Haupt Videospiel Videospiel / League of Legends

Videospiel / League of Legends

  • Video Game League Legends

img/videogame/62/video-game-league-legends.png Wilkommen in der Kluft der Beschwörer! Werbung:

ist ein kostenloses Multiplayer-Online-Battle-Arena-Spiel und spiritueller Nachfolger des weit verbreiteten Warcraft III Benutzerdefinierte Karte, Verteidigung der Alten , und behauptet, das meistgespielte Spiel der Welt zu sein. Ja, sogar mehr als der Gigant World of Warcraft.

Mögen PunktA , Liga der Legenden gibt Ihnen die Kontrolle über einen Champion, der über einzigartige Angriffe und Fähigkeiten verfügt und Sie gegen feindliche Mooks und Champions aussendet, um Erfahrungspunkte und Gold zu verdienen. Ihr Ziel ist es, die feindliche Basis (den Nexus) zu zerstören, indem Sie zuerst die Türme eliminieren, die sie verteidigen, was normalerweise einen Haufen Kanonenfutter Mooks erfordert, um die Geschützfeuer zu tanken, während die Champions sie zerkleinern. Es gibt auch eine Reihe von sekundären Zielen, die über die Karte verstreut sind und denen, die sie in Anspruch nehmen, erhebliche Boni gewähren.



Werbung:

Das Framing Device drehte sich ursprünglich um die titelgebende 'League of Legends', eine magische Kampfarena, in der Streitigkeiten zwischen den konkurrierenden Fraktionen in der magischen Fantasy-Welt von Runeterra beigelegt wurden. Die Überlieferung hat seitdem massiv weiterentwickelt , mit einem Kontinuitäts-Neustart, der die Liga vollständig ausschrieb, um sich auf die lebendigen Geschichten einzelner Charaktere und ganzer Nationen zu konzentrieren, die Runeterra bevölkern. Die fortlaufende Überlieferung wird jetzt hauptsächlich durch kommuniziert , eine umfangreiche Enzyklopädie-Website; sowie geschriebene Geschichten, Grafiken, Comics, Animationen und spezielle Charakterinteraktionen.

Im Gegensatz zu den Champions, die jedes Match auf Level 1 beginnen, sind die Spielercharakter-Beschwörer hartnäckig und sammeln mit jedem Kampf Erfahrung. Beschwörer können die Werte eines Champions während des Spiels auch direkt verbessern, indem sie „Runen“ ausrüsten und zwei Unterstützungskräfte in den Kampf bringen.



Werbung:

Liga der Legenden , wie alle MOBA-Spiele, stammt von Verteidigung der Alten , ursprünglich a Warcraft 3 benutzerdefinierte Karte, die selbst auf Aeon of Strife basierte, einer benutzerdefinierten Starcraft-Karte. LoL konkurriert derzeit mit mehreren anderen Spielen, die aus PunktA , einschließlich einer eigenen direkten Fortsetzung, Dota 2 . Jedoch, LoL hat viele deutliche Unterschiede zu PunktA , von denen die meisten das Spiel etwas vereinfachen. Riot Games hat es als professionellen E-Sport stark vorangetrieben, und es hat das Original längst in den Schatten gestellt PunktA 's Popularität. Wie gesagt: .

Das Spiel hat zwei spielbare Modi, jeweils zwischen zwei gegnerischen Teams mit bis zu fünf Spielern:

  • Klassisch: Der Standard-Spielmodus wie oben beschrieben. Die Karte für diesen Modus ist Summoner's Rift, eine 5v5-Karte mit drei Spuren im gleichen Stil wie die Karte von DotA.Hinweis(Früher gab es eine zweite Classic-Karte, Twisted Treeline, eine kleinere zweispurige Karte für 3v3-Matches, die aufgrund geringer Aktivität und veralteter Grafik/Design eingestellt wurde.)
  • ARAM : 'All-Random, All-Mid', das ursprünglich eine von Fans erstellte Hausregel des klassischen Modus war, bei der die Spieler zustimmen, zufällige Champions zu verwenden, nur die zentrale Lane zu verwenden und bis zum Tod nicht zu ihrer Basis zurückkehren durften. Dadurch entstand ein hochaggressives Spiel, das mehr auf direkten Kampf als auf Kartenkontrolle basiert. Es wurde später in einen offiziellen Modus kanonisiert und erhielt eine einzigartige Karte: das 'Proving Grounds', später überarbeitet in 'The Howling Abyss'.Hinweis(Gelegentlich erscheint es auch auf 'Butchers' Bridge', einer Piraten-Reskin des Howling Abyss.) Dreißig Sekunden, bis Tropen erscheinen!

Darüber hinaus hat Riot im November 2013 damit begonnen, „temporäre Spielmodi“ zu veröffentlichen, die nur für eine begrenzte Zeit verfügbar sind. Riot hat eine 'Featured Game Mode'-Warteschlange, die nach einem etwas sporadischen Zeitplan geöffnet wird, wobei bestimmte Spielmodi abwechselnd zum Spielen verfügbar sind. Diese Spielmodi umfassen:



Empfohlene Spielmodi

Derzeit in aktiver Rotation:

  • Einer für alle: Ein Modus, der genau wie Classic funktioniert, außer dass jedes Team aus fünf Kopien desselben Champions besteht. Nur gegen drei Champions wurde dauerhaft ein Veto eingelegt: Karthus (fünf seiner ultimativen Fähigkeiten wären unschlagbar), Syndra (so viele Kugeln) und Teemo (so viele Pilze).
  • Ultraschnelles Feuer , oder U.R.F. : Angekündigt am Erster April 2014 als 'die Zukunft von LoL', gewährt dieser Modus allen Spielern einen globalen Buff, der es ihnen ermöglicht, Fähigkeiten in einem lächerlich überwältigenden Ausmaß zu spammen. Heiterkeit stellt sich ein. Es hat auch eine 'ARURF' Variante, die zufällige Champions in ähnlicher Weise wie ARAM zwingt, und eine zurückgezogene 'Schneeschlacht ARURF'-Variante, die einen begrenzten Pool von Champions in ihren Urlaubsskins mit aufgeladenen Versionen von ARAMs Mark/Dash-Zauber kombiniert.
  • Nexus Blitz : Ein rasanter Modus auf einer separaten Karte von Summoner's Rift and the Howling Abyss namens 'Temple of Lily and Lotus', mit zwei Spuren, einem Dschungel für zwei Spieler, der Möglichkeit, 'On Fire' von Kill Streaks zu erhalten, und Minispiele, die alle paar Minuten zufällige Boni gewähren. Insbesondere beabsichtigt, 20 Minuten oder weniger zu dauern: Wenn ein Team bis 17:30 Uhr nicht gewonnen hat, stehen die Nexii auf und beginnen sich gegenseitig anzugreifen.
  • Ultimatives Zauberbuch : Der zuletzt entwickelte (und derzeit unveröffentlichte) Rotationsmodus, thematisch nach dem Ruination-Event. Jeder erhält einen speziellen Beschwörerzauber, der es dir ermöglicht, eine von drei zufällig ausgewählten ultimativen Fähigkeiten eines anderen Champions zu wirken. Darüber hinaus skalieren die ultimativen Fähigkeiten jedes Einzelnen jetzt sowohl mit der Fähigkeitsstärke als auch mit dem Angriffsschaden, was bedeutet, dass das von Ihnen gewählte Ult nicht mit Ihrem Gegenstandsbau in Konflikt steht.
  • Legende des Poro-Königs: Ein Winter-exklusives 5v5-Gefecht auf dem Heulenden Abgrund, bei dem die üblichen Beschwörerzauber durch zwei porospezifische Fähigkeiten ersetzt werden: erstens die Fähigkeit, einen Gefährten-Poro auf Feinde zu werfen (und danach auf einen Feind zu stürzen) und zweitens, zu stürmen die Seite des Poro-Königs, den Sie beschwören, sobald Ihr Team 10 Poro-Treffer bei feindlichen Spielern landet. Der Poro-König ist ein riesiger Poro, der langsam die Karte hinunterschreitet, Ihr Team heilt und Ihren Feinden Schaden zufügt (Panzerturmexplosionen und auch geworfene feindliche Poros), bis er zerstreut ist. Möglicherweise im Ruhestand.

Im Ruhestand:

  • Definitiv nicht Dominion: Einfach bekannt als Herrschaft in seiner ursprünglichen Inkarnation. Ein Capture-and-Hold-Spiel, bei dem die Spieler um die Kontrolle über fünf „Eroberungspunkte“ auf der Karte kämpfen müssen. Der Nexus wird nicht direkt angegriffen, sondern mit der Zeit beschädigt, je nachdem wie viele Punkte kontrolliert werden. Champions beginnen auf Stufe 3 und gewinnen viel schneller als sonst Gold und Erfahrung, was zu einem actionreicheren Spiel führt. Die dedizierte Karte für diesen Modus heißt 'The Crystal Scar'. Dies war ursprünglich einer der drei Hauptspieltypen neben Classic und ARAM, wurde aber nach vier Jahren im Februar 2016 eingestellt . Ironischerweise führte der Aufschrei der Fans über seine Entfernung schließlich dazu, dass er in die Warteschlange des rotierenden Spielmodus aufgenommen wurde. Riot hat die Assets neu gemastert, einige Optimierungen vorgenommen und der Rotation hinzugefügt. (Es muss nach seinem Debüt noch zurückgedreht werden.)
  • Der Showdown: Ein 1v1- oder 2v2-Scharmützel auf einer modifizierten Version der Karte Howling Abyss. Der Gewinner ist der erste Spieler/das erste Team, das First Blood zieht, einen Turm zerstört oder hundert feindliche Schergen tötet. Oh, und wer gewinnt, tanzt wie der Sieg erklärt wird und die ganze Brücke überflutet mit glücklichen Poros.
  • Hexakill: Ein 6v6-Krieg, der das Standard-Meta des Spiels komplett auf den Kopf stellt. Während es in Summoner's Rift begann, wechselte es schließlich zu Twisted Treeline (wo die kleinere Kartengeometrie ihm eine Identität gab, die sich von der von Summoner's Rift unterscheidet). Im Ruhestand mit der Twisted Treeline-Karte.
  • Einer für alle Spiegelmodus: Eine Variation von 'Einer für alle', die in die Tiefe geht diese des gleichen Champions auf der Karte Howling Abyss gegeneinander antreten. Im Gegensatz zum Standard One for All ging es nie richtig los.
  • Doom-Bots von Doom: Ein Koop-gegen-KI-Modus, in dem normale Spieler gegen absichtlich überwältigte Bots antreten. Diese „Doom Bots“ haben nicht nur unglaublich unfaire Versionen ihrer regulären Fähigkeiten, sondern erhalten auch zufällige Bonusfähigkeiten, die von anderen Champions übernommen oder exklusiv für diesen Modus entwickelt wurden. Ein späteres Remake verwandelt dies in eine Art Überlebensmodus mit Little Devil Teemo als Endgegner.
    • Zwei weitere PvE-Modi ( Sternenwächter: Invasion und Odyssee: Extraktion ) lassen Sie die Spieler gegen eine vordefinierte Reihe von Mooks auf benutzerdefinierten Karten antreten, die in einem Bosskampf enden, wobei ersterer auf die ersten zehn Champions mit beschränkt ist Sternenwächter Skins und letztere auf einen der fünf Champions beschränkt (außerbe Kayn ) mit Odyssey-Skins. 'Odyssey: Extraction' gab den Spielern insbesondere die Möglichkeit, Aspekte der Fähigkeiten ihrer Champions innerhalb des Modus anzupassen, sodass Sie Dinge wie Ziggs als Heiler oder Yasuo als Magier ausführen können, der sich auf seinen Strich konzentriert.
  • Aufstieg: Eine modifizierte Version der Dominion-Karte, auf der sich zwei Fünferteams durch einen noch dichteren Kriegsnebel bewegen müssen, um Relikte zu erobern. In der Mitte der Karte befindet sich der Boss, ein stationärer Xerath mit hoher Gesundheit; wer auch immer ihn tötet, steigt selbst auf und wird stark gebufft, bis das gegnerische Team es schafft, sie zu töten. Punkte werden für Champion-Kills und erbeutete Relikte vergeben; erste Mannschaft mit 200 Siegen.
  • Nemesis-Entwurf: Eine Variation des Rift Draft-Modus von Summoner, bei dem Sie, anstatt Ihre eigenen Champions auszuwählen, die des gegnerischen Teams auswählen. Stichwort a komplette Umkehrung der üblichen Draft-Taktiken, da die Spieler versuchen, die vermeintlich schlechtesten Champions zu verbannen und dem gegnerischen Team die unangenehmsten Champions und Comps zu geben, die sie sich einfallen lassen können.
  • Schwarzmarktschläger : Ursprünglich hinzugefügt als Teil des Bilgewasser: Burning Tides-Event . In diesem Spielmodus werden auch viele verschiedene Gegenstände vom 'Schwarzmarkt' zum Verkauf angeboten, einige mit sehr dramatischen Effekten. Darüber hinaus können Sie Kraken, eine für den Spielmodus einzigartige Währung, für Brawler ausgeben, einzigartige Söldnerkreaturen, die Schergen eine Spur entlang folgen. Später ausgegebene Kraken können Ihre Brawler verbessern, um ihnen einzigartige Effekte zu verleihen. Nach seinem Ende wurde einer der einzigartigen Gegenstände, die Platte des toten Mannes, zum regulären Spiel hinzugefügt, um an das Ereignis zu erinnern.
  • Nexus Siege : Ein Zeitangriffswettbewerb, bei dem das angreifende Team versucht, den Nexus des verteidigenden Teams so schnell wie möglich zu zerstören. Die beiden Teams wechseln dann die Seiten, und wer die beste Zeit erreicht, gewinnt. Beide Teams können spezielle Belagerungsausrüstung kaufen, um ihrer Seite zu helfen, wie zum Beispiel turmzerstörende Kanonen für die Angreifer und turmverstärkende Superlaser für die Verteidiger.
  • Jagd auf den Blutmond : Ein Deathmatch-Spielmodus, in dem nur sehr aggressive und matschige Champions, meist Assassinen, spielbar sind. Das erste Team, das 350 Punkte erreicht, gewinnt, und Punkte werden durch das Töten feindlicher Champions, die Jagd auf feindliche Geister in ihrem Dschungel oder das Töten der Dämonenherolde, die in den Baron- und Drachengruben erscheinen, gewonnen. Wenn ein Champion drei Kills hintereinander erzielt, ohne zu sterben oder zur Basis zurückzukehren, erhält er Dämonenbrand, der ihn unsichtbar macht und dazu führt, dass sein nächster Angriff echten Schaden verursacht. Es ist ein riesiges Deathmatch, bei dem jeder eine Glaskanone ist.
  • Dunkler Stern: Singularität : Ein seltsamer Deathmatch-Modus, in dem alle Spieler als Dark Star Thresh geladen werden, auf einer ruinierten Version einer der Rift-Basen der Beschwörer, die um ein zentrales Schwarzes Loch herum angeordnet sind. Die Spieler müssen ihre Feinde in das Schwarze Loch ziehen und stoßen, während sie vermeiden, selbst hineingestoßen zu werden, wobei der erlittene Schaden die Entfernung erhöht, in die feindliche Fähigkeiten Sie stoßen oder ziehen. (Bemerkenswert ist, dass Sie nur sterben können, indem Sie in das Schwarze Loch gestoßen werden.)
  • ÜBERLADUNG : Ein Deathmatch-Modus mit PROJEKT-Thema, der ausschließlich auf Scharfschützen-Champions beschränkt ist. Die Spieler versuchen, sich gegenseitig zu töten, während sie Bots zerstören, um ihr Team zu überladen und Gegenstände aufzuheben, die ihre Gesundheit wiederherstellen oder ihre Abklingzeiten auffrischen.

Am 25. Juni 2019 hat Riot einen weiteren Modus veröffentlicht, Teamkampf-Taktiken , inspiriert von den beliebten Autoschach mod zu Dota 2 . Im Gegensatz zu jedem anderen Modus ist dies ein 8-Spieler-Free-for-All-Modus, in dem Spieler Teams von Champions sammeln und verbessern, die dann automatisch sowohl gegen computergesteuerte Gegner als auch gegen Teams anderer Spieler auf einer Hex-basierten Karte kämpfen. Jeder Champion besitzt in diesem Modus bestimmte Merkmale, die seine Herkunft oder seinen Kampfstil beschreiben, und das Sammeln mehrerer Champions mit demselben Merkmal verbessert ihn oder sein gesamtes Team drastisch .

Das Charakterseiten listet jeden kommerziell veröffentlichten Champion auf und beschreibt Tropen in Bezug auf ihre Hintergrundgeschichte, ihr Aussehen und ihre Spielmechanik sowie einige andere Charaktere. Die zahlreichen Memes, die von der Community hervorgebracht wurden, sind zu finden Hier . Die zahlreichen Rufheraus zu anderen Medien finden Sie hier . Einzelheiten zu den professionellen Teams und ihren Mitgliedern finden Sie unter Professional Gaming im MOBA-Ordner. Für die wirklich Wagemutigen kann die Trinkspielseite hier eingesehen werden.

Außerdem entstand ein Brettspiel mit dem Titel Mechs vs. Schergen und eine Heavy Metal-Band namens Pentakill!

Anlässlich des 10-jährigen Jubiläums des Spiels im Jahr 2019 kündigte Riot eine Vielzahl neuer Projekte an, die auf Liga der Legenden einschließlich einer optimierten mobilen Portierung des Spiels namens Wilder Riss, ein mobiler Hafen von Teamkampf-Taktik, das digitale CCG Legenden von Runeterra , ein 2D-Kampfspiel, das derzeit als 'Project L' bekannt ist, ein Top-Down-Multiplayer-Abenteuerspiel, das derzeit als 'Project F' bekannt ist, und sogar eine Management-Sim namens LoL-Sportmanager. Andere Ankündigungen enthalten die Zeichentrickserie Arkan, ein neuer, unabhängiger Liga Hero Shooter spielt in einer völlig neuen Umgebung, die ursprünglich nur als 'Projekt A' bekannt war, aber später den Namen erhielt Wertschätzung HinweisTrotz der Ähnlichkeit des Namens mit Valoran, dem nördlichen Kontinent von Runeterra, bestätigten sie erneut, dass das Spiel völlig unabhängig von Liga und findet auf der Erde stattmit einem voraussichtlichen Veröffentlichungsdatum für Sommer 2020, sowie ihre neue Verlagsabteilung, Riot Forge, die sich der Entwicklung von Drittanbietern/Indie von . widmet Liga -verwandte Nebenspiele. Die ersten beiden Spiele von Riot Forge, rundenbasiertes Rollenspiel und Action-Plattformer , beide mit dem Untertitel 'A League of Legends Story', wurden bei den The Game Awards 2019 enthüllt. Legenden von Runeterra Anfang 2020 in die Open Beta eingetreten und hat jetzt eine eigene Seite; Bitte fügen Sie dort exklusive Tropen hinzu.

Mitte Dezember 2020 enthüllte Rioter Ghostcrawler beiläufig auf Twitter, dass Riot mit der Entwicklung des heißersehnten . begonnen hat Liga der Legenden MMORPG.

Andere Medien sind:

Animation

  • Arkan (2021): Eine von Fortiche Productions animierte Fernsehserie.

Comics

  • League of Legends: Ashe??Warmmutter (2018-2019)
  • League of Legends: Lux (2019)
  • League of Legends: Zed (2019-2020)

Literatur

  • Garen: Erster Schild (2020)

Tabletop-Spiele

  • Mechs vs. Schergen (2016)
  • Tellstones: Königsgambit (2020)

Bitte beachten Sie: League of Legends ist ein sich ständig veränderndes Spiel mit regelmäßigen Balance-Updates, neuen Champions eingeführt/aktualisiert und allgemeinen Meinungsveränderungen der Fangemeinde. Einige Informationen auf diesen Seiten können veraltet sein - bitte korrigieren Sie sie bei Bedarf.


Tropen sind entstanden!

Alle Ordner öffnen/schließen Tropes A-B
  • Aborted Arc : Die Gesamtheit der Pre-Retcon-Überlieferungen, abgesehen von einigen archetypischen Ausgangspunkten für einige Champions, und selbst das ist keine Garantie. In einem ausführlichen Beitrag sagte Riot, die alte Überlieferung sei extrem einschränkend und hindere sie daran, wirklich einzigartige und interessante Wege für ihre Charaktere zu erkunden. Sie lagen nicht falsch, da die alte Überlieferung voller Excuse Plots war, übertrieben Fanservice , und anderen allgemeinen Unsinn. Also fingen sie von vorne an. Sauberer Schiefer. Die Überlieferung hat seitdem viele überrascht.
  • Aerith und Bob: Es gibt Champions mit Namen wie 'Annie', 'Vladimir' und 'Diana', aber auch solche mit exotischeren Namen wie 'Rek'Sai', 'Teemo' und 'Thresh'.
  • All Love Is Unrequited : Zoe ist in Ezreal verknallt , der angedeutet wird , in Lux verknallt zu sein , der entweder desinteressiert oder ahnungslos ist . Abgewendet in Alternatives Universum Versionen von Lux und Ezreal, da Star Guardian Ezreal als stillschweigendes Liebesinteresse an Lux behandelt wird und im Battle Academia-Universum scheinen sie zusammen zu sein.
  • All Your Base Are Belong to Us : Das ultimative Ziel jedes Spiels ist es, den Nexus des Feindes am Ende seiner Basis zu zerstören werden auftreten; ob es Ihnen oder dem Feind gehört, hängt ganz davon ab, wie jeder das Spiel spielt.
  • Alternatives Universum : Eine ganze Reihe alternativer Skins für Champions spielen damit, mit Skin-Beschreibungen im Spiel und anderen Werbematerialien, die sie in ähnlichen thematischen Universen verbinden. Weitere Informationen finden Sie auf die Seite Gruppen und Skin-Themen , aber einige bemerkenswerte:
    • Akademie: Die Champions leben als Schüler, Lehrer und Professoren in der High School. Weiter geht es mit der von Riot unterstützten Serie von Academy Adventures-Fancomics, die genau zeigt, was passiert, wenn Sie eine Schule voller supermächtiger Wesen haben, die viel von ihrer ursprünglichen Persönlichkeit haben.
    • Arkadisch: Die Champions sind Videospielfiguren ... Moment mal ...
    • Battlecast (oder 'Die Evolution'): Viktor hat seine Glorreiche Evolution realisiert. Im Gegenzug hat er eine Reihe von Maschinen-Monstrositäten erschaffen, die auf mehreren Void-Champions, Xerath und Skarner, basieren.
    • PROJEKT: Die Champions sind Teil einer Cyberpunk-Zukunft und haben sich in Cyborgs verwandelt, die für den Kampf bestimmt sind und oft qualvollen Gedächtnislöschungen unterzogen werden müssen, um ihre Menschlichkeit und Erinnerungen an ihr früheres Leben zu unterdrücken. Besonders Meister Yi hat darunter gelitten, aber seine ursprünglichen Erinnerungen blitzen auf. Eine von Ashe angeführte Widerstandsfraktion hat sich jedoch getrennt, um zu verhindern, dass ihnen die Erinnerungen an ihr menschliches Selbst genommen werden, und kämpft dafür, andere PROJECT-Mitglieder davon zu befreien, als bloße Waffen verwendet zu werden.
    • Pulsfeuer; Zukünftige Umgebung, in der Champions Zugang zu Zeitreisen und anderen alternativen Universen haben. Ezereal ist zu einem 'Zeitforscher' geworden, wird aber aufgrund seiner Angewohnheit, Artefakte aus ihren richtigen Zeitlinien zu nehmen, tatsächlich als Krimineller angesehen, was den Schmetterlingseffekt verursacht. Er wird nun von Caitlyn dieses Universums verfolgt, die versucht, ihn und andere aufzuhalten, die die verschiedenen Zeitströme von ihrem rechtmäßigen Lauf negativ beeinflussen.
    • Riss-Quest: Eine Reihe der Champions, die in mehreren als Charaktere neu erfunden wurden Dungeons Tabletop-Rollenspiel Parteien.
    • Sternenwächter: Champions, die in einer modernen Welt leben, Schüler am Tag und Magische Kriegerinnen bei Nacht. Es gibt zwei Parteien: die erste von Lux, Lulu, Janna, Jinx und Poppy und die zweite von Ahri, Miss Fortune, Soraka, Syndra, Neeko und Ezrealmit Zoe, Rakan und Xayah, die als Big Bad behandelt werden.
    • Pentakill: Mordekaiser, Yorick, Karthus, Olaf, Sona und Kayle als Mitglieder einer Death Metal-Rockband. Defictionalized mit Riots hauseigener Band Pentakill, die ein aktuelles Album veröffentlicht, mit Songs, die nach verschiedenen Gegenständen, Gameplay-Features und Überlieferungsstücken benannt sind.
  • Always Chaotic Evil : Scheinbar von The Void and the Shadow Isles beschworen, aber untergraben, wenn Sie sich über ihre Charaktere und Überlieferungen informieren. Dies trifft sicherlich auf die Mehrheit der Champions in diesen Fraktionen zu, aber nicht auf alle.
  • American Kirby Is Hardcore: Invoked mit dem japanischen Synchronsprecher enthüllen Trailer der japanischen Synchronbesetzung des Spiels. Aufgrund der Unterschiede in der Popkultur zwischen Japan und dem Westen werden niedlichere Champions (dh Annie, Lulu, Teemo, Jinx, Ashe, Nami und Ziggs) und japanische ästhetische (wie Master Yi und Yasuo) stärker hervorgehoben, während „männliche“ Champions (dh Darius, Draven, Graves, Rengar) und kiesig Aktion Mädchen (Katarina, Morgana, Sivir, Shyvana) werden in vielen Western-Trailern zu diesem Spiel hervorgehoben.
  • Verstärker-Artefakt: Viele Champions haben Kits, die erst dann richtig in Gang kommen, wenn sie einen „Kern-Build“ erreicht haben, eine grundlegende Kombination von Gegenständen, die ihren Werten und Fähigkeiten entspricht. Dies erzeugt eine „Kraftspitze“, wenn sie diesen Gegenstand erreichen, was es ihrem Team oft ermöglicht, einen Vorteil zu nutzen, indem es ihre neue Kraft nutzt.
  • Ein Abenteurer bist du: Ende 2013 hat Riot seine Champion-Klassifizierung aktualisiert, um ihre Rolle in einem Team genauer auszudrücken, und 2016 aus Gründen der Spezifität erweitert Charakterseite .
  • Eine Axt zum Schleifen: Viele Champions betrachten die treue Axt als ihre bevorzugte Waffe. Außerdem eine Reihe von Gegenständen wie Black Cleaver, Ravenous Hydra und Titanic Hydra.
  • Animesque: Einige Champion-Designs und einige Champion-Splash-Arts haben einen spürbaren östlichen Einfluss – ein großer Unterschied zwischen diesem Spiel und seinem nächsten Rivalen-Spiel Dota 2 ist das Dota 2 sieht eher aus wie ein Western-Rollenspiel, während Liga sieht eher aus wie ein JRPG. Liga als Ganzes ist es immer noch ein eindeutig westliches Spiel, aber es integriert immer noch gerne ein paar Anime-Referenzen in viele seiner Designs/Zitate/Storylines sowie in mehrere nicht-kanonische Skins, vor allem die Super Galaxy und Sternenwächter Linien. Die Skin-Linie Spirit Blossom geht noch weiter, mit verschiedenen Charakter-Skins, die bereits existierenden Anime-Charakteren ähneln.
  • Ansager-Chatter: Zu Beginn des Spiels, wenn Schergen gespawnt werden, wenn jemand zu Boden geht, Zerstörung wichtiger Gebäude und Amokläufe. Es hilft, dass sie klingt, als könnte sie die sein Administratoren älter, kinder Schwester, auch wenn sie in Blutvergießen schwelgt. Gelegentlich ersetzen besondere Ereignisse diese Stimme, wobei Gangplank diese Rolle beim Burning Tides-Ereignis übernimmt.
  • Anti-Frustrationsfunktionen:
    • Einige der eher technischen oder esoterischen Aspekte des Originals Verteidigung der Alten verschwunden sind, einschließlich, aber nicht beschränkt auf:
      • Die Fähigkeiten und Beschwörerzauber jedes Champions werden der gleichen zugänglichen QWER/DF-Konfiguration zugeordnet, anstatt den einzigartigen Konfigurationen für jeden einzelnen Helden, die über die Tastatur verteilt waren.
      • Die „Stadtportal-Schriftrolle“ wurde in eine universelle „Rückruf“-Fähigkeit zerlegt, die jederzeit verwendet werden kann, um zur Basis zurückzukehren, und der Beschwörerzauber „Teleportieren“ funktioniert wie eine kostenlose (aber lange Abklingzeit) TP-Schriftrolle.
      • Creep Leugnung – bei der Sie Ihre eigenen Minions töten, was Ihnen kein Gold und keine Erfahrung gibt, aber Ihren Feind davon abhält, dasselbe zu tun – wurde vollständig entfernt.
      • Der Tod führt nicht mehr dazu, dass Sie Gold verlieren, und Tower-Kills verteilen Gold an das gesamte Team und nicht nur an den Spieler, der es zuletzt getroffen hat, wodurch die Wahrscheinlichkeit eines instabilen Gleichgewichts verringert wird .
      • Abgesehen von der kritischen Trefferchance wurden fast alle statistikbasierten RNG-Mechaniken vollständig eingestellt, und Mechaniken, die ein Zufälligkeitselement haben, neigen dazu, über einfache Statistiken hinaus viel interaktiver zu sein.
      • Betäubungen sind weitaus weniger verbreitet, was die Tendenz eines Spielers, mit mehreren aufeinanderfolgenden Betäubungsfähigkeiten „eingesperrt“ zu werden, stark reduziert.
    • Sie können Ihr Angriffs-Bewegungsverhalten so wählen, dass Sie entweder den Feind anvisieren, der der Stelle am nächsten ist, an der Sie geklickt haben, oder den ersten Feind, der in Ihre Angriffsreichweite tritt.
    • Sie können Smart Cast auch das Zielabsehen Ihrer Fertigkeit anzeigen lassen. Durch Drücken der Taste wird das Fadenkreuz angezeigt, und wenn Sie es loslassen, wird die Fertigkeit gewirkt.
    • Wenn ein Spieler die Verbindung trennt, geht sein Champion einfach zurück zur Basis (anstatt still zu stehen und darauf zu warten, dass etwas ihn tötet). Sie haben immer noch eine niedrigere maximale Anzahl von Spielern, aber es kann einen billigen Tod verhindern, indem Sie untätig vor einem feindlichen Turm stehen. ( DOTA 2 bemerkte dies und erhöhte den Einsatz, indem ein KI-gesteuerter Bot die Kontrolle über den getrennten Spieler übernahm).
    • Der First Win of the Day-Bonus wird alle 20 Stunden zurückgesetzt und nicht in den normalerweise erwarteten 24 Stunden, sodass Sie jeden Tag viel mehr Spielraum haben, den Bonus zu erhalten, ohne sich Sorgen machen zu müssen, dass der Zeitplan verrutscht.
    • Der Shop im Spiel verfügt über einen Rückgängig-Button, um Käufe innerhalb eines begrenzten Zeitfensters vollständig zurückzuerstatten. Dies beseitigt praktisch das uralte Dilemma, den falschen Gegenstand zu kaufen und sich entscheiden zu müssen, ob er beim falschen Gegenstand hängen bleibt oder wertvolles Gold verliert, wenn es für weniger Geld zurückverkauft wird.
    • In Saison 4 wurde ein neues Gegenstandssystem eingeführt, das der Einfachheit halber einige Änderungen vorgenommen hat:
      • Das Schmuckstück-System wurde hinzugefügt, das es den Spielern ermöglicht, entweder kostenlose Schutzzauber zu erhalten, einen Bereich der Karte aus der Ferne auszukundschaften oder die Tarnung zu deaktivieren. Dies, in Kombination mit dem Limit von 3 pro Person für Wards, verringerte das allzu häufige Problem, dass der Support-Spieler der einzige auf der Karte war, der überhaupt Wards platziert.
      • Für Support-Charaktere können die Spieler einen von drei Starter-Support-Items auswählen, die das Goldeinkommen erhöhen, und die sorgfältig entworfen wurden (hauptsächlich dadurch, dass die Effekte vorübergehend nicht mehr funktionieren, wenn sie einen Diener töten, die übliche Methode des Goldeinkommens), damit die Supporter einen Goldstrom erhalten näher an ihre Teamkollegen heran, und ging teilweise auf eine Beschwerde ein, dass die Rolle weniger Spaß machte, da sie nicht in der Lage waren, würdige Gegenstands-Upgrades zu kaufen.
    • Ab Pre-Season 6 werden Spieler-Sichtwälle nun automatisch aktualisiert, da die Spieler sowieso oft vergessen. Außerdem erhalten alle Spieler die Verzauberung „Heimwächter“ nach 20 Minuten, anstatt sie kaufen zu müssen.
    • In Pre-Season 11 wurde das Layout des Item-Shops grundlegend überarbeitet, sodass unerfahrene Spieler ihre Build-Pfade für ein bestimmtes Szenario besser verstehen können. Zu den Änderungen gehörten die Aktualisierung wichtiger Waffen, um ihre Funktion für einen bestimmten Champion prägnant zu beschreiben (Liandrys Angst für 'Anti-Tank', Dämmerklinge von Draktharr für 'Multikill', Goredrinker für 'Survive Burst' usw.) '-Tab-Update basierend auf feindlichen Zusammensetzungen. Es implementierte auch Schnellkauf-Sidebars für universell wünschenswerte Verbrauchsmaterialien und Stiefel für die Bequemlichkeit.
    • Wilder Riss kehrt die Ansicht automatisch um, sodass Sie immer als „blaues Team“ spielen (die Basis befindet sich links und unten auf der Karte).
  • Anti-Magie: Jeder Champion mit einer Fähigkeit, die Feinde zum Schweigen bringt (die Fähigkeiten nicht nutzen können, derzeit kanalisierte Fähigkeiten aufhebt usw.), kann dies tun. Keine Massenkontrolle dauert länger als ein paar Sekunden, aber die Zaubernden werden für die Dauer fast hilflos gemacht, wodurch es sich tatsächlich sehr lange anfühlt. Natürlich haben die wenigen spezialisierten Mage Killer-Champions dies in ihrem Arsenal und andere Fähigkeiten, um aus dieser verwundbaren Zeit Kapital zu schlagen.
  • Erzfeind : Die Liga beherbergt mehrere Champions-Paare, die sich gerne tot sehen würden. Siehe die verschiedene Charakterseiten für Details.
  • Rüstung ist nutzlos: Kann diesen Zustand manchmal erreichen, abhängig von der Balance des Spiels. Während dieser Zeiten fallen Panzer und Jäger normalerweise in Ungnade und Controller und Slayer (oft mit seltsamen Gegenstands-Builds) nehmen normalerweise ihren Platz ein.
  • Rüstungsdurchdringender Angriff:
    • Rüstungs-/Magiedurchdringungsstatistiken beeinflussen, wie stark die Angriffe eines Spielers die Rüstung bzw. Magieresistenz eines Feindes durchdringen können, und Tödlichkeit ist ein Wert, der die Rüstungsdurchdringung basierend auf der Stufe des Ziels erhöht. Es gibt auch 'wahren Schaden', der nicht durch Rüstung oder Magieresistenz gemildert werden kann und nur durch mehr Gesundheit bekämpft werden kann.
    • Ein anderes, aber immer noch klares Beispiel ist der Schlangenzahn, ein AD-/Tödlichkeitsgegenstand, der zusätzlichen Schaden gegen Schilde gewährt . Seine Basiswerte sind absichtlich etwas mittelmäßig und der Gegenstand selbst etwas Nische, aber gegen feindliche Teams, die auf viele Schilde angewiesen sind, ist es ein effektiver Kryptonit.
    • Ein viel seltenerer Schadenstyp ist der sogenannte 'Rohschaden', der hauptsächlich in One-Hit-Kill-Effekten wie Urgots zu finden ist Angst vor dem Tod und Pykes Tod von unten Ultimates oder sogar die feindlichen Fontänenlaser. Schilde, Heilungs- und Auferstehungszustände ignorierend, wenn ein Feind davon getroffen wird, werden sie werden die.
  • Kunstentwicklung:
    • Im Rahmen Liga 's sich ständig weiterentwickelnde Natur, sein Kunststil und seine Wiedergabetreue begannen hauptsächlich mit Amateurqualität, wobei die Splash-Arten Posen von In-Game-Modellen waren, die Voice-Overs kurz und begrenzt waren usw. Da Riots Ressourcen und Talente ständig wuchsen, haben sie es übernommen um Assets, die sie in vielen verschiedenen Bereichen für veraltet halten, stark zu aktualisieren, von hochwertigeren Splash-Arts bis hin zu kompletten Champion-Relaunchs, die ihre Grafiken, Modelle, Effekte, Audios und Stimmen auf moderne Standards umbauen.
    • Wilder Riss , obwohl es sich um eine mobile Version des Spiels handelt, wurde von Grund auf mit viel besserer grafischer Technologie und Ressourcen entwickelt als das PC-Spiel bis zu 10 Jahre zuvor, so dass viele der älteren Champions enorm verbesserte Modelle, Animationen und Splash erhalten haben Kunst und andere Vermögenswerte im Vergleich zu ihren PC-Pendants.
  • Das Artefakt: Vor der großen Wiederverbindung stieg die League of Legends selbst in dieses ein. Dies ist einer der Hauptgründe, warum Riot den Retcon durchgezogen hat.
  • Artefakttitel: Double Subverted, insofern, als die Organisation der League of Legends im Universum neu verbunden wurde, könnte man davon ausgehen, dass das Spiel selbst eine Liga tatsächlicher Legenden ist, wobei viele Charaktere seit der Retcon entweder ätherische Wesen sind, die es könnten Es wäre unmöglich, sich zurückzuhalten, wenn die Liga noch existiert hätte, wie Bard oder Kindred, oder Volkshelden, die für den Kampf Fleisch gemacht haben, wie Kled und Kindred.
  • Künstliche Brillanz / Künstliche Dummheit: Die Bots bewegen sich im Zickzack zwischen diesen beiden. Die Bots auf Beginner sind notorisch schlechte Spieler, die ohne Schergen in Türme laufen und selten für mehr Gesundheit zurückkehren. Dies ist jedoch gerechtfertigt, wenn man bedenkt, wie sie immer noch regelmäßig neue Spieler schlagen. Die Intermediate-Bots hingegen sind eine ganze Größenordnung schwieriger, ganking schwache Champions und nutzen ihre Fähigkeiten viel besser – und doch immer noch Du triffst dumme Entscheidungen, wie zum Beispiel „geschwächte“ Champions über die ganze Karte zu jagen, während ihre Lane weit offen bleibt.
  • Aufgestiegenes Meme : Wie für ein regelmäßig aktualisiertes Spiel von einem Entwicklerteam zu erwarten, das regelmäßig mit der Community interagiert, viele . Siehe die Memes-Seite für mehr.
  • Attacke! Attacke! Attacke! : Es hängt von der Situation ab, aber in vielen Fällen ist es eine schlechte Idee, blind anzugreifen. „Schieben“ oder so schnell wie möglich Schergen zu beseitigen, um näher an den feindlichen Turm zu kommen, kann einen in eine verwundbare Position bringen, um einen Gank zu bekommen, da es einfacher ist, jemanden zu töten, der den ganzen Weg zurück zu seinem Turm rennen muss. Bei ausreichender Schutzabdeckung und Kartenerkennung zum Schutz vor herannahenden Feinden kann das Verschieben der Fahrspur jedoch eine Herausforderung sein gut Sache, da es für den Feind schwieriger wird, mit seinen turmschädigenden Creeps zu farmenHinweisIn höheren Ligen und besonders im Profispiel ist das weniger wahr, wo die Last-Hit-Mechaniken aller so hervorragend sind, dass nur sehr wenige Champions ernsthaft behindert werden, wenn sie unter dem Turm bleiben – es sei denn, sie befinden sich in einer 1-gegen-2-Situation, insbesondere im Nahkampf, wo jeder Die Tötung von Schergen muss gegen die Möglichkeit abgewogen werden, ein Drittel deiner Gesundheit oder mehr in freier Belästigung zu nehmen, selbst wenn du unter dem Turm bistund sorgt dafür, dass sie ihre Spur nicht verlassen können, um anderswo zu helfen, ohne den Turm zu verlieren. Es ist ansonsten vorteilhafter, die Lane relativ gleichmäßig zu halten, indem man nur Schergen oder 'letzte Treffer' erledigt, da dies den Goldgewinn im Vergleich zur geschobenen Distanz maximiert. Zu lernen, wo und wann man die Bahn schieben muss, ist ein wesentlicher Bestandteil, um das Spiel zu verstehen und sich zu verbessern.
  • Autorität gleicht Asskicking: Zwischen Jarvan IV, Garen, Swain, Darius, Ashe, Tryndamere und Sejuani hat das Spiel einige knallharte Royals und Generäle.
  • Award-Köder-Song: ' “, mit der Rockband Against the Current. Sie können darauf wetten, dass es eine Nominierung für den 'Besten Originalsong' beim .
  • Genial, aber unpraktisch: Eine Reihe von Dingen. Schneeballspiel Gegenstände, bei denen Sie Kills erzielen müssen, kitschige Championstrategien, die auf Verwirrung und roher Gewalt beruhen, sowie eine bestimmte Anzahl von Champions, je nachdem, wo Sie sie spielen.
  • Zurück von den Toten :
    • Jeder respawnt nach dem Tod für eine gewisse Zeit. Da es Ihren Feinden wahrscheinlich Zeit und zusätzliches Gold über Ihnen gegeben hat, wird es schließlich an einen Punkt gelangen, an dem die Gebäude und die Basis eines toten Teams logischerweise von der anderen Seite zerstört werden sollten, bevor sie wieder erscheinen können. Die Respawn-Zeit nimmt mit zunehmendem Spielverlauf langsam zu. Es gibt auch den Gegenstand Schutzengel, der dir eine zweite Chance gibt, indem er dich nach kurzer Stasiszeit mit etwas weniger als der Hälfte deiner Gesundheit wiederbelebt.
    • Beowulf kehren in die Schildlande zurück
    • Eine Reihe von Champions berufen sich ebenfalls darauf, entweder im Spiel oder in der Überlieferung. Weitere Informationen finden Sie auf der Charakterseite.
  • Badass Adorable: Yordles im Allgemeinen sowie eine Reihe anderer absolut süßer Champions.
  • Köder-und-Switch-Lesben: Die ehemalige Überlieferungsautorin Runaan schrieb einen Twitter-Beitrag, in dem sie Riot beschuldigte, mit Graves und Twisted Fate nach dem queerbait zu haben Doppel Doppelkreuz filmisch. In dem Beitrag erklärte sie, dass sie seit Jahren versucht hatte, das Paar als verheiratet zu schreiben, und von ihren Vorgesetzten offen angefeindet wurde, nur damit Riot behauptete, der homoerotische Subtext zwischen dem Paar sei beabsichtigt, nachdem das Fandom positiv darauf reagiert hatte , was darauf hindeutet, dass es in Ordnung war, das Paar zu necken, aber tatsächlich war es inakzeptabel, die beiden zu heiraten.
  • Kampfpaar: Einige Champions sind in romantischen Beziehungen miteinander und kämpfen in der Überlieferung nebeneinander. Sie können auch dazu gebracht werden, in der Kluft gegeneinander zu kämpfen.
    • Xayah und Rakan, die Freiheitskämpfer von Vastayan, ein klassischer Fall von Uptight Loves Wild und Ladykiller in Love.
    • Lucian war jahrelang nur einer von ihnen in seiner Hintergrundgeschichte, aber seine Frau Senna wurde 2019 wieder zum Leben erweckt und sie nehmen ihre frühere Beziehung und ihren Job als Monsterjäger wieder auf.
    • Ashe und Tryndamere sind ein Ehepaar, und obwohl es zumindest anfangs eine politische Ehe war, um Ashe zu helfen, Freljord zu vereinen, wurde bestätigt, dass sie sich tatsächlich umeinander kümmern.
    • Untergraben mit dem prominentesten Paar des Spiels, Garen und Katarina, die eigentlich eher gegeneinander kämpfen würden, sich aber nach Einbruch der Dunkelheit heimlich zum Abendessen treffen.
    • Varus ist eigentlich ein Fusionstanz eines schwulen Paares, eines Paares ionischer Jäger-Krieger namens Kai und Valmar, die zu einem Körper vereint sind, den sie mit dem Darkin Varus teilen, der ihren Bogen besitzt.
  • Lieber sterben als getötet werden:
    • Da das Töten von feindlichen Türmen oder Schergen ohne die Hilfe feindlicher Champions ihr Team nicht mit Gold belohnt, werden einige Spieler, die zu weit eine Lane hinuntergedrängt haben und sehen, dass sich ein großer Gank nähert, „sich selbst verleugnen“, indem sie absichtlich auf den feindlichen Nexus zueilen durch mehrere Türme, in der Hoffnung, dass sie an Türmen sterben, bevor das gegnerische Team sie erreichen kann, und vermeiden so, dem gegnerischen Team wertvolles Gold und Erfahrung zu liefern.
    • Diese Taktik ist im ARAM-Modus überraschend verbreitet, wo Sie oft Spieler mit langen Kill-Streaks finden, ohne zu sterben, um nach dem gleichen Prinzip wie oben in Türme zu springen, aber auch um Gegenstände zu kaufen, da es in ARAM kein Zurückrufen oder Zurückkehren zu den shoppen bis du stirbst.
  • BFS : Mehrere Champions führen so enorme Schwerter, dass die Nicht-BF-Schwerter praktisch die Ausnahme sind. In Bezug auf Gegenstände werden viele Gegenstände, die auf Angriffsschaden basieren, als Schwerter dargestellt, einschließlich eines buchstäblichen Gegenstands der Basisstufe namens B.F. Sword . Zu den aufwendigeren gehören Infinity Edge (ein riesiges, goldenes Schwert für kritischen Treffer und Schaden), Bloodthirster (ein gezacktes, bluttrinkendes Schwert für Lebensraub) und Chempunk Chainsword (eine Kettensägenfusion für Anti-Heilung).
  • Bizarrer Sexualdimorphismus: Leichter Fall bei den Yordles. Von den Champions, die uns gezeigt werden, haben weibliche Yordles immer blaues Fell mit weißem Haar (Tristana, Poppy), während männliche Yordles von braunem Fell (Corki), braunem Fell und blonden Haaren (Heimerdinger) bis hin zu anthropomorphen Hamstern variieren (Kennen, Teemo, Rumble). Dies ist hauptsächlich darauf zurückzuführen, dass es sich ursprünglich um zwei Rassen (Meglings und Yordles) handelt, die zu einer zusammengeschlossen wurden, und spätere Designs neigen dazu, diese Trope herunterzuspielen.
  • Blutloses Gemetzel:
    • Trotz all des Schießens, Zertrümmerns, Stechens und Schneidens gibt es die meiste Zeit keine sichtbaren Verletzungen oder Blutvergießen. Die Ausnahme sind einige Champions (insbesondere Noxianer), deren Angriffe und/oder Fähigkeiten kleine Blutspritzer bei ihren Zielen verursachen, aber nicht annähernd so viel, wie diese Art von Verletzung verursachen würde.
    • Ständig im Zickzack in den Kinovideos – direkt abgespielt , wo sogar wo Garen seinen rammt Schwert Durch Tryndameres Bauch und aus seinem Rücken ist nichts weiter als ein (kleiner) Blutfleck auf der Klinge. Völlig abgewendet erschreckend Ebenen in wo Leona überall blutet, als Darius seine Axt in ihren Körper rammt, bekommt Draven in Fetzen gerissen von Rengar, und Graves' Magen ist nach einem Treffer von Nautilus' massivem Anker anscheinend blutüberströmt knackt seine Wirbelsäule. Dann Straight gespielt nochmal in zukünftigen Filmen, einschließlich die mitten in einem heftigen Kampf stattfindet, und während man einen Zahn und Speichel aus dem Mund eines armen Saftes fliegen sieht, ist kein einziger Blutfleck zu sehen.
  • Bestechung auf dem Weg zum Sieg: Obwohl es viele Dinge gibt, für die man Geld ausgeben kann, sehr abgewendet. Während es sicherlich schneller ist, die freischaltbaren Champions durch Geldgabeln zu gewinnen, können Sie sie auch über „Blaue Essenz“ gewinnen, die nach dem Aufsteigen nach bestimmten Spielen zusammen mit EXP vergeben wird. Es gibt zwar Dinge, die Sie nur mit Geld kaufen können, aber es sind entweder 1) rein kosmetische Skins für Ihre Champions oder 2) 'Boosts', die Ihren EXP-Gewinn für einen bestimmten Zeitraum verdoppeln. Zehn Champions, die wöchentlich rotiert werden, können jederzeit kostenlos gespielt werden. Es ist durchaus möglich, einige Spieltests durchzuführen und dann nur die zu kaufen, die Ihnen gefallen.
  • Buxom Is Better: Zu Beginn des Spiels war dies präsent für viel der weiblichen Champions. dass es für die Spiel-Engine früher nicht funktionierte, subtiler zu sein, da lange, elegante Haare und massive Brüste es leicht machten, einen männlichen Charakter von einem weiblichen Charakter zu unterscheiden, und Versuche aus dieser Zeit, bescheidener zu sein (wie Riven oder Quinn), bewiesen dies richtig sein. Heutzutage stehen ihnen viel bessere Grafiken und Technologien zur Verfügung, sodass sie sich bei neueren weiblichen Champions wie Jinx, Kalista und Taliyah nicht mehr auf die Taktik verlassen müssen.
Tropen C-D
  • Kann nicht aufholen: Getreu einem MOBA können Spieler zurückbleiben, nachdem sie einige Male getötet wurden. Der Teufelskreis besteht darin, dass je mehr Kills Sie einem Gegner geben, desto mehr Gold und EXP erhalten er, sodass der nächste Kill einfacher ist usw.
  • Besetzung von Schneeflocken: Zusätzlich zu der Tatsache, dass jeder Champion ein sehr unterschiedliches physisches Erscheinungsbild hat, spielen sie, zumindest theoretisch, eine ganz besondere Rolle in der Teamzusammensetzung.
  • Chain Lethality Enabler: Mehrere Charaktere haben Mechaniken in ihren Kits, die es einfacher machen, einem Kill einen weiteren Kill zu folgen, am häufigsten durch erfrischende Abklingzeiten. Darius, Katarina, Master Yi und Pyke sind die bemerkenswertesten Beispiele, wobei ganze Kits um verkettete Kills herum gebaut wurden.
  • Kettenblitz :
    • Ludens Sturm (und sein Vorgänger, Ludens Echo) verursacht durch den Einsatz von Fähigkeiten alle paar Sekunden einen Ausbruch, der deinem Ziel sowie einigen nahen Feinden durch magische Energie Schaden zufügt.
    • Der jetzt entfernte Gegenstand Statikk Shiv ließ Blitze aus dem Ziel deines nächsten normalen Angriffs schießen, die sich auf nahe Feinde ketten, was ihn sehr effektiv macht, um Wellen von Schergen zu beseitigen.
  • Ändern der Gameplay-Prioritäten: Zu Beginn des Spiels liegt der Fokus sehr stark auf der Offensive, was dazu führt, dass das gesamte Spiel ein unglaublich schneller Schadenswettbewerb ist. Dies macht „Pub-Stomper“-Champions wie Lee Sin und Master Yi gottlos mächtig, und schneeballstarke Champions wie Katarina und Akali können sehr schwer aufzuhalten sein. Wenn die Spieler jedoch mehr darüber lernen, wie Gegenstände funktionieren und wie man die Massenkontrolle verwendet, wird das Spiel viel mehr über solide Verteidigung, Teamwork und Nützlichkeit. Plötzlich sind Champions mit sehr variablen Kits wichtiger als Champions, die einfach nur einen Eimer Schaden anrichten.
  • Nahkampfkämpfer: Wirklich jeder Nahkampf-Champion. Obwohl ihre Macht in etwa die gleiche ist wie bei Fernkampf-Champions, die als Träger fungieren, ist es für sie oft eine sehr unter Druck stehende Entscheidung, im Nahkampf zu sein. Entweder ziehen sie ein, um sicher zu töten, oder sie ziehen ein, um die Massenkontrolle eines gesunden feindlichen Teams zu fressen und sterben, bevor sie überhaupt etwas berühren können.
  • Farbenblind-Modus: Es gibt einen Farbenblind-Modus für Spieler mit Deuteranopie, der verbündete Gesundheitsbalken von grün auf blau ändert, bestimmte rote Effekte gelb und grüne Effekte blau macht und die Partikelfarben leicht ändert.
  • Combat by Champion: Die ursprüngliche Idee hinter dem Spiel und der Überlieferung. Seit dem Retcon ist das Spiel, das wir spielen, kein kanonischer Spaß, und dieser Trope wurde seitdem nicht mehr darin beschworen.
  • Combos: Die Champions vom Typ Zauberer. Im Vergleich zu den 'Auto-Angreifern', die entweder Fernkämpfer und/oder der Nahkämpfer des Todes von Tausend Schnitten sind, verlassen sich diese Champions hauptsächlich auf ihre Fähigkeiten, um ihren Schaden und ihren Nutzen auszugeben, also sind sie mit ihnen sehr darauf fokussiert, ihre Zaubersprüche nacheinander zu kombinieren und sich viel mehr darauf zu konzentrieren, rohe Angriffsschadens- / Fähigkeitsstärke-Statistiken zu erstellen, Abklingzeitreduzierung (eine ihrer wichtigsten Werte, die benötigt werden) und einige defensive Umgehungen, um sicherzustellen, dass ihre Fähigkeiten immer noch genug oder mehr Schaden anrichten können, wenn ihre Gegner hart werden.
  • Comeback-Mechanik: Das Ausschalten eines gegnerischen Champions mit drei oder mehr Kills bringt dem/den Killer(n) eine zusätzliche Goldprämie und er stirbt mehrmals hintereinander, ohne Kills oder Assists zu erhalten, und senkt das Gold, das der Feind erhält. Beides ist zwar als Vorteil etwas klein, hilft aber, Teams zu verlieren, und kann verhindern, dass das instabile Gleichgewicht die Gewinnerseite unwiderruflich begünstigt.
  • Der Computer ist ein betrügerischer Bastard: CPU-Champions erhalten über die Kills und die Minion-Farm hinaus, die sie haben, erhebliches Bonusgold, so dass sie, selbst wenn sie weit im Spiel zurückliegen, oft mit den Spielern mithalten können. Sie haben auch reduzierte Todestimer und einige andere kleinere Vorteile. All dies hindert die Menschen natürlich nicht daran, sie mühelos zu bändigen; dies ist ein Ausgleich für die Mängel der KI. Zu den kleineren Vorteilen gehören:
    • Vollständiges Kartenbewusstsein, wobei das krasseste Beispiel darin besteht, den Spieler mit gezielten Fähigkeiten in einem Gestrüpp zu treffen, obwohl nichts in dem Gestrüpp enthalten wäre, das enthüllen würde, was sich darin befindet. Sie können dies auch in einem Nebel des Krieges tun und einen Skillshot abfeuern, von dem sie logischerweise keinen Grund haben würden, zu wissen, dass ein Champion dort anvisiert werden soll. Seltsamerweise tun dies nur einige Bots (insbesondere Lux und Zilean) regelmäßig und andere (Ashe, Ezreal, Karthus) nur mit bestimmten Fähigkeiten, was es inkonsistent, aber frustrierend macht.
    • Einwandfreie Koordination bei Teamkämpfen. Bots verschwenden selten, wenn überhaupt, ihre harten CC-Fähigkeiten, indem sie sie alle auf ihr Hauptziel blasen, sondern schaffen es stattdessen, das unglückliche Ziel für eine ganze Weile festzuhalten. Bots werden auch immer ihre Teamkollegen heilen oder Sie auf andere Weise daran hindern, sie viel besser zu töten, als es von jedem Team von Spielern erwartet werden könnte.
    • Unmenschliche Reaktionszeit. Erwarten Sie, dass die meisten Bots praktisch das FPS-Äquivalent eines 180-Grad-No-Scope erreichen, wenn es um Skill-Shots geht, sobald Sie entdeckt werden.
    • Die Computerspieler wissen auch, dass Sie sie in dem Moment anvisieren, in dem Sie darauf klicken, was im frühen Spiel für einige ärgerliche Lanentanzen sorgt. Sie können auch jedem Skillshot fehlerlos ausweichen, solange es möglich ist, ihm auszuweichen; Wenn du einen Bot mit einem weitreichenden Skillshot triffst, liegt das daran, dass er Lassen Sie treffen es (obwohl die Bot-KI nicht höher als 'Mittel' ist, können Sie sie ziemlich oft treffen).
  • Conlang: Die Vastaya sind zwar nicht die am weitesten entwickelten, haben aber mehrere, die alle nichts mit typischen menschlichen Sprachen zu tun haben. Xayah und Rakan vom Stamm der Lhotan sprechen gelegentlich in , obwohl es derzeit nicht viel Wortschatz hat.
  • Auffallend selektive Wahrnehmung: Eine Spielmechanik.
    • Vasallen in den Lanes greifen gegnerische Champions an, wenn diese gegnerischen Champions einen ihrer verbündeten Champions angreifen. Aber nur wenn sie Attacke , wie bei der Methode des 'Autoattacking'. Wenn man also nur die Fähigkeiten des Champions verwendet, den man spielt, da dies seinen automatischen Angriff nicht nutzt, kann ein Spieler den gegnerischen Champions Schaden zufügen, während es seinen verbündeten Dienern egal ist. Vermeiden Sie es, den gegnerischen Champion automatisch anzugreifen, wenn sich viele Schergen in der Nähe befinden, und stellen Sie sicher, dass die automatischen Angriffe auf einen gegnerischen Champion eine bessere Auszahlung des Schadens haben, den Sie von diesen Schergen erleiden.
    • Das machen auch die Türme. Tatsächlich werden sie auffällig vermeiden gegnerische Champions, indem du zuerst die Schergen auswählst – bis du einen gegnerischen Champion anvisierst oder ihm Schaden zufügst. Werde nachlässig mit Fähigkeiten wie dauerhaften Giften (Teemo, Twitch oder Singed) oder Multi-Hit-Gegenständen und -Fähigkeiten (Ravenous Hydra, Ruunans Hurricane, Cho'Gaths Spikes) und du kannst plötzlich einen schweren Angriff erleben, ohne zu wissen, wie es geht passiert.
  • Abklingzeitmanipulation: 'Fähigkeitstempo' ist ein Charakterwert, der die Zeit für die Aktualisierung von Fertigkeiten verkürzt, wobei die angegebene Menge eine Erhöhung der Geschwindigkeit darstellt, mit der eine Abklingzeit verbrannt wirdHinweisAH wurde in Pre-Season 11 implementiert, um die 'Cooldown-Reduzierung' weitgehend zu ersetzen, eine ähnliche, etwas präsente Statistik, bei der der Prozentsatz direkt an die Länge der Abklingzeit selbst gebunden ist. Im Gegensatz zu AH und seiner linearen Skalierung (die ähnlich wie die Angriffsgeschwindigkeit funktioniert), bedeutete CDR und seine quadratische Skalierung, dass es mit zunehmender Baugröße so stark wurde, dass es auf 40% begrenzt wurde, um nicht außer Kontrolle zu geraten. Verschiedene Champions haben auch zusätzliche Cooldown-Mechaniken, die mit ihren Fähigkeiten verbunden sind, oft erneuern Attentäter eine Fähigkeit bei einem Kill.
  • Coole Waffen : Schusswaffen aller Art gibt es bei vielen Champions sowie viele Gegenstände, darunter die Rapidfire Cannon (die einem Revolver mit einem Gatling-Gewehrlauf ähnelt) und The Collector (eine schicke Handkanone, die Feinde mit einer Gesundheit sofort exekutiert) Schwelle).
  • Cooler Helm: Mehrere Gegenstände werden als Helme oder Helme dargestellt, die normalerweise mit magischen Werten und Verteidigung zu tun haben.
    • Cosmic Drive ist ein kronenartiger Helm für mobile Magier, der ihnen durch die Landung offensiver Fähigkeiten einen Schub an Bewegungsgeschwindigkeit verleiht.
    • Dämonische Umarmung ist der Kabuto-Helm eines Samurai, der Feinde durch Zaubersprüche verbrennt und die Verteidigung erhöht, je mehr Feinde er verbrennt.
    • Knight's Vow ist ein majestätischer Helm für Panzerunterstützungen, um ihre wichtigsten Teamkollegen besser zu schützen, es ihnen zu ermöglichen, sich miteinander zu verbinden und jeden schweren Schaden, den sie erleiden, auf sie umzuleiten.
  • Lähmende Überspezialisierung:
    • Das Stapeln einer Statistik in diesem Spiel macht Sie im Allgemeinen nur extrem verwundbar oder leicht zu kontern. Nur sehr wenige Champions haben einen Gameplay-Stil, der dazu ermutigt, nur einen Wert zu erhalten, bis Sie genauso gut auf andere Gegenstände upgraden können, die zusätzlich zu ihnen mehr bieten.
    • Es ist möglich, das gegnerische Team zu einer Überspezialisierung zu zwingen. Wählen Sie einen Attentäter oder Nuker und haben Sie ein gutes frühes Spiel bis zu dem Punkt, an dem der Feind gezwungen ist, Widerstandsgegenstände speziell zu kaufen, um Ihnen entgegenzuwirken. Während dies Sie ziemlich nutzlos macht, hat das gesamte gegnerische Team jetzt Hunderte von Gold hinter sich oder Sie können die eine Person herausgreifen, die noch keine Widerstände gekauft hat.
  • Critical Existence Failure: Sie können bei niedriger Gesundheit so ziemlich die gleichen Dinge tun wie bei maximaler Gesundheit. Im Zickzack mit einigen Champions, die bei geringer Gesundheit oder bei Verlangsamung „müde“ Animationen bekommen. Es sieht so aus, als ob sie Probleme haben, aber es wirkt sich nicht auf die Leistung aus, es sei denn, es handelt sich um eine tatsächliche Spielmechanik.
  • Kritischer Treffer :
    • Zufällige kritische Treffer sind eine technisch universelle Mechanik, bei der alle Basisangriffe und einige Fähigkeiten standardmäßig 175% ihres beabsichtigten Schadens zufällig verursachen können, am häufigsten bei Schützen zu finden und Angriffsschaden hängt stark von Basisangriffen ab . Die kritische Trefferchance ist eine der wenigen definitiv RNG-basierten Statistikmechaniken im Spiel, aber selbst dann ist ihre Zufälligkeit dynamisch und ändert sich ständig, um zumindest genau zu sein – je länger ein Champion ohne einen kritischen Treffer bleibt, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit, dass einen kritischen Treffer zu erzielen, um sicherzustellen, dass ein Spieler mit einer Chance von 30% auf einen kritischen Treffer ungefähr 30 kritische Treffer unter 100 normalen Angriffen erhält.
    • Guinsoo's Rageblade (ab der Ausgabe 2021) macht das herum. Zusätzlich zu anderen statistikbasierten Goodies besteht der Haupteffekt (auch im Komponentengegenstand Wutmesser vorhanden) darin, dass die kritische Zufalls-Mechanik nach dem Kauf vollständig ersetzt wird, indem ein pauschaler Bonusschaden bei Treffern basierend auf der kritischen Chance gewährt wird, effektiv und Möglichkeit, potenzielle Inkonsistenzen dank RNG für diejenigen zu beseitigen, die sich ständig auf Basisangriffe und andere Treffereffekte verlassen.
  • Kritische Trefferklasse: Theoretisch können Sie bauen irgendein der Champions auf diese Weise. In der Praxis ist dies jedoch nicht immer die klügste Lösung, da Fähigkeiten normalerweise nicht die Möglichkeit haben, einen kritischen Treffer zu erzielen, wie es bei automatischen Angriffen der Fall ist (obwohl einige dies tun). Scharfschützen-Charaktere drehen sich jedoch um kritische Treffer, da ihre Sicherheit auf Distanz und Verbündete, die sie verteidigen, normalerweise bedeuten, dass sie aus sicherer Entfernung mehrere kritische Treffer erzielen können. Einige Champions haben auch Modifikatoren, die das Verhalten ihrer kritischen Treffer ändern, wie beispielsweise Ashe (deren kritische Treffer Feinde verlangsamen, anstatt zusätzlichen Schaden zu verursachen) oder auf verschiedene Weise skaliert werden, wie Yasuo und Yone (deren kritische Trefferchance multipliziert wird) und gewährt Bonusschaden, wenn die kritische Trefferchance von 100 % überschritten wird).
  • Crutch Character vs. Magikarp Power : Die meisten Champions können danach klassifiziert werden, wo sie in das Bully-Carry-Spektrum fallen. Diejenigen auf der 'Bully'-Seite sind im frühen Spiel sehr stark, werden aber im späten Spiel nutzlos, und die auf der 'Carry'-Seite sind das Gegenteil: sehr schwach im frühen Spiel, aber nach genug Goldschleifen und der Chance, einige Kills zu erzielen sie werden zu unaufhaltsamen Kraftpaketen. Kompetente Bully-Spieler werden aus ihrer frühen Spielstärke Kapital schlagen, um zu verhindern, dass der feindliche Laner stark wird und sie überholt, während kompetente Carry-Spieler defensiv spielen, gegen den gegnerischen Champion bestehen und ihr Bestes geben, um das Gold zu mahlen, das für die späte Skalierung erforderlich ist Spiel.
  • Verdammt, Muskelgedächtnis! :
    • Wenn Sie zufällig mehrere MOBA-Spiele anbieten, kann es frustrierend sein, instinktiv 'D' oder 'F' zu drücken, um aus einer schlechten Situation herauszukommen, nur um zu erkennen, dass Sie KEIN Flash zur Verfügung haben. In ähnlicher Weise kann die Gewöhnung an bestimmte Konfigurationen für Gegenstands-Hotkeys (insbesondere mit dem Hinzufügen von Schmuckstücken) zu Fehlern führen, wie z.
    • Französische Spieler müssen sich bei Diskussionen mit englischsprachigen Spielern auch bewusst daran erinnern, dass ihre Tastaturbelegung QWER in AZER verwandelt und die Angriffstaste von A nach Q. Russen müssen sich auch daran erinnern, dass QWERDF JCUKBA entspricht.
  • Darker and Edgier: Die Überlieferung und das Spiel als Ganzes wurden so, wie es wuchs und reifte. Ursprünglich war League nur ein lustiges Spiel mit kampflustigen Charakteren, Popkultur-Referenzen und genug Fanservice um die Nase des Papstes zu bluten. Als Riot beschloss, mit der Überlieferung von vorne anzufangen und eine saubere Schiefertafel zu machen, änderten sich die Dinge. Der krasse Fanservice wird zwar immer noch in lustigen Skins angeboten, wurde aber in den Auftritten der Basischampions abgeschwächt. Bezüge zur Popkultur wurden auf Witze im Spiel beschränkt und neuere Champions begannen, sich viel ernsthafter und komplexer zu verhalten. Vergleichen Sie ältere Champions, die noch nicht aktualisiert wurden, mit denen, die seit der Retcon veröffentlicht oder aktualisiert wurden, und die Kluft ist wirklich spürbar.
  • Der Tod ist billig:
    • Zick-Zack in vielerlei Hinsicht. Sterben in Liga ist relativ nachsichtig im Vergleich zu Verteidigung der Alten und Helden von Newerth (Zum einen verlierst du dadurch kein Gold), und wenn du früh in den ersten zehn Minuten eines Spiels stirbst, kann es dich tatsächlich schneller zum Brunnen bringen als ein normaler Rückruf. Sie geben Ihrem Feind jedoch wertvolles Gold, wenn er Sie tötet (die Hinrichtung von neutralen Hindernissen ist eine andere Sache, siehe Besser sterben als getötet werden), und im weiteren Verlauf des Spiels kann es bis zu einer vollen Minute dauern, bis Sie dies tun können respawnen, was Sie für eine nicht unerhebliche Zeit völlig wertlos macht.
    • Auch mit diegetisch gespielt. Spätere Champions neigen dazu, einzigartige Respawn-Linien zu haben, die normalerweise die Tatsache anerkennen, dass sie gestorben sind, aber nie wirklich in Frage gestellt haben oder die Tatsache, dass sie darüber hinaus wiederbelebt wurden . Nunu : Sind wir gerade gestorben, Willlump? (Willump grunzt) Lass uns das nochmal machen!
  • Tod ist grau: Wenn der Spieler stirbt, wird sein gesamter Bildschirm in Graustufen umgewandelt, mit Ausnahme der roten Zahl, die bis zum Respawn herunterläuft. Farbe kehrt erst zurück, wenn sie wieder zum Leben erwachen.
  • Tod von tausend Schnitten: Die Unterklassen Scharmützler und Taucher sind dafür bemerkenswert. Diese Champions werden hauptsächlich als 'automatische Angreifer' betrachtet und erzielen ihren Tod von Tausend Schnitten hauptsächlich durch den Bau von Tonnen von Angriffsgeschwindigkeitsgegenständen, wobei kritische Trefferchance, Rohschaden, Bonus-Statistikeffekte wie Abklingzeitverringerung und Bewegungsgeschwindigkeit ein Bonus sind (zusammen mit ihre sehr nützlichen Zaubersprüche, die nicht so komboorientiert sind wie die meisten gewöhnlichen Champions vom Typ Zauberer). Diese Champions unterscheiden sich wohl ein wenig von den meisten Fernkampf-Schadensträgern, da sie die Lücke schließen müssen, um dich irgendwie zu hacken, aber ihre Build-Pfade sind etwas abwechslungsreicher, da sie bei Bedarf auch Tanks oder den gesamten Schaden bauen können sie haben Lust darauf und es geht ihnen gut. Aber natürlich birgt die Nähe ohne genügend Gegenstände, um den Schaden auszuhalten, ein gewisses Risiko im Vergleich zu den Fernkampf-Carrys.
  • Tod-oder-Ruhm-Angriff:
    • Knockback-Fähigkeiten funktionieren in der Regel so. Erfolgreiche Einsätze bringen den Feind an Orte, an denen er Ja wirklich nicht dabei sein wollen. Fehlgeschlagene Einsätze können den Feind retten oder es ihm möglicherweise sogar erleichtern, deine Verbündeten zu töten.
    • Geländebildungsfähigkeiten tun dies auch. Sie können Ihre Feinde an der Flucht hindern ... oder dasselbe mit Ihren eigenen Verbündeten tun. Es besteht jedoch einfach die Möglichkeit, dass Sie sie im Gegensatz zu Rückstoßfähigkeiten einfach verschwenden.
    • Nicht speziell ein Angriff, aber die meisten Gambits für einen Jungler, um Dragon oder Baron Nashor (die Ziele Giant Mook bzw. King Mook) mit Smite zu stehlen, fallen darunter. Wenn das gegnerische Team in großer Zahl versucht, das Ziel zu erreichen, ist dies mit ziemlicher Sicherheit der Tod des Anstifters (da die meisten Fähigkeiten, die zur Flucht verwendet werden könnten, in erster Linie verwendet werden, um sich zu nähern). Wenn der Schachzug jedoch erfolgreich ist, lohnt es sich mehr als, da das gegnerische Team 450 Gold (auf das Team aufgeteilt) für einen Kill erhält, während das Team des Spielers die Boni für das Töten von Drachen oder Baron erhält.
    • Turmspringen, besonders wenn es früh im Spiel ist und sehr riskant. Wenn es geschafft werden kann, tötet der Taucher und demoralisiert den Feind, indem er zeigt, dass er einfach in seine sichere Zone gehen und ihn erledigen kann. Wenn etwas schief geht (und es gibt tatsächlich viele Dinge, die schief gehen können, einschließlich Eingreifen von außen), ist es wahrscheinlich, dass der Taucher peinlich ist und seinem Gegner einen kostenlosen Kill gibt.
  • Lockvogel-Flucht: Eine Reihe von Champions kann einen Klon/Dummy einsetzen, um ihnen bei der Flucht zu helfen. Da einige Feinde versiert genug sind, um zu erkennen, was eine Fälschung und welche die echte ist, müssen die Spieler möglicherweise ein wenig kreativ werden. Dies wird „Juking“ genannt und ist eine Fähigkeit, die Leute, die diese Champions einsetzen, kennen sollten.
  • Besiege gleich Explosion: Jedes Spiel endet damit, dass der gegnerische Nexus explodiert, selbst im Spielmodus Dominion, in dem Spieler den gegnerischen Nexus nicht direkt angreifen können.
  • Deflektorschilde: Zahlreiche Champions haben diese. Abgesehen davon bieten einige Artikel verschiedene Varianten von Schilden an. Medaillon der Eisernen Solari schützt dich und Verbündete in der Nähe vor Schaden, Banshees Schleier und Rand der Nacht blockieren einen einzelnen Zauber vollständig und Zhonyas Sanduhr versetzt dich für einige kostbare Sekunden in eine unverwundbare Stasis.
  • Defog of War: Wards, die unbedingt erforderlich sind, um die Position Ihrer Feinde zu kennen, um Ihre Strategien zu planen und sie mit vollem Vertrauen auszuführen. Einige Championfähigkeiten können vorübergehend ein bestimmtes Gebiet sehen, indem sie Haustiere (wie Maokai oder Orianna) oder spezielle Fähigkeiten (wie Ashe) als Wachen einsetzen.
  • Schwierig, aber genial:
    • Das Spiel selbst ist, wie von einem MOBA erwartet, selbst ein vergleichsweise mechanisch abgeschwächtes MOBA, aufgrund der schieren Anzahl an mechanischen und entscheidungserheblichen Fähigkeiten, die erforderlich sind, um insbesondere in höheren Spielstufen gut zu spielen, komplex zu spielen ständig ein Auge auf das sich ständig verändernde Metagame haben zu müssen, das alle paar Wochen unweigerlich all diese mechanischen/Entscheidungs-Fähigkeiten beeinflusst.
    • Viele einzelne Champions haben vergleichsweise höhere Anforderungen an mechanische/Entscheidungs-Fähigkeiten als andere und sind in der Regel wertvoller im Vergleich zu einfacheren, aber in der Regel weniger unterschiedlichen Champions, obwohl es Ausnahmen gibt. Probier das aus einzelnen Championseiten für spezifische Details zu den Unterschieden.
    • Von allen Rollen eines bestimmten Teams hat der Dschungel den Ruf, die makrointensivste und abstrakteste zu sein – es ist ein sehr fließender Bereich, in dem die Ziele und Prioritäten, noch mehr als nur die Rollen, die Ziele und Prioritäten ständig im Fluss sind und von allem motiviert sind von Champion wählt, um Bewegungen zu kartieren (sowie viel breitere Meta-Änderungen, da die Domäne bekanntermaßen alle zwei Jahre überarbeitet und überarbeitet wird, da sie so schwer auszubalancieren ist), und als solche gibt es eine enorme Fähigkeitsobergrenze, die nur wird komplizierter, je weiter man im Rang aufsteigt. Die schiere Kraft, die ein guter Jungler beisteuert, kann jedoch nicht überbewertet werden: Ein erfolgreicher Lane-Gank auf den richtigen Feind, ein Ziel zur richtigen Zeit, sogar ein paar Sichtschutz an den richtigen Stellen können für das Team den Unterschied ausmachen , und gilt als eine der wichtigsten Rollen beim Erringen des Sieges.
    • Mejais Soulstealer ist einer der am schwierigsten zu verwendenden Gegenstände im Spiel, aber es kann verheerend sein, damit voranzukommen. Das wichtigste Passiv besteht darin, dass jeder Kill oder jede Unterstützung ein paar Stapel Ruhm hinzufügt, was die AP des Gegenstands um einen erheblichen Betrag pro Stapel erhöht. Bei maximalen Stapeln und einer Rabbadons-Todeskappe gibt Mejai dem Spieler satte 371 AP zusätzlich zu dem, was er derzeit hat, und ermöglicht es ihm, ein Loch durch alles zu schlagen, was sich bewegt, und sogar Panzer auf Größe zu schneiden. Doch nach einem einzigen Kill 10 Ruhmesstapel gehen verloren, was bedeutet, dass die Skalierungskraft, die Sie erhalten, halbiert wird, wenn sie nicht ganz verloren geht. Dies schafft einen Anreiz, einen riesigen Kill Streak zu bekommen und erhöht die Strafe für das Fallenlassen, aber wie jeder Spieler Ihnen sagen kann, ist es grenzwertig euphorisch, maximale Stapel von Mejai zu bekommen, und ermöglicht es Ihnen, fast jeden mit einem Treffer zu töten, der kein Panzer ist.
  • Abnehmende Renditen für den Saldo:
    • Warum es eine schlechte Idee ist, zu viele Rollen in einem einzigen 5-Mann-Team zu stapeln. Zu viele Carrys führen zu weniger Gold und EXP für alle und ein matschiges Team, während ein übermäßig starkes Team nicht schnell genug Schaden austeilen kann usw. Wie jede unkonventionelle Strategie kann es immer noch funktionieren, es wird nur wahrscheinlich schwieriger sein.
    • Rüstung und Magieresistenz spielen damit. Ab einem bestimmten Punkt steigt der prozentuale Schutz sowohl für Angriff als auch für magischen Schaden immer langsamer an, obwohl dieser langsame Anstieg irreführend ist: Der effektive Schutz nimmt immer noch linear zu. Als Faustregel gilt, dass die effektiven HP, die du durch Rüstung/Widerstand gewinnen würdest, immer mit der gleichen Rate steigen: 100 Rüstung zu haben ist wie eine Verdoppelung deiner HP für physische Angriffe und 200 wie eine Verdreifachung.
  • Immunität gegen Behinderung: Abgewendet. Alle Statuseffekte sind bei allen Champions allumfassend, was bedeutet, dass Lee Sin geblendet, Sona zum Schweigen gebracht, Malphite versteinert usw. werden kann, obwohl es im Universum keinen Sinn macht.
  • Disaster Dominoes : Vielleicht nicht das unversöhnlichste Spiel im MOBA-Genre, aber schon kleine Fehler am Anfang können eine Kettenreaktion auslösen. Nehmen wir zum Beispiel an, der Champion der mittleren Lane in Ihrem Team schützt nicht und wird ein paar Mal gegankt. Sein Gegner hat jetzt einen Gold- und Erfahrungsvorteil und kauft jetzt schneller Gegenstände als er und wird mächtiger. Jetzt ist er gezwungen, unter seinem Turm zu bleiben, damit der Feind frei herumlaufen und andere Wege ganken kann. Bald ist auch die Bot Lane gefüttert, deine Türme fallen ein, das gegnerische Team übernimmt die Kartenkontrolle und plündert deinen Dschungel frei ... es kann ziemlich schnell aus der Hand schießen.
  • Drop-In-Drop-Out-Multiplayer: Nicht. Wenn Sie während eines Spiels gehen, auch nur für ein paar Minuten, um eine Toilettenpause einzulegen, werden Sie Ihr Team im besten Fall lähmen, indem Sie im besten Fall unterlevelt werden und im schlimmsten Fall im Alleingang das Blatt zu Gunsten Ihrer Feinde wenden. Wenn Sie viel beschäftigt sind, mit Ihrer Familie zusammenleben oder Freunde haben, die jederzeit vorbeikommen können, warten Sie bitte bis Mitternacht, wenn Sie niemand belästigt und das Internet ganz Ihnen gehört. Wenn du lange genug weg bist, könntest du am Ende als 'Abgänger' gemeldet werden, was zum Banhammer führt, wenn es genug passiert.
  • Drop the Hammer : Eine Reihe von Champions führen Varianten des klassischen Hammers oder Streitkolbens in allen verschiedenen Formen und Größen. Bestimmte Gegenstände sind auch Hämmer, wie der hölzerne Phage und Caufields Kriegshammer aus Metall.
  • Dynamischer Eintrag: Jeder Champion mit einem Strich oder einem Blinzeln, bei dem einige dramatischer sein können als andere. In Bezug auf universell anwendbare Methoden ist Flash für die Initiation genauso mächtig wie für die Flucht, und es gibt ein paar Gegenstände, die einen schnellen Sprung ermöglichen und andere Leckereien wie Galeforce, Prowler's Claw und Hextech Rocketbelt.
Tropen E-F
  • Early-Bird Cameo: Der neu gemachte (aktuelle) Baron Nashor hatte seinen ersten Auftritt in der filmisch, über eineinhalb Jahre, bevor er es im Summoner's Rift-Update endlich ins Spiel schaffte. Vergleichen Sie ◊ und ◊.
  • Frühe Raten-Seltsamkeit: Im Laufe der Zeit wird League of Legends immer moderner und hübscher. Dies hebt ältere Champions mit weniger Polygonen in ihren Modellen oder veralteten Mechaniken in ihren Fähigkeiten hervor. Riot spricht oft über unordentlichen „Spaghetti-Code“, der in älteren Champions versteckt ist, Relikte aus einer Zeit, bevor sie das Know-how und die Technologie hatten, die sie heute haben. Sie haben es sich zur Aufgabe gemacht, Champions bedeutende Updates zu geben, die von der einfachen Bereinigung des Codes unter der Haube bis hin zu kompletten Neuveröffentlichungen reichen können, bei denen ein alter Champion von Grund auf neu erstellt wird.
  • Elementarkräfte: Jeder Bereich des Spektrums – Feuer, Wasser, Luft, Erde, Dunkelheit, Licht und mehr – wird durch die vielen, viele Meister. Beim Ultimate Elementarmagier Lux dreht sich alles darum, sich durch die 10 verschiedenen Formen davon zu bewegen.
  • Elemental Rock??Papier??Schere: Völlig abgewendet. Stattdessen müssen die Spieler einen Vorteil daraus ziehen, ob sich ihre Ziele auf physische oder magische Resistenz konzentrieren. Die eigentlichen Elemente der Magie halten dem Kampf nicht das Wasser, oder bestimmen sogar wirklich die Mechanik der Magie.
  • Elite Mook: Super Minions können beschworen werden, indem ein feindlicher Inhibitor zerstört wird, wodurch sie für eine Weile in ihrer jeweiligen Lane erscheinen. Die Inhibitoren befinden sich in der Nähe des Nexus einer Basis, daher bedeutet ihre Zerstörung normalerweise, dass das Spiel in kurzer Zeit beendet wird.
  • Vollmächtiger Badass Normal: Viele Champions waren selbst vollkommen kompetente Kämpfer/Abenteurer/Anführer, bevor sie ein „Upgrade“ erhielten, das sie legendär machte.
  • Feind isst dein Mittagessen: 'Buff-Diebstahl', bei dem Sie einen Feind angreifen, während er die neutralen Creeps tötet, die die blauen und roten Buffs verleihen, wodurch sie entweder getötet oder verjagt werden und Sie ihre Buff-tragenden Creep-Kills stehlen können. Kann auch mit dem Drachen passieren, dem Rift Herald und Baron Nashor, passenderweise 'Drache/Herold/Baron-Diebstahl' genannt.
  • Sich entwickelnder Angriff: Abgesehen von universell anwendbaren Stufenaufstiegen und einigen Champion-spezifischen bedingten Eigenschaften (wie Kayle durch das Aufsteigen neue automatische Angriffsverhalten erhält oder Kais Fähigkeits-Upgrades beim Erreichen bestimmter Werteschwellenwerte erhält) hatte das Spiel eine Geschichte von Gegenständen, die in dieses Spiel einfließen können, normalerweise in Form von Gegenständen, die schwach beginnen und im Laufe der Zeit stark an Macht gewinnen.
    • Träne der Göttin ist ein Mana-Gegenstand, der einige Verhaltensänderungen durchlaufen hat, aber normalerweise für Spamzauberer gedacht ist, Mana bis zu einer Obergrenze gewährt und entweder in den AP-basierten Stab des Erzengels oder den AD-basierten eingebaut werden kann Manamune. Sobald er seine Obergrenze erreicht hat, wird sein respektierter Gegenstand in eine mächtigere Umarmung des Seraphs oder Muramana aufgewertet.
    • Mejai's Soulstealer ist ein AP-Gegenstand, der für sich genommen sehr dürftige Werte gewährt, aber für jeden Kill und jede Unterstützung, die sein Benutzer erhält, Stapel von AP erhält. Sie verlieren jedoch ziemlich viele Stapel, wenn Sie während der Verwendung sterben, was es nur für die selbstbewusstesten Spieler zu einer äußerst riskanten Wahl macht.
    • Der jetzt entfernte Stab der Zeitalter war ein Magiergegenstand, der bis zu 10 Minuten lang passiv AP, Gesundheit und Mana pro Minute gewährte, was normalerweise für einen frühen Kauf erforderlich ist.
    • Jungler haben im Laufe der Jahre viele verschiedene 'Power-Farming'-Gegenstände gesehen, die frühe Ganks und direkten Druck opfern, um ständig neutrale Ziele zu bekämpfen, bis sie sich zu etwas Mächtigem freischalten, nämlich Wriggles Laterne (und seiner verbesserten Form, Feral Flare) und der Verschlinger-Verzauberung (und sein verbesserter Sated Devourer). Dieser Weg wurde von Riot größtenteils aufgegeben, da dies nicht nur ein Gleichgewichtsproblem ist, sondern auch Jungler aktiv dazu ermutigt hat, nicht mit ihrem Team arbeiten.
  • Entschuldigung Plot: Vor der Wiederverbindung war die Überlieferung diese; Die League of Legends war ein echtes, Arena-basiertes Kriegsschiff in der Überlieferung, in dem Nationen dort kämpften, um Streitigkeiten beizulegen, anstatt einen Krieg gegen die eigentliche Welt zu führen, den das Gameplay darstellen sollte. Schließlich wurde es wieder weggebunden, weil Riot das Gefühl hatte, es sei zu eng und ließ den Charakteren keinen Spielraum, sich zu entwickeln. Seitdem ist die Überlieferung deutlich weniger „ausreden“ und viel ernster geworden. Das Spiel ist jetzt 'zum Spaß' und 'was wäre wenn'-Szenarien, in denen wir einfach mit den Champions wie Spielzeug spielen können.
  • Einen Spot-Check nicht bestanden: Ein sehr häufiger Fehler besteht darin, die Minikarte nicht zu beobachten und Dinge wie einen ankommenden Gank vom gegnerischen Team nicht zu bemerken, bis dieser buchstäblich direkt vor dem Spieler steht. Wenn es schlimm genug ist, kann ein Spieler den gegnerischen Champion nicht einmal bemerken, wenn er sich sehr auffällig in seinem Sichtfeld befindet, und erst dann feststellen, dass etwas nicht stimmt, wenn sich jemand in unmittelbarer Nähe befindet. Dies kann auch passieren, wenn ein Team so auf ein Ziel fokussiert ist, dass es nicht bemerkt, dass ein Feind an anderer Stelle auf der Karte Hit-and-Run-Taktiken versucht, bis der Ansager alle auf den zerstörten Turm/eingenommenen Punkt aufmerksam macht.
  • Gefälschte Band:
    • Die Metal-Band Pentakill, bestehend aus den Champions Mordekaiser, Karthus, Sona, Olaf, Yorick und Kayle. Ursprünglich nur eine lustige, nicht kanonische Hautlinie, haben Riot ihre Musik defiktionalisiert und haben derzeit zwei äußerst kollaborative Alben ('Smite and Ignite' und 'Grasp of the Undying') unter ihrem Namen veröffentlicht.aufgerufen
    • 2018 wurde K/DA (basierend auf dem Kill/Death/Assist-Verhältnis) eingeführt, eine Skin-Linie für eine K-Pop-Idol-inspirierte Girl Group (nach stylischen und ausgefallenen Gruppen wie 2NE1 und BLACKPINK), ursprünglich mit Ahri (ihr) zweite Idol Singer Skin), Akali, Evelynn und Kai'Sa. Es wurde viel früher defiktionalisiert und ihre Single uraufgeführt ' ' am selben Tag der Veröffentlichung der Skinline, zeitgleich mit dem Finale der Worlds 2018. Die Gruppe erlebte 2020 ein Wiederaufleben mit einer zweiten Skin-Linie für sie, einem neuen Mitglied (Seraphine, die in ihrer kanonischen Runeterra-Überlieferung auch eine Idol-Sängerin ist) und mehrere neue Songs und Musikvideos im Rahmen der Veröffentlichung ihrer ersten EP 'All Out'.aufgerufen
    • 2019 erneut aufgelegt, diesmal mit True Damage, einem modernen Dream Team im Pop/Hip-Hop-Stil von K/DAs Akali neben Senna, Ekko, Qiyana und Yasuo. Wie K/DA feierten True Damage mit ihrem Track ihr Debüt bei den Worlds '.
  • Gefälschte Langlebigkeit: Die durchschnittlichen IP-Kosten für neue Champions sind ziemlich hoch geworden. Während einige Champions 450 oder 1350 IP kosten, kostet der Rest, der veröffentlicht wurde, jetzt etwa 6300 (oder 7800 für die erste Woche der Veröffentlichung!). Die offizielle Erklärung von Riot ist, dass sie das Gefühl haben, dass die neueren Champions mit einer anderen Mechanik und einem anderen Spielstil entworfen wurden, was sich in ihren höheren Preisen widerspiegelt, obwohl eine Reihe von Spielern der Meinung ist, dass sie nur versuchen, die Champions mit echtem Geld zu kaufen, oder versuchen, sie zu nutzen dieser Trope. Sie haben eine Richtlinie eingeführt, bei der sie den Preis eines 6.300-Champions jedes Mal auf 4.800 senken, wenn ein neuer Champion veröffentlicht wird, und alle drei Veröffentlichungen den Preis eines anderen Champions senken, der auf der Stufenskala niedriger ist.
  • Familienunfreundlicher Tod: Im Gegensatz zu dem meist blutlosen Gemetzel der früheren Filmsequenzen wurden mehrere der Champions getötet erleiden ziemlich üble Todesfälle:Draven wird von Rengars Klauen zerrissen, sein Blut fliegt überall hin, Katarina wird von Graves' explosiver Schrotflinte der Kopf weggeblasen, Jax wird von Nautilus' gigantischem Anker zerschmettert, Graves wird vom selben Anker der Rücken gebrochen und nutzt seine Collateral Damage-Granate, um sich in die Luft zu sprengen, und Nautilus wird brutal unter der massiven Steinsäule zerquetscht, die das Opfer von Graves auf ihm zusammenbricht. Abgewendet vonZyra und Darius, die von Ahris Magie getötet werden, was nicht der Fall ist Das schmerzhaft aussehendundLeona, die tatsächlich überlebt hat, als sie mit Darius' Riesenaxt zertrümmert wurde.
  • Fanservice : Zick-Zack. In den frühen Jahren des Spiels hatte es den Ruf, ein heißeres und sexierres MOBA zu sein, mit vielen Ms. Fanservice, die in der frühen Liste anwesend waren. Im Laufe der Zeit neigte das Spiel dazu, kanonisch bescheidenere Designs zu verzerren, wobei der reine Fanservice auf gelegentliche nicht-kanonische Skins verbannt wurde, und sogar das wechselt auf individueller Championbasis. Dies gilt auch für männliche Champions, die bei Interessierten ebenfalls zwischen bescheiden und fanservicey wechseln.
  • Fantasy Gun Control: Heruntergespielt; Waffen, Kanonen und andere auf Schießpulver basierende Waffen existieren an verschiedenen Orten auf Runeterra und werden von vielen Champions getragen, aber sie sind nicht allgegenwärtig, nicht nur, weil Magie existiert (die Überlieferung hat gezeigt, dass Schusswaffen vollkommen gültige Waffen sind), sondern weil Waffen sind teuer ; durch eine Kombination aus Geldwert, erforderlichen Ressourcen und dem erforderlichen Fachwissen, um sie herzustellen. Waffen sind in Piltover und Zhaun besonders bekannt, weil sie so viel reicher sind als die meisten von Runeterra, aber sie werden immer noch nicht massenhaft produziert, da die Ressourcen – vor allem Hextech-Kristalle – immer noch knapp sind, oder im Fall von Zhaun , die Herstellung selbst ist oft hastig und rücksichtslos, um mit der hohen Nachfrage Schritt zu halten.
  • Fantasy Kitchen Sink: Leagues Champions schöpfen aus allen möglichen Überlieferungen und Genres von Fantasy und Science-Fiction. Es gibt Ihre Standardzauberer, Krieger und Waldläufer, aber es gibt auch einen Kumiho, Sun Wukong, verschiedene Geschmacksrichtungen von Bare-Fisted und Warrior Monks, Eldritch Monks, die Wissen gewinnen wollen, indem sie die Dinge, die sie analysiert, verdampfen, Vampire, Werwölfe. Charaktere, die sich im Genre von Wooden Ships und Iron Men nicht fehl am Platz anfühlen würden. die doppelte Verkörperung des Todes selbst , ein junger Abenteurer-Archäologe, der sich einen Namen gemacht hat, indem er die Ruinen einer Zivilisation erforscht, die eine Expy of Ancient Egypt ist, die Götter dieser Zivilisation und eine Rasse tierähnlicher Humanoide, die erfahrene Spurenleser und Erfinder sind. Seltsamerweise werden außerhalb von nicht-kanonischen kosmetischen Skins Elfen, Zwerge oder Orks, drei Grundnahrungsmittel des Fantasy-Genres, nicht erwähnt. Es gibt jedoch Trolle. Riot versucht speziell, dies auf einzigartige Weise zu beschwören, indem er etwas aus der stereotypen Fantasie nimmt und ihm eine einzigartige und andere Note verleiht.
  • Fiktive Konstellationen: In der Überlieferung sind Konstellationen ein bedeutender kultureller Aspekt auf dem Berg Targon, da die Konstellationen jeweils ein Symbol für die Aspekte sind.
  • Blitzschritt: Einige Champions haben eine Fähigkeit, die diese Fähigkeit nutzt, wie Ezreals Arkaner Wandel, aber der Zauber Blitzbeschwörer lässt Sie dies mit jedem Champion tun. Trotz seiner starken Abklingzeit und seiner Reichweite ist die Fähigkeit, sofortHinweisBetonung auf „sofort“; es ist eine der wenigen Fähigkeiten im Spiel ohne ZauberzeitAuf ein Ziel zu blinzeln, sogar über Mauern hinweg, ist ein wertvolles Werkzeug, um sowohl Ihren Speck zu retten als auch den eines anderen möglicherweise zum Untergang zu bringen.
  • Nebel des Krieges: Sie können nur Bereiche innerhalb der unmittelbaren Sichtweite der Einheiten Ihres Teams sehen. Um eine bessere Sicht zu erlangen, sind dafür verbündete Einheiten und Sichtschutz zuständig.
  • Freundlicher Ladenbesitzer: Die Ladenbesitzer des Howling Abyss, Gregor und Lyte, sind den Champions gegenüber nur freundlich und höflich. Sie bieten ihre Waren mit Freude an, loben sie für eine gute Wahl und winken ihnen begeistert zu, wenn sie gehen, egal ob sie etwas gekauft haben oder nicht. Die einzigen Leute, die sie anscheinend nicht mögen, sind einander und Wächter (und Yordles) in Gregors Fall.
  • Spaß mit Akronymen:
    • Glaubst du wirklich, dass es ein Zufall war, dass ein Name gewählt wurde, der auf 'LOL' abgekürzt werden konnte?
    • Ultra Rapid Fire (zu Ehren von Urf the Manatee) und seine Fortsetzung New Ultra Rapid Fire , die die Abklingzeiten drastisch erhöht und die automatische Angriffsrate verringert hätte, um ein 'strategisches' Gameplay zu fördern*Tests hinter den Kulissen, die nach dem Ende der Feierlichkeiten des Aprilscherzes in einer Frage-und-Antwort-Runde weitergegeben wurden, ergaben, dass diese Idee schrecklich war. Einfach schrecklich.. Leider wurde es kurz vor der Veröffentlichung beschädigt und es entstand eine etwas ausgewogenere Version von U.R.F.
    • Corki fährt einen Front-Line Copter für Aufklärungsoperationen.
Tropen G-H
  • Game-Breaking Bug : Als Spiel, das sich ständig weiterentwickelt und jeden Monat oder so einen neuen großen Patch bereitstellt, ist dies natürlich unvermeidlich. Nahezu jedes große Ereignis bringt einen Fehler mit sich, der einen Champion- oder Spielmodus für einige Tage unbrauchbar macht.
    • Mordekaisers erste ultimative Fähigkeit (die tote Champions als Geister wiederbelebte) war berüchtigt dafür, bahnbrechende Fehler zu erzeugen. Dass sein Code zu einer empfindungsfähigen und böswilligen KI geworden ist, die Riot behindert, ist zu einem Meme innerhalb der Community geworden.
    • Riots erster Versuch, ein Clash-Turnier zu veranstalten, verursachte eine Reihe von Game-Breaking Bugs, da ihre Server völlig unvorbereitet waren auf die Anzahl der Spieler, die gleichzeitig spielen wollten. Dies führte dazu, dass Clash für eine Weile abgesagt wurde, während Riot seine Server aktualisierte und die Clash-Zeiten gestaffelt hat.
    • Patch 9.14 ist berüchtigt, weil es schließlich eingeführt wurde mehrere davon, dass Annie ihre Betäubung dauerhaft zur Verfügung hat, Mordekaiser Sie daran hindert, einen Zauber in seinem Todesreich zu wirken, Sivirs Querschläger nicht abprallt, Qiyanas Kante von Ixtal 0 Schaden verursacht, um nur einige zu nennen. Es waren so viele Champions, Gegenstände und Runen kaputt, dass fast ein ganzer Tag gewertet und mehrere Charaktere deaktiviert wurden, nur um all diese Fehler zu beheben.
    • In Staffel 10 konnten bestimmte Charaktere wie Illaoi, Poppy und Kayn ausgenutzt werden, um mit bestimmten Angriffen global zu treffen, was dazu führte, dass alle Champions des gegnerischen Teams unweigerlich starben, da sie von einem unvermeidlichen Sperrfeuer getroffen wurden. Dieser Fehler blieb in irgendeiner Form monatelang bestehen, bevor er endgültig behoben wurde.
    • Viegos Veröffentlichung brachte eine Reihe von Fehlern mit sich, darunter Fehler, bei denen er unendlich viele Aurelion Sol-Sterne zu einem Ring des Todes um sich selbst stapeln konnte, er stahl dauerhaft die Fähigkeiten der Champions oder einen Fehler mit der Verwandlung in Senna und dann Rell, der Summoner's Rift mit voller Kraft zum Absturz brachte.
    • Ich werde mich aus der Hölle befreien
    • Bei der Veröffentlichung hatte Jhins Skin für Shan Hai Scrolls keine sichtbare W-Animation, was es ihm ermöglichte, Leute ohne eindeutigen visuellen Hinweis darauf zu verwurzeln, dass er dies tat. Der Skin wurde kurz nach dieser Entdeckung deaktiviert, damit Riot den Fehler beheben konnte.
  • Gameplay und Story-Trennung:
    • Fliegende Champions sind wandelnden Champions ebenbürtig, Champions profitieren von Waffen, obwohl sie eine Waffe ihrer Wahl haben, und so weiter, für Vielseitigkeit.
    • Fähigkeiten, die bestimmte Champions wirklich nicht beeinflussen sollten, tun es trotzdem – viele Spieler haben auf einige unsinnige Dinge hingewiesen wie „Wie kann Teemo Lee Sin blenden?“ oder 'Wie kann Cassiopeia Malphite in Stein verwandeln?'
    • Einige der Champion-Statistikskalierungen sind ein bisschen seltsam. Zum Beispiel macht es durchaus Sinn, dass einige von Nidalees Fähigkeiten magischen Schaden verursachen, da sie sich auf magische Weise in eine große Katze verwandelt. Es macht ... weniger Sinn, wenn eine dieser Fähigkeiten, die magischen Schaden verursacht, einen scheinbar banalen Speer wirft.
    • Kein Gameplay ist mehr kanonisch, was bedeutet, dass Riot jetzt, da das Institute of War weg ist, keine Erklärung dafür finden muss, wie Ihr Team, sagen wir, Darius, Zed, Lux, Jhin und Vel' koz kann funktionieren, obwohl es unwahrscheinlich ist, dass ein hochrangiger noxischer Offizier gute Beziehungen zu einem demacianischen Patrioten hat oder ein Ionier, der einen Ninja-Orden gestartet hat, um Noxianer zu töten, Jhin ist ein Serienmörder, mit dem Zed böses Blut hat, und Vel'koz ist eine Eldritch Monsoon, die alle anderen sollte so schnell wie möglich töten wollen.
  • Glaskanone: Scharfschützen-, Assassinen- und Scharmützler-Champions sind darauf ausgelegt, sehr schnell Tonnen von Schaden zu verursachen. Ihre defensiven Werte und Fähigkeiten sind normalerweise ziemlich niedrig.
  • Ein guter Name für eine Rockband:
    • 'Pentakill' (das Ansager-Chatter, wenn ein Spieler in sehr kurzer Zeit 5 Feinde tötet). Es wurde offiziell anerkannt, mit Sona (an der Tastatur), Yorick (an der Bassgitarre), Mordekaiser (an der Gitarre / Axt), Karthus (Leadsängerin), Kayle (Backup-Sängerin) und Olaf (Schlagzeug), die Pentakill-Skins bekommen.
    • Das gleiche Prinzip wurde für 'K/DA' (ein Spiel mit dem Kill/Death/Assist-Verhältnis) gegeben, eine kantige K-Pop-inspirierte Mädchengruppe mit Ahri, Akali, Kai'Sa und Evelynn als Mitglieder, die jeweils K . bekommen /DA-Skins.
    • Nach dem Erfolg von K/DA folgte Riot mit True Damage (der dritte Schadenstyp nach Physisch und Magie, der defensive Werte ignoriert und nicht reduziert werden kann), eine Rap-Gruppe mit Akali (die sich von K/DA abspaltete, um sie zu gründen) ), Qiyana, Senna, Ekko und Yasuo.
  • Das Gute, das Böse und das Böse: Eine Anti-Schurken-Version tritt auf, in der die drei Fraktionen um die Kontrolle über Freljord kämpfen. Ashe ist das konventionellste Gute, das für Frieden und Einheit kämpft. Sejuani ist der Böse, der durchaus bereit ist, unschuldige Dörfer zu überfallen und zu plündern. Und dann ist da noch Lissandra, die zwar das hehre Ziel hat, die Rückkehr der Wächter zu verzögern, aber aufgrund ihrer Extreme und ihrer gelegentlichen größenwahnsinnigen Neigungen locker zum Bösen passt. (Bevor Lissandra als Anti-Bösewicht umgeschrieben wurde, wurde dies viel direkter gespielt.)
  • Großvaterklausel: Einige kleine Nuancen, mit denen das Spiel begann, wären heute wahrscheinlich nie umgesetzt worden, werden aber beibehalten, weil sie dem Spiel seine Identität verleihen. Ein Beispiel ist die kontraintuitive ADC-Auflistung; Die meisten Angriffsschaden-Gegenstände sind Schwerter oder andere Nahkampfwaffen, weil Riot dachte, dass Teams überall Nahkampf-Carrys wie Master Yi oder Tryndamere anstelle von Distanzwaffen wie Ashe oder Caitlyn haben würden. Es wäre jedoch undenkbar, die Bloodthirster- oder Infinity Edge-Schwerter in Bögen oder Waffen zu verwandeln, da sie bereits in den Köpfen von Millionen von Spielern stecken geblieben sind.
  • Grapple Move: Mehrere Champions haben eine 'Pull'-Fähigkeit, die Feinde greifen und stoppen kann, ihre Position entgleist und sie in einen massiven Nachteil bringt, um daraus Kapital zu schlagen. In der Unterkategorie „Catcher“ der Support-Champions geht es hauptsächlich darum, Trades und Teamkämpfe im Alleingang mit einem gut platzierten Griff zu initiieren, wie Blitzcrank mit seinen Raketenfäusten, Thresh mit seiner Sichel-Ketten-Kombination und Pyke mit seiner gezackten Harpune.
  • Der Revolverheld: Eine Reihe von Champions verwenden Waffen oder Kanonen als Waffen, alle über verschiedene Technologiestufen, Fähigkeiten und Archetypen hinweg. Einige der Gegenstände (hauptsächlich für Schützen) werden auch als Schusswaffen dargestellt, wie zum Beispiel The Collector und Rapid Firecannon.
  • Guys Smash, Girls Shoot: Obwohl es Ausnahmen gibt, sind die meisten männlichen menschlichen Charaktere Nahkämpfer oder Panzer, und die Mehrheit der weiblichen menschlichen Charaktere sind entweder Scharfschützen oder Slayer. Einige der bemerkenswerten Inversionen sind: Lucian und Graves, männliche Schützen, die mit einem Paar magischer pistolenartiger Runenwaffen bzw. einer Hextech-Schrotflinte kämpfen; und Vi, Shyvana und Illaoi, mächtig (und im Fall von Illaoi geradezu Amazonas ) weibliche Schläger, die ihre Gegner mit Panzerhandschuhen oder einem schweren stumpfen Gegenstand zu Brei zerschmettern.
  • Hammerspace : Sie können bis zu sechs Gegenstände tragen, die Brustplatten, Katanas, Äxte sein können ... keiner von ihnen wird von Ihrem Charakter gehalten oder erscheint an seiner Person.
  • Hut der Macht:
    • Rabadons Todeskappe ist ein mächtiger Magiergegenstand, der als ziemlich gruselige, möglicherweise sogar empfindungsfähig aussehende Zaubererkappe dargestellt wird. Es bietet nicht nur allein eine solide Fähigkeitsstärke, sondern erhöht auch die Gesamtfähigkeitsstärke eines Champions prozentual, was es für Magier mit hohem Skalierungs- und/oder Schneeballpotenzial unerlässlich macht.
    • Bevor es entfernt wurde, gab es auch die bescheidene und normal aussehende Wooglet's Witchcap, eine statisch generfierte Version von Rabadons für die Twisted Treeline-Karte, die auch den Stasis-Effekt von Zhonyas Sanduhr enthielt.
  • Heroische Willenskraft: Bei einer Reihe von Fähigkeiten, insbesondere bei ultimativen Fähigkeiten, pflügen einige Champions einfach alles durch, was Feinde ihnen mit bloßer Willenskraft entgegenwerfen.
  • Home Field Advantage: Zick-Zack. Während alle Champions sie benutzen können, haben Champions wie Rengar, Teemo, Maokai und Caitlyn Fähigkeiten oder Passive, die glänzen, wenn sie auf ihnen versteckt sind, und noch gefährlicher werden, nachdem ein Ocean Drake die Landschaft verändert, indem er mehr Pinsel auf der Karte anbaut. Ebenso wischt ein Höllendrache die meisten Dschungelbürsten weg, wodurch seine Fähigkeiten weniger effizient werden.
  • das katastrophale Leben der saiki k-Charaktere
  • Homing Boulders: Alle automatischen Fernangriffe und Einzelzielzauber verfolgen dich, am offensichtlichsten von Zauberdienern und Geschütztürmen, deren Projektile ziemlich langsam sind, aber einige Spielerfähigkeiten können dies auch tun, selbst wenn sie nicht magisch sein sollen. Um sich selbst eine Vorstellung zu machen, schauen Sie in dem Caitlyn einen Einzelzielschuss auf Ahri abfeuert, aber Ahri es schafft, sich gerade rechtzeitig zum Brunnen zurück zu teleportieren, um dem Schuss auszuweichen, dann teleportiert sie sich in der Nähe der oberen linken Ecke der Karte und stürmt direkt hinter einem Teemo mit geringer Gesundheit. .. Teemo dabei töten, weil Caitlyns ultimatives Ziel Ahri . folgte während der ganzen zeit .
  • Hotter and Sexier : League of Legends ist im Vergleich zu anderen MOBA-Spielen für viel Fanservice bekannt - für jeder , männlich oder weiblich. Zunächst einmal haben wir Champions, die viel Haut zeigen, wie Sivir, Pantheon, Jinx, Tryndamere, Lee Sin, Leblanc, Evelynn, Janna und Yasuo. Dann haben wir notorisch gut ausgestattete Frauen wie Sona, Ahri, Katarina und Miss Fortune und männliche, gutaussehende, muskulöse Männer wie Graves, Jayce, Taric und Braum. Dann haben wir notorisch wohlgeformte Frauen wie Fiora, Vayne, Quinn, Ashe, Syndra und Nidalee. Und dann haben wir sexy was auch immer Outfits wie Krankenschwester Akali, Battle Bunny Riven, Debonair Jayce, Schulleiterin Fiora, Pool Party Graves und Officer Caitlyn. Viele Skins sind dazu gedacht, einen Champion zu nehmen und ihn zu sexifizieren, nur zum Spaß. Dies gilt insbesondere für weibliche Champions mehr als für männliche Champions, aber die Liste der beiden wird immer größer und jeder liebt sie.
  • Hyperkompetenter Sidekick : Die ideale Unterstützung ist dies während der Laning-Phase im Vergleich zu ihrem Tragepartner, da sie mehr Nutzen haben und in den frühen Phasen oft stärker / zäher sind. Ihre Aufgabe, den ADC zu „babysitten“, während er farmt, umfasst einiges: die Lane bewachen, den Feind belästigen, heilen, polieren, Zonen einteilen, an Kämpfen teilnehmen, die Ihre Lane-Kills erzielen, und die Lane halten, wenn Ihr Verbündeter zurückkehrt Basis, während gleichzeitig verhindert wird, dass die feindliche Unterstützungsform dasselbe tut. Richtig gemacht, wird der ganze Aufwand darauf verwendet, mit Magikarp Power ein Kraftpaket zu bauen, das dann die Unterstützung übertrifft.
  • Hyperaktiver Stoffwechsel: Im wahrsten Sinne des Wortes - Poros des Howling Abyss akzeptieren Poro-Snax von Champions zum Essen. Dadurch werden sie sofort größer, so dass eine Reihe von Champions, die einen einzelnen Poro-Snax füttern, ihn schnell um ein Vielfaches seiner ursprünglichen Größe anwachsen lassen.
Tropen I-J
  • Ich nenne es 'Vera': Viele Champions nennen ihre Waffen. Miss Fortunes Zwillingspistolen heißen Shock and Awe, Graves riesige Schrotflinten sind Destiny und New Destiny, Jinx hat Pow-Pow die Minigun und Fishbones den Raketenwerfer, Trundle hat seinen riesigen Club Boneshiver und mehr.
  • Unwahrscheinlicher Waffenbenutzer: Wenn Sie über 150 Charaktere haben, die einzigartig und voneinander verschieden sein müssen, haben Sie am Ende eine Menge davon.
    • Jax bietet derzeit das Bild der Seite, um ein bekannter Meister vieler Waffen zu sein, entscheidet sich jedoch derzeit dafür, ein Laterne . Zugegeben, es wird angedeutet, dass es von altem ikathischem Licht getönt ist, aber einen Laternenpfahl mit Schwertern, Waffen oder Magie tragfähig gegen Feinde zu führen, ist eine echte Leistung.
    • Gragas schlägt Menschen mit einem Fass voll Wein, das er auch rollt oder nach Menschen wirft, wodurch es heftig explodiert.
    • Als Nautilus ihn von einer unbekannten Kraft auf den Meeresboden gezerrt hatte, versuchte er verzweifelt, sich am Anker seines Schiffes festzuhalten, aber seine ehemaligen Besatzungsmitglieder lösten ihn. Jetzt benutzt er ihn als Keule und Enterhaken.
    • Braum schlägt Leute mit einem Heavy Metal ein durch die er hauptsächlich als Schild trägt (was ihn auch zu einem Shield Bash macht).
    • Illaoi ist eine Priesterin, die ihre Gegner mit dem schweren goldenen Idol ihres Gottes zermalmt. Dem Griff nach zu urteilen, ist es zugegebenermaßen auf diese Funktion ausgelegt. Nagakabouros ist kein sanfter Gott.
  • Brandexponent :
    • Ästhetisch weisen einige Champions und Skins auch in Flammen getarnte Körper auf, insbesondere in Bezug auf die beschreibende Skin-Linie „Infernal“.
    • In Bezug auf die Funktion fügt jeder Gegenstand mit der passiven Fähigkeit „Feuern“ sekündlich Kratzschaden an Gegnern in der Nähe zu, wobei Sonnenfeuer-Ägis das Versengen von Feinden in ausgedehnten Kämpfen betont .
  • Unwirksamer Einzelgänger:
    • Durchgesetzt. Ihr Champion kann eine Ein-Mann-Armee sein, aber Ihre Gegner sind es auch. Im Allgemeinen, wenn Sie jemals in einen Kampf geraten, in dem Sie dem Feind zahlenmäßig unterlegen sind, sind Sie im Begriff zu sterben.
    • Es gibt einen Umstand, wenn Einzelkämpfer effektiv sein können: wenn Sie in den „Dschungel“ gehen. Der Jungler, anstatt zu landen, geht durch die bewaldeten Gebiete in der Mitte von Summoner's Rift und levelt, indem er die dort lebenden neutralen Creeps bekämpft. Neben der Befreiung seines (zukünftigen) Lane-Partners, um seinen Anteil an G und EXP zu erhalten, kann er auch Hinterhalte oder 'Ganks' mit seinen (in der Lane) Teamkollegen erstellen. Der Jungler kann auch auf der Seite des Feindes in den Dschungel eindringen oder Invasionen in den Dschungel einleiten, um dem feindlichen Jungler Ressourcen zu stehlen.
    • Illaoi ist auch eine mögliche Abneigung dank ihres Ults, das für jeden getroffenen Feind einen Tentakel hervorbringt. Da ihre Tentakel massiven Flächenschaden verursachen können (und sie mit jedem Schlag heilen), ist Illaoi praktisch der einzige Champion entworfen um eine große Anzahl von Feinden gleichzeitig zu bekämpfen (sie war die erste Figur, die in der Kategorie Juggernaut entworfen wurde, nachdem sie richtig kodifiziert wurde). Natürlich würde sie trotzdem bevorzugen Unterstützung zu haben, aber ein gefütterter Illaoi können möglicherweise fast das gesamte feindliche Team auf einmal alleine bekämpfen, wenn ihnen der Stoß fehlt, um sie schnell genug zu töten, oder der CC, um sie zu sperren.
  • Verletzliche Verwundbarkeit: In gewisser Weise macht ein geringer Gesundheitszustand einen besonders anfällig für die zahlreichen „Hinrichtungs“-Fähigkeiten im Spiel (die mehr Schaden verursachen, wenn das Ziel nur wenig Gesundheit hat). Die meisten schlauen Spieler werden diese Fähigkeiten nicht zu Beginn von Kämpfen einsetzen, sondern eilen zu Ihnen, wenn Sie niedrig sind, was den taktischen Rückzug in diesen Fällen zu einer klugen Option macht.
  • Sofortige 180-Grad-Drehung: Champions können in eine Richtung rennen, sich fast sofort umdrehen, um einen automatischen Angriff auszuführen, und dann weiterlaufen, wodurch Dinge wie 'Kiten' möglich sind. Dies ist eher auffällig im Vergleich zu DOTA und seine direkteren Derivate, die eine Verzögerung bei der Umkehrung aufweisen, die berücksichtigt werden müssen.
  • 'Instant Death' Radius: Dies ist in der Regel der bestimmende Aspekt von 'Hyper Carry', abgesehen von der Abhängigkeit von Gegenständen. Betreten Sie nach dem Füttern die Angriffsreichweite eines Kog'Maw, Jax oder ähnlichen Champions werden zum Tod führen, auch wenn Sie zu dritt sind und der Träger allein ist. Die einzige Möglichkeit, dies abzuwenden, besteht darin, es mit so viel CC zu sperren, dass es nie angreift.
  • Beharrliche Terminologie: Die Zeichen sind Meister , keine Helden. Dies war ein Schritt von Riot, um sich von DOTA und seinen direkteren Klonen zu distanzieren, obwohl einige Spieler (und sogar Profis vor der Kamera) sie wegen ihrer Vertrautheit und Kürze immer noch als Helden bezeichnen. Dies gilt auch für die Klassen; Während Riot den Begriff „Marksman“ verwendet, um Champions zu repräsentieren, die physischen Schaden aus der Entfernung verursachen, nannten die Spieler sie nach Jahren alle ADCs, aber Sie werden selten einen Rioter sehen, der den Begriff verwendet, immer den Begriff „Marksman“.
  • Sofort-Gewinn-Bedingung: Schlagen Sie ihren Nexus nieder und das Team verliert. Selbst wenn sie doppelt so viele Kills haben wie du, hast du einen Nexus und sie haben keinen, also verlieren sie.
  • Es funktioniert nur einmal: Der Stoppuhr-Gegenstand existiert nur für seine aktive Fähigkeit, die darin besteht, selbst einen „Stasis“-Effekt auszulösen, der seinen Besitzer völlig bewegungsunfähig macht, aber auch für einige Sekunden vollständig immun gegen alles, was es ihm ermöglicht, eingehende zu überleben tödliche Attacken. Es hat nur eine Verwendung, bevor es für den Rest des Spiels zu einer 'kaputten Stoppuhr' wird, und wenn man bedenkt, dass der Gegenstand einen nicht unerheblichen Preis hat und ansonsten keine anderen Statistiken liefert, sollte er vorsichtig verwendet werden, wenn dies nicht beabsichtigt ist beim Kauf der verbesserten Zhonyas Sanduhr (die Fähigkeit wird nach einer langen Abklingzeit wieder aufgeladen, aber der Gegenstand ist hauptsächlich für AP-Magier gedacht).
  • Herstellung von Gegenständen:
    • Eine Ableitung von Verteidigung der Alten ' Rezeptsystem. Gegenstände werden mit Gold gekauft und haben an und für sich nützliche Effekte, aber sobald Sie die richtige Kombination haben, klicken Sie auf eine Schaltfläche, zahlen etwas mehr Gold und verwandeln sie in ein Neu Artikel. Der Grund Schnittstelle Das Tolle ist, dass Sie nicht nur die Zutaten Ihres aktuellen Gegenstands anzeigen und kaufen können, sondern auch, welche Gegenstände darin enthalten sind. So können Sie einfach den Gegenstand aufrufen, den Sie letztendlich bauen möchten, und die Teile einfach einzeln kaufen buy eins, wenn Sie das nötige Geld verdienen.
    • Außerhalb des Schlachtfelds gibt es ein Hextech-Handwerkssystem, das es Spielern ermöglicht, Champions zu bekommen und Häute einfach durch das Spiel. So funktioniert es, dass Sie Hextech-Truhen erhalten, indem Sie Spiele spielen und mindestens einen S-Rang verdienen (dies kann nur 4 Mal im Monat und nur mit verschiedenen Champions passieren), und sie können mit Hextech-Schlüsseln freigeschaltet werden, die mit . gebildet werden können 3 Schlüsselfragmente, die bei jedem Gewinn zufällig fallen (oder Sie können einfach beide kaufen). Sobald die Truhe freigeschaltet ist, erhältst du 'Scherben' eines zufälligen Champions oder Skins (legendär und ultimativen sind möglich!) zusammen mit 'Essenz'. Von dort aus können Sie entweder den Champion-/Hautsplitter dauerhaft mit Essenz gewinnen, ihn für Essenz „entzaubern“ oder 3 Splitter desselben Typs zu einem neuen erneut würfeln. Es gibt auch 'seltene Edelsteine', die fallen ... nun ja, selten, und mit diesen können Sie Skins wie Hextech Annie oder Soulstealer Vayne kaufen, die nur über dieses System erhältlich sind.
  • Witzfigur: Urf die Seekuh, die mit einem Spachtel angreift. Es gab einige Debatten darüber, ob er tatsächlich im Spiel sein würde, seit er als Aprilscherz gestartet, gelöscht, dann zurückgebracht und noch einmal gelöscht wurde. Lebt nun buchstäblich im Geiste als Skin für Warwick und Corki und als Geist, der manchmal auf der Karte auftaucht, weiter.
Tropen K-L
  • Katanas sind einfach besser: Youmuus Ghostblade, dessen Symbol ein Katana in violetten Wellen ist, um das herum einige Kirschblüten schweben, ist ein legendärer Gegenstand zum Kauf, der Angriffsschaden, flache Rüstungsdurchdringung, Abklingzeitreduzierung und eine aktivierbare Fähigkeit bietet, die schneller gibt Angriffe und Bewegung für bis zu 8 Sekunden. Eine Reihe von Champions aus Ionia schwingen ebenfalls Katanas.
  • Kill Streak: Zwei Arten davon:
    • Einfach einen Kill Streak zu machen, ohne zu sterben, führt dazu, dass der Ansager nach 3, 4, 5, 6, 7 bzw. 8+ Kills erklärt: Amoklauf, Amoklauf, unaufhaltsam, dominierend, gottgleich und legendär. Eine Variante, die dem Spieler nichts gibt, sondern demjenigen, der ihn tötet, einen schönen Goldbonus gibt und seinen Lauf beendet. So werden diejenigen mit einem langen Streak zu Hauptzielen und werden von allen gejagt. Natürlich diejenigen, die es können erhalten ein langer Streak sind in der Regel gute Spieler, die jetzt gut gefüttert sind ...
    • Einen Kill Streak in sehr kurzer Zeit mit nicht mehr als zehn Sekunden zwischen den Kills zu bekommen, ist ein Double-, Triple-, Quadra- und schließlich Pentakill. Pentakills gelten unter Spielern als echte Meisterleistung.
  • King Mook: Baron Nashor und Elder Dragon sind die größten Kriecher in Summoner's Rift (Vilemaw spielte auch die gleiche Rolle, als es die Twisted Treeline-Karte gab). Sie haben ungefähr die gleiche Menge an HP wie ein ganzes Team von Champions, geben dir einen sehr starken Buff, wenn du sie tötest, können Champions töten, wenn du sie falsch angreifst, und leben Schmuck Bait: Wenn das andere Team merkt, dass du kämpfst Sie greifen von hinten an, während Sie anderweitig beschäftigt sind, und versuchen, den Mook, Sie oder beide zu töten.
  • Wissen, wann sie folden müssen: Teams können dafür stimmen, ein Spiel mit der Surrender-Option aufzugeben, vorausgesetzt, dass alle (oder alle bis auf einen) Teammitglieder dem zustimmen und eine bestimmte Zeit verstrichen ist. Da es keine Nachteile des Aufgebens gibt, abgesehen vom Verlieren, tun die Teams dies oft, wenn ein Spiel nicht mehr als kampfwürdig erachtet wird, damit sie weitermachen können, um vielleicht ein neues Spiel zu beginnen.
  • Trefferpunkt der letzten Chance: Mehrere Gegenstände haben eine passive 'Lebenslinie' (einschließlich des Unsterblichen Schildbogens, Steraks Gage und Schlund von Malmortius), die diese Idee beschwören großer Schild und andere Bonuseffekte. Es dauert eine lange Abklingzeit, um sich wieder aufzuladen, es garantiert nicht gerade das Überleben, wenn der Angriff besonders heftig ist, und jedes Lifeline-Gegenstand schließt sich gegenseitig aus , aber wenn Sie wissen, dass der Feind hohen Burst-Schaden hat, müssen Sie ertragen, es kann im Alleingang möglich sein das Blatt eines Teamkampfs wenden.
  • Führen Sie das Ziel: Wenn Ihre Gegner nicht still stehen, müssen Sie darin gut werden, um alle Skillshot-abhängigen Champions effektiv einsetzen zu können. Von Ezreal, Ashe und Draven ins logische Extrem getrieben, deren ultimative Fähigkeiten über die Karte fliegen können, um einen feindlichen Champion zu vernichten, aber der Schuss erfordert aufgrund ihrer Reisezeit große Mengen davon.
  • Lethal Harmless Powers: Denken Sie bei der Formulierung einer Teamkampfstrategie daran, dass in Liga der Legenden , die beste Verteidigung ist eine gute Offensive. Einige der auf Verbündete gerichteten Fähigkeiten, die im Spiel die besten sind, um Teamkollegen zu retten (wie Shens Stand United oder Kayles Göttliche Intervention) können präventiv eingesetzt werden, um einem hoch-DPS, aber schwachen Verbündeten ein paar unschätzbare Sekunden zu geben, um ihren Schaden zuzufügen, und brechen die feindliche Formation auf.
  • Lethal Joke Character: Im übertragenen Sinne passiert dies ab und zu unbeabsichtigt. Da es sich um ein kompetitives Spiel handelt, gibt es keine absichtlich schlechten oder übermächtigen Champions, aber die meisten Spieler wissen genau, welche Champions, Gegenstände und Beschwörerzauber schwach sind. Hin und wieder taucht eine neue Strategie auf, die eine dieser „nutzlosen“ Funktionen mit verheerender Wirkung einsetzt.
  • Level Grinding: Der Beginn jedes Matches beinhaltet dies, aber in geringerem Maße als PunktA , die (im Allgemeinen) doppelt so lange dauerte, um ein Match zu beenden wie dieses Spiel. Solo-Laner werden wahrscheinlich die Levelobergrenze von 18 erreichen und in nur etwa 20 Minuten einen größtenteils vollständigen Satz an Gegenständen haben.
  • Lightning Bruiser: Viele, viele Nahkampf-Champions sind in der Lage, dies zu werden; die Diver-Unterklasse von Champion soll sie speziell aufrufen. Diejenigen, die nicht dazu bestimmt sind, sind normalerweise Glaskanonen mit Tank-Builds oder Mighty Glaciers, die durch Fähigkeiten oder Gegenstände die Geschwindigkeit erhöhen.
  • Begrenzte Auslastung:
    • Jeder Spieler erhält nur 6 Gegenstandsslots (plus einen zusätzlichen Platz für einen speziellen „Schmuck“-Gegenstand), der nicht nur mit kompletten Gegenständen, sondern auch mit ihren einzelnen Komponenten sowie anderen momentanen Werkzeugen wie Tränken, Schutzzaubern und gefüllt werden kann Elixiere.
    • In Preseason 11 wurde eine Variante davon mit „mythischen“ Gegenständen eingeführt, mächtigen Schlüsselsteingegenständen, die als Grundlage für die Baupfade in jedem Spiel dienen, und jedes mit seinen eigenen einzigartigen Besonderheiten. Die Spieler können jedoch nur eine davon pro Spiel auswählen, also müssen sie mit Bedacht und langfristig wählen.
  • Linear Warriors, Quadratic Wizards: Sehr wortwörtlich umgekehrt. Während Liga der Legenden war die erste Multiplayer-Online-Battle-Arena, die Magiern eine gegenstandsbasierte Skalierung mit AP ermöglichte.
  • Unmengen an Charakteren: Das Spiel startete mit 40 Champions und ist weiterhin stark. Das aktuelle Muster ist alle zwei Wochen ein Patch und alle zwei oder drei Monate ein neuer oder überarbeiteter Charakter. Die Liste der spielbaren Champions ist über 150 Charaktere lang und wächst stetig.
  • Einzelgänger sind Freaks: Übertriebene Trope für Yordles – sie erfordern viel mehr soziale Interaktion mit ihresgleichen als Menschen und sind daher im Allgemeinen freundlich und wohlwollend. Wenn sie zu lange von ihresgleichen isoliert sind, riskieren sie, mürrisch zu werden. Wenn sie bereits eine Tendenz zur Unmoral haben, werden sie zu Sadisten; Veigar liefert ein extremes Beispiel dafür (naja, irgendwie).
  • Langes Lied, kurze Szene: Ab 2012 mit der Veröffentlichung von Lulus wurde die Login-Seite des Spielclients zur Plattform des Spiels für die Förderung neuer Musik, hauptsächlich Themen für Champions und besondere Ereignisse. Wenn Sie jedoch nicht ausdrücklich darauf warten, es zu hören, ist es sehr unwahrscheinlich, dass Sie bleiben und nicht einfach das eigentliche Spiel laden möchten, um mehr als ein paar Sekunden davon zu hören. Die Situation verschärfte sich um 2019 herum, als der Kunde begann, ohne Musik auf ein anderes Anmeldesystem umzusteigen. Während also neue Championthemen erstellt werden, keiner davon sind im Spiel selbst verfügbar.
  • Lord British Postulat: 'Poros' sind kleine pelzige Kreaturen, die auf der Karte von Howling Abyss erscheinen, die nicht als Ziele ausgewählt werden können und auf keine Weise von Spielern angegriffen werden können ... aber sie entfernen sich von Ihnen, wenn Sie sich ihnen nähern. und der Laserstrahl des Todes, der die Beschwörerplattform einer Seite schützt, kann sie töten, wenn sie in seiner Reichweite enden. machte dies... weniger einfach. 'Poros haben eine 80er-Jahre-Actionfilm-Trainingsmontage durchlaufen und haben jetzt eine gewisse Resistenz gegen Laser.'
Tropen M-N
  • Magitek: Die Technologie von Hextech ist im Wesentlichen diese, aber mit Steampunk-Ästhetik. Hextech-Waffen und -Gegenstände sind im Grunde dazu gedacht, jedem die Verwendung von Magie zu ermöglichen, während ansonsten in Runeterra Magie nur für diejenigen zugänglich ist, die damit geboren wurden.
  • Manameter: Die meisten Champions verwenden Mana, wenn sie Fähigkeiten wirken. Sowohl ihre gesamte Manareserve als auch die Rate, mit der sie sich wieder auffüllt, erhöhen sich mit Championstufe und Gegenständen. Es gibt einige Ausnahmen und Variationen des Themas, die von ständig regenerierender Energie über Wut, die bei Angriffen erzeugt werden muss, bis hin zu spezifischeren Ressourcen reichen. Auf der Charakterseite der einzelnen Champions finden Sie weitere Details zu diesen.
  • Martial Pacifist: Die Fraktion von Ionia und die Mehrheit ihrer Champions. Wie Noxus auf die harte Tour herausfand, nur weil sie Ausgeglichenheit und Pazifismus predigen, ist es nicht bedeutet, dass sie sich nicht hart gegen die Invasion wehren und sich schmutzig wehren, wenn sie müssen.
  • Maske der Macht: Mehrere Gegenstände werden als gespenstisch aussehende Masken dargestellt, von denen die meisten etwas mit magiebasierten Statistiken zu tun haben.
    • Liandry's Anguish (sowie sein Vorgänger, Liandry's Torment, und frühere Komponente, Haunting Guise) ist eine unheimliche, theaterartige Weiße Maske des Untergangs, die sich auf magische Weise durch Feinde nach ihrer maximalen Gesundheit brennt und mächtig ist, um Panzer und Kämpfer zu zerstören.
    • Abyssal Mask ist ein panzerbasierter Gegenstand, der Feinde markiert, die sie durch Massenkontrolle bewegungsunfähig machen, wodurch sie erhöhten Schaden erleiden.
  • Mechanisch ungewöhnliche Klasse:
    • Jeder Champion hat ein einzigartiges Skillset und einen einzigartigen Spielstil, wobei viele von ihnen Zugang zu etwas haben, das kein anderer Champion replizieren kann (z. B. Singed's Poison Gas). Einige Champions zeichnen sich jedoch dadurch aus, dass ihre Fähigkeiten anders angeordnet sind als die übliche Formel „3 aktive Fähigkeiten auf Q, W und E, eine ultimative Fähigkeit auf R, eine passive“. Einige haben eine zweite Passive, die Sie langsam wie eine normale Fertigkeit aufsteigen müssen, und andere Gestaltwandler-Champions haben mehr als 6 oder 7 Fähigkeiten, die sich je nach aktueller Form des Charakters ändern.
    • Es werden jetzt auch mehr Champions veröffentlicht, die für das Metagame ungewöhnlich funktional sind. Riot ist sich der Tatsache bewusst, dass das Standard-Meta „Bruiser/Tank Top, Bruiser/Panzer Jungler, Mage/Assassin Mid, ADC und Support Duo Bot“ die gebräuchlichste Art ist, das Spiel zu spielen, also um jeden Charakter zu machen Aussehen, Gefühl und Spiel sind einzigartig, sie müssen mit Champion-Fähigkeiten knifflig werden. Für einige Beispiele ist Bard ein Bot-Lane-Supporter, der globales Roaming stark fördert, Kindred ist ein Dschungel-ADC (andere Champions wie Graves und Quinn haben diese Rolle seitdem auch gesehen, aber sie sollten es nicht sein) und Ivern ist eine reine Unterstützung, die als umherstreifender Jungler existiert, aufgrund eines Passivs, das es ihm ermöglicht, nicht zu kämpfen, um die Vorteile eines Junglers zu erlangen.
    • Das unbestrittene definitive Beispiel dafür im Spiel ist Aphelios, ein Champion, der so bizarr ist, dass er wie ein Flüchtling ist ein ganz anderes Spiel. Er hat nicht einmal 4 Fertigkeiten, sondern eine Fertigkeit, eine Ultima und einen Umschalter zwischen seinen beiden ausrüstbaren Waffen, die alle seine Fähigkeiten ändern und mit einem Munitionssystem laufen, das sie jedes Mal zu seiner nächsten Waffe umschaltet leer. Oh, und er wertet seine Fähigkeiten auch nicht auf, wenn er Stufen aufsteigt, sondern erhält seine Wahl zwischen mehr AD, AS oder Rüstungsdurchdringung.
  • Metagame : Änderungen die ganze Zeit mit neuen Patches und Charakteren. Sie sind sogar zwischen den Regionen der Server getrennt. Champions/Gegenstände/Strategien können aufgrund der ständigen Buffs, Nerfs, Tweaks und Ergänzungen zwischen Nutzlosigkeit und Überwältigung schwanken, auch wenn sie nicht direkt dem Champion deiner Wahl passieren. Die Meta zu verstehen und ständig mit ihr Schritt zu halten, ist eines der wichtigsten Dinge, die zwischen den Spielern niedrige und hohe Fähigkeitsstufen unterscheiden.
  • Spiegelspiel:
    • Möglich in Blind Pick-Matches, insbesondere wenn ein bestimmter Champion gerade beliebt ist (gerade veröffentlicht, Geschmack des Monats usw.). Abgewendet durch Draft Pick (Normalspieler) und Ranglistenspiele, die ein anderes Auswahlsystem verwenden, das es nur einem Team erlaubt, einen bestimmten Champion zu haben.
    • Einer der temporären Spielmodi war der All For One Mirror Mode, in dem ein 5v5 stattfindet wo alle zehn Spieler denselben Champion verwenden können. Heiterkeit stellt sich ein.
  • Moral Kitchen Sink: Nicht nur einzelne Charaktere durchlaufen die gesamte Moralskala, keine große Fraktion in Runeterra kann als vollständig 'gute' oder 'böse' Nation bezeichnet werden, was der Grau-und-Grau-Moral sehr nahe kommt. Diejenigen, die traditionell positive Eigenschaften zuschreiben, können sich auch negativer Eigenschaften schuldig machen und umgekehrt (zum Beispiel ist Noxus eine brutale expansionistische Meritokratie, die für ihre intensive Einstellung „Might Makes Right“ bekannt ist, aber schützt jeder unter seiner Herrschaft und gibt ihnen die gleiche Chance auf Erfolg, zumindest theoretisch). Es gibt auch Big Goods mit Runeterras Schutzgottheiten und pure Big Bads mit großartigen allmörderischen Bedrohungen, vor allem die von The Void.
  • Muggel machen es besser: Viele Badass-Normal-Champions, die sich ohne Magie zum Sieg durchschlagen, treten oder schießen, schlagen am Ende oft Magie-Benutzer in reinem DPS-Output mit genügend Gegenständen.
  • Multiplayer Online Battle Arena: Trope Namer. Der Begriff MOBA wurde von Riot Games geprägt für Liga der Legenden als Marketingbegriff, speziell weil alle das Genre als 'DotA-Klone' bezeichneten und nicht wollten, dass ihr Spiel immer mit ihnen verglichen wird PunktA .
  • Meine Regeln sind nicht deine Regeln:
    • Wie der Computer sagt: „Lag? Was ist das? Trennschalter? Trauernde? Du kannst das machen?' Sie erhalten Gegenstände nach einem Timer, anstatt sie zu kaufen. Siehe auch Der Computer ist ein betrügerischer Bastard.
    • Eine ganz besondere Umkehrung dieser Trope: Wenn einer der Menschen es nicht schafft, sich mit dem Server zu verbinden, bleibt ein Bot zuvorkommend zu Hause und macht das Match zu einem 4v4. Menschliche Gegner, deren Regeln diese Art von Ritterlichkeit nicht einschließen, werden den zahlenmäßigen Vorteil gerne zu ihrem Vorteil nutzen, obwohl dies nach hinten losgehen kann, wenn sich herausstellt, dass einer ihrer fünf ein großer Feeder ist (schlimmer als einer, der unten liegt) und die Entwürdigung, gegen ein 4-Mann-Team zu verlieren.
  • Namen, vor denen man wirklich schnell davonlaufen kann: Nur sehr wenige der tatsächlichen Namen der Champions, aber viele ihrer zugehörigen Titel (The Terror of the Void, The Crimson Reaper, The Eternal Nightmare, The Saltwater Scourge usw.) gelten als diese , insbesondere wenn sie auf Noxus ausgerichtet sind.
  • Schöner Job, es zu brechen, Held! : Manchmal versuchen deine Teamkollegen, dir mit den besten Absichten zu helfen und enden damit, sich selbst (und dich) zu vermasseln. Normalerweise ist dies nur darauf beschränkt, einen Feind mit einem Kill zu füttern, obwohl es schlimmer sein kann, wie ein übereifriger Jungler, der einen schwachen Feind in Turmreichweite verfolgt und stirbt (beide mächtige Buffs übertragen) oder ein Tod, der eine Kettenreaktion auslöst, die den Feind auslöst Team zu Ace Ihres.
  • Keine ontologische Trägheit: Die Effekte der Massenkontrolle von Angst, Spott und Unterdrückung enden, sobald der Zaubernde stirbt.
  • Keine Ausspracheanleitung: Mehrere frühe Champions fallen darauf herein und verursachen (Ist Veigar 'vay-gar', 'vee-gar' oder 'vy-gar'? Ist Shaco 'shack-oh' oder 'shake-oh' usw.). , wobei eine Maßnahme darin besteht, den Champion einfach seinen eigenen Namen sagen zu lassen, um eine korrekte Aussprache zu bestätigen.
  • Nicht die vorgesehene Verwendung: Sehr produktiv. Sie können jeden einzelnen bemerkenswerten Eintrag auf ihrem jeweiligen Charakterbögen. Häufige sind Ratio-Missbrauch (je nach Champion und seiner Ausrüstung) oder On-Hit-Missbrauch (Bauen von Gegenständen zur automatischen Angriffsverstärkung für jeden Champion, der über eine Art von Fähigkeit verfügt, die solche Effekte anwenden kann), aber die die meisten Common tritt einfach auf, wenn ein Champion in einer völlig anderen Position gespielt wird, als Riot beabsichtigt hat (meistens im Dschungel oder in der Support-Rolle, aber es ist auch in die andere Richtung gegangen, wenn beabsichtigte Jungler oder Support-Champions Plätze in Solo-Lanes finden). .
O-P-Truppen
  • Eine Statistik, um sie alle zu beherrschen: abgewendet. Es ist notwendig, sowohl magischen als auch physischen Schaden in einem Team zu haben, um zu verhindern, dass der Gegner eine Art von Widerstand stapelt, um ihn zu kontern. Umgekehrt macht das Stapeln von nur Gesundheit, Magieresistenz oder Rüstung einen Panzer anfällig für mindestens eine Art von Schaden. Was die einzelnen Disziplinen angeht, sind AD und AP die Hauptstatistiken für physische und magische Angreifer (jeweils), aber es ist normalerweise eine schlechte Idee, zu viele davon zu stapeln, ohne für die sekundären Statistiken aufzulisten. Zum Beispiel verliert ein AD-Carry, der nur AD baut, ein 1-gegen-1-Duell mit einem anderen, das eine gesunde Kombination aus AD, Angriffsgeschwindigkeit, Rüstungsdurchdringung und kritischer Chance aufbaut. Und das gilt nicht einmal für Hybrid-Champions, die sowohl von AD als auch von AP profitieren ...
  • Pac Man Fever: Wird mit der Arcade-Skin-Linie aufgerufen, bei der die Charaktere Outfits und Fähigkeitseffekte erhalten, die stark an Videospiele der 80er-90er Jahre erinnern, Grafiken im Retro-Stil, leuchtende Farben, digitalisierte Soundeffekte und alles.
  • Percent Damage Attack: Einige Champions haben dies als eingebauten Mechanismus für eine Fähigkeit (und jeder kann diese Eigenschaft für seine automatischen Angriffe mit Blade of the Ruined King erhalten) und es ist normalerweise ein Prozentsatz der maximalen HP anstelle der aktuellen. Dies ist normalerweise eine praktische Möglichkeit, Gegner zu umgehen, die HP stapeln, da diese Angriffe jedoch normalerweise physischen oder magischen Schaden darstellen, können sie mit Rüstung oder Magieresistenz abgeschwächt werden. Es gibt jedoch ein paar Ausnahmen: Vayne, Fiora und der aktive Gegenstand des Erlösungsgegenstands haben einen prozentualen maximalen wahren Gesundheitsschaden, während Garen einen Prozentsatz fehlenden echten Schadens hat.
  • Perpetual Beta: Das Spiel ist in seiner offiziellen Veröffentlichung, wird aber ungefähr alle paar Wochen gepatcht und wird wahrscheinlich nur enden, wenn der Stecker des Spiels vollständig gezogen wurde. Da es sich um ein PC-Multiplayer-Spiel handelt, wurde dies wahrscheinlich zusammen mit den vielen und vielen Charakteren, die immer wieder gegeneinander ausbalanciert werden, um einen ernsthaften Spielbrecher zu verhindern, erwartet.
  • Person als Verb :
    • Armer, armer Olaf. 'Olaf'd' ist zu einer Abkürzung für 'zu stark generfed, bis das Thema dieses Nerfs einfach unspielbar ist' geworden. IE: 'Ich kann nicht glauben, dass sie zu meinem Lieblingschampion geworden sind!'
    • In ähnlicher Weise wird 'Sejuani'd' verwendet, um auf eine leider übliche Balancing-Praxis von Riot zu verweisen, in der in einem Szenario, in dem ein unterdurchschnittlicher Champion von Item-Buffs überwältigt wird (bei Sejuani war es Cinderhulk in Staffel 5), es der Champion selbst, der direkt nerfed ist und nicht der Gegenstand. Sobald sie erkennen, dass es der Gegenstand ist, der nerfing ist, tun sie dies, aber sie kehren diese nicht auf den Champion selbst zurück, was ihn in einem Zustand unspielbarer Schwäche zurücklässt.
    • Es gibt viele Beispiele aus der professionellen Szene:
      • 'xPeke': v.
      • 'inSek': v.
      • 'Verrücktes Leben': v.
      • „Flame Horizon“ (benannt nach dem koreanischen Spieler Flame): n. (aber manchmal als Verb in Form von 'Flame Horizon'd' verwendet) das Auftreten, wenn ein Spieler den Farm-Score seines Gegners um 100 CS übertrifft, ein absolut zerquetschen Menge.
      • 'Cpt Jack': n. (auch als Verb 'Captain Jack'd' verwendet)
  • Abholgruppe: Solo-Warteschlange. Dieses Spiel nimmt dies auf bis zu elf, da es fast unmöglich ist, Spielern auf andere Weise zu begegnen, als sich in eine Warteschlange zu stellen und mit ihnen in eine Pick-Up-Gruppe zu kommen (unabhängig von externen Foren und Chatrooms). Neue Spieler, die anfangen, haben keine andere Wahl, als sich zufällig mit anderen zusammenzutun, und ein Spieler wird sich im Laufe seiner Karriere immer noch ziemlich oft mit zufälligen Spielern zusammenschließen müssen. Glücklicherweise kann dies abgewendet (oder zumindest gemildert) werden, indem man auf befreundete / erfahrene Spieler trifft und sie als Freunde hinzufügt, sodass vorgefertigte Gruppen in die Warteschlange eintreten können, um die Wahrscheinlichkeit zu verringern, auf Abgänger, Feeder oder Trolle zu stoßen. Es sei denn, dieser Spieler ist der Leaver, Feeder oder Troll.
  • Pigeonholed Voice Actor : Einige der wiederkehrenden Synchronsprecher, insbesondere zu Beginn, äußerten sich zu Champions mit ähnlichen Spielstilen. Beispiele hierfür sind Adam Harrington, der stimmgewaltige, „dunkle“ Magier-Champions (Mordekaiser, Kassadin, Pre-VU Karthus usw.) ausspricht, JS Gilbert, der normalerweise dickköpfige Champions mit verheerenden physischen Angriffen (Pre-VU Sion, Dr . Mundo und Udyr) und Karen Strassman, die dazu neigt, auf Abklingzeiten basierende neutrale bis böse halbmenschliche Hybridcharaktere (Elise, Shyvana, Zyra usw.) zu äußern.
  • Spielen Sie jeden Tag: Das erste Spiel, das Sie alle 20 Stunden gewinnen, bringt Ihnen einen ziemlich ansehnlichen XP- und BE-Bonus.
  • Spieler-Tic: Spieler neigen dazu, während der Bewegung übermäßig zu klicken, besonders wenn dies die Bewegungsbahn ihres Charakters nicht beeinflusst. Lampenschirm von Pre-VU Mordekaisers Zitat 'Du musst nur einmal klicken, Dummkopf!'
    • Beim Spielen im freien Kameramodus ist es üblich, ständig auf die Schaltfläche „Fokus auf mich“ zu tippen (normalerweise die Leertaste), auch wenn die letzte Neufokussierung kurz zurückliegt. Die Alternative besteht darin, bei wichtigen Teamkämpfen einfach in den Modus mit gesperrter Kamera zu wechseln, obwohl die meisten es vorziehen, die Kamera frei zu halten, damit sie etwas außerhalb ihres Sichtfelds erkennen können.
  • Plunder: Man sagt, dass das Spiel (zumindest auf höheren Spielstufen) durch Türme und Gold gewonnen wird, nicht durch Kills. Das Standardverfahren für mittlere bis späte Spiele besteht darin, aus Kills und gewonnenen Kämpfen Kapital zu schlagen, indem man Türme verschiebt, während das gegnerische Team wahrscheinlich nicht erfolgreich verteidigt, und dann den gegnerischen Dschungel zu plündern, um dem gegnerischen Team weiteres Gold zu verweigern (in einer Art verbrannter Erde-Taktik). . Dazu gehören die sehr wichtigen Baron- und Drachenlager.
  • Kills durch schlechte Kommunikation: Eine der vermeidbaren Möglichkeiten, ein Spiel zu verlieren, besteht darin, nicht mit Ihrem Team zu kommunizieren. Ihr Lane-Gegner ist verschwunden? Lass es alle wissen. Sie wollen einen Kampf beginnen? Pingen Sie Ihr Ziel an, damit alle nachverfolgen können. Ein unbewachter Turm wird belagert? Sprechen Sie! Riot hat zur Kenntnis genommen, wie umständlich es ist, einige wichtige Nachrichten einzugeben (insbesondere, wenn eine bereits angegriffen wird), und implementierten 'Smartpings', damit das Aufrufen von 'vermisst', das Bitten um Hilfe usw. viel schneller erledigt werden kann.
  • Kraftkriechen:
    • In einem ständig aktualisierten Spiel mit einer bereits überwältigenden Liste spielbarer Champions mit der Absicht, dass jeder einzelne spielt und sich einzigartig anfühlt , erhalten neuere Champions normalerweise neue Mechaniken, die helfen können, sie von anderen zu unterscheiden, aber auch beängstigend wirken können einfach aufgrund ihres mechanischen Werts in Form von Nützlichkeit einzuführen, die einigen wenigen existierenden Charakteren entgegenwirken kann (wie Cassiopeia und Poppy, die Striche blockieren können oder Yasuo in der Lage sind, Projektile zu blockieren), oder ihr Design als Gegenstück zu einer Vielzahl Menge von dem, was das aktuelle Metagame vorschlägt (wie Talon und Zed sind AD-Nahkampf-Attentäter in der Midlane, die normalerweise von AP-Caster-Magiern besetzt sind). Dieser Trope wurde während der Championentwicklung immer im Hinterkopf behalten, um ein instabiles Gleichgewicht zu verhindern (daher neigt Riot dazu, starke Champions zu schwächen, anstatt schwächere Champions zu buffen), aber normalerweise, wenn ein Champion mit Meta-Herausforderungsmechanik eingeführt wird, wird dies mit ziemlicher Sicherheit nicht der Fall sein bis zum nächsten Patch als ausreichend ausbalanciert angesehen zumindest .
    • Der vielleicht bemerkenswerteste Fall davon war die Balance-Kontroverse von Irelia, die als mobiler Assassinen-Bruiser konzipiert wurde, was zu ihrer Zeit, als die meisten Champions entweder reine Tanks oder Burst-Magier waren, etwas riskant war , aber notwendig für die Entwicklung des Spiels. Die Lösung von Riot bestand darin, ihr Kit mit einer absurden Menge an Elementen zu überladen, die selbst nach heutigen Maßstäben als übertrieben angesehen würden (angeborene Hartnäckigkeit und Lebensraub, eine leicht zurückzusetzende Gapcloser / Damage Nuke, echter Schaden und Point-and-Click-Massenkontrolle). , was nicht nur die Spieler frustrierte, die gegen sie spielen mussten, weil sie anfangs übermächtig war (da sie sich leicht in einen panzerbrechenden DPS verwandeln konnte, der massiven Schaden verursachte und nicht zu töten war), sondern auch das Balance-Team aufgrund ihrer Ausrüstung frustrierte ein Zahlen-Albtraum sein. Sie wurde nicht als ausgeglichen angesehen, bis eine Vielzahl von Nerfs während der ersten Staffel (daher die 'besserer Nerf Irelia' Meme ), und sie existiert jetzt als Erinnerung daran, nie wieder einen so von Natur aus überladenen Champion zu entwerfen.
    • Ein eindeutiger Ort der Evolution in dieser Hinsicht ist die Mobilität. Wann Liga Als das Spiel zuerst herauskam, war das Spiel viel 'entscheidender' und basierte auf einem größeren Makrospiel, wobei der tatsächliche Kampf mehr in Richtung Point-and-Click-Fähigkeiten und -Statistiken verlagert wurde. Mit der Entwicklung des Spiels haben die Charaktere neue Möglichkeiten gefunden, 'ausdrucksstark' zu sein und mehr auf Spielermechaniken zu basieren, was zu gezielteren Skillshots und einem zunehmenden Paradigma der Mobilität führte, was es Champions ermöglicht, innerhalb von Kämpfen bedeutende Mikrobewegungen auszuführen, wenn auch normalerweise in irgendeiner Form des Risikos (lange Abklingzeiten, gebundener Dienstprogramm, Notwendigkeit von Zurücksetzungen beim Töten usw.). Fast alle neuen Champions (und sogar einige ältere Champions nach Gameplay-Updates) haben eine Art Bewegungszauber, der ein bisschen Chaos verursacht, wenn man sie gegen diejenigen stellt, die für die alten, nicht-mobilen Paradigmen gemacht wurden (insbesondere die gesamte Schützenklasse hat um mit diesem Problem umzugehen, da ihre Auslosung hauptsächlich auf Punkt-/Klick-basierten automatischen Angriffen beruht). Die Debatte darüber, ob die Zurückgebliebenen mit der Zeit gehen und neue Wege finden sollten, um mobile Champions zu bekämpfen, oder ob neue Champions es vermeiden sollten, mobil zu sein, wird ständig geführt, aber es wird allgemein akzeptiert, dass mobile Champions normalerweise viel stärker sind (oder zumindest vielseitiger), daher ihre Prävalenz in High- und Pro-Levels.
  • Macht der Leere : Die Leere ist eine unheimliche Welt, die versucht, alles zu verbrauchen, was ihr begegnet. Dies wird in den zugehörigen Champions veranschaulicht, die alle nach etwas „hungern“, sei es buchstäblicher Hunger oder etwas metaphorisches wie ein Hunger nach Wissen oder Veränderung.
  • Power-Up-Nahrung: Der Gesamtkeks des ewigen Willens enthält die gleichen gesundheitsregenerierenden Eigenschaften wie ein Heiltrank und gewährt gleichzeitig leichte sofortige Gesundheit und Mana.
  • Pragmatische Anpassung: Wilder Riss , eine mobile Adaption des Spiels, nahm erhebliche Designänderungen vor, um Spiele auf eine kürzere, bequemere Länge zu rationalisieren und die Touchscreen-basierte Benutzeroberfläche einfacher zu gestalten.
    • Die Stufenobergrenze jedes Champions pro Spiel wurde von 18 auf 15 reduziert und Vasallen gewähren passiv eine reduzierte Menge an Gold, selbst wenn sie nicht zuletzt getroffen wurden, wodurch der Gesamtfortschritt des Spiels viel schneller vonstatten ging.
    • Ein Teil des Geländes der Karte wurde verdichtet, vor allem mit der Nexus-Basis jedes Teams. Inhibitoren und ihre schützenden Geschütztürme werden zu einer einzigen Struktur verschmolzen, was dazu führt, dass Super-Diener dauerhaft erscheinen, wenn sie ausgeschaltet werden. Der Nexus hat auch nicht mehr zwei schützende Geschütztürme, sondern feuert stattdessen jeweils einen eigenen Turmschuss ab.
    • Aufgrund des 'Dual Control Stick'-artigen Steuerungsschemas des Spiels, das dazu führt, dass die untere linke und rechte Ecke des Bildschirms die meiste Zeit bedeckt sind, wird der den Spielern des roten Teams bereitgestellte Kamerawinkel um 180 Grad gedreht, um konsistent zu sein mit die des blauen Teams, um unfaire Klarheitsprobleme zu vermeiden .
    • Mehrere Championfähigkeiten, Gegenstände und Ausrüstungssysteme wurden aus Gründen der Lebensqualität und des Komforts geändert. Dazu gehört, einige Point-and-Click-Fähigkeiten in Skillshots umzuwandeln (wie Annies Zerfallen oder Miss Fortune Verdoppeln ), Komprimieren aller Runen auf einer einzigen Seite und Verkleinern und/oder Verschieben mehrerer Gegenstände und Beschwörerzauber (der Teleport-Beschwörerzauber wurde zu einem käuflichen Gegenstand verschoben).
    • Während die PC-Version rund 150 Champions hatte, als Wilder Riss enthüllt wurde, haben es nur 40 Champions geschafft Wilder Riss 's Markteinführung, teilweise aufgrund des schieren Arbeitsaufwandes für jedenHinweisDas Spiel läuft auf einer völlig anderen Engine als die PC-Version, daher mussten alle visuellen Assets von Grund auf neu erstellt und modernen Standards entsprechen, und teilweise aufgrund der Tatsache, dass bestimmte Champions aufgrund des komprimierten Maßstabs des Spiels viel mächtiger wären und mehr Anpassungen erfordern würden.
    • In einer inhaltlichen Änderung wurden mehrere Champions mit aufschlussreichen Designs unter Berücksichtigung der jüngeren Altersdemografie des mobilen Spielens vertuscht.
  • Verlängerter Prolog: Riot beschrieb 2021 als „Jahr des zerstörten Königs“, wobei sich die meisten großen Champion- und Überlieferungsveröffentlichungen (ohne den Dr. Mundo-Relaunch) auf Viegos Versuch konzentrieren, Runeterra zu erobern. Das Jahr begann mit Viegos Veröffentlichung und dem Film 'Ruination', der zeigt, wie er die Harrowing anstiftet und Isoldes Seele von Senna beansprucht, aber die Geschichte endete entweder ins Stocken oder bewegte sich rückwärts um mehr Hintergrundgeschichte zu erzählen – selbst mit der Veröffentlichung von Gwen im April hat sie allein nicht viel Schwung in Gang gesetzt. Es dauerte bis Mitte Juni, bis zusätzliche Überlieferungen enthüllten, was die Streitkräfte der Schatteninseln endlich vorhatten und wie die Helden begannen, sich zu wehren.
  • Richtig paranoid: Die Spieler selbst müssen jederzeit wachsam sein. Wenn ein feindlicher Held sichtbar ist, wird sein Symbol auf der Minikarte angezeigt ... aber es ist Nebel des Krieges zu berücksichtigen. Seitdem das Meta-Spiel so ziemlich jeden Jungler in jedem Team vorschreibt, gibt es eine allgegenwärtige Angst, jederzeit während der Laning-Phase gegankt zu werden (es sei denn, der feindliche Jungler ist sichtbar und greift wahrscheinlich jemand anderen an). Sogar Jungler selbst sind davon nicht ausgenommen – es besteht immer die reale Möglichkeit, dass sich der feindliche Jungler einschleicht, um Buffs zu stehlen und einen Kampf zu beginnen, wenn es am wenigsten erwartet wird.
    • Einige Champions haben Unsichtbarkeitsumhänge, wie Teemo, Evelynn, Shaco und Twitch: Sie sind immer fehlt, und Sie haben keine Ahnung, warum. Manche Spieler ärgern sich, wenn Sie sie mit zahlreichen Warnungen spammen; andere ärgern sich, wenn du nicht .
    • Die meisten Spieler werden nicht einmal versuchen, Baron Nashor (ein riesiges, starkes, neutrales Monster, das mehrere Buffs gibt, wenn es besiegt wird) anzugreifen, es sei denn, mindestens ein paar der Spieler des Feindes sind tot. Es dauert im Allgemeinen nur eine Zeit, bis die Spieler bei Baron ganked werden, damit sie diesen Fehler nie wieder machen.
    • der vertraute von null siesta
    • Ebenso wissen die meisten Spieler, dass wenn das gesamte gegnerische Team fehlt, unterlassen Sie wandern Sie alleine in einen Bereich ohne Sicht. Einige müssen sich vorsichtig in die Dunkelheit wagen, um Schutzzauber zu platzieren und die Situation zu beheben, obwohl einige davon ausgehen, dass ihnen nichts passiert.
  • Absichtlich überwältigt: Die Titelbots im Doom Bots-Modus reichen von etwas bis grob überwältigt, indem sie ihre normalen Fähigkeiten enorm steigern oder die Passiven mehrerer anderer Champions gleichzeitig haben. Dies liegt daran, dass sie immer noch durch ihre weniger als herausragende KI eingeschränkt sind, sodass der massive Unterschied in den Fähigkeiten der springende Punkt des Spielmodus ist.
Tropen Q-S
  • Rasputinian Death: Bist du ein Panzer? Haben Sie keine Escape-Buttons mehr? Wenn ja, sind Ihre Feinde alle gleichzeitig anwesend, während Ihre Teamkollegen alle abwesend sind? Tief durchatmen. Das wird so schnell nicht vorbei sein.
  • Rothemdenarmee: Die Schergen, die in Scharen laichen und sterben. „Bleib hinter den Schergen“ ist eine der elementaren Regeln der Strategie, da einer ihrer Hauptzwecke darin besteht, das Geschützfeuer von den Champions abzulenken.
  • Retcon :
    • Die Lore-Einträge vieler Champions haben sich im Laufe der Jahre geändert, einige in kleinen Details, andere in großen Charakterüberarbeitungen. Das Institute of War und die Liga selbst wurden offiziell wieder verbunden, weil Riot glaubte, dass die ursprüngliche Idee von „Combat by Champion“, die von allmächtigen Beschwörern vermittelt wurde, für die IP zu einschränkend war, daher lautet die Prämisse des Spiels jetzt „Was wäre, wenn? wichtige Personen aus Runeterra bekämpften sich?' Denken Sie jedoch daran, dass aufgrund der wahnsinnigen Menge an Charakteren mit miteinander verbundenen Überlieferungen, während alle Geschichten langsam vereinheitlicht wurden, einige der Hintergrundgeschichten erheblich veraltet sind.
    • Sogar die Überlieferungen aus der Instituts-Ära hatten Retcons. Yordles und Meglings waren ursprünglich getrennte Rassen – die winzigen Yordles variierten von etwas animalischen kleinen Lebewesen wie Teemo bis hin zu gnomenartig aussehenden Gefährten wie Heimerdinger und Corki, während Meglings ebenso klein, blauhäutig und weißhaarig, aber ansonsten humanoid waren. Dies wurde schließlich neu verbunden, um auch Tristana- und Poppy-Yordles zu machen, wobei weibliche Yordles ein 'Megling' -Aussehen und männliche ein pelziges oder haariges Aussehen hatten. Die Entwickler geben an, dass diese Änderung vorgenommen wurde, weil die Spieler von zwei Arten winziger Humanoiden gleichzeitig verwirrt waren und in erster Linie etwas überflüssig waren.
    • Der Name des Stammes der kriegerischen Bergbewohner, zu dem die Champions Pantheon und Leona von den Stanpar in die Rakkor geändert wurden, macht die Parallelen zu den griechischen Spartanern wahrscheinlich etwas weniger offensichtlich.
    • Zur gleichen Zeit, als Xayah und Rakan veröffentlicht wurden, führte Staffel 7 die Vastaya als eine eigene Taxonomie ein, im Wesentlichen chimäre halb Mensch / halb Tiere. Mehrere bereits existierende Champions, die der Rechnung entsprechen, wurden rückwirkend zu Vastaya gemacht, darunter Ahri, Wukong und Nami, und andere Champions wie Udyr sollen Vastaya-Blut haben.
  • Erforderliche Sekundärkräfte:
    • Sie benötigen eine gute Internetverbindung, um auf Skill-Shots angewiesene Champions zu spielen oder mit schweren Bursts gegen Champions anzutreten. Jede signifikante Verzögerung macht Sie zu einem nutzlosen Ezreal oder zum neuesten in der langen Reihe von Ahris Opfern.
    • Ein gutes Kartenbewusstsein ist immer eine gute Idee, aber es ist fast eine Voraussetzung, um Champions mit globalen Ultimaten (oder solchen mit einer solchen Reichweite, die sie genauso gut sein könnten) wie Soraka, Shen, Gangplank usw. zu spielen. Eine Fähigkeit zu haben, die den Kurs verändern kann der Schlacht auf halbem Weg über die Karte nur nützlich, wenn Sie nach guten Gelegenheiten Ausschau halten, sie zu nutzen.
    • Orbwalking/Kiting/Shift-Clicking ist eine obligatorische Fertigkeit für Schützen auf mittlerem bis hohem Spielniveau. Es ist besonders schwierig, aber großartig zu lernen und konsequent auszuführen und wird nicht so oft benötigt, wenn man gegen Neulinge spielt, die dazu neigen, den Panzer zu fokussieren, anstatt ein hochwertiges Ziel. Aber früher oder später WIRD ein Attentäter/Panzer/Bruiser hinter dir her sein, und du wirst deinem Team nichts nützen, wenn du nur zweimal auf sie schießen kannst, bevor du sie zerknüllst und stirbst. In Bewegung bleiben, während DPS'ing ist der richtige Weg.
  • Lächerlich süßes Lebewesen:
    • Auf der Karte von Howling Abyss erscheinen Poros, winzige pelzige, kugelförmige Tiere mit ziegenähnlichen Merkmalen und riesigen Zungen, die häufig wie ein Hund herausragen. Sie wurden der Karte hinzugefügt, weil die Testspieler der Meinung waren, dass die Karte ein bisschen zu dunkel und ernst war, und sie waren seitdem beachtliche Breakout-Charaktere, die das Rampenlicht (bis es am Ende zu Braum ging) für die , dann in den Spielmodus „Legend of the Poro King“ integriert, der bezaubernde Varianten wie Gentlemen-Poros und Astronauten-Poros einführt.
    • Viele der Little Legends aus Teamfight Tactics, die als spielbares „Symbol“ dienen, sind dies, normalerweise als lustige Versionen von Monstern und Kreaturen aus Runeterras Überlieferungen.
  • Dreierregel:
    • Dreifaltigkeitskraft. Es hat 3 Zutaten direkt in seiner Konstruktion, erhöht hauptsächlich 3 Werte (Angriffsschaden, Angriffsgeschwindigkeit und Abklingzeitverringerung), und wenn Sie alle Komponenten haben, kostet es 333 Gold, seine Beschreibung besteht aus drei Worten: 'Tonnen Schaden'.
    • Passive mit drei Treffern haben sich im Champion-Design von League of Legends zu einer Art Running Gag entwickelt, bei dem ein Champion eine Passive bei Treffern hat, die nach 3 aufeinanderfolgenden Schlägen ausgelöst wird. Dies ist der Creator Thumbprint von Champion Designer RiotAugust und erscheint auf allen seinen Champions (obwohl es für Jhin ein Passiv mit 4 Treffern ist), aber dies ist auch auf Champions wie Jax, Xin Zhao, Vayne, Kennen, Ekko, Yasuo, Talon.. .
  • Schizo Tech: Obwohl es sich um eine ziemlich magisch schwere Fantasy-Welt handelt, zeigen die Überlieferungsjournale, dass Runeterra tatsächlich über ihre magischen Fähigkeiten hinaus technologisch ziemlich fortschrittlich ist. Piltover, Zhaun und Ixtal haben alle ihre eigenen Ansichten zu Magitek .
  • Schmuck Bait :
    • In Büsche zu gehen oder „Gesichtsprüfung“ wird als sehr schlechte Idee angesehen, wenn ein feindlicher Champion fehlt, aber in der Nähe ist. In der Regel ist es zu spät, wenn Sie erkennen, dass es sich um eine Falle handeln könnte.
    • Einige Spieler haben Schmuck Bait zu einer Kunstform gemacht. Wenn Sie beispielsweise einen Rückruf eines Feindes in einer auffälligen und verwundbaren Position sehen, spielen Sie entweder gegen unerfahrene Leute oder er ködert Sie in eine Falle. Es gibt auch spezielle charakterbasierte Interaktionen, die Champions wie leichte Ziele aussehen lassen, bis Sie feststellen, dass sie eine Fähigkeit haben, die dem entgegenwirkt und am Ende erhalten wird sich getötet. Die Leute machen immer noch Dinge wie Towerdive an Anivia und vergessen, dass sie ein Auferstehungspassiv hat, und natürlich , Menschen jagen Singed immer noch, vergessen, dass er eine ständige Giftspur hinterlässt und dich langsam umbringt.
    • Einige Gegenstände und Kräfte auch aussehen wie eine gute Idee für neue Spieler, obwohl sie eigentlich schlechte Ideen sind. Die Einnahme von Silver Bolts auf Vayne auf Stufe 1 könnte die Landwirtschaft erleichtern und den Schadensausstoß erhöhen, aber die Einnahme von Tumble erhöht auch den Schadensausstoß richtig Landwirtschaft einfacher und gibt zusätzliche Mobilität. Einen Schutzengel zu bauen scheint vielen Neulingen zunächst eine gute Idee zu sein, aber in Wirklichkeit ist die Wiederbelebung nutzlos, wenn Ihr Champion nicht die Statistiken anderer Gegenstände hat, um ihn gut zu nutzen.
  • Geheime KI Moves: Verfügbar in einer Bootsladung im Doom Bots-Modus. Triple Shot Dark Bindings von Morgana? 8-direktionale Final Sparks von Lux? 16 globale Ulti-Shots von Esreal? Die Liste geht weiter und weiter.
  • Sex Sells : Eine häufige Beschwerde war zu Beginn, dass Riot sich aufgrund fragwürdiger Kleidungswahlen viel zu sehr darauf konzentriert Fanservice . Dies wurde später in der Geschichte des Spiels weniger verbreitet, bis zu dem Punkt, an dem jeder weibliche Champion genauso wahrscheinlich vernünftig wie knapp gekleidet ist. Modernere weibliche Champions wie Kalista, Illaoi und Taliyah sowie ihre Skins werden ohne Fanservice gekleidet und proportioniert, ebenso wie eine Reihe bescheidener Skins. Diese sind neben reinen Fanservice-Skins, die sich jetzt auch auf männliche Champions erstrecken, sodass alle in etwa gleich behandelt werden.
  • Geformt wie sich selbst: Etwas amüsanterweise hatte League of Legends nicht wirklich Ligen bis Februar 2013. Die Wettkampfszene wurde überarbeitet, indem Beschwörer in Ligen platziert wurden, in denen es Stufen (Bronze, Silber, Gold, Platin, Diamant und Herausforderer) von Spielern mit ähnlichen Fähigkeiten gibt. Dies sollte das alte ELO-Matchmaking-System ersetzen.
  • Schiffsuntergang:
  • Während des Bilgewater-Events schossen sie anstelle mehrerer Fan-Teases zwischen Gangplank und Miss Fortune es ab, indem sie Miss Fortune im Namen der Rache ihrer Mutter kaltblütig versuchen ließen, Gangplank zu ermorden (was Gangplank zum Mörder ihrer Mutter machte, den sie hasst). .
  • Während des Targon-Ereignisses versenkten sie die Hänseleien zwischen Pantheon-Leona, indem sie sie nicht länger zu Freunden aus Kindertagen machten, und die aktuelle Identität des Pantheons, Atreus, der diejenige war, die dazu führte, dass Leona von den Rakkorianern als Ketzer gebrandmarkt wurde Leonas defensiver Ansatz scheint nicht zu gefallen ... der dann noch gefördert wird, als Atreus starb und dann das echte Pantheon, jetzt ein Aspekt des Krieges, seinen Körper übernahm und seine Persönlichkeit und seine Erinnerungen löschte.
  • Der Ship Tease zwischen Ezreal und Lux ​​wurde im Laufe der Jahre ernsthaft heruntergespielt, was anscheinend in Luxs aktualisiertem Voice-Over gipfelte, in dem sie fragt, ob sie sich treffen sollten, wenn sie kanonisch sind noch nie geredet . Die Aufnahme von Zoe zeigte jedoch, dass sie Lux (einseitig) als Rivalin für Ezreals Zuneigung betrachtet, was bedeutet, dass das Schiff immer noch da ist, wenn auch einseitig von Ezreals Seite. In den letzten Jahren abgewendet, wie in einigen Alternatives Universum Timelines wird Ezreal als stillschweigendes Liebesinteresse an Lux behandelt. Sie scheinen sogar im Battle Academia-Universum direkt auszugehen.
  • Schiff necken:
    • Lyte, der Ladenbesitzer aus dem Norden des Howling Abyss und Ezreals Onkel, fragt Ezreal manchmal nach seiner Beziehung zu Lux. in den offiziellen Foren von Ezreals Schreibtisch gepostet hat eine Skizze von Ezreal und Lux ​​in der unteren linken Ecke, aber er hat sie verschoben, als die Leser anfingen, danach zu fragen. Dies wurde später in späteren Jahren etwas zurückverfolgt (siehe Schiffsuntergang oben), obwohl der 'Sternenwächter' Alternatives Universum nickt dem zu, indem er Ezreal bei ihrem ersten Treffen fast sofort auf Lux trifft. Im Battle Academia-Universum scheinen sie sich direkt zu verabreden.
    • aufgerufenAuffälliger ist das Schiff zwischen Garen und Katarina, auf das mehrere Champions wie Tahm Kench und Jhin in ihren Spott verweisen.
  • Ausrufe : Eine vollständige Liste finden Sie auf dieser Seite.
  • Silliness Switch: Mehrere komödiantische Skins (insbesondere die mit einer anderen Stimme) sind dies. Beobachten Sie, wie Cho'Gath (eine monströse Eldritch-Abscheulichkeit) zu einem hammy-britischen Aristokraten mit einem Zylinder wird oder Olaf (ein gnadenloser Wikinger-Krieger) zu einem ungehobelten Burschen wird, der seinen gehörnten Helm gegen einen Bierhelm und seine Äxte gegen tauscht Bierkisten Pappausschnitte in Form von Achsen! Oder schauen Sie sich die Pool Party-Serie an, in der sich die Champions für einen Tag am Pool/Strand verkleiden (und die begleitenden Splash-Arts sind oft urkomisch).
  • Einwegschild: Mehrere Zauberschilde können einen einzelnen feindlichen Zauber blockieren. Sivir hat einen, der Mana zurückgibt, wenn er einen Zauber abfängt, Nocturne hat einen, der seine Angriffsgeschwindigkeit kurzzeitig erhöht, wenn er einen Zauber abfängt, und die Gegenstände Schleier der Todesfee und Rand der Nacht geben demjenigen, der einen von ihnen hält, einen dauerhaften Gegenstand lange Abklingzeit nach dem Bruch.
  • Sliding Scale of Gameplay and Story Integration: Seit das ursprüngliche Konzept der League of Legends im Universum neu verbunden wurde, hat sich das Gameplay um diese Skala verschoben. Auf der einen Seite können neuere Champions (einschließlich solcher mit visuellen Updates und neuen Sprachclips) mit spezifischen Emotes für andere bedeutende Charaktere, die für ihre Überlieferung relevant sind, miteinander interagieren und manchmal auf vergangene Ereignisse innerhalb der Überlieferung selbst verweisen. Auf der anderen Seite können Sie immer noch 2 Verbündete haben, die ohne hinreichend erklärten Grund gegeneinander kämpfen oder 2 Rivalen nebeneinander kämpfen. Das Gameplay soll jedoch jetzt vollständig von der fortlaufenden Überlieferung getrennt sein und ist völlig belanglos, daher ist es wahrscheinlich am besten, die Dinge nicht in Frage zu stellen.
  • The Social Darwinist: Noxus als Ganzes hat dies als integralen Bestandteil seiner Kultur. Im Gegensatz zu Demacia (das eine strenge Hierarchie für seine Führung und sein Militär hat) im Grunde jemand können an die Macht kommen, wenn sie stark genug sind, was die Auswahl an etwas unappetitlichen Charakteren erklärt, die Champions sein dürfen. In seiner extremen Form veranschaulicht von Darius, der Dinge wie 'Stärke über allem!' erklärt. und ist auf der Mission, den korrupten noxischen Adel mit der Begründung auszurotten, dass er nichts getan hat, um sich seine Autoritätspositionen zu verdienen, und in seiner realistischeren Form von Riven, der glaubte, dass Personen mit Verdiensten die Verantwortung haben, diejenigen zu führen, die dies nicht tun (zumindest bevor es kaputt geht).
  • Also letzte Saison:
    • Es ist fast unvermeidlich, dass Champions trotz Riots besten Absichten, jeden Champion im Gleichgewicht zu halten, immer beeindruckendere Trikots haben werden als ihre älteren Kollegen. Ob das sie mehr macht oder nicht lebensfähig für das Gameplay ist fraglich (und die Fans diskutieren es sehr oft), aber die unbestreitbare Tatsache ist, dass viele veröffentlichte Champions mehr Nutzen oder Optionen in ihren Fähigkeiten haben. Riot kontert dem mit Remakes von Champions mit vergleichsweise flachen Kits, die von neueren komplett übertroffen werden.
    • Ein wörtlicheres Beispiel sind Champions/Team-Kompositionen, die in einer Saison die Oberhand haben und in der nächsten aufgrund des Nerf-Zyklus in Ungnade fallen. Ein gutes Beispiel ist die 'Holy Trinity' von ADCs (Corki, Graves, Ezreal), die Staffel 2 dominierte, aber in Staffel 3 von der Popularität anderer Carrys gleich oder übertroffen wurde. Dies liegt nicht unbedingt an Machtkriechen, sondern eher an Riot möchte sein Spiel dynamisch halten, anstatt in Selbstzufriedenheit zu verfallen.
  • Geisterwelt: Das Geisterreich, das an das Reich der Sterblichen angrenzt, wurde zwar nicht direkt als eigener Standort erforscht, ist aber in vielerlei Hinsicht genauso wichtig wie der Rest der Menschenwelt von Runeterra, wenn man bedenkt, wie oft es miteinander verbunden zu sein scheint . Mehrere Eigenschaften des Reiches:
    • Spirituosen daraus kommen in allen Formen und Gestalten. Einige sind völlig von den Anliegen der Menschheit getrennt und existieren, um die natürliche Welt zu erhalten und zu schützen, wobei jede Störung des Gleichgewichts als ebenso unmoralisch behandelt wird. Andere hängen ihre gesamte Existenz von den Sterblichen ab, von den freljordischen Geisterhalbgöttern, die für menschliches Verhalten repräsentativ sind und ihre Macht direkt auf ihrer Ehrfurcht haben, oder von Dämonen, die die negativen Emotionen der Sterblichen fördern und von ihnen leben. Es wird auch weitgehend angenommen, dass es sich um ein Leben nach dem Tod handelt, in das Sterbliche normalerweise nach dem Tod aufbrechen, aber wo sie darüber hinausgehen, ist unklar.
    • Das Reich selbst ist vielfältig. Obwohl es als weitgehend nichtphysisch und abstrakt beschrieben wird (und als solches nie kanonisch visualisiert wurde), soll es auch mehrere unterschiedliche „Orte“ haben, an denen sich bestimmte Geister über anderen niederlassen. Nur um einige Beispiele zu nennen, die gleiche Existenzebene enthält Bandle City (ein mythisches Hidden Elf Village, Heimat der nomadischen, fröhlichen Yordles) und Mitna Rachnun (ein Königreich der Untoten, in das Mordekaiser versucht, das Land der Lebenden hineinzuziehen). .
    • Magie ist im Überfluss vorhanden, wo das Geisterreich Runeterra berührt. Während der Ursprung der Magie unbestätigt ist, ist die Beteiligung von Geistern definitiv zu Ursache. Ionia, das „Erste Land“ von Runeterra, ist am stärksten von Geistern durchdrungen, bis zu dem Punkt, an dem die sterblichen Einheimischen es als „lebendig“ bezeichnen, was nicht so übertrieben ist.
    • Es scheint eine Verbindung zum Mond zu haben. Details sind spärlich, aber der Mond über Runeterra existiert angeblich in physischer und spiritueller Form in zwei verschiedenen Umlaufbahnen, und wenn sie sich etwa alle paar Jahrhunderte kreuzen, treten drastische Verschiebungen in der himmlischen Magie auf.
  • Spiritueller Nachfolger: Zu den Berühmten Verteidigung der Alten mod, mit Liga effektiv ein unabhängiges eigenständiges Äquivalent zu sein. Eine Reihe einzelner Champions sind auch spirituelle Nachfolger ihrer DotA-Vorgänger; Ashe zu Drow Ranger, Blitzcrank zu Pudge, Twitch zu Clinkz, Hecarim zu Spirit Breaker, Varus zu Windrunner, Shyvana zu Dragon Knight, Twisted Fate zu Nature's Prophet, Karthus zu Zeus, Nidalee zu Enchantress, Nocturne zu Spectre, Corki zu Gyrocopter, Kassadin zu Anti-Mage und so weiter. Einige sind auch zerlegte Charaktere von DotA-Helden; Snipers 'kanonischer' Nachfolger ist zum Beispiel Caitlyn, weil er die Gegenstücke von Headshot und Assassinate (Ace in the Hole) und sein Scharfschützenmotiv hat. Seine Fähigkeit Shrapnel ging jedoch an Miss Fortune (Make it Rain) und Take Aim ging an Tristana (Draw a Bead).
  • Squishy Wizard : Viele der Magier, meistens Burst (Champions wie Brand, Veigar und Lux, die einfach eintauchen, ein Ziel explodieren und wieder heraustauchen) und Artillery Mages (Champions wie Xerath, Ziggs oder Vel 'Koz, die als magische Haubitzen fungieren und ständig aus großer Entfernung angreifen).
  • Auswirkungen des Standardstatus:
    • Gift: Teemo, Singed, Cassiopeia und Twitch basieren auf einem typischen HP-reduzierenden Gift.
    • Burn: Brand und Gangplank sind Champions, die Burn als DoT-Debuff haben, während andere wie Rumble und Shyvana es nur als anhaltenden AoE-DoT haben. Es gibt auch den Beschwörerzauber Ignite, den Dschungel-Rot-Buff, die Beherrschung von Deathfire Touch und alle Gegenstände mit der Passive 'Immolate', wie z.
    • Betäuben: A Ihre von Champions haben meistens Panzer- oder Unterstützungs-Champions irgendeine Form davon. Abgesehen von einer Vanilla-Betäubung, die das Ziel daran hindert, anzugreifen oder sich zu bewegen, gibt es auch einige ähnliche Varianten.
      • Root/Snare: Dadurch kann sich das Ziel nicht bewegen, aber es kann immer noch angreifen.
      • Rückstoß: Betäubt das Ziel, zwingt es aber auch, sich je nach Beschaffenheit der Fähigkeit in eine bestimmte Richtung zu bewegen.
      • Airborne/Knockup: Betäubt das Ziel an Ort und Stelle, indem es direkt nach oben geschleudert wird. Normalerweise können sie nicht durch Hartnäckigkeit gekontert werden und die Dauer der Betäubung kann nicht verringert werden, aber die Dauer hält nicht sehr lange an.
      • Ziehen: Einige Champions wie Blitzcrank, Thresh, Nautilus, Kled und Pyke haben „Hook“-Fähigkeiten, die das Ziel nicht nur betäuben, sondern es normalerweise auf irgendeine Weise zu ihm bringen.
      • Unterdrückung: Effektiv wie Betäubung, kann aber nur mit Quicksilver Sash entfernt werden. Während das Ziel betroffen ist, der Benutzer auch.
      • Stasis: Normalerweise ein selbst verursachter Buff/Debuff, der dazu führt, dass der Benutzer nicht angreifen/bewegen kann, aber vollständig unverwundbar wird. Dies gibt es bei Champions wie Bard, Lissandra und den von Tahm Kench Verschlungenen sowie bei Zhonyas Sanduhr und seinem Bestandteil Stoppuhr.
      • Verstricken: Exklusiv für Amumus ultimative Fähigkeit, wodurch das Ziel nicht in der Lage ist, sich zu bewegen oder automatisch anzugreifen, aber dennoch Fähigkeiten einsetzen kann.
      • Schlaf: Wenn es auf einen Feind angewendet wird, markiert es ihn zunächst für einen Moment als 'schläfrig' und verlangsamt ihn allmählich, bevor er richtig einschläft. Im Schlaf werden sie effektiv betäubt und beim nächsten Angriff getroffenHinweisSchaden-über-Zeit-Angriffe sind im Guten wie im Schlechten eine Ausnahme; Beachten Sie, dass sogar ultimative Fähigkeiten wie die von Miss Fortune und Lucian als DOTs registriert sindverursacht Bonusschaden auf Kosten des Aufweckens.
    • Stille: Einige Champions wie Cho'Gath, Malzahar, Fiddlesticks und Soraka haben die Fähigkeit, Feinde daran zu hindern, ihre Fähigkeiten einzusetzen. Rumbles Passiv lässt ihn das tun zu sich selbst wenn er überhitzt. Lulus Verwandlung als Teil ihres Zaubers Laune zählt als diese und 'Seltsame Verwandlung', da das Ziel dadurch in keiner Weise angreifen kann (obwohl es sich immer noch bewegen kann).
    • Blind: Teemos Blinding Dart lässt die automatischen Angriffe des Feindes verfehlen, aber es gibt auch Nahsicht, die die Sicht stark reduziert, auf die einige Champions wie Graves, Quinn und Nocturne Zugriff haben.
    • Berserker: In Form von Spott; Rammus, Galio und Shen haben Fähigkeiten, die den Feind dazu zwingen, sie nur automatisch anzugreifen.
    • Charme: Zwingt Ziele, langsam und unkontrolliert auf den Champion zuzugehen, der die Fähigkeit ausübt. Ahris Fähigkeit wird direkt 'Charme' genannt.
    • Langsam: Zu viele Champions, um sie aufzuzählen, haben Fähigkeiten, die langsam sind und die in ihrer Wirksamkeit stark variieren. Einige Gegenstände gewähren diesen Schwächungseffekt, wie z. B. Rylais Kristallzepter und der Frostfeuerhandschuh.
      • Freeze: Einige der Slows nehmen diese Form an, weshalb viele der Eis-Themen-Champions mindestens einen in ihrem Kit haben. Manchmal nimmt es die Form einer vollständigen Betäubung an, wie bei Lissandra oder Braum, aber sie werden effektiv als Betäubungen betrachtet.
    • Angst/Flucht: Einige Champions wie Fiddlesticks, Nocturne und Shaco haben Fähigkeiten, die dazu führen, dass die Ziele verlangsamt werden und vor ihnen davonlaufen. Andere Champions wie Darius oder Aatrox haben Angst-Debuffs, die sich nur auf Diener/Dschungelmonster erstrecken und nicht so viel Zweck erfüllen, außer um großartig auszusehen.
  • Sugar Apocalypse: Während des Musikvideos für die idyllische Stadt Bandle (hier dargestellt als einfaches Dorf im Shire-Stil voller harmloser pelziger Kreaturen) wird durch die Ankunft von Pentakill völlig dem Erdboden gleich gemacht. Nach dem anfänglichen Schock scheinen die Yordles jedoch nicht allzu gestört zu sein, da sie am Ende mit der Band abrocken (obwohl das nur ein Effekt von Karthus' Requiem sein könnte).
  • Unterstützungskraft: Der Spieler erhält zwei Slots für universell verfügbare 'Beschwörerzauber', die er in jedes Spiel einbringen kann. Die meisten von ihnen haben eine längere Abklingzeit als eine typische Fähigkeit, sind aber wichtig, um ihren Spielstil zu akzentuieren. Zu diesen Effekten gehören „Blitz“ für einen Blitzschritt (eine Fähigkeit, die so vielseitig ist, dass sie fast immer als unerlässlich angesehen wird), „Heilen“ für einen kurzen Ausbruch von Heilung und Bewegungsgeschwindigkeit, „Teleportieren“, um in Sekunden über die Karte zu gelangen, und Smite', um Monstern sofortigen Schaden zuzufügen (unerlässlich für Jungler).
Tropen T-Z
  • Tactical Rock??Papier??Schere: Eine vorherrschende Ansicht im Metagame ist das Vorhandensein verschiedener Carry-Support-Bot-Lane-Kompositionen: 'Sustain' (Fokus auf Heilung, um in der Lane zu bleiben und mehr zu farmen), 'Poke' (die Feinde belästigen) bis sie aufgeweicht oder zurück zur Basis gezwungen werden) und 'Kill'-Typen (werden aggressiv und versuchen, frühzeitig Kills zu erzielen). Theoretisch können Sie Beats stochern, indem Sie einfach den durch Belästigung verursachten Schaden zurückheilen, Poke Beats töten, indem Sie Feinde aus der Ferne bis zu dem Punkt niederschmettern, an dem der Versuch, aggressiv zu sein, selbstmörderisch ist, und Kill Beats erhalten, indem Sie zu viel Schaden auf einmal zufügen, um sich wieder zu heilen. hoffentlich genug, um tödlich zu sein.
  • Titel-Drop: Nicht für Liga der Legenden wie das gesamte Spiel, aber die Karte von Howling Abyss enthält einen Geisterladenbesitzer namens Greyor, der Folgendes über die Vergangenheit der Karte zu sagen hat: »In einer mächtigen, letzten Welle haben wir sie überrannt. Wir hoben sie vom Boden und warfen sie heulend in den Abgrund! Das muss sie getötet haben. Nichts konnte diesen Herbst überleben.'
  • Foliant der Eldritch Lore: Mehrere Magiergegenstände werden als böse Bücher dargestellt. Das mächtigste ist Morellonomicon, das verhindert, dass Feinde sich selbst heilen, und es gibt auch niedrigere, weitgehend statistikbasierte Komponentengegenstände wie Fiendish Codex und Lost Chapter.
  • Total Party Kill: Wird vom Ansager als „Ass“ bezeichnet.
  • Von Vorlonen berührt: In der Kurzgeschichte , geschrieben anlässlich der Entlassung von Kindred, eine junge Amateurschauspielerin (die sich darauf spezialisiert hat, die Rolle einer schönen Jungfrau zu spielen, die Wolf und Lamb zum Opfer fällt) trifft sie tatsächlich selbst, als sie eines Nachts von ihrer Truppe weggeht; Obwohl sie sie ärgern, sind sie nur dazu da, das Leben ihrer Truppenkameraden zu sammeln, die während ihrer Abwesenheit von Banditen überfallen und abgeschlachtet werden. Das einzige, was sie aus den Trümmern des Wagens retten kann, ist die zweigesichtige Kindred-Maske, die von ihrem Co-Star getragen wird, und wird zu einer weltberühmten Schauspielerin, die für ihre faszinierende Darstellung von Kindred legendär ist. Im hohen Alter erleidet sie am Ende ihres letzten Bravour-Auftritts (vor dem Königtum, das vermutlich der König und die Königin von Demacia selbst sind) einen tödlichen Herzinfarkt und sieht das gesamte Publikum mit Kindred-Masken endlich als Lamm tragen kommt für sie...
  • Wahre Sicht: Vision Wards und Oracle's Elixir ermöglichen es einem, unsichtbare Champions und feindliche Augen an einem Ort und überall zu sehen, wo sich der Benutzer befindet. Normale Sichtschutze enthüllen nur die Anwesenheit von nicht getarnten Champions.
  • Die Unbefangenen:
    • Ausgehend von der Idee, dass Demacia und Noxus beide moralisch neutral sind (siehe Moral Kitchen Sink oben), besteht der Hauptunterschied zwischen den beiden Supermächten darin, dass Noxus bereit ist, alles zu tun, was es für notwendig hält, um an der Spitze zu stehen. Dies erklärt, warum sie unappetitliche Methoden anwenden, die einige andere Fraktionen nicht einmal in Betracht ziehen würden, wie z. B. ihre besten Soldaten von den Toten zurückzubringen und Attentäter großzügig einzusetzen, um Bedrohungen zu beseitigen. Ebenso gehören zu ihren Stadtstaatsmeistern einige zwielichtige Charaktere, die wahrscheinlich von anderen abgewiesen würden, da es Noxus egal ist, wer oder was Sie sind, solange Sie Kraft haben.
  • Nicht maßstabsgetreue Einheiten: Trotz der Größe mehrerer Champions in der aktuellen Überlieferung sind die meisten von ihnen für Spielzwecke ungefähr gleich groß. Beispiel: Gnar ist etwa so groß wie ein mittelgroßer Hund, Aurelion Sol hat die Größe von ein ganzes Sonnensystem , und doch unterscheiden sich ihre In-Game-Modelle in der Größe nicht sehr.
  • Instabiles Gleichgewicht: Dieses Spiel bietet, wie die meisten MOBA-Titel, diese Qualität, insbesondere über Gank-Loops. Wenn wir uns gegenüber landen und ich dich töte, bekomme ich einen Gold- und EXP-Vorteil, nicht nur durch das Ganking, sondern weil du dann mehr als 75 Sekunden außerhalb des Kampfes verbringen musst (tot, respawnen, zurück reisen die Fahrbahn). Durch diesen G- und EXP-Vorteil erhalte ich neue Ausrüstung und Fähigkeiten, mit denen ich den Vorgang wiederholen kann. Wenn auf der Seite von einem Champion gesprochen wird, der „gefüttert“ wird, bedeutet dies, dass er/sie der Nutznießer dieses Teufelskreises war... und da es nur zwei- oder dreimal passieren muss, damit der Vorteil unüberwindbar wird, kann das Match sein innerhalb von zehn Minuten alles vorbei. Eine kleine Erleichterung ist jedoch, dass Champions mit einem 3+ Kill-Spree eine zusätzliche Goldprämie erhalten, wenn sie getötet werden (vom Ansager als 'Herunterfahren' bezeichnet). Es ist nicht viel - es ist auf 200 Bonus zusätzlich zu den üblichen 300 für wirklich, wirklich gefütterte Feinde begrenzt - aber es hilft.
    • Und um weiter zu helfen, während das Basis-Kill-Gold nur an den Killer geht, erhält jeder in Ihrem Team einen Bonus, wenn einer von Ihnen einen Feind ausschaltet, und wenn Sie mehrmals sterben, ohne getötet zu werden, fangen Sie normalerweise an, dem Feind weniger Gold zu geben 250, kann aber bei 3 aufeinanderfolgenden Todesfällen auf 150 gesenkt werden.
    • Im Allgemeinen, wenn ein Team zusammen einen großen Goldvorsprung hat (mehr Kills, Farmen und Ziele) oder einen größeren Teil der Karte kontrolliert (mehr zerstörte Türme und mehr Schutzzauber), ist das Spiel sehr zu seinen Gunsten. Es passieren zwar Fehler, die das Blatt im Kampf wenden können (ein häufiges Beispiel ist, dass man aus der Position gerät und dann sich selbst, wenn nicht Ihre Teamkollegen, und dem Feind einen Gegenangriff ermöglicht, während er den Zahlenvorteil hat), aber sie sind immer weniger wahrscheinlich, je höher man steigt die ELO-Leiter hoch. Die meisten High-Tier-Teams werden so hart wie möglich aus Leads Kapital schlagen, damit ein wenig Spielraum für Fehler bleibt, was viele Spiele zu einer ausgemachten Entscheidung macht, wer gewinnt, nachdem das Gold bereits nach 12 Minuten zählt. Dies war Die in Saison 4 angesprochenen Änderungen bieten mehr Comeback-Mechaniken für verlierende Teams, sodass nicht jedes Spiel eine ausgemachte Sache war, obwohl die Zeit zeigen wird, wie sich diese auf das Spieltempo auswirken.
  • Unerwünschte Hilfe: Mehrere Champions im Spiel besitzen Fähigkeiten, die die Position von Feinden verändern oder beide Verbündete/Feinde in einen gegenseitigen Nachteil bringen können. Bei richtiger Anwendung können sie verheerend sein, aber bei falscher Anwendung können Sie einen Feind vor dem Tod retten oder seine Bemühungen, Ihre Verbündeten zu töten, erleichtern. Dies ist in der Community zu einem Meme geworden, normalerweise mit der Melodie „Ich bin _________! Ich bin Portion !' Einige von ihnen umfassen, sind aber nicht beschränkt auf Alistars Kopfstoß, Barden Gehärtetes Schicksal, und Gragas' Explosives Fass .
    • Ein gängiges Meme in der LoL-Community ist der Satz „Ich bin Jarvan! Ich helfe!' Dies wird immer gesagt, wenn Jarvan IV seine Teamkollegen töten lässt, indem er sie in seinem ultimativen Fall einfängt und sie daran hindert, zu entkommen oder zu manövrieren.
    • Jannas Monsun hat eine gewisse Berühmtheit dafür erlangt, wie einfach es ist, sein Team unbeabsichtigt zu vermasseln, indem man Feinde dorthin versetzt, wo man sie wirklich, wirklich nicht haben möchte.
    • Abgesehen von ihrem tatsächlichen Schadensnutzen wäre es eine Untertreibung zu sagen, dass Malzahars Haustier-Voidlinge Malzahar-Spieler schon einmal in Schwierigkeiten gebracht haben. Riot nahm diese Beschwerden zur Kenntnis und machte von Bedeutung Die KI ändert sich, um viele der von den Leerlingen verursachten Probleme zu lindern. Sie greifen nun jeden an, auf den Malzahar sein Ult einsetzt, verstecken sich mit ihm im Gebüsch... und tanzen mit ihm. Und doch Sachen wie passiert unweigerlich.
    • Kalistas Eidgeschworener Mechaniker kann in vielerlei Hinsicht nach hinten losgehen, wenn er schlecht eingesetzt wird. Zum Beispiel: Die Initiierung eines Eidschworenen zur falschen Zeit kann Kalista, ihren Verbündeten oder beide töten, weil der Prozess erfordert, dass beide lange Zeit stillstehen, und das kann sie nur einmal pro Spiel tun; Einen falschen Verbündeten zu schwören bedeutet für das gesamte Match vergeudetes Potenzial. Noch schlimmer ist, dass Kalistas Ultimative Interface Screw für ihren Eidsworn verursacht und Probleme ohne ordnungsgemäße Kommunikation zwischen den beiden verursachen kann; Kalista könnte letztendlich ihren Verbündeten vor Gefahren retten, nur damit ihr Verbündeter wieder ins Getümmel geht, oder sie könnte sich nur darauf einlassen, dass ihr Verbündeter sich in die falsche Richtung schießt.
    • Die ultimative Fähigkeit von Kindred kann genauso schlecht sein wie die von Jarvan oder Bard, da es sich um einen Bereich der Unverwundbarkeit handelt, der sowohl für die verbündeten als auch für die feindlichen Teams gilt. Ohne angemessene Kommunikation und Koordination wird ein Kindred, das sein Ultimatum einsetzt, nicht nur einen Teamkampf, der möglicherweise zu Gunsten seiner Verbündeten verlief, vollständig stören, sondern wird wahrscheinlich auch einfach aus dem Gebiet geworfen (da dies nur Champions immun gegen Schaden macht, nicht CC) oder Feinde warten die Fähigkeit ab und töten einfach Kindred, sobald sie vorbei ist.
  • Bis elf:
    • Dies kann für viele Tropen während des temporären Spielmodus Einer für Alle aufgerufen werden, indem mehrere Instanzen von Champions und ihren Fähigkeiten im selben Team zugelassen werden. 5 Pantheons? Es regnet Männer bis zu elf. 5 Ziggs? Tod von oben bis elf. 5 Nächte? DUNKELHEITSSSS Bis zu elf . Die Liste geht weiter und weiter.
    • U.R.F. -Modus dauert Button Mashing bis zu elf. Denken Sie, dass eine Fertigkeit mit einer Abklingzeit von 4 Sekunden spammbar ist? Stellen Sie sich die gleiche Fähigkeit vor mit weniger als 1 Sekunde Abklingzeit . Das geht ins absurde Terrain, wenn wir über Fähigkeiten mit so kurzen Cooldowns sprechen, dass sie in erster Linie spammbar sein sollen (dh: Karthus' Q), die Sache ist bereits Nach einer Abklingzeit von einer Sekunde wird der URF-Modus so kurz, dass er buchstäblich nicht schneller gewirkt werden kann weil die Abklingzeit kürzer ist als die Zauberanimation .
  • Verletzung des gesunden Menschenverstands:
    • Einige Champions passen zu einer bestimmten Rolle oder einem bestimmten Archetyp, haben jedoch Spielstile, die einigen Hauptregeln für das Spielen der Rolle direkt widersprechen. Graves ist ein Fernkämpfer, dessen Ausrüstung ihn ermutigt, zu näher Für seine Feinde ist Singed ein Kämpfer, der beim Laufen den meisten Schaden anrichtet Weg von Feinden abzuhalten oder sogar im Kreis um sie herum zu laufen, Karthus ist ein Magier, mit dem man durchkommen kann absichtlich sterben damit er seine Zauber ununterbrochen wirken kann usw. Dies bei den meisten anderen Champions des gleichen Typs zu tun, ist wahrscheinlich Selbstmord.
    • Andere Champions werden stärker, je näher ihre Gesundheit Null wird, wie Olaf (oder werden zumindest schwieriger zu töten wie Volibear). Die meisten Potenziale dieser Champions werden vergeudet, indem sie das Vernünftige tun und vor Verlustsituationen fliehen; stattdessen kann es klüger sein, dagegen anzukämpfen und möglicherweise die Nase vorn zu haben.
  • Virtual Sidekick: Das Voiceover für den Pulsefire Ezreal-Skin enthält einen zweiten Charakter, PEARL, der als Ezreals Mission Control fungiert und gelegentlich seine Witze und Schlagworte aufstellt.
  • Gehen Sie es weg:
    • Jeder regeneriert die Gesundheit auf natürliche Weise, aber in unterschiedlichem Maße von Nutzen. Meistens ist es im besten Fall selbstmörderisch und im schlimmsten Fall sinnlos, mit abgrundtief kleinen Mengen an Gesundheit herumzubleiben, da Sie sich wahrscheinlich zu weit von feindlichen Schergen fernhalten müssen, um tatsächlich Erfahrung und letzte Treffer zu erzielen.
    • Warmogs Rüstung wird Sie auch vollständig heilen, wenn Sie mindestens 1100 Bonus-HP haben und 8 Sekunden lang außer Gefecht bleiben.
  • Schwache Turmkanone: Doppelte Subversion. Türme töten Low-Level-Champions mit nur wenigen Treffern, und um auf höheren Levels relevant zu bleiben, verursachen sie zusätzlichen Schaden für jeden aufeinanderfolgenden Schuss, den sie auf dich treffen. Champions übertreffen sie jedoch, und am Ende des Spiels kann ein Champion einen Turm solo spielen, ohne zu sterben. Es gibt auch die Kunst des 'Turmtauchens' - einen hinkenden Feind in Turmreichweite zu verfolgen und den Kill zu sichern, bevor der Turm Sie töten kann - was mit Erfahrung vor Ablauf von zehn Minuten getan werden kann.
  • Wham-Folge:
    • Das Burning Tides-Event 2014 führte zu einer massiven Status-Quo-Änderung für Bilgewater:Twisted Fate und Graves begraben das Kriegsbeil! Miss Fortune tötet Gangplank scheinbar und reißt sich erfolgreich seine Autorität auf Bilgewasser ein! Gangplank überlebt seine Dezimierung, vermisst einen Großteil seiner Kraft und einen Arm, bahnt sich aber seinen Weg zurück!
    • Ausgabe 4 der Luxus Comic führt eine weitere drastische Veränderung in der Welt ein, diesmal mit Demacia: Nach Sylas' Flucht und Bildung einer Rebellion,es endet fast erfolgreich! Jarvan IV. wird im Kampf besiegt und soll öffentlich hingerichtet werden, und Jarvan III. – der König von Demacia – ist tot unter mysteriösen Umständen ist sich nicht einmal Sylas bewusst.
    • Die letzte Ausgabe von Zed gibt uns ein bedeutendes Ende mitZed, Shen und Akali besiegen Jhin . erfolgreich, aber wirft auch eine große Wendung, wenn es darum geht, zu enthüllen, wer ihn ursprünglich auf Ionia losgelassen hat: Meister Kusho , der nicht nur am Leben war , sondern auch der skrupellose wahre Anführer des Ordens der Schatten und der Navori - Bruderschaft . Während Zed ihn schließlich für immer tötet, sind die Loyalitäten des Ordens zersplittert und die Zahl derer, die unter Zeds Herrschaft stehen, stark reduziert, so dass anscheinend nur Kayn und ein paar andere auf seiner Seite bleiben. Zed : Die Navori, die Kinkou,der Rest des Schattenrats- Jetzt sind wir gegen alle.
      Kayn : Meh. Hört sich nach Spaß an.
  • Wham Line: In Vis Farbgeschichte Sie untersucht einen Kult mit Spinnenmotiven, der sich im Zhaunit-Sumpf bildet, vor dem selbst die Chem-Barone Angst haben. Nachdem sie dem Demagogen The Voice zugehört hat, der über das Kommen ihres Retters predigt, fragt sie ihren Freund Roe, wer genau da kommt. Roe antwortet 'Es istdie Dreadnought. '
  • Wham Shot: Die letzte Ausgabe der Zed Der Comic enthüllt schließlich den Mann, der Jhin auf Ionia freigelassen und zur Waffe gemacht hat:Meister Kusho.
  • Dritter Weltkrieg: Eine Art Parallele in der Prä-Retcon-Geschichte – laut dem Eintrag vom 3. August im Journal of Justice gab es 5 schreckliche Runenkriege. Um ein anderes zu vermeiden, wo Real Life die Vereinten Nationen hat, hat Pre-Retcon Runeterra die League of Legends.
  • World of Buxom: Es wäre kürzer zu versuchen, die humanoiden erwachsenen Frauen, die nicht zu Yordle gehören, aufzulisten sind nicht gut ausgestattet.
  • Du tötest es, du hast es gekauft: Anstatt zufällig erscheinende Runen in PunktA , gibt es auf der Karte verstreut gewisse Creeps, die temporäre Status-Buffs in Form von Red Buff und Blue Buff geben (Baron Nashor und The Elder Drake geben ebenfalls Buffs, sind aber keine Beispiele für diese Trope). Wenn Sie getötet werden, während Sie einen haben, gehen sie an Ihren Mörder über, wenn die Timer zurückgesetzt werden, sodass Sie sterben, während Sie einen von ihnen haben sehr schlechte Idee.
Tropen exklusiv für Teamkampf-Taktiken
  • Anti-Debuff: Quicksilver Schärpe. Olaf wurde immun gegen CC, nachdem er seine ultimative Fähigkeit in den Sets 2 und 4.5 eingesetzt hatte. In Set 5 gewährt der Gegenstand „Ätzendes Quecksilber“ dauerhafte Immunität gegen Schwächungen auf Kosten der maximalen Gesundheit.
  • Anti-Magie: Jedes Set hat mindestens eine Mechanik in dieser Richtung.
    • Alle Gegenstände, die aus Negatron-Umhang gebaut wurden, passen technisch dazu (wobei einige mehr Magieresistenz in ihrer Identität haben als andere, aber der Gegenstand „Drachenklaue“ gibt einen massiven Schub zur Reduzierung des magischen Schadens zusätzlich zu der grundlegenden Magieresistenz, die er bietet. Ionic Spark, as the magic Widerstands-/Fähigkeitsstärke-Hybridgegenstand, spielt damit: Er bestraft Gegner in der Nähe, indem er Gegner in der Nähe zappt, wenn sie einen Zauber wirken, reduziert aber auch ihre Magieresistenz.
    • Set 1 hatte den Drachenursprungsbonus, der volle Immunität gegen magischen Schaden gewährte, bevor er auf 83 % nerfed wurde.
    • Sets 2 und höher haben die Eigenschaft Mystisch, die stattdessen teamweite Magieresistenz gewährt, je nachdem, wie viele Sie haben.
    • Wird durch die gebrochene Drachenklaue des Sets 5 heruntergespielt, die viel weniger magische Schadensreduzierung bietet als die Drachenklaue, aber auch Bonusschaden durch kritische Treffer negiert.
  • Rüstungsdurchdringender Angriff: Wahrer Schaden ignoriert feindliche Resistenzen, und einige Eigenschaften können entweder dies gewähren oder feindliche Resistenzen reduzieren.
    • Der Leeren-Setbonus aus Set 1 und Set 3 bewirkt, dass alle Leeren-Champions Wahren Schaden anrichten.
    • In Set 2 reduziert die Desert-Klasse die Rüstung des gegnerischen Teams um 40 oder 100 %.
    • Der Gegenstand Letztes Flüstern verringert die Verteidigung des Ziels um 75%, wenn es 3 Sekunden lang von einem kritischen Treffer getroffen wird, während Ionic Spark die Magieresistenz naher Feinde um 40% verringert. Die Verbrennungsgegenstände (Red Buff/Sunfire Cape und Morellonomicon) verursachen im Laufe der Zeit echten Schaden als Verbrennung.
    • Urgot in Set 3.5 verursacht wiederholt echten Schaden, wenn es ihm gelingt, Feinde in seinen Bauch zu treiben, bis sie sterben.
    • Göttlich in Set 4 gewährt zusätzlichen wahren Schaden zusätzlich zum normalen Schaden des Benutzers, wenn er entweder auf weniger als die Hälfte der Gesundheit fällt oder 6 Angriffe ausführt. Setts einzigartige Eigenschaft in Set 4 ist der Boss: Nachdem er auf 40 % oder weniger Gesundheit gefallen ist, verlässt er den Kampf, um Sit-ups zu machen und sich zu heilen. Wenn er es schafft, wieder seine volle Gesundheit zu erreichen, werden alle seine Angriffe zu echtem Schaden.
  • Der Berserker : Die Berserker-Klasse in Set 2. Berserker beginnen jede Runde, indem sie auf den nächsten Feind springen (im Gegensatz zu Assassinen, die zum Rücken des gegnerischen Teams springen) und haben eine Chance, dass jeder ihrer Angriffe auf die dahinter liegenden Feinde trifft ihr Ziel in ähnlicher Weise wie Titanic Hydra.
  • Schwarz-Weiß-Moral: Das Thema von Set 5 ist ??der Kampf zwischen Gut und Böse.?? Eigenschaften sind eine Mischung aus ??gut?? Eigenschaften und ??schlecht?? diejenigen, wobei erstere durch hell aussehende Merkmale und letztere durch dunkel aussehende Merkmale dargestellt werden.
  • Klingen-Spam: Die Klingenmeister-Synergie von Set 1-3 gewährt allen ihren Angriffen eine Chance, bis zu vier weitere Mal zuzuschlagen.
  • Aufgeladener Angriff: Anders als im Hauptspiel, Manaanzeige in TFT ist eher eine Ladungsanzeige, die sich füllt, wenn eine Einheit Schaden verursacht oder erleidet. Ihre Fähigkeit wird sofort ausgelöst, wenn die Anzeige gefüllt ist, und Mana-Gegenstände ermöglichen es ihnen, mit teilweise gefüllten Anzeigen zu beginnen.
  • Comeback-Mechaniker:
    • Während der Drafts können Spieler mit der niedrigsten Gesundheit zuerst ihre Champions auswählen, was ihnen die Möglichkeit gibt, Einheiten oder Gegenstände auszuwählen, die sie benötigen, bevor sie jemand anderen stehlen kann.
    • Skandinavien und die Welt Amerika
    • Wenn Sie genug Kämpfe hintereinander verlieren, erhalten Sie den gleichen Goldbonus, den Sie von einer Siegesserie erhalten würden.
  • Erhaltung des Ninjutsu : Zick-Zack - Die Ninjas-Synergie der Sets 1 und 4 erfordert, dass entweder nur ein Ninja oder alle vier verwendet werden; Die 4-Ninja-Version gewährt jedoch deutlich stärkere Buffs.
  • Kritische Trefferklasse: Das Sammeln von genügend Assassinen erhöht den Schaden, den sie bei kritischen Treffern verursachen, sowie ihre Chance, dies zu tun, erheblich. Ab Set 4 erhalten sie alle die angeborene Fähigkeit, mit ihren Zaubern kritische Treffer zu erzielen.
    • Walküren in Set 3 (und Henker-Einheiten in Set 4) hatten die Fähigkeit, garantierte kritische Treffer gegen Feinde unterhalb einer bestimmten Gesundheitsschwelle zu erzielen.
  • Mit Ehrfurcht verflucht: Die Schatten-Gegenstände von Set 5 haben dieses Thema und bieten interessante Kompromisse für sehr mächtige Effekte.
  • Ausrüstbarer Verbündeter: Yuumi war in Set 1, aber nicht als Champion - sie war ein Gegenstand, der durch die Kombination eines Spatels mit einer unnötig großen Rute hergestellt wurde, wodurch der Champion, der sie ausrüstet, als Zauberer zählt (obwohl sie am Ende ein richtiges Debüt in Satz 4). Der Verbrauchsgegenstand „Neekos Hilfe“ funktioniert, indem Neeko sich in eine zusätzliche Kopie eines Ihrer Verbündeten verwandelt (obwohl Neeko selbst auch in Set 2 und Set 3 vorkommt).
  • Dampf sammeln: Eine Eigenschaft einiger Charaktere, Gegenstände und Eigenschaften.
    • Einheiten mit Guinsoos Wutklinge, dem Synergie-Buff 'Wild' von Set 1 oder dem Synergie-Buff 'Duellant' von Set 4 erhalten mit jedem Angriff zusätzliche Angriffsgeschwindigkeit. Wild und Duellant gewähren mehr Geschwindigkeit pro Angriff, aber es ist auf eine bestimmte Anzahl von Angriffen begrenzt, während Wutklinge langsamer beginnt, aber bis zum Ende des Kampfes skalieren kann. Der Chrono-Bonus von Set 3 gewährte im Verlauf des Kampfes Angriffsgeschwindigkeit? Angriffsgeschwindigkeit alle 4 Sekunden, bevor sie überarbeitet wurde, um alle X Sekunden eine geringe Angriffsgeschwindigkeit zu gewähren (wobei X abnimmt, wenn Sie mehr Chrono-Einheiten erhalten.)
    • Einige Einheiten haben eine angeborene Skalierung im Kampf, ob endlich oder unendlich.
    • Sets 3 und 4 spielen ein bisschen mehr mit diesem Trope. gewährt allen deinen Verbündeten alle 4 Sekunden einen größeren Schub an Bonusangriffsgeschwindigkeit, sodass sich dein gesamtes Team auf diese Weise verhält. Mehrere Champions verhalten sich auch auf individueller Ebene so – Shyvana in Set 1 erhielt Angriffsschaden und Angriffsreichweite, nachdem sie sich mit ihrer ultimativen Fähigkeit in einen Drachen verwandelt hatte, Jinx in den Sets 1 und 3 muss zwei Takedowns erhalten, um in jedem Kampf ihre volle Kraft zu erreichen. Olaf aus Set 2 erhielt Angriffsgeschwindigkeit, Lebensraub bei normalen Angriffen und Immunität gegen Massenkontrolle, wenn er seine ultimative Fähigkeit einsetzte, Syndra und Aurelion Sol aus Set 3 erhalten mit jedem Mal, wenn sie ihr ultimatives Wirken in jedem Kampf wirken, zunehmende Schadensinstanzen, und Kayle aus Set 3 gewinnt Schaden mit Feuerwellen auf ihre Basisangriffe für den Rest des Kampfes, nachdem sie ihre ultimative Fähigkeit eingesetzt hat. Etwas einzigartig hatte Zed aus Set 2 das Potenzial, Armeen von Kopien von sich selbst zu bilden (da seine Klone auch zusätzliche Klone durch ihre eigenen Ultimates machen konnten), vorausgesetzt, er und seine Klone waren nicht konzentriert, bevor dies passieren konnte. Set 3.5 Urgot hat einen anderen Weg eingeschlagen: Seine Fähigkeit WIRD sein Ziel töten und jedes Mal, wenn er dies tut, werden seine Manakosten reduziert.
    • In Set 5: Kayle erhöht dies auf elf und benötigt 20 Sekunden, um bei 1* Volldampf zu erreichen. Die Plänkler-Synergie gewährt jede Sekunde eine kleine Menge zusätzlichen Angriffsschadens, wobei Jax auch eine stapelbare Angriffsgeschwindigkeit erhält. Der Stab des Erzengels erhöht deine Fähigkeitsstärke, wenn die ausgerüstete Einheit eine Fähigkeit wirkt. Gespielt von der Guinsoo-Opferklinge des Sets 5, die viel schneller Dampf sammelt als Guinsoos richtiger ... auf Kosten davon, dass Sie sich bei jedem automatischen Angriff selbst verletzen, was bedeutet, dass der Charakter, der Dampf sammelt, sich selbst verbrennt, wenn keine Heilungsquelle vorhanden ist aus. Das drakonische Merkmal macht dies auf Meta-Ebene. Das Merkmal ermöglicht es Ihnen, im Laufe der Zeit langsam zusätzliche Kopien von drakonischen Einheiten zu erhalten, so dass sie alleine auf 3 * gelangen, wenn Sie das Merkmal lange genug laufen lassen.
  • Ich arbeite allein : Set 1 und 4 Yasuos einzigartige „Exil“-Eigenschaft wird nur ausgelöst, wenn er zu Beginn des Kampfes keinem Verbündeten benachbart ist, wodurch er einen Schild erhält, der seine Gesundheit im Wesentlichen verdoppelt. Setze 4 Zickzacklinien, indem du einen Eigenschaftsbonus für 2 Verbannte hinzufügst. Wenn du sowohl Yasuo als auch seinen Bruder Yone kontrollierst, erhalten beide durch den Verbannungseffekt zusätzlichen Lebensraub.
  • Brandkontrolle:
    • Set 1 Kassadins passive Fertigkeit entzieht dem gegnerischen Champion bei jedem Angriff etwas Mana und verwandelt es in einen Schild für sich selbst. Abgewendet für Set 3 Kassadin, der stattdessen Gegner mit einem Energieimpuls entwaffnet.
    • Die Dämonen-Synergie von Set 1 gewährt allen Dämonenangriffen eine Chance, den Manavorrat des Gegners für sich selbst zu entziehen.
    • Sets 2 und höher verhinderten dies aufgrund ihrer Zauberkontermechanik, stattdessen zogen sie es vor, den Managewinn vollständig zu stoppen (Set 2 Stille und Soraka Ultimate) oder die Manakosten der Ziele zu erhöhen (Set 2 Gift, Set 3 Mana-Reaver und Shroud of Stillness , Set 4 Sylas, Kayn und Schleier der Stille, Set 5 Schleier der Stille, Soraka und Dunkler Schleier der Stille).
  • Geldmultiplikator: Die Piraten-Synergie von Set 1 ist die einzige, die keinen In-Battle-Boost bietet; Stattdessen erscheint nach jedem Kampf mit anderen Spielern eine Schatzkiste mit etwas zusätzlichem Gold. Weltraumpiraten in Set 3 gewähren Weltraumpiraten stattdessen eine Chance von 50 %, 1 Gold von Champions zu gewähren, die sie töten. Der 4-Teile-Bonus lässt sie stattdessen gelegentlich Gegenstandskomponenten plündern. Set 4 Fortune gewährt am Ende eines siegreichen Kampfes Bonuskugeln, ähnlich denen, die Sie von PvE-Mobs erhalten. Je länger Sie ohne Auszahlung waren, während Sie das Merkmal hatten, desto stärker werden die Kugeln, die Sie schließlich bei einem Sieg erhalten. Die Drakonische Eigenschaft von Set 5 gibt Drakonische Einheiten und Gold aus Eiern, die nach einer Verzögerung schlüpfen.
  • Mehr Dakka: Set 1 Gunslinger-Synergie gibt ihren Angriffen die Chance, mehrere Ziele gleichzeitig zu treffen. Set 3 Blaster-Synergie bewirkt stattdessen, dass jeder vierte Angriff mehrere Bonusziele gleichzeitig abfeuert. Set 4 Sharpshooter spielt sich ähnlich, hat aber ein anderes Thema als Jinx.
  • Nichts ist mehr das Gleiche: Jede neue Saison des Spiels überarbeitet die Liste und die Spielmechanik massiv. Die Kernmechanik bleibt gleich, aber der Rest kann sich ändern.
    • Staffel 2 von Teamkampf-Taktiken , Aufstieg der Elemente , komplett überholt fast die ganz Spiel. Alle Ursprünge wurden durch neue Elementarthemen ersetzt, die meisten Klassen (außer Assassin, Blademaster und Ranger) wurden ebenfalls ersetzt, fast die gesamte Championaufstellung wurde ersetzt, einige der wenigen Champions, die waren nicht ersetzt (wie Rek'Sai, Yasuo oder Volibear) wurden komplett neu gestaltet und die Gegenstände wurden erheblich aufgerüttelt. Darüber hinaus wurde der Karte eine zusätzliche Reihe hinzugefügt, um sie insgesamt größer zu machen, und eine neue Mechanik wurde hinzugefügt, bei der bestimmte Felder auf der Karte eine Elementarquelle darstellen, die verwendet werden kann, um zu Beginn einer Runde jeden darauf platzierten Champion zu stärken .
    • Staffel 3, Galaxien (ab März 2020), tut das Gleiche und bringt die Champion-Aufstellung zu einem neuen Set mit dem Thema Sci-Fi . völlig um Alternatives Universum Hautlinien (Odyssey, Star Guardian, Dark Star usw.). Es ersetzt auch die Elementarhexen durch Variantenmodi namens Galaxien, die in einigen Spielen vorkommen.
      • Abgewendet mit Saison 3.5, die lediglich einige Champions und Eigenschaften durch andere ersetzte, während einige andere Eigenschaften überarbeitet wurden.
    • Staffel 4, Schicksale (ab September 2020) ersetzt den Science-Fiction-Look durch einen spirituellen, wobei die Chosen-Mechanik (2* Champions im Shop mit Bonusstatistiken und einem doppelten Merkmalsbonus) Galaxien ersetzt.
      • Wieder abgewendet mit Season 4.5, mit einem ähnlichen Umfang an Änderungen wie Season 3.5 (obwohl auch ein paar neue Mechaniken eingeführt wurden.)
    • Set 5 ist nach dem Kampf zwischen Gut und Böse thematisiert. Es ersetzt den Chosen-Mechaniker durch ein ??Shadow Items?? Mechaniker, der Leistung zu einem Preis bietet.
  • One-Hit-Kill
    • Set 1 und 2 Veigars Ursprünglicher Burst tötet sein Ziel sofort, wenn es sich auf einem niedrigeren Sternenlevel als Veigar befindet, es sei denn, es wird von Kayles geschützt Göttliches Urteil oder Verwandten Ruhe des Lammes .
    • Wenn Sie in Staffel 2 eine Kopie von Lux zu 3 Sternen bekommen könnten, hier Letzter Funke würde allen getroffenen Feinden 99999 Schaden zufügen, was eine garantierte Tötung ist (und Kayle wurde entfernt, während Kindred diesmal eine andere Fähigkeit für ihren Zauber verwendet). Glücklicherweise ist dies wirklich nur zum Lachen / Prahlen im Spiel, da es (fast) völlig unmöglich ist, eine 3-Sterne-Version von Lux zu bekommen, die Stufe SIEBEN ist
    • Viele Champions mit Kosten von 4 und 5 aus Set 3 nähern sich dieser Aufgabe, wenn sie drei Sterne haben – jeder vierte normale Angriff eines 3-Sterne-Jhin verursacht 4444% Schaden, jeder vierte normale Angriff, den er macht. Cho'gath kann 2000*AP magischen Schaden verursachen, der mit einem Setbonus zu wahrem Schaden werden, ein 3-Sterne-Miss Fortune fügt über seine Dauer 999% der maximalen HP als magischen Schaden zu, ein 3-Sterne-Ekko fügt ALLEN Feinden während seines Zeitstopps 2000*AP magischen Schaden zu und Gangplanks ultimativer Schaden verursacht in a 9001 Schaden einen sehr großen Bereich, den er mit bestimmten Shop-Upgrades vergrößern kann. (Andere 4-Kosten und 5-Kosten neigen eher zu viel höherem anhaltendem Schaden oder absurden Nutzeneffekten.)
    • Set 3.5 Urgots Zauber hat dies von Natur aus bewirkt (sobald die Fähigkeit gewirkt wurde, stirbt die Einheit, es sei denn, Urgot wird zuerst von einer anderen Einheit getötet), wenn auch über ein paar Sekunden.
    • Set 4 Lee Sin hat dies auf eine etwas einzigartige Weise getan: Wenn er mit seinem Zauber eine Einheit am Rand des Brettes trifft, hat er sie vollständig von der Karte geworfen.
    • Set 5 Teemo wird dies tun, wenn nur er und ein Gegner am Ende eines Kampfes stehen bleiben.
  • Prozentualer Schadensangriff:
    • Sets 1 und 2 Vaynes Silberbolzen funktionieren genau wie im Hauptspiel und verursachen bei jedem dritten Angriff echten Schaden basierend auf der maximalen Gesundheit ihres Ziels.
    • Red Buff, Morellonomicon (und in Set 5 Mor-Evil-lonomicon) und Sunfire Cape (und in Set 5, Eclipse Cape) wenden alle den 'Brennen'-Status an, wenn Gegner normale Angriffe treffen, mit Zaubersprüchen getroffen werden oder sich einfach in der Nähe des . befinden Champion, was dazu führt, dass sie im Laufe der Zeit prozentualen Schaden erleiden und ihre Heilung verringern. Set 1 Pantheons Großer Sternensturz verhielt sich ähnlich, verursachte prozentualen maximalen magischen Schaden an HP und wendete eine heilungsreduzierende prozentuale Verbrennung an. Set 3 Miss Fortune verursacht (eher hoch) Ao E prozentualen magischen Schaden mit ihrer ultimativen Fähigkeit, während Set 3.5 Viktor prozentualen magischen Schaden beim ersten Treffer seiner ultimativen Fähigkeit verursacht. Set 4 Kalista und Sett haben auch prozentualen magischen Schaden auf ihren ultimativen Fähigkeiten.
    • Der Giant Slayer-Gegenstand verursachte, dass deine normalen Angriffe bei einem Treffer zusätzliche 12% der verbleibenden Gesundheit des Ziels verursachten. Früher verursachte es bei einem Treffer 5% maximalen HP-True-Schaden. Gegenwärtig wendet es den Trope ab, obwohl es immer noch eine ähnliche Rolle wie ein Anti-HP-Gegenstand einnimmt.
    • Eine Reihe von Set-5-Schattengegenständen kehren dies stattdessen um und verursachen dies dem Benutzer als Kosten, z. Eclipse Cape verbrennt den Benutzer für 4% max. HP pro Sekunde sowie andere Ziele, Sacrifical Gauntlet fügt dem Benutzer jedes Mal 15% max. LP Schaden zu, wenn er seine Fähigkeit wirkt usw.
  • Macht zu einem Preis: Das Thema der meisten Schatten-Gegenstände von Set 5, ??böse?? Doppelgänger von regulären Gegenständen. Einige bieten Macht zu einem Preis, der relativ zu den Statistiken und Fähigkeiten des ursprünglichen Gegenstands ist, während andere einen maximalen Gesundheitsdebuff verursachen oder dazu führen, dass Sie mit der Zeit Gesundheit verlieren. Einige wenden dies ab und bieten eine andere, aber verwandte Art von Kraft als der ursprüngliche Gegenstand (z. B. bietet der Stab der Unsterblichkeit des Erzdämons Gesundheit/Heilung bei jedem Einsatz anstelle von AP).
    • Set 5 Teemo muss mit Little Legend Gesundheit gekauft werden.
  • Macht gleich Seltenheit: Höherstufige Champions tauchen erst im mittleren bis späten Spiel auf und haben fast immer höhere Statistiken als ihre niederstufigen Gegenstücke, aber sie sind auch viel schwieriger aufzurüsten.
    • Ausgewählt in Set 4 sind seltene Schnappschüsse, die Sie erhalten können, die als zwei Sterne kommen, Bonusstatistiken erhalten und einen ihrer Eigenschaftsboni doppelt zählen lassen.
  • Absichtlich überwältigt: In Saison 3 werden die Fähigkeiten von Tier-5-Einheiten auf unmöglich Kraftstufen, wenn Sie sie auf 3 Sterne bringen können, wie z. B. Xeraths Abgrundbombardierung von einer Dauer von 8 Sekunden und einem Schaden von 440 auf eine Dauer von 45 Sekunden (länger als eine ganze Runde) und ein Schaden von 2500 (vor der AP-Skalierung) oder Thresh Pulling deine ganze Bank auf das Schlachtfeld, um deine Kräfte zu vereinen. Dies liegt daran, dass es im Grunde völlig unmöglich ist, eine Tier-5-Einheit auf 3 Sterne zu bringen.
  • Seltener zufälliger Drop: Der Spatel ist ein Gegenstand, der eine geringe Chance hat, während PvE-Runden und manchmal auf speziellen Karussells zu fallen. Für sich allein genommen macht es nichts, aber es kann mit einem anderen Gegenstand kombiniert werden, um einzigartige Ausrüstungen zu erstellen, die Champions, die sie tragen, zusätzliche Eigenschaften verleihen, ihre Angriffe gegen ein anderes Ziel spiegeln oder es ihnen ermöglichen, das Einheitenlimit zu umgehen.
  • Ring Out : Set 4 Lee Sins Fähigkeit kickt Feinde über die Karte. Wenn sie am Rand der Karte sind, wirft er sie stattdessen direkt von der Karte.
  • Setbonus: Eines der Kernkonzepte dieses Modus. Jeder Champion besitzt zwei oder drei Eigenschaften, die seine Rasse oder Herkunft (Dämon, Noble, Yordle usw.) und seine Rolle im Spiel (Assassine, Wächter, Zauberer usw.) beschreiben. Der Einsatz mehrerer Champions mit einer gemeinsamen Eigenschaft gewährt einen einzigartigen Bonus, der entweder für einen von ihnen, für alle oder für das gesamte Team gelten kann (sogar für Champions ohne diese Eigenschaft).
    • Es gibt zwei Set 1 Ursprünge, die jeweils nur auf einer einzigen Einheit erscheinen und daher effektiv zusätzliche passive Fähigkeiten für sie sind: Roboter (Blitzcrank, gibt ihm zu Beginn des Kampfes volles Mana, um ihn mit Rocket Grab öffnen zu lassen) und Exile (Yasuo, der ihm einen Schild in Höhe seiner HP gibt, wenn er den Kampf nicht neben einem Verbündeten beginnt).
    • In Set 2 gibt es eine einzelne EinheitsklasseHinweisLuxs Avatarklasse ist ebenfalls einzigartig für sie, aber anstatt ihr eine zusätzliche Fähigkeit zu verleihen, zählt sie stattdessen als 2 Einheiten für ihren elementaren Ursprung, der zufällig aus den elementaren Ursprüngen ausgewählt wird, die andere Spieler noch nicht gekauft haben, wenn Sie würfeln sie im Shop und behält sie als ihr aktuelles Element, wenn Sie bereits eine Kopie von ihr gekauft haben- Alchemist, der nur auf Singed erscheint und ihn dazu bringt, wie in Summoner's Rift zu spielen, indem er blind herumläuft und Giftgas über alle verteilt, anstatt anzugreifen.
    • Set 3 Starship funktioniert wie das Passiv von Singed, aber mit einer anderen KI (und mit der Zeit gewonnenem Mana, das Aurelion Sol verwendet, um eine Flotte von Kriegsschiffen in einer Weise zu starten, die vage einem Protoss-Träger ähnelt). Außerdem hatten Gangplank und Miss Fortune die einzigartige Söldnerklasse (womit du 8 Gold ausgeben kannst, um ihre Fähigkeiten zu verbessern, ähnlich wie du Gangplanks Silberschlangen in der Kluft der Beschwörer ausgeben kannst), während Janna die einzigartige Paragon-Klasse hat, die nichts direkt für sie tut, sondern stattdessen ihr gesamtes verbessert Team, um Star Guardians dazu zu bringen, mit ihren normalen Angriffen echten Schaden zu verursachen und alle anderen Verbündeten stattdessen magischen Schaden zu verursachen.
    • Set 4 hat eine Reihe einzigartiger Eigenschaften auf Tier 5? Sett?s The Boss, Azir??s Imperator und Kayn??s Tormented, wobei Yone ein Pseudo-Unikat besitzt, das er nur mit seinem billigen Bruder Yasuo . teilt . Es verfügt auch über die Chosen-Mechanik, die Superversionen einer Eigenschaft im Lux-Stil ermöglicht, indem Sie gelegentlich stärkere Versionen eines Champions mit einer doppelten Eigenschaft finden.
    • Set 5 setzt den Trend fort, mit Teemo's Cruel, Heimerdinger's Caretaker, Darius und Garen's God-King (der nur funktioniert, wenn man einen der beiden hat und für jeden anders funktioniert) und Kindred?? s ewig.
  • Plötzlicher Tod: Wenn ein Kampf länger als 30 Sekunden dauert, tritt die 'URF-Überzeit' ein, die allen Einheiten massiven Schaden und Angriffsgeschwindigkeits-Buffs gewährt und gleichzeitig die Dauer der Massenkontrolle und die Wirksamkeit der Heilung verringert. Wenn der Kampf jedoch 15 Sekunden später immer noch andauert, endet er einfach unentschieden und beide teilnehmenden Spieler erleiden Schaden.
  • Hat ein Level in Badass genommen, Badass Decay, Power Creep, Power Seep: Champions, die in mehreren Sets erscheinen, haben nicht garantiert die gleichen Fähigkeiten zwischen ihnen, was bedeutet, dass einige höher und andere niedriger werden können.
    • Ein paar Champions, die den Übergang von Set 1 zu Set 2 vollzogen haben, wurden umgebaut, um mächtiger als zuvor zu sein – Kha'Zix wurde von Tier 1 auf Tier 4 befördert und Zed wurde von Tier 2 auf Tier 5 befördert. Möglicherweise untergraben mit Ashe, die , obwohl sie von Tier 3 auf Tier 4 befördert wurde, wurde wohl dadurch geschwächt, dass ihre Herkunft vom übermächtigen Glacial zum anfangs schwachen Crystal und ihre Fähigkeit von ihrem ultimativen Enchanted Crystal Arrow zu ihrem Basissteroid Ranger's Focus wechselte. Einige Champions sahen dies umgekehrt – Yasuo stieg zum Beispiel von Tier 5 auf Tier 2 auf.
    • Einige Champions aus den Sets 1 und 2 sahen ähnliche Änderungen in den Inkarnationen von Set 3, egal ob sie gerade oder umgekehrt gespielt wurden. Malphite stieg von Kosten von 4 mit seinem Ultimativen zu 1-Kosten, die sein Passiv erhalten, während Kassadin von einer Einheit mit Kosten von 1 zu einer Einheit mit Kosten von 3 wechselte. Thresh wurde von einer 2-Kosten-Einheit, die einen Ao-E-Schild gewährte, zu einer 5-Kosten-Einheit, die Verbündete „von deiner Bank“ ziehen kann, während Lux ​​von einem 7-Kosten-Gott, der unglaublichen Schaden und Synergieboni verleihen kann, zu einem 3 . wurde -Kosten eines normalen Zauberers mit einem Ao E , der die Fähigkeit zur Betäubung beschädigt. Miss Fortune ist ein einzigartiger Fall – während sie in Set 3 weiterhin Kosten von 5 beträgt, verursacht sie diesmal %max. LP magischen Schadens anstelle von Pauschalschaden und hat viel mehr synergistische Setboni als ihre Piraten-Synergie in Set eins.
    • Set 4 sieht noch mehr??Yasuo wird zu einer Einheit mit Kosten 1, Aatrox und Ahri werden zu Kosten 4 befördert, Azir wird zu Kosten 5 befördert, Vi wird zu Kosten 2 zurückgestuft...
    • Dito Set 5. Yasuo wird zu einer 3-Kosten-Einheit, Garen steigt bis zu einer 5-Kosten-Einheit auf, Sett wird auf 2-Kosten herabgestuft, Kindred kehren mit ihrem Set-1-Design als 5-Kosten-Einheit zurück...



Interessante Artikel