Haupt Videospiel Videospiel / Kingdom Hearts: Chain of Memories

Videospiel / Kingdom Hearts: Chain of Memories

  • Video Game Kingdom Hearts

img/videogame/45/video-game-kingdom-hearts.pngNicht zu verwechseln mit dem anderen Kartenspiel spielendes Kind mit Anime-Haare . 'Abenteuer ist in den Karten.' Werbung:

Kingdom Hearts: Kette der Erinnerungen ist das zweite Spiel in der Königreich Herzen -Serie und die einzige auf dem Game Boy Advance . Das Spiel wurde 2004 veröffentlicht und beginnt unmittelbar danach Königreich Herzen und richtet neue Plot-Threads ein für Kingdom Hearts II .

Nach den Ereignissen von Kingdom Hearts I , Sora, Donald und Goofy durchstreifen die Welten auf der Suche nach König Mickey und Riku. Schließlich werden sie von einer verhüllten Gestalt zu einem seltsamen Ort namens Castle Oblivion geführt, wo Erinnerungen als Illusionen in ihren Mauern zum Leben erwachen. Während sie die Stockwerke erklimmen und teilweise die Ereignisse ihres vorherigen Abenteuers durchleben, erfahren sie etwas über das seltsame Mädchen namens Naminé aus Soras Vergangenheit und werden von einer seltsamen Gruppe von Leuten namens Organisation (Organisation XIII in späteren Spielen) verärgert. Obwohl im Schloss nicht alles so ist, wie es scheint, können Erinnerungen knifflige Dinge sein...



Werbung:

Statt wie üblich Action-RPG Kampfstil, Kette von Erinnerungen verwendet eine Kombination aus Aktion und 'Kartenkämpfen'. Der Spieler muss ein Kartenspiel vorbereiten, das er in seinen Schlachten verwenden kann, wobei diese Karten jede Aktion bestimmen, die Sora ohne Bewegung ausführt. Karten können auch in „Spielereien“ oder Spezialbewegungen kombiniert werden, die in der Regel sehr mächtig sind, aber den Preis dafür haben, dass Karten vollständig für einen Kampf aufgebraucht werden.

Kette von Erinnerungen wurde später als PlayStation 2-Spiel (mit dem Titel Re: Kette der Erinnerungen ) als Teil der Japan-only-Veröffentlichung von Kingdom Hearts II: Final Mix+ . Es wurde (viel später) als eigenständiges PS2-Spiel in Nordamerika veröffentlicht. Europa und Australien haben es nie bekommen, haben es aber bekommen Kingdom Hearts HD I.5 ReMIX , was beinhaltet Re: Kette der Erinnerungen in HD remastert. Das Remake ersetzt die 2D-Sprite-Kunst durch 3D-Grafiken und hat Sprachausgabe in den Zwischensequenzen von Castle OblivionHinweisAnsonsten verwendet diese Version immer noch reinen Text, obwohl während der Kämpfe immer noch kleine Sprachclips zu hören sind, die hauptsächlich aus Sprachgrunzen bestehen, und anderen Kampfclips, die zuvor sowohl in Kingdom Hearts als auch in Kingdom Hearts II erschienen sind., fügt einen zusätzlichen Bosskampf und eine neue Form für die Endgegner , enthält einige neue Angriffskarten basierend auf Schlüsselschwertern und Feindkarten basierend auf den Mitgliedern der Organisation XIII, die in erscheinen Kingdom Hearts II , nimmt kleine Änderungen am Kampfsystem vor, wie das Hinzufügen oder Entfernen einiger Tricks, und entfernt den Player-versus-Player-Modus vollständig. Das HD I.5 ReMIX Version ist größtenteils identisch mit dem PS2-Remake, bietet jedoch eine höhere Grafikauflösung, Unterstützung für PlayStation 3-Trophäen und ersetzt die Angriffskarten der yl Schlüsselschwerter mit einigen von Kingdom Hearts: 358/2 Tage .



Werbung:

Hat eine leichtere und weichere Manga-Version.


Dieses Spiel enthält Beispiele für:

  • Aborted Arc: Am Ende des vorherigen Spiels rennen Sora, Donald und Goofy auf eine Wiese, um Pluto einzuholen, der den Brief von König Mickey trägt. Die Implikation ist, dass sie sich schließlich mit Mickey und damit auch mit Riku vereinen werden. Dieses Spiel beginnt damit, dass sie immer noch die Wiese durchstreifen, aber Pluto ist nirgendwo zu finden. Der Brief wird weder enthüllt noch diskutiert und die Half-Pints ​​treffen sich während des Rests des Spiels nicht mit Mickey und Riku.
  • Absurd High Level Cap: Der durchschnittliche Spieler beendet sowohl Soras Story als auch Umkehr/Wiedergeburt bei Level 30-40, geben oder nehmen. Sora und Riku können beide Level bis Level 99 erreichen.
  • Aktionsbefehle: Das Remake enthält die in enthaltenen Reaktionsbefehle Kingdom Hearts II , die verwendet wird, um die Länge oder Wirkung verschiedener Sleights zu verlängern und es den Charakteren ermöglicht, auf Türen zuzugreifen, Punkte zu speichern, Moogle-Shops zu erreichen und Kisten und Fässer aufzunehmen.
  • Ach, armer Bösewicht:
    • Vexen. Sora hasste den Kerl für das, was er Riku angetan hatte (er dachte), und selbst er war entsetzt über die grausame Art und Weise, wie Axel ihn fertigmachte (während er um Gnade bittet, nicht weniger!). Nicht hilfreich ist die Tatsache, dass er es warversucht, Sora vor der Falle zu warnen, in die er geraten war, kurz bevor Axel auftauchte.
    • Larxene, der größte Idiot der Organisation,bekommt einen überraschend traurigen Moment, als die Figur ihren Verletzungen erliegt, auch wenn dies ihre Handlungen nicht rechtfertigt (zumindest bei Sora sichtlich nicht, anders als beiVexen). „Ich... verblasse? Nein, das ist nicht die Art, wie ich... ich werde nicht ERLAUBEN...!'
    • Lexaeuswar vielleicht nicht nett zu Riku, aber er erweist sich eindeutig als ein würdevolles Organisationsmitglied und scheint insbesondere Zexion nahe zu stehen, wenn seine letzten Worte einen Hinweis geben. 'Verzeih mir, Zexion... Das war ein Kampf, den ich nicht hätte anfangen sollen.'
    • Zexion. Möglicherweise der brutalste Tod aller Organisationsmitglieder. Alle anderen sind gerade gestorben (einige waren bösartiger als andere; hier sieht man dich an,Vexen).Zexion? Er wurde erwürgt, um Tod , seine Lebenskraft langsam aus seinem Körper gesaugt als er das Bewusstsein verlor. Was das traurig macht ist dasZexionzeigte sich bis zu seinen letzten Momenten, in denen er absolut ist, der Sache der Organisation sehr zugetan gedemütigt durch die Aussicht auf seinen Tod. Das entschuldigt seine Taten nicht, wohlgemerkt, aber wenn man ihn mit dem hinter den Kulissen hinterhältigen Hot-Potato-Spiel vergleicht, das etwa die Hälfte der verbleibenden Mitglieder gespielt hat, ist es ein bisschen deprimierend.
    • Riku-Replik, besonders nachdem Sie von seiner Hintergrundgeschichte erfahren haben . Seine ruckartige Haltung (reflektiertRiku's Persönlichkeit im ersten Spiel) wird von der in den Schatten gestellt äußerst harte Prüfungen muss er vom Anfang bis zum Ende seines kurzen Lebens ertragen.
  • Eine andere Seite, eine andere Geschichte: Die Geschichte von Sora zu besiegen, schaltet die frei Umkehr/Wiedergeburt Kampagne, in der du als Riku spielst. Seine Geschichte spielt ungefähr zur gleichen Zeit wie die von Sora in den Untergeschossen von Castle Oblivion.
  • Anti-Frustrationsfunktionen:
    • Die Raumkarte, die die Werte der feindlichen Karten reduziert, wird diese Werte nicht unter 1 reduzieren, um zu vermeiden, dass Mooks-Karten mit dem alles brechenden Wert 0 erhalten werden.
    • Für den Fall, dass Ihnen die verwendbaren Karten ausgehen, besteht die Möglichkeit, dass die seltene Pluto-Freundeskarte auf dem Spielfeld erscheint. Plutos Fähigkeit, Lucky Bounty, generiert Gegenstandskarten, mit denen der Spieler verlorene Karten wiederherstellen kann. Pluto hat auch eine höhere Chance, in bestimmten Bosskämpfen zu erscheinen.
  • Das Artefakt: Das Bild auf der Karte des Moments Aufschub. In der ursprünglichen GBA-Version wurden Speicherpunkte als Kristalle dargestellt, wie auf der Karte abgebildet. Dies wurde im Remake geändert, wo Speicherpunkte stattdessen ihr Aussehen mit ihren KH 2-Gegenstücken teilen.
  • Artefakt Mook: Die Powerwilds und die Bouncywilds waren Heartless ursprünglich für die Deep Jungle-Bühne gedacht (basierend auf Tarzan ), aber die Welt wurde aus rechtlichen Gründen gestrichen und sie wurden im Olympus Coliseum platziert.
  • Künstlicher Mensch:Die Riku-Replik ist eine Replik von Riku, die ausschließlich aus seinen Erinnerungen gemacht wurde. Wie er sagt, ist alles, was er hat, Riku zu verdanken, dennoch prahlt er damit, der Echte zu sein, da er die Dunkelheit von Anfang an akzeptiert, während Riku dies zumindest anfangs nicht tut.
  • Künstliche Dummheit:
    • Donalds Friend Card und die dazugehörigen Sleights lassen ihn zwei zufällige Zaubersprüche aus der Fire-, Thunder-, Blizzard- und/oder Cure-Serie wirken, was bedeutet, dass er Sie möglicherweise zweimal heilen könnte, wenn Sie bereits bei voller Gesundheit sind. nicht Heile dich, wenn es wirklich nützlich wäre, oder heile sogar Feinde, indem du beispielsweise Blizzaga auf einen eiselementaren Feind wirkst.
    • Hook trägt die Piraten-Feindkarte, die alle seine Karten zu 0s macht, bis er nachlädt. Das Problem ist, dass er keine Ahnung hat, wie man es benutzt – in den richtigen Händen würde er alles zerbrechen, was man auf ihn wirft, und dann kontern, aber er wird bei seinem normalen Muster bleiben. Warten Sie einfach, bis er den ersten Zug macht, und Sie werden jedes Mal seine Nullen durchbrechen, sodass er nach dem Nachladen mit einem sehr kleinen Deck arbeiten kann, wenn er so lange überlebt.
    • RikuReplikhat merklich mehr 0-Karten als die meisten Bosse, insbesondere wenn er am Anfang jeder Route auftaucht, sodass er Ihre Tricks leicht brechen kann. Er hat auch die Schatten-Feindkarte, die den Wert aller Karten um 1 erhöht. Die Verwendung der Karte schwächt ihn schrecklich, und er tut es in jedem Kampf .
  • Aufgestiegenes Extra:
    • Jiminy Cricket spielt in diesem Spiel im Vergleich zu anderen eine deutlich größere Rolle und erscheint in fast allen Szenen.
    • König Mickey ist Rikus Helfer in seiner Kampagne, genau wie Donald und Goofy Soras sind, und erscheint von Anfang bis Ende (obwohl er bis Keller 2nd Floor aus der Ferne kommuniziert). Man kann sagen, dass er in diesem Spiel sein gebührendes Debüt gibt, da er nur als Cameo am Ende des vorherigen Spiels auftaucht.
  • Asketische Ästhetik: Obwohl es von außen eher anschaulich ist, ist das Innere von Castle Oblivion sehr glatt und steril, mit Säulen, dekorativen Blumenkästen, Treppen und Türen, die alle weiß gefärbt sind. Der Raum, der die Speicherkapsel enthältwo Sora anfangen kann, seine Erinnerungen wiederherzustellen, insbesondere, ist einfach ein runder Raum mit einer strahlend weißen Wand; ohne den Boden würde der Raum problemlos als White Void Room passen.
  • Charakter unterstützen: Gruppenmitglieder wie Donald und Goofy und Beschwörungen wie Mushu von Königreich Herzen wurden in Karten umgewandelt (Freundeskarten bzw. Beschwörungskarten), die gespielt werden können, um den zugehörigen Charakter für einen Angriff zu beschwören oder als Teil von Sleights verwendet werden.
    • Donald verwendet Magie, die zufällig 2 von Feuer, Blizzard, Donner und Heilung wirkt und das Potenzial hat, einen Zauber doppelt zu wirken. Tricks, an denen er beteiligt ist, verstärken seine Magie auf die Stufen -ra oder -aga oder lösen Kombinationsangriffe mit Goofy und/oder Sora aus.
    • Goofy verwendet entweder Goofy Charge (Originalspiel) oder macht den Goofy Tornado (Remake). Goofy Charge lässt ihn auf einen Feind zugehen und ihn mit seinem Schild treffen, während Goofy Tornado ihn einen Spin-Angriff ausführen lässt, um nacheinander mehrere Feinde zu treffen. Tricks, an denen er beteiligt ist, erhöhen den Schaden seiner Goofy Charge, erhöhen die Dauer des Tornados oder lösen Kombinationsangriffe mit Donald und/oder Sora aus.
    • Aladdin nutzt den Sandsturm-Angriff auf einen Feind, indem er sein Schwert schwingt, um Schaden zu verursachen und Moogle-Punkte zu produzieren, die Sora abholen kann. Seine Tricks erhöhen die Dauer des Angriffs und die Menge der fallengelassenen Moogle-Punkte.
    • Jack Skellington verwendet Überraschung!, das zufällig zwei von Feuer, Blizzard, Donner und Schwerkraft wirkt und das Potenzial hat, einen Zauber doppelt zu wirken. Seine Sleights verstärken seine Magie auf -ra- und -aga-Stufen.
    • Cloud Strife greift Gegner mit Cross Slash an. Seine Sleights verbessern die Kraft von Cross Slash oder möglicherweise Omnislash.
    • Pluto (exklusiv im Remake) verwendet Lucky Bounty, um gebrauchte Karten und HP-Kugeln auszugraben. Seine Tricks erhöhen die Anzahl der gefundenen Karten und HP-Kugeln.
    • König Mickey wirkt Perle, die in einem großen Radius Schaden verursacht, Nicht-Boss-Gegner betäubt und den Spieler heilt. Seine Tricks verbessern seinen verursachten Schaden und die wiederhergestellten HP oder aktivieren Teamangriffe mit Riku.
  • Am Scheideweg : Irgendwo in der Nähe von Castle Oblivion gibt es eine Kreuzung. Hier geht Riku eine dritte Möglichkeit, den Weg des Lichts oder der Dunkelheit zu gehen.
  • Auto-Revive: Vexens Feindkarte gewährt Auto-Life, das Sie einmal wiederbelebt, wenn es aktiviert wird.
  • Genial, aber unpraktisch: Zick-Zack.
    • Die Warp Break-Fähigkeit der Lexaeus-Karte hat eine hohe Chance, Feinde sofort mit einem Combo-Finish zu eliminieren. Es funktioniert jedoch aus offensichtlichen Gründen nicht bei Bossen.
    • Wenn du als Riku spielst, kannst du es tatsächlich benutzen Dunkle Aura . Du erinnerst dich Das Bewegen Sie sich so, als hätten Sie Sora's Geschichte vermasselt (ganz zu schweigen davon KH , wo es einer der Gründe war, warum Riku in diesem Spiel der eine Boss war). Leider fällt es beim Spielen als Riku in diese Kategorie - es ist für einen Großteil des Spiels nicht verfügbar, da Sie A) im Dunkelmodus sein müssen und B) drei 9-Karten (die seltensten und .) stärksten Karten) zusammen, und Sie verwenden ein festes Deck. Und wenn du es mit Bossen schaffen kannst, musst du sie reinholen gerade der richtige Ort für sie, um ihm nicht auszuweichen oder ihn zu brechen. Trotzdem ist es sehr Nützlich, um Trash Mobs auszuräumen.
    • Einige Tricks sind so, zumal die KI es liebt, sie alle zu betrügen und zu brechen. Jafars Karte kann jedoch verwendet werden, um zu verhindern, dass diese Tricks wie Ars Arcanaum (das einen Wert von 6 oder weniger erfordert) von irgendetwas, auch von 0-Karten, gebrochen wird.
    • Ars Arcanum und Ragnarok sind einige der schädlichsten Tricks im Spiel, die massiven neutralen Elementarschaden verursachen. Letzteres erfordert jedoch einen Gesamtsleight-Wert von 9, und ersteres erfordert einen Gesamtwert von 6 oder weniger. Ragnarok kann gegen Heartless verwendet werden, da es leicht mehrere treffen kann, aber Ars Arcanum ist ein einzelnes Ziel, und Sie sollten besser glauben, dass Bosse sie dank ihrer langen Dauer bei jeder Gelegenheit brechen werden. Glücklicherweise können Sie bestimmte Feindkarten (namentlich Jafar) mit viel mehr Konsistenz verwenden - auf Kosten der hohen CP, die diese Feindkarten verwenden.
    • Einige gegnerische Karten haben interessante Effekte, aber sie kosten alle viel CP. Dies ist jedoch für Riku völlig umgekehrt, da er jede verdiente Bosskarte frei verwenden kann und sogar einige normale Feindkarten kostenlos als Teil seiner festen Decks erhält.
  • Hintergrundgeschichte Eindringling: Sora unterliegt Castle Oblivions gedächtnisverändernden Spielereien, und als er langsam einige Erinnerungen verliert, kommen andere zu ihm zurück, die er vergessen hatte. Dadurch wird er an seine einstige Freundin Naminé erinnert, und im Laufe der Zeit spricht er immer mehr von Naminé, obwohl sie in seiner Heimatstadt zunächst nicht auftauchte Königreich Herzen und wurde vorher nie erwähnt. Schließlich gelingt es ihm ganz vergessen über seinen eigentlichen Jugendfreund Kairi, den Naminé in seinen Erinnerungen verdrängt zu haben scheint... und dafür gibt es eigentlich eine gute Entschuldigung!Als er jünger war, kannte er Naminé nicht wirklich, und die angeblichen Kräfte des Schlosses waren eine List; Naminé wurde von der Organisation XIII dazu gezwungen, ihre einzigartige Fähigkeit, Soras Erinnerungen zu manipulieren, zu nutzen, um ihren eigenen Interessen zu dienen. Dies wurde wahrscheinlich dadurch erleichtert, dass Naminé Kairis Niemand war.
  • Schlechte Laune als Entschuldigung: Larxene an Naminé, als sie sie bittet, damit aufzuhören, Sora und Co. anzugreifen. „Ich sollte Ihnen sagen, dass ich in einer EXTREM miesen Stimmung bin. Dank dir sind alle unsere Pläne ruiniert!'
  • Balance-Buff: The Re: Kette der Erinnerungen Version erhöht die Effekte des Auflevelns von Rikus Angriffspunkten und macht ihn stärker als das Original.
  • Batman Gambit: Marluxia, Larxene und Axel benutzen Naminé umSchreiben Sie Soras Erinnerungen neu und machen Sie ihn zu einer Waffe gegen den Anführer der Organisation, Xemnas. Dieser Plan erfordert jedoch die Zusammenarbeit zwischen Menschen, die sich grundsätzlich nicht mögen undder Rest der Organisation kommt nicht durch. Der Plan scheitert ein paar Mal fast, aber zum Glück ist Axel da, um sie zu retten.Vexen, ein verrückter Wissenschaftler, den Marluxia sowohl für den Plan einsetzt als auch offen respektlos versucht, versucht Sora alles zu enthüllen, wird aber von Axel . getötet. Die Kellermitglieder sind sehr misstrauisch undversuchen, Riku auf ähnliche Weise zu kontrollieren, aber Axel sorgt dafür, dass auch sie alle sterben. Natürlich scheitert der Plan am Ende, und wie könnte er nicht?Axel hat eigentlich die ganze Zeit für Xemnas gearbeitet (sozusagen, siehe Gambit Pileup unten), auf der Suche nach einem Grund, Marluxias Gruppe zu töten. Und die Manipulation von Sora hatte kaum eine Chance, richtig zu laufen, wennder Plan drehte sich darum, ihn zwanghaft für Naminé zu beschützen, aber die offensichtlichsten und gegenwärtigsten Gefahren für sie waren Marluxia und Larxeneen. Sie könnten natürlichschreiben seine Erinnerungen um, um das auch zu umgehen, aber sie streiten sich mit ihm, bevor sie die Chance bekommen und tot enden.
  • Battle-Halting Duel: Die Kartenduell-Mechanik in der Remake-Version von Reverse/Rebirth, die alle Aktionen außer dem Spieler und dem fraglichen Feind stoppt, um das Kartenduell durchzuführen.
  • Berserker-Knopf: 'Nein, ich bin ich.' ist alles was es braucht zu sendendie Riku-Repliküber den Rand.
  • Betatest-Bösewicht: TheRiku-Replik. So sehr, dass er es wollteTöte das Originalein Gefühl von Originalität und Selbst zu haben. 'Solange du da bist, werde ich nie etwas anderes als ein Schatten sein!'
  • Big Bad: Marluxia in Soras Geschichte, Ansem in Umkehr/Wiedergeburt .
  • Große verdammte Helden:
    • Donald und Goofy retten Sora im 12. Stock vor Larxene. Dies trotz der Tatsache, dass Sora im vorherigen Stockwerk ungewöhnlich unhöflich zu ihnen gewesen war.
    • Im Umkehr/Wiedergeburt , Mickey rettet Riku immer wieder, wenn dieser dem Einfluss der Dunkelheit erliegt. Nach der letzten Schlacht, nachdem er versprochen hatte, Riku zu retten, falls er wieder Ansem werden sollte, stürmt Mickey in den 13. Stock, als Ansem einen letzten Auswegangriff unternimmt, um Riku zu beanspruchen und ihn persönlich nach draußen zu tragen.
  • Bittersüßes Ende:Marluxia, Zexion und Xehanorts Herzlose sind besiegt, aber Sora muss ins Koma fallen, bis Kingdom Hearts II Um seine verlorenen Erinnerungen wiederzuerlangen, landet Riku auf Walking the Earth (wenn auch mit König fickt Mickey hilft ihm (nun, zumindest für einige Zeit), und die Organisation ist immer noch da draußen...
  • Schwarzer Umhang: Die Organisationsmitglieder tragen alle schwarze Kapuzenmäntel, in der gleichen Weise wie die beiden Figuren, die in 'Another Side, Another Story' vom geheimen Ende des ersten Spiels und dem Unbekannten aufeinanderprallen Endgültige Mischung .Spät zu Rikus Kampagne gibt DiZ Riku und Mickey die Mäntel zum Anziehen und erklärt, dass ihre Funktion darin besteht, den Geruch der Dunkelheit zu vertreiben und zu verhindern, dass die Dunkelheit sie verzehrt, während sie die Korridore der Dunkelheit benutzen. Auf diese Weise können sie von der Organisation nicht leicht nachverfolgt werden.
  • Buchstützen: Das Spiel beginnt damit, dass Sora, Donald und Goofy eine Kreuzung hinuntergehen und endet damit, dass Riku und Mickey dieselbe Straße entlang gehen. Im ursprünglichen GBA, eine Reprise von Hand in Hand wird in beiden Fällen gespielt.
  • Langweilig, aber praktisch:
    • Sleights kann mehrere Bosse leicht trivialisieren, insbesondere Sonic Blade und / oder Lethal Frame im Remake. Alternativ sind Tricks weitgehend unnötig. Es ist durchaus möglich (und nicht allzu schwierig), Ihr Deck einfach mit 8er, 9er und ein paar 0en zu füllen. Auf diese Weise können Sie im Wesentlichen den Brei zuknöpfen, bis Sie einen feindlichen Taschenspielertrick heilen oder brechen müssen, und dann den Vorgang wiederholen.
    • Die Jafar-Karte (Attack Bracer). Es ermöglicht Ihnen, 20 Karten in Folge zu verwenden (wenn Sie einen Taschenspieler verwenden, nehmen Sie 3 weg), ohne dass die Karte kaputt geht. Das heißt, Sie können leistungsstarke, kostengünstige Tricks wie Ars Arcanum ohne Unterbrechung spammen und den Feind im Grunde betäuben, bis der Karteneffekt aufgebraucht ist. Dies ist eine der einfachsten Möglichkeiten, Bosse zu töten. Noch stärker war es in der GBA-Version, wo es auf 20 . begrenzt war Anschläge statt Karten, und Taschenspielertricks zählten nicht.
    • Mega-Flare. Es ist der einfachste Weg, Sora auf maximales Niveau zu mahlen.
    • Ausnutzen des Doppelsprungfehlers mit Riku, der es ihm ermöglicht, auszuweichen und dann mehrmals direkt aus der Luft anzugreifen. Der einzige Nachteil ist, dass es nur im Dark Mode verwendet werden kann.
    • Dunkle Firaga auf Riku. Es ist nur eine blaue Firaga ... aber sie kann Ja wirklich verletze einige Feinde, insbesondere Lexäus. Außerdem ist es möglicherweise besser, auf seine Genauigkeit zu vertrauen, als auf Dark Aura zu setzen.
    • Im Remake missbrauchen Card Duels gegenAnsem, Sucher der Dunkelheit. Das Gewinnen von Kartenduellen im Dunkelmodus sorgt für schrecklich überwältigende Duell-spezifische Tricks, die möglicherweise innerhalb von Minuten seine gesamte Gesundheit verbrauchen können.
    • Die Roxas Card im Remake. Doppelter Schaden für 20 Angriffe. Kombiniere es mit Ultima Weapon und was will man mehr?
    • Die Feindkarte des Parasitenkäfigs. Es zerstreut die Effekte der gegnerischen Karte, die gerade von deinem Gegner verwendet wird. Es mag teuer sein, aber es beseitigt lästige Effekte wie Vexens Auto-Life.
  • Prämie für prahlerische Rechte:
    • Alle Karten, die Sie während eines neuen Spiels erhaltennach Abschluss des Reverse/Rebirth-Modus einmalwie die Ultima Weapon- und Ansem-Karten sind diese, weil Sie zu diesem Zeitpunkt bereits jede Herausforderung gemeistert haben, die das Spiel zu bieten hat.
    • Im Remake die Gold Card und Platinum Card. Ersteres verfügt über die Fähigkeit Premium Guard, mit der Sie Premiumkarten nachladen können, und letzteres macht Sie unverwundbar. Sie erhalten sie nur, wenn Sie die Kartensammlung bzw. Jiminys Tagebuch fertigstellen. In Anbetracht der Drop-Raten für feindliche Karten...
  • Broad Strokes: Die Handlung jeder Disney-Welt ist im Grunde eine sehr verkürzte Nacherzählung ihrer of Königreich Herzen Handlung, in der Regel mit Hinweisen auf Erinnerungen.
  • Rückruf: Die Xaldin-Karte im Remake gibt Sora den ursprünglichen Aero-Zauber aus Königreich Herzen .
  • Rufweiterleitung: Das PS2-Remake enthält neue Feindkarten und Angriffskarten basierend auf Kingdom Hearts II . Die PS3-Version ersetzt die meisten der Kingdom Hearts II Angriffskarten mit Angriffskarten basierend auf Kingdom Hearts: 358/2 Tage .
  • Schlagwort: Dieses Spiel war der Urvater von Axels berühmter Zeile, die dann als 'Einprägen' übersetzt wurde. Kingdom Hearts II verschlankte die Zeile zu 'Got it memorized?', die bei der Neuauflage des Spiels übernommen wurde.
  • Tschechows Waffe :
    • Dieses Spiel führt einen neuen Ort ein, der in der Fortsetzung viel mehr Bedeutung gewinnt: Twilight Town.
    • Vexens Replikatprogramm, das zuerst in diesem Spiel eingeführt und später in . verwendet wurde Kingdom Hearts: 358/2 Tage , gewinnt viel mehr an Bedeutung in Kingdom Hearts III als Schlüsselhandlungsgerät von mehreren Charakteren verwendet.
  • Klonen von Blues:
    • Die meisten von Riku Replicas Angst in Umkehr/Wiedergeburt dreht sich um die Tatsache, dass er einfach eine Nachahmung von Riku ist. Er versucht schließlich, das Original zu töten, um mehr als eine einfache Kopie zu werden.
    • Mit Vexen im Manga gefälscht.
  • Komischerweise den Punkt verfehlen: Goofy im Olympus Coliseum.
    • Beim ersten Mal weist er auf Phils Diskrepanz beim Zählen hin.
    Phil: Zwei Worte: Du! Nicht! Helden!
    Sora: Du liegst falsch!
    Doof: Ja, er hat drei Worte gesagt.
    • Dies wird später in derselben Welt wiederholt, nachdem Hades besiegt wurde, obwohl Sora ihn unterbricht.
    Sora: Die Spiele sind abgesagt? Woher?
    Phil: Drei Worte: Alle sind gekackt!
    Doof: Warte eine Minute, das waren nur zwei...
    Sora: Du musst Witze machen!
  • Der Computer ist ein betrügerischer Bastard: Feindliche Bosse haben viel einfachere Anforderungen an ihre Tricks als Sie. Dies ist einigermaßen gerechtfertigt, da Sie mehr Techniken zur Auswahl haben.Die Ausnahme davon wäre Riku-Replica, da Sie tatsächlich die gleichen Tricks wie er bei einem Reverse/Rebirth-Durchspielen verwenden und sehen können, dass die Zahlen unterschiedlich sind.
  • Kryptische Konversation: Fast alles, was die Organisationsmitglieder bis spät im Spiel zu Sora sagen, ist sehr kryptisch und sie vermeiden es, seine Fragen tatsächlich zu beantworten, insbesondere die über Riku und König Mickey. Gerechtfertigt,da sie nur versuchen, Sora dazu zu bringen, so lange wie möglich in Castle Oblivion zu bleiben, damit sie ihn einer Gehirnwäsche unterziehen können.Als Sora endlich herausfindet, was los ist, lassen die verbleibenden Mitglieder dies fallen.
  • Darker and Edgier: Im Vergleich zum ersten Spiel.
    • Sicher, du rettest dieses Mal nicht das Universum voller geliebter Disney-Figuren davor, von den Legionen der Hölle zerstört zu werden, aber Kette von Erinnerungen ' ständig bedrückender Ton und zu sehen, wie Sora im Verlauf des Spiels immer mehr zu einem Trottel wird, ist ziemlich dunkel, wenn man ihn neben dem optimistischen und abenteuerlichen Ton des größten Teils des ersten Spiels hält.
    • Sie haben es diesmal mit einer viel höheren Konzentration humanoider Antagonisten zu tun. Gut die Hälfte der Bosskämpfe sind Mann-zu-Mann-Todeskämpfe, anstatt das ständige Bombardement von herzlosen, monströs aussehenden (oder monsterverwandelnden) Disney-Schurken oder Kämpfen, die nur Ihre Fähigkeiten testen sollen, wie zum Beispiel Kolosseum-Duelle. Diese Antagonisten erhalten auch etwas mehr Bildschirmzeit als die des ersten Spiels.Auch Rikus Tragödie und Identitätskrise wird hier stärker fokussiert als im ersten Spiel.
  • Der Tod ist ein Schlag aufs Handgelenk: Das Sterben platziert Sora/Riku in den Raum vor dem, in dem der Spieler gestorben ist, ohne wirkliche Strafe.
  • Schutzerklärung : Sora und RikuReplikRichtung Naminé. Auch wenn sie beide entdeckenihre Erinnerungen an sie sind gefälscht und dass Riku eine Nachbildung des echten Riku ist und von Vexen . geschaffen wurde, sie beschließen immer noch, sie zu beschützen. RikuReplik: „Was denkst du, was ich je hatte?Sowohl mein Körper als auch mein Herz sind falsch. Aber es gibt eine Erinnerung, die ich behalten werde,auch wenn es nur gelogen ist. Ob es einPhantomversprechenoder nicht, ich werde Naminé beschützen!'
  • Disc-One Nuke :
    • Die Maleficent Enemy Card (erhöht den Schaden für die nächsten 30 Angriffe auf Kosten der Nachladegeschwindigkeit des Decks) wird extrem früh in Umkehr/Wiedergeburt , da Maleficent der erste Boss dieses Modus ist. Schon seit Umkehr/Wiedergeburt keine Mechanik zum Nachladen der Karte hat und alle Feindkarten nach Erhalt dauerhaft Teil Ihres Decks sind, kann die Maleficent-Karte von Anfang an ohne echte Strafen verwendet werden.
    • Für Sora-Spieler in der GBA-Version, Simba. Simba ist in der Game Boy Advance-Version sehr nützlich, weil er jeden 'vor' trifft (was aus der Sicht des Game Boy Advance im Grunde 'In die Richtung, in die er schaut') ist. Bei guter Positionierung haben Sie also einen Angriff, der nicht verfehlen und Feinde umwerfen kann. Wenn Sie Larxene zum ersten Mal bekämpfen, müssen Sie ihn jedoch in einen Trick stecken, damit er halten kann. Im Remake trifft Simba einen viel kleineren Bereich und die Ausführung dauert viel länger.
    • Blizzard Raid ist ein Taschenspielertrick, der aus einem Calm Bounty-Raum im Olympus Coliseum abgeholt wurde, der standardmäßig im dritten Stock, aber möglicherweise im zweiten Stock. Da es mit Blizzard und zwei beliebigen Angriffskarten gebaut wird, ist es viel einfacher zu bauen als Strike Raid, während es einem langen Bereich den gleichen schweren Schaden zufügt, was es einfach macht, ein Deck zu bauen, das es mehrmals hintereinander verwenden kann. Verlassen Sie sich jedoch nicht ausschließlich darauf, da es Blue Rhapsodys und Green Requiems heilt.
  • Notleidende Jungfrau : Naminé. Die Hälfte dieser Not ist real, die Hälfte davon ofist ein Köder für Marluxias Falle für Sora.
  • Doppelagent :Axel wird von Insidern der Organisation heimlich befohlen, Verräter zu verraten und zu töten. Sora ist sein Ass in dieser Rolle. Er tötet auch andere Organisationsmitglieder, die ihm im Weg stehen; Sein Ziel ist es, Castle Oblivion als einziges Organisationsmitglied zu verlassen.
  • Der Drache: Larxene zu Marluxia und Lexaeus zu Zexion.
  • Dreamworks-Gesicht : Auf dem Cover sehen Donald und Goofy sicher selbstgefällig aus.
  • Dull Surprise: Marluxias Synchronsprecher in Re: Erinnerungskette . Möglicherweise berechtigt, denn er ist ein Niemand...
    • Es sollte beachtet werden, dass es nicht nur auf Englisch ist. Im Vergleich zu seinen anderen Rollen ist Shuichi Ikeda nicht so gefühlvoll wie in seinen anderen Rollen wie Char Aznable. Es ist nur so, dass seine Stimme im Vergleich zu der von Keith Ferguson diesen natürlichen Bombast hat. Dies alles soll Marluxias Unfähigkeit hervorheben, mehr Emotionen in seine Rede zu bringen, wenn sie nicht im Kampf ist.
  • Ausgeblendet: Die Dschungelkönig-Karte ist im Spiel, kann aber nicht außerhalb des Hackens erhalten werden.
  • wie schwer sind die hanteln die du hebst
  • Early-Bird-Cameo: In Amerika, Kette von Erinnerungen war das erste Spiel, das die Endgültige Mischung -exklusive Schlüsselschwerter vorher Kingdom Hearts Final-Mix hat es ins Ausland geschafft.
  • Seltsamkeit der frühen Ratenzahlung:
    • Die englische Version des Originals Kette von Erinnerungen ist das einzige Mal, wo Axel sagte: 'Speichern Sie es sich' anstelle des populäreren 'Haben Sie es auswendig gelernt?' die im Remake und späteren Spielen verwendet werden würde.
    • Das ist das einzige Königreich Herzen Spiel wo a Final Fantasy Charakter erscheint als Beschwörung. Von yl Ab jetzt waren alle Summons Disney-Figuren.
  • Endgame+: In Soras Geschichte im Remake wirst du nach dem Löschen des Spiels und dem Speichern deiner Daten direkt vor dem Endgegner wieder in den Raum geworfen. Sie können dann zu den anderen Welten zurückkehren und die Schatzraumkarten erneut besuchen, um neue Feindkarten basierend auf den Mitgliedern der Organisation XIII zu sammeln, die in erscheinen Kingdom Hearts II , neue Angriffskarten basierend auf Kingdom Hearts II und Kingdom Hearts Final-Mix Schlüsselschwerter zusätzlich zur Infinity Plus One Attack Card und der Superglide-Fähigkeit.
  • Endless Daytime: Die Sonne geht in Twilight Town nie unter oder auf. Es ist immer später Nachmittag.
  • Feindlicher Bürgerkrieg:Marluxia und Larxene versuchen, die Organisation zu übernehmen, indem sie Sora (über Naminé) manipulieren, um ihre Gebote zu erfüllen. Zexion, Vexen und Lexaeus vermuten ihren Verrat und versuchen herauszufinden, was genau sie vorhaben und sie aufzuhalten. Axel ist ein Joker, der scheinbar die Loyalitäten zwischen den beiden Gruppen durchblättert, aber in aufgedeckt wird 358/2 Tage von Saïx geschickt worden zu sein, um sie alle zum persönlichen Vorteil zu töten.
  • Das Böse kann das Gute nicht verstehen: Obwohl es Teil ihres Plans ist, scheinen die Mitglieder der Organisation wirklich verwirrt darüber zu sein, warum Sora sich so sehr bemühen würde, Naminé zu beschützen, obwohlseine Erinnerungen an sie sind falsch.Berechtigt, da sie kein Herz haben und daher nur ein theoretisches Verständnis von Emotionen haben. Letzteres stellt sich jedoch als nicht ganz richtig heraus.
  • Explodierende Fässer: Die Fassspinne, eine Art Herzloses Brustmonster, das im Kampf gerne in deinem Gesicht explodiert.
  • Dem Tod in Würde begegnen:
    • Lexaeus hat den ruhigsten Todeskampf unter den Organisationsmitgliedern. Während die anderen um ihr Leben betteln (Vexen und Zexion), sich weigern zu akzeptieren (Larxene) oder vor Wut und Qual schreien (Marluxia), entschuldigt er sich leise bei Zexion dafür, dass er den Kampf mit Riku begonnen hat, und akzeptiert voll und ganz, dass sein Tod seine Schuld ist .
    • Riku Replica stirbt friedlich, nachdem sie von Riku im Kampf tödlich verwundet wurde, und die beiden sprechen über den Tod und was er für ihn bedeutet.
  • Gefälschte Erinnerungen: Als Sora die Burg erklimmt,Naminé injiziert ihm falsche Erinnerungen an seine Vergangenheit. Er vergisst Kairi und denkt, dass Naminé diejenige ist, die er beschützen soll.
  • Kampf gegen einen Schatten: Der erste Kampf gegen Marluxia ist gegen eine Illusion von ihm.
  • Kämpfen Sie wie ein Kartenspieler: Während das Spiel das Seitenbild bereitstellt, verläuft das Spiel selbst tatsächlich im Zickzack. Die Existenz von Karten ist teilweise im Setting gerechtfertigt, da Sora ausdrücklich gesagt wird, dass Karten verwendet werden müssen, um in Castle Oblivion voranzukommen, aber in jeder anderen Zwischensequenz sind keine Karten zu sehen, außer denen, die Sora zum Erstellen neuer Stockwerke benötigt.
  • Füllstoff : Die Handlung der Disney-Welten wurde aus dem vorherigen Spiel aufgearbeitet. Details werden hier und da optimiert, aber nichts, was Sie vermissen würden. Sie sind lediglich Hindernisse, die Sie daran hindern, das Ende und den Anfang von Stockwerken zu erreichen, wo tatsächlich wichtige Ereignisse stattfinden. In Rikus Kampagne wird es noch schlimmer, da die Zwischensequenzen in den Disney-Welten und in Traverse Town eliminiert werden und Riku keinen Grund hat, die meiste Zeit in der Geschichte dort zu sein (Riku besuchte Traverse Town, Agrabah, Monstro und Neverland, aber als ein Bösewicht). Es ist ein Rehash von einem Rehash.
  • Feuer, Eis, Blitz: Während du sie langsam erhältst, haben drei der sechs Schurken jeweils ein Elementzumindest bis Axel Vexen tötet.
  • Vorausdeutung :
    • An mehreren Stellen wird Sora gewarntdas Konzept der falschen Erinnerungenund wie sie Menschen verzerren können. Es kommt Sora einfach nie in den Sinn, dass er selbst dem zum Opfer fällt.
    • Twilight Town und alles, was damit zusammenhängt, ist im Grunde ein großer Vorgeschmack aufdie Existenz von Soras Niemand, Roxas, etwas, das erst enthüllt wurde yl . Die Tatsache, dass Axel mit Sora aufrichtig verspielt gezeigt wird (insbesondere im Vergleich zu Larxene, die spielerisch gewalttätig ist), liegt unter anderem daran, dassRoxas ist sein Freund in Twilight Town. Er kann nicht anders, als ihn in Sora . zu sehen.
    • In die gleiche Richtung erwähnt Naminé an einer Stelle in Rikus Kampagne, dass sie ein Schatten von Kairi ist.Es ist ziemlich offensichtlich, dass sie meint, sie sei Kairis Niemand, auch wenn Kairi derzeit als Mensch existiert, während der Ansem Report 13 von Kingdom Hearts: Final Mix erwähnt, dass das Herz ein Herzloses sein muss, damit ein Niemand existieren kann. Ihre eher ungewöhnliche Geburt wird erklärt in yl und hängt mit dem Grund zusammen, warum sie Soras Erinnerungen kontrollieren kann.
    • Nachdem Riku DiZ zum ersten Mal getroffen hat und Sie mit Mickey sprechen, wird er ihm sagen, dass er das Gefühl hat, ihn schon einmal getroffen zu haben. Kommen Sie Kingdom Hearts II , das lernen wirMickey hat ihn definitiv wieder getroffen, als er noch an Ansem dem Weisen vorbeiging.
    • Das Remake fügt eine Szene in der Nähe des Höhepunkts hinzu, in der Axel merkt, dass er die Ereignisse wirklich genießt, was nicht möglich sein sollte. Schneller Vorlauf zu 3D ...
    • Etwas amüsant ist die Handlung von Wunderland ausgerechnet das Hauptthema des Spiels vollständig verrät. Darin ist die Herzkönigin wegen eines Gedächtnisverlustes hinter Alice her, den sie ihr zur Last legt. Am Ende überzeugt Alice sie, dass sie ihr und Soras Crew befohlen hat, die Herzlosen, die sie gerade besiegt haben, auszuschalten. Da der Stolz der Königin sie nicht zugeben ließ, dass sie es vergessen hatte, „erschuf“ sie sich eine Erinnerung daran. Im Grunde hat die Königin eine komische Version von Sora durchgemacht. Während andere Welten ähnliche Warnungen enthalten, sind sie in der Regel etwas stumpfer als diese.
  • Vergessener Freund, neuer Feind: Naminé.Oder ist sie?
  • Gambit Pileup : Mal sehen... Als erstes gibt es das wichtigste – Marluxia, Larxene und Axelversuchen, Naminé zu benutzen, um Soras Erinnerungen umzuschreiben, damit sie ihn als Waffe gegen den Anführer ihrer Organisation, Xemnas ., einsetzen können. SchließlichVexen, ein weiteres Mitglied, das die drei nutzen, um dieses Ziel zu erreichen, fühlt sich einmal zu oft ausgeschlossen und versucht, Sora . den Plan zu verraten. Die ganze Zeit jedochAxel ist eigentlich ein Doppelagent – ​​er spioniert die Verräter für Xemnas aus und sabotiert schließlich Marluxias Verschwörung und Vexens besitzen versuchen, es zu sabotieren, da Vexen vorhatte, es Sora . zu erzählen auch viel. Inzwischen,eine Gruppe von Loyalisten der Organisation und Verbündeten von Vexen in den Kellergeschossen versucht, Riku zu fangen und zu benutzen, weil sie ihren eigenen Verdacht gegenüber Marluxias Gruppe haben.Axel sabotiert Sie , auch. Spätere Spiele hinzufügen des Weiteren Facetten dazu:Xemnas schickte die Verräter absichtlich nach Castle Oblivion, und Axel erhielt eine zweite Mission, um Vens Leiche zu finden – und Axel nahm diese Missionen nur an, um auf Xemnas' gute Seite zu kommen, weil er und Saix planten, Xemnas schließlich selbst zu verraten (was auch liefert verspätet einen Grund dafür, dass Axel die Kellergruppe tötet – um andere Xemnas-treue Mitglieder loszuwerden).
  • Glanz:Naminés Macht, sich als vertrauenswürdige Freundin von Sora einzufügen.
  • Glamour-Fehler: Der Bildschirm flackert, wennKünstlich geschaffene Erinnerungen beginnen zu versagen.
  • Glaskanone: Riku hat keine zuverlässige Heilquelle, nur ein paar Feindkarten und die Mickey-Freundeskarte, und seine Abhängigkeit von Sleights im Dunkelmodus lässt ihn schnell sein Deck erschöpfen. Er kann jedoch schnell viel Schaden anrichten und seine Angriffe im Dark Mode sind verheerend.
  • Unentgeltliches Italienisch: Mehrere Stücke auf dem Soundtrack haben italienische Titel, darunter „La Pace“ (Frieden) und „Scherzo di Notte“ (wörtlich „Witz bei Nacht“, obwohl ein Scherzo auch eine musikalische Form ist).
  • Greater-Scope Villain: Der Anführer der Organisation, der im nächsten Spiel als Big Bad dient. Wenn du gespielt hast KH: Finale Mischung / I.5 HD-Remix , ihr könnt ihm als Unbekannten begegnen .
  • Grievous Harm with a Body: The Wild Charge Sleight im Remake, in dem Sora und Donald Goofy tragen und ihn als Rammbock gegen Feinde einsetzen.
  • Heilfaktor: Die Feindkarte von Oogie Boogie gewährt dir bei Aktivierung einen temporären Regenerationseffekt, der dich 20 Mal heilt, bevor der Effekt endet.
  • Ferse??Gesichtsdrehung:
    • Während ihr bisher gezeigt wurde, dass sie zögerlich ist, ihren Job zu machen, weicht Naminé direkt vom Lager der Organisation ab, als Sora den 12. Stock erreicht. Sie verschwendet keine Zeit damit, Soras Erinnerung an die Inseln des Schicksals zu betreten, um die Wahrheit zu enthüllen.
    • Riku-Replikkommt kurz vor dem letzten Kampf im 13. Stock an und schließt sich auch Sora an. Als er jedoch in Rikus Kampagne auftaucht, scheint es, dasser ist verrückt geworden und will Riku töten, damit er seine eigene Person werden kann.
    • Wenn da ein Loch ist, ist es Männersache
  • Er heißt... :Vexen wird von Axel getötet, kurz bevor er Sora sagen kann, dass Marluxia seine Erinnerungen manipuliert und die Existenz von Roxas enthüllt.
  • Das Phlebotinum zurückhalten:Während Jiminy Cricket all seine Abenteuer mit Sora aufzeichnet, könnte die Handlung des Spiels leicht gelöst werden, indem Jiminy Sora und seinen Freunden sein Tagebuch vorliest. Das Spiel löst dieses Problem, indem es auch durch die speicherlöschende Magie von Castle Oblivion beeinflusst wird. Mit anderen Worten, das Schloss selbst löscht die Seiten von Jiminys Tagebuch, damit es die Handlung nicht unterbricht.
  • Heilige Handgranate:
    • Trinity Limit erzeugt einen leuchtenden goldenen magischen Kreis auf dem Boden, aus dem Strahlen heiligen Lichts aufsteigen. Es ist bar-none der stärkste Area of ​​Effect Sleight im Spiel. 'Es ist vorbei!', in der Tat.
    • Der magische Trick Holy, der Lichtsäulen erschafft, um Feinde anzugreifen. Bemerkenswert ist, dass es der einzige Trick ist, der drei Gegenstandskarten erfordert, also in gewisser Weise einer Granate ähnlich ist.
  • Heißblütig: RikuReplikist übermäßig leidenschaftlich daran, Naminé zu beschützen, und fordert Sora zu Kämpfen heraus, weil Sora sich nicht an sie erinnert.
  • Humanoide Monstrosität:Naminé und die Organisation, obwohl ihre Natur erst im nächsten Spiel vollständig enthüllt wird.Ebenfalls,Riku-Replik.
  • 'Ich weiß, dass du irgendwo da drin bist' Kampf: Sora kämpfte irgendwann gegen Riku. Der Fang?Es ist nicht wirklich Riku, sondern ein von Vexen erstellter Klon, und die Erinnerungen, um die sie streiten, sind auch gefälscht. Riku: Ich erinnerte mich daran, Sora. Ich weiß jetzt, was mir am wichtigsten ist. Naminé schützen. Nichts anderes zählt – nichts.
    Sora: Hey... Riku... Ich denke, ich werde dein Gedächtnis auffrischen.
  • Unmittelbare Fortsetzung: Sowohl die Geschichten von Sora als auch Riku spielen kurz nach dem Ende des vorherigen Spiels; Sora geht mit Donald und Goofy auf einer Wiese und landet in Castle Oblivion, nachdem sie einer schwarzverkleideten Gestalt (Marluxia) gefolgt ist. Währenddessen ist Riku im Reich der Dunkelheit gefangen und wird von einer mysteriösen Stimme (DiZ) gerettet, die im Keller 12th Floor von Castle Oblivion endet.
  • Schnittstelle Schraube :
    • In der ursprünglichen Game Boy Advance-Version schlägt Lexaeus den Bildschirm herunter, sodass du auf ihn zufällst – Frag nicht, wie er Castle Oblivion nicht zerstört, wenn man bedenkt, dass er dies in der Keller .
    • Marluxias dritte Form im Remake hat einen Angriff, der alle Karten aus deinem Deck auswirft und in der Arena verstreut, wodurch du völlig machtlos bist, bis du ein paar aufheben kannst.
  • Es funktioniert nur einmal: Premium-Karten. Sie können sie an ihrem glänzenden Fell und ihrer goldenen Nummer erkennen. Sie kosten viel weniger CP, um sie deinem Deck hinzuzufügen, aber wenn du sie aus irgendeinem Grund im Kampf einsetzt, ist sie für den Rest des Kampfes weg, es sei denn, du verwendest eine Gegenstandskarte, um sie zurückzubekommen. Die einzige Möglichkeit, dies zu umgehen, ist mit der Remake-exklusiven Gold Card, aber wenn Sie dieses Ding erhalten, haben Sie sowieso nicht mehr viel zu tun.
  • Wams:
    • Die meisten Schurken, aber besonders Larxene und Vexen. Kein Wunder, dass sie sich gegenseitig auf die Nerven gehen...
    • Sora wird auch einer, wenn auch für einen Kleinen. Er wird aus Trotz wütend auf Donald und Goofy und verlässt sie vorübergehend. Als Jiminy ihn darauf anspricht, sagt er ihm, er solle die Klappe halten. Doch The Power of Friendship hat die Helden wieder vereint.
  • Karma-Houdini:Axel. Keine Sorge, es wird ihn alles einholen SCHLÜSSEL , obwohl es eigentlich ziemlich traurig ist, wenn es passiert.
Schulter: 'Erinnere dich an den Befehl: 'Du musst den Verräter eliminieren.' Ich befolge immer Befehle, Marluxia.'-->
  • Level Grinding: Sowohl Sora als auch Riku max auf Level 99. Die Sache ist, sowohl die Hauptgeschichte als auch Umkehr/Wiedergeburt sind für jeden, der einigermaßen mit dem Kartensystem vertraut ist, mit etwa der Hälfte schlagbar. Wenn Sie also jemand sind, der die Levels maximal ausreizt, machen Sie sich bereit für viel Level-Grinding, das sinnlos für alles andere ist, als nur die Levels zu erreichen, da es keine Bonus-Bosse zu bekämpfen gibt. Darüber hinaus gibt es keine wirklich schnellen Leveling-Strategien wie die Tech-Punkte, die das Originalspiel hat, und schließlich haben die Boni, die Sie für das Leveln erhalten, keine praktischen Auswirkungen auf die Beschleunigung des Kampfes. (Rikus Angriffspunkte sind maximal 30 und Sora bekommt nicht einmal Angriffspunkte.) HD I.5 ReMIX macht den Jägern von Videospielen den Schmerz, indem es Trophäen mit maximalen Levels für Sora und Riku verknüpft.
  • Lebensentzug: Der Bio-Effekt der Neoshadow-Karte (basierend auf dem Final Fantasy Zauber gleichen Namens) lässt Feinde langsam HP verlieren, bis Sora sein Deck nachlädt.
  • Lip Lock: Hits the Remake schwer – auf Englisch jedenfalls. Die Zwischensequenzen sehen auf Japanisch gut aus, aber trotz der Verwendung der gleichen Assets wie die In-Engine-Grafik des Spiels sind alle Zwischensequenzen tatsächlich vorgerenderte Videodateien. Anstatt neue Videos für den englischen Dialog neu zu rendern, wurden die Szenen einfach unverändert ins Englische synchronisiert, was zu seltsamen Zeilenlesungen, sesquipedalischer Geschwätzigkeit um ein paar zusätzliche Silben willen und natürlich zu den Lippenbewegungen einfach führte stimmt nicht mit den gesprochenen Worten überein. Das alles mahlt nur noch mehr, weil die Zwischensequenzen sonst genauso aussehen KH1 und zwei 's Zwischensequenzen, die wurden in-Engine gerendert und als solches wurden an den englischen Dialog angepasst.
  • Lebende Erinnerung: Die meisten Charaktere in Castle Oblivion, die Sora und Co. Begegnung sind sehr mächtige Illusionen, die das Schloss mit seinen Erinnerungen erzeugt.
  • Macross Missile Massacre: Dark Rikus Dark Barrage Sleight im Remake, der eine Ladung Seelenfresser auf ein Ziel abfeuert.
  • Magic Misfire : Der Blazing Donald Trick, nur im Original, wird dadurch verursacht, dass Donald einen Feuerzauber vermasselt. Dann rennt er um den Bildschirm herum, während er brennt.
  • Mittleres Bewusstsein: Während des ersten Teils von Traverse Town waren Goofy und Donald effektiv verschwunden, was Sora zwang, sie mit Karten durch das In-Game-Tutorial zum Kampf zu beschwören, um sie wieder zu sehen. Ein paar Szenen später tauchen sie buchstäblich neben Sora wieder auf, zusammen mit einem Wechsel von ihren klassischen Outfits in die, die sie während des ersten Spiels getragen haben, sehr zu ihrer Verwirrung. Selbst sie wissen nicht, warum das Schloss ihnen das antat. Es ist diese Trope wie für den Rest des Spiels, es wird impliziert, dass sie Sora weiterhin gefolgt sind, obwohl sie auf dem Bildschirm der Oberwelt nicht präsent zu sein scheinen.
  • Mind Screw : Die Szene in Destiny Islands, in der Sora mit den beiden Naminés spricht. Gilt auch als Vorahnung, daeiner der Naminés verwandelt sich in Kairi.Schauen Sie sich nur diese Schönheit einer Linie an: Zweite Naminé : „Nein, Sora! Hör nicht auf mich!'
  • Minigame-Zone: Im Remake wird The 100-Acre Wood zu einem reinen Minigame-Level mit einer Reihe neuer Minispiele.
  • Spiegelspiel:Aus offensichtlichen Gründen ist der erste Kampf gegen Riku Replica dieser, wenn Sie als Riku spielen, insbesondere wenn Sie es geschafft haben, den dunklen Modus während des Kampfes zu aktivieren. Er verwendet sogar die gleichen Techniken, obwohl sich die Anforderungen für sie von denen des echten Riku (als das du spielst) unterscheiden. Abgewendet mit dem zweiten Kampf, in dem er in seinem Kampfstil eine abweichende Charakterentwicklung durchmacht. Dadurch sieht er nicht nur etwas anders aus (er erhält einen Schild), sondern verwendet auch andere Angriffe.
  • Mook Chivalry: Da das Kampfsystem an Krieg erinnert und gegnerische Karten mit höheren Werten besiegt, kann immer nur ein Gegner eine Angriffskarte gleichzeitig spielen.
  • Herr Fanservice : Die Organisationsmitglieder und RikuReplik. Letzteres stellt der Manga sogar als Woobie im Epilog, auch wenn es zum Lachen ist.
  • Meine Regeln sind nicht deine Regeln:
    • Normale Herzlose, wie auch die meisten Weltbosse und Marluxias zweite Form, haben keine richtigen Decks und können einfach Karten spielen, wann immer sie wollen.
    • Abgewendet von den Organisationsmitgliedern und anderen humanoiden Bossen wie Captain Hook, die die gleichen Regeln wie Sora befolgen, wenn es um eine begrenzte Deckgröße und das Nachladen geht. Dies macht es zu einer absolut praktikablen Strategie, sich darauf zu konzentrieren, ihre Karten zu brechen, anstatt ihre HP zu erschöpfen. Einige von ihnen betrügen jedoch mit der Fähigkeit, ihre Decks während der Bewegung nachzuladen.
    • Riku bietet dem Spieler zur Abwechslung die Vorteile dieser Trope: Im Gegensatz zu Sora zählt Rikus Nachladekarte nicht, und Sie müssen nur den Knopf drücken, um jedes Mal sofort nachzuladen. Bosse mit eigenen Decks sind immer noch durch ihren Nachladezähler oder ihre Gegenstandskarten eingeschränkt. Riku landet dann wieder auf der Empfängerseite, wenn er gegen seine Replik kämpft, deren Bewegungen die gleichen sind, aber einen permanenten Dark Mode hat und viel laxere Anforderungen an seine Tricks.
  • Nerf:
    • Der einzigartige Effekt der Ansem-Karte – Verstecke deine Vorratskarten – wurde im Nur-Einzelspieler-Remake entfernt, da dies nur in den Mehrspieler-Schlachten der GBA-Version Verwendung fand. Es hat jetzt für Sora wenig Sinn, außer ihm Widerstand zu leisten. Ansem verwendet jedoch die alte Version der Karte.
    • In der GBA-Version spawnen sowohl zerstörbare als auch unzerstörbare Feldhindernisse Moogle-Punkte und Gesundheit jedes Mal, wenn Sora einen bestimmten Raum wieder betritt. Im Remake bleiben zerstörbare Hindernisse zerstört, während unzerstörbare nur beim ersten Mal Preise einbringen, solange Sora auf dieser Etage bleibt.
    • In der GBA-Version skalieren Moogle Points ihren Wert mit jedem nachfolgenden Ring von Welten. Im Remake bleiben Moogle Point Orbs den gleichen WertHinweis2 kleine, 10 großefür das ganze Spiel.
  • Neue Fähigkeit als Belohnung: Wenn Sie einen Boss besiegen, erhalten Sie oft eine neue Art von Karte, z. eine Donnerkarte, um Larxene zu besiegen, oder eine Feuerkarte, um Axel zu besiegen.
  • Neue Arbeit, recycelte Grafiken: Re: Kette der Erinnerungen verwendet Charaktermodelle und Umgebungsressourcen von Königreich Herzen und Kingdom Hearts II .
  • Nicht synchronisierte Grunts: Die Organisationsmitglieder in der GBA-Version.
  • Nicht-indikativer Name: Twilight Town spielt tatsächlich an einem ewigen späten Nachmittag. Es würde zu Recht 'Twilight' genannt, wenn die Sonne unter dem Horizont steht, was eindeutig nicht der Fall ist. Andererseits würde es seinen Alliterationsnamen brechen (und es klingt weniger cool), es 'Afternoon Town' zu nennen.
  • Keine Ausspracheanleitung: Englischsprachige Spieler der Nur-Text-GBA-Version waren sehr überrascht, als sie das vollstimmige Remake spielten, um zu erfahren, dass Marluxia tatsächlich 'Mar-loo-sha' ausgesprochen wurde.
  • Kein Verkauf :
    • Luxords Omni Break im Remake, wodurch Sora Card 15 beliebige Angriffe und/oder Tricks brechen kann, unabhängig davon, welche Karte er auswirft.
    • Die Schnellbarriere der Xemnas-Karte ermöglicht es Sora, den Schaden einer Combo über den ersten Treffer hinaus zu ignorieren.
  • Nostalgiefilter: Im Universum diskutiert. Dr. Finklestein stellt einen Trank her, der jemandem seine 'wahren Erinnerungen' zeigt. Er kommentiert, wie das Herz, insbesondere Emotionen, Erinnerungen verzerren können.Später probiert Oogie Boogie den Trank und wird davon wahnsinnig (die Implikation ist, dass der Trank ihm die Erinnerungen an den echten Oogie Boogie gab, also erinnerte er sich daran, von Sora getötet zu werden). Jiminy Cricket überlegt, dass „True Memories“ ziemlich gefährlich sein könnte.
  • Nicht ganz tot: Ein Teil von Ansem, Seeker of Darkness, überlebt in Rikus Herzen, obwohl ihm eine physische Form fehlt.
  • Oddball in der Serie: Der einzige Teil, der ein Kartenkampfsystem verwendet. Da diese Gameplay-Änderungen jedoch ein wesentlicher Bestandteil der Geschichte des Spiels sindHinweisdie Karten sind Fragmente von Soras und seinen Freunden, schneidet diese Instanz besser ab als andere Beispiele.
  • Alter Speicherbonus: In der japanischen Version von Re: Kette der Erinnerungen der zweite Raum der Belohnungen mit Charakteren und Schlüsselschwertern aus Kingdom Hearts II , erhalten Sie nur, wenn Sie ein abgeschlossenes II Finale Mischung Datei speichern. Zum offensichtliche Gründe, warum die englische Veröffentlichung dies fallen lässt und einfach das Löschen beider Geschichten erfordert. Das I.5 ReMIX Version ändert die Bedingung in das Ansehen der 358/2 Tage Film und die erhältlichen Angriffskarten für Schlüsselschwerter, die Roxas in diesem Spiel verwendet.
  • Ominöse Pfeifenorgel: , , , , , , und .
  • Noch einmal mit Klarheit! : Einige von Rikus Zwischensequenzen sind anfangs die gleichen wie die von Sora, laufen aber etwas länger, um Ereignisse zu zeigen, die Soras Version der Szene vor dem Spieler versteckt hat.
  • One-Hit-Kill :
    • Marluxias letzte Form im Remake kann einen Sleight namens Doom verwenden, der bei Kontakt Sora einfängt und einen Film mit einem Countdown über Soras Kopf und sechs von Marluxias Karten am unteren Bildschirmrand abspielt. Wenn der Spieler nicht alle Karten von Marluxia brechen kann, bevor der Countdown abgelaufen ist, stirbt Sora sofort, keine Ausnahmen.
    • Der Warpinator und Warp Sleights, die eine Chance geben, Feinde sofort zu zerstören. Warpinator ist ein Einzelziel-Sleight, während Warp alles im Raum beeinflusst, aber letzteres bringt Ihnen keine Preise ein.
    • Die Lexaeus Enemy Card gewährt den Effekt Warp Break, wodurch Sie eine sehr hohe Chance haben, einen Feind sofort aus der Existenz zu verbannen, wenn Sie ihn mit Ihrem Combo-Finisher treffen. Sie können jedoch keine Drops wie MP und EXP erhalten, wenn Sie einen Feind auf diese Weise töten, sodass dies zum Schleifen nicht sehr nützlich ist.
  • Eine Statistik, um sie alle zu beherrschen:
    • Für Sora sind es Kartenpunkte (CP). Mit mehr CP können mehr Karten zu Soras Deck hinzugefügt werden. Taschenspielertricks, die Hauptquelle von Soras besten Angriffen, werden ebenfalls reichlicher.
    • Für Riku sind es Angriffspunkte (AP), da er im Gegensatz zu Sora seinen Schaden nicht durch bessere Angriffskarten und neue Tricks erhöhen kann.
  • Plot Hole: Twilight Town wird als anormal behandelt, da Sora noch nie dort war und daher keine Erinnerungen an den Ort hat, an dem die Twilight Town-Weltkarte gezogen werden könnte. Das stimmt zwar, ignoriert aber anscheinend die Tatsache, dass jeder Wenn die Party eine neue Etage betritt, tun sie so, als ob sie noch nie in dieser Welt gewesen wären.
  • Plot-Mandated Friendship Failure: Eine Variation, in der es darum geht Protagonist der beschließt, seine Freunde zurückzulassen, anstatt umgekehrt. Als die Gruppe den 11. Stock erreicht, ist Sora so verwirrt und verärgert, dass die Organisation ihn zum Narren hält (was nicht hilft, dass er es gerade gesehen hatAxel verbrennt Vexen lebendig), dass er beschließt, von nun an alles darauf zu konzentrieren, Naminé zu retten. Donald und Goofy versuchen ihn zu überzeugen, nicht dreist zu sein und stattdessen zu überdenken, was als nächstes zu tun ist, aber Sora dreht sie im Wesentlichen um und betritt den 12. Stock allein. Jiminy, der immer noch bei ihm ist, soll auch den Mund halten, wenn er versucht zu argumentieren. Erst nach dem letzten RikuReplikBattle und Donald und Goofys Big Damn Heroes-Moment, um Sora vor Larxene zu retten, damit die Gruppe wieder vereint ist.
  • Power-Kopieren:
    • Das Besiegen von Feinden kann dazu führen, dass sie Feindkarten fallen lassen, die im Kampf für eine bestimmte Dauer einen statischen Bonus bieten. Riku folgt dieser Trope normaler, da er jede Feindkarte, die von einem Boss fallen gelassen wird, automatisch ausrüstet, während Sora aufgrund ihrer hohen Kosten normalerweise nur eine oder zwei solcher Karten verwendet.
    • Die Darkside-Karte kopiert die Effekte jeder Feindkarte, die dein Gegner verwendet.
  • Power Parasit: Zexions Boss-Gimmick besteht darin, dass er Rikus Karten stiehlt, wenn er angreift. Sobald er eine ausreichend große Sammlung zusammengetragen hat, beschwört er Duplikate von sich selbst, die jeweils Rikus Seelenfresser tragen, und setzt deine Angriffskarten gegen dich ein.
  • Precision F-Strike: Axel gibt in der GBA-Version einen Disney-Level eins, der ihn in den Augen der Fans als großartig zementiert. Schulter: „Jetzt Sora! Naminé! Riku! Marluxia! Larxen! Es ist an der Zeit, dass du mir einen gibst Hölle einer Show!'
  • Das Versprechen: Ein Großteil des Konflikts in Soras Geschichte basiert auf identischen Versprechen, die sowohl er als auch Riku Naminé unabhängig voneinander gemacht haben, um sie zu beschützen, an die sie sich erst erinnerten, nachdem sie Castle Oblivion betreten hatten.Aber das Versprechen ist falsch, und Riku auch: Naminé selbst hat das Versprechen in Soras Gedächtnis implantiert, und 'Riku' ist eine Nachbildung, deren Erinnerungen alle Fälschung. Selbst nachdem beide die Wahrheit erfahren haben, schwören sie, sie trotzdem zu beschützen. Am Ende des Spiels macht Sora Naminé ein neues Versprechen, sich wieder zu treffen, nachdem er seine Erinnerungen wiedererlangt und sich wirklich mit ihr angefreundet hat.
  • Wortspiel-basierter Titel: Reverse/Rebirth. Ins Japanische übersetzt, beide Worte wären ' Rippen '.
  • Zufallseffekt-Zauber: Die Black Mushroom-Karte wird zufällig einen weiteren Feindkarteneffekt anwenden, wenn sie verwendet wird.
  • Zufälliger Schadensangriff: Sorta. Die Zufallswerte-Fähigkeit von Sea Neon ordnet die Werte der Karten, die du spielst, zufällig an.
  • Wiederkehrender Boss: Riku-Replikwird im Verlauf der beiden Story-Modi 6 mal gekämpft: 4 mal für Soraund zweimal für Riku. Lampenschirm, nachdem Sora durch Etage 9 gelangt ist, während Goofy und Donald sich umschauen, sich fragen, wo Riku ist und am Ende annehmen, dass er es satt hat, gegen Sora zu kämpfen.
  • Erinnern Sie sich an den Neuen? : Vexen erwähnt Twilight Town als einen Ort, der in Soras 'anderer Seite seiner Erinnerung' existiert, was bedeutet, dass es ein Ort ist, den Sora vergessen hatte, ihn besucht zu haben. Im Gegensatz zu Naminé muss sogar Sora die Hand ringen und aufgeben, sich daran zu erinnern, dass er jemals einen Ort namens Twilight Town besucht hat. Tatsächlich war er das noch nie.Auch Naminés Fähigkeit, das Gedächtnis zu verändern, hat damit nichts zu tun. Die „andere Seite“, die Vexen erwähnte, ist tatsächlich sein Niemand, Roxas, wie im folgenden Spiel enthüllt.
  • Die Enthüllung:
    • Die Riku Sora kämpft seit dem 7. Stockist eine Replik von Vexen.
    • Soras Erinnerungwurde von Naminé manipuliert, seit er Castle Oblivion betreten hat. Sie entfernt nicht nur seine Erinnerungen an die Ereignisse im vorherigen Spiel, sie ersetzt auch alle seine Erinnerungen an Kairi durch ihre eigenen. Der Grund, warum es passiert, ist, weilNaminé wird von Marluxia dazu befohlen, dies als Teil seines Plans zu tun, Sora in eine Waffe zu verwandeln, mit der er die Organisation stürzen könnte.
    • Wie die Organisationsmitglieder, Naminéist ein Niemand, Wesen, denen die Fähigkeit zum Fühlen fehlt, weil sie kein Herz haben.
    • Schulterist ein Doppelagent. Er wird von den oberen Rängen der Organisation geschickt, um diejenigen zu eliminieren, die zum Verräter wurden, sowie jeden, der sich ihm in den Weg stellt.
    • Die Stimme, die Riku hilft, dem Reich der Dunkelheit zu entkommen, ist DiZ, eine einst unbekannte Figur in Rot, die eine Geschichte mit der Organisation hat. Er verkleidet sich auch als Ansem, um Riku Karten zu geben, um durch Castle Oblivion zu navigieren.
  • Rogues Gallery Transplant: Der Hauptfeind der Bestie in diesem Spiel ist Maleficient anstelle von Gaston, da letzterer im Franchise fehlt.
  • Sadistische Wahl: Sora und Riku bekommen beide am Ende ihres jeweiligen Handlungsbogens einen:
    • Nach dem Sieg über MarluxiaNaminé sagt Sora, dass sie seine zerbrochenen Erinnerungen wiederherstellen kann, aber dazu muss sie die Kette von Erinnerungen, die sie ihm über sich selbst implantiert hat, rückgängig machen, wodurch alle seine Erinnerungen an Castle Oblivion und sie gelöscht werden. Sie gibt ihm die Wahl, entweder seine alten Erinnerungen wiederzuerlangen und die von ihr gewonnenen zu löschen oder mit seinem Leben fortzufahren, ohne seine früheren Erinnerungen jemals wiederzuerlangen. Sora beschließt widerstrebend, seine ursprünglichen Erinnerungen wiederzuerlangen, verspricht Naminé jedoch, dass sie bei einem Wiedersehen zusammen neue Erinnerungen sammeln werden.
    • Im vorletzten Stock Rikutrifft Naminé, die ihm sagt, dass sie ein Schloss auf sein Herz legen kann, das verhindert, dass Ansem ihn besitzt, aber Riku daran hindert, sich an seine Abenteuer zu erinnern, seit er die Inseln des Schicksals verlassen hat. Riku beschließt, Naminés Angebot nicht anzunehmen und sich stattdessen der Dunkelheit in seinem Herzen zu stellen und Ansem ein für alle Mal zu besiegen.
  • Schizophrene Schwierigkeit: Reverse/Rebirth, da das Spiel feste Decks bietet. Als Ergebnis? Einige Levels enden viel schwieriger, weil Sie mit einem beschissenen Deck festsitzen. Vor allem Wonderland gibt dir nur 9 Angriffskarten , ohne dass ein einziger über der Zahl 5 steht.
  • Geheime KI Moves: Im Remake verbirgt Ansem, Sucher der Dunkelheit's Sleightbind, seine vorrätigen Karten und Taschenspieler, bis er sie benutzt. Aufgrund des Fehlens einer Multiplayer-Funktion erhält die Feindkarte des Bosses einen neuen Effekt für Sora in seinem Endgame+, der den Elementarschaden reduziert, aber wenn der Boss sie in Reverse/Rebirth verwendet, hat sie immer noch ihren ursprünglichen Effekt.
  • Sesquipedalische Redseligkeit: Marluxia verwendet gerne komplexere Wörter, wenn es nicht nötig ist. Schulter: „Wenn du Vexen so herausforderst, wird er... Ernsthaft wollen Sora eliminieren.'
    Marluxia: 'Das wäre eine unglückliche Auflösung.'ÜbersetzungDas wäre ein schlechtes Ergebnis.
  • Gleichzeitige Bögen: Umkehr/Wiedergeburt beginnt kurz nach Beginn von Soras Kampagne, wobei das Große Böse in Soras Geschichte besiegt wird, während Riku aus dem Keller aufsteigt.
  • Buchstabiere meinen Namen mit einem 'S': In einem umgekehrten Fall von japanischem Ranguage, der schief gelaufen ist, wurde der Sleight 'Lethal Frame' versehentlich als 'Lethal F' falsch übersetzt l ame' in der ursprünglichen PS2-Version des Remakes. Das HD I.5 ReMIX Release behebt es.
  • Der Sternenhimmel:Marluxia plant, die Organisation zu stürzen, indem sie Sora als seine Marionette benutzt.
  • Die Stationen des Kanons: Dass Sora alle Ereignisse des ersten Kingdom Hearts-Spiels (mit Ausnahme eines gewissen wichtigen Versprechens) (wieder) erlebt, ist ein wichtiger Handlungspunkt, da er buchstäblich seine Erinnerungen wieder aufsucht(während Naminé sie manipuliert).
  • Supermodus: Sobald Riku 30 Dark Points (erhalten durch das Erleiden von Schaden oder das Zerbrechen von feindlichen Karten) erreicht hat, wechselt er in den Dark Mode. Der dunkle Modus verleiht Riku erhöhte Geschwindigkeit und Kraft und ermöglicht es ihm, Tricks zu verwenden, ohne die Mickey-Freundeskarte zu benötigen.
  • Motto:
    • 'Abenteuer ist in den Karten.' - Kette von Erinnerungen
    • 'Erinnerung ist der Schlüssel.' - Re: Kette der Erinnerungen
  • A Taste of Power: Ein unglaublich seltsames Beispiel, da dies ungefähr zu 3/4 des Weges durch Reverse/Rebirth passiert und nur im Remake. Während des Remake-exklusiven Bosskampfs gegen Zexion erhält Riku einen riesigen Segen im Weg während des gesamten Kampfes im Dark Mode bleiben zu können.
  • Es kann nur einen geben :Da alles, was er hat und tut, Riku verdankt, möchte Riku Replica sein echtes Gegenstück töten, damit er seine eigene Person werden kann.
  • Das Werfen deines Schwertes funktioniert immer: Die vier Raid-Spiele, bei denen Sora das Schlüsselschwert wirft ... und es zurückkehrt. Gerechtfertigt, da das Schlüsselschwert eine Beschwörung in die Hand hat. Rikus Barrage Sleight ist ähnlich, obwohl sein Seelenfresser nicht die Rechtfertigung 'Beschwörung in die Hand' hat.
  • Die Zeit steht still: The Lethal Frame Sleight. Sora verwendet Stopp, um die Zeit einzufrieren, nähert sich dann einem Ziel und schlitzt mehrmals mit dem Schlüsselschwert auf, bevor sie die Zeit auftaut, wodurch das Ziel mehrere Schadenstreffer erleidet. Sie gewinnen die Kontrolle zurück, während der Schaden dem Feind zugefügt wird, was es Ihnen ermöglicht, eine Stunlock-Kombination zu erstellen, indem Sie einfach Lethal Frame immer wieder auf denselben Feind spammen.
  • Titel-Drop: Mehrmals. Es wird erklärt, dass Erinnerungen miteinander verbunden sind, „wie Glieder einer Kette“. Daher neigt jeder, der Lust hat, mit Sora zu vögeln, dazu, mit einem davon zu schlagen. Aber am Ende hat Naminé das letzte Wort. Vexen: 'Wenn du an die gebunden bleibst Kette von Erinnerungen und weigere dich zu glauben, was wirklich in deinem Herzen gefunden wird, und wirf es dann weg.' Marluxia: 'Idioten...Du würdest dein Herz wissentlich mit einem fesseln Kette von Erinnerungen aus Lügen geboren?!' Naminé : 'Du wirst mich vergessen, aber das sind nur die Glieder der Erinnerungskette, die sich auflöst... Ich möchte glauben, dass unsere Erinnerungskette eines Tages wieder verbunden sein wird...'
  • Hat ein Level in Jerkass genommen:Als Soras Herz von Naminé manipuliert wird, er bestimmt wird mehr Jerkass im Vergleich zu seinem ursprünglichen Selbst. Als Donald und Goofy sich Sorgen um ihn machen, als sie sich dem zwölften Stock nähern, beschuldigt Sora sie, aufgeben zu wollen und lässt sie fallen, indem sie den zwölften Stock alleine machen. Als Jiminy Cricket Sora wegen seines Verhaltens herausfordert, schreit Sora ihn an, er solle die Klappe halten.
  • Trick-Boss:Marluxias dritte Form in Re: Kette der Erinnerungen .
  • Zwei Wörter: Hervorhebung hinzugefügt: Phil in Olympus Coliseum, und er bekommt immer die Anzahl der Wörter falsch.
    • Wie Goofy komischerweise den Punkt vermisst:
    Phil: Zwei Worte: Du! Nicht! Helden!
    Sora: Du liegst falsch!
    Doof: Ja, er hat drei Worte gesagt.
    • Dies wird später in derselben Welt wiederholt, nachdem Hades besiegt wurde:
    Sora: Die Spiele sind abgesagt? Woher?
    Phil: Drei Worte: Alle sind gekackt!
    Doof: Warte eine Minute, das waren nur zwei...
    Sora: Du musst Witze machen!
  • The Unfought: Obwohl er der sekundäre Antagonist von . ist Umkehr/Wiedergeburt , Zexion wird nie bekämpft; er ist in einer Zwischensequenz zu Ende. Im PlayStation 2-Remake abgewendet, wo er gekämpft hat, nachdem er versucht hatte, Riku auf den Inseln des Schicksals zu korrumpieren.
  • Unwissender Bauer: Sora verbringt dreizehn Stockwerke damit, direkt in die Falle der Organisation zu tappen.
  • Nutzloser nützlicher Zauber: Zantetsuken im Remake. Es zerstört Karten und macht sie für den Rest des Kampfes unbrauchbar. Es hat jedoch schrecklich hohe Kosten (27 oder 0) und verursacht kaum Schaden, was es wertlos macht, wenn man die drei auf Lager befindlichen Karten einzeln verwendet. Da das Remake keinen Multiplayer hat, ist Card Breaks gegen Feinde außerdem wirklich nur gegen Bosse von Bedeutung, die eine Karte dauerhaft verlieren, wenn sie kaputt ist, und selbst dann können Sie stattdessen einfach normale 0-Karten für den gleichen Zweck verwenden.
  • Verwenden Sie Ihren Kopf: Verwenden Sie Goofy als Rammbock in einem Taschenspielertrick exklusiv für die PS2-Version.
  • The Very Definitely Final Dungeon: Der dreizehnte Stock von Castle Oblivion. Alle vorherigen Level wurden geändert, um als eine der Welten aus Soras Gedächtnis zu erscheinen. Für das letzte Level wurden alle Illusionen beseitigt und es ist einfach... Castle Oblivion.
  • Videospiel-Remake: Wie oben erwähnt, wurde das Spiel neu erstellt als Kingdom Hearts: Re:Kette der Erinnerungen für die PS2 2007 (Japan) und 2008 (Nordamerika). Es bietet vollständige 3D-Grafiken und sprachgesteuerte Zwischensequenzen, die aufgrund von GBA-Beschränkungen bisher unmöglich waren. Es fügt auch Inhalte hinzu, darunter zwei zusätzliche Bosskämpfe, Karten, Tricks und Reaktionsbefehle von Kingdom Hearts II . In Japan wurde das Spiel zusammen mit ausgeliefert Kingdom Hearts II: Final Mix , während es in Nordamerika eigenständig veröffentlicht wurde.
  • Schurkenzusammenbruch:
    • Sie können sehen, wie verängstigt Zexion ist, als er von Axel konfrontiert wird, nachdem Riku ihn besiegt hat.Zumal er Riku Replica mitbringt. Als Sahnehäubchen wird er absolut ballistisch, als Axel den Nachbau befiehlt, ihn zu entsorgen.
    • Auch Larxene, nachdem Sora sie besiegt hatein für alle Mal, was dazu führt, dass sie verschwindet (siehe beide Alas, Poor Villain oben).
  • Stimmliche Dissonanz:
    • Da sich die Stimme von Haley Joel Osment vor dem Remake verändert hat, klingt Sora ähnlich wie in Kingdom Hearts II aber etwas höher, um die Illusion zu erwecken, dass Sora immer noch 14 ist. Dieser Effekt wurde später auf alle zukünftigen Spiele angewendet, die die 14-jährige Sora verwenden würden, einschließlich Re: codiert und Dream Drop Distanz .
    • Das Bizarre daran ist, dass eine Handvoll Sprachclips im Remake direkt aus gerissen wurden Königreich Herzen Anstatt neu aufgenommen zu werden, gibt es Fälle, in denen Sora schreit KH2 -style Battle Grunzen wirft dann Aero und klingt plötzlich um einige Jahre jünger.
  • Stimmengrunzen: Die GBA-Version bietet dies nur in Gefechten. Der Trope wird in der englischen Version wörtlicher angewendet, wo alle Sprachclips, die tatsächliche Wörter von neu eingeführten Charakteren wie der Organisation enthielten, geschnitten wurden (da sie auf Japanisch waren, was natürlich mit den englischsprachigen Wiederholungstätern sehr kollidieren würde) und nur das Grunzen, Lachen usw. wurden gelassen. Rückgängig gemacht im Remake, das vollständige Sätze von Sprachclips für alle in beiden Sprachen bietet.
  • Weckruf-Boss: Der Kampf gegen die Kartensoldaten im Wunderland demonstriert dem Spieler eindringlich, wie wichtig Tricks sind, der bis dahin möglicherweise damit durchgekommen ist, die Kartenmechanik zu ignorieren und nur Angriffe nacheinander auszuwerfen. Wenn Sie das hier versuchen, garantiert der nicht enden wollende Strom feindlicher Angriffskarten praktisch, dass Ihre Karten gebrochen werden, bevor Sie einen Treffer landen können.
  • Wham-Folge
    • Der erste Auftritt von Twilight Town, der zu diesem Zeitpunkt in der Serie beiden Spielern unbekannt istHinweisUngeachtet des Late-Arrival-Spoilersund Sora. Dies ist auch der Zeitpunkt, an dem wichtige Offenbarungen geschehen.
    • Schicksalsinseln in Umkehrung/Wiedergeburt.Hier wird Riku enthüllt, dass es so war ihm , nicht Ansem, der die Tür auf den Inseln des Schicksals öffnete und sie der Dunkelheit verlor.
  • Was ist mit der Maus passiert? : Pluto. Seine einzige Szene ist ein Archivmaterial vom Ende des vorherigen Spiels. Sora, Donald und Goofy holen Pluto anscheinend nie ein und erfahren den Inhalt von Mickeys Brief, da Pluto in der nächsten Szene nicht bei ihnen ist.
  • Yin-Yang-Bombe: Rikus Inverse Break Sleight im Remake, in dem Riku und Mickey Rücken an Rücken stehen und anfangen, Kugeln der Dunkelheit und des Lichts auf Feinde zu schießen.

'An diesem Ort ist zu finden, zu verlieren, und zu verlieren ist, zu finden.'


Interessante Artikel