Haupt Videospiel Videospiel / The New Order: Die letzten Tage Europas

Videospiel / The New Order: Die letzten Tage Europas

  • Video Game New Order

img/videogame/36/video-game-new-order.png Die Neue Ordnung ist entstanden, und Europa wird den Tagesanbruch vielleicht nicht mehr erleben. Logo von Cold Southern Springs img/videogame/36/video-game-new-order-2.png Logo der Ordnung und des Fortschritts img/videogame/36/video-game-new-order-3.png Werbung:

Die neue Ordnung: Die letzten Tage Europas ist ein Herzen aus Eisen IV Spiel-Mod, der in einer alternativen Zeitlinie spielt, in der Nazi-Deutschland den Zweiten Weltkrieg völlig gewinnt, aber schnell den Frieden verliert. Die neue Ordnung ist eine erzählerische Mod, die sich auf die Folgen eines Siegs der Achsenmächte und seine katastrophalen Auswirkungen auf die Welt konzentriert, die in den 60er Jahren zu einem Drei-Wege-Kalten Krieg führten. Die Mod ist dafür bekannt, unglaublich ehrgeizig zu sein und bietet viele neue Mechaniken und eine große Anzahl von Ereignissen, Pfaden und Charakteren. Sein primäres Gameplay weicht auch vom kriegs- und eroberungsbasierten Gameplay des Basisspiels HOI4 ab, zugunsten einer politischen Simulation durch Ereignisse und neue Mechaniken im Stil von politischen Strategiespielen wie Krise im Kreml . Es kann heruntergeladen werden .

Wir schreiben das Jahr 1962. Der Zweite Weltkrieg endete mit einem Großgermanischen Reich, das ganz Europa beherrschte. Frankreich und England sind Marionettenstaaten der Nazis. Die Sowjetunion ist in mehrere Dutzend kriegführende Splitterstaaten zersplittert. Amerika wurde unter einem kombinierten Angriff des kaiserlichen Japans und eines mit Atomwaffen ausgerüsteten Deutschlands gedemütigt. Ihre Macht ist so groß, dass die Nazis das Atlantropa-Projekt verwirklicht und den eurasischen Kontinent nach ihrem Willen umgestaltet haben. In jeder Hinsicht steht das Reich an der Spitze der Welt. Es sollte unbesiegbar und unzerbrechlich sein.

Werbung:

In Wirklichkeit sind es schlimme Zeiten für das Tausendjährige Reich. In den ersten dreißig Jahren eines goldenen Zeitalters, von dem Hitler versprach, dass es ein Jahrtausend andauern würde, hat sich das Reich von der überragenden Supermacht der Welt zu einem am Rande des Zusammenbruchs wankenden Wandel entwickelt. Deutschlands Wirtschaft erlebte in den 1950er Jahren einen katastrophalen Crash, von dem sie sich nie mehr erholt hat. Das Reich kämpft darum, die Kontrolle über seine widerspenstigen osteuropäischen Kolonien und eine massiv mächtige SS wiederzuerlangen, die unter Heinrich Himmler effektiv zu Schurken geworden ist. Von seinem Hauptquartier im Ordensstaat Burgund aus plant er, seine Vision einer reineren, fundamentalistischen Version des Nationalsozialismus im gesamten Reich umzusetzen. Die Innenpolitik der NSDAP ist aufgrund des sich verschlechternden Gesundheitszustands eines älteren Hitlers immer bitterer und feindlicher geworden, wobei der intensive Fraktionalismus die breiteren Gräben in der deutschen Gesellschaft widerspiegelt. Das Anzünden ist vorhanden, damit ein Feuer das ganze Reich niederbrennen kann... und vielleicht auch den Rest der Welt.

Werbung:

In der Welt außerhalb Deutschlands steht die internationale Szene durch den Sieg der Achsenmächte deutlich schlechter da. Das Bündnis zwischen Deutschland, Italien und Japan zerbrach kurz nach dem Krieg aufgrund wachsender Spannungen und widersprüchlicher Interessen. Iberien, Italien und die Türkei, die ehemaligen Verbündeten Deutschlands im Mittelmeerraum, bildeten das Triumvirat, um Deutschland als Reaktion auf ihre zunehmende Feindseligkeit und das Scheitern von Atlantropa entgegenzuwirken. Die anderen Supermächte, Amerika und Japan, haben ihre eigenen Atomwaffen entwickelt und einen kalten Dreikampf zwischen dem von Deutschland geführten Einheitspakt, der von Amerika geführten Organisation Freier Nationen und der Co-Prosperity Sphere des kaiserlichen Japans geschaffen. Die Welt hängt jetzt an einem dünnen Draht, der jeden Moment reißen könnte, mit dem Ergebnis eines Atomkrieges und der Zerstörung der menschlichen Zivilisation. In der titelgebenden „Neuen Ordnung“ hängt ein Schleier der Dunkelheit über der Welt, der so schwarz und leer ist wie ein offenes Grab. Ist das Licht der Hoffnung durch den Sieg der Nazis endgültig erloschen?

Die Mod basiert lose auf einem Facepunch Alternate History RP namens . Die Community der Mod ist zu finden , , . Kalte südliche Quellen ist ein ehemaliger Submod, der den lateinamerikanischen Nationen Inhalte zur Verfügung stellen sollte und seitdem in integrated integriert wurde Die neue Ordnung richtig.

Zusamenfassend, Die neue Ordnung ist zu gleichen Teilen Der Mann im Hohen Schloss (wenn auch etwas plausibler), DEFCON , Kaiserreich: Legacy of the Weltkrieg , Warhammer 40.000 und 1984 in Bezug auf Ton, Einstellung und Thema.

Vergleichen mit Tausend-Wochen-Reich und Von Der Asche , andere HOI4-Mods, die fundiertere Takes über einen deutschen Sieg im Zweiten Weltkrieg bieten, und Der Mann im Hohen Schloss , das kodifizierende Werk des Genres. Auf keinen Fall zu verwechseln mit Wolfenstein: Die neue Ordnung obwohl beide Einstellungen sich auf einen Nazi-Sieg konzentrieren.

Der Gründer und ehemalige Chefentwickler von Die neue Ordnung , ThePinkPanzer, ist derzeit der Hauptentwickler einer weiteren Spielmod, Godherja: Die sterbende Welt , zum Kreuzritterkönige III .

Darüber hinaus wurde ein Double-Blind-What-If-Spin-off namens Der Rote Orden: Die ersten Tage Eurasiens befindet sich in der Entwicklung, in der die Alliierten den Zweiten Weltkrieg gewinnen, sich aber in einem Drei-Wege-Kalten Krieg zwischen den Vereinigten Staaten, Bucharins UdSSR und dem französischen und dem britischen Empire gegenseitig bekämpfen.


Dieser Game Mod bietet Beispiele für:

  • Tropen A bis D
  • Tropen E bis M
  • Tropen N bis Z


Interessante Artikel