Haupt Videospiel Videospiel / Gwent: The Witcher Card Game

Videospiel / Gwent: The Witcher Card Game

  • Video Game Gwent

img/videogame/88/video-game-gwent.pngDu bist der Joker Gwent: The Witcher-Kartenspiel ist ein Kartenkampfspiel, das von CD Projekt RED entwickelt wurde und auf Der Hexer Universum. Es begann als ein Sammelkartenspiel-Minispiel innerhalb von The Witcher 3: Wild Hunt hatte aber so viele Spieler, die vom Gold Saucer abgelenkt wurden, dass es erweitert und zu einer eigenständigen Version überarbeitet wurde.Werbung:

Gwent wurde auf der E3 2016 mit einer geschlossenen Beta angekündigt, die im Oktober desselben Jahres begann. Der geschlossene Betatest endete am 22. Mai 2017 und die offene Beta begann am 24. Mai. Es wurde im Oktober 2018 für Windows und für PlayStation 4 und Xbox One im Dezember dieses Jahres vollständig veröffentlicht. Ein eigenständiges Einzelspieler-Rollenspiel auf Gwent-Basis namens Thronebreaker: The Witcher Tales wurde neben dem Spiel veröffentlicht.

Ende März 2019 wurde die erste richtige Erweiterung veröffentlicht, Purpurroter Fluch , thematisiert Vampire und bringt 101 neue Karten und einen zusätzlichen Anführer für jede Fraktion. Im Jahr 2019 erfolgte eine mobile Version, die zuerst für das iPhone erscheint, gefolgt von einer Android-Version. Ende 2019 wurden die Konsolenports geschlossen und alle Benutzer wurden auf einen PC oder ein Mobilgerät ihrer Wahl migriert.

Derzeit umfasst Gwent bis zu fünf Erweiterungen und ist auf Windows-, Apple- und Mobilgeräten spielbar. Es ist kostenlos spielbar, aber sehr nett zur Monetarisierung. Es gibt keine Werbung. Die meiste Monetarisierung erfolgt in Form von optionalen Kosmetika wie Kartenrückseiten und Leader-Skins. Alle Karten können im regulären Spiel erworben werden. Es gibt keinen sekundären Kartenmarkt: Alle Karten können im Deckeditor eingetauscht oder in Kartenfässern gefunden werden. Sogar das Verlieren eines Spiels wird eine Belohnung für das Beenden des Spiels zu Beginn generieren.

Werbung:

Gwent ist auf den ersten Blick relativ einfach, was Kartenspiele angeht.

Das Ziel von Gwent ist es, am Ende der Runde mehr Punkte auf dem Feld zu haben als dein Gegner. Eine Runde endet entweder, wenn beide Spieler gepasst haben oder keiner der Spieler mehr Karten zum Spielen hat. Am Ende jeder Runde werden alle Karten vom Brett gewischt. Gespielt wird in Best-of-Drei-Runden.

Die Drei-Runden-Struktur in Kombination mit den begrenzten Ressourcen, die einem Spieler zur Verfügung stehen, bildet ein Duell, bei dem jeder Spieler versucht, genügend Einheiten aufzustellen, um den anderen zu überwältigen, während er sich gleichzeitig nicht zu sehr verpflichtet und nicht in der Lage ist, zu gewinnen.

Das Board ist in zwei Reihen unterteilt, Nahkampf und Fernkampf. Spieler dürfen nur eine Karte pro Zug spielen. Wenn er an der Reihe ist, muss er entweder in seinem Zug eine Karte spielen, eine Karte aus seiner Hand ablegen (die Karte wird nicht gespielt) oder aber passen und für den Rest der Runde aufgeben, weitere Karten zu spielen. Zu Beginn jeder Runde werden neue Karten gezogen/neu gezogen. Es gibt eine maximale Handgröße von zehn Karten pro Spieler.

Werbung:

Decks bestehen aus mindestens fünfundzwanzig Karten. Beim Bauen eines Decks wählt ein Spieler eine von sechs Fraktionen ausHinweisNorthern Realms, Monsters, Skellige, Scoia'tael, Nilfgaard und The Syndicateund haben die Wahl zwischen einer von sechs Anführerfähigkeiten pro Fraktion, jede mit einer einzigartigen mächtigen Fähigkeit und unterschiedlichen Mengen an Proviant, mit der man ein Deck bauen kann. Es gibt auch eine Reihe neutraler Karten, die jedes Deck bewohnen können. Sie können jede Karte, die Sie besitzen, für Ihr Deck auswählen, solange sie zu Ihrer Fraktion passt oder neutral ist. Dein Deck muss innerhalb der von deiner Anführerfähigkeit festgelegten Bereitstellungskosten bleiben. Du darfst zwei Kopien jeder gültigen Bronzekarte in deinem Deck haben, aber nur eine Kopie für Goldkarten.

Es gibt drei Kartentypen: Einheiten, Spezialkarten und Artefakte. Die meisten Karten sind Einheiten, die alle eine einzelne Zahl haben, die ihre Stärke angibt, die zur Gesamtsumme des Spielers addiert wird. Spezialkarten wirken sich auf Einheiten auf dem Spielfeld aus oder haben einzigartige Effekte, wie zum Beispiel das Ziehen neuer Karten während einer Runde. Artefakte funktionieren wie Spezialkarten, bleiben jedoch bis zum Ende der Runde auf dem Spielfeld oder werden durch den Effekt einer anderen Karte entfernt. Karten haben im Allgemeinen kein Mana oder andere Ressourcenkosten. Die Ausnahme sind Syndikatskarten, die manchmal Münzen erfordern, um Spezialeffekte zu verwenden. Münzen werden durch Syndikatskarten und Anführerfähigkeiten generiert.

Gwent ist ein ziemlich ausgewogenes Kartenspiel mit häufigen Updates und Balance-Patches. Es gibt einen deutlichen Mangel an Zufallschancen (fast keine 'Coin Flip'-Karten!) mit einem starken Schwerpunkt auf Planung und Strategie.


Gwent enthält Beispiele für die folgenden Tropen:

öffne/schließe alle Ordner Werbung, Medien und andere Out-of-Game-Sachen
  • Creator Cameo: Eine der Scoia'tael-Einheiten, Pavko Gale, basiert auf und wird von Community-Manager Pawel Burza gesprochen. Manchmal cosplayt er als Pavko für verschiedene Medienauftritte wie . Pawko: Saftigster Lauch der Stadt, hol sie her!
    • Walter Veritas, eine Einheit des Syndikats, basiert auf Game Director Jason Slama.
  • Deadpan-Snarker:
    • Geralt in einem der Wohnwagen, während Soldaten in das Lokal einbrechen, in dem er und Ciri spielen, und sich ihr von hinten nähern. Denken Sie daran, er redet immer noch über ihr Spiel.
    Geralt: Lass mich raten. Sie hat einen Drachen.
  • Marktbasierter Titel: Das Spiel ist bekannt als Faden im ursprünglichen Polnisch, geändert während der verschiedenen Lokalisierungen von Der Hexer 3 um die Aussprache zu erleichtern.
  • Spin-Off: Beliebte Nachfrage nach mehr vom Nebenquest Mini-Game von Hexer 3 führte zu diesem eigenständigen Spiel.
Grafik/Sounds im Spiel Achtung: Dieser Abschnitt enthält möglicherweise nicht gekennzeichnete Spoiler für The Witcher-Bücher und/oder -Spiele.
  • Anpassungsmäßige Bescheidenheit: Charaktere, die in anderen Witcher-Medien oben ohne gewesen wären, werden jetzt aufgrund der Teenager-Bewertung zu Godiva Hair und Sideboob verbannt.
  • An einen Felsen gekettet: Das Schicksal von Birna Bran, dargestellt auf ihrer Kartenkunst, von Wellen auf stürmischer See geschlagen.
  • Digitaler Bikini: Einige der Kartenkunstwerke des chinesischen Kunden wurden aufgrund der lokalen Zensurrichtlinien so behandelt.
  • Abgelenkt von der Sexy : Nilfgaardische Spionin Cantarella beugt sich vor, um einen Mann zu küssen, während sie in seine Tasche greift, um ein wichtiges Dokument zu stehlen.
  • Fan Disservice: Sehr häufig in den Monsterfraktionen, wo die Merkmale von formschönen oft nackt Frauen sind mit blutigen Reißzähnen / Klauen, Blut, verdorrter Haut und anderen unangenehmen Merkmalen verbunden.
    • Die Gernichora-Anführerhaut ist der Inbegriff dafür mit verdorrten menschlichen Armen und Beinen, die in Klauen gespitzt sind, grauer, schlaffer Haut, hängenden Brüsten, einem menschenähnlichen Kopf mit blonden Haaren und ohne Nase, einem kaulquappenartigen Schwanz, der zwischen ihren Beinen hervorragt, und beady leere weiße Augen. Sie ist mit warzigen Wucherungen bedeckt und hat blutegelartige 'Früchte', die von ihrer Brust und ihrem Rumpf hängen. Man merkt, dass sie einmal eine sexy Frau war... aber nicht mehr!
  • Geschmackstext: Auf jeder Karte im Spiel zu finden, sogar auf Spielsteinen, die von anderen Einheiten gespawnt wurden.
  • Vollfrontaler Angriff : Dryaden sind fast immer nackt, aber strategisch zensiert, um die Teenager-Bewertung zu erreichen. Kleinere weibliche Vampire wie Bruxa und Alp greifen nackt an, wenn auch ohne sichtbare Brustwarzen. Der Monster-Anführer Gernichora ist völlig nackt und 3D-modelliert, sehr zur Freude von niemandem.
  • Gainaxing: Das manuelle Verschieben von Ves' Premiumkarte nach links und rechts erzeugt ein bemerkenswertes Wackeln in ihrer Brust.
  • Menschenopfer: Das Ritualopfer löst alle Todeswunscheffekte auf deiner Seite des Spielbretts aus. In ihrer Kunst führt Brewess die Kinder von Velen zum Opfer.
  • Knight in Sour Armor: Die Northern Realms haben viele ritterliche Einheiten mit großen Schwertern und glänzender Rüstung, aber ihre stimmlichen Callouts enthalten viel Bitterkeit und Sarkasmus. Redanischer Ritter: Es lebe usw. usw....
  • Spoiler für späte Ankunft: Bedeutende Ereignisse aus der Witcher-Trilogie und der Buchsaga werden durch Karten verdorben. Beispiele beinhalten:
    • Birna Brans Strafe, auf dem Meer an einen Felsen gekettet zu werden, ala Prometheus.
    • Der Tod von Milva.
    • Gwent bietet zwei unterschiedliche mögliche Lösungen für die Suche nach dem Herrscher von Skellige an und zeigt sowohl Cerys an Craite mit einer Suite von Queensguard als auch Svanrige an Tuirseachs Geschmackstext, der ihn zum König ernennt.
    • Das Thronbrecher Karten sind ein seltsames Beispiel dafür. Viele können Ereignisse des Spiels, mit dem sie kommen, verderben, da die Kartenfähigkeiten auf den Ereignissen des Spiels basieren.
  • Magischer Kessel: Die Crones sind um einen Kessel versammelt und rühren einen Schädel zu einem glühenden Gebräu aus Fleisch und Knochen.
  • Nipple and Dimed: Mehrere Karten pushen den Fanservice so weit wie möglich, verbergen aber die so wichtigen Nippel. Ein paar weibliche Vampire wie Alp scheinen trotz allem keine Brustwarzen zu haben Vollfrontaler Angriff .
  • Sie hat Beine : Die Premium-Animation für Vivienne: Oriole beginnt mit ihrer Pose, um ihre exponierte untere Hälfte zu betonen, bevor sie sich in ihre vogelähnliche Form verwandelt.
  • Scheiß auf das Geld, ich habe Regeln
  • Shout-Out: Verschiedene Karten haben Shout-Outs in ihrem Geschmackstext.
  • Stripped to the Bone: Scorch zeigt passenderweise unglückliche Individuen, die auf seiner Kunst bis auf die Knochen verbrannt sind.
  • The Upper Crass: Imlerith, The 'Duke of Dogs' und Whoreson Junior sind alle Oberschichttypen, die sich dafür entschieden haben, grob und geradezu bösartig zu sein, obwohl sie eine adelige / wohlhabende Familie haben. Ihre Sticheleien spiegeln dies wider.
    • Imlerith wird je nach Verspottung zunehmend frustriert / feindselig (alles in Elder Speech - Hochelfensprache!)
    • Der Duke of Dogs seufzt 'Haben Sie etwas Würde - werfen Sie sich auf Ihr Schwert!' und lacht über den Gegner.
    • Whoreson Junior knurrt 'Vorspiel ist vorbei, gelber Bauch...'
  • Würde ein Kind verletzen: Die Kunst von Ritual Sacrifice zeigt Brewess, wie sie gefesselte Kinder zum Opfer marschiert.
    • Und dann gibt es noch Whoreson Senior, der ein Gemälde betrachtet, während ein kleiner Junge mit Schlägen und Prellungen ängstlich an seinem Ärmel klammert.Es ist sein Sohn. Der Missbrauch ist es, was den jungen Cyprian schließlich dazu bringt, zu zerbrechen und zu einem Monster zu werden.
Charakter-/Fraktions-Tropen Dieser Abschnitt behandelt die Gwent-Version von Charakteren, Einstellungen, Fraktionen und dergleichen. Bitte besuchen Sie The Witcher für andere Versionen.

Insgesamt Tropen

  • Charakterentwicklung: Entwickelnde Karten zeigen die Geschichten wichtiger Charaktere der Witcher-Reihe und zeigen die Umstände, die zu jedem ihrer Machtanstiege führten, und wie sie sich dafür verändert haben. Auberon-König: »Eine atemberaubend schöne Darstellung, diese Welt. Aber es kündigt nur das Ende an.' Auberon-Eroberer: 'Ich habe lange gelebt und alles gesehen, und es langweilt mich.'
  • Trennung von Story und Gameplay:
    • Hexer, professionelle Monstertöter, sind neutrale Karten, die mit jeder Fraktion gespielt werden können, einschließlich Monstern. Auf der anderen Seite besagt der Witcher-Code, dass sie 'neutral' sein sollen.
    • Ge'els ist mit den anderen Wild Hunt-Charakteren im Monster-Deck, obwohl sein größter Beitrag zur Handlung von Witcher 3 darin besteht, die Wilde Jagd an Geralt zu verraten. Dies ist besonders bemerkenswert, da Avallac'h, ein weiterer Aen Elle-Elf, der nicht auf der Seite der Wilden Jagd steht, dies widerspiegelt, indem er eine neutrale Karte ist und kein Wild Hunt-Tag trägt.
    • In ähnlicher Weise ist der Blutige Baron eine treue Karte der Nördlichen Reiche, obwohl er ein Deserteur war, der versuchte, mit Nilfgaard zu verhandeln.
    • Mehrere Karten basieren auf Hexer-Tränken und können für jede Einheit verwendet werden, auch wenn jeder ohne Hexer-Mutation sterben würde, wenn er einen trank.
    • Die Karte Weißer Frost bringt dies bis zu elf. Obwohl es buchstäblich ist das Ende der Welt , es ist eine neutrale Karte, die von jeder Fraktion gespielt werden kann, nicht nur von den Monstern.
    • Alle bronzenen Zwergenkarten sind Scoia'tael-Karten und die meisten Zwergenkarten haben Vorteile, die von anderen Zwergenkarten im Spiel abhängen. Daher werden mehrere Zwerge in das Scoia'tael-Deck gelegt, wenn sie nicht wirklich Mitglieder waren oder sogar wenn sie es taten dagegen die Scoia'tael. Das beinhaltet:
      • Yarpen Zigrin, der die Scoia'tael für genauso rassistisch hält wie die Menschen, gegen die sie kämpfen.
      • Dennis Cranmer, der Kapitän der Wache eines temerischen Herzogs war, aber nicht im Deck der Nordreiche ist.
      • Zoltan Chivay, was seltsam ist, da 'Zoltan: Animal Tamer' eine neutrale Karte ist.
      • Brouver Hoog, der eine Anführerkarte ist, obwohl er verfügt hat, dass Zwergenjugend nicht den Scoia'tael beitreten sollten.
      • Die letzten beiden Beispiele kombiniert die Form a doppelt Beispiel für Gameplay und Story Segregation: Zoltan soll Hoog und seine Politik nur verachten, dient aber im Spiel unter ihm.
  • Leichter und weicher: Verglichen mit dem harten M wie Reife des Ausgangsmaterials ist Gwent PG-13, um ein größeres Publikum anzusprechen. In der Übergangszeit mussten die Dinge abgemildert werden. Zum Beispiel wurden die redanischen Eliten regiert, anstatt bereit zu sein, für ihr Land zu vergewaltigen, werden sie... Würmer essen.
  • Sir Swears-a-Lot: Abgewandt, um die Bewertung des Spiels niedrig zu halten. Vor allem krasse Gestalten wie Thaler und Zoltans Papagei, Feldmarschall Duda, dürfen nicht jeden zweiten Atemzug fluchen.
    • Vesemir ist jedoch noch zu alt für diesen Scheiß.
    • Drachenzähmen: Heimkehr
    • Clevere Formulierungen bei einigen Sticheleien lassen Charaktere obszön wirken, ohne zu fluchen.

Nilfgaard
  • City of Spies : Oder besser gesagt, ein Imperium voll von ihnen. Die beliebtesten Berufe im Nilfgaardischen Reich sind Spion, Assassine und Kurtisane. Es wird stark impliziert, dass es eine große Überschneidung zwischen allen drei Jobs gibt.
  • Dark Is Not Evil : Nilfgaard scheint seine eher fiesen Gewohnheiten als Mittel zum Zweck zu sehen. Dieses Ziel ist eine zivilisiertere, geordnetere und friedlichere Welt. Alle anderen möchten jedoch anderer Meinung sein.
  • Das Böse trägt Schwarz: Grundsätzlich hasst jede andere Fraktion Nilfgaard wegen ihrer Spionage, ihres Verrats, ihrer ständigen Kriege und ihrer allgemeinen Angewohnheit, alles zu erobern, was sie berührt.

Nördliche Reiche

  • Arbeiter der Arbeiterklasse sind Idioten: Wird als abergläubisch und ungebildet außerhalb seltener Magier und Belagerungsingenieure dargestellt. Belagerungsunterstützung: 'Du musst den Arm um fünf Grad neu kalibrieren.' 'Was jetzt mit dem Was tun?'
    • Die Kirche des ewigen Feuers hat Karten, die sowohl Syndikats- als auch Nördliche Reiche sind. Sie sind der abergläubischste, rassistischste und gefährlichste Glaube, der im Spiel dargestellt wird.

Monster

  • The Weird Sisters: Ein Team von drei Crones aus der Monsters-Fraktion. Abhängig von der gespielten Reihenfolge können sie die Größe anderer Truppen erhöhen (Faden drehen), andere Truppen verschlingen, um größer zu werden (herausziehen) oder den Truppen des Gegners Schaden zufügen (abschneiden).

Anders

  • Unsere Werebeasts sind anders : Der Kultist von Svalblod kann sich mitten im Kampfrausch in Werbären verwandeln.

Das Syndikat
  • The Fundamentalist: The Church of the Eternal Fire verbrennt fröhlich Elfen, Zwerge und Magier auf massiven Scheiterhaufen und beschäftigt Hexenjäger. Salamandra ist ein Grund, warum sie sich darin gerechtfertigt fühlen.
  • Die Mafia: Das Syndikat besteht aus drei Mafia-Familien (Crownsplitters, Cut-ups und Tidecloaks) sowie einigen anderen Fraktionen: Salamandra, Blind Eyes und der Church of the Eternal Fire.
  • König der Obdachlosen: Der König der Bettler führt die 'Blinden Augen' an; eine Gruppe, die hauptsächlich aus Bettlern und Prostituierten besteht.
  • Overlord Jr.: Hureson Junior. Niemand kümmert sich um seinen richtigen Namen,Cyprian Wiley, nicht mehr.
  • Terroristen ohne Grund: Salamandra scheint keine andere Ursache zu haben, als Geld zu bekommen und allen nicht-magischen Benutzern die Hosen zu erschrecken.
  • Woobie, Zerstörer der Welten:Hureson Junior. Im Spiel heißt es: „Fettiges Haar, blutunterlaufene Augen, ein Durcheinander von Unterwelt-Tattoos und ein Grinsen, das deine Haut zum Kribbeln bringen wird. Das, liebe Freunde, ist die Beschreibung eines Monsters, das schlimmer ist als die meisten, die Sie in jedem Wald oder Sumpf finden werden. Sie werden in ganz Novigrad keinen Menschen und kein Tier abstoßender finden. Nein... der ganze Kontinent.' Aus dem Belohnungsbaum-Eintrag: Gelehrte, Philosophen und religiöse Persönlichkeiten haben seit Anbeginn der Zeit darüber diskutiert, was einen Menschen dazu bringen kann, böse zu werden. Seine Natur, seine Erziehung, vielleicht schwarze Magie oder Gifte? Im Fall von Whoreson Junior war es ein dicker Ledergürtel, den sein Vater aus irgendeinem Grund an ihm festschnallte... und manchmal sogar ohne einen. Jahre der Angst, des Schmerzes und der Demütigung haben den jungen Cyprian Wiley gezeichnet. Schreckliche Jahre, für die die Novigrader nun den Preis zahlen müssen.

Scoia'tael

  • Ihre Terroristen sind unsere Freiheitskämpfer: Diese Fraktion wird je nach Karte entweder als rassistische Terroristen oder nur als Nicht-Menschen dargestellt, die Gleichberechtigung für alle Rassen wollen. Dies kann bei denen, die mit Charakteren aus dem Buch vertraut sind, die mit Scoia'tael in einen Topf geworfen werden, viel Dissonanz verursachen, weil sie ein Elf, ein Zwerg oder eine andere nicht-menschliche Nicht-Monster-Rasse sind.
Spielmechanik
  • Genial, aber unpraktisch:
    • Shupe's Day Off hat eine riesige Auswahl an möglichen Effekten, die alle sehr mächtig sind. Der Effekt, den Sie erhalten, ist zufällig, viele der Effekte selbst sind zufällig, und um die Karte überhaupt verwenden zu können, müssen Sie keine Duplikate in Ihrem Deck haben, was es zu unhandlich macht, die meiste Zeit außerhalb der Arena zu verwenden.
    • kado: die richtige antwort
    • Erneuern und Hanmarvyns blauer Traum lassen dich jeweils eine Karte aus deinem Friedhof oder dem Friedhof deines Gegners spielen. Sie kosten außerdem 12 Proviant, weit mehr als alle fraktionsspezifischen Möglichkeiten, mit Karten auf dem Friedhof zu spielen.
  • Bad Moon Rising: The Crimson Curse, eine spezielle Karte, die ein Vampirritual darstellt, das den Mond blutrot färbt. Es erzeugt den Blutmond-Reiheneffekt, der Vampire für seine Dauer stärkt.
  • Bestechung auf dem Weg zum Sieg : Direkt gespielt, während Karten durch Fässer freigeschaltet werden, die einzeln für Spielwährung oder in Bündeln für echtes Geld gekauft werden können.
    • Auch abgewendet, da sie auch über die Arena gewonnen, durch das Abschließen von Abschnitten des Belohnungsbaums freigeschaltet, über das Frässystem gegen andere Karten getauscht oder gelegentlich als Belohnung für das Spielen gewährt werden (gewinnen oder verlieren).
  • Stark zurückgekommen: Skellige hat mehrere Effekte, die Einheiten aus dem Friedhof wiederbeleben, darunter eine Anführerfähigkeit.
  • Kannibalismus-Superkraft: Die Verbrauchs-Mechanik, die Monstern zur Verfügung steht, wenn sie eine ihrer eigenen Einheiten zerstören, aber einen Boost in Höhe der Stärke der zerstörten Einheit erhalten, normalerweise um einen anderen Effekt entweder auf die Einheit, die das Verzehren oder auf die Beute ausführt, zu aktivieren. Nekrophagen (Ghul und Ozzrel) verbrauchen Einheiten auf dem Friedhof und gewinnen an Stärke.
  • Card Battle Game: Gwent ist ein Spiel, das einen Krieg zwischen Fraktionen nach Wahl der Spieler simuliert.
  • Kombinationsangriff: Alle Karten mit dem Modifikator Verbunden, die ihre Fähigkeiten verbessern, wenn sich bereits Kopien der Karte auf dem Spielbrett befinden. Lethos Fähigkeiten hängen davon ab, dass seine Viper Witcher-Partner Auckes und Serrit in der Hand sind, wenn er gespielt wird, und kombinieren möglicherweise ihre beiden Effekte (eine Einheit sperren und Schaden zufügen) in einem.
  • Kritischer Existenzfehler: Eine einzelne Dosis des Giftstatus bewirkt nichts für die Einheit. Ein zweiter Tick und sie sterben sofort.
  • Schaden im Laufe der Zeit:
    • Wettereffekte brechen die Stärke jedes Mal ab, wenn der Gegner seinen Zug beginnt.
    • Der Blutungsstatus verursacht in jeder Runde Schaden. Ähnlich wie bei Yennefer: The Conjurer kann dies überwältigend werden, wenn genügend Einheiten Blutungen haben und die andere Seite Karten hat, um damit zu synergetisch zu wirken.
  • Duel to the Death : Die Duell-Mechanik, bei der sich zwei Einheiten je nach ihrer aktuellen Stärke abwechseln, bis eine von ihnen tot ist. Normalerweise zugunsten der Einheit, die das Duell begonnen hat, da ihr Besitzer ihr Ziel auswählen muss und die Chancen zu ihren Gunsten stapeln.
  • Fastball Special: Wird vom Zyklopen impliziert, der eine verbündete Einheit zerstört und dann einem Feind in Höhe der Stärke des von ihm zerstörten Verbündeten Schaden zufügt.
  • Freund oder Feind: Viele Karteneffekte treffen wahllos auf beiden Seiten des Spielbretts. Es ist ein üblicher Übergangsritus im Spiel für unwissende Neulinge, ihre eigenen Einheiten aus Versehen auszulöschen.
    • Scorch, das die höchste(n) Einheit(en) auf dem Spielfeld zerstört, ist der Hauptverursacher. Es ist so weit gekommen, dass es Message Boards gibt, die erklären, dass die höchste Einheit auf Ihrer Seite zerstört wird. In geringerem Maße gilt dies für Epidemien, die auf die unterste(n) Einheit(en) abzielen.
  • Ich kämpfe für die stärkste Seite: Count Caldwell dreht die Seiten auf dem Brett um, je nachdem, wer die stärkste Einzeleinheit im Spiel hat.
  • Wissen, wann man sie folden muss: Eine wichtige Fähigkeit ist zu wissen, wann man aufhören sollte, Karten zu spielen und wann man seinem Gegner erlauben sollte, die aktuelle Runde zu gewinnen, damit man noch genug Kraft hat, um das Spiel zu gewinnen. Es gibt mehrere Karten, die Ihnen einen Vorteil verschaffen können, wenn Sie die Runde verlieren:
    • Ciri allein ist nicht sehr beeindruckend, sie hat 4 Stärke und nimmt eine große Menge wertvoller Deckbauvorräte auf. Solltest du jedoch die Runde verlieren, in der du sie gespielt hast, kehrt sie auf deine Hand zurück, anstatt auf den Friedhof zu gehen. 4 Stärke mag nicht viel sein, aber der Wert, den sie als zusätzliche Karte darstellt, macht ihre Fähigkeit mächtig.
    • Es ist auch nützlich zu versuchen, Ihren Gegner dazu zu bringen, diesen Trope nicht zu nutzen, indem Sie absichtlich mehr seiner Karten mit Karten ködern, die Sie sich leisten können.
  • Lass uns gefährlich werden! : In der Beta gab es auf einigen Karten die Fähigkeit 'Mutig'. Ihre Fähigkeiten, im Allgemeinen ein beträchtliches Power-Up, werden nur ausgelöst, wenn Sie beim Spielen verlieren.
  • Monströser Kannibalismus: Die Monster-Fraktion hat Zugriff auf die Verbrauchs-Mechanik, die es ihren Einheiten ermöglicht, sich gegenseitig zu fressen und die Stärke der zerstörten Einheit zu erhalten.
  • Mooks: Die Monster-Fraktionen enthalten viele davon aus der Witcher-Reihe, wie Foglets und Nekkers. Viele Monsterdecks verwenden Taktiken, die auf diesen Mooks basieren, und erstellen so viele Kopien wie möglich, bevor sie den Gegner mit bloßen Zahlen überwältigen.
  • Mook Maker: Die Monsterfraktion kann dieses Konzept über Explosive Breeder und Spawn Broodling umbauen. Einige Monster erzeugen unter bestimmten Bedingungen Spielmarken. Die von der Arachas-Königin inspirierte Anführerfähigkeit ist darauf spezialisiert und erzeugt passiv Spielsteine, wenn Sie während Ihres Zuges eine Ihrer eigenen Einheiten zerstören oder in Ihrem Zug eine „organische“ Karte spielen.
  • Jeden Tag spielen: Die ersten 12 gewonnenen Runden pro Tag gewähren eine zusätzliche Kronenhälfte für den Fortschritt in der Reise.
    • Jeder Tag, den Sie spielen, gewährt eine Belohnung, wobei die Belohnungen für jede Woche gleichzeitig angezeigt werden. Das Abschließen von sieben Tagen hintereinander verbessert die Belohnungen danach. Festivals und andere Veranstaltungen haben oft Bonusgeschenke wie Belohnungspunkte, die zu den täglichen Preisen hinzugefügt werden. Fehlende Tage werden nichts zurücksetzen.
  • Zufallszahl-Gott: Mehrere Karteneffekte werden durch RNG bestimmt, wie z.
    • Erstellen ist eine größtenteils zufällige Mechanik, die dem Spieler die Wahl zwischen drei Optionen innerhalb eines Parameters gibt (z. B. eine bronzene Spezialkarte aus Ihrem Startdeck erstellen und spielen).
    • Strohinsky und das mysteriöse Haus wikipedia
    • Shupes freier Tag spielt einen zufälligen Effekt aus einem Pool von Fähigkeiten, der auf einer Auswahl von drei Versionen von Shupe basiert.
    • Gascon steigert sich selbst zufällig um einen Betrag zwischen 0 und 11.
  • Switch-Out Move: Decoy nutzt diese Idee, um eine Einheit auf dem Brett mit der obersten Einheit in deinem Deck zu tauschen, zählt aber selbst nicht als Einheit. Emhyrs Anführerfähigkeit gibt eine nilfgaardische Einheit auf die Hand zurück, bevor sie eine Karte aus seiner Hand spielt, sodass eine Einheit den Platz einer anderen Karte in der Hand tauschen kann. Ruf des Waldes ermöglicht es Ihnen, eine Einheit vom Feld auf das Deck zu schieben und sie mit einer anderen Einheit derselben Primärkategorie zu tauschen.
  • Zerg Rush: Mehrere Karten spawnen Kopien von sich selbst oder ziehen Truppen aus deinem Deck.
    • Blue Stripes Commandos, das Witcher-Trio (Eskel, Lambert und Vesemir) und Crow Messenger sind Beispiele, die Kopien von sich selbst aus dem Deck ziehen.
    • Roach (Geralts berühmtes Glitch-Pferd) spielt sich selbst aus dem Deck, wenn Sie zum ersten Mal eine Goldkarte spielen. Knickers ist ein süßer Hund, der sich manchmal zufällig direkt vom Deck aus spielt, auch wenn Sie nichts gespielt haben!
    • Kaedweni Revenants und Kikimore Warriors spawnen Kopien von sich selbst, wenn sie eine Einheit zerstören.
    • Arachas Queen Monster Decks überfluten das Spielfeld unweigerlich mit schwachen Spielsteinen, entweder als Futter für Konsum- oder Selbstzerstörungseffekte oder als reihenbasierte Buffs wie Commander's Horn.
    • Der Firesworn-Archetyp von Syndicate dreht sich darum, dein Board mit Firesworn-Eiferern zu füllen, mit zusätzlichen Karten, um ganze Reihen von ihnen zu verstärken, sie für Nutzen zu opfern und mit jeder Beschwörung zusätzliche Kraft und Münzen zu erhalten.

Interessante Artikel