Haupt Webanimation Webanimation / Eddsworld

Webanimation / Eddsworld

  • Web Animation Eddsworld

img/webanimation/26/web-animation-eddsworld.jpgIm Uhrzeigersinn von oben: Matt, Edd, Tord, TomWerbung:

Eddsworld ist ein britischer Slapstick-lastiger Webtoon und Webcomic, der seit 2003 läuft. Seine Newgrounds-Seite ist zu finden , sein YouTube-Kanal ist zu finden und seine DeviantArt-Seite mit allen DAS HIER Comics sind zu finden

Die Serie folgt dem Leben von vier (später nur drei) Charakteren: dem namensgebenden, von Cola besessenen Edd, Matt, dem kantigen, eitlen Ingwer, Tord, dem schießwütigen Norweger (bis er Put on a Bus war) und Tom, dem sarkastischer, augenloser Alkoholiker. 'Eddisodes' wurden sporadisch veröffentlicht und folgen keinem wirklichen Handlungsbogen. Die Charaktere werden normalerweise in seltsame Abenteuer verwickelt, an denen in keiner bestimmten Reihenfolge beteiligt ist: Zombies, böser Zombie-Weihnachtsmann, Mumien, zukünftige Gegenstücke, sprechende Zitronen, Klone und Kanadier, unter anderem. Heiterkeit stellt sich ein.



Nach langem Kampf gegen den Krebs Seine Freunde haben bestätigt, dass er die Hälfte einer zweiteiligen Episode ('Space Face') fertiggestellt hat. Sein Tod löste eine heftige Reaktion in der Community aus, und viele Animationen wurden zu seiner Ehre gemacht, darunter ein viele große Web-Animatoren. Das („Space Face, Teil 1“) wurde am 2. Juni 2012 veröffentlicht.

Werbung:

Glücklicherweise ging die Show danach weiter, produziert von Toms Synchronsprecher Thomas 'TomSka' Ridgewell und animiert von verschiedenen Künstlern, vor allem durch Eddsworld: Legacy , eine erfolgreiche Spendenaktion, die fast eine Woche nach 'Space Face, Teil 1' veröffentlicht wurde, um die Produktion der Serie fortzusetzen. (Nun, erfolgreich, abgesehen von der Kontroverse, die sich entbrannte, nachdem es aufgrund der überwältigenden Nachfrage erhebliche Probleme gab, Vergünstigungen herauszuholen, wobei einige anscheinend danach nichts mehr bekamen Eineinhalb Jahre .)



Die Serie hatte nach Goulds Tod einige Probleme, und laut Tom trat er nach der Veröffentlichung von 'The End' (dem großen Finale von ) von seinem Titel als Showrunner zurück Erbe und möglicherweise Eddsworld als Ganzes) und wird Goulds Familie überlassen, was zu tun ist Eddsworld . Edd Goulds Mutter hat das bestätigt , was möglicherweise bedeutet, dass sich diese Welt doch weiterdrehen wird. Im Jahr 2017 wurde der Eddsworld-Webcomic wiederbelebt, wobei Matt Hargreaves (die Stimme von Matt) den Streifen schrieb und zeichnete. Am 1. August 2020 wurden die Eddsworld-Animationen mit einem neuen Team unter der Leitung von Matt angekündigt, zusammen mit dem Start von a .

Werbung:

Hat einen Charakterbogen.

Nicht zu verwechseln mit einer anderen Serie mit einem Charakter namens Edd (obwohl er normalerweise stattdessen Double D nennt).




Zu den vorgestellten Tropen gehören:

  • Abnormale Allergie: In der Episode 'Space Face (Teil 2)' behauptet Matt, allergisch gegen Explosionen zu sein.
  • Akustische Lizenz: In 'Zanta Claws III' abgewendet. Der böse Direktor versucht Zanta Claws zu sagen, dass er seine Schulden als zurückgezahlt betrachten soll, aber Zanta konnte ihn über den Lärm des Hubschraubers nicht hören.
  • Autor Appell: Es gibt mindestens sechs Filme, die sich mit Zombie-Apokalypsen (Apocali?) beschäftigen.
  • Aliens Are Bastards: Doppelt unterwandert in 'Space Face'; Matt hat zunächst Angst, von ihren Entführern gefressen zu werden, wird aber durch die scheinbar wohlwollende Natur der Außerirdischen beruhigt, da der Kommandant ihnen eine vollständige Tour durch das Schiff gibt. Sobald die Aliens jedoch ihren Nutzen aus den Jungs ziehen, versuchen sie, sie durch die Müllabfuhr ins All zu schleudern.
  • Alternativer Verlauf: In 'WTFuture'Matt reist in der Zeit zurück und macht es so, dass er alles gründet, erfindet und regiert. Er bearbeitet sogar die Geschichte in der Gegenwart, damit er Überreste der Gründer, Herrscher und Erfinder von allem.
  • Aluminium-Weihnachtsbäume: In „Saloonatics“ schafft es Edward Gold, der Vorfahr von Edd, Superkräfte zu erlangen, indem er ein brandneues Produkt namens „Cola“ trinkt. Cola, wie wir es kennen, wurde 1886 erfunden und wurde ziemlich populär, was bedeutet, dass es in den 1890er Jahren, nahe dem Ende der Wildwest-Periode, ein brandneues Getränk im Westen der Vereinigten Staaten hätte sein können. Es enthielt ursprünglich auch Kokain, was den Ansturm von Edward und möglicherweise einen Teil von Edds Krankheit erklärt (der andere Teil ist, weil er über 100 Jahre alt war).
  • Anachronism Stew: Aus irgendeinem Grund verwendet die britische Armee Kalaschnikows und amerikanische Hubschrauber, wie in 'Moving Targets' zu sehen ist.
  • Und das ist für... :Matt beim Zuschlagen der Tasten auf einem Bedienfeld für Tords Mech. Matt : Dies ist für das Haus. Das ist für meinen Freund! Und DAS... IST FÜR MEIN GESICHT!
  • Anime
    • Der Titelcharakter von 'Dudette Next Door' ist so gezeichnet.Und ihre Freundin auch.
    • 'Saloonatics' zeigt einige Anime-artige Ausdrücke, insbesondere von Edd/Edward Gold.
  • Star Wars The Clone Wars Fanfiction Darth Vader
  • Arc Words: 'Jeder braucht eine Kleinigkeit' in 'Saloonatics'.
  • Kunstentwicklung: Frühere Animationen waren sehr blockig, aber der Kunststil wurde mit jeder neuen Animation glatter.
  • Kunstverschiebung:
    • Nach Edds Tod wurde die Show von verschiedenen Leuten animiert, von denen jeder einen etwas anderen Stil hatte.
    • Die Show wechselt gerne zurück zum Kunststil älterer Episoden, wenn ein vergangenes Ereignis gezeigt wird. Es taucht sowohl in 'WTFuture' (wenn Future Edd in eine frühere Episode in die Vergangenheit reist) als auch in 'The End (Part 1)' (wenn er Tords Aufbruch ins Universum zeigt) auf.
  • Asbestfreies Getreide: Fast ein wörtliches Beispiel. In „The End: Part 1“ sehen wir eine Schachtel Eddsworld Cereals (die auch ein Running Gag ist) mit einem Haftungsausschluss auf der Seite, der „Jetzt mit echtem Müsli“ sagt.
  • Autor Avatar: Alle Hauptfiguren sind benannt nach, geäußert von (mit Ausnahme von Edd in späteren Episoden,Tord in 'Das Ende',und Tom in allen Beyond-Episoden) und basiert vage auf dem Schöpfer und seinen Freunden.
  • Schlechtes 'Bad Acting': 'Not Matt' beim Vorsprechen für die Rolle von Matt in Casting-Anruf .
  • Schlechte Zukunft: Gespielt mit; der Edd aus der Zukunft in 'WTFuture' sieht es als eine schlechte Zukunft an, weil Coke verboten wurde. Tom und Matt scheinen mit der Zukunft gut zurechtzukommen, obwohl Tom Krebs hat und Matt kybernetische Implantate hat, die sein Auge und Kinn ersetzen, so dass sie offensichtlich nicht ganz unbeschadet überstanden sind. Es wird auch subtil angedeutet, dass es Tord in dieser Zukunft gelungen sein könnte, die Welt zu erobern, obwohl nicht klar ist, ob er immer noch böse ist.
  • Böser Weihnachtsmann : Zanta Claws, ein Zombie-Weihnachtsmann. Zum Glück gibt es auch den echten Weihnachtsmann.Es stellt sich heraus, dass Zanta war der alte Weihnachtsmann, und dass nach seinem Tod ein echter Weihnachtsmann seinen Platz einnahm.
  • Bait-and-Switch: Viele der Witze in der Pre-Legacy-Ära verließen sich darauf, bevor es ernster wurde. Ein Beispiel ist, wenn Tord auf eine Seite einer Wippe fällt, während der Rest der Bande auf die andere fällt, sie aber zerbricht, nur damit Tord von einem Nilpferd zerquetscht wird. Toms Tales of Awesomeness ist das beste Beispiel.
  • Pass auf, was du dir wünschst: In 'The End: Part 1' sagt Eduardo, verärgert über Jon, zu ihm'Ich wünschte, du wärst tot.' In Teil 2 stirbt Jon, nachdem Tord eine Rakete auf Eduardos Haus abgefeuert hat.Er verträgt es nicht gut.
  • Berserkerknopf: Tom liebt Smirnoff, aber Gott helfe dir, wenn du ihm gibst Diät Smirnoff.
  • Big Ol' Unibrow: Tom hatte früher einen.
  • Bittersüßes Ende: Das Ende des Erbe Ära von Eddsworld endete mit..well 'The End':Die Jungs überleben und Tom ist in der Lage, Tord vollständig zu besiegen, aber sie haben ihr Zuhause verloren und das einzig Praktische ist, dass sie alle in Toms neu gemachtes Zuhause ziehen. Tord scheint auch gegen Ende zu reflektieren, dass er jetzt nicht nur seinen großen Roboter verloren hat, um die Welt zu erobern, sondern auch die einzigen Menschen, die er wirklich als Freunde betrachtete.
  • Black Comedy: Seit 2005 zielt die Show auf einen dunkleren Ton ab.
  • The Blank: In Comic 82: Ignoriert. Lampenschirm, als Tom fragt, wie Edd und Matt atmen können.
  • Bonusphase: Parodie in der nicht so besonderen Phase, wo es die gesamtes Spiel .
  • Brot, Eier, panierte Eier: Während Toms Hausjagd-Montage in 'Das Ende (Teil 2)' lehnt er der Reihe nach einen Raum voller Geister, einen Raum, der brennt, und einen Raum voller Geister ab, der ebenfalls brennt in Brand geraten.
  • Ziegelwitz:
    • Edd zertrümmert Toms Bass in einer Folge. Es wird zweimal in zukünftigen Episoden erwähnt, die viel später veröffentlicht werden.
    • In 'Zanta Claws' sagt Edd, dass er dachte, der echte Weihnachtsmann sei vor Jahren gestorben, nur um am Ende den scheinbar Weihnachtsmann zu treffen. In 'Zanta Claws III',Zanta verrät beiläufig, dass er der ursprüngliche Weihnachtsmann war, als er noch lebte.
  • Der Bus kam zurück: Tord in 'The End'. Und nicht nur er – wir bekommen auch Cameos von verschiedenen One-Shot-Charakteren, darunter Commander Bai und seine Crew, einer der Schauspieler, die Shoe in „MovieMakers“ interviewt hat, der Evil Director und seine Assistentin Kim und Katya usw.
  • Butt-Monkey: Tom und Matt werden in den Cartoons viel beschimpft, obwohl Matt es wohl noch schlimmer machen könnte, weil es offensichtlich ist, dass Edd und Tom ihn nicht mögen, obwohl Edd mit Matt besser ausgekommen ist 'Legacy'-Episoden.
    • Alle Hauptdarsteller zählen dazu, da sie so oft gestorben sind.
    • Wohl war Tom vor Tords Weggang der größere Arschaffe (am deutlichsten in 'Spares' zu sehen, als die Gang entschied, dass sie lieber zwei Versionen von Matt als eine Version von Tom haben würden), aber danach verlagerte sich diese Rolle zunehmend auf Matt.
      • Interessanterweise behält das Tom-Gegenstück in Eduardos Haus immer noch die Rolle des Arschaffes für ihre Gang.
  • Zurückrufen :
    • In 'Space Face Part 2' ist Tom zu sehen, wie er Future Edds Waffe aus 'WTFuture' schwingt.
    • In der Rückblende in „PowerEdd“ sind mehrere Eddsworld-Cameos zu sehen, darunter die Schauspielerin aus „MovieMakers“, Tord und Paul.
    • Der Legacy-Lauf der Show insgesamt hat aus offensichtlichen Gründen ein echtes Händchen dafür. Fast alles in aus 'The End' ist entweder eine Art Insider-Witz oder ein Hinweis auf eine vergangene Episode. Es ist ziemlich gut.
    • Als Matt seine... Sache in sein Zimmer in 'Hammer and Fail', hört man ihn murmeln 'Es war besser, Herrscher über alles zu sein, es war großartig', in Bezug auf 'WTFuture'.
    • 'Fun Dead' beginnt genauso wie 'Zombeh Attack' - die Gang fährt zu ihrem Ziel und singt mit Shaun of the Dead Thema.
  • Der Kamee:
    • Eddsworld Legacy-Spender erhielten die Möglichkeit, als Cameo in einer Episode aufzutreten, wenn sie einen bestimmten Betrag überstiegen.
    • Nick FuryAusgerechnet er bekommt einen in The Stinger von 'PowerEdd'.
  • Kann nichts mitnehmen: Wird in einer gelöschten Szene aus 'WTFuture' referenziert und abgewendet. Zukünftiger Edd : Ich habe nicht Idee, wovon diese nackten Österreicher sprachen ... 'Deine Kleidung kann nicht mit dir reisen, weil sie nicht aus biologischen Stoffen besteht!' Was auch immer Das war über...
  • Captain Obvious: Captain State the Offensichtliche in 'Tom's Tales of Awesome'.
  • Katzenlächeln : Teil eines Running Gags .
    • Unter 'Bewegte Ziele': Edd : Herr! Darf ich Sie Hilary nennen, Sir! [Katzenlächeln]
    • Und noch einmal in 'Hallo Hellhole': Edd : Dürfen wir dich Lucy nennen? [Katzenlächeln]
    • Und wieder mal in 'Spiegel, Spiegel': Er : Darf ich dich Daisy nennen? [Katzenlächeln]
  • Schlagwort:
    • Toms 'Heiliges X auf einem Y!' Lampenschirm in 'Spares': Tom Klon 1 : Heilige Hummeln auf einem Bodyboard!
      Tom Klon 2 : Heiliger Karottenkuchen auf einem Kätzchen!
      Tom Klon 3 : Heiliger wiederverwendeter Witz auf einem Webtoon!
    • Matts 'Nicht das Gesicht!' oder alternativ 'Unzweifelhaft'.
  • Für Comedy zensiert: Parodie in : Tom : Ist dir schon mal aufgefallen, dass wir so gut wie nie fluchen?
    Edd : Das liegt daran, dass es immer [zensiert] als diese [zensierten] Blöcke auftaucht.
    Tom : Nun, das ist nur [zensiert] dumm! Wessen [zensierte] Idee war das?
    Edd : Wahrscheinlich derselbe [zensiert] [zensiert], der dachte, es wäre eine gute [zensierte] Idee, [zensiert] [zensiert] [zensiert] zu machen und dir [zensiert] [zensiert] [zensiert] statt [zensiert] [zensiert ] [zensiert] und so.
    Tom : [zensiert].
  • Charakter überlebt Schauspieler: Leider Edd. Auch ein seltenes Beispiel für den Charakter, der die Inspiration für den Charakter überlebt hat.
  • Charakterisierung marschiert weiter: In den frühen Eddisodes war Matts Schlagwort 'Unzweifelhaft!'. In 'Hammer and Fail 2' ist Tom misstrauisch, dass Matt ein Wort mit mehr als zwei Silben verwendet. Auch Matts 'persönliche Hölle' war Edd, aber durch die 'Legacy'-Episoden kam er besser mit Edd zurecht.
  • Weihnachtsfolge: Viele. Die prominenteren:
    • Die 'Zanta Claws'-Trilogie handelt von den Begegnungen der Jungs mit einem Zombie-Weihnachtsmann.
    • 'Xmas Day', eine Episode, die wie eine Weihnachtsgeschichte über ein besonders schlimmes Weihnachtsfest erzählt wird.
    • 'Christmas Eddventure', über Tom, der versucht zu vermeiden, sich in Standard-Weihnachtspläne einzulassen.
  • Comedic Underwear Exposition: Vermischt mit Kleidungsschäden; in der obligatorischen Baumontage in 'Hammer and Fail Part 1' fängt ein Faden von Matts Hemd seinen Bandschleifer und reißt ihm alle Klamotten außer seinen Boxershorts vom Leib. Entweder merkt er es nicht oder wahrscheinlicher, da wir hier von Matt sprechen, ist es ihm egal.
  • Gefährtenwürfel:
    • Tom nennt seinen stacheligen Haarschopf „Steve“.
    • Schuh von 'MovieMakers'.
    • Susan, Toms Bassgitarre.
  • Couch Gag : Die kurze Intro-Sequenz wurde mehrmals geändert, z. B. indem die Charaktere im Takt der Melodie sprechen oder die Melodie in etwas Relevantes geändert wird (z. B. in 'Mirror Mirror' umgekehrt).
  • Continuity Porn : Beide Teile von 'The End' enthalten eine Menge Verweise auf alle vorherigen Episoden, bis hin zu der Crew, die sie mit neu erstelltTord.
  • Crossover: 'Trick of Threat' zeigt prominent Kate Dexter, eine Figur aus TomSkas Crash-Zoom webtoon-Serie (beide Serien wurden zu dieser Zeit von Thomas Ridgewell geleitet). Im Crash-Zoom selbst, Tom erscheint in 'Orcs & Dorks' (wenn auch alsdas Atommonster aus 'PowerEdd').
  • Curse Cut Short: Zweimal während 'Hammer and Fail 2'.
  • Cut Short: Abgewendet, trotz des Todes des Schöpfers geht die Show weiter.
  • Darker and Edgier: Die 2005er Toons scheinen voller Black Comedy zu sein, anstatt geradliniger, unbeschwerter Schnellfeuerkomödie, die auf realen Ereignissen basiert.
  • Deadpan Snarker: Tom. Edd kann da hineinschlüpfen.
  • Der Tod ist billig: Die Darsteller werden in den Animationen und Comics ständig getötet, sind aber immer bei der nächsten Episode oder dem nächsten Comic wieder da. Es führte zu einer Reihe unangenehmer Momente nach dem Tod des echten Edd.
  • Dämonische Besessenheit:
    • Mattin 'Hammer und Fail 2'.Glücklicherweise erwies er sich als zu unerträglich und wurde anschließend abgeladen.
    • Kate tut dies der Gang in 'Trick or Threat' an.Tom ist immun, weil er bereits besessen ist.
  • Verfällt zu Kauderwelsch: 'MovieMakers' hat diesen humorvollen Austausch zwischen Edd und Laurel während der Filmmontage. Lorbeer: Die Weltraumkatzen werden uns alle töten!
    Edd: Töte uns alle!?
    Lorbeer: KILLUSAAWLL!
    Edd: KILLASÄGE!?
    Lorbeer: KILUZSPEZSPA!
    Edd: FLURGERBLA!?
  • Unverhältnismäßige Vergeltung:
    • In 'PowerEdd',Es hat sich herausgestellt, dass Eduardo Edd so sehr hasst, dass Edd in der Grundschule Eduardo in einem Zeichenwettbewerb besiegt hat und Edd sich über ihn lustig gemacht hat, weil er den zweiten Platz belegt hat.
    • In 'Trick or Threat' versucht Kate, die Jungs dazu zu bringen, sich gegenseitig umzubringen, nachdem Matt sich weigert, ihr Halloween-Süßigkeiten zu geben.
  • Gut, aber nicht perfekt: , dies ist einer der Gründe, warum Tim Hautekiet als neue Stimme von Edd gewählt wird. Tim ist kein aufstrebender Synchronsprecher und klang „hart an den Rändern“, während die anderen, die für die Rolle vorgesprochen haben, anscheinend klangen auch Fachmann.
  • Drama Bomb Finale: Obwohl es sich letztendlich um eine Fauxnale der Serie handelt, zählt 'The End' als eine. Der MomentTord steigt in seinen riesigen Roboterfast alle Comedy wird aus dem Fenster geworfen.
  • Dramatische Ironie: Obwohl Tord mit Abstand der gewalttätigste und schießwütigste der vier ist, ist er tatsächlich in der gesamten Serie.Darüber hinaus kam sein einziger Mord beim Serienfinale, dreizehn Jahre nach der Ausstrahlung der ursprünglichen Sketche.
  • Zum Selbstmord getrieben: Edds Milchmann in 'Zanta Claws', Future Edd in 'WTFuture'.
  • Frühe Rate-Seltsamkeit: Matt trug ein schwarzes Hemd unter seiner grünen Jacke, Toms Augen wurden gelegentlich eher zu einer ausdrucksstarken Unibrow als zu seinen charakteristischen 'Augenaugenaugen' gezogen, die er in den späteren Shorts hat, und die Gang ist viel anfälliger für Gewalt .
  • Alle gingen zusammen zur Schule: Laut 'PowerEdd' sind die Hauptprotagonisten die Nachbarn, Laurel, Hellucard, Paul, Diwi , Ben, Lucy und Wonchop gingen alle zusammen auf dieselbe Grundschule.
  • Genaue Worte: Während 'Moving Targets', Sgt. Hilarson sagt den Helden, dass sie nicht aufhören sollen, den Badezimmerboden zu schrubben, bis er sein Gesicht darin sehen kann.Edd zeichnet ein Bild von Sgt. Hilarsons Gesicht im Marker auf dem Boden.Der Sgt. ist nicht amüsiert über seine Wange und schmückt ihn dafür.
  • Augenloses Gesicht : Tom hat statt Augen nur zwei schwarze Löcher im Gesicht (obwohl er noch sehen kann... irgendwie). Seine Mutter war eine Bowlingkugel und sein Vater eine Ananas, was seinen Mangel an Augen (und seine runde Kopfform) erklärt.
  • Rückblende mit dem Anderen Darrin: In 'Zombeh Attack 1' wird Tord von Alex L'Abbé gesprochen. Als Future Edd in 'WTFuture' auf die Ereignisse dieser Eddisode zurückgeht, wird Tords Zeile mit Tord Larsson neu gedreht.
  • Spaß mit Untertiteln: In der Flash-Version von 'WTFuture' und der YouTube-Version von 'MovieMakers': Zukünftiger Edd : Ich bin DU aus dem fernen Jahr 2000 und OH NEIN EIN BUS .
    Zukünftiger Edd : Sohn eines BEAGLE .
    Toms Gehirn : Jetzt wird er einen Weg finden, diese Vorher-SPAACE CAATS zu lesen.
  • Gender Flip: Matts Spiegel in „Mirror Mirror“ ist ein Portal zu einem Universum, in dem die Charaktere alle das andere Geschlecht haben.
  • Geodätische Besetzung: Jeder der Darsteller hat eine Gender-Flip-Version von sich selbst aus einer Spiegelwelt, ein Jerkass-Nachbargegenstück, eine ihnen ähnliche historische Figur aus der Wild-West-Ära und eine Wild-West-Ära-Version ihres Jerkass-Nachbarn, der auch ein also Bandit. Tords Gegenstücke sind eher versteckt, weil sie die Besetzung vor ihrer Vorstellung verlassen, aber er bekommt immer noch gelegentliche Referenzen.
  • Gilligan-Schnitt: In 'Tom's Tales of Brilliance'.
  • Blutiger Diskretionsschuss: Wird in 'Zanta Claws' verwendet, wenn Zanta einem Kind den Kopf abbeißt.
  • Grüner Äsop: 'Klimawandel'. Gespielt für Laughs, da Edd in der Lage ist, einen Tsunami zu stoppen, indem er alles aus der Steckdose zieht. Edd : Nun, das ist einfach albern .
  • Halloween-Episode: Es gibt mehrere, darunter 'Matt Sucks' (mit der Matt sich in einen Vampir verwandelt) und 'Trick or Threat' (eine Musical-Episode).
  • Heh Heh, du hast 'X' gesagt: Während Bing in 'Spares' seinen Plan an der Tafel erklärt, schreibt er 'algeBRA'. Dann ein Pfeil, der auf 'hee hee' zeigt.
  • Hellevator: 'Hallo Höllenloch'.
  • Ich nenne es 'Vera':
    • Der Name von Toms Bass, 'Susan'.
    • Parodiert und unterwandert in 'Saloonatics'. Tom : Sie können Ihre Waffe nicht abfeuern, ohne ihr zuerst einen Namen zu geben!
      Edd : Oh! Ich werde ihn... Bryan nennen!
      Tom : Was?! Nein! Man kann es nicht einen Männernamen nennen!
      Edd : 'Warum, wie heißt deins?
      Tom : 'Waffe'.
  • Internet Incorporated : Bietet das Seitenbild, wie es in 'MovieMakers' zu sehen ist.
  • It's a Wonderful Plot: Zickzack im Weihnachtsspecial 2005. Ohne Edds Einfluss ist Tom der Chef eines Multi-Millionen-Dollar-Konzerns und mit Tord befreundet, der ein erfolgreicher Comiczeichner wurde, aber Tord wurde auch ein vollwertiger Kommunist und eroberte den größten Teil Norwegens, bis er verhaftet wurde aus und wurde ein Landstreicher, und Coca-Cola ging aus dem Geschäft.
  • Getötet für echt:Jon, ab 'The End (Part 2)'.
  • Late to the Punchline: In 'WTFuture' braucht es Edd 10 Jahre um eine nicht ganz so heimliche Beleidigung aufzugreifen.
  • Lightmare Fuel: Im Comic , Edd hat einen Albtraum, in dem Tom ihn warnt, dass das Haus brennt, er ist davon unbeeindruckt, aber als er bemerkt, dass seine Cola-Dose fehlt und Tom sagt, er habe sie getrunken, und so wacht Edd entsetzt auf.
  • Lotus-Eater Machine: Untergraben in 'Zanta Claws II', wo Zanta den Protagonisten 'ihre Herzenswünsche' gibt (für Tom ein Augenpaar, für Matt einen Haufen Geld und für Edd einen Swimmingpool voller Coca Cola). All diese Gaben waren physisch real und die schmerzhaften Nebenwirkungen (Es brennt!) waren größtenteils auf die eigene Dummheit des Trios zurückzuführen.
  • Major Injury Underreaction: In 'Space Face' feuert Edd eine Normalizer-Waffe auf Tom ab und gibt Tom normale Augen. Matt schlägt Tom mit einer Laserpistole, die seine Augen zu schwarzen Ringen zurückbrennt. Tom reagiert zunächst mit einem unbeeindruckten „Lahm“; die eigentliche Reaktion darauf, dass seine Augen ausgebrannt sind, ist nicht so schnell.
  • mahou shoujo lyrische Nanoha-Detonation
  • Missing Steps Plan: In 'Zombeh Nation' hat Edds Plan, die Welt mit Speck zu dominieren: Schritt 1: Speck, Schritt 2: Speck mit einem Pfeil, der auf die Welt zeigt, Schritt 3: ???? und Schritt 4: Welt Herrschaft.
  • Monumentaler Schaden: Trotzt.Der Dämon, der Matts Körper besitztin 'Hammer and Fail 2' wollte, aber Matt mag Denkmäler und weigert sich, mitzumachen.
  • The Movie: Ein Fanfilm, aber trotzdem ein Film. . Marc : Ich mache keinen Spaß. Ich mache das möglich.
  • Musical Episode: 'Trick or Threat', die Halloween-Episode von 2015, obwohl es eher ein Standard-Kurzfilm mit einem dazugehörigen Lied ist.
  • Nackte Leute sind lustig: Einer von Edds Klonen in 'Spares' ist nackt.
  • Der Neidermeyer: Sgt. Hilarson aus 'Moving Targets'.
  • Schöner Job, es zu brechen, Held! : Eduardos einziger Zweck als Superschurke in 'PowerEdd' besteht darin, deutlich zu machen, dass er besser ist als Edd.Eduardo zerstört die Stadt, schneidet die Fabriken ab, die Edds Lieblingssachen herstellen, und tötet Edd fast ... weil Edd ihn gnadenlos verspottet hat, weil er bei einem Kunstwettbewerb der Grundschule den zweiten Platz belegt hat.
  • Ninja Pirate Zombie Robot: Parodie in 'Spares'. Die Jungs sehen sich einen Film an, in dem der Held des besagten Films gegen den 'supermächtigen Dämon Mutant Zombie Pirate Magic Ninja böser Overlord aus der Hölle und dem Weltraum' kämpft. Als Bonuspunkt heißt der fragliche Film 'The Big Named Monster'.
  • Keine ontologische Trägheit: Wenn die Bande in 'Climate Change' alles trennt, hört der Tsunami nicht nur auf, sondern geht auch rückwärts und stellt alle zerstörten Gebäude wieder her.
  • Nicht im Gesicht! : 'Nicht das Gesicht!' ist eines von Matts Schlagworten.
  • The Nth Doctor: Die Erklärung im Universum für Edds Stimmänderung ist, dass er in 'Space Face (Teil 2)' von einer stimmverändernden Strahlenkanone gezappt wird.
  • Ode to Food: 'Sandwich' ist ein Lied über einen Mann, der ein Sandwich liebt.
  • Was ist mit Scotty auf Mythbusters passiert?
  • Oh Mist! : Edd hat eine Gesichtsversion, wenn er in 'WTFuture' den Typen von außerhalb des Diners sagt 'Ey, Edd!'. Während Edd ist noch in seinem Stand .
  • One Curse Limit: In 'Trick or Threat' ist dies der Grund dafürKate kann Tom nicht besitzen.
  • Papierdünne Verkleidung: Als Edd, Tom und Matt versuchten, sich in „25ft Under the Seat“ als Fische zu verkleiden.Es hat tatsächlich eine Zeitlang funktioniert.
    • Ein noch extremeres Beispiel ist, wenn Zanta Claws versucht, sich als normaler Weihnachtsmann zu verkleiden indem du einfach den Hut wechselst .Es war genug, um Tom zu täuschen.
  • Handlungsempfindlicher Knopf: Tord drückt in The End: Part 2 zweimal denselben Knopf, wobei der erste einen Hut auf seinen Kopf wirft und der zweite ihn in das Cockpit seines riesigen Roboters fallen lässt.
  • Posthume Zusammenarbeit: Der echte Edd wollte anscheinend nicht, dass die Serie nach seinem Tod endet. Seine Freunde setzen seine Arbeit nun mit einem neuen Animator und einem neuen Synchronsprecher für Edds Charakter fort.
  • Power Trio: Ab '25ft Under the Seat'.
  • Das Problem mit Pen Island: 'Hier ist die Therapeuten sind!' * Beat Panel * 'Sie sollten den Raum zwischen E und R wirklich vergrößern...'
  • Produktplazierung :
    • Edd ist besessen von Cola und lehnt jeglichen Ersatz ab. Seit Edds Tod abgewendet – Ridgewell erklärte auf Twitter, dass er vermeiden will, wegen Urheberrechtsverletzung verklagt zu werden, also wurde Coke zu Cola.
    • Das gleiche gilt für Tom und Smirnoff. Siehe Berserker-Schaltfläche .
    • Parodie in 'Ruined': Tom : Was soll das für eine köstliche Schüssel mit Eddsworld Müsli ist meinem Bass passiert!
  • Puff of Logic: In 'Zanta Claws II' fliegen Edd, Tom und Matt mit dem Zed Gear mit dem Auto zum Nordpol. Matt fragt, wie ein Auto fliegen kann, und ihr Flug wird abgebrochen.
  • Satzzeichen ändern die Bedeutung: In einem Comic sieht Tom ein Schild an Edds Schlafzimmertür mit der Aufschrift „Edds Room“ und bemerkt die schlechte Grammatik. Der Raum ist tatsächlich voller Klone von Edd.
  • Pungeon Master: Edd ist ein Meister seines Fachs.
    • In den Comics: Edd : Ich kann nicht sein BLATT Matt ist in diesem Baum stecken geblieben! Er versuchte nur zu re BAUM ve unseren Drachen!
      Tom : Dies ist keine Zeit zu machen EICHEL du scherzt!
      Edd : Nun, ich bin STUMPF Hrsg.
      Matt : Äh, Leute, ich stecke immer noch fest?
    • Angespielt im Theme Song-Video. Erzähler : Wahrscheinlich aufgrund seiner sprachlichen... EDD -Bildung?
      Edd : Das ist schrecklich.
  • Put on a Bus: Tord war Teil ihrer Abenteuer, bis '25ft Under The Seat', wo er ging. Als er herausfand, dass Edd gestorben war, beschloss er, ein Video zu drehen, in dem er seine Gründe für seine Abreise darlegte. Leider hat Tord seinen YouTube-Account gelöscht.
  • Rapid-Fire Comedy: Die meisten Episoden von 2007-2009 sind diese. Ein Witz nach dem anderen, ohne Erwartung.
  • Der Rivale: Eduardo und seine Bande laufen parallel zu Edd, Tom und Matt.
  • Rule of Funny: Viele Videos verlassen sich darauf.
  • Regel 63 : . Und dann abgedreht in seine .
  • Running gag :
    • Matt hat häufig Gags mit Bildern von sich selbst.
    • Edd (oder, bei einer Gelegenheit, ein Gegenstück von ihm) jemandem einen peinlichen Spitznamen geben, während er ein trägt Katzenlächeln .
    • Der 'Flaaaaashbaaaaaack'-Jingle und der begleitende Übergang, der zuerst in 'Hammer & Fail' erscheint.
    • Der Gitarrenstachel, der immer dann spielt, wenn die Evil Counterparts der Jungs in 'Hammer & Fail' auftauchen. Es ist anscheinend ihr Klingelton.
    • Toms Wohnungssuche-Montage in 'The End (Part 2)' zeigt, wie er mehrmals von einem Rudel Hunde angegriffen wird.
  • Sanity Ball: Passiert schnell zwischen Edd und Tom.
  • Selbstironie:
    • 'MovieMakers' läuft darauf. Denken Sie daran, dass sowohl Tom als auch Matt YouTube-Skizzen erstellen.
    • „Casting Call“ ist ein weiteres Beispiel. Matt Hargreaves gerät mit seinem animierten Gegenstück in einen Streit wegen eines anderen Schauspielers, der für die Rolle des Matt vorsprechen will. Matt Hargreaves: Was zur Hölle ist das? Diese Rolle ist bereits von mir besetzt! Das sollte besser ein Fehler sein.
      Matt: Kein Fehler.
      Matt Hargreaves: WAS!?
      Matt: Sehen Sie, es ist nichts Persönliches. Wir mögen dich einfach nicht. Oder deine Stimme. Oder dein hässliches, hässliches Gesicht [sticht Hargreaves ins Gesicht].
      Matt Hargreaves: Nun, das fühlt sich sehr persönlich an.
  • Serie Fauxnale : Das Ende könnte so aussehen, da
  • Shmuck Bait: Tod in der Dose. Matts Grab: ICH BEREUE NICHTS
  • Ship Tease: Seltsamerweise hatten zwei Videos dies zwischen Edd und einem Mädchen namens Coco (gesprochen von Edds echter Freundin Mewfoxgirl). In einem wird sie explizit als sein potenzielles Liebesinteresse dargestellt (dies endet nicht gut) und in einem anderen hat sie unerklärlicherweise ein Edd-Plüschtier.
  • Ausrufe :
    • In 'WTFuture' die TARDIS erscheint im Hintergrund, während die Bande verfolgt wird, und taucht während der Spritztour-Sequenz in wieder auf Weltraumgesicht (Teil 2) . In einer späteren Szene der vorherigen Episode sind auch die Worte 'Bad Wolf' auf ein Gebäude gegraffitiert.
    • In einem der Tapetendesigns hängen Tom, Edd und Matt auf einer Zeitreise vor der Tür der TARDIS. Der Titel? Doktor EW.
    • Der Raum der gestohlenen Alien-Gadgets in Weltraumgesicht Teil 1 ist dafür eine Goldgrube. Allein in einer Szene sieht man:
      • Die Köpfe von R2-D2 und C-3PO sowie Han Solos Blaster
      • ZU Schallschraubendreher, der Kopf eines Dalek, ein Sontaran-Helm und die Hand des Zehnten Doktors in einem Glas
      • Die Bundeslade
      • Eine Sternenflotten-Rothemd-Uniform (komplett mit Explosionszeichen) zusammen mit einer Box mit der Aufschrift 'Tribbles'
      • Ein weiterer Karton mit der Aufschrift 'Universe B'
      • Der Companion Cube
      • Per Anhalter durch die Galaxis
      • Ein Schild mit den Worten 'Klattu Verada Nikto' geschmückt
      • Ein Red Dwarf Crew Space Suit, Tension Sheet und der Holly Hop Drive
      • Das Buch „How to Cook for Fourty Humans“ von Anfang an Baumhaus des Schreckens
      • Der Kochroboter der alten Schule aus 'A Grand Day Out'
      • Und natürlich,
    • Einer der Monitore in 'Space Face Teil 2' zeigt an, dass die Leistungsstufe 9001 ist.
      • Eine kaputte WALL??E-Einheit ist auch in der Müllentsorgungseinheit zu sehen.
    • In 'Fun Dead' gibt es ASDF Land. Außerdem steht dort an einem der Essensstände Jill's Sandwiches. (Verdoppelt sich auch als Gruß an Dead Rising.)
      • Apropos Resident Evil, während des Vorspanns (der einen Rückruf zum ersten Zombeh-Angriff darstellt) können Sie ein Poster für die Umbrella Corporation sehen.
      • Einer der Hintergrundcharaktere ist der Spielercharakter aus Zombies haben meine Nachbarn gefressen .
      • Noch ein Cameo-In Spaß tot ist eine zombifizierte Version von Simon Pegg aus Shaun of the Dead .
    • Gegen Ende von 'Saloonatics'' prahlt Matts Vorfahr mit zwei Mädchen, die wie menschliche Versionen von aussehen Catty und Bratty .
    • WannJonwird gesehen, nachdem das Haus in die Luft gesprengt wurde Das Ende: Teil 2 , seine Pose sieht genauso aus wie Yamchas berüchtigte Todespose, als er von einem Saibaman getötet wird.
    • 'Drei Bücher?! Niemand hat etwas von DREI Büchern gesagt!'
    • Das Ganze Zombeh Reihe von Animationen zeigt Edds Vorliebe für die Evil Dead Franchise.
    • erstaunliche Spiderman 2 Videospiele
  • Snowlems : Alle drei Versionen tauchen im Winterspecial auf, Der Snogre (verstehst du? Weil der Oger aus Schnee besteht?)
  • Stylistic Suck : Die groben Umrisse im Stil von Edd, die auch die glatteren Animationen mit dünneren Umrissen kontrastieren.
  • Überraschend realistisches Ergebnis: In 'Moving Targets' landet Tord auf einer Seite einer Wippe, während der Rest der Bande auf der anderen landet. Anstelle der erwarteten Seesaw Catapult-Trope, bei der Tord in die Luft geflogen wird, schnappt das Board, da es das Gewicht der Bande nicht tragen kann.
  • Nimm das! : Matts Reaktionen auf eine Fan Fic in Lüfterservice 2 sind eindeutig als Jabs gegen Slash-Fic-Autoren gedacht.
  • Temporaler Selbstmord: In der Episode 'WTFuture' bekommt Edd Besuch von seinem zukünftigen Ich, der offenbart, dass er in die Vergangenheit gereist ist, um sein vergangenes Ich zu töten, um sich das Leben in einer Zukunft zu ersparen, in der Cola als Droge verboten ist .
  • Das verlockende Schicksal:
    • Die meisten Zuschauer in WTZukunft werden auf diese Weise getötet oder verstümmelt. Der Mann, der extra knuspriges Hühnchen verlangte, lässt sich über den Laser die Hand bis auf die Knochen versengen (der auch das Hühnchen versengt), ein Mann schiebt sich grob an einer alten Dame vorbei (und wird prompt verdampft), und Superguy und der Mann mit ihm werden verdampft, weil Superguy ist immun gegen 'Alles auf der Welt, außer riesigen Lasern'.
    • In 'MovieMakers': Tom : Auch wenn sie [unseren Film] nicht mögen, ist es nicht das Ende der Welt. [Schnitt zum zerstörten London]
  • Das arme Auto: In Hammer & Fail Teil 2 , Tom wird rückwärts in sein Auto geschleudert und löst den Alarm aus, bis er ihn ausschaltet.
  • Das nenne ich 'X'! : Gesagt vom bösen Regisseur am Ende von Ersatzteile : ??Das nenne ich mal Recycling!??
  • Thementabelle: Jeder der vier Charaktere hat eine Pulloverfarbe, mit der er verbunden ist, und etwas, von dem er besessen istHinweisCola für Edd, Trinken für Tom, Gewalt für Tord und Matt für Matt..
  • Thema Melodie: , verwendet in der Vollversion von 'Space Face', hochgeladen auf DeviantArt .
  • Toiletten-Humor: In 'The End Part 2', als Edd und Matt in Tords geheimem Labor Knöpfe drücken, erweckt einer von ihnen irgendwie die Toilette zum Leben und er rennt hinein und bettelt verzweifelt jemanden an, seine Erinnerungen zu löschen.
  • Token Evil Teamkollege:
    • Tom neigt dazu, der sauerste und hasserfüllteste von allen zu sein. Vor allem um Weihnachten herum.
    • Als er in der Nähe war, war Tord ziemlich schlecht, vielleicht sogar schlechter . In 'Zanta Claws I' wurde Edd zum Beispiel angeschrien, weil er die Weihnachtskarte seines Milchmanns ignoriert hatte (leichte Apathie), Matt wurde angeschrien, weil er auf einen Käfer getreten war, und Tom wurde angeschrien, weil er einen Kuchen gegessen hatte, den er nicht hatte Essen. Tord wurde angeschrien für Paintball spielen mit Real Waffen. (Er scheint ziemlich stolz auf sich selbst zu sein, wenn er an diesen Vorfall erinnert wird.)Am Ende von 'The End (Part 1)' wird stark angedeutet, dass es jetzt wirklich böse ist, und dann in 'The End (Part 2)' bestätigt, dass es die ganze Zeit böse war.
  • Hat eine Stufe in Freundlichkeit: Matt war früher ein kompletter Idiot, aber jetzt ist er ein anständiger Kerl.
  • Nahm ein Level in Jerkass: In 'The End (Part 2)' kehrt Tord etwas ruckartiger zurück als zuvor. Er schlägt Matt nicht nur ins Gesicht, weil er fast einen Knopf gedrückt hat, sondernes scheint, dass seine Interessen jetzt in die Kategorie der Weltherrschaft fallen.
  • Trigger Happy : Tord. Er bringt in fast jeder Episode, in der er spielt, Waffen mit.
  • Twist-Ende: 'Trick or Threat'. Edd: [zu Tom] Warum konnte sie deinen Verstand nicht besitzen?
    Tom: Du kannst etwas nicht besitzen zweimal. [blinkt ein böses Grinsen, als seine Augenhöhlen zu glühen beginnen]
  • The Unintelligible: Der König der Fischleute von '25ft Under the Seat'.
  • Die Enthüllung:
    • Future Edd erwähnt in 'WTFuture', aus welchem ​​Jahr er kommt, aber es wird durch das Geräusch eines vorbeifahrenden Busses überdeckt.
    • Im letzten Teil von 'Das Ende (Teil 2)',Tom erzählt seinen Freunden, warum seine Augen schwarze Flecken haben... während er mit einem Mund voller Popcorn spricht.
  • Der Einzige, der dich besiegen darf: In der Eddisode namens 'PowerEdd',Edd nimmt einen Treffer von einem verwandelten Tom ab, was Eduardo, Edds Rivale und Nachbar, dazu veranlasst, Tom zu vernichten, während er sagt, dass 'NIEMAND MEINEN NACHBARN AUSSER MIR!'
  • Fahrzeug verschwinden:
    • Gespielt in 'Zanta Claws'. Zanta ist im Begriff, die vier anzugreifen, bis ein Gefolge von Coca-Cola-Transportern vorbeisaust. Als sie klar sind, bleibt nur Matt übrig. Nach einem unbeholfenen 'Oh... ähm...' kommt ein kleineres Gefolge und auch er verschwindet.
    • In 'WTFuture' wird noch einmal damit gespielt, woraufhin ein Lastwagen in eine Gasse mit Future Edd schaut und er verschwindet, nur um Sekunden später neben dem Trio aufzutauchen. Es wird auch als Soundeffekt-Zensor in derselben Szene verwendet.
  • Bösewichtslied: Tom bekommt einen in 'Zanta Claws 3', wo er darüber rappt, wie sehr er Weihnachten hasst und es zerstören will. Als Edd unterwandert, schließen sich Matt und Santa alle an, um zu versuchen, ihn wieder zur Besinnung zu bringen.
  • Visual Pun: Viele der frühen Comics bestehen aus diesen.
  • Weaksauce Weakness: Edd wird vor dem Tod gerettet, indem er versehentlich die einzige Schwäche der Sensenmann entdeckt:Soße. Buchstäblich schwachsauce!
  • The Western: Saloonatics in aller Kürze. Die Vorfahren der Bande haben sich alle an der amerikanischen Grenze getroffen, wobei zwei von ihnen (Matt und Edd) Besucher aus Großbritannien waren, während der dritte (Tom) eingeladen wurde, mit ihnen auf der Rückreise zu kommen, was erklärt, wie die Vorfahren dieser drei Briten sind irgendwie im Wilden Westen.
  • Was meinst du mit Phlebotinum? : Matts Eitelkeit in 'Space Face'. Zum Lachen gespielt, als gezeigt wurde, dass die Außerirdischen dies in erster Linie wussten, weil Matt ein Bild von sich selbst in den Rasen mähte, das so riesig war, dass es aus dem Weltraum gesehen werden konnte.
  • Was macht der Knopf? :
    • 'Das Ende (Teil 1)'. Wenn Matt und Edd Knöpfe drückenTords geheimes Labor, eine der Schaltflächen sagt dies buchstäblich. Dieser Trope beschreibt auch die allgemeine Mentalität von Matt und Edd in dieser speziellen Szene.
    • Wird in 'The End (Part 2)' aufgerufen, wenn Matt und Edd an einer Konsole stehen und zufällige Tasten drücken, um zu verursachenTords riesiger Roboter beginnt sich selbst zu verprügeln.
  • Was ist mit der Maus passiert? : Zwei Beispiele aus 'The End Part 2'.
    • Warum genau istTord auf einem Steckbrief? Während es angedeutet wird, etwas mit seinem zu tun zu habenPläne für die Weltherrschaft, es wird letztendlich immer noch nie erklärt und fallen gelassen, ohne jemals wieder kommentiert zu werden.
    • Was auch immer passiert istEduardo und Markusnachdem ihr Haus zerstört wurde undJon ist gestorben.
  • Wham-Episode: 'Das Ende (Teil 1)'.Tord kehrt nach achtjähriger Abwesenheit zurück und Tom verlässt das Haus, nachdem Tord ihn zu weit gedrängt hat.
  • Wham-Linie:
    • Meta: 'Hey Eddheads. Wir haben schlechte Nachrichten...'
    • 'Das Ende, Teil 1': Tord : Hallo alter Freund.
    • 'Das Ende, Teil 2': Tord : Außerdem passt [der Hut] wirklich gut zu meinem riesigen Roboter.
  • Gewinnt, indem er absolut nichts tut: In 'Casting Call' gibt Matt George Gould auf der Stelle die Rolle von Edd, nachdem er erfahren hat, dass er Edd Goulds Bruder ist, ohne sich auch nur um ein Vorsprechen zu kümmern.
  • Zombie Apocalypse: Fünf Videos: „Zombeh Attack“ 1-3, „Zombeh Nation“ und „Fun Dead“. Die ersten drei bilden eine vollständige Geschichte, während die letzten beiden meistens nicht miteinander verbunden sind. Spaß tot ist technisch der einzige, der innerhalb der lockeren Kontinuität der Serie operiert, da die Hauptbesetzung ihre Ereignisse tatsächlich überlebt.



Interessante Artikel