Haupt Webvideo Webvideo / Der 8-Bit-Typ

Webvideo / Der 8-Bit-Typ

  • Web Video 8 Bit Guy

img/webvideo/73/web-video-8-bit-guy.jpg'Hallo und willkommen beim 8-Bit-Typen!'Werbung:

David Murray ist (ehemals The iBook Guy ), eine YouTube-Persönlichkeit, die sich auf Retro-Computer und andere Technologien ab den siebziger Jahren konzentriert (er konzentrierte sich zuerst auf klassische Apple-Produkte, bevor er seinen Fokus erweiterte).

Seine Videos zeigen Reparaturen, Restaurierungen und Vorführungen bekannter Vintage-Computer wie dem Apple ][ , dem Commodore VIC-20 , dem Commodore 64 , dem Tandy Color Computer und dem ZX Spectrum , sowie obskureren Vintage-Computern. Er produziert auch lange Dokumentarfilme, die sich mit der Geschichte bemerkenswerter Computersysteme befassen.



David überprüft gelegentlich Homebrew-Spiele, die für Vintage-Systeme entwickelt wurden, und er selbst hat auch seine eigenen Homebrew-Spiele und -Software entwickelt, insbesondere für den C64 und für MS-DOS-kompatibel ; beide sind Sci-Fi-Echtzeitstrategiespiele, bei denen der Spieler eine Armee menschlicher Kolonisatoren auf einem unbewohnten erdähnlichen außerirdischen Planeten kontrolliert und eine feindliche Rasse, bekannt als die Protoiden, besiegen muss, die versuchen, den Planeten für sich zu beanspruchen.HinweisDa ist ein Planet X1 für das VIC-20; Obwohl das Spiel kostenlos von seiner Website heruntergeladen werden kann und sich in einem spielbaren Zustand befindet, ist es noch nicht fertig. Außerdem benötigt das Spiel 32 KB RAM, um zu laufen, was entweder einen VIC-20-Emulator oder eine RAM-Erweiterungskassette erfordert, wenn echte Hardware verwendet wird.Sein neuestes Spiel ist für die Commodore 8-Bit-Computerfamilie (PET, VIC-20 und C64) und die Apple II-Serie; Es ist ein Sci-Fi-Action-Adventure-Spiel, bei dem der Spieler seinen Verstand einsetzen muss, um gegen Killerroboter zu überleben.HinweisEs gibt zwei Versionen für den C64; eine basiert auf der PET-Version mit Einzelstimmton (um den Beeper-Lautsprecher des späteren PET-Modells zu simulieren) und dem Standard-PETSCII-Zeichensatz (entweder monochrom oder vollfarbig) und die andere ist eine verbesserte Version mit einem grafisch detaillierteren benutzerdefinierten Zeichensatz, Sprite-Grafiken für den Spielercharakter und die Benutzeroberfläche sowie vollständiger SID-Soundtrack. Die VIC-20-Version erfordert eine 35K RAM-Erweiterung und verwendet den benutzerdefinierten Zeichensatz der C64-Grafikversion. Da der Zeichensatz des Apple II nicht neu definiert werden kann, verwendet das Spiel für die Apple II-Version Bitmap-Grafiken mit drei Kachelsätzen für monochrome Monitore, Farbmonitore und simulierte PETSCII-Zeichen. Die Apple IIGS-Version wird die fortschrittlicheren Grafik- und Soundfunktionen des IIGS nutzen. Ebenfalls in Arbeit sind Portierungen für die Atari 8-Bit Computer und den Commander X16, und David hat eine Version von nicht ausgeschlossen PETSCII-Roboter für MS-DOS, unterstützt wahrscheinlich die gleichen Grafik- (CGA, CGA Composite, Tandy und VGA) und Soundmodi (PC-Lautsprecher, Tandy 3-Voice und Ad-Lib/SoundBlaster) wie Planet X3 . Spieltechnisch sind alle Versionen identisch.Ebenfalls in Entwicklung ist die , ein Schwestercomputer der Commodore 8-Bit-Maschinen; Obwohl David das Projekt begann und es als 'seinen Traumcomputer' bezeichnete, wurden die meisten Aspekte der Entwicklung schließlich von anderen Leuten übernommen, vor allem von seinem Retro-Tech-YouTuber Christian Simpson, auch bekannt als ' ', der für Marketing und Branding verantwortlich ist, und Kevin Williams von TexElec, der für das Hardware-Design verantwortlich ist.

Werbung:

Ein verwandter Kanal ist , das Vintage-Musikkeyboards, hauptsächlich Amateur- und Spielzeugkeyboards von Casio und Yamaha, und andere Vintage-Soundproduktionsgeräte zeigt. Diese Seite zeigt Tropen aus beiden Kanälen.



Die offizielle Website ist zu finden , und das Patreon-Konto ist zu finden .


Der 8-Bit-Typ enthält Beispiele für:

  • Der angebliche Computer: In seinem Video ' “, spricht David über die erstaunliche Rücklaufquote der Titelcomputer. Einige Anrufe waren, nachdem der Computer hatte fing Feuer oder rauchten noch.
  • Weihnachtsbäume aus Aluminium: , erhielten einige seiner Kollegen Berichte über einen memetischen Vorfall, bei dem der Benutzer dachte, sein CD-ROM-Laufwerk sei ein Getränkehalter, was dazu führte, dass Kaffee auf die Tastatur verschüttet wurde, und einer spielte ihm tatsächlich eine Aufzeichnung eines solchen Anrufs vor, um ihn zu beweisen dass sie nur dem Ausmaß nach eine Urban Legend waren. Während der Präsentation gibt David zu, dass er froh ist, nie einen solchen Anruf erhalten zu haben, weil er nicht glaubt, dass er in der Lage gewesen wäre, schön zu erklären, was der 'Becherhalter' eigentlich war.
  • Werbung:
  • Erster April : er erhält eine Kiste, die angeblich die realistische Wachsbüste eines Programmierers enthält.Da das Upload-Datum des Videos der 1. April ist, ist diese Box ein Aprilscherz – die 'Büste' ist nur ein echter lebender Kopf auf einer Box, mit auffälligen Kamerawinkeln, um den Streich zu verbergen.
  • Artefakttitel: Der ursprüngliche Name des Kanals 'The iBook Guy', insbesondere als David anfing, sich mehr auf Retro-Technologie als auf Apple-Produkte zu konzentrieren.
  • Bait-and-Switch-Kommentar: Am Ende des Videos zur Wiederherstellung des Apple Monitors Teil 2 macht er ein gefälschtes Sponsor-Tag: David : Ich muss dir auch sagen, dass dieses Video gesponsert wird von... (riesiger 3D 'NOBODY' Text erscheint auf dem Bildschirm) Niemand! Denn so etwas machen wir auf diesem Kanal nicht!
  • Weihnachtsfolge: konzentriert sich auf die Commodore Christmas Demo, die erstmals 1982 für den C64 veröffentlicht wurde. Die Demo ist einer der Vorläufer der Demoszene.
  • Star gegen die Mächte des Bösen Marco Diaz
  • Farbenblindverwirrung: David ist teilweise farbenblind. Obwohl es normalerweise keine Schwierigkeit darstellt, merkt er dies in seinen Bauvideos für sein neues Studio im Dezember 2020 an.
  • Verrückt genug, um zu arbeiten:
    • In einer Folge aus dem Jahr 2015 wandelt David um .
    • In einer Episode, in der er , David legt das Motherboard in die Spülmaschine, um Korrosion von auslaufenden Kondensatoren zu entfernen. Er war anfangs skeptisch, was das Verfahren angeht, nicht so sehr, ob das Motherboard beschädigt wird, sondern wie gut die Spülmaschine es reinigen würde; es entfernte jedoch einen Großteil der Korrosion, obwohl er an einigen Stellen mit Alkohol nachging.
  • Überkreuzung:
    • David holt oft andere YouTuber zur Hilfe, wenn er mit einer Reparatur nicht weiterkommt. Er wird YouTuber auch bitten, Segmente in ihrem eigenen Stil aufzunehmen, um ihre Meinungen und Erkenntnisse über Vintage-Computing und die Systeme, die er wiederherstellt/untersucht, mitzuteilen.
    • Lampenschirm von Techmoan am Ende des ' ' Folge.
    • Techmoan erscheint auch gegen Ende von ' ', wenn David einen Prank Call mit einem Sprachsyntheseprogramm aus den 1980er Jahren vorführt.
    • In seinem 8-Bit-Keys-Schwesterkanal hatte David in einem Video versucht, Ben Hecks Atari Junk-Tastatur zu spielen, die auf der Ben Heck Show basiert. Dieser Kanal arbeitet auch oft mit dem Musiker Anders Enger Jensen zusammen.
  • Determinator : In einem 8-Bit-Schlüssel Episode, in der David Bewertungen , er war fest entschlossen, in die Tastatur zu gehen, um das Logic Board zu sehen; jedoch trotz herausnehmen viel von Schrauben würden sich die Gehäusehälften nicht trennen. Da er nicht daran interessiert war, die Tastatur zu retten, versuchte er destruktivere Methoden, wie zum Beispiel ein Drehwerkzeug zum Gehäuse zu bringen. Er fand schließlich die letzten Schrauben unter dem Aufkleber, wo sich die Tastatursteuerung befindet, nur um festzustellen, dass das Logic Board nur einen System-on-a-Chip-Epoxidklecks enthielt.
  • Frühe Raten-Seltsamkeit: Abgesehen von seinen frühen Videos, die sich auf Apple-Produkte konzentrieren, haben einige seiner anderen frühen Videos keinen Bezug zur Technologie, wie zum Beispiel , , und ein paar Videos, die sich auf umweltfreundliche Autos konzentrieren.
  • Edutainment Show: David geht ausführlich auf die Geschichte der Vintage-Computersysteme und die Funktionsweise von Vintage-Technologien ein.
  • Wütend von Idiotie: Während seiner er erzählt von einem Kollegen, der einem Kunden ruhig und höflich weiterhilft, ihn dann spontan in die Warteschleife setzt und fangen heftig an, üble Vulgaritäten zu schreien, zu brüllen, wie dumm sie sind, und ihnen jeden schrecklichen Namen in dem Buch zu nennen , dann nehmen Sie sie aus der Warteschleife und helfen Sie ihnen höflich weiter, als wäre nichts gewesen. Natürlich hat er es einmal versäumt, den Kunden in die Warteschleife zu setzen, obwohl David erklärt, dass er es irgendwie geschafft hat, nicht gefeuert zu werden.
  • In Texas ist alles groß:
    • David lebt in Kennedale, Texas, das in der Gegend von Dallas-Fort Worth liegt. Wenn er einen Roadtrip macht, um einen Computer oder ein Teil abzuholen, zeigt er, wie weit die Entfernungen innerhalb des Staates sind. Wenn ein Ziel außerhalb des Super Charger-Netzwerks liegt, wird er anmerken, dass die Reise die Grenzen seines Tesla testen wird.
    • Als Texaner besitzt David Schusswaffen und eine verdeckte Trageerlaubnis.
      • In dem , zeigt er eine Glock 19-Pistole, die er 1994 gekauft hat, als die älteste Technologie, die er noch regelmäßig verwendet. Es war das oder eine Toilette als Beispiel für die älteste funktionstüchtige Technik in seinem Haus.
      • Zu Beginn seiner YouTube-Karriere betrieb David einen Kanal namens . David hat den Kanal 2014 aufgrund von Monetarisierungsproblemen von YouTube weitgehend aufgegeben.
      • Ein anderes Video hat David , um zu demonstrieren, wie (damals) das texanische Gesetz offene Gewehre erlaubte, aber verlangte, dass Pistolen versteckt werden.HinweisIm Jahr 2016 wurde es legal, Pistolen mit einer Genehmigung zu tragen.
    • Die Miniserie „Amazing Tech from Texas“:
      • Die Serie zeigt verschiedene Computerhardware- und -softwareunternehmen aus der Vergangenheit und Gegenwart, die in Texas tätig sind. Zu den von David hervorgehobenen Unternehmen gehören unter anderem 3D Realms , id Software , Origin Systems , Compaq, Dell, Texas Instruments und Tandy.
      • In der zweiten Folge macht David auf seiner Reise nach Houston einen Boxenstopp in Madisonville at , eine texanische Convenience-Store-Kette, die für ihre enorme Größe bekannt ist. David macht auch Halt in Huntsville, um die riesige Statue von Sam Houston zu zeigen, die von der Interstate 45 aus sichtbar ist.
  • Lustiges T-Shirt: David trägt oft T-Shirts, die seine Lieblingsfernsehsendungen, Filme und Spiele hervorheben. Manchmal trägt er T-Shirts seines eigenen Designs.
  • Meine Güte, verdammt noch mal! :
    • Er flucht nie wegen des pädagogischen Schwerpunkts seiner Videos. In dem , seine Reaktion auf die Korrosion des Akkus, die so schlimm geworden ist, dass sie durch die Metallunterplatte der Tastatur sickerte? Der 8-Bit-Typ: Heilige Kuh zur dritten Potenz!
    • Es wird jedoch in einem Video, in dem er zeigt, untergraben ; Während David nicht wirklich flucht, hat er eine 'Bullshit'-Grafik über einem eBay-Angebot für billige chinesische wiederaufladbare 18650 Li-Ion-Batterien, die mit einer Nennleistung von 6.000 Milliamperestunden beworben werden, und erklärt, dass ihre reale Kapazität nur einen Bruchteil davon beträgtHinweisEine 18650-Zelle eines namhaften Herstellers wie Samsung oder Panasonic wird für 2.000 bis 3.000 mAh bewertet.
    • In der Backlight-Episode des Game Boy Color sagt er, Nintendo habe sich gegenüber den Erstellern von Inhalten wie ein Esel verhalten.
  • Ikonisches Element:
    • David verwendet oft einen 13-Zoll-Fernseher von Samsung aus der Mitte der 90er Jahre als Monitor für seine Retro-Computer und Spielsysteme. Er gibt eine kurze Hintergrundgeschichte über das Fernsehen in einer Episode .
    • Für die Tonausgabe seiner Keyboards verwendet David eine Vintage 80er Jahre Panasonic Boombox mit Cinch-Line-Eingang. Während die Lautsprecher und das Radio gut funktionieren, funktioniert das beim Kassettendeck nicht; David versuchte, den Bandmechanismus zu reparieren, war jedoch erfolglos.
  • Eindringliche Terminologie: David bezeichnet IBM PC-Klone fast immer als „MS-DOS-kompatibel“.
  • Fehler sind nicht das Ende der Welt : Ein Punkt, den er macht, ist, Fehler oder Ausrutscher in seinen Restaurationsvideos zu hinterlassen, beides, um zu beweisen, dass er sich selbst nicht so lange wie fehlerunfähig darstellen möchte an der Elektronik zu arbeiten und anderen zu helfen, die gleichen Fehler bei ihren eigenen potenziellen Projekten zu vermeiden. Dies gilt sogar für die Zeiten, in denen Davids Reparaturen mehr geschadet als genützt haben, etwa als er den perfekten Kunstledergriff eines Osborne I beim Retrobriten zerstörte oder als Tastenkappen seltsam auf Retrobriting reagierten und schlieren blieben.
  • Einmal pro Folge:
    • Wenn das Video die Restaurierung eines schmutzigen alten Computers oder einer schmutzigen Tastatur beinhaltet, umfasst sein Verfahren zur Reinigung des Gehäuses zuerst Fensterputzer, dann das Einreiben von Alkohol, dann Backpulver und schließlich das Strahlen mit dem Gartenschlauch. David könnte spätere Schritte überspringen, wenn frühere Schritte die fraglichen Teile ausreichend reinigen können. Bei hartnäckigen Etikettenrückständen verwendet David WD-40.
    • Wenn der Computer oder die Tastatur vergilbte Kunststoffteile hat, erwarten Sie, dass er die „Retrobrit“-Technik anwendet, bei der Wasserstoffperoxid und Hitze verwendet werden. Frühere Videos verwendeten die Methode 'Plastikfolie und Saloncreme', während spätere Videos die Tauchmethode verwenden. Kleinere Teile wie Tastaturtasten werden von David warm auf den Herd gestellt ( nicht kochend) Wasserstoffperoxidlösung.
    • Im 8-Bit-Schlüssel Episoden, in denen die Tastatur, die er rezensiert, keine integrierte Line-Ausgangsbuchse hat, wird er eine hinzufügen; selbst wenn die fragliche Tastatur einen Line-Out hat, öffnet David die Tastatur trotzdem, um das Logic Board zu sehen, insbesondere wenn die Tastatur repariert und/oder gereinigt werden muss. David nimmt einen mehrspurigen Song auf dem Keyboard auf, daher fügt er einen Line-Ausgang hinzu.
  • Operator aus Indien : Verwendet in einem Sketch in ' ', wo er den technischen Support von den 80er Jahren bis heute vergleicht, wobei er diese Trope in letzterem verwendet.
  • Der Perfektionist: Immer wenn David einen Dokumentarfilm über Retro-Technologie dreht, legt er großen Wert darauf, die fraglichen Artikel so originalgetreu wie möglich zu zeigen.
  • Spiele bei der Arbeit spielen: David gibt zu, dass er und seine Kollegen bei AST gespielt haben Herzog Nukem 3D und Sternen Schiff während Support-AnrufenHinweisNatürlich ohne Ton. Die meisten Anrufe waren Routineanrufe, sodass sie die Kunden auswendig durch die notwendigen Schritte führen konnten; Er sagt jedoch, dass es seinen Chefs nichts ausmachte, solange sie ihre Arbeit richtig machten und am Ende den Kunden halfen.
  • Stolz, ein Geek zu sein: David ist von Technik fasziniert, seit er im Alter von sechs Jahren seinen ersten VIC-20 erhalten hat, und er ist ein Fan verschiedener Geek-TV-Shows und -Filme, wie zum Beispiel Futurama , Roter Zwerg , Doctor Who , und Star Trek .
  • Ehrengast :
    • Anders Enger Jensen, ein norwegischer Musiker, der einen Großteil der Musik in Davids Videos beigesteuert hat, ist Gaststars in einigen Folgen von 8-Bit-Schlüssel . David forderte Anders sogar heraus, Musik mit dem vorgestellten Keyboard zu komponieren. Anders komponierte auch die Soundtracks für Planet X2 und Planet X3 sowie ihre Boxen entworfen.
    • In der Miniserie „History of Commodore“ spielt der ehemalige Commodore-Ingenieur Bil Herd in den Folgen der „TED-Serie“ (Plus 4 und C16) und der C128 eine Gastrolle und liefert Hintergrundinformationen zur Entwicklung dieser Maschinen.
    • , ein weiterer DFW-basierter Retro-Tech-YouTuber, unterstützt David in . DJ später Gast moderiert eine Episode, in der er während David und seine Familie im Urlaub waren.
    • In einer Folge zeigt er sich gebaut von Fitz Walker, der den YouTube-Kanal betreibt , die sich mit ferngesteuerten Fahrzeugen, hauptsächlich Flugzeugen, beschäftigt.
    • Davids älterer Bruder Mike Murray, der seinen eigenen YouTube-Kanal betreibt , Gastmoderatoren für eine Episode vom Juli 2018, demonstrieren . David nutzte auch Mikes Laden, um den bereits erwähnten maßgefertigten Katzenturm zu bauen.
    • Andere Retro-Tech-YouTuber wie (der auch in der Nähe wohnt), LGR , Ben Heck und Techmoan werden gelegentlich erscheinen und ihre Einblicke oder Hilfe anbieten. Sowohl LGR als auch Techmoan haben Voice-Over für die zum Planet X3 .
  • Überraschend gute Fremdsprache: , David kann ziemlich gut Deutsch. In seinem , David verrät, dass er in der High School 4 Jahre Deutsch gelernt hat und in seinem Abschlussjahr ein Austauschschüler in Deutschland war.
  • Nimm das! : Seine einer hat das bisschen, wo er darüber redet, wie nutzlos technischer Support heutzutage ist, und hat einen Sketch, wo eine Dame wird wütend von einem völlig nutzlosen Operator aus Indien, der sie abblitzt, indem er ihr sagt, sie solle Scandisk und Defrag laufen lassen und dann mehr oder weniger auflegen. Viel später, als seine Video ausgestrahlt, es wird offensichtlich, dass dies ein Schlag auf a . war Spezifisch Kollege von ihm, einer der wenigen, den er nicht mochte, der genau den gleichen Trick machte, wenn er das Problem eines Kunden nicht lösen konnte: ihm sagen, er solle Scandisk und Defrag ausführen und dann zurückrufen, wenn dies nicht der Fall war das Problem lösen. Natürlich würde es das nie tun, sie würden wütender denn je zurückrufen und wahrscheinlich einen bekommen anders technischer Support-Mitarbeiter, der sich um sie kümmern musste, und dieser spezielle Kollege freute sich dann darüber, wie viele Anrufe er an einem Tag entgegennahm.
  • Es gibt keinen Kill wie Overkill:
    • In einem sehr frühen Video baut David , zuerst mit Pellet- und BB-Geschützen schießen, dann mit einer Rodehacke. David erwähnt, dass er eine echte Schusswaffe benutzt hätte, um den Job zu beenden, aber er wollte nicht gegen das Gesetz verstoßen, indem er ohne triftigen Grund eine echte Schusswaffe in einer Wohngegend abfeuerte.
    • In einem Video, in dem er einen Retraux rezensiert , David findet, dass die Qualität der Konvertierung von Kassette in MP3 so schrecklich war, dass er einen Freund von ihm die Boombox zerstören ließ mit einer Dampfwalze .
    • In einem Video, in dem er die , ein Nachbau der Game Boy-Kamera, der für den Game Boy Advance entwickelt wurde, findet David die Kamera von schlechter QualitätHinweisDa das Gerät nicht von Nintendo lizenziert ist, verwendet es nicht die Highspeed-ROM-Cartridge-Schnittstelle, sondern muss sich als Workaround auf die langsamere Link Cable-Schnittstelle und den Multiboot-Modus des GBA verlassen, um die Software der Kamera in den Speicher zu ladenund vermutet, dass sein Gerät defekt sein könnte, also zerschlägt er es am Ende des Videos mit einem Vorschlaghammer.
  • Trekkie: David ist ein Fan der Star Trek Franchise, und hat mehrere Verweise auf die Serie gemacht, als er auf Retro-Computer in der Populärkultur hinwies, wie zum Beispiel Captain Kirk, der einen Commodore PET als antikes in Der Zorn von Khan und Scotty mit einem Apple Macintosh in Das Reiseheim .
  • Du bist besser als du denkst: In der Episode, in der er darüber spricht, wie , demonstriert David, dass CGA im Composite-Modus aufgrund von NTSC-Artefakten mehr Farbe erzeugen konnte als im RGBI-Modus, ähnlich wie die Apple II-Serie Farbgrafiken produzierte. Der CGA-Composite-Modus hatte jedoch den Nebeneffekt, dass Text fast unlesbar wurde, da die effektive horizontale Auflösung halbiert wurde (160 × 200), und der Composite-Modus wurde für Spiele weniger verbreitet, als Tandy Graphics und EGA 1984 herauskamen, da beide since Standards könnten 16 Farben bei 320×200 auf einem digitalen TTL-Signal erzeugenHinweisTandy-Grafiken waren auf die 16 Farben der CGA-Palette beschränkt, während EGA 16 von 64 möglichen Farben verwenden konnte, mit der CGA-Palette als Standardpalette für Abwärtskompatibilität default, und als VGA 1987 herauskam, das 256 Farben bei 320 × 200 oder 16 bei 640 × 480 erzeugen kann, und Spiele, deren beabsichtigter Betriebsmodus VGA (und in geringerem Maße EGA) war, nur RGBI unterstützten Modus von CGA als nachträglicher Gedanke, wenn überhaupt.


Interessante Artikel