortsetzung eines seitlich scrollenden Shoot 'em Up-Minispiels in diesem Spin-off. Freddy im Weltraum 2 , wurde am 3. Dezember 2019 veröffentlicht. A Schlag Sie nieder ausgründen, Sicherheitslücke: Wut des Zorns , wurde am 28. April 2021 veröffentlicht.



Eine Verfilmung der Serie ist seit April 2015 in Entwicklung, als Warner Bros. Allerdings steckt der Film derzeit in einer ewigen Entwicklungshölle. Bis 2017 hatte Warner Bros. die Trendwende erklärt, die Produktionsrechte des Films wechselten zu Blumhouse Productions. Ab November 2020 hat Scott . Die Dreharbeiten sollen im Frühjahr 2021 beginnen.

Kurz nach dem Halloween-Update zu Freddys 4 , verschwand Scott Cawthon aus dem Internet. Er kehrte zwei Monate später zurück, um zu verkünden Five Nights at Freddy's: The Silver Eyes , ein Spin-off-Roman, der von Kira-Breed Wrisley mitgeschrieben wurde und in einem alternativen Universum spielt; das Buch wurde am 17. Dezember 2015 veröffentlicht. In den nächsten drei Jahren folgten zwei Fortsetzungen: Die Verdrehten am 27. Juni 2017 und Der vierte Schrank am 26. Juni 2018. Es wurde bestätigt, dass die drei auch als Graphic Novels adaptiert werden, die zwischen 2019 und 2021 veröffentlicht werden.

Abgesehen von diesen gibt es auch andere Bücher, die veröffentlicht oder in Vorbereitung sind, darunter zwei Begleitbücher, die direkt von Scott verfasst wurden ( Five Nights at Freddy's: The Freddy Files und Five Nights at Freddy's: Survival Logbook ) und zwei Malbücher für Erwachsene ( Art with Edge, Five Nights at Freddy's und Die offiziellen fünf Nächte in Freddys Malbuch ). Eine YA-Roman-Anthologie-Reihe, Fazbear-Schrecken , wurde im Mai 2019 angekündigt und von Elley Cooper, Andrea Waggener, Carly Anne West und Kelly Parra mitgeschrieben. Von 2019 bis 2021 werden nacheinander mindestens zwölf Bücher erscheinen, von denen acht bereits erschienen sind.

Am 9. Mai 2016 bestätigte Scott Cawthon über die Steam-Foren, dass . Die ersten vier Hauptspiele wurden am 29. November 2019 für PS4, Xbox One und Nintendo Switch veröffentlicht. Standort der Schwester und Pizzeria-Simulator wurden im Jahr 2020 veröffentlicht, während Ultimative benutzerdefinierte Nacht wurde im April 2021 veröffentlicht.

eine interaktive Haunted House-Attraktion von Fright Dome, die auf den Spielen basiert, die erstmals im Oktober 2016 in Las Vegas eröffnet wurden.

Im August 2020, Scott die 'Fazbear Fanverse Initiative', ein Programm, bei dem er verschiedene Fangame-Entwickler sponsern würde, indem er sie ermutigte, neue Spiele zu entwickeln (und alte zu remake oder zu aktualisieren), im Gegenzug dafür zu dürfen, Merchandise ihrer Spiele zu erstellen, sowie Ports zu veröffentlichen Konsolen und Mobilgeräte. Informationen zu diesen Spielen finden Sie auf der Fan Works-Seite .

Am 16. Juni 2021 gab Scott Cawthon offiziell bekannt, dass er sich aus der FNAF-Serie zurückziehen wird, das Franchise jedoch weitergeführt wird; Bisher wurde noch nicht bekannt gegeben, wer in Zukunft die Leitung des Franchise übernehmen wird.


Spiele:

Hauptserie

Ausgründungen

  • Fünf Nächte in Freddys Welt
  • Freddy im Weltraum 2
  • Five Nights at Freddy's: Crowd Control (Ein Projekt, das von Scott Cawthon und Crowd Control für den Livestream der Wohltätigkeitsorganisation Game Theory $ 1.000.000 Challenge entworfen wurde. Es war eine Ultimate Custom Night-Herausforderung, bei der die Zuschauer verschiedene Geldbeträge spenden konnten, um verschiedene Dinge in- Spiel, wie das Ändern der verbleibenden Zeit, der Menge an Kraft und Faz-Coins und der Anzahl der Animatronics, sowie die Möglichkeit, einen 'Jumpscare' zu geben, der aus einem der denkwürdigen Momente des Spielers aus seinen FNAF Let's Plays besteht.)
  • Sicherheitslücke: Wut des Zorns

Andere Medien:

  • Five Nights at Freddy's: The Silver Eyes (Roman)
  • Five Nights at Freddy's: The Twisted Ones (Roman)
  • Five Nights at Freddy's: The Fourth Closet (Roman)
  • Five Nights at Freddy's: The Freddy Files (Reiseführer)
  • Five Nights at Freddy's: Survival Logbook (Reiseführer)
  • Art with Edge, Five Nights at Freddy's (Malbuch)
  • Die offiziellen fünf Nächte in Freddys Malbuch (Malbuch)
  • Five Nights at Freddy's: Fazbear Frights (Anthologie-Romane)

Bevorstehende Projekte:

  • Fünf Nächte im Freddys Security Breach HinweisEine Zusammenarbeit mit Steel Wool, dem gleichen Unternehmen, das für Stellenangebote . Promo-Materialien haben angedeutet, dass es der neunte Eintrag der Hauptserie sein wird.(ETA: Ende 2021)
  • Filmprojekt ohne TitelHinweisIst stecken geblieben Development Hell seit der ersten Ankündigung im Jahr 2015. Scott gab im November 2020 bekannt, dass er sich für ein endgültiges Drehbuch entschieden habe und die Dreharbeiten im Frühjahr 2021 beginnen werden.(ETA: Unbekannt)
  • AAA-Spiel ohne TitelHinweisWar ursprünglich in Zusammenarbeit mit 'Universal', aber Scott hat seitdem ein Update bereitgestellt, das besagt, dass das Spiel 'ABGESAGT (aber nicht wirklich)' ist; anscheinend gab es einen nicht genannten Haken und Scott führt das Spiel in eine neue Richtung und plant, Ende 2020 mit der Arbeit daran zu beginnen.(ETA: Unbekannt)
  • Five Nights at Freddy's: Into Madness HinweisEine Minispielsammlung ähnlich wie FNAF-Welt Update 2. Ursprünglich auf Eis gelegt, als Scott an Freddy in Space 2 arbeitete, aber das kann sich geändert haben.(ETA: Unbekannt)
  • Ich gehe morgens auf vier Beinen legs

Das Fünf Nächte bei Freddy Franchise bietet Beispiele für:

alle Ordner öffnen/schließen #-G
  • Angst bei Erwachsenen:
    • Diese etwas abstoßenden Animatronics stören Eltern seit Jahren, aber Kinder kommen immer noch in die Pizzeria und feiern Partys. Die Tatsache, dassMindestens fünf wurden ermordet - und anscheinend in die Animatronik-Anzüge gestopft - auf dem Gelände eines Restaurants, und die Animatronik entwickelte anschließend einen üblen Geruch und wurde mit 'Blut und Schleim' befleckt.hilft nicht weiter.
    • Für diese Angelegenheit,die Morde selbst. Ein Psycho, der sich als kinderfreundlicher Charakter verkleidet, ein Kind in ein Hinterzimmer lockt und es brutal ermordet, ist praktisch aus den Albträumen der Eltern gehoben.
  • KI Ist ein Crapshoot: Wenn in dieser Serie etwas mechanisch und in Bewegung ist, besteht eine Chance von 9 von 10, dass es auf Ihr Blut aus ist.Wenn Sie jedoch Geister in die Gleichung einbeziehen, besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass sie es nicht sind natürlich psychopathisch.
  • Allein mit dem Psycho: In jedem Spiel ist der Spieler im Wesentlichen an einem Ort gefangen und kann nicht vor 6:00 Uhr morgens gehen. damit sie nicht von den mörderischen Animatronics flankiert und getötet werden. 3 spielt es am geradlinigsten, da Sie allein mit einer Animatronik festsitzen,der mit Sicherheit verdorben ist, da er mehrere Kinder getötet hat.
  • Mehrdeutiger Zeitraum: Dieses Franchise möchte seinen Zeitraum nicht frei herausgeben. Mit ein wenig Abzug kann der Spieler jedoch normalerweise herausfinden, in welchem ​​​​Jahr es sein könnte:
    • 1 hat das Datum 19XX . Betrachtet man jedoch die Entwicklung nach 1987 und den Mindestlohn, so findet sie höchstwahrscheinlich 1992/1993 statt.
    • zwei untergräbt dies: Sie bekommen Ihren Gehaltsscheck auf12. November, 19 87 .
    • 3 's Beschreibung besagt, dass es 30 Jahre nach der Schließung der Pizzeria stattfindet und sie entweder 2022 oder 2023 wieder belässt.
    • 4 wird etwas kompliziert, da man als Kind natürlich am Ende der Woche keinen Gehaltsscheck bekommt. Ein Bildschirm, der in der Nacht zwischen den Minispielen gefunden wurde,Eintritt dieses Jahr im Privatzimmer in Standort der Schwester (die das Haus des Kindes hervorbringt) und Wort Gottes alle bestätigen das Jahr 1983.
    • Standort der Schwester stellt fest, dass Circus Babys Pizza World nach der „unglücklichen“ Schließung von Freddy Fazbears Pizzeria gegründet wurde, die vermutlich danach stattfand 1 . Wenn ja, dann Standort der Schwester könnte zwischen 1992 und 2022 liegen, bevor die urbanen Legenden der Pizzeria Fazbear weithin bekannt wurden.Und dann taucht das Ende auf, was ungewiss macht, ob das Spiel während oder dazwischen stattfindet 1 und zwei , gleich nach 4 , kurz davor oder danach 3 , oder vor allen anderen Spielen überhaupt.
      • Noch komplizierter durch die Tatsache, dass Circus Baby technisch gesehen hatte zwei Unternehmen: Circus Baby's Pizza World (in einem Teaser erwähnt, kommt nach 'Chica's Party World') und 'Circus Baby's Entertainment and Rentals' (der tatsächliche Standort der Standort der Schwester Aktion, wie im Menü Extras angegeben).
    • Simulator ist eindeutig nach den Ereignissen von 3 weil es sich um Springtrap dreht und das Feuer von Fazbears Fright überlebt, wobei Elemente im Spiel darauf hindeuten, dass es im Jahr 2023 ist.
  • Und ich muss schreien: Die Kinder, die in der Animatronik gefangen sind, sind noch teilweise am Leben und nicht in der Lage, sich selbst zu kontrollieren.
  • Antagonist Title: Freddy ist der Standard Big Bad of the 1 . Er ist auch im Titel für alle Spiele sowie für die meisten ihrer Titelbilder enthalten. Zumindest eine Version von Freddy (sei es das Original oder seine Gegenstücke zu Toy, Phantom, Nightmare, Funtime oder Molten) erscheint auch in allen Spielen.
  • Jeder kann sterben: Die Sterblichkeitsrate der Serie, sowohl für die menschlichen Charaktere als auch für die Animatronik, ist extrem hoch.Bis Ende Simulator brennen alle überlebenden Animatronics spektakulär in einem Feuer nieder, während die einzigen Menschen, die noch eine vernünftige Überlebenschance haben, die Nachtwächter der ersten drei Spiele sind (Mike Schmidt, Jeremy Fitzgerald, Fritz Smith und der namenlose Protagonist der 3 ), Telefon Dude, und 4 Der Bruder des Protagonisten und seine drei Freunde. Das ist nicht der Kudzu-Plot-Macher Michael Afton, der als der oben erwähnte Bruder angedeutet wird, der die Identität von Toten / Nachtwächtern annimmt (Jeremy und Fritz sind schließlich die Namen von zwei der vermissten Kinder). Wenn das der Fall ist, dann schaffen es definitiv nur der Phone Dude und Michaels drei Freunde.
  • Bogenwörter:
    • 'Da ich bin.' Es zeigt sich in den ersten beiden Spielen lächerlich oft - eine zufällige Halluzination in 1 undeine wiederkehrende Nachricht von der Puppet in zwei .Hinweisbegleitet von 'es ist er,' in diesem FallEs wird nicht angezeigt in 3 oder 4 ,tritt aber am Ende des Jahres noch einmal als Wham Line auf Standort der Schwester und taucht ein letztes Mal auf in Simulator als Zitat von Leaning on the Fourth Wall.
    • Auch 'wieder zusammensetzen'.Die letzte Zeile von 4 , auch von Michael Afton verwendet, wenn er über seine Schwester spricht, in einer der letzten Zeilen von Standort der Schwester .Was genau der Ausdruck bedeutet oder impliziert, ist unklar.
  • Arrangiermodus: Die Custom Night ist ein Grundnahrungsmittel der Serie und ermöglicht es Ihnen, eine Nacht mit anpassbaren animatronischen Schwierigkeiten von 0-20 zu spielen. Es hat sogar ein eigenes spezielles Spiel in Ultimative benutzerdefinierte Nacht , die über fünfzig Animatronik insgesamt! Viel Glück mit dem X/20-Modus...
  • Künstlerische Lizenz ?? Engineering : In Wirklichkeit sind Animatronik sehr zerbrechliche Maschinenteile, die ziemlich leicht brechen, wenn auch nur eine kleine Kraft über ihre Konstruktionsspezifikationen hinaus ausgeübt wird. In vielen Fällen ist dies sogar beabsichtigt, um Verletzungen vorzubeugen. Und nein, man kann es ihnen nicht wirklich zuschreibenbesessen von den Geistern der ermordeten Kinder, weil sie erwartet sich nachts zu bewegen.HinweisAndererseits ist 'Animatronik' in diesem Fall mehr eindringliche Terminologie als alles andere, also...Im Die silbernen Augen , Freddy und Freunde werden beschrieben als Arcade-Automaten zertrümmern und herumwerfen , und klingen eher wie Terminatoren als tatsächliche Animatronik, dies bis zu elf .
  • Artefakttitel: Die Serie war seitdem nicht mehr wirklich 'bei Freddy's' zwei . Darüber hinaus wurde Freddy selbst von anderen Charakteren wie dem Puppet, Springtrap und Circus Baby weitgehend aus dem Rampenlicht gedrängt. Sogar der Teil „Fünf Nächte“ des Titels war von Anfang an nicht so genau und spielte darauf an, dass die ersten fünf Nächte für die Geschichte am relevantesten waren, nur dass diese im Laufe der Folgen immer weniger zutrafen. Etwas untergraben in Pizzeria-Simulator , wo es eigentlich tut findet in einem brandneuen Freddy's statt...eine simulierte.
  • Behind the Black: Die Serie als Ganzes hängt von genau dieser Trope in Bezug auf die Animatronik ab, die sich von Ort zu Ort bewegt. Selten werden sie jemals dargestellt, wie sie sich tatsächlich zwischen Räumen bewegen, und dies nur, wenn Sie sie nicht beobachten. Tatsächlich spielen einige Spiele die Trope etwas wörtlicher, wie zum Beispiel der dritte Teil, in dem Sie die Animatronik direkt vor Ihnen sehen können, aber nicht wirklich zum Kill einrücken, bis Sie entweder wegschauen oder ohnmächtig werden aus Sauerstoffmangel.
  • Big Bad: Obwohl die Animatronik selbst es nicht istin der Regelzu handlungswichtig, die Serie hat tatsächlich einen:William Afton, ein Serien-Kindermörder, dessen Handlungen direkt dazu führten, dass die Animatronik heimgesucht wurde und dessen Kinder – alle tot und natürlich falsch zurückgekommen – können für die Handlung ähnlich wichtig sein oder nicht. Er ist auch Springtrap und dient somit als Big Bad of 3 und einer der Antagonisten in Pizzeria-Simulator .
  • Großes Gut:
    • Ein kompliziertes Beispiel indie Puppe. Es ist der Hauptgegner eines der Spiele, danach ein wiederkehrender Bösewicht und die Hauptkraft hinter der Animatronik ... es behebt sein Durcheinander, sobald sein Plan abgeschlossen istindem du die Seelen befreist, die in der Animatronik gefangen sind.
    • Simulator stellt den größten Helden der Serie vor:The Cassette Man, anscheinend Henry, William Aftons ehemaliger Mitarbeiter aus den Romanen. Er entwickelt den Plan, Afton und andere Animatronics in den Schloten einzusperren, damit er sie alle niederbrennen und das tragische Erbe von Freddy Fazbears Pizzeria beenden kann. Tatsächlich ist Henry auch der Vater des Kindes, das die Puppe besitzt (in den Romanen Charlotte genannt), und obwohl er ihre Entscheidung, die Vermissten Kinder zu schließen, nicht beeinflusst, indem er ihre Seelen zur Ruhe bringt, ist er dafür verantwortlich, zu geben ihr Schließung, indem man sie in Lefty einfängt und im Inferno verbrennt.
  • Bittersweet Ending : Wie die Spiele oft enden, wobei es die meiste Zeit mehr zur 'bitteren' Seite neigt. Was auch immer es ist, der Protagonist bekommt normalerweise das kurze Ende des Stocks. Das vierte und fünfte Spiel haben jedoch einfache Downer Endings.
    • 1 endet damit, dass Mike Schmidt von seinem Job gefeuert wird, was ehrlich gesagt das beste Ergebnis ist, das er von dieser Art von Job bekommen kann. Aber die Geheimnisse von Freddy Fazbears Pizza bleiben ungelöst, die vermissten Kinder bleiben vermisst und niemand außer Mike wird jemals erfahren, was mit Phone Guy und anderen unglücklichen Nachtwächtern passiert ist.
    • zwei ist ein kleiner Wermutstropfen, aber Fritz Smith bekommt immer noch eine (schnelle) Entlassung vom Management (obwohl er der Phone Guy ist, dann ist er auf Dauer schlechter dran). Jeremy Fitzgerald leidet jedoch wahrscheinlich unter dem Biss von '87, entweder als Opfer oder als Zeuge. Auch die Morde an den vermissten Kindern passieren während der Ereignisse dieses Spiels und können aufgrund von Foregone Conclusio nicht verhindert werden.
    • Trotz all dem, 3 scheint dies zunächst abzuwenden.Springtrap ist in Fazbears Fright gefangen, als es in Brand gesteckt wird, die Seelen der Vermissten Kinder freigelassen werden und der namenlose Protagonist nichts an der Abnutzung hinterlässt. Dann kommt Standort der Schwester, was zeigt, dass Springtrap hat das Feuer überlebt .Trotzdem nicht so schlimm wie sonst.
    • Im Simulator ,die Animatronik wird zerstört und Henry und Michael Afton sterben, klar. Aber auch William Afton stirbt und das Management von Fazbear ist gezwungen, nach zu vielen Mängeln die Türen zu schließen, um schließlich den Nagel in den Sarg der korrupten Konzernleitung zu legen. Auch Charlotte, die Seele, die in der Puppe enthalten ist, kann sich den anderen Vermissten Kindern im Jenseits anschließen.
  • Körperschrecken:
    • Die Spiele sind berüchtigt für ihre Darstellung von mechanisch Körperhorror, besonders nach dem ersten (obwohl das Original auch nicht fremd war; fragen Sie einfach Foxy).
    • Es gibt auch, was sie im ersten Spiel mit dir machen, wenn sie dich erwischen: dich in einen Freddy Fazbear-Anzug stopfen. Mit allen Mechanismen, die noch drin sind. Autsch.
    • Und dann ist dadas schlechte/echte Endevon Standort der Schwester . Erinnerst du dich, als Phone Guy darüber nachdachte, ein Metall-Endoskelett in dich hineingeschoben zu haben, unter der Annahme der Animatronik, dass du ein Kostüm bist?Ennard tut dies dem Protagonisten glücklich, tötet ihn und benutzt dann seine Leiche als Verkleidung. Und dann zerfällt es allmählich in eine verrottende, violette Schale. Und nachdem Ennard es evakuiert hat, wird der Protagonist kehrt später ins Leben zurück .
  • Butt-Monkey: Wenn eine Version von Foxy in einem der Spiele vorhanden ist, dann erwarte, dass ihr animatronisches Leben noch schlimmer wird als das ihrer Kollegen.
  • du hast angerufen, Herr
  • Nennen Sie ein Kaninchen ein 'Smeerp': Die 'Animatronics', um die sich die Serie dreht, sind in Wirklichkeit nur Roboter. Reale Animatronik ist viel steifer als sie. Und zerbrechlicher.
  • Farbmotiv: Alle Spiele haben ihre jeweiligen Farbmotive: Das erste Spiel verwendet hauptsächlich dunkle Grau- und Blautöne, das zweite Spiel verwendet Rot anstelle des letzteren, das dritte Spiel verwendet Gelb und Grün und das vierte Spiel verwendet Lila und Gelb für seine Minispiele, während er blau verwendet und rot für das Gameplay und alles andere. Der fünfte verwendet tiefes Blau und einige Purpur, und der sechste verwendet Pastellfarben für sein Tycoon-Element, Elemente von Orange im Bergungs-Gameplay und dunkle Grau- und Blautöne im Haupt-Gameplay. Abgesehen davon wird Lila jedoch auch in der gesamten Serie häufig verwendet, was fast immer mit dem Antagonisten der Serie in Verbindung gebracht wird: William Afton , allgemein als Purple Guy bezeichnet.Dies dient als Vorahnung für Standort der Schwester 's Handlung; William Afton hat die Animatronik dieses Spiels entwickelt , und er hat sie gebaut, um töten.
  • Crapsaccharine World: Die Pizzerien können als Miniaturversionen davon betrachtet werden. An der Oberfläche sollen sie Orte sein, an denen Kinder Pizza essen und Spaß haben können. Hinter verschlossenen Türen verbirgt sich jedoch eine Geschichte von Mord, Vertuschung und unsicheren Arbeitsbedingungen.
  • Crapsack World: Fazbear's Fright lässt jeden Vorwand komplett fallen und zeigt das ehemalige Geschäft als das, was es wirklich war.
  • Tot zu Beginn: Jeder Antagonist ist von einem besessenermordetes Kind (untergraben in 3 ). Die beiden Gründe dafür sind William AftonHinweiser wird zum ersten Mal vorgestellt in zwei , seine reanimierten Überreste werden in gezeigt 3 und sein richtiger Name wird zuerst enthüllt in Standort der Schwester wer die Kinder überhaupt getötet hat und die PuppetHinweisursprünglich von William Afton ermordet, war die Tochter von Cassette Man/Henry und ist auch tot zu beginnendie den ermordeten Kindern das Leben gaben, indem sie sie und ihre Seelen in die animatronischen Maskottchen des zweiten Ortes stopften, damit ihre Überreste die Anzüge besitzen konnten. Golden Freddy/Fredbear wurde auch von The Puppet zum Leben erweckt.
  • Downer-Ende: 4 und Standort der Schwester .Konkret sterben ihre beiden Protagonisten am Ende, und 'Eggs Benedict' ist nicht nur der Sohn von William Afton, sondern hat auch seine eigene verfaulte Leiche besitzen .
  • Early Rate Weirdness: In Bezug auf das erste Spiel ist die Überlieferung des Franchise fast nicht vorhanden. Das Beste, was Sie daraus machen können, sind kurze Aufblitzen von kurzen Zeitungsartikeln, die über die Morde und die baldige Schließung der Pizzeria sprechen. Das erste Spiel ist auch das einzige, das nicht über das 8-Bit-Minispiel im Atari-Stil verfügt, das seitdem zu einem festen Bestandteil der Serie geworden ist.
  • Exposition Fairy: Phone Guy und seine Nachfolger, die alle wertvolle Informationen zum Gameplay liefern und den ersten leicht zugänglichen Einblick in die Handlung der Serie geben. Obwohl sie alle ausnahmslos unzuverlässige Erzähler sind.
  • Featureless Protagonist : Da er ausschließlich in der Ego-Perspektive spielt, kann kein Protagonist der Serie physisch identifiziert werden (obwohl Mike Schmidt in 1 bedeutet, blaue Augen zu haben, wennDer Game-Over-Bildschirm ist alles, was man sich vorstellen kann). Abgewendet mit dem Kind von 4 , wie wir sehen, wie er aussieht, aber nur in 8-Bit.
  • Greater-Scope Villain: Dieses Franchise hat tatsächlich ein paar davon, ob Sie es glauben oder nicht:
    • William Afton, der mindestens fünf Kinder ermordete, während er einen Firmenanzug trug.Er ist der Big Bad of 3 , Springtrap , aber das ist, nachdem er getötet wurde.Er hat auch enthüllt, dass er die Animatronik von gebaut hat Standort der Schwester ,speziell um Kinder zu ermorden/entführen.
    • Dann gibt esdie Puppe, die zwar auch versucht, die Kinder zu rächen (und auch von Kindern besessen ist), es auch auf unschuldige Nachtwächter abgesehen hat. Es dient als das Big Bad of zwei und im Wesentlichen die Endgegner von Pizzeria-Simulator in Form von Lefty.
    • Als nächstes kommt das Management von Freddy Fazbear selbst, dessen beunruhigender Mangel an Sicherheit, Sicherheit oder gesundem Menschenverstand all diese Unfälle und Morde überhaupt erst geschehen lässt.Nun, die meisten. Im Standort der Schwester , Afton ist Das Management.
    • Schließlich, wenn die Fazbear Frights-Bücher sind eine Fortsetzung von Pizzeria-Simulator , es scheint, dass ein viertes, unbenanntes auf dem Vormarsch istab Die Klippen .
H-Z
  • Härter als hart:
    • 1 hat den '4/20-Modus' oder '20/20/20/20-Modus', das Ergebnis des Herumbastelns an der KI der vier Animatronics (was Sie zu Beginn der benutzerdefinierten Nacht tun können) und das Einstellen auf die höchste Stufe möglich.
    • zwei hat '10/20 Mode', was dem oben genannten entspricht, aber mit 10 Animatronics anstelle von 4.
    • 3 hat den 'Aggressive Nightmare Mode', die Kombination aus Nightmare Mode (Night 6) und dem Aggressive Cheat (der Springtrap aggressiver macht).
    • 4 hat eine zusätzliche Nightmare-Nacht, die nach dem Beenden von Night 6 freigeschaltet wurde, und eine versteckte Night 8, die standardmäßig den '4/20'-Modus verwendet (Sie müssen '20202020' auf Ihrer Tastatur eingeben, um sie freizuschalten). Und dann hast du die Möglichkeit es zu tun blind...
    • Wenn ein guter Mann in den Krieg zieht
    • Standort der Schwester hatte Nacht 4,in dem du in einem Springlock-Anzug gefangen bist und die Springlocks aufgezogen halten musst, während du den Tod durch Minireena vermeidest. Wackeln, um die Minireenas abzuschütteln, öffnet das Aufziehen der Federschlösser,Dies führte dazu, dass Scott das Spiel nach zahlreichen Beschwerden über seine Schwierigkeit patchte, um es einfacher zu machen. Dann gibt es dieNacht 5 alternatives Ende, wo es eine Kombination aus . ist alle die bisherigen Spielmechaniken: 1 's Türen, zwei die drei Eingänge, 3 's einzige Animatronic, gegen die man sich verteidigen kann, und 4 's Vertrauen auf Audio-Cues. Oh, und es ist auf dem Schwierigkeitsgrad des 4/20-Modus. Habe Spaß!
  • Hate Sink: Es ist schwer, die Animatronik zu hassen. Diese Serie hat jedoch ein paar Menschen, die Sie können Hass:
    • Das Management in den ersten beiden Spielen, das die Animatronics im Restaurant bleiben lässt, anstatt sie zu ersetzen, gibt Ihnen einen lebensgefährlichen Job, ohne Sie vor der Gefahr zu warnen, verweigern die Entschädigung, wenn Sie verletzt sind, verstecken Ihre Leiche und decken sie ab mit einer Vermisstenanzeige, wenn Sie getötet werden, Sie nicht einmal gut bezahlen und Sie schließlich feuern, während Sie Ihren Geruch beleidigen.
    • Die Serie Strom Antagonist, William Afton, ist von der gesamten Liste am leichtesten zu hassen.Der Mann mordet Kinder , um laut zu schreien.
    • 4 hastder ältere Bruder. Die Nightmare-Animatronics in diesem Spiel sindnur Ausgeburten der kindlichen Phantasie, also ist er der einzige, den Sie in diesem Spiel wirklich hassen müssen.
  • Haunted Technology: Es ist anfangs sehr stark angedeutet - und dann direkt angegeben, später - dass die Animatronik istvon den Geistern der im Restaurant ermordeten Kinder heimgesucht werden. Springtrap soll auch von dem Mann besessen sein, der sie ermordet hat. Allerdings fällt nicht jede Animatronic darunter: Die Toys funktionieren einfach nicht, die Nightmares sind esnur Halluzinationen, und die Funtimes(außer für Baby selbst)handeln nach ihrer Programmierung.
  • Feindliche Animatronik: Wahrscheinlich der Trope Codifier der Mitte bis Ende der 2010er Jahre, die Serie gehört zu den bekanntesten modernen Beispielen dieser Trope.
  • Menschen sind die wahren Monster: Obwohl es sich um mörderische Roboter handelt, ist diese Trope ein Haupt Thema der ganzen Serie:
    • William Afton selbst. Er hat irgendwo zwischen fünf und five ermordet elf unschuldige Kinder ohne Reue. Er ist der ganze Grund, warum die Animatronik hinter dir her ist, da sie (von den oben genannten Kindern heimgesucht werden) glauben Sie sein ihm . Gewährt,er ist kein Mensch mehr, wenn die Ereignisse von 3 geschehen. Aber im Gegensatz zu den anderen Animatronics, die eher tragisch als böse sind, ist er zu diesem Zeitpunkt eher ein Chucky-Expy.
    • Während der Veranstaltungen von 4 , der Protagonist (ein kleiner Junge, der ständig weint) wird ständig von seinem älteren Bruder gemobbt. Der Idiot hält Springen aus dem Nichts, um seinen Bruder zu erschrecken und ihn zu Fredbears Family Diner zu zerren, obwohl der Junge Angst vor der Animatronik hat, und sogar ihn in einem Schrank mit verstreuten animatronischen Teilen zum Spaß einsperren . Dann am Ende des Spiels,Der Junge ist gezwungen, seine Geburtstagsfeier bei Fredbear zu feiern, an der nur sein älterer Bruder und seine Freunde teilnehmen. Diese Gruppe von Tyrannen hält es für eine gute Idee, den Jungen hochzuheben und seinen Kopf in die beweglichen, mechanischen Kiefer von Fredbear zu stecken. Dem Jungen wird der Kopf zerkaut, was die Tyrannen erschreckt, und es wird stark angedeutet, dass er ist gestorben davon.
    • Überlappung mit Kids Are Cruel , dem Sicherheitspuppen-Minispiel von Simulator bietet mehr Einblick in einen Vorfall, der erstmals in zwei . Beim Spieltest der Security Puppet besteht Ihr Ziel darin, sicherzustellen, dass Ihr 'zugewiesenes Kind', das ein grünes Sicherheitsarmband trägt, den Ausgang nicht erreicht. Bis zum vierten Spieltest läuft alles glatt.Die Puppe kann nicht aus ihrer Schachtel herauskommen, weil die anderen Kinder eine weitere Schachtel auf den Deckel gelegt haben. Sie sind am Ausgang versammelt und schauen auf ein kleines Mädchen mit grünem Armband, das aus der Pizzeria ausgesperrt wurde und aus dem Fenster springt. Die Kinder gehen, das Mädchen verschwindet und die Ereignisse der ??SAVE HIM??Hinweiseigentlich ??SAVE SIE??Minispiel passiert außerhalb des Bildschirms. Als Sie nach draußen kommen, um sie zu finden, wurde ihre Leiche in der Nähe der Mülleimer zurückgelassen, nur der jetzt beschädigte Rahmen der Puppe hält sie fest. Somit kennen wir jetzt die Entstehungsgeschichte der Puppet.
    • Im Standort der Schwester ,Alles, was die Animatronics tun wollten, war, Kinder zu unterhalten. Leider programmierte William Afton sie heimlich, um Kinder zu ermorden, was Baby tat, als Elizabeth mit ihr allein gelassen wurde. Sie werden dann in eine unterirdische Einrichtung gebracht, wo sie wiederholt geschockt und auseinandergerissen werden. Es ist verständlich, warum sie bitter sein würden.
  • Instant-Win-Bedingung: Die ersten fünf Spiele teilen sich das Ziel, von Mitternacht bis zum Morgengrauen zu überleben, und sobald die Uhr 6 Uhr schlägt, bist du frei zu Hause und es scheint keine Rolle zu spielen, ob du zu dieser Stunde buchstäblich von Killer-Animatronik umgeben bist Hits – alle aktiven Drohungen lassen Sie anscheinend nach Ihrer Schicht aus dem Establishment walzen. Der Trope gilt immer noch für Simulator , denn sobald Sie auf die Schaltfläche 'Abmelden' klicken, ist die Nacht sofort gewonnen.
  • Invincible Boogeymen: Der gleichnamige Charakter und seine Freunde. Sie können sie nicht bekämpfen und Sie können nicht vor 6 Uhr morgens fliehen. Sie können also nur die Türen abschließen, wenn einer von ihnen zu nahe kommt, und hoffen, dass der Strom nicht ausgeht.
  • Sprungschreck : Die ersten Spiele hatten diese ausschließlich als Lose-Bedingung, wobei die Animatronik in Ihrem Gesicht kreischte, bevor Sie zum Game Over-Bildschirm wechselten. 3 haben halluzinatorische Sprungschrecken eingeführt, die Sie behindern, aber ansonsten weitermachen lassen.
  • Kudzu Inhalt:
    • Obwohl das erste spiel hat keineswegs eine einfache Handlung, sie ist dennoch vollkommen verständlich (fünf Kinder wurden von einem Serienmörder ermordet, ihre Leichen wurden jedoch nie gefunden. Später besaßen ihre Seelen die Animatronics, die jetzt nachts im Restaurant spuken. Die Pizzeria schließt Ende des Jahres die Woche wegen diverser Skandale, es gibt auch eine Fußnote zu jemandem, dessen Frontallappen gebissen wurde, aber irgendwie überlebt hat). zwei versucht, voranzukommen, führt aber am Ende eine ganze Menge Überlieferungen ein, die nicht erklärt werden, wie zum Beispiel, wie die Spielzeug-Animatronik und die Puppe Sie verfolgen, wenn sie anscheinend nicht besessen sind. Zugegeben, sie können (irgendwie) aussortiert werden (die Puppetist auch ein getötetes Kind, und es hat die Seelen der vermissten Kinder an die Animatronik gebunden). Die Toy Animatronics hingegensind nur, weil K.I. Ist ein Crapshoot), aber die Zeile 'Vergiss [...] den vorherigen Ort' in Kombination mit der berüchtigten Tomato Surprise des Spiels wirft nur noch mehr Fragen auf.
    • 3 Schließt die Serie anscheinend gut ab(Fazbear's Fright brennt nieder und nimmt alle Animatronik mit. Die Vermissten Kinder schaffen es auch, ins Jenseits überzugehen, nachdem sie ihre Rache an ihrem Mörder genossen haben), auch wenn The Stinger(Springfalle überlebt)bringt es irgendwie durcheinander.
    • 4 ist ein Prequel. Selbst wenn es eine komplizierte Handlung für sich allein hat, können Sie es sicher in der Zeitleiste platzieren und trotzdem eine ordentliche Handlung haben.
    • Dann Standort der Schwester kommt vorbei... und alles wird ein riesiges Durcheinander. Zu den Highlight-Kudzus gehören:enthüllt, dass eine weitere Pizzeria-Kette von Fazbear Entertainment noch existiert, was die Idee von . zerstört 4 's All Just a Dream Prämisse und ein bestimmtes Ereignis, das dem Protagonisten passiert, was große Retcons in der Geschichte der Serie bedeutet series.
    • Glücklicherweise, Simulator bindet schließlich die meisten losen Enden.Die restlichen Animatronics brennen ab, die Puppet/Charlotte/Lefty betritt die Perlentore, den Schurken wird in den Arsch getreten und Fazbear Entertainment schließt endgültig seine Türen.Obwohl einige kleine Leckerbissen bleiben (wie die Schatten und der Biss von '87), um zu zitieren 4 : 'Vielleicht vergisst man einige Dinge vorerst'.
    • Mit Stellenangebote , geht der Kudzu Plot weiter.Fazbear Entertainment ist immer noch da. Sie haben einen Spieledesigner im Universum angeheuert, der Spiele basierend auf den sie umgebenden Gerüchten entwickelt, damit jeder, der sich zu sehr bemüht hat, sie zu untersuchen, als übereifrigen Fan abgetan werden könnte. Dann haben sie das VR-Spiel teilweise gemacht, um die Vertuschung zu vervollständigen, und teilweise, damit die gescannten Platinen aus Springtrap die Spieler besitzen können.
  • Spätere Rate Seltsamkeit: Standort der Schwester , mit Ausnahme eines Levels, entfernt sich vom progressionsbasierten Survival-Horror-Setup früherer Spiele zugunsten einer Reihe von Minispielen mit unterschiedlichen Zielen für jedes einzelne. Inzwischen, Welt ist ein geradliniges Rollenspiel, gerechtfertigt, da es (wahrscheinlich) nicht kanonisch ist.
  • Mixed Animal Species Team: Die Serie enthält typischerweise eine Reihe von Tiercharakter-Animatroniken verschiedener Arten / Generationen, darunter normalerweise ein Bär, ein Huhn, ein Hase und ein Fuchs.
  • Vertrauen Sie niemals einem Titel: Glauben Sie es oder nicht, jedes einzelne Spiel der Serie ist der Begriff 'Fünf Nächte bei Freddy's' in irgendeiner Weise irreführend; die überwiegende Mehrheit von ihnen hat entweder mehr als fünf Nächte (mit Stellenangebote und Sonderlieferung den Nachtzähl-Mechaniker ganz fallen zu lassen), finden nicht bei Freddy statt (wie zum Beispiel Standort der Schwester findet bei Circus Baby's Entertainment and Rental statt) oder beides. Das einzige Spiel, das tatsächlich nur fünf Nächte hat und findet an einem Freddy's Standort statt(wenn auch ein Fake)ist Simulator ... was auch passiert das einzige Spiel der Hauptserie, bei dem 'Five Nights at Freddy's' nicht im Titel enthalten ist .
  • Seltsam benanntes Sequel 2: Electric Boogaloo: Die ersten vier Spiele haben einfache Titel. Dann kommt Fünf Nächte in Freddys Welt , Five Nights at Freddy's: Sister Location , und Freddy Fazbears Pizzeria-Simulator . Die erste kann aufgrund ihres Spin-off-Status verzeihen, die anderen beiden jedoch nicht wirklich.
  • Offiziell gekürzter Titel:
    • Der Titel des dritten Spiels wird einfach als 'FNAF 3' im Hauptmenü angezeigt.
    • FNAF-Welt war der Name, unter dem das Spiel beworben wurde.
    • Perle (Steven Universum)
  • Vorgerenderte Grafiken: Jeder einzelne Frame der Spiele wird vorgerendert. Jede Bewegung, ob in einer Szenerie oder einer Figur, ist in Wirklichkeit nur eine große Videodatei.
  • Lila ist mächtig: Wenn etwas auch nur einen Hauch von Lila hat, können Sie darauf wetten, dass es extrem wichtig und/oder extrem tödlich ist. Ein typisches Beispiel: der Purple Man, dessen Handlungen die Handlung bestimmen. Bis Ende Standort der Schwester , es gibt auchMichael Afton, der die Verbrechen seines Vaters wiedergutmachen will.
  • Realistische Diktion ist unrealistisch: Wird durch die Sprachausgabe für die verschiedenen Telefonleute abgewendet. Es ist voll von 'Ähm's', Wiederholungen und verschiedenen anderen Durcheinander. Absichtlich gemacht, wenn man bedenkt, wie in 3 die Aufnahmen des Phone Guy über die Hybridanzügesind viel professioneller gemacht als die Aufnahmen der vorherigen Spiele, wahrscheinlich seiter las aus einem Skript.
  • Angehaltene Nummerierungssequenzen: Fünf Nächte bei Freddy's 4 war das bisher letzte Spiel der Serie, das nummeriert wurde; die anderen fünf Spiele der Hauptserie, die seitdem veröffentlicht oder angekündigt wurden, hatten alle verschiedene Untertitel, einschließlich Standort der Schwester , Stellenangebote , Sonderlieferung , und Sicherheitslücke (wobei die mittleren beiden auch 'VR' und 'AR' als Teil des Haupttitels haben, sozusagen an die Stelle einer Zahl). Die einzige Ausnahme ist Freddy Fazbears Pizzeria-Simulator , wodurch der Teil 'Five Nights at Freddy's' vollständig weggelassen wird (obwohl er in den Akten immer noch als 'FNAF6' bezeichnet wird).
  • Suck E. Cheese's: Gespielt für Horror.
    • Die titelgebende Freddy Fazbear's Pizza selbst. Wir wissen nicht viel über ihr Essen und ihre Spiele, aber sie haben ihre gruselige Animatronik auf den Punkt gebracht. Und dann ist da noch die Sache mit dem Biss von '87 und den Morden, die darin passiert sind...
    • Wir wissen noch weniger über Fredbears Family Diner, das Restaurant, das Freddys vorausging, aber der Protagonist von 4 auf jeden Fall hasst es, dorthin zu gehen. Es hilft nicht, dass die gefährlichen Springlock-Anzüge von Freddy's anscheinend herkommen,das Kind bekommt auch keinen Kopfbiss von Fredbear als Geburtstagsgeschenk.
  • Plötzlich geäußert: Die meisten Charaktere erhielten Sprachzeilen in Ultimative benutzerdefinierte Nacht .
    • bekommt eine Stimme Sonderlieferung .
  • Unterstützender Protagonist:
    • Die Protagonisten der Serie können nur deshalb so genannt werden, weil der Spieler wie sie spielt, da sie sonst nichts mit der Überlieferung der Serie zu tun haben (obwohl auch hier der Junge aus 4 ist eine Ausnahme). Stattdessen sind die Animatronics die wahren Stars der Geschichte.
    • Dies kann tatsächlich abgewendet werden, je nachdem, was Sie glauben; Jeremy Fitzgerald könnte das Opfer des Bisses von '87 gewesen sein (oder, falls dies nicht der Fall ist, für William Aftons Verbrechen gefallen sein), Fritz Smith könnte tatsächlich Phone Guy sein, der Wächter von 3 kann direkt für die Freilassung der vermissten Kinder verantwortlich sein, das Kind kann tatsächlich Golden Freddy sein (oder möglicherweise sogar possibly die Puppe ) und Eggs Benedict ist Sohn von William Afton , wer kann auch sein jeder Protagonist (außer dem von 4 ) über die Bewerbung bei Freddy's unter zahlreichen Decknamen. Es ist nicht zu klar.
    • Simulator vermeidet dies. Sie sind nicht nur der Leiter der Pizzeria,Sie haben indirekt den Ort entworfen, um die Animatronics und das Management von Fazbear zusammen mit dem Cassette Man zu beenden (obwohl Sie seine Beteiligung bis zum Ende nicht erkennen).
  • Trilogy Creep: Trotz einiger hängender Handlungspunkte ist klar, dass 3 wurde als letztes chronologisches Spiel gemacht. 4 , ein Prequel, wurde ebenfalls erstellt, um zu sein das letztes Spiel, in seinem Trailer sogar als 'The Final Chapter' bezeichnet. Es wurde jedoch auf dem Höhepunkt der Popularität der Serie veröffentlicht, wobei sogar über eine mögliche Verfilmung gesprochen wurde. Einige Monate später kündigte Scott die fünfte Tranche an, Standort der Schwester , gab zu, dass er seine Meinung bezüglich seiner Entscheidung, die Serie zu beenden, geändert hatte, und das Franchise tuckert einfach weiter, ohne dass ein Ende in Sicht ist.

„Diese Charaktere werden weiterleben. In den Herzen der Kinder werden diese Charaktere weiterleben.'



Interessante Artikel