Haupt Videospiel Videospiel / SNK vs. Capcom: SVC Chaos

Videospiel / SNK vs. Capcom: SVC Chaos

  • Video Game Snk Vs

img/videogame/45/video-game-snk-vs.gif Werbung:

SNK vs. Capcom: SVC-Chaos , ist der letzte Kampfspieleintrag für die SNK vs. Capcom Serie, die auch Teil der Capcom vs. Serie. Es wurde 2003 für Arcades, den Neo Geo AES und die PlayStation 2 (und ein Jahr später für Xbox) auf den Markt gebracht, nach dem Konkurs von SNK und der Wiedergeburt als SNK Playmore.

Dieses Spiel ist berüchtigt, indem es den Trend durchbricht, nur kämpfende Spielfiguren als Bosse und geheime Charaktere zu haben:



Werbung:

SNK-Seite:

Capcom-Seite:

  • Straßenkämpfer : Ryu, Ken und Sagat
  • Straßenkämpfer II : Chun-Li, Dhalsim, Guile, Balrog, Vega, M. Bison und Akuma.
  • Straßenkämpfer III : Hugo
  • Rote Erde : Tessa
  • Mittlere Bosse: Demitri Maximoff, Zero, Dan Hibiki und gewalttätiger Ken
  • Endgegner : Shin Akuma
  • Bonus-Boss: Roter Arremer

Das Gameplay basiert auf dem von Der König der Kämpfer 2002 , und ist das einzige Spiel dieser Serie, das dem traditionellen Eins-gegen-Eins-Kampfsystem folgt. Das Anzeigesystem ermöglichte es den Spielern auch, viele Spezialangriffe auszuführen, sowie Guard Cancels, Super Special Moves und Exceeds (wobei der Spieler auch die Hälfte seiner Lebensleiste benötigt).

Werbung:
  • Nach dem Ende: Die meisten Umgebungen sind baufällig, zerbröckelnd und ohne jegliche Lebenszeichen, was auf ein apokalyptisches Ereignis hindeutet. Keiner der Dialoge erklärt jedoch wirklich oder gar erwähnt diese. Noch verwirrender ist, dass einige der Enden (wie die von Chun-Li) in einer normalen Umgebung zu spielen scheinen.
  • Beidhändiger Sprite: Sagats Augenklappe oder Vegas Klaue.
  • Anime-Haare : Guiles Haar ist sogar noch höher und breiter als bei jedem anderen Spiel.
  • Art Shift: Eine der Stärken des Spiels sind die von SNK erstellten Sprites für die Capcom-Charaktere, besonders bemerkenswert in der Straßenkämpfer Zeichen. Vergleichen Sie zum Beispiel Dhalsim, der kräftige Muskeln im Alpha Serie und seine SVC Sprite, das dünn ist, um die Yoga-Seite zu betonen; und Demitri, der noch bedrohlicher aussieht als sein Sprite von 1994. Sie können jedoch auch qualitativ inkonsistent sein. ◊ scheint vor allem direkt nachverfolgt worden zu sein Straßenkämpfer II Sprite. Gleiches gilt für Ken und Akuma. Außerdem,
  • Aufgestiegenes Extra:
    • Mars People als Mid Boss.
    • Der Rote Arremer ist ein Bonusboss.
  • Arsch tritt dich: Erdbeben.
  • wir sind nicht mehr in kansas toto
  • Anziehungsmodus
  • Unheilvolle Verwandlung:
    • Wenn Sie entweder gegen Red Arremer oder Athena verlieren, wird Ihr Charakter in eine dämonische Kreatur (vs. Arremer) oder ein Tier (vs. Athena) verwandelt.
    • Eine kleine Version davon ist Demitris Midnight Bliss-Angriff, bei dem er männliche Charaktere in Frauen verwandelt (für die Mädchen macht er sie attraktiver). Die Veränderung ist nicht dauerhaft, dank Demitris Höflichkeit, Ihr Blut zu saugen und Sie in die Luft zu jagen, bevor Sie wieder normal werden.
    • Kritische Rolle Kampagne 2 Charaktere
    • Einer der Cyber-Elfen, die Zero im Kampf beschwören kann, wird auf seinen Gegner zugehen und ihn in sich selbst verwandeln, sodass er nichts anderes tun kann, als sich auf dem Bildschirm zu bewegen. Der Effekt lässt nach ein paar Sekunden nach und der Cyberelf kann tatsächlich geblockt werden.
  • Kampfaura: Demitri.
  • Fade-Name-Produkt : Chun-Lis Ende zeigt, wie sie eine 'Daidas'-Sporttasche benutzt.
  • Boss-Warnungssirene: Die Klaxone ertönen, wenn Zero einen der Bosse, einschließlich Shin Akuma und Serious Mr. Karate, konfrontieren will, jedoch nicht gegen normalerweise spielbare Charaktere.
  • Der Kamee:
    • Hugos ◊ und ◊ Animationen, mit Cameos von Bao und offensichtlich Gift . Tatsächlich ist Hugo so groß, dass er es nicht einmal tut passen seinen Gewinnbildschirm, wobei die Ansicht stattdessen auf Poison zentriert ist, der vor ihm steht!
    • Es gibt mehrere Cameos der spielbaren und geheimen Charaktere in den Enden. Was die nicht spielbaren betrifft, haben wir Sodom, Damnd und was Edi.E zu sein scheint. , (in Chun-Lis Ende) Juni und Juli , (im Ende von M. Bison) Astaroth , (im Ende von Dan, Akuma und Demitri) Robert Garcia und Yuri Sakazaki , (in den Enden von Ryo und Mr. Karate) Lee Pai Long (im Ende von Serious Mr. Karate) Marco, Fio und Tarma (im Ende von Mars People) Billy Kane, Leaper und Hopper (im Ende von Geese) Glücklicher Glauber und Heavy D! (in Orochi Ioris Ende) Chizuru (im Ende von Goenitz) Ändern (in Choi und Kims Enden), Mai Lee (in Kims Ende) und überraschenderweise Ryuhaku Todoh (in Kasumi Todohs Ende).
  • Kanone der Einwanderer : Violent Ken (der, wie unten erwähnt, bereits eine Hommage an eine Szene aus dem Straßenkämpfer II Anime-Film) würde später in . erscheinen Ultra Street Fighter II: Die letzten Herausforderer , eine aktualisierte Neuauflage von Straßenkämpfer II für die Nintendo-Switch.
  • Combat Tentacles: Die einzige plausible Erklärung dafür, wie Mars People den Schnitt über Marco Rossi geschafft hat.
  • Curse Cut Short: Balrog kommt diese kurz davor, Chun-Li eine Schlampe zu nennen: Warum Sie dickbeinig... ...sterben!
  • Verdammt, Muskelgedächtnis! : Das Spiel versuchte, einige der mittleren Angriffe als Befehlsbewegungen im SNK-Stil (eine Richtung + eine Taste) mit Treffer-und-Miss-Ergebnissen zu halten; viele davon konnten jetzt aufgehoben werden, aber die Eingaben standen oft in Konflikt mit instinktiven 2D-Kämpfernreflexen (wie dem Zurückhalten zum Blocken).
  • Verzweiflungsangriff: Die Exceed Ultras, geerbt von Kampfkunst und Fatale Wut 's ähnliche Modi. Seine Ausführung am Ende eines Spiels ermöglicht es Ihnen, zu einem anderen Mid-Boss-Kampf zu gelangen. Wenn ein Exceed-Finish erreicht wird und Sie in den ersten drei Phasen keine Runden verlieren, treffen Sie auf Gänse oder Demitri. Wenn drei Exceed-Ergebnisse erreicht werden und Sie in den ersten drei Phasen keine Runden verlieren, stehen Sie Zero oder Mars People gegenüber. Ansonsten kämpfst du standardmäßig gegen Dan oder Goenitz.
  • Dialogbaum: Alle Gespräche zwischen den Charakteren vor der Schlacht.
  • Dub-Namensänderung: Eine bemerkenswerte Subversion ist Red Arremer, der in englischsprachigen Märkten normalerweise Firebrand genannt wird.
  • Dumm ist gut: Ryo und Terry scheinen in diesem Spiel sicherlich nicht die schärfsten Werkzeuge im Schuppen zu sein, da sie viele ihrer Dialoge vor dem Kampf durchgehen (letzterer geht so weit, Sagat mit zu verwechseln Joe Higashi ).
  • Jeder hat Standards : Akuma zeigt seine Verachtung für Kindesmissbrauch mit diesem Winquote: „Dich zu besiegen ist weniger anstrengend, als ein Baby zu schlagen. Nicht, dass ich das jemals tun würde!'
  • Mit Spinning ist alles besser: Choi.
  • Ausrede Plot: Laut ergänzendem Material ist die Geschichte, dass alle regulären Charaktere gestorben sind und nun in einen Krieg zwischen Ordnung und Chaos verstrickt sind, um das Schicksal des Universums zu entscheiden. Keines ihrer Gespräche vor der Schlacht legt dies jedoch überhaupt nahe.
  • Fartillery: Erdbeben.
  • Erste Rate gewinnt: Auf Capcom-Seite stammen neun von zwölf Charakteren aus dem Original Straßenkämpfer II .HinweisRyu, Ken und Sagat stammen technisch vom Original Straßenkämpfer ; nur Zangief, Blanka und E. Honda schafften es nicht.Dies ist besonders auffällig im Vergleich zur SNK-Seite, die eine ganze Reihe von Ensemble-Darkhorses hat (was nicht heißen soll, dass Capcom ihre nicht hat; insbesondere sticht Hugo anstelle des bekannteren Zangief heraus).aufgerufen
  • Flandernisierung: So sehr Dans Status als Witzfigur den Spielern zuvor besser bekannt war, dieses Spiel nimmt diesen Teil seines Charakters und läuft damit. Er wird als völlig erbärmlicher Small Name dargestellt, hier Big Ego, und Ryu ist der einzige Charakter, der ihm auch nur ein bisschen Respekt entgegenbringt. Angesichts der Tatsache, dass Dan Capcoms Parodie auf SNK-Protagonisten ist und SNK dieses Spiel gemacht hat, könnte man es als SNK betrachten, der Spaß mit dem Konzept hat.
  • Gainaxing : Mai (offensichtlich).
  • Geschlechtsumwandlung : Demitris Midnight Bliss verwandelt die männlichen Charaktere kurz in weibliche.
  • Riesiger Weltraumfloh aus dem Nichts: Die Begegnung mit Athena oder dem Roten Arremer.
  • Girl-on-Girl ist heiß: Eines der Werbeplakate für das Spiel zeigt Chun-Li und Mai, die sich gegenüberstehen. Sie sind sich so lächerlich nah, dass sich ihre Brüste berühren und es aussieht, als würden sie sich küssen.
  • Goldenes Ende: Das Spiel zeigt Ihnen dies für den ausgewählten Charakter, wenn Sie den Bonusboss besiegen.
  • Unentgeltliches Englisch: BATTORU CHIRU DON!HinweisKämpfe bis zum Umfallen!
  • Highly Visible Ninja: Ausgerechnet Mai, im Lampenschirm von Ryu.
  • Cthulhu entführen: Das Erreichen des Red Areemer- oder Athena-Endes mit Dan führt zu einer Zwischensequenz, in der Dan ... die verschiedenen Dämonen der Hölle oder Athena und des Herrn durch ein Trainingsprogramm im Saikyo-Stil führt. Um fair zu sein, er besiegte einfach entweder einen mächtigen Höllendämon oder einen Agenten des Allmächtigen und demonstrierte damit, dass er über überlegene Kampffähigkeiten verfügt und dass er jemand ist, mit dem man sich nicht anlegen sollte.
  • Lass uns gefährlich werden! : Seriöser Mr. Karate, der seinem Namen alle Ehre macht.
  • Langes Lied, kurze Szene: Auf Umwegen. Der größte Teil des Soundtracks besteht aus verschwendet auf horrend billig, horrend unzulänglich KOF 2002 Soundfonts.
  • Mirror Match: Wenn Sie einen machen, stellt das Spiel dies auf urkomische Weise in den Schatten, wobei beide Charaktere kommentieren, wie sie sich selbst begegnen.
  • Mission Control: Ciel erfüllt diese Rolle für Zero und versorgt ihn vor den meisten Gefechten mit feindlichen Informationen. Er ruft sie sogar während seiner Verspottung an und sie taucht auch in seinem Ende auf.
  • Motor Mouth: Der Ansager.
  • Mythology Gag: Dans Herkunft als Parodiefigur wird im gesamten Spiel erwähnt, da mehrere Charaktere ihn mit Robert Garcia verwechseln. Darunter auch Dan selbst während eines Mirror Matches.
  • Keine Handlung? Kein Problem! : Unterwandert. Das Spiel sagt Ihnen nie, was passiert, bevor Sie die Start-Taste drücken, sondern versucht scheinbar, die Gespräche und das Ende vor der Schlacht 'aufzupeppen'. Und selbst dann wird dir niemand sagen, warum du in einer postapokalyptischen Welt kämpfen musst. Die Comic-Adaption gibt Ihnen ein besseres Verständnis der Geschichte des Spiels.
  • Nicht synchronisierte Grunts: Gilt für einige Charaktere. Akuma und Ryu verwenden beispielsweise ihre Sprachclips von Capcom vs. SNK 2: Mark of the Millennium ; im ersteren Fall geht es weiter zurück in die Straßenkämpfer III Serie.
  • Offensichtliche Beta: Es ist kein Geheimnis für diejenigen, die sich tiefer in dieses Spiel vertieft haben, dass so ziemlich alles darin so gut sein könnte wie in Capcom vs. SNK 2 .
  • Ursprüngliche Generation:
    • Bis zu einem gewissen Grad, Violent Ken, basierend auf der Brainwashed- und Crazy-Version von Ken aus Street Fighter II: Der Animationsfilm , und Serious Mr. Karate, eine aufgepeppte Version von Mr. Karate, die Varianten sind, die nur für ihren alleinigen Auftritt geschaffen wurden.
    • Ernsthafter Herr Karate würde ein neues Leben über bekommen Der König der Kämpfer XIII , wo er herunterladbare Inhalte ist. Dort ist er jedoch einfach als „Mr. Karate' als regulärer Mr. Karate ist nur ein alternatives Outfit für Takuma.
  • Bitte ziehen Sie sich etwas an:
    • Mai scheint ein zu bekommen Menge davon aus offensichtlichen Gründen.
    • Dieser Austausch zwischen Kim und Athena:
    Kim: Zieh dir ein paar Klamotten an! Hast du keine Scham?!
    Athene: Widersprichst du meinem Sinn für Mode? Passt es mir nicht?
    Kim: Davon rede ich nicht! Bedecke dich!
    Athene: Dieses Outfit gefällt mir sehr gut...
  • Real Is Brown : Die meisten Hintergründe sind in ein und demselben Grauton ausgeführt. Im Vergleich zu KoF2002 und 2003 Es ist jedoch Darker and Edgier und umfasst einige, nicht gar keine Lebewesen. Viel Glück, einen zu finden.
  • Anime halb Mensch halb Drache Mädchen
  • Ablehnung des Anrufs : Sagat:lehnt seine Chance ab, der Anführer von Shadaloo zu werdenin seinem Ende.
  • Scenery Gorn: Die Scenerios tun nicht einen gesunden Planeten suggerieren.
  • Sesquipedalische Redseligkeit: Dank der seltsamen Verwendung von britischem Englisch in den Gesprächen vor der Schlacht ist es so lustig (besonders wenn Leute wie Balrog und Dan es mit Straßengesprächen vermischen). Und das ist, ohne Sagats 'superzillig' zu erwähnenHinweis(d.h. prätentiös)Narr' zu Herrn Karate.
  • She's a Man in Japan : Aufgrund von Inkonsistenzen in der Lokalisierung wird Tessa in der spanischen Version als Mann bezeichnet.
  • Sie hat Beine: Chun-Li bekommt natürlich viel davon im Spiel. Lustigerweise begann Kasumis Konfrontation mit Chun-Li aufgrund eines Missverständnisses, als Chun-Li selbst einen unschuldigen Kommentar zu Kasumis Beinen machte (obwohl sie einen Hakama trägt, der so gut wie keinen Hinweis auf die Beinform der Trägerin gibt): Chun-Li : (Schöne Beine. Sie muss mir ihr Geheimnis verraten).
    Profitieren : Hä? Bedrohung! Yah!
    Chun-Li : Ja! Was ist dein Problem?
    Profitieren : Stille! Du hast versucht, mich zu überfallen! Ich habe deine Gedanken gelesen.
    Chun-Li : Warten Sie mal! Ich habe nur deine Beine bemerkt und... äh, oh!
    Profitieren : Sie wagen es, mich zu beleidigen! Verteidige dich selbst!
  • Ausrufe : Überprüfen Sie die Seite.
  • Sidelined Protagonist Crossover: Das Spiel hat Metall Geschoss 's Mars People als Mid-Boss, aber keiner der of FRAU Spielercharaktere.
  • SNK Boss: Beide Endgegner- und Bonusbosse.
  • Buchstabiere meinen Namen mit einem 'S':
    • Es gibt die Rechtschreibfehler von Juli s Name (als Juri). Es würde nicht so weh tun, bis sieben Jahre später eine andere Juri ihr Debüt gibt Super Street Fighter IV . Und nein, sie sind in keiner Weise verwandt, außer dass sie Shadaloo-Mitglieder sind.
    • Dieses Spiel war das erste, das die Schreibweise Genjyuro anstelle von Genjuro verwendete.
  • Geistlicher Nachfolger: NeoGeo Battle Coliseum . Und ja, dieser verwendet recycelte Sprites aus seinem Vorgänger.
  • Der Sternenhimmel:
    • Balrog wird das in seinem Ende vondie Kontrolle über Shadaloo übernehmen. Er trägt sogar eine Uniform, die an Bisons erinnert, nur ärmellos.
    • Von Sagat abgewendet, dem dies von den verbleibenden Shadaloo-Mitgliedern angeboten wird, aber er weigert sich und kehrt nach Hause zurück, um weiter zu trainieren.
  • Stripperisch: Mai, Shiki und Athena.
  • Überraschend gutes Englisch: Der Ansager für die Xbox-Portierung.
  • Touché: In Terrys Intro-Dialog mit Balrog sagt er 'Ihr Boxer seid alle ziemlich hässlich' und Balrog witzelt: 'Du meinst, wir sehen aus wie du?' Terrys Antwort (aufgrund der seltsamen Übersetzung des Spiels) ist 'Toosh'.
  • Spookys House of Jumpscares-Geschichte
  • Übersetzung Zugunglück:
    • In der englischen Version verwendet Zero weiterhin das Wort „Irregulars“, während der Begriff in den englischen Versionen „Maverick“ lautet. Er bezeichnet Ciel in seinen Siegeszitaten auch als 'Shell', aber sie wird in seinem Ende richtig benannt.
    • Das Spiel hat Künstlernamen wie 'Grün des Waldes', 'Das Dorf in der Wahnsinnigen Welt' (und offen wörtliche Übersetzung von Makaimura ) und 'Nacktplatz'.
    • Ciel bezeichnet Akuma als einen mörderischen Kampfkünstler, der seit der Feudalzeit Japans lebt. In Wirklichkeit bezog sich Ciel auf seinen Kampfstil, der ein mörderischer Kampf ist Kunst während der Feudalzeit Japans gegründet.
  • True Final Boss: Zwei davon. Für die SNK-Seite ist es Athena . Für die Capcom-Seite ist es Red Arremer .
  • Visuelles Wortspiel: Balrog trägt Bisons Outfit, als er Shadaloo in seinem Ende übernimmt. Es wird urkomisch, wenn man sich daran erinnert, dass Balrog in Japan als M. Bison bekannt ist. Er verwandelt sich auch in einen Bison, wenn er gegen Athena verliert.
  • Würdiger Gegner: Ernsthafter Herr Karate erkennt Akuma als einen an und das Gefühl beruht auf Gegenseitigkeit.



Interessante Artikel