Haupt Videospiel Videospiel / Rising Storm 2: Vietnam

Videospiel / Rising Storm 2: Vietnam

  • Video Game Rising Storm 2

img/videogame/05/video-game-rising-storm-2.png Lauf besser durch den Dschungel~ Jung Werbung:

Aufziehender Sturm 2: Vietnam ist ein Multiplayer-Shooter, der im Vietnamkrieg spielt und eine Fortsetzung von . ist Aufkommender Sturm , und damit ein Spin-Off der Red Orchestra-Reihe. Es wurde im Mai 2017 veröffentlicht. Anfangs hatte das Spiel nur die US-Armee und das US-Marinekorps als südvietnamesische Fraktionen, die gegen die NLF und PAVN als die nordvietnamesischen Fraktionen antraten, aber Updates wurden in den australischen Streitkräften und der ARVN als hinzugefügt Gut. Aufziehender Sturm 2 ist das Spiel, das am meisten von den Wurzeln der Serie im Zweiten Weltkrieg abweicht und zeitgetreue Waffen, steuerbare Hubschrauber und Änderungen an der Trupp- und Teammechanik enthält.

Erwarten Sie, ähnlich wie bei früheren Spielen der Serie, schnelle und gewaltsame Todesfälle, ständige Szenen schrecklicher Gemetzel und eine Besessenheit von Authentizität, die in anderen Videospielen selten erreicht wird.

Werbung:

Dieses Videospiel bietet Beispiele für:

  • Akzeptable Brüche von der Realität: Obwohl es sich im Vergleich zu seinen Zeitgenossen um ein weitaus unversöhnlicheres und realistischeres FPS handelt, füllt die Anzeige der taktischen Ansicht des Spiels den Bildschirm mit bunten HUD-Elementen, die Ziele, Munitionsnachschub und freundliche Soldaten bezeichnen. Darüber hinaus zeigt die Verwendung des Aufklärungsflugzeugs / Aufklärungsberichts feindliche Soldaten auf der Karte mit weitaus größerer Genauigkeit als jede Unterstützung im wirklichen Leben, indem Positionen auf der Karte mit leuchtend roten Punkten angezeigt werden.
  • Alle Asiaten tragen konische Strohhüte: Eine freischaltbare Kosmetik für die Vietcong/NLF-Fraktion ist, nicht überraschend, ein konischer Strohhut. Und für einige Heiterkeit ist es ihre letzte freischaltbare Kosmetik auf Stufe 99.
  • Alle Ihre Stützpunkte gehören uns: Mehrere Karten enthalten Stützpunkte, Kommandoposten, Feldhauptquartiere usw. von beiden Seiten als Eroberungspunkte, was dies für die verteidigende Seite unvermeidlich macht, wenn sie den Feind nicht zurückhalten kann.
  • Werbung:
  • Anachronism Stew : Größtenteils abgewendet, da der Kampagnenmodus zwischen 1965-1975 stattfindet, unter Berücksichtigung der entsprechenden Waffen des Zeitraums, der Eskalation der Kriegsführung und des Eintretens oder Verlassens bestimmter Fraktionen im Laufe der Zeit. Einige Dinge werden jedoch beschönigt, wie zum Beispiel das Vorhandensein des M16A1 (der erst ab 1969 offiziell im wirklichen Leben übernommen wurde) in einer Zeit, in der nur der ursprüngliche M16 erhältlich war.
  • And Your Reward Is Clothes: Progression in Rising Storm 2: Vietnam schaltet kosmetische Anpassungsoptionen für Ihren Soldaten frei. Dies ist ziemlich passend für dieses Spiel, da neuere Spieler gut gepflegte, sauber gebügelte Uniformen mit zerrissener und schäbiger aussehender Kleidung tragen, die für höhere Ränge freigeschaltet wird.
  • Luftabwehr: Die Nordstreitkräfte haben Zugang zu Luftabwehranlagen, die von Dhsk-Maschinengewehrstellungen bis hin zu SAM-Standorten reichen. Letztere sind besonders hilfreich auf Karten, die den Südstreitkräften Zugang zu Angriffs- und Transporthubschraubern ermöglichen.
  • Willkürliche Waffenkraft: Abgewendet, da es der leistungsstarken Pistole Kaliber .45 1911 gelingt, Feinde mit nur wenigen Schüssen niederzuschlagen, und langsamere Repetiergewehre verursachen im Vergleich zu automatischen Waffen, die dieselbe Patrone abfeuern, keinen erhöhten Schaden.
  • Rüstung ist nutzlos: Die neuen Charakteranpassungsoptionen ermöglichen es dem Spieler, den Kopfschutz seines Soldaten sowie Schutzwesten für bestimmte Fraktionen anzupassen, aber dies hat während des Spiels keine Auswirkungen. Ein voll bekleideter Grunzer mit Helm ist nicht weniger anfällig für Schäden als ein Bauer ohne Hemd, der ein Kopftuch trägt wearingHinweisobwohl dies etwas Wahrheit im Fernsehen ist: Die 'Flakjacke' wurde gebaut, um sich gegen Splitter und Schrapnells zu verteidigen, die durch Explosionen verursacht werden; sie waren gegen direkt abgefeuerte Kugeln unwirksam und im heißen und feuchten Klima Vietnams unbequem zu tragen. Das Tragen der richtigen Rüstung kann jedoch den Unterschied ausmachen, ob Sie sich direkt in den Hintergrund einfügen oder wie ein schmerzender Daumen herausragen, daher ist eine Rüstung nicht so nutzlos, sondern schützt den Träger auf andere Weise.
  • Artefakttitel: Das ursprüngliche Rising Storm spielte an der Pazifikfront des Zweiten Weltkriegs, daher fügt Rising Storm 2 am Ende 'Vietnam' an, um Verwirrung bezüglich der Spieleinstellung zu vermeiden.
  • Künstlerische Lizenz ?? Geschichte: Nur südliche Streitkräfte hatten Zugang zu Flammenwerfern, obwohl bekannt war, dass nördliche Pioniere eingesetzt wurden .
    • Außerdem können Raketenwerfer nur von NLF und PAVN verwendet werden, obwohl die leichte Panzerabwehrwaffe M72 eine der beliebtesten Waffen der südlichen Streitkräfte während des Krieges war.
    • Die Nordvietnamesische Armee (PAVN) verwendet eine Khaki-Uniform. Während sie bei einigen Gelegenheiten im wirklichen Leben verwendet wurden, verwendeten die meisten PAVN-Einheiten grüne Uniformen. Diese Änderung wurde hauptsächlich vorgenommen, um freundliches Feuer zu verhindern, da sowohl die Nord- als auch die Südfraktion ähnliche grün gefärbte Uniformen verwenden würden.
  • Künstlerische Lizenz ?? Linguistik: Das NLF hat identische Sprachleitungen wie das PAVN. In Wirklichkeit bestand die NLF hauptsächlich aus Südvietnamesen, daher sollten sie stattdessen ähnliche Akzente wie die ARVN haben.
  • Asymmetrischer Multiplayer: Die gegnerischen Fraktionen haben ihren jeweiligen Teams völlig unterschiedliche Waffen zur Verfügung. Darüber hinaus verfügen die südvietnamesischen Streitkräfte über Flammenwerfer, Hubschrauber, Napalmangriffe und einen traditionellen 'Spawn-on-Truppführer-Mechaniker', während die nordvietnamesischen Streitkräfte mit einer Vielzahl von Fallen, Luftabwehrvorrichtungen, Unsichtbarkeit zur Aufklärung in Bauchlage ausgestattet sind und eine neue Spawn-Mechanik für 'Trupptunnel' (die es ihnen ermöglicht, an festen Punkten zu spawnen, die von ihren Truppführern festgelegt wurden). Trotz dieses Unterschieds sind die Spiele des Spiels überraschend gut ausbalanciert.
  • Ich kann ohne meine Brille nicht gesehen werden
  • Battle Cry: Die Spieler werden ihre Soldaten mit einem dynamischen Sprachleitungssystem relativ gesprächig finden. Nordvietnamesische Streitkräfte rufen ein unbeabsichtigt urkomisches „YAHH!“ aus. wenn die besondere Fähigkeit des Ho-Chi-Minh-Pfads genutzt wird.
  • Bajonett Ya: Bajonette sind eine Option für AK-47 und seine Varianten SKS, M16, M14, M37 sowie einige andere Waffen. Aufgrund der Verbreitung von selbstladenden und vollautomatischen Waffen in diesem Spiel werden diese jedoch im Vergleich zu früheren Titeln der Serie weniger häufig verwendet. Die Australier haben sogar eine Maschinenpistole, die ein Bajonett montieren kann, die F1.
  • Zweisprachiger Bonus: Soldaten sprechen ihre Muttersprache, was es Nichtsprechern erschwert, zu verstehen, was in bestimmten Fällen vor sich geht.
    • Vietnamesisch zu verstehen ist ein kleiner Vorteil. Der Spielercharakter wird nach dem Töten eines Feindes oft einen zufriedenstellenden Spott ausstoßen, was Ihnen einen frühen Tötungsindikator gibt. Müde, nachladende oder verwundete Charaktere werden so laut sagen, dass Sie wissen, dass sie gerade abgelenkt sind. Der nördliche Kommandant spricht während des Einsatzes von Fähigkeiten ausschließlich Vietnamesisch. Wenn Sie sich also an eine heranschleichen, können Sie genau wissen, was er zu verwenden versucht.
  • Sprengfalle: Die nordvietnamesischen Streitkräfte verlassen sich bei der Verteidigung stark auf diese. Die meisten Soldaten dieser Fraktion haben die Fähigkeit, eine tödliche Grubenfalle in Form einer Punji-Falle zu graben, wobei Spezialisten in der Lage sind, explosive Stolperdrähte und Minen zu setzen.
  • Brechen Sie das Museumsstück aus: Die Arsenale von ARVN und NLF/Vietcong bestehen hauptsächlich aus älteren Waffen aus dem Zweiten Weltkrieg wie der M1 Garand und Mosin-Nagant. Sogar die PAVN/NVA, USMC und USA verwenden noch bestimmte Waffen aus dieser Zeit, wie die PPSh-41 für die ersteren und die M3A1 Grease Gun für die letzteren beiden. Obwohl diese Waffen aus einer älteren Ära stammen, sind sie nicht weniger tödlich und immer noch in der Lage, jeden ahnungslosen Feind mit einem Treffer zu töten.
  • Capital Offensive: Die Karte Saigon, die den Fall von Saigon im April 1975 nachstellt. Hier greifen die PAVN an und erobern verschiedene Evakuierungspunkte, während die ARVN diese Punkte verteidigen.
  • Zeichenklassensystem: Wie bei seinen Vorgängern ist dies vorhanden. Diesmal wurden jedoch einige Änderungen vorgenommen:
    • Rifleman(PAVN)/Guerilla(NLA)/Grunt(South): Im Wesentlichen ein historisches Upgrade der vorherigen Rifleman/Assault-Klassen, wobei amerikanische/südvietnamesische Streitkräfte M16s und nordvietnamesische Streitkräfte neben ihren Standardgranaten auch AKs erhielten. Nordvietnamesische Schützen und Guerillas sind auch so ausgestattet, dass sie neben der Standardausrüstung auch Fallen platzieren können. Es ist zwar möglich, anstelle eines Sturmgewehrs ein halbautomatisches Gewehr auszuwählen, aber es überrascht nicht, dass die Mehrheit der Spieler bei der Sturmgewehroption bleibt, da Sie schnell zwischen halbautomatischen und vollautomatischen Optionen wechseln können. Abhängig von der Ära, in der die Schlacht stattfindet und in welcher Fraktion Sie spielen, haben Sie möglicherweise keine Wahl: Die ARVN können zunächst nur den M1 Garand oder M2 Carbine nehmen, während die Australier nur in der Lage sind, den Kampf zu starten um die L1A1 SLR zu nehmen. Einige Spieler bevorzugen diese tatsächlich, und einige US-Spieler bevorzugen das M14-Gewehr gegenüber dem M16, da die meisten von ihnen dazu neigen, stärkere Runden als die Sturmklassen zu haben, was normalerweise auch zu einer besseren Reichweite und Genauigkeit führt, was bedeutet, dass sie es ihnen ermöglichen einen Scharfschützen spielen, auch wenn alle Slots voll sind. Darüber hinaus bevorzugen einige die höhere Bremskraft des Garand, L1A1 und M14.
    • Scout(North)/Pointman(South): Trotz der unterschiedlichen Namen sind sie funktionell dieselbe Klasse. Beide haben die Fähigkeit, feindliche Fallen und Minen aus größerer Entfernung zu erkennen, sodass sie sicher entwaffnet werden können, und haben die Möglichkeit, eigene Minen zu legen (Stolperdrahtminen für den Scout, ferngezündete Claymores für den Pointman). Beide konzentrieren sich ansonsten auf den Nahkampf, wobei ihnen normalerweise die Wahl zwischen einer Maschinenpistole oder einer Schrotflinte angeboten wird, und verfügen über Rauchgranaten, die ihnen helfen, ihren Vormarsch abzudecken, damit sie tatsächlich in die Nähe kommen können.
    • Scharfschütze (Nord) / Scharfschütze (Süd): Genau das, was auf der Dose steht. Beide tragen Hochleistungsgewehre mit Zielfernrohr, die auf die Entfernung von Zielen auf große Entfernungen spezialisiert sind. Sie tragen auch die gleichen Minen wie der Scout/Pointman, obwohl sie nicht so viele tragen.
    • Machine Gunner: Nochmals, genau das, was auf der Dose steht. Sie bekommen ein leichtes Maschinengewehr und eine Granate.
    • Grenadier: Nur im Süden, verwendet einen Granatwerfer, um Sprengstoff auf den Feind zu werfen, und kann auch auf andere Granaten umschalten, wenn sie diese haben, was sie für Angriffe potenziell sehr nützlich macht. Die Optionen sind HE-Runden, Rauchgeschosse oder Schrot. Die US-Armee und die australische Armee erlauben es ihnen, den Granatwerfer gegen eine andere Waffe auszutauschen (M2 Carbine für die USA, L1A1 für die Australier) und stattdessen eine große Anzahl von Handgranaten mitzuführen, was auf Karten nützlich ist, die eine viele Nahkämpfe und Ecken, da die HE-Geschosse des Werfers eine Mindestreichweite von 15 Metern haben, um den Benutzer zu schützen. Wenn es auf etwas trifft, bevor es 15 Meter zurückgelegt hat, wird es nicht detonieren.
    • RPG: Eine Klasse nur für Nordvietnam, speziell nur in dem Sinne, dass sie RPGs als Sekundärbewaffnung erhalten. Hauptaufgaben sind das Ausschalten feindlicher Hubschrauber und anderer harter Ziele.
    • Radioman: Fungiert als mobile Funkstation für Kommandanten, die es ihnen ermöglicht, Streiks und andere Arten von Unterstützung von der Front herbeizurufen. Es erfordert, dass sich die Spieler an den Kommandanten halten und ist im Wesentlichen ein Upgrade der statischen Funkpunkte früherer Spiele, ist jedoch ohne Kommandanten nicht völlig nutzlos, da Standardgranaten gegen Rauch eingetauscht werden.
    • Pilot: Nur Southern, umfasst technisch gesehen zwei separate Klassen, die sich nur in der Rolle unterscheiden (Angriff oder Transport). Sie spawnen auf einer Helikopterbasis anstelle der Frontlinien und sind die einzigen Personen, die die Helikopter fliegen dürfen. Alles, was sie an Ausrüstung haben, sind Pistolen, aber viel mehr sollten sie nicht brauchen. Die ARVN hat nur Zugang zu Transportpiloten, während die US-Fraktionen und die Australier beides haben.
    • Sapper: Eine Klasse nur für Nordvietnam, die sich auf die Verweigerung von Gebieten in Form von Miniatur-Landminen spezialisiert hat. Als Nahkampfspezialisten sind sie mit der sowjetischen PP Sh-41 mit Kasten- oder 71er Rundtrommelmagazin ausgestattet. Sie können auch als Nord-Äquivalent zum Grenadier fungieren, indem sie ein MAS-49-Gewehr mit einem Gewehrgranatenwerfer nehmen.
    • Combat Engineer: Eine Klasse nur aus dem Süden, sie sind das Äquivalent der Sapper, jedoch mit einem großen Unterschied. Sie können eine Maschinenpistole oder eine Schrotflinte mitnehmen und tragen in beiden Fällen weiße Phosphorgranaten, um Feinde aus engen Räumen und Korridoren zu befreien, und eine ferngezündete C4 zur Verweigerung des Gebiets. Oder sie können einen Flammenwerfer nehmen, wodurch sie sich hervorragend gegen jeden Feind eignen, der besonders eingegraben ist oder in einem Gebäude in Deckung gegangen ist, auf Kosten geringerer Geschwindigkeit, geringerer Reichweite und geringer Munition.
    • Squad-Leader: Interessanterweise wurde die Squad-Leader-Rolle als spezifische Klasse entfernt und fungiert jetzt als „Bonus“ zusätzlich zur gewählten Klasse eines Spielers. SL wird entweder, indem man die erste Person ist, die einem Squad beitritt, oder es wird dir von der bestehenden SL geschenkt. Das Interessante an SLs ist diesmal, wie sie funktionieren; US-Führer arbeiten wie in früheren RO-Titeln (Truppmitglieder spawnen auf der SL und lassen sie als Spawnpunkt fungieren), während die Vietcong SLs eine Spitzhacke erhalten und irgendwo in der Gegend einen Tunnel platzieren können, damit der Trupp spawnen kann aus. Zusätzlich zu ihren klassenspezifischen Waffen erhalten die Truppführer eine Pistole und ein Fernglas.
  • Charakteranpassung: In einer ersten Serie kannst du jetzt das Aussehen deines Soldaten anpassen, von nacktem Oberkörper bis hin zu deinem besten Busch-Cosplay zur Tarnung.
  • Kommissar-Kappe: Eine herunterladbare Inhaltskosmetik für die NLF- und PAVN-Fraktion ist eine Offiziersmütze im sowjetischen Stil, die Teil einer Offiziersuniform ist.
  • Verborgenheit gleich Deckung : Abgewendet, da dünne Teile der Umgebung wie Mauern oder Bäume keine Sicherheit vor eindringendem Feuer garantieren.
  • Kosmetisch unterschiedliche Seiten: Die Armeemänner Im Weihnachtsmodus 2018 spielen beide Mannschaften als Amerikaner und unterscheiden sich nur in der in Farbe der amerikanischen Soldaten aus Plastikspielzeug, die sie kontrollieren. Dies wird auch durchgesetzt, um Chopper-on-Chopper-Kämpfe zu ermöglichen, da die Amerikaner und Australier die einzige Fraktion mit Hubschraubern sind. Ansonsten wird dies massiv verhindert, da jede Fraktion eine einzigartige Ausrüstung hat, die ihnen alle ihre eigenen Stile verleiht, sogar auf derselben Seite.
  • also kann ich h lisara nicht spielen
  • Hocken und liegend: Zwischen dem Sprinten von Ziel zu Ziel werden die Spieler wahrscheinlich lange Zeit in einer geduckten oder liegenden Haltung verbringen. Waffen, insbesondere beim vollautomatischen Schießen, sind in einer dieser Stellungen einfacher zu kontrollieren, was auch den zusätzlichen Vorteil hat, dass der Spieler kleiner und schwerer zu treffen ist.
  • Tod von oben: Alle Fraktionen erhalten Zugang zu Artillerie, die verheerend ist, wenn sie auf ein bevölkertes Ziel gerufen wird, aber bestimmte Fraktionen auf der südlichen Seite erhalten auch Zugang zu einem AC-47 Spooky Gunship sowie zu F-4 Phantoms, die Napalm oder RAAF liefern Canberras werfen Bomben. Es gibt viele andere Möglichkeiten zu sterben, als nur von einem feindlichen Soldaten erschossen zu werden.
  • Sich als Feind verkleiden: Heruntergespielt, aber einige Spieler entscheiden sich dafür, ihren Soldaten so anzupassen, dass er der gegnerischen Seite ähnelt. Dies führt zwar manchmal dazu, dass der Feind lange genug zögert, um erschossen zu werden, aber es kann auch zu ihr Verbündete, sie auf Sicht zu erschießen.
  • Fackler-Skala des FPS-Realismus: Definitiv viel realistischer im Vergleich zu den meisten FPS-Titeln.
  • Feuerspeiende Waffe: Der Flammenwerfer M9A1-7, der den US- und australischen Streitkräften zur Verfügung gestellt wurde, und der mehr als in der Lage ist, ganze Räume, Bunker und Tunnel voller NVA- und VC-Truppen zu säubern.
  • First-Person-Geist: Obwohl Sie die Arme Ihres angepassten Soldaten sehen können, die eine Schusswaffe halten, gibt es keine Möglichkeit, den Körper oder die Füße Ihres Charakters aus der First-Person-Perspektive zu sehen. Es gibt jedoch Mechaniken, die den Nahkampf berücksichtigen, da es aufgrund der Behinderung des Laufs Ihrer Waffe aufgrund der Umgebung unmöglich ist, längere Waffen in geschlossenen Räumen zu zielen. Einige Waffen haben einen Klappschaft, mit dem man auf engstem Raum navigieren und schießen kann.
  • Vier ist der Tod: Wird mit dem Erfolg „Unglückszahl“ bezeichnet, der als vierter ARVN-Soldat in einer Runde vergeben wird. Ist auch ein historischer Witz, da die ARVN eine 4. Infanteriedivision hatte, die aufgrund dieser Überzeugung schnell in die 22. Infanteriedivision umbenannt wurde.
  • Freund oder Feind: Im Chaos und Gemetzel der Schlacht kommt es ziemlich häufig vor, dass Teamkollegen aus Versehen aufeinander schießen oder von freundlicher Feuerunterstützung in die Luft gejagt werden. Die Entwickler haben sogar ein integriertes Teamkill-Verzeihungssystem in das Spiel implementiert. Charaktere im Spiel rufen oft: „WAS MACHT DU? DAS IST EIN FREUNDLICHES!' wenn ein Teamschaden auftritt.
  • Gute Waffen, schlechte Waffen: Gespielt. Die Südlichen Streitkräfte werden mit M16- und M14-Varianten, einer Auswahl amerikanischer Schusswaffen aus dem Zweiten Weltkrieg wie der Thompson und M1 Garand und für die australischen Streitkräfte der L 1 A 1 und Browning Hi-Power gezeigt. Die nördlichen Streitkräfte verwenden eine Mischung aus AK-Varianten (nämlich Typ 56 und AKM) sowie eine breite Palette anderer sowjetischer Waffen wie RPD, SKS und SVD. Die nordvietnamesischen Streitkräfte haben jedoch auch Zugang zu einer Reihe von erbeuteten französischen Waffen sowie dem amerikanischen M1-Karabiner.
  • Granatwerfer: Die südvietnamesische Grenadier-Klasse trägt den verheerenden M79-Granatwerfer, einen einzigen Schuss, eine Break-Action und eine unvergessliche Waffe.
  • Heads I Win, Tails You Lose : Die Spezialfähigkeit der südlichen Streitkräfte im Kampagnenmodus „Suchen und Zerstören“ macht es so, dass die nördlichen Streitkräfte, wenn sie einen von nördlichen Streitkräften kontrollierten Sektor angreifen, während die Fähigkeit aktiv ist, die Sektor, selbst wenn sie die Schlacht gewinnen. Es erhöht auch die Kampfkraft, die die nördlichen Streitkräfte verlieren, wenn die südlichen Streitkräfte die Schlacht gewinnen.
  • Urlaub in Kambodscha: Direkt gespielt, wobei die Karten des Spiels in verschiedenen vietnamesischen Städten, Städten, Dörfern und bewaldeten Regionen angesiedelt sind. Besonders hervorzuheben ist Hue City, die als heruntergekommene Baracke dargestellt wird, noch bevor NVA und VC anklopfen. Darüber hinaus wird ausdrücklich angegeben, dass einige von der Community erstellte Karten in Kambodscha stattfinden.
  • Stern und die Kräfte böser Charaktere
  • Hollywood Silencer: Abgewendet, da die unterdrückte XM21 noch sehr laut und deutlich ist. Darüber hinaus ist der Gasbetrieb der Waffe bei dieser Variante durch die Unterschallmunition mit geringerer Leistung nicht funktionsfähig. Folgeschüsse müssen manuell gekammert werden.
  • Auf eine Granate springen: Es ist Ihnen möglich, die Explosion einer Granate mit Ihrem Körper abzuwehren, obwohl die Chancen, dies im Chaos der Schlacht erfolgreich durchzuziehen, verschwindend gering sind.
  • Dschungelkrieg: Ähnlich wie im vorherigen Spiel finden die meisten Spiele in dichten, überwucherten tropischen Dschungelumgebungen statt. Es gibt jedoch einige Ausnahmen, wie z. B. einen Post-Waldbrand Hill 937HinweisWenn dieser Name unbekannt klingt, liegt es daran, dass der Hügel unter seinem umgangssprachlichen Namen viel besser bekannt ist. Hamburger Hügel und dichte städtische Umgebungen in Hue City, Quang Tri und Saigon.
  • Kängurus repräsentieren Australien: Passenderweise wird die australische Armee mit einem Känguru-Logo dargestellt, im Gegensatz zum Adleremblem der US-Streitkräfte und dem Tigersymbol der ARVN.
  • Kill It with Fire: Der Flammenwerfer M9A1-7, der den Streitkräften des Südens zur Verfügung steht, passt offensichtlich zu diesem Trope, aber als ob dies nicht genug wäre, hat das südliche Team auch Zugang zu einem verheerenden Napalmangriff, der von Überschall-F-4-Phantomen geliefert wird. Weiße Phosphorgranaten sind auch in geschlossenen Umgebungen äußerst effektiv. Für die Nordstreitkräfte erhalten sie einen Molotow-Cocktail, der genauso gut darin ist, Feinde in Brand zu setzen wie die weiße Phosphorgranate. Darüber hinaus enthalten einige der bei den Artilleriefeuern der letzteren verwendeten Kampfmittel weiße Phosphorgeschosse, die jeden in der Nähe des Explosionsradius in Brand setzen.
  • Führen Sie das Ziel: Waffen haben ein realistisches Ballistikmodell, daher ist es wichtig, den Fall zu kompensieren und das Ziel zu führen, insbesondere wenn die Ziele weit entfernt sind. Waffen können auch auf weiter entfernte Ziele ausgerichtet werden.
  • Man on Fire: Das Endergebnis, wenn man am Empfängerende eines Flammenwerfers, eines Napalmangriffs, eines NVA- oder VC-Artilleriefeuers, einer weißen Phosphorgranate oder eines Molotowcocktails ist.
  • Militäralphabet: Passenderweise wird das phonetische Alphabet der NATO verwendet, um jeden Eroberungspunkt auf einer Karte zu kennzeichnen, beginnend mit Alpha bis hin zu Oscar auf einigen der größten Karten.
  • Fehlender Gegenstoß: Abgewendet. Der Backblast des RPG-7 kann und wird jeden töten, der hinter ihm steht, wenn er abgefeuert wird, egal ob freundlich oder feindlich. Es gibt sogar einen Erfolg, wenn man einen Feind damit tötet.
  • Mobiles Gebüsch: Nordvietnamesische Spieler auf hohem Niveau können ihre Charaktere so anpassen, dass sie Laub tragen, um sich besser in ihre Umgebung einzufügen, was ihnen auf dicht bewaldeten Karten einen gewissen Vorteil verschafft.
  • Molotow-Cocktail: Eine improvisierte Granate, die an die Nordkräfte ausgegeben wird und die Ziele in einem kleinen Umkreis in Brand setzt. Es ist im Grunde das Äquivalent der vom Süden verwendeten weißen Phosphorgranate.
  • One-Hit-Kill: Kopfschüsse sind immer ein sofortiger Kill, begleitet von einem markanten „Plink“, wenn das Ziel eine metallische Kopfbedeckung trägt, und einem matschigen „Splat“, wenn nicht. Darüber hinaus sind auch Schüsse in das Herz und die Wirbelsäule sofortige Kills.
  • One-Hit-Polykill: Waffen mit höherem Kaliber können es einem Spieler ermöglichen, durch Feinde zu schießen, um mehrere Kills zu erzielen. Es gibt sogar eine Errungenschaft mit dem Titel 'Oh Baby, a Double!' für das Töten von zwei Feinden mit einer einzigen Runde aus einer nicht-explosiven Waffe.
  • Überhitzung: Maschinengewehre überhitzen bei übermäßigem Gebrauch, aber im Gegensatz zu früheren Spielen gibt es keine Möglichkeit, den Lauf auszutauschen. Die Spieler müssen warten, bis das Fass nach einiger Zeit abgekühlt ist.
  • Ananas-Überraschung: Amerikanische Granaten können manuell gekocht und gehalten werden, bis sie explodieren, während vietnamesische Granaten mit dem Kochen beginnen, sobald der Stecker gezogen wird. Werfen Sie sie besser schnell!
  • Festgenagelt: Eingehendes Feuer und Artillerieangriffe führen dazu, dass die Kamera unscharf und verwackelt, wodurch es fast unmöglich wird, genaues Feuer zu erwidern, während sie unterdrückt wird. Die Rolle des Maschinengewehrschützen ist gut geeignet, um feindliche Stellungen zu unterdrücken.
  • Politisch korrekte Geschichte: Heruntergespielt. Es fehlt an antivietnamesischen rassistischen Beleidigungen von US-Soldaten. Das Schlimmste, was sie wahrscheinlich sagen werden, ist etwas in der Art von 'Mann, ich hasse Charlie wirklich'.
  • Schneller Nahkampf: Wenn Sie die mittlere Maustaste drücken, können Sie einen schnellen Nahkampfangriff ausführen, der mehr Schaden / mehr Reichweite hat, wenn ein Bajonett angebracht ist.
  • Seltene Waffen: Ziemlich viele Schusswaffen auf beiden Seiten sind heutzutage schwer zu bekommen.
    • In den Fraktionen NLF und PAVN gibt es das MAS-49, ein französisches halbautomatisches Gewehr, von dem nur etwa 20.000 hergestellt wurden (über 300.000, wenn man die spätere 56er-Variante zählt, obwohl die 49/56 im Vergleich einige signifikante Designunterschiede aufweist zum Original). Berechtigtes Beispiel, da die Mehrheit der produzierten MAS-49 an die französischen Truppen geschickt wurde, die in Französisch-Indochina gegen die Viet Minh dienten, und die Vietnamesen viele erbeutete Waffen kooptiert haben.
    • Für die australische Armee gibt es die Maschinenpistole Owen und deren Nachfolger, die noch seltenere F1-Maschinenpistole. Erstere wurde erstmals während des Zweiten Weltkriegs mit rund 45.000 gebauten Exemplaren eingesetzt. Letzteres wurde in den 1960er Jahren als Nachfolger des Owen eingeführt, erwies sich jedoch bei den australischen Streitkräften aufgrund mangelnder Bremskraft als unbeliebt, und so wurden nur etwa 13.000 hergestellt.
  • Abgesägte Schrotflinte: Eine steht der NLF-Fraktion zur Verfügung, bei der es sich im Wesentlichen um eine hastig modifizierte sowjetische Jagdflinte mit abgeschnittenem Lauf handelt.
  • Semper Fi: Das US Marine Corps ist eine spielbare Fraktion in diesem Spiel mit spezifischen Uniformen für ihre Fraktion.
  • die frucht der grisaia charaktere
  • Sequel Escalation: Wohl aufgrund der Hinzufügung von Luftfahrzeugen und Transportern sowie der Einbeziehung von sechs spielbaren Fraktionen machen dieses Spiel zu einem größeren Spiel als frühere Einträge. Ab sofort gibt es in diesem Spiel jedoch keine Bodenfahrzeuge, anders als zuvor in Red Orchestra 2.
  • Szenerie Gorn: Vietnam sieht aus, als wäre es vor dem Krieg ein tropisches Paradies gewesen, aber jetzt ist es voller gepanzerter Stellungen, ausgebrannter Fahrzeuge und ökologischer Schäden. Aufstrebende Städte sind jetzt von Granatenkratern und Betontrümmern übersät. Eine Karte insbesondere, Hill 937, ist kaum mehr als die verkohlten Überreste eines wütenden Waldbrandes auf einem kargen, exponierten Hügel.
  • Schizo-Technik:
    • Gespielt direkt mit der NLF-Fraktion. Als Guerillas haben sie ein gemischtes Arsenal aus: improvisiertem Sprengstoff aus Schrott, alten Vintage-Schusswaffen aus dem Ersten und Zweiten Weltkrieg wie der Mosin-Nagant, bis hin zu einigen der fortschrittlicheren Schusswaffen in den sowjetischen und kommunistischen chinesischen Arsenalen wie dem Typ 56, RPG-7 , und RPD.
    • Heruntergespielt mit der ARVN-Fraktion. Die Waffen, die sie erhalten, sind eine Mischung aus alten Schusswaffen aus der Zeit des Zweiten Weltkriegs wie der M1 Garand, Thompson und BAR sowie neueren, aktuellen Waffen wie der M16 und M60.
  • Kurzstrecken-Schrotflinte: Abgewendet. Schrotflinten können aus über 50 m Entfernung zuverlässig töten - selbst wenn nur ein oder zwei Kugeln ihr Ziel treffen.
  • Schrotflinten sind einfach besser: In diesem Spiel treffen Schrotflinten schwer . Selbst ein einzelnes Pellet kann Feinde aus bis zu 50 Metern Entfernung zuverlässig töten, sofern es mit einem lebenswichtigen Körperteil in Kontakt kommt.
  • Ausruf:
    • Eine der Errungenschaften, die Sie erhalten können, ist ◊ 'Willkommen in den Reisfeldern' genannt.
    • Wenn Sie im Spiel insgesamt 10 km sprinten, erhalten Sie den Erfolg „Run Through the Jungle“. Crouch-Laufen über 10 km bringt Ihnen ' Crouch Run Through the Jungle '
    • Mehrere Verweise auf gefeierte Filme, die während des Krieges spielten, sind überall vorhanden, von den Namen der Errungenschaften bis hin zu Kosmetika.
      • Col. Kilgores charakteristische Sonnenbrille, Helm und Kavallerie-Hut sind als freischaltbare Kosmetik für die US-Armee- und USMC-Fraktionen erhältlichHinweisEs sei darauf hingewiesen, dass Piloten und Soldaten der Luftkavallerie in Vietnam tatsächlich Kavalleriemützen trugen (die Tradition begann dort unter Luftkavallerie-Aufklärungspiloten, die sich von anderen Einheiten unterscheiden wollten), und die meisten Kavallerieeinheiten tragen sie bis heute mit dem 1. Kavallerie geht sogar so weit, Mitgliedern der Einheit, die große Fähigkeiten in den verschiedenen von ihnen geforderten Fähigkeiten gezeigt haben, silberne Sporen zu verleihen, und während Kampfeinsätzen werden goldene Sporen verdient. Darüber hinaus gibt es Errungenschaften wie 'The Horror' und 'The Smell of Napalm in the Morning', die selbst auf einige der berühmteren Zitate des Films verweisen. Heck, eine ganze Karte, 'Resort', ist ein Hinweis auf die des Films film Signature Szene, in der die Einheit von Col. Kilgore das vietnamesische Dorf angreift.
      • Jokers Helm und Sgt. Hartmanns Drill Hat sind erhältliche Kosmetika für die US-Armee- und USMC-Fraktionen. Darüber hinaus gibt es eine Errungenschaft namens 'Get Some!', bei der 25 NVA- und VC-Soldaten als Helikopter-Türschütze getötet werden.
    • Eine Errungenschaft, bei der man zwei Minuten lang auf Leitern klettert, heißt 'Was für ein Nervenkitzel...'.
    • Legion von Superhelden (Fernsehserie)
    • Eine geheime Errungenschaft besteht darin, 7 Soldaten der Southern Force als Northern Squad Leader mit einer Spitzhacke zu töten. Der Name der Errungenschaft? Hooooo!Um den Punkt nach Hause zu bringen, singt ihn der Spielercharakter sogar!
    • Wenn Sie eine Schlacht als Mitglied der Mannschaft mit der höchsten Punktzahl gewinnen, erhalten Sie den Erfolg 'Die Gang löst die Nordvietnam-Situation'.
    • Die Erfolge der Australier strotzen nur so vor Referenzen:
      • Auf jeder Karte der australischen Streitkräfte erhältst du, wenn du jemanden mit einem Bajonett tötest, während er dich mit einem Bajonett angreift, 'Das ist kein Messer... DAS ist ein Messer'. Im Gegenzug jemanden töten, der ein Bajonett mit a befestigt hat nicht -Bajonett-Nahkampfangriff fängt dich ein 'Das ist kein Messer, das ist ein Löffel! '
      • Wenn Sie eine Runde auf einer beliebigen Karte beenden, während die Australier spielen, erhalten Sie 'I Come From A Land Down Under', wobei das Erfolgssymbol auf dem Tanz der Bandmitglieder im Video zu diesem Song basiert.
      • Wenn Sie als Pilot des Bushranger 100 Feinde töten, erhalten Sie 'Ned Kelly', während Sie 50 Kills erzielen, wenn der Schütze Sie 'Captain Thunderbolt' erhält.
      • Wenn Sie einen Bushranger mit einem toten Piloten oder Co-Piloten sicher landen und verlassen (während Sie als Co-Pilot oder Pilot spielen), erhalten Sie 'Two Men Enter, One Man Leaves'. Wenn du als Australier einen Feind mit einem gestohlenen Rollenspiel tötest, erhältst du 'Master Blaster'
    • Wenn Sie zehn Kills mit der Thompson-Maschinenpistole erzielen, ohne Schaden zu nehmen, erhalten Sie 'The Untouchables'.
    • Wenn Sie 25 feindliche Spawn-Tunnel einstürzen, erhalten Sie 'Demolition Man'
    • Wenn du einen Feind tötest, während du blutest, bekommst du 'Ich habe keine Zeit zum Bluten'
    • Von einer Punji-Falle getötet zu werden, macht dich 'It's A Fangen! aufgerufen'
  • Smoke Out: Bestimmte Klassen haben Zugang zu unschätzbaren Rauchgranaten, die fast immer für die erfolgreiche Eroberung einer Position unerlässlich sind.
  • Scharfschützengewehr: Scharfschützen-Varianten der M1 Garand und Mosin-Nagant sind verfügbar, letztere kehrt von . zurück Rotes Orchester 2: Helden von Stalingrad . Darüber hinaus sind jetzt neue, dedizierte Scharfschützengewehre erhältlich, wie das M40a1 für das USMC und das Dragunov SVD für die NVA.
  • Die Strände stürmen: Das Map Resort beinhaltet die Südfraktion, typischerweise die USMC, die ein von VC gehaltenes Strandresort mit Angriffs- und Transporthubschraubern angreift. Um den ersten Punkt zu erobern, müssen so viele Truppen in überwältigender Zahl wie möglich unter schwerem Flugabwehrfeuer landen.
  • Übersetzungskonvention: Abgewendet wie sein Vorgänger. Die Amerikaner und Australier sprechen ihre jeweiligen englischen Dialekte, während die Nord- und Südvietnamesen Vietnamesisch sprechen.
  • Tunnelnetzwerk: Nordvietnamesische Streitkräfte können in einem von ihrem Truppführer gegrabenen Trupptunnel respawnen, und die meisten Karten verfügen über ein umfangreiches Netzwerk klaustrophobischer Tunnel, die einen sicheren Durchgang zwischen befestigten Zonen ermöglichen. Südvietnamesische Truppen können ebenfalls in diese Zonen eindringen, verlieren jedoch die Verwendung ihrer Primärwaffe und müssen nur mit einer Handfeuerwaffe durch die Dunkelheit kriechen.
  • Urban Warfare: Hue City, Compound, Quang Tri und einige Teile von Cu Chi sind dichte städtische Gebiete mit engen Straßenkämpfen.
  • Videospiel Flamethrowers Suck : Abgewendet. Ähnlich wie sein Vorgänger ist der Flammenwerfer hier ein One-Hit-Kill für jeden, den seine Flammen berühren. Seine Hauptnachteile sind, dass es seinen Kraftstoffvorrat sehr schnell verbrennt und, wenn es nicht verwendet wird äußerst vorsichtig, ist anfällig für freundliches Feuer. Wie auch immer es ist sehr gut darin, feindliche Truppen aus gegrabenen Stellungen und Tunneln zu säubern.
  • Krieg ist die Hölle: Erwartungsgemäß wird der Vietnamkrieg blutig und gewalttätig dargestellt. Körperteile und Gliedmaßen fliegen nach einer Explosion, und Soldaten, die beim Sterben vor Schmerzen und Leiden aufschreien, sind ein alltäglicher Anblick.


Interessante Artikel