Haupt Videospiel Videospiel / Eisenbahn-Tycoon

Videospiel / Eisenbahn-Tycoon

  • Video Game Railroad Tycoon

img/videogame/81/video-game-railroad-tycoon.jpgLondon ruft?Werbung:

Eisenbahn-Tycoon ist eine Reihe von Spielen, die den Betrieb von Eisenbahnen simulieren. Das Originalspiel wurde von Sid Meier bei MicroProse entwickelt und 1990 veröffentlicht. Zwei Fortsetzungen wurden 1998 und 2003 von anderen Entwicklern erstellt, bevor Meier für eine vierte Ausgabe zurückkehrte. Sid Meier's Railroads , in 2006.

Das Original ' Tycoon ' Spiel und dasjenige , das dazu beigetragen hat , das Business Sim - Genre populär zu machen . Das Spiel wurde sehr gut aufgenommen, als es 1990 zum ersten Mal auf den Markt kam, da es einige der realen Herausforderungen und den Wettbewerb eines großen Eisenbahnunternehmens erfasste. Es war auch ein klassisches Beispiel dafür, besser zu sein, als es sich anhörte, und zog Spieler an, die sich nicht im Geringsten für Züge, die Börse oder die Geschichte des 19. Jahrhunderts interessierten.


Werbung:

Tropen in dieser Serie:

  • Allianzanzeige : In Tycoon 2 , können Sie in das Informationsbuch Ihres Unternehmens einsehen und sehen, wo Sie mit verschiedenen Territorien in Bezug auf ihren guten Willen stehen. Jedes Territorium hat einen Standardwert, aber bestimmte Dinge können ihn erhöhen (Managerboni, zuverlässiger und häufiger Service) und andere Dinge können ihn verschlechtern (untransportierte Frachtladungen, Pannen usw.). Der Gesamteffekt ist, dass ein geringer Goodwill in einem Gebiet zu höheren Kosten für den Erwerb der Rechte zum Bau von Gleisen und zum Betrieb von Zügen führt.
  • Anachronism Stew: Ein kleiner, aber immer noch auffälliger Fall in Tycoon 2 . Während Eisenbahnwaggons das Aussehen durch verschiedene Epochen ändern werden, ändert sich dies auf der Weltkarte nicht, und so wird eine Fleischverpackungsfabrik oder ein Stahlwerk 1855 genauso aussehen wie 2055. Darüber hinaus sind Manager nicht auf bestimmte Epochen beschränkt, also im 19. Jahrhundert Sie könnten möglicherweise einen Manager einstellen, der Rabatte auf Diesel- oder Stromkosten gewährt, Dinge, die es noch nicht einmal gibt. Und natürlich sind all diese Manager, die Sie einstellen, noch nicht geboren oder vor Jahren gestorben.
  • KI Unterbrecher:
      Werbung:
    • Im ursprünglichen Teil des Spiels konnten die Gleise einer Gesellschaft die Gleise anderer Gesellschaften nicht kreuzen. Nehmen wir an, ein unbequemer KI-Spieler hat beschlossen, ein Unternehmen mit seiner ersten Stadt nicht weit vom wachsenden Netzwerk des Spielercharakters zu gründen, und droht, in kürzester Zeit von Niemand zu Albtraum zu werden. Die Antwort? Sofort Bauen Sie (oder zumindest sehr bald) eine Stichleitung in die Nähe der einsamen Station der KI-Gesellschaft und umgeben Sie sie vollständig mit Gleisen – dann lassen Sie sie einfach. Die KI kann nirgendwo hinkommen und ohne Möglichkeit, Einnahmen zu erzielen, stirbt ihre Firma einen schnellen Tod, mit der zusätzlichen Beleidigung für die Verletzung, dass die Firma des Spielers jetzt leicht in der Lage ist, dieselbe jetzt leer stehende Stadt mit ihrem . zu übernehmen besitzen Bahnhof.
    • Darüber hinaus konnten KI-Spieler im Originalspiel keine Stationen wieder verbinden, die durch einen Preiskrieg in einer angrenzenden Stadt getrennt wurden. Versuchen Sie Folgendes: Finden Sie eine drei Städte lange KI-gesteuerte Eisenbahnlinie und besiegen Sie die KI in einem Preiskrieg um die Mitte Stadt der oben genannten drei. Dadurch bleiben zwei isolierte Bahnhöfe ohne Gleis, was in der Folge zum Zusammenbruch der Konkurrenzbahn führt.
    • Im Tycoon 2 , wird ein KI-Charakter wie Jim Fisk oder George Hudson behindert, wenn die Schwierigkeitseinstellungen ihn von ihren üblichen Börsenmanipulationen abhalten, oder J.P. Morgan ist leichter zu bewältigen, wenn er nicht in Branchen investieren kann, wie er es normalerweise tut.
    • Im Tycoon 3 , können einige billige Bahnhofsgebäude, die böswillig an den richtigen Stellen platziert wurden, die KI-Erweiterung für immer blockieren, da sie keine Gebäude von Konkurrenzunternehmen räumen oder planieren können.
  • KI-generierte Wirtschaft: Eisenbahn-Tycoon 3 hat ein kompliziertes und gut entwickeltes Wirtschaftssystem:
    • Es gibt andere Konkurrenzunternehmen, die wie in den vorherigen Teilen ihre eigenen Transportnetze aufbauen, aber das Spiel selbst implementiert eine alternative neue Methode: Unkommissionierte Waren und Materialien werden nach und nach von ihren Produktionsstätten an die Orte gebracht, an denen sie benötigt werden, nach Angebot und Nachfrage Logik und Preiskurven. Dieser Prozess ist in der Regel sehr ineffizient, kann aber je nach relativer Lage die Industrien tatsächlich allein versorgen, da sich die Fracht langsam ins Landesinnere bewegt (sehr langsam und möglicherweise überhaupt nicht im Berggebiet), aber ausreichend schneller über Flüsse und andere Körper von Wasser.
    • Die verarbeitende Industrie entsteht in der Regel in Gebieten mit einer hohen Rohstoffkonzentration und simuliert privates Unternehmertum. Diese lokalen Einrichtungen können entfernte Einrichtungen verdrängen, da die neu generierte Nachfrage mit der entfernten vergleichbar sein wird, was den Transport von Waren unrentabel macht, was von der Spielmechanik nicht erlaubt ist. Produktionsanlagen können auch verschwinden, aber der Prozess ist sehr zufällig.
  • Ein Unternehmer sind Sie: Beginnen Sie mit 1.000.000 Einheiten Ihres lokalen Geldes, einer leeren Region eines Landes und Städten, die Waren verlangen. Ziel: Den besten Service bieten, Geld verdienen, Rivalen besiegen.
  • Apokalypse wie:
    • Klasse 1 auf halbem Weg zu Klasse 2 in den Erweiterungen von Tycoon 2 . Nicht wirklich :20 Minuten in die Zukunft wird die Straße von Gibraltar aufgestaut und in Spanien ein futuristisches Geothermiekraftwerk gebaut, während das trockengelegte Mittelmeer freies Land für die europäische Entwicklung wird. Demonstranten und Aktivisten bombardieren die Anlage jedoch, wodurch ein Drittel Spaniens in eine von Kratern übersäte Einöde verwandelt wird, und die daraus resultierende Eruption vulkanischer Treibhausgase lässt den Weltmeeresspiegel rapide ansteigen. Im Chaos versinkt Nordamerika in Anarchie, Afrika wird zu einer Insel und zu einem Zufluchtsort für vertriebene Zivilisten, das Mittelmeer füllt sich wieder, während Europa überflutet wird und die Antarktis schmilzt und sich besiedelt.
    • Es gibt auch das berühmte Karte von Nick Bennett, die am besten als spiritueller Nachfolger von . beschrieben werden kann Der Postbote .
  • Künstliche Dummheit:
    • Die KI in Tycoon 2 und 3 ist im Allgemeinen kompetent, aber manchmal gründen sie ihre Firma zwischen zwei mittelmäßigen Städten in bergigem Gelände mit so verwinkelten oder direkten Gleisen, dass ihr Rollmaterial nur kriechen kann, und sie können keine geeignete Lokomotive zum Ziehen auswählen, sondern fahren stattdessen auf die modernste. Dies führt nur zu einer verkümmerten und minimal rentablen Bahn, die Sie leicht ausstechen können.
    • Die KI ist extrem gut darin, derzeit Routen mit dem höchsten absoluten Gewinn zu finden, und ändert die Routen ständig entsprechend, aber wenn sie sich mit dem Netzwerk eines Konkurrenten verbinden, werden sie normalerweise Routen fahren, bei denen der größte Teil des Gewinns an den Besitzer des geht Strecken, während sie noch Treibstoff und Wartung zahlen müssen. Sie bauen nur Stationen in benannten Städten, niemals in ländlichen Produktionszentren, und sind zu keinem strategischen Denken fähig und wählen den Weg mit dem unmittelbarsten Gewinn, der aber möglicherweise keinen Mehrwert schafft, wie derjenige, der Industrien mit wenig Kurzfristigkeit antreibt Marge, aber am Ende führen sie unübertroffenen neuen Reichtum in die Wirtschaft ein. Dies ist der Grund, warum es auf Karten mit begrenzten Ressourcen, die einige puzzleartige Verbindungen erfordern, um voranzukommen, normalerweise schlecht abschneidet.
  • Genial, aber unpraktisch:
    • Der MagLev in Tycoon 2 wird mit einer Höchstgeschwindigkeit von 280 Meilen pro Stunde bewertet, aber es kostet eine Schiffsladung Geld, um es zu kaufen, zu betanken und zu warten, und es schneidet auf Steigungen sehr schlecht ab. Es ist so ziemlich nur bei hochwertigen Passagierfahrten zwischen großen Städten auf ebenem Boden nützlich.
    • Im gleichen Spiel jede Branche, die Stahl benötigt. Stahl wird nur von einem Stahlwerk produziert und benötigt dafür Kohle und Eisen, zwei Ressourcen, die Sie in der Nähe einer größeren Stadt wahrscheinlich nie nahe beieinander finden werden, und daher die Kosten für die zwei oder drei Züge, die benötigt werden, um den Stahl zu produzieren und zu transportieren wird wahrscheinlich die Gewinne, die Sie damit erzielen, überwiegen. In späteren Missionen stellen einige Industrien für ihre Produktion auf Aluminium um, und die einzigen Industrien, die noch Stahl akzeptieren, sind Werkzeug- und Formenfabriken und Automobilfabriken, von denen letztere benötigt Ein weiterer Rohstoff, Reifen, um Fracht zu produzieren, und Reifen wiederum müssen aus Gummi hergestellt werdenHinweisAuf der anderen Seite waren die Entwickler normalerweise hilfsbereit und stellten Gummi aus Häfen in Gebieten wie Nordamerika zur Verfügung. Viel Glück bei der Suche nach einer rentablen und praktischen Route mit all diesen Fabriken und Ressourcen in unmittelbarer Nähe.
    • Im Tycoon 2 und 3 , kannst du Hängebrücken über wirklich weite Strecken bauen, wie zum Beispiel die Großen Seen, oder im Originalspiel oder 3 , können Sie Tunnel durch die gesamte Länge einer Bergkette bauen. Verständlicherweise ist dies sehr teuer, und Ihr Vorstand wird auf diese Kosten blutigen Mord schreien, wenn Sie nicht bereits einen anständigen Gewinn erzielen.
  • Jenseits des Unmöglichen: In Tycoon 2 , das Gasgeben in Zügen zu erhöhen, insbesondere wenn es sich um ältere Lokomotiven und/oder eine geringe Zuverlässigkeit handelt, kann dazu führen, dass die jährliche Ausfallwahrscheinlichkeit über 100 % steigt.HinweisHöchstwahrscheinlich bedeutet dies einfach, dass die Ausfallwahrscheinlichkeit so hoch ist, dass die Lokomotive mehr als einmal pro Spieljahr ausfällt.
  • Produkt mit langweiligen Namen: Einige Züge im dritten Spiel erscheinen mit Namen, die von ihren realen Gegenstücken geändert wurden. Aus dem AMD 103 Genesis wird 'USA 103' und aus dem SD90MAC wird 'NA-90D'. Der 'inoffizielle' Patch 1.06 enthält die Eigennamen dieser beiden Lokomotiven als Teil seiner Änderungen. Und dann sind einige komplett erfunden, wie die MagLev in Eisenbahn-Tycoon 2 .
  • chaotisch gut vs neutral gut
  • Gesegnet mit Saugen : In Tycoon 2 , sind die industriellen und finanziellen Schwierigkeitsgrade „Basic“ so, dass die Spielmechanik so stark vereinfacht wird, dass sie Ihre Spielversuche behindern.
    • Beim Basic-Finanzmodell können KI-Gegner keine Aktien Ihres Unternehmens kaufen, aber Sie können sich nicht in ihre Aktien einkaufen, wodurch Fusionen und Übernahmen vom Tisch sind und Sie gezwungen werden, stattdessen ihre Eisenbahn abzuwürgen. Das erweiterte Finanzmodell ermöglicht den Kauf und Verkauf von Aktien von Wettbewerbern, und das Experten-Level wiederum erlaubt Margin-Käufe und Leerverkäufe für weitere Spielereien.
    • Beim Industriemodell Basic erzeugt jede Branche in Reichweite einer Station ihr jeweiliges Produkt, unabhängig davon, ob sie mit den benötigten Ressourcen versorgt wird. Wenn Sie also die Minen, Farmen usw. tatsächlich in Ihr System einbinden, können Sie leicht damit rechnen viel mehr Fracht, als Ihre Eisenbahn verarbeiten kann (und untransportierte Wagenladungen stärken ständig das lokale Wohlwollen gegenüber Ihrem Unternehmen). Das Advanced-Modell erfordert tatsächlich, dass Ladungen geliefert werden, bevor die Industrien sie umwandeln, und das Expert-Modell macht dasselbe und ermöglicht es Ihnen, Industriegebäude zu kaufen, um einen Teil ihrer Gewinne zu erzielen.
  • Bomben werfende Anarchisten: Tycoon 2 stellt die People Against Humanity (P.A.H.) in der Zweites Jahrhundert Expansion, die gegen die Erschließung des aufgestauten und entwässerten Mittelmeers sowie den Bau der Geocore-Anlage protestieren.Sie bombardieren schließlich die Anlage, wobei die daraus resultierende globale Erwärmung ein Apocalypse-How der Klasse 1-2 verursacht, je nachdem, wie der Spieler mit den Folgen umgeht.
  • Langweilig, aber praktisch:
    • Möchten Sie diese Bergwand erklimmen, um zu den Minen zu gelangen, die Sie gerade außerhalb Ihrer Reichweite sehen? The Shay ('Drei-Truck' in Tycoon 2 und 'Two-Truck' in 3 ) hat eine schreckliche Höchstgeschwindigkeit (ca. 25 Meilen pro Stunde), ist aber wie im wirklichen Leben einer der besten Steilstreckenschlepper im Spiel (definitiv der beste unter den Dampfmaschinen) und ist außerdem ziemlich billig.
    • Investitionen in die Industrie. Für ein paar tausend Dollar, die auf eine Million begrenzt sind Ja wirklich rentablen Industrien, erhalten Sie einen Teil der Gewinne, wenn diese Industrie Züge liefert. Je mehr Züge geliefert werden, desto mehr Geld wird verdient. Produktionsanlagen wie Minen und Farmen können Ihnen mit einer Anfangsinvestition von nur wenigen Tausend pro Jahr Zehntausende einbringen, wenn Sie zufällig immer wieder Züge dorthin fahren. Wenn es sich um eine Produktionsanlage handelt, die beliefert werden muss, um etwas zu produzieren (und es daher keine Obergrenze für die jährliche Produktion gibt, solange Sie Lieferlieferungen an sie ausführen), können Sie Ihre Investition in sie zurückzahlen nur ein paar Jahre.
    • Stationsverbesserungen. Sie sind unsichtbar und Sie werden wahrscheinlich nicht viel darüber nachdenken, aber viele von ihnen reduzieren die Strafe für noch nicht bewegte Waren am Bahnhof, was Ihnen nur ein paar Cent spart, aber es wird sich summieren viele Jahre. Viel praktischer sind Saloon, Restaurants und Hotels, die den Gewinn aus Passagierstrecken steigern; die beiden letzteren haben einen hohen Preis, werden aber das Geld, das in den Bau investiert wurde, mehr als zurückgewinnen. Ebenfalls nützlich sind Telegrafen-/Telefonmasten, die die Durchlaufzeiten am Bahnhof verkürzen, denn jede Sekunde, die ein Zug mit dem Entladen und Laden von Fracht verbringt, ist Zeit, die er nicht mit dem Transport dieser Fracht ausgibt, um Geld zu verdienen.
  • Obergrenze: 30.000.000 Geldeinheiten im Originalspiel.
  • Kanada existiert nicht: Einige Nordamerika-Szenarien bezeichnen Kanada als Teil der Vereinigten Staaten von Amerika. Auf der anderen Seite, in Tycoon 2 , hat dies den Vorteil, dass die verhassten Wartezeiten beim Zoll entfallen, da die Fracht im Spiel keine Grenzen überschreiten muss.
  • Captain Ersatz : Zweites Jahrhundert im Tycoon 2 enthält eine Mission, bei der Sie von einer kleinen Redmonder Softwarefirma namens ' Macrosquish ' kontaktiert werden, die eine Verbindung für ihre Mitarbeiter suchen möchte. Abhängig von Ihrem Erfolg in der Mission wird die abschließende Glückwunschbotschaft kommentieren, dass ihr CEO Ihnen ein paar tausend Aktien als Dank gibt, aber die Erzählung schnarrt 'Als ob diese alles wert wären'.
  • Rinderbaron: Der Spieler kann bauen (im Originalspiel) oder kaufen (in Tycoon 2 ) lokalen Industrien, um zwei Sätze Geld zu verdienen. Im Tycoon 3 , beides ist möglich.
  • Wettbewerbsbilanz:
    • Im Tycoon 2 , wird dies für alle Züge über ihre Geschwindigkeit im Vergleich zu den Wagen, die sie befördern, und ihre Steigleistung erreicht. Züge werden exponentiell langsamer, je mehr Autos Sie anbringen und je steiler die Steigung ist, mit der sie zu kämpfen haben, aber weniger Autos zu befestigen bedeutet weniger Gewinn. So kann jeder Zug ein Fragile Speedster sein, der sich schnell zwischen den Stationen bewegt, aber wenig Gewinn macht, wenn er nur ein paar Autos hat, oder ein Mighty Glacier mit voller Ladung und hohen Gewinnen, aber schleppender Geschwindigkeit. Natürlich können Sie, wenn Sie Ihre Routen richtig planen und Züge auswählen, die für die Route geeignet sind, trotzdem jeden Zug zu einem Lightning Bruiser machen, der schnell zwischen den Stationen fährt und immer noch sehr profitabel ist.
    • Das gleiche Spiel gibt dies auch in Bezug auf die drei Zugtypen – Dampflokomotiven, Diesel und Elektro. Im Allgemeinen haben Dampfzüge höhere Kraftstoffkosten und benötigen mehr Bahnhofseinrichtungen, um einen ordnungsgemäßen Betrieb zu gewährleisten, Dieselzüge haben einen höheren Anfangspreis und mittlere Geschwindigkeiten, und elektrische Züge sind billig und schnell, benötigen jedoch teure elektrifizierte Schienen.
  • Der Computer ist ein betrügerischer Bastard: Insbesondere sind meine Regeln nicht Ihre Regeln:
    • Im Originalspiel kann die KI Gleise auf eine Weise bauen, die der Spieler nicht kann, wie z. B. mehrere Brücken entlang die Länge eines Flusses oder bis zu acht Gleise, die aus einem Bahnhof in alle Richtungen kommen (statt der üblichen zwei).
    • Bis es soweit ist Tycoon 2 , die Dinge sind viel ausgeglichener, obwohl die Computerspieler immer noch in der Lage zu sein scheinen, sich Dinge leisten zu können, die sich der menschliche Spieler nicht leisten kann (wie Aktien in der Gesellschaft des menschlichen Spielers). Und wenn Sie die Firma eines Gegners aufkaufen, werden Sie sich fragen, wie ihre Dampfmaschinen jahrelang einwandfrei funktionieren konnten, wenn keine ihrer Stationen über Rundschuppen oder Wassertürme verfügt, die für den reibungslosen Betrieb der Dampfmaschinen über mehr als lebenswichtig sind ein Jahr. Darüber hinaus kann sich die KI verschulden, um Dinge zu kaufen, für die sie zu diesem Zeitpunkt nicht das Geld hat, während Sie entweder das Geld haben oder nicht.
    • Im 3 , können KI-Unternehmen Geschäfte in Gebieten machen, in denen sie keine Zugangsrechte haben, und werden trotz einer erschreckend niedrigen Schuldenklassifizierung Anleihen emittieren, was eine Liquidation für lange Zeit hinauszögert.
    • Die Kaufkraft der KI-Konkurrenten ist robuster als möglich. Ihre Schulden werden auf magische Weise reduziert, wenn sie in eine Margin-Call-Situation geraten und sie werden Geld aus dem Nichts zaubern.
  • Cool Train: Rate mal. Von Eisenbahn-Tycoon 2 , beispielsweise:
    • Viele der älteren klassischen Dampflokomotiven, wie die 4-4-0 American oder die 2-8-0 Consolidation.
    • Mehrere der späten elektrischen „Hochgeschwindigkeitszüge“-Modelle, die im futuristischen MagLev gipfeln, werden mit einer „sofortigen“ Beschleunigung und einer Höchstgeschwindigkeit von rated bewertet 280 Meilen pro Stunde .
  • Kopierschutz: Das erste Spiel erfordert die Identifizierung eines Zuges aus dem Handbuch, und eine falsche Eingabe beschränkt Sie auf zwei Züge.
  • Korrupte Unternehmensleitung: Sie! Der Spieler kann Aktivitäten wie Treuhandgeschäfte oder Insiderhandel betreiben, illegale Waren transportieren, um zusätzliches Geld zu verdienen, und zwielichtige Geschäfte mit dubiosen Figuren machen, um sich gegenüber Konkurrenten zu behaupten.
    • Probieren Sie es aus Tycoon 2 : Verwenden Sie einen Mehrheitsanteil eines konkurrierenden Unternehmens, um sich selbst zum Vorsitzenden zu wählen, verkaufen oder zerstören Sie alle seine Züge, Eisenbahn- und Industrieinvestitionen, wählen Sie sich dann erneut zum Vorsitzenden Ihres ursprünglichen Unternehmens und kaufen Sie das konkurrierende Unternehmen zu einem Schnäppchenpreis (wiederum mit Ihre Mehrheitsbeteiligung, um sicherzustellen, dass der Buy-out durchgeführt wird), da ihr Aktienkurs aufgrund des Verlusts aller ihrer Vermögenswerte eingebrochen ist. Sie werden nicht nur Ihren Rivalen aus dem Weg räumen, sondern der Gewinn, den andere Spieler bei einer 'normalen' Fusion erzielt hätten, wird auf wenige Cent reduziert, da der Aktienkurs zum Zeitpunkt der Fusion so niedrig war.
    • Alternativ können Sie nach dem Verkauf aller Vermögenswerte mit dem Verkauf Ihrer Beteiligung an dem Unternehmen beginnen, während Sie das Bargeld und die Anleihen verwenden, die sie möglicherweise benötigen, um Aktien zurückzukaufen und den Preis der Aktien hoch zu halten. Kündigen Sie, verkaufen Sie ihre Aktien leer und warten Sie einen Monat, um sie zurückzukaufen, wenn sie das Minimum erreichen. Sie können nun mit der verbliebenen hohlen Gesellschaft fusionieren oder warten, bis sie stirbt.
    • Hier ist eine Route, wenn Sie versuchen, Ihr persönliches Nettovermögen zu verbessern. Erwerben Sie einen Anteil von 50+1% an Ihrem Hauptunternehmen, wodurch Sie das volle Eigentum erhalten und den Vorstand des Unternehmens neutralisieren. Geben Sie Ihren Vorsitz ab und gründen Sie ein neues Unternehmen, bei dem Sie auch die Mehrheit der Anteile halten (das keine Sachwerte haben muss). Übernehmen Sie den Vorsitz Ihres ursprünglichen Unternehmens und kaufen Sie dann das neue Unternehmen zum maximalen Aktienkurs (wenn Sie möchten, können Sie Anleihen aufnehmen, um den Barbestand Ihres ersten Unternehmens zu erhöhen, um einen noch höheren Preis pro Aktie zu erzielen). Das Ergebnis ist das gesamte Geld Ihres Unternehmens, das in die Buyout-Folien in Ihre eigene Tasche fließt. Ihr Vorstand wird wütend auf Sie sein, wenn Sie das Unternehmen wie einen Geldautomaten behandeln, aber er kann nichts dagegen tun, da Sie die Mehrheitsbeteiligung halten. Im wirklichen Leben würde dies zu Gerichtsverfahren und möglicherweise zu Gefängnisstrafen führen.
    • Ein paar Maps haben das Ziel, die einzige in Betrieb befindliche Eisenbahn zu sein und diese Art von Spiel zu fördern, um die Konkurrenz so rücksichtslos wie möglich in den Boden zu treiben.
    • Die letzten Missionen der Kampagne des zweiten Jahrhunderts in Tycoon 2 haben Sie als diese Trope in der Handlung.Sicher, die Welt überschwemmt, Anarchie grassiert und Lebensmittel sind knapp. Das bedeutet nur, dass ein listiger Eisenbahnbaron einen Mord vollbringen kann, um die Menschen in ihrer größten Not zu versorgen! Der Erzähler sagt sogar über eine solche Mission: „Im Chaos liegt der Gewinn“.
    • Ein lästiger Rivale kauft zu viel in Ihr Unternehmen ein und frisst Ihre Dividenden auf? Warten Sie bis zu Boomzeiten und geben Sie dann mehrmals Aktien aus, um den Kurs der Aktie zu senken. Er wird es als Schnäppchen unter dem Marktpreis empfinden und sich verschulden, um die Chance zu nutzen. Stornieren Sie die Dividende und warten Sie ab, da die Wirtschaft nur nach unten gehen kann. Wenn der Abwärtszyklus eintritt, geben Sie Aktien aus, verkaufen Sie einige Ihrer eigenen und verkaufen Sie alle anderen leer, um einen Margin Call zu tätigen. Sie können diese Aktien Ihres Unternehmens jetzt zurückkaufen, aber billiger.
  • Krücke Charakter:
    • Im Tycoon 2 , der Iron Duke hat bei weitem bessere Statistiken als jeder andere Zug, der davor verfügbar ist, und einige auch danach. Er wird für mehrere Jahrzehnte Ihr Lieblingsmotor sein, aber schließlich machen ihn sein hoher Anschaffungspreis, die Kraftstoffkosten und die schreckliche Leistung allmählich von moderneren Motoren deklassiert.
    • Auch in Tycoon 2 , Thomas Crampton gibt für alle Dampflokomotiven hohe Prämien für Geschwindigkeit und Beschleunigung, und trotzdem kann er für einen virtuellen Hungerlohn eingestellt und eingestellt werden, und er neigt dazu, viel früher aufzutauchen als hochrangige Manager wie George Pullman . Wenn Sie in der Dampfära wirklich Glück haben, können Sie ein Szenario beginnen, in dem Crampton sofort Ihrer neuen Firma zugewiesen wird.
  • Determinator :
    • Isolierte Industrien und Produzenten von nicht nachgefragten Rohstoffen können und werden Jahre und Jahre mit Verlust ertragen, in der Hoffnung, dass eines Tages der Transport vor ihre Tür kommt und sie davor bewahrt, rote Zahlen zu schreiben.
    • Einige KI-Konkurrenten gründen immer wieder neue Unternehmen, nachdem Sie sie aufgekauft haben. In diese nachfolgenden Firmen sollte leicht einzugreifen sein, da sie nicht wie zu Beginn des Spiels zu gleichen Bedingungen starten und gegen einen monopolistischen Gegner antreten müssen, der bereits den Markt dominiert.
  • Disc-One Nuke :
    • Mehrere Karten enthalten Angebote, mit denen Sie frühzeitig auf höherstufige Motoren zugreifen können, als dies sonst standardmäßig verfügbar wäre.
    • Im 3 , der Kauf eines neuen und gut aufgestellten Industrie- oder Landwirtschaftsgebäudes wird in den schwierigen Anfangsjahren solide, konstante Gewinne bringen, wenn der Aufbau der Bahninfrastruktur teuer ist, der Transport begrenzt und die regionale Nachfrage schnell gedeckt wird. In einigen Szenarien bringt die Konzentration auf Industrien und den Verzicht auf Züge viel bessere Renditen als der Transport von Gütern. Das ist eine große Abwechslung zu zwei , wo die Industrieeinkommen bestenfalls marginal sind.
  • Geteilte Staaten von Amerika:
    • Das überflutete Szenario der Vereinigten Staaten in der Kampagne des zweiten Jahrhunderts in Tycoon 2 liegt irgendwo zwischen diesem und den Fallen States of America. Die Überschwemmung ist schlimm genug, dass das gesamte Mississippi-Tal zusammen mit den meisten großen Städten verschwunden ist. Die Regierung ist in mehrere Nachfolgestaaten zerfallen, während alles westlich von Omaha eine anarchische Einöde ist.
    • surf's up 2: wavemania
    • Tycoon 3 's 'Alternative USA'-Szenario existiert in einer Zeitleiste, in der es nie einen einzigen Unabhängigkeitskrieg gab und stattdessen im Laufe der Zeit eine Reihe unabhängiger Nationen entstanden.
    • Einer ermöglicht es dem Spieler, im amerikanischen Bürgerkrieg eine Seite zu wählen, wobei der Erfolg der gewählten Seite von der Leistung des Spielers in speziellen Schiffsmissionen abhängt.
  • Mach es gut, aber nicht perfekt: In 3 , wenn Sie eine Branche überliefern, wird wahrscheinlich eine neue in der Zone erscheinen, die als unerwünschter Wettbewerb fungiert, wenn Sie die etablierte Anlage besitzen.
  • Adlerland:
    • Wahrscheinlich der einzige Grund, warum die Kampagne in Tycoon 2 startet mit der Baltimore & Ohio Railway (B&O) an der Ostküste der USA, statt am eigentlichen Geburtsort der Dampflok (also Großbritannien).
    • Hinzu kommt die allgegenwärtige Bluegrass-Hintergrundmusik, die je nach geographischer Lage des Szenarios Soundtrack-Dissonanzen verursacht.
  • Frühe Spielhölle: Im Allgemeinen Tycoon 2 und 3 sind in den ersten 10 Jahren oder so am schwersten: Sie haben wenige Aktienbestände, Ihr Unternehmen hat wahrscheinlich nur genug Geld, um Gleise für eine Strecke zu legen und ein oder zwei Züge darauf zu fahren, die Startmanager ( Tycoon 2 nur), um dir zu helfen, und du wirst wahrscheinlich Anleihen aufnehmen müssen, um das alles zu finanzieren. Wenn das Spiel jedoch weitergeht und Sie beginnen, Gewinne zu erzielen, können Sie Ihr Netzwerk erweitern, Ihre Schulden begleichen, mehr Aktien aufkaufen und so weiter. Die KIs gehen normalerweise bankrott, wenn ihre erste Verbindung zwischen zwei Städten keine optimale Kette ist, aber normalerweise gut, wenn sie in der Lage sind, eine dritte zu verbinden.
  • Erweiterungspaket :
    • Die Gold- und Platin-Editionen von Eisenbahn-Tycoon 2 Fügen Sie die noch härtere Kampagne 'Zweites Jahrhundert' zusammen mit einer ganzen Reihe neuer eigenständiger Szenariokarten hinzu.
    • Railroad Tycoon 3: Von Küste zu Küste fügt Karten wie Irland, Spanien, Westrussland, Ostchina und die gesamten kontinentalen USA hinzu.
  • Explosive Übertaktung: In Tycoon 2 , erhöht die Drosselung eines Zuges über 85% (dargestellt durch eine rote Zone auf der Gasanzeige) drastisch das Risiko einer Panne. Bei 100 % ist dieses Risiko vervierfacht . Neue Züge können zu 100% gut fahren, aber versuchen Sie nicht, es mit Zügen zu drängen, die über ein oder zwei Jahre alt sind. Im Original abgewendet Eisenbahn-Tycoon und in Tycoon 3 , wo keine Drosseln vorhanden sind.
  • Exponentielles Potenzial: Sie brauchen Geld (und/oder eine gute Bonität), um Geld zu verdienen. In der Mitte des Spiels ist das Wachstum in der Regel Schneebälle, da der Gewinn noch mehr Gewinn hervorbringt.
  • Fake-Schwierigkeit: Einige Missionen in Tycoon 2 Die Erweiterung des 'Second Century' hat das Ziel, dass das Unternehmen eine durchschnittliche Lebensdauer aller Züge einer bestimmten Geschwindigkeit hat. Das ist eigentlich ein fest Einschränkung, die Sie dazu zwingt, beim Kauf von Lokomotiven, der Anzahl der gleichzeitig beförderten Autos und der Anordnung Ihrer Zugrouten vorsichtiger zu sein, um sicherzustellen, dass Ihr Netz der Nachfrage gerecht wird. Dies bedeutet auch, dass besonders kurvenreiche Strecken oder Strecken über Berge wahrscheinlich nicht in Frage kommen, da sie die Züge zu sehr verlangsamen, und Sie sollten es ruhig angehen lassen, wenn Sie mehrere Züge auf derselben Strecke fahren, damit sie nicht in jeden einsteigen den Weg des anderen. Und all dies geschieht, um eine sehr sinnlose und unbedeutende Statistik zu erhalten, die Sie nie interessieren würde, wenn das Szenario Sie nicht interessieren würde.
  • Fan-Fortsetzung: Was? Eisenbahn-Tycoon 2 technisch ist. Phil Steinmeyer, der Gründer von PopTop Software, war ein großer Fan des ersten Spiels. Als mir klar wurde, dass es der einzige große Erfolg von MicroProse war, der keine Fortsetzung bekommen würdeHinweisvor allem nachdem Sid Meier und Brian Reynolds 1996 gegangen sind und ihre eigene Firma, Firaxis Games, gegründet haben, arrangierte Steinmeyer den Kauf der Urheberrechte für Eisenbahn-Tycoon und begann mit seiner eigenen kleinen Firma an dem Spiel zu arbeiten. Der Rest ist Legende.
  • Fragile Speedster: Einige der schnellsten Dampflokomotiven, wie die Nr. 999, können nicht sehr gut klettern. Darüber hinaus haben einige ähnlich schnelle Motoren erschreckend niedrige Zuverlässigkeitsbewertungen.
  • Gameplay und Story-Integration: Während die Einhaltung historischer Fakten lächerlich ist, erhebt die Geschichte gelegentlich den Kopf, um Dinge aufzurütteln, wie z. B. Kriege, die den Zugang zu Zugrouten oder die verfügbare Fracht zu dem Zeitpunkt beeinträchtigen, zu dem sie voraussichtlich beginnen würden.
  • Glaskanone:
    • In vielen frühen Missionen in Tycoon 2 , der Iron Duke hat eine Geschwindigkeit von gut zehn Meilen oder mehr als andere Züge der Zeit, was ihn zu Ihrer bevorzugten Lokomotive für diese Missionen macht ... es sei denn, Sie stehen vor einer Route mit steilem Gefälle, denn der Duke bewegt sich wie ein Schnecke über alles, was steiler ist als eine leichte Steigung.
    • Fahrgastorientierte Lokomotiven fallen im Allgemeinen in diese Kategorie mit hohen Höchstgeschwindigkeiten und Beschleunigungen, aber drastischen Geschwindigkeitseinbrüchen bei schweren Lasten oder bei Fahrten über einer mäßigen Steigung. Außerdem ist diese hohe Höchstgeschwindigkeit mit einer hohen Kraftstoffrechnung verbunden.
  • Gotta Kill Them All: In einem nicht tödlichen Sinne, viele Szenarien in Tycoon 2 und darüber hinaus haben alle anderen Unternehmen auf der Karte als Siegbedingung zu eliminieren. Je nach Quantität und Qualität der KI-Gegner sowie der Ausgangsgeographie kann dies von trivial einfach bis praktisch unmöglich sein.
  • Führer Dang It! : Das Konzept der Delay-Pickups wird nirgendwo im Spiel erklärt und im Handbuch kaum angedeutet, während es massive Auswirkungen auf das Spiel hat. Die Fracht bleibt für eine bestimmte Zeit in der Station, dann „zerfällt“ sie, während der Stationsbesitzer für den schlechten Versand bestraft wird. Klingt nicht nach viel? Bestimmte Karten können deswegen nicht gewonnen werden, da das öffentliche Wohlwollen so hart ist, dass Sie keine Zugangsrechte kaufen können - schließlich ist Ihr Eisenbahnservice schrecklich. Als ob das nicht genug wäre, wird das Stadtwachstum nicht nur davon beeinflusst, wie viel Sie einspeisen, sondern auch, wie viele lokale Waren verschifft wurden. Somit wird die Lieferung von so viel Fracht wie möglich einen positiven Nettoeffekt haben, da es mehr und größere Städte bedeutet, neue Märkte erschließt und mehr Passagiere bietet.
  • Heartwarming Orphan: Das Kind aus dem Intro von Eisenbahn-Tycoon 3 .
  • Historischer In-Joke / Alternativer Verlauf:
    • Mehrere historische Szenarien haben den Spieler als wichtige treibende Kraft hinter den Ereignissen, zum Beispiel kann das Deutsche Zweite Reich im dritten Spiel je nach Geschäftsentscheidung auf Preußen, Bayern oder Hannover als Kernmacht basieren. Ein Szenario der geteilten Staaten von Amerika endet ebenfalls. Oder wie wäre es mit dem Siegesbildschirm des Szenarios „Kap nach Kairo“, in dem es heißt: „Haben Sie daran gedacht, Europa zu kolonisieren? ' Im wahrsten Sinne des Wortes können Sie hier die Geschichte selbst von den Schienen nehmen.
    • Die vielen Charaktere in Tycoon 2 kann zu einigen amüsanten Showdowns in Unternehmen führen, darunter Menschen, die historisch gesehen auf derselben Seite standen (wie die 'Big Four') der Central Pacific Railway, die sich notgedrungen gegenseitig an die Kehle gehen.
  • I Want My Jetpack: Der MagLev soll 2008 auf den Markt kommen. Nun, 2008 war der einzige solche Zug im kommerziellen Dienst der umstrittene weiße Elefant, der als bekannt ist . Noch mehr leider wurde im Jahr 2012 demontiert. Und das, was einer richtigen kommerziellen Langstrecken-Hochgeschwindigkeits-Magnetschwebebahn am nächsten kommt, ist die , die geplant ist, für den Einnahmendienst zwischen Tokio und Nagoya von 2027 .
  • Eigentümliche Schwierigkeitsgrade: Investor, Financier, Mogul und Tycoon im Original. Wechsel zu einem flexibleren System für Eisenbahn-Tycoon 2 und darüber hinaus.
  • Falls Sie vergessen haben, wer es geschrieben hat: Sid Meiers Eisenbahn-Tycoon und Sid Meiers Eisenbahnen.
  • Unendlichkeit -1 Schwert:
    • Dass MagLev oben unter Genial, aber unpraktisch erwähnt wurde? Geben Sie den Brenner ein – halb so viel zu kaufen, weniger zu warten, niedrigere Kraftstoffkosten, Höchstgeschwindigkeit bei einer vollen Beladung von sechs Autos nur 20 km/h langsamer, deutlich höhere Leistung und höhere Zuverlässigkeit. Der Nachteil gegenüber dem MagLev ist die langsamere Beschleunigung. Okay, Ihre Züge brauchen etwas länger, um dorthin zu gelangen, und Sie verdienen damit etwas weniger Geld, aber Sie sparen am Ende viel mehr Geld, als Sie verlieren, da die Treibstoffkosten des Brenners 70.000 $ pro Jahr betragen im Vergleich zu den MagLevs 305.000 $ .
    • Tycoon 2 ist GG1. Höchste Zuverlässigkeit im Spiel, großartige Beschleunigung und Geschwindigkeit, gut auf Steigungen und im Vergleich zu anderen Zügen seiner Zeit nicht zu teuer. Bis Sie diesen Zug bekommen, waren die anderen elektrischen Züge jedoch nichts Besonderes und Sie müssen wahrscheinlich eine ganze Menge Geld ausgeben, um jede Strecke zu elektrifizieren, auf der Sie diesen Zug fahren möchten.
  • Einfach falsch trainieren: Eisenbahnen ist voll von Lokomotiven, die ihre Tender vermissen.
  • Level-Editor: Sie sind beide verfügbar in Tycoon 3 und Tycoon 2 .
  • Leichter und weicher: Der scheinbare vierte Teil, Sid Meier's Railroads weicht vom seriösen Business-Ansatz der harten Simulation ab und hat ein verspielteres und vereinfachtes Design. Passenderweise fehlt es an der Tycoon Nachname und bricht den Brauch der nummerierten Fortsetzungen.
  • Lightning Bruiser: Der große Junge. Auch die weniger ikonischen GG1, GP18, E111 und Dash-9 zählen.
  • Lasten und Lasten von Charakteren: Tycoon 2 hat nicht weniger als vierzig spielbare Eisenbahnmagnaten aus der ganzen Geschichte, zusammen mit ebenso vielen Managern, die eingestellt werden müssen, um ihre Unternehmen zu leiten.
  • Missbrauch von Schlupflöchern:
    • Zwei sich kreuzende Eisenbahnen bilden offensichtlich eine Kreuzung ... aber nur, wenn sie sich im 90-Grad-Winkel kreuzen. Die Karte ist rasterbasiert. Wenn Sie Ihre Rails in eine Richtung legen, die das Spiel als 'diagonal' betrachtet, ◊ erkennt das Spiel die Verbindung nicht als Kreuzung, wodurch das Standardproblem beseitigt wird, wer zuerst fährt und welcher Zug halten muss.
    • Sofern es sich nicht um eine Mission handelt, bei der die Übernahme anderer Unternehmen überhaupt nicht erlaubt ist, gibt es keine Regel, die besagt, dass Sie bei Ihrem Startunternehmen bleiben müssen, um ein Szenario zu gewinnen. Tatsächlich ist es in vielen Missionen einfacher, die Kontrolle über das Unternehmen eines Konkurrenten zu übernehmen, um es als eigenes zu führen, da KI-Unternehmen dazu neigen, mit offenem Zugang zu fremden Gebieten zu beginnen, während Sie normalerweise die Zugangsrechte kaufen müssen. Gründen Sie ein Unternehmen und führen Sie es gezielt, nur um Ihr Aktienportfolio so weit aufzupumpen, dass Sie eine Mehrheitsbeteiligung an einem anderen Unternehmen kaufen können, wählen Sie sich dann selbst zum Vorsitzenden und spielen Sie normal mit Ihrem neuen Unternehmen, während Ihr ursprüngliches Unternehmen verfällt.HinweisUnd zur weiteren Verwertung können Sie später alle Aktien Ihrer alten Firma aufkaufen (es ist zweifelhaft, dass sie jemand will, ohne einen Eigentümer wird sie auseinanderfallen) und sie aufkaufen, um sich einen schönen Zahltag zu verschaffen.
    • Szenarien, die den Spieler zwingen wollen, von einem bestimmten Ort aus zu starten, tun dies, indem sie dort bereits eine Station bauen und die Fähigkeit deaktivieren, nicht verbundene Gleise zu bauen. Dies kann umgangen werden, indem Sie den Bahnhof und alle vorhandenen Gleise planieren und dann beginnen, wo Sie möchten, und nur ein paar Dollar gegen einen neuen Premium-Platz eintauschen.
    • Szenarien, in denen die Anzahl der verlegbaren Schienenzellen begrenzt wird, berücksichtigen sorgfältig den vorhandenen Schienenbestand, wie viele neue verwendet werden und wie viele später hinzukommen. Was es nicht berücksichtigt, ist die Tatsache, dass Ihnen jeder Bahnhof standardmäßig eine Zelle mit festgelegten Gleisen zur Verfügung stellt. Sicher, der Bau der kleinsten Station kostet 50 Tausend und dann weitere 10, um sie zu planieren, aber wenn Sie nur wenige Zellen von einer superwichtigen Verbindung entfernt sind, ist dies besser, als auf die nächste Lieferung 'richtiger' Schienen zu warten.
  • Glücksbasierte Mission:
    • Die meisten Karten haben zufällig generierte Gebäude, daher ist es in Ihrem Interesse, Missionen immer wieder neu zu starten, um zu sehen, was Sie bekommen könnten. Eine solche Karte könnte Ihnen, wenn Sie Glück haben, zwei bevölkerungsreiche Städte zeigen, eine mit Kohle- und Eisenminen und die andere mit einem Stahlwerk, was eine sehr lukrative Route für Sie darstellt. Oder Sie landen vielleicht in einer Bäckerei und in der anderen mit einer Produce Farm. Dies ist sehr ausgeprägt in 3 in Szenarien mit knappen Ressourcen. Wenn die zufällig generierten Industrien von der Art sind, die ihren Input mit den von den Häusern nachgefragten Dingen teilen müssen, wird im kritischen frühen Spiel nichts Neues produziert, da die Städte eine größere Anziehungskraft haben, bis die Zone gesättigt ist.
    • Das gleiche geht hinein Tycoon 2 für den Manager, der Ihrem Unternehmen bei der Gründung Ihrer Eisenbahngesellschaft zugewiesen wurde. Es könnte jemand wie Thomas Crampton sein, der billig zu beschäftigen ist und beträchtliche Boni auf die Geschwindigkeit der Dampfmaschinen und die Beschleunigung aller Maschinen gibt. Oder es könnte jemand sein, der Ihrer Eisenbahn einen Bonus von +10% auf das territoriale Wohlwollen gibt.
  • Mächtiger Gletscher:
    • Der Drei-Lkw-Shay in zwei , ebenso gut wie 3 's Zwei-Lkw-Variante. Er hat eine schreckliche Höchstgeschwindigkeit, die wahrscheinlich alleine noch langsamer ist als andere Züge mit voller Ladung, aber seine Steigleistung und der Geschwindigkeitsverlust mit Autos sind erstaunlich, so dass er, obwohl er sehr langsam ist, leicht über Hügel und Berge fahren kann während Abschleppen von sechs Waggons mit Bauxiterz oder Kies (schwerste Ladung), während die meisten anderen Züge zu einem absoluten Kriechen verlangsamen würden.
    • Güterorientierte Lokomotiven fallen im Allgemeinen in diese Kategorie. Sie haben nicht die erfolgskritischen hohen Höchstgeschwindigkeiten auf Personen- und Poststrecken, halten aber beim Transport schwerer Lasten, beim Bewegen über höhere Steigungen besser und bleiben im Allgemeinen zuverlässiger.
  • Nintendo Hard: Die Kampagne 'Second Century' in Tycoon 2 geht davon aus, dass Sie die ursprüngliche Kampagne beendet haben und daher entsprechend ein paar Schwierigkeitsstufen höher sind – viele Missionen haben mehrere unterschiedliche Ziele zu erreichen, Sie arbeiten in der Regel in geographisch und politisch unfreundlichen Gebieten, müssen oft an der Börse spielen und brauchen eine Bewusstsein dafür, wie die Versorgungsleitungen der Industrie funktionieren. Sie wollen dieses Gold-Ziel? Sie sind verdienen es.
  • No Fair Cheating : Wenn Sie einen Cheat-Code verwenden, um ein Szenario in zu gewinnen 3 , das Dialogfeld, das normalerweise eine Zwischensequenz und eine szenariospezifische Glückwunschnachricht anzeigt, lautet stattdessen 'Sie gewinnen, Betrüger'.
  • Nummer zwei : Die in introduced eingeführten Manager Tycoon 2 , die als Untergebene des Spielercharakters und ihrer KI-Gegner fungieren, wenn sie die täglichen Operationen ihrer Eisenbahngesellschaften durchführen. Bei unterschiedlichen Antrittsprämien und Jahresgehältern gewähren sie eine Reihe möglicher Prämien auf Zuggeschwindigkeit, Beschleunigung, Sicherheit, Einnahmen, Gleis- und Bahnhofsbaukosten, wobei gelegentlich geringfügige Strafen (z. B. Wartungskosten, Gemeinkosten, gesenkter Aktienkurs, usw.) für das Gleichgewicht.
  • Offensichtlicher Regelpatch: Eine Mission in mission Tycoon 2 lässt Sie ein Innenstadt-Bahnsystem für Seattle entwickeln, das nur Passagiere von vier Klassifikationen (je nach Zielort) befördert. Der Regelpatch ist, dass das Spiel diese speziellen Autos als Fracht statt als Passagiere behandeltHinweisein heimliches Take That! , vielleicht?für die Verfolgung des Gewinns, was dazu führt, dass die Manager, die den Passagierreisen massive Gewinnsteigerungen geben, nutzlos sind, wenn sie sonst die Mission erfüllen würden viel einfacher .
  • Suche nach Westen:
    • Der Kampagnenmodus des dritten Spiels heißt „Go West“ und erfordert, dass der Spieler Boston und Buffalo verbindet. Die nächste Mission verbindet Cleveland und St. Louis und die dritte schließlich vor 1875 Salt Lake City mit Sacramento und San Francisco.
    • Das West-USA-Szenario des Originals Eisenbahn-Tycoon gewährt dem ersten Unternehmen, das eine transkontinentale Eisenbahn fertigstellt, einen Bonus von 1.000.000 US-Dollar. Wo dies innerhalb der Karte geschieht oder überhaupt, hängt vom Spieler ab.
    • Einige der frühen Kampagnenszenarien in Tycoon 2 Komm damit klar.
      • Zuerst muss der Spieler die New York Central anführen, um New York City mit Chicago zu verbinden.
      • Als nächstes muss der Spieler zwischen New Orleans und Los Angeles wählen LosHinweisdie Strecke der Southern Pacific Railway, St. Louis und SacramentoHinweisgemäß Union Pacific und Central Pacific, oder St. Paul und SeattleHinweisder Nordpazifik.
      • Danach übernimmt der Spieler die Kontrolle über die Canadian Pacific Railway (CPR), die Halifax, Nova Scotia, mit Vancouver, British Columbia, verbindet.
  • Railroad Baron: Der Spieler natürlich und einige Beispiele aus dem wirklichen Leben aus der Geschichte wie such Cornelius Vanderbilt, Jay Gould, Jim Fisk sowie Ingenieure wie Isambard Kingdom Brunel und größenwahnsinnige Weltführer im Eisenbahnbau wie Benito Mussolini.
  • Echtzeit mit Pause: Sie können im Einzelspieler pausieren, aber nicht im Mehrspielermodus.
  • Raffinierende Ressourcen: Der Zweck der von den Eisenbahnen bedienten Industrien; Umwandlung von Rohstoffen in aufwendige und teurere Waren, meist mit Mehrwert.
  • Riches to Rags: Seien Sie überschuldet, werden Sie mit einem Margin Call erwischt und verabschieden Sie sich von Ihrem Nettowert, und möglicherweise mehrere Zahlen in den roten Zahlen für Ihre Probleme, ohne dass Sie in Ihrem Leben zurückkehren können. Sie können Vorsitzender bleiben, aber Sie müssen Schuldenzinsen bezahlen, die Sie weiter ins Loch treiben.
  • el chavo del ocho zeichen
  • Lächerlich schnelles Bauen : Die Mittel des Unternehmens vorausgesetzt, können kontinentalübergreifende Bahnstrecken samt Bahnhöfen und Zügen quasi über Nacht gebaut werden, vor allem wenn das Spiel dabei pausiert. Andererseits läuft die Spielzeit ab Monate , daher ist es teilweise gerechtfertigt, und die Spielmechanik führt im Allgemeinen dazu, das Schienennetz schrittweise zu erweitern, anstatt alles auf einmal aufzubauen.
  • Sandbox-Modus : Tycoon 2 hat 'Sandbox-Modus' als eine seiner Optionen; Im Sandbox-Modus hat der Spieler unbegrenztes Geld, kann auf jeden jemals gebauten Zug zugreifen (unabhängig vom In-Game-Jahr) und kann auch das Gelände bearbeiten.
  • Shout-Out: Im dritten Spiel enthält die Zeitung gelegentliche Hinweise auf die Insel Wendekreis . Beide Spiele wurden von PopTop erstellt.
  • Gezeigt ihre Arbeit:
    • Die Lokomotiven im Spiel sind in der Regel als echte Lokomotiven mit realen Leistungsbewertungen erkennbar, und historische Szenarien sind in der Regel zumindest etwas realitätsnah.
    • Die Vorteile, die Manager bieten, passen ziemlich gut zu ihrer realen Karriere. George Pullman beispielsweise gibt 25 % Fahrgasteinnahmen und +20 % Autowartungskosten an. Pullman wird die Erfindung und die weit verbreitete Einführung von Pullman-Schlafwagen zugeschrieben, Personenwagen mit ausklappbaren Betten, damit Kunden bei Nachtfahrten schlafen konnten, und seine Mitarbeiter von „Pullman Porter“ boten erstklassigen Service in Zügen. Vermutlich führt der Zusatz solcher Luxuselemente dazu, dass Ihre Fahrgastgebühren höher sind und die Schlafwagen teurer in der Wartung sind als normale Personenwagen.
    • Außerdem sind die Tycoon-Charaktere, zumindest unter der Kontrolle der KI, so programmiert, dass sie sich ähnlich wie ihre realen Gegenstücke verhalten und sich in unterschiedlichem Maße auf Eisenbahnausbau, Börsenmanipulation und / oder Industrieinvestitionen konzentrieren.
  • Schneeklon-Titel / Folge dem Anführer: Oh, Herr, ja. Jedes einzelne Spiel, das mit 'Tycoon' endet, kann auf dieses Spiel zurückgeführt werden.
  • Soundtrack-Dissonanz: Weiches Bluegrass durchdringt das Spiel auf allen Karten in Tycoon 2 , was seltsam ist, wenn Sie nicht in den USA sind oder wenn es After the End ist.
  • Theseus' Schiffsparadox: Ein Zug, der einen Geschwindigkeitsrekord aufstellt, wird berühmt, erhält erstklassige Passagiereinnahmen, einen anpassbaren Namen (Stadtname Rakete / Kanonenkugel / Meteor), wenn er noch keinen hat, und einen Stern, um ihn hervorzuheben. Dieser Status bleibt auch dann erhalten, wenn Sie die Strecke wechseln, die Lok um- oder aufrüsten oder im Falle eines Absturzes rechtzeitig austauschen.
  • Zeitgesteuerte Mission: Szenarien umfassen normalerweise zwei oder drei Jahrzehnte. Ein Gefühl der Dringlichkeit wird oft bis spät im Spiel aufrechterhalten, da es viel Zeit braucht, um das exponentielle Wachstum zu erreichen, das einen Goldsieg garantiert.
  • Trope Codifier : Für das private Business-Subgenre der Bau- und Managementspiele im Vergleich zu SimCity für das Subgenre der Kommunalverwaltung.
  • Unerwartete Gameplay-Änderung: Die Kampagne 'Second Century' in Tycoon 2 ändert die Dinge wirklich. Der erste Abschnitt findet während des Zweiten Weltkriegs statt, in dem Sie während des Blitzes militärischen Nachschub in Großbritannien betreiben (Sie haben also begrenzte Vorräte, um neue Gleise zu bauen und mit Bombenangriffen fertig zu werden, die Gleise und Züge zerstören) und während der Operation Nachschub an russische Staaten zu liefern Barbarossa, um zu verhindern, dass die Deutschen zu weit vorrücken. Im zweiten Abschnitt müssen Sie in Großstädten im Grunde ein Stadtbahnsystem bauen. Das dritte Segment spielt dann 20 Minuten in die Zukunft mit einer tatsächlichen Handlung, die sich in Bezug auf entfaltetDas Ende der Welt, wie wir sie kennen.
  • Nicht maßstabsgetreue Einheiten: Die Züge scheinen im Vergleich zur Größe der Karte eine Meile hoch zu sein, und ihre Reisezeit erstreckt sich über Monate oder sogar im Spiel Jahre .
  • Aktualisierte Neuauflage: Railroad Tycoon Deluxe , veröffentlicht im Jahr 1993 mit verbesserter Grafik, neuen Soundeffekten, Karten und mehreren Ergänzungen.
  • Videospiel 3D-Sprung: Eisenbahn-Tycoon 3 verfügt über eine neue dreidimensionale Darstellung. Tycoon 2 macht jedoch (für seine Zeit) gute Arbeit, es vorzutäuschen; siehe das Seitenbild oben. Zwischendurch erschienen ist die Dreamcast-Version von yl ist vollständig 3D und fühlt sich optisch an wie Tycoon 2.5 .
  • Videospielzeit: Natürlich; Es ist sehr unwahrscheinlich, dass Zugfahrten im wirklichen Leben Monate oder Jahre dauern, selbst wenn sie kontinentalübergreifend sind. Abneigungen gibt es in 3 , das im Kartendesign eine Option bietet, die Zeitskala stattdessen auf Bruchteile einer Stunde zu reduzieren, und mehrere Szenarien nutzen sie.
  • Schurken-Protagonist: Eine Reihe der Eisenbahnvorsitzenden und Manager im Spiel waren entweder sehr imperialistisch, zutiefst korrupt oder im wirklichen Leben gelegentlich regelrechte Diktatoren; Natürlich können Sie so spielen, wie Sie möchten.
  • Wir kaufen alles:
    • Auf einfacheren Schwierigkeitsgraden kaufen Städte und Gemeinden alle Waren. Auf höheren Ebenen werden Rohstoffe nur dann nachgefragt, wenn eine lokale Industrie sie braucht, und kleine Städte müssen in Städte expandieren, bevor sie Passagiere, Post und andere Güter kaufen.
    • Sie können nirgendwo mehr Passagiere und Post befördern 3 , da sie bestimmte Ziele haben. Sie werden jedoch in Zwischenstationen akzeptiert, sofern sie als Hubs im System arbeiten können.
    • Marktsättigung findet statt in 3 , jedoch nur für verarbeitete Ware. Rohstoffe und Zwischenressourcen werden als Input für Industrien mit unendlicher Nachfrage glücklicherweise höher als ein Berg sein.
  • Die Last des Weißen Mannes: Das Szenario „Kap nach Kairo“ (und sein kleineres) 3 Gegenstück 'Rhodes Unfinished') ruft dies auf, indem er den Spieler beauftragt, innerhalb von 40 Jahren nach dem Startdatum (1890) bei der Kolonisierung Afrikas durch den Bau von Schienen und den Betrieb von Zügen zwischen Kapstadt und Kairo zu helfen.
  • Weit offener Sandkasten : Die meisten Szenarien etwas eingeschränkt, aber wörtlich genommen in den Sandbox-Modi von zwei und 3 . Selbst standardmäßig setzt Sie das Nordamerika-Szenario auf den Kontinent und lässt Ihnen die freie Hand, das ultimative Eisenbahnimperium aufzubauen, wie Sie möchten und wie lange es dauert.

Interessante Artikel