Haupt Webvideo Webvideo / Keller der Mutter

Webvideo / Keller der Mutter

  • Web Video Mothers Basement

img/webvideo/44/web-video-mothers-basement.jpgGeoff Thew, selbsternannter Anime-Papst und professioneller Scheißkerl. Profilbild von seinem zweiten Kanal BasementEscape. 'Ich bin Geoff Thew, professioneller Scheißkerl, melde mich im Keller meiner Mutter ab.' - Geoff Thew , am Ende der meisten seiner Videos. Werbung:

ist ein Youtube-Kanal unter der Leitung von Geoff Thew. Hier spricht er hauptsächlich über Anime in Form von Rezensionen und Analysen. Gelegentlich macht er Videos über andere Medien als Anime, wie Filme, Fernsehserien und Spiele, obwohl Anime das prominenteste Thema bleibt. Er ist auch ein Fan von Videospielen.

Seine frühesten Videos auf dem Hauptkanal stammen aus dem Jahr 2015, beginnend mit einer Serie namens 'What's in an OP?' Hier bricht er die Bedeutung und Schichten von Anime-Öffnungen auf. Später machte er ein paar Rezensionen, obwohl die meisten von bestimmten Filmen, Fernsehserien oder Spielen handelten. Anfang 2016 machte er den ersten Weebcast mit Beatrice The Golden Witch (damals noch von Digibro), Best Guy Ever und Subsonic Sparkle, der von Beatrice moderiert wurde. Im Herbst 2016 begann er, die Serie auf seinem Haupt- und später auf seinem zweiten Kanal zu zeigen. Der Weebcast ist ein Podcast, der aus mehreren Anime-YouTubern besteht, die über bestimmte Trends innerhalb der Anime-Community sprechen und diskutieren, meistens saisonale Anime.

Werbung:

Bis Mai 2020 hat er über 1 Million Abonnenten gewonnen.


Der Keller der Mutter enthält Beispiele für:

  • Das Negative akzentuieren: In 'The WORST Isekai Anime' macht er das mit Der Meister von Ragnarok & Segner von Einherjar .
  • Erster April :
    • Im Jahr 2016 machte er ein 'Was ist in einer OP?' zum Cory im Haus (oder wie er es nannte: Kourii Howaito Hausu de Cho Taihen! ) als wäre es ein echter Anime, und noch dazu ein Meisterwerk, auch wenn es kein echter Anime ist.
    • Er beschloss, eine liebevolle Parodie auf die Spieltheorie Format von MatPat im Jahr 2017.
    • Ähnliches tat er 2018, als er die 'REAL Top 10 Anime Betrayals' machte, in denen er seinen Kanal nannte UhrMoba und hat eine Top-Ten-Liste gemacht von Anime-Verrat. Während einige der Einträge Anime-bezogen (und Spoileriffic) waren, waren einige davon nicht. Cherry on top als Nummer eins: Geoff: Als ich zwölf war, lieh sich ein Mädchen meine Anime-DVD und gab sie mir nie wieder zurück.
    • Werbung:
    • Für 2019 machte er ein 'Was ist in einer OP?' zum Shrekku: Sonzaishinai Saikou no Otogibanashi , Analyse der Titelsequenz und ihrer Bezüge zu den .
  • Auszeichnung :aufgerufenZum Lachen gespielt. In seinem Video über Seltsames Taxi , erwähnt er, dass der Anime so gut ist, dass er es verdient, von den Emmys und nicht nur von den Anime Awards brüskiert zu werden.
  • Bait-and-Switch: Sein zweites 'What's in a Waifu'-Video scheint dazu zu führen, darüber zu sprechen Dämonentöter: Kimetsu no Yaiba 's Nezuko Kamado ... bevor er zu seinem erklärten 'Besten' wechselt Junge “ Inosuke Hashibira. Geoff behauptet, dass es daran liegt, dass er wirklich Angst vor den Fans hat, die Nezuko sehr beschützen.
  • Kellerbewohner: Er war früher so, bevor er mit seiner Freundin / Youtuber-Kollegin Yazy auszog.
  • Berserker-Knopf:
    • Anime-Piraterie. Während er sagt, dass es Momente gibt, in denen es gerechtfertigt ist, wird Geoff sehr hitzig über das Thema und neigt dazu, seine Abneigung dagegen zu äußern, wenn der Anime legal erhältlich ist.
    • aufgerufenFaux-Symbolik, die für die Regel der Coolness verwendet wird. Wenn Sie die Absicht haben, ein Werk zu machen, das Ereignisse der realen Welt kommentiert, aber die Symbolik oder Bedeutung dahinter nicht über die Schaufensterdekoration hinaus verwendet, wird Geoff sicherlich sehr verärgert darüber sein. Aus diesem Grund mag er die meisten Spiele von David Cage nicht; sie stützen sich auf Bilder und Themen aus der realen Weltgeschichte, aber Cage behauptet immer schnell, dass sie nichts hinter dem kommentieren, worüber sie im Spiel sprechen.
  • Kanada, nicht wahr? : Weitgehend abgewendet, ist er ein ätzender Kritiker mit einem Akzent, der von einem Amerikaner nicht zu unterscheiden ist.
  • Aufschlüsselung der Kritiker: His von Der Meister von Ragnarok & Segner von Einherjar schließt mit Geoff, der sagt, dass er auf eine Wand starren würde, bis die Erinnerungen an die Serie verblasst sind, aber dass er vielleicht etwas Besseres rezensieren würde, 'wenn ich wieder positive Emotionen fühlen kann'.
  • Deadpan Snarker: Das kann er werden, wenn er etwas kritisiert oder einfach nur zynisch ist.
  • Bewusste VHS-Qualität: Die öffentlich-rechtlichen Anime-Videoserien sehen aus, als würden sie auf einem VHS-Band abgespielt, komplett mit absichtlich körnigem Filmmaterial und gedämpftem Ton.
  • Digital Piracy Is Evil: Der Sinn des Videos 'Es gibt KEINEN GUTEN GRUND für Piraten legal verfügbarer Anime'.
  • Don't Explain the Joke : Kommt in seinen ersten beiden Videos vor Meine Heldenakademie OPs. Im ersten Video behauptet er wiederholt, dass Tooru Hagakure in einer Einstellung erscheint, in der sie nicht zu sehen war, was dazu führte, dass einige Leute verwirrt waren. Der Witz ist, dass die Eigenart von Tooru Hagakure Unsichtbarkeit ist. Zu Beginn des zweiten Videos greift Geoff darauf zurück, den Witz zu erklären, tut dies jedoch durch eine komödiantische Darstellung des Sprichworts 'Der Witz geht einem über den Kopf', indem er das zweite verwendet Meine Heldenakademie AUF.
  • Fanon-Diskontinuität (aufgerufen): Das versprochene Nimmerland 's zweite Anime-Staffel. In dem JoJos bizarres Abenteuer: Stone Ocean Vorschau, er behauptet, es habe nie eine zweite Staffel gegeben, während er in 'Frühling 2021 Anime: Ones to Watch' sagt, dass es nach Episode 3 abgesetzt wurde.
  • Fix Fic: 'Fixing Alfheim: the WORST part of SAO', wo er den Alfheim Arc des Animes übernimmt Schwertkunst online und versucht, es zu einer besseren Geschichte zu machen (wenn nichts anderes, eine erzählerisch zusammenhängendere Geschichte), indem das Szenario des Bogens neu interpretiert wird.
  • A God Am I: Down Played for Laughs, wenn er sich selbst den Anime-Papst nennt.
  • Ich kann nicht glauben, dass ich das sage: Geoff hat eine leidenschaftliche Abneigung gegen Schwertkunst online . Bei der Überprüfung review Der Meister von Ragnarok & Segner von Einherjar , Geoff hat das behauptet Ragnarök war schlimmer als Schwertkunst online , von dem er zugibt, dass er nicht glauben kann, was er zu sagen hat.
  • Beleidigung für Rocks: Angesichts seiner bekannten Abneigung gegen Schwertkunst online , heißt es a Menge dass er es für besser hält als einige andere faule und trope-y Isekai-Serien. Überschneidet sich mit Ich kann nicht glauben, dass ich das sage.
  • Es ist persönlich: Ein kleiner, aber persönlicher Grund, warum er hasst Sieben Sinne der Re'Union ist, weil es in seinen Augen eine gottlose Verschmelzung von Anohana: Die Blume, die wir an diesem Tag sahen (sein Lieblings-Anime zu der Zeit davor Mob-Psycho 100 ) und Schwertkunst online (was nicht sein Lieblingsanime ist).
  • Die eine Sache, die ich nicht an dir hasse: Nachdem ich durch Scheiße erfolgreich geworden bin Schwertkunst online , er dreht es um und macht über die Stärken der Serie und warum sie von Anfang an erfolgreich war.
  • Otaku: Er ist qualifiziert, weil er sich für Anime (und Spiele) interessiert, wobei sich die meisten seiner Inhalte darauf konzentrieren. Wenn er auf dem Bildschirm erscheint, posiert er meistens vor einem Regal mit Waren.
  • Schlechte Kommunikation tötet: Warum er versehentlich gespielt hat Resident Evil 2 Anstatt von MediEvil als Achtjähriger.
  • Produktplatzierung : In den meisten Videos findet er einen Moment, um seine Geschichte zu unterbrechen, um für eine Marke, eine Dienstleistung oder ein neues Produkt zu werben. Dies hat dazu geführt, dass seine Promotion zu einem Running Gag wurde und einen memetischen Status erlangt hat.
  • Ankündigung für den öffentlichen Dienst: Parodie in seiner Anime-Videoserie für den öffentlichen Dienst mit Episoden wie 'Your Transforming Body and You', 'Is Your Daughter A' Magisches Mädchen ?' und 'Die Waifu-Kriege'.
  • Ein seltener Satz: Er beschreibt das Ende von SAOs Alizisierung Bogen als 'Zugwrack', wie 'ein flammender, geiler Clown, der eine armlose Frau zu Tode humpelt. ' ''Verdammt, Geoff! Das ist ein seltsames Bild, das man aus dem Nichts herausholen kann!' Junge, ist es! '
  • Running gag :
    • Geoff bezieht sich selten auf Naruto als solche, anstatt sich sowohl auf den Charakter als auch auf die Show als ' Boruto 's Papa'.
    • In Bezug auf Haruhi Suzumiya als Gott.
    • Seine selbst beschriebene Abneigung gegen alles, was damit zu tun hat Schwertkunst online und die schiere Anzahl von Videos, die er zu diesem Thema veröffentlicht hat. Fans haben angefangen zu scherzen, dass SAO-Bashing seine Miete in den meisten Monaten bezahlt.
    • In seinem Video darüber, ob gerade zu viel Anime rauskommt, redet er oft beleidigt, dass niemand zusieht Seltsames Taxi
  • Selbstironie: Geoffs Witze zielen häufig sowohl auf seine eigene Nerdität als auch auf seinen Schilling verschiedener animebezogener Webdienste ab.
  • Ernsthaftes Geschäft: Anscheinend ist einer der blutigsten und gefährlichsten Kriege aller Zeiten, der bis heute andauert .
  • Ausrufe : Sein Fix Fic von SAOs Alfheim-Bogen ist in Abschnitte mit Titeln unterteilt, die er mit einer Stimme vorliest, die Mr. Plinketts patentierten kehligen Monoton imitiert. Er wirft auch einen raus für Schwertkunst Online Gekürzt , in Anerkennung der guten Arbeit, die sie leisten, um die Handlungslöcher der Serie parodistisch zu beheben.
  • Nimm das! :
    • Der Anspruch seines Kanals auf Ruhm besteht hauptsächlich darin, mehrere Take Thats zu geben Schwertkunst online , bis zu dem Punkt, an dem er die Dinge ein wenig änderte, indem er ein Video darüber drehte Positives .
    • Ähnlich wie oben in seinem Video über Detroit: Mensch werden , gibt er verschiedenen Schöpfern 'Rekis' auf einer 'Kawahara-Skala von gottfurchtbarem Schreiben'. David Cage bekommt 5 Rekis für seine Beteiligung am Spiel und (Pause bei 7 Sekunden). Tim Buckley und Chuck Lorre stehen ganz oben auf der Liste. Er sagt dann auch, dass David Cages 'Fähigkeit, Schauspieler zu inszenieren und eine Szene zu komponieren, nur von Tommy Wiseau und Uwe Boll übertroffen wird'.
    • Seine „Top 10 Anime-Verrat“ Erster April Video ist eine große Richtung UhrMojo .
    • In 'Willkommen in Amestris - Vollmetall-Alchemist Travel Guide“ macht er einen Schlag auf Donald Trumps geplante Grenzmauer zu Mexiko, indem er sagt, dass die Briggs-Mauer ohne Alchemie „eine kolossale Zeit- und Geldverschwendung“ wäre.
    • Anime mit voller frontaler Nacktheit
    • In seinem GELÖSCHT Video, als er erwähnt, dass Jun ein angedeuteter Lolicon ist, wird ein Bild von Beatrice The Golden Witch über Juns Gesicht geschnitten. Dies war nicht lange, nachdem Beatrice unter Beschuss geriet, nachdem sie zugegeben hatte, selbst ein stolzer Lolicon zu sein.
    • Ein weiterer Stoß in Richtung Donald Trump wird in 'The Roast of' gemacht Dragonball-Entwicklung “, wenn man die Szene diskutiert, in der die Klasse von Teenagern von der Sonnenfinsternis erzählt wird, und fügt hinzu, dass man nicht verstehen kann, wie es funktioniert, und trotzdem Präsident sein kann.
    • Was ist so toll an My Hero Academia fügt einen Jab hinzu Die schäbige Mineta. Als er im Manga die Mängel in der Heldengesellschaft kommentiert, weist er darauf hin, dass Mineta ‚nur unbeaufsichtigt draußen sein darf. Was zum Teufel ist damit los?'
    • Er nennt MAPPA eine „entmenschlichende Alptraum-Ausbeutungs-Kunstfabrik“ in „Der Kettensägenmann ist eigentlich unterbewertet“.
  • Das ist unverzeihlich! : Der größte Anime-Verrat? Ein Mädchen hat sich als Kind Geoffs Anime-DVD ausgeliehen und sie nie wieder zurückgegeben.
  • Vitriolic Best Buds: Heruntergespielt mit Beatrice The Golden Witch. Obwohl sie sich gelegentlich gegenseitig beschossen, sollen sie eigentlich gute Freunde gewesen sein. Allerdings haben die letzten Jahre ihre Freundschaft stark belastet, da die Meinungsverschiedenheiten der beiden es ihnen schwer gemacht haben, miteinander auszukommen.
    • Ab 2021, dass ihre Beziehung zu Geoff (wie auch zu anderen Youtube-Anime-Vloggern) nicht die beste ist und dass die Tatsache, dass er noch nicht gut mit ihr und dem Rest des Pro Crastinators-Podcast-Teams befreundet war, dazu beigetragen hat, dass er sich von der trennt zeigen (erklärt im Video ).
  • Wir alle leben in Amerika: Von Zeit zu Zeit parodiert, in Bezug auf 4Kids Entertainment, obwohl Geoff selbst Kanadier ist.
  • 'Gut gemacht, Sohn!' Kerl: empfiehlt, Ihre Kinder zu motivieren, indem Sie sie dazu bringen, sich nach Ihrer Zuneigung zu sehnen.

Tropen, die in Mother's Basement diskutiert wurden:

  • Archiv Binge :aufgerufenEr gibt zu, dass er dies einmal für One Piece getan hat; er weist darauf hin, dass er seit achtzehn Tagen dabei war und alles, was er in dieser Zeit erreichte, war, 'einem Pelztier gefährlich näher zu kommen ...' und er hatte noch 100 Kapitel vor sich.
  • Ein Zauberer hat es getan: Geoff hat eine Vorliebe für Phantomdiebe und Bühnenmagie, daher frustriert es ihn, wenn ein schlechter Anime, der solche Charaktere und Prämissen ausgiebig zeigt, nie erklärt, wie diese Charaktere ihre Tricks ausführen, was zu Implikationen führt (oder einfach nur zeigt). ), dass es buchstäblich nur Magie ist und nicht kalter Rauch und Spiegel.
  • Colbert Bump:aufgerufen
    • Geoff hat ein Video über Michael B. Jordans memetische Freude an Anime gedreht (und in geringerem Maße über Kim Kardashian, die enthüllt, dass sie ein Fan von ist Liebling im FRANXX ) und wie es die Leute ermutigen könnte, offener mit ihren Interessen umzugehen oder neue Fans zu gewinnen.
    • Er rief dies auch für ' “, nicht nur in der Hoffnung, mehr Leser auf Serien zu lenken, die er derzeit genießt, sondern auch (und nach eigenem Bekunden meistens) als Ausrede, um schließlich zu diskutieren Kettensägenmann ohne Angst zu haben, es vielen seiner Zuschauer zu verderben.
  • Für die Kunst tun:aufgerufenSeine Zusammenfassung des Vorstoßes des verstorbenen Stan Lee in Anime und Manga lautet, dass sie alle So Okay, Bestenfalls Durchschnitt sind. Was Geoff jedoch bemerkenswert fand, war die Bereitschaft Stans, mit Medien zu experimentieren, von denen er fasziniert war, obwohl er es nicht wirklich brauchte.
  • Expy : Kombiniert mitaufgerufenÄlter als sie denken. Geoff weist darauf hin, wie Alice in STAR: Alicization scheint nur ein anderer zu sein Wissen Klon als blonder, schwertschwingender Waifu. Er stellt dann fest, dass das Original Alizisierung Webromane wurden ungefähr zur gleichen Zeit geschrieben Schicksal/Übernachten hatte freigegeben, was Alice bedeutet ist nicht ein Sabre-Klon, aber einer von Der Erste Klone kennen.
  • Fanservice : Geoff notiert normalerweise die Sexwitze und die Objektivierung von Frauen, die in Animes üblich sind, hat aber seine Bereitschaft zum Ausdruck gebracht, es gleiten zu lassen, da er versteht, dass nichts davon aus dem absichtlichen Wunsch stammt, jemanden zu verletzen.
  • Flacher Charakter: Seine Hauptkritik an Handshaker ist, dass alle Charaktere nichts anderes sind als eine einzige skurrile Charaktereigenschaft, die menschliche Form erhält, verglichen mit Edward Elric aus Vollmetall-Alchemist nichts anderes an seiner Persönlichkeit zu haben als seinen Berserker-Knopf über seine Größe. Es ist so weit, dass er die am besten geschriebene Figur für diejenige hält, deren Tendenz, einen Hurrikan der Aphorismen zu verursachen, sich selbst diese Eigenschaft aufzwingt.
  • Gateway-Serie:aufgerufenIn seinem Video, in dem er auf gute Dinge hinweist Schwertkunst online ausnahmsweise erklärt er, dass dieser Trope letztendlich die größte Stärke der Show ist. So spaltend die Serie auch nur sein kann, selbst ihre stärksten Kritiker geben widerwillig zu, dass es (zumindest ihre erste Staffel) sie überhaupt zum Anime gebracht hat.
  • Schinken und Käse :aufgerufenChow Yun-Fett as Meister Roshi ist eine äußerst lebendige und körperliche Darbietung , die ihn zu einem der ausdrucksstärkeren Charaktere in einer Besetzung voller Duller Überraschung macht . Geoff dekonstruiert dies jedoch ein wenig, indem er darauf hinweist, dass Roshi durch die Gegenüberstellung eines so großen Schinkens mit langweiligen Leistungen eher als wahnsinniger Verrückter rüberkommt als als lustiger exzentrischer Mentor. Und Geoff sagt all dies in dem Kontext, dass Chow Yun-fat nicht unbedingt ein schlechter Schauspieler in dem Film ist.
  • Schwer anpassbare Arbeit:aufgerufen Gibiate 's Art Direction basierte auf der Konzeptkunst des renommierten und gefeierten Künstlers Yoshitaka Amano , die so detailliert und unverwechselbar ist, dass es fast unmöglich ist, sie zu animieren, während der Stil intakt bleibt; Infolgedessen sehen die Charakterdesigns wie blasse Imitationen von Amanos Originaldesigns aus und wirken in der Animation oft steif und unbeholfen oder still stehen. Geoff zitiert Hiromu Arakawas Adaption von Die heroische Legende von Arslan , dessen Original Amano die Illustrationen zur Verfügung gestellt hatte, als Beweis für die Notwendigkeit der Rationalisierung bei Anpassungen, da Arakawa Amanos Entwürfe für den Manga und die Anime-Anpassung erheblich vereinfachte.
  • Inzest ist relativ: Anime findet einen Weg und Geoff ist nie glücklich darüber ('FICK DEINE SCHWESTER NICHT'). Er spielt jedoch bereitwillig Devil's Advocate und versucht dafür ein Tropes Are Tools, indem er es in seiner Fix Fic für SAOs behält Alfheim Arc und weist darauf hin, dass zumindest Suguhas Anziehungskraft auf ihren Bruder/Cousin in der Geschichte als einseitig und tragisch dargestellt wird. Das Problem ist, dass der Anime gleichzeitig Male Gaze verwendet, um Suguha in ein Fanservice-Objekt zu verwandeln; Dies verfälscht die Tatsache, dass Kazuto Suguha nicht sexualisiert sieht, und lenkt von der Botschaft ab, indem es die Zuschauer ermutigt, von der Aussicht auf verbotene Liebe begeistert zu sein. Geoffs Lösung besteht darin, den Inzest-Fanservice loszuwerden und Suguhas Anziehungskraft auf ihren Bruder als mitfühlende, aber fehlgeleitete Phase zu zeigen, die damit endet, dass sie lernt, loszulassen, damit sie in Zukunft reifer und glücklicher wird.
  • Unentschlossene Parodie: Bei der Diskussion Meine Schwester, mein Schriftsteller , eine seiner größten Kritikpunkte war, dass die Show oft Andeutungen machte, eine Parodie auf Light-Novel-Klischees zu sein (hyperkompetente Little Sister Heroine, zügelloser Fanservice, nachsichtige Wunscherfüllung), aber zum größten Teil waren diese Elemente nicht alberner als die Dinge, die man in einer echten Light Novel sehen würde und die immer noch für Fans dieser Klischees geschrieben zu sein scheinen. Zum Beispiel war sein Fanservice, obwohl er etwas komischer als die Norm gerahmt ist, immer noch eindeutig sexy gedacht, und komödiantischer Fanservice ist für das Genre kaum untypisch (ein Witz zu sein hindert die Leute nicht daran, sich davon anzumachen).
  • Jerkass-Dissonanzaufgerufen: Er theoretisierte über die Gründe, warum Aqua, Darkness und Megumin aus KonoSuba sind im Allgemeinen sehr beliebt, obwohl sie unsympathische Eigenschaften haben. Schließlich kam er zu dem Schluss, dass dies nicht nur daran liegt, dass ihre Possen sie lustig machen, sondern auch, weil ihre Persönlichkeiten echt sind, was ein Gefühl dafür gibt, dass sie sich im Publikum wohl fühlen und das Publikum sich mit ihnen vertraut fühlt. Das und möglicherweise, weil ihre Designs süß sind.
  • Verspäteter Export für Sie: Er hat das bemerkt Dein Name Es dauerte ein Jahr nach der japanischen Veröffentlichung, um die kanadischen Kinos zu erreichen, aber Schwertkunst Online: Ordinalskala dauerte nur einen Monat. Angesichts von Geoffs Abneigung gegen STAR , er war ziemlich sauer darüber.aufgerufen
  • Lassen Sie uns sehen, dass es Ihnen besser geht! : Die Hauptmotivation hinter seinem Fix Fic of STAR . Geoff geht auch weiter, um diese Aktie auszuwählen. Nein, Sie reagieren getrennt, indem Sie darauf hinweisen, dass das Schaffen und das Kritisieren von Kunst zwei völlig unterschiedliche Tiere sind und realistischerweise kann er nicht hoffen, die Herausforderung vollständig zu meistern, da die Produktion von Anime eine teure und anspruchsvolle Arbeitsbelastung ist .
  • Warenorientiert : Handshaker hat einen ungeheuerlichen Fall von Product Placement, bei dem ein echtes Japan-exklusives Kartenspiel für die Macht eines Charakters und einen Handlungsbogen, der ihn involviert, von Bedeutung ist. Geoff geht weiter, um die Hürden und den Aufwand zu besprechen, die erforderlich sind, um dies zum Laufen zu bringen (sogar das Spielen der Yu-Gi-Oh! Thema, um seinen Standpunkt bekannt zu machen) und weist darauf hin, wie diese In-Story-Werbung die Show zu einem völligen Stillstand bringt, der keinen logischen Sinn ergibt In-Universe .
  • Off-Modell :
    • Einer der vielen Gründe, warum er die Kampfszenen in . verabscheute Meister von Ragnarok war die schlecht gezeichnete Anatomie der Charaktere selbst in Limited Animation Aufnahmen.
    • Er stellt fest, dass einer von Meine Schwester, mein Schriftsteller 's viele Probleme sind, wie erschreckend oft die Charaktere vom Modell abweichen, so dass es aussieht, als würde man Picasso auf Keyframes haben.
    • Ein seltenes Beispiel dafür, dass dies nicht schlecht ist, deshalb liebt er die Anime-Adaption von KonoSuba . Die Off-Model-Animation eignet sich gut für Comedy, und da die Serie hauptsächlich aus dieser besteht, trägt sie dazu bei, einige der lustigsten Momente in der Show zu schaffen.
    • ähnlich zu KonoSuba , Geoff merkt an, dass die erste Staffel von while, obwohl er das Gefühl hat, dass das Schreiben und die Sprachausgabe dies mehr als ausgleichen Die Quintessenz Quintuplets hat einen weniger als beeindruckenden Produktionswert und er äußert Verständnis, aber Besorgnis, dass Zuschauer, die nicht darüber hinwegsehen können, ihr Seherlebnis dadurch ruiniert werden.
  • fcc liste der verbotenen wörter radio
  • Meinung Myopie:aufgerufenGespielt für Lachen in Waifu Wars - Ankündigung des öffentlichen Dienstes wo der Erzähler Ihnen sagt, wie Sie herausfinden können, wer der Feind ist: jeder, der nicht mit seiner (sprich: der) Meinung des Erzählers übereinstimmt.
  • Vergewaltigung als Drama:
    • Eine der größten Kritikpunkte von Geoff an SAO ist der eher taktlose Umgang mit sexuellen Übergriffen, dh er dient nur als Kick-the-Dog-Momente im Gegensatz zur tatsächlichen Handlung oder zur Charakterentwicklung. Einer der wenigen positiven Punkte, die er angibt Alizisierung ist die Verwendung von sexuellen Übergriffen, um die Handlung tatsächlich voranzutreiben, aber selbst dies sieht er als gemildert durch die Tatsache an, dass sie nicht nur anfangs etwas komödiantisch präsentiert wird (absichtlich oder nicht, ist unbekannt), sondern es entsteht ein riesiges Handlungsloch in Plot sein Worldbuilding als Ergebnis.
    • Auch in seinem Video über die berüchtigte Vergewaltigungsszene in . diskutiert Goblintöter . Zu seinen Kritikpunkten gehört die Tatsache, dass die Szene nur zu existieren scheint, um zu beweisen, dass Kobolde böse sind und dass der Anime einen schrecklichen Moment sexualisiert. Er hat das Gefühl, dass die Szene die Leute nur vor einer seiner Meinung nach lustigen dunklen Fantasie abschreckt.
  • Beziehungsschreiben Fumbleaufgerufen: Eine umgekehrte Sicht auf diese Trope wird in seinem Video über . thematisiert des Drachens Glaubenssatz , wo er anmerkt, dass er nicht sagen kann, ob Yang und Leni, die beiden Charaktere der Woche in 'Sloth', ein Liebespaar, Freunde oder gar Geschwister sein sollen. Er kommt schließlich zu dem Schluss, dass Yang „in einem sehr vagen Sinn eine Form von Lenis Mann“ ist.
  • Der Scrappyaufgerufen: Besprochen in seinem 'Was ist in einer Szene? — Wie SAO zum schlechtesten Anime aller Zeiten wurde. Geoff mag Yui sehr nicht, weil sie seiner Meinung nach dafür verantwortlich war, den Untergang der Show für ihn einzuleiten, da die Szene ihres 'Todes' so viel Fridge Logic und einen Ass Pull verursachteaufgerufenvon Kirito, um sie zu retten, von der die Serie letztendlich bergab ging und sich nie wieder erholte. In gewisser Weise war Yui, zumindest für Geoff, in Bezug auf seine Fähigkeit, es zu genießen, so etwas wie ein Franchise-Killer, und aus diesem Grund mag er ihren Charakter sehr nicht.
  • Untergang der zweiten Staffel Seasonaufgerufen: Besprochen in 'Wie Liebling im FRANXX Wrecked its Worldbuilding' und das Nachfolgevideo; ' Liebling im FRANXX — Was ist bei der HFIL passiert!?'. Die zweite Staffel der Serie ging für mehrere Laufzeiten so drastisch in ein anderes Genre ein, als so viel wie möglich über das Setting zu erklären, bevor sie eine Kopie von wurde Tengen Toppa Gurren Lagann . Jeder gute Wille, den die Leute gegenüber der Serie hatten, starb nach Beginn der zweiten Hälfte der Serie, und das Ende hat im Grunde jede Hoffnung auf einen guten Abschluss zunichte gemacht.
  • Zeigen, nicht sagen:
    • Ein großes Lob für Geoffoff Liebling im FRANXX ...ein Punkt, den er wütend zurücknahm, als die Show verfiel und ihre Worldbuilding-Mystik durch eine Info Dump-Episode ruiniert wurde.
    • Eine konsequente Kritik an STAR ist seine Tendenz zu langweiligen und langen Info-Dumps, meist mit Charakteren, die in einem Café sitzen und sich unterhalten.
  • Sie haben einen absolut guten Plot verschwendetaufgerufen:
    • Einer der Gründe, warum er die hasste Alfheim Arc von Schwertkunst online war, dass die Geschichte das Big Bad und seinen bösen Plan, eine Technologie zur Gedankenkontrolle mit den immer noch gefangenen SAO-Spielern zu entwickeln, nie im Entferntesten thematisierte. In Geoffs Augen wurde es einfach verwendet, um den Einsatz zu erhöhen, spielte aber nie eine Rolle, da der Handlungspunkt selbst überhaupt keinen Nutzen hatte. Ein weiterer wichtiger Handlungspunkt, von dem er spricht, dass er verschwendet wurde, war, wie Kirito selbst darauf hinweist, dass Asuna so stark ist wie er, wenn nicht sogar möglicherweise mehr, und argumentiert, dass die Geschichte wirklich darauf hindeutet, dass ein Kampf zwischen den beiden stattfinden wird, aber nie wirklich passiert. In seinem Video 'Fixing Alfheim: the WORST part of SAO' spricht er diese an, indem er beide Handlungspunkte kombiniert, indem er eine gedankengesteuerte Asuna gegen Kirito kämpfen lässt.
    • Er stellt fest, dass die Gothic-Horror-Einstellung von Stolz des Assassinen , wo es immer Nacht ist und die Leute ständig in Angst vor Tim Burton-artigen Monstern leben, hat das Potenzial für einige interessante Geschichten. Leider konzentriert sich die Geschichte selbst eher auf Harems-Mätzchen stattdessen in einer Zaubererschule.
    • Ein Großteil der Gründe für seine Abneigung gegen Highschool-Wunderkinder haben es auch in einer anderen Welt leicht bedeutet dies, da er der Meinung war, dass die Prämisse (eine Gruppe hochbegabter Individuen, die die Gesellschaft in einer Fantasiewelt von Grund auf neu aufbauen müssen) eine Menge Potenzial hatte. Er fand jedoch die Tatsache, dass ihre neue Regierung im Wesentlichen nur die moderne japanische Regierung ist, sowohl einfallslos als auch eine ziemlich hässliche Implikation, dass das System perfekt ist, und er wies darauf hin, dass trotz der Prämisse funktional die einzigen Charaktere sind, die tatsächlich etwas machen wichtige Entscheidungen sind Tsukasa und Masato (die natürlich zwei der nur drei männlichen Charaktere in der Hauptgruppe sind), die alle anderen auf den typischen agenturfreien Kampfharem reduzieren. Den Bühnenmagier Akatsuki häufte er besonders ab, weil er daran interessiert war, wie ein realer Illusionist in einer Welt mit echter Magie zurechtkommen würde, und die Erklärungen für seine Tricks zu sehen – stattdessen erklärt die Show nie Akatsukis bizarre Kunststücke , und daher unterscheidet er sich funktional nicht von einem normalen Fantasy-Magier.
  • Verbaler Rückschritt: In 'I Miss English Anime Openings': 'Ich wette, du hast dich nicht einmal daran erinnert Meine Colle Knights gab es bis jetzt, und ich beschuldige diese 30 Sekunden Tuba furzen, denn die Show war ehrfurchtgebietend-... goo-... okay, schau, ich mochte es.'
  • YouTuber Entschuldigung Parodie: In Video, Geoff entschuldigt sich unter Tränen, dass er gegangen ist Willkommen in der Dämonenschule! aus seinem besten Anime-Video des Jahres 2019.

Interessante Artikel