Haupt Webcomic Webcomic / Ich werde überleben

Webcomic / Ich werde überleben

  • Webcomic I Will Survive

Ich werde überleben ist ein besonders berüchtigt Fan-Comic für Disney's Zootopia . Es wurde von William Borba, einem professionellen Künstler aus Brasilien, geschrieben und gezeichnet.

Der Comic handelt davon, dass Judy ihrem Freund Nick enthüllt, dass sie schwanger ist. Nick ist überglücklich, aber Judy will das Kind nicht. Die beiden geraten in einen hitzigen Streit, der ihre Beziehung beendet, und Nick verlässt Judy.



Borba sagte, dass der Comic zeigen soll, dass selbst ein One True Pairing unter den richtigen Umständen aufbrechen kann. Er wählte jedoch eine ungeplante Schwangerschaft als den Fels, an dem ihre Beziehung zerbricht. Infolgedessen konzentrierte sich ein großer Teil des Publikums auf Nicks Pro-Life- und Judys Pro-Choice-Positionen. Dies führte dazu, dass die breite Öffentlichkeit es als die 'Zootopia Pro-Life-Comic' oder der 'Zootopia Abtreibungs-Comic' , obwohl der Begriff Abtreibung oder für's Leben wird in der Geschichte nie verwendet.

Werbung:

Im Februar 2019 hat Borba eine Fortsetzung namens Geboren am Leben zu sein die ein Jahr nach den Ereignissen in diesem Comic aufgreift. Das hat er gesagt Ich werde überleben und Geboren am Leben zu sein wird eine Serie namens bilden Die Trilogie des Lebens . Ein dritter Teil mit dem vorläufigen Titel Sag niemals auf Wiedersehen ist derzeit anhängig. Eine Geschichte zwischen diesem und Geboren am Leben zu sein betitelt Die längste Nacht im folgenden Jahr erscheinen würde.




Werbung:

Ich werde überleben enthält Beispiele für:

  • Rüstungsdurchdringende Antwort: Nick zu Judy, was dazu führt, dass sie verblüfft ist und ihn dann ohrfeigt. Judy : Sie wissen, wer ich bin! Sie wissen, was für mich auf dem Spiel steht, seit wir uns kennengelernt haben! Und Sie wissen ganz genau, dass ich alles für meine Karriere getan habe!
    Nick : Ja, ich weiß. Es scheint, als könntest du unser Baby sogar für deine Karriere töten.
  • Fette Inflation: Borba peppt den Dialog mit Worten in Fettschrift auf. Die fett gedruckten Wörter scheinen jedoch zufällig ausgewählt zu sein, so dass sie ihren Wert verlieren.
  • Karriere gegen Familie: Trotz der Tatsache, dass der Film zeigte, dass Judy sich darauf konzentrierte, die Welt zu verbessern und Polizistin zu sein, war ein Mittel dazu, der Webcomic porträtiert Judy als sehr karriereorientiert. Sie glaubt, dass einige Dinge, wie zum Beispiel ihr Vorbild für andere kleine Säugetiere und ihre bevorstehende Beförderung zum Leutnant, Vorrang vor dem Kinderkriegen haben sollten. Nick ist anderer Meinung.
  • Geständnis Exekutivkomitee Liebesserie
    Werbung:
  • Dark Fic: Es ist eine traurige Darstellung der Beziehung zweier Individuen, die zusammenbrechen, weil jede Seite gegensätzliche Ansichten darüber hat, wie man mit einer ungeplanten Schwangerschaft umgeht und keine Seite bereit ist, Kompromisse einzugehen oder die andere Seite ernsthaft in Betracht zu ziehen.
  • Tod durch Geburt : Da es noch nie zuvor eine Raubtier-Beute-Hybride gegeben hat, befürchtet Judy, dass ihr Kind viel zu groß sein könnte, um sicher ausgetragen zu werden.
  • Doppelzimmer Standard :
    • Während das Tierduo im Webcomic leger gekleidet ist, ist Judy deutlich sexualisierter. Nick trägt ein Hawaiihemd und eine weite Hose wie im Film. Judy trägt jedoch nicht ihr kariertes Hemd und ihre Jeans, sondern ein Tanktop und vor allem enge Shorts. Darüber hinaus wird Judy im gesamten Comic in Positionen gezeichnet, die eine beträchtliche Menge an Hüfte, Oberschenkel, Po und Schritt zeigen, was angesichts der ernsthaften Diskussion, die sie führen, sehr fehl am Platz erscheint.
    • Während des anschließenden Streits wird Nick so dargestellt, dass er seine Emotionen mehr oder weniger unter Kontrolle hält, während Judy von Emotionen so überwältigt wird, dass sie Nick hart genug schlägt, um Krallenspuren auf seiner Wange zu hinterlassen.
  • Downer Ending: Nick verlässt Judy wegen ihrer Entscheidung, das Kind nicht zu behalten. Sie ist untröstlich und er ist mit ihrer Entscheidung nicht zufrieden, aber da keine Seite bereit war, Kompromisse einzugehen oder sogar weiterzureden, war eine Trennung unvermeidlich.
  • Wenn das Leben dir Zitronenportal gibt
  • Extrem kurze Zeitspanne: Die gesamte Geschichte spielt sich im Laufe von ungefähr zwanzig Minuten im Universum ab. Kritiker haben darauf hingewiesen, dass die Geschichte besonders hartnäckig in der Darstellung einer Beziehung war, die sich über ein so wichtiges Thema zerreißt, ohne dass versucht wird, sich Zeit zu nehmen, um sich zu beruhigen oder mehrere Diskussionen zu führen, sobald der Streit aufgeheizt wurde. Im Wesentlichen zeigt die Geschichte, dass Nick und Judy eine einzige Chance haben, die Dinge zu klären, und ein Scheitern führt zum völligen Zusammenbruch ihrer Beziehung.
  • Aus Mangel an einem Nagel: In einem letzten verzweifelten Versuch, Judy von einer Abtreibung abzuhalten, fragt Nick, was passiert wäre, wenn Judys Mutter sie nicht zur Welt gebracht hätte, und sagt, dass die Welt schlechter dran wäre, und er' Ich würde immer noch ein bedeutungsloses Leben führen..
  • Ultimatum mit vollem Namen: Eine Variation. Judy weckt Nick, indem sie ihn bei seinem ungekürzten Vornamen nennt. Auch wenn es nicht sein vollständiger Name ist, seine Reaktion Lampenschirme diesen Trope. Judy : Nikolaus! Ich meine es ernst!
    Nick : Meine Güte! Wenn Sie mich Nicholas nennen, bedeutet das, dass ich in großer Gefahr bin.
    Judy : Darauf kannst du wetten!
  • Informiertes Attribut: Das letzte Panel informiert uns, dass Nick und Judy eine „ewige Liebe darstellen, die über alle Widrigkeiten und viele Herausforderungen triumphiert hat“. Weder Nick noch Judy zeigen jedoch jemals die Qualitäten einer reifen, liebevollen Beziehung, wie z ihren Liebsten. Sowohl Nick als auch Judy werden so dargestellt, als würden sie sich nur um sich selbst kümmern und sich nur auf das konzentrieren, was für sie auf dem Spiel steht.
  • Super Mario Bros. 3mix
  • Let Me Get This Straight ... : Nick tut dies, nachdem Judy ihre Befürchtungen erzählt hat, mit einem Fuchs-Kaninchen-Hybriden schwanger zu sein. Nick : Du sagst also... 'Hey, Nick! Selbst wenn Sie mich schwanger machen können, möchte ich keine Kinder mit Ihnen haben.' Habe ich ins Schwarze getroffen, Judy?
  • Liebesblasen: Untergraben. Es gibt sechseckige Blasen im Hintergrund, als Judy von Nicks Rede inspiriert zu sein scheint und erwägt, das Baby zu behalten, aber im nächsten Panel schließt Judy das mit der Proklamation 'mein Körper, meine Regeln'.
  • Kreatur mischen und anpassen:
    • Es hat sich gezeigt, dass die Nachkommen verschiedener Arten wie eine Mischung aus beiden aussehen. Zum Beispiel sieht ein Schaf/Ziege-Kreuz wie eine flauschige Ziege aus.
    • Dekonstruiert mit Judys Argument. In diesem Comic gab es noch nie einen Beute-Raubtier-Hybrid, daher hat Judy keine Ahnung, wie das Baby aussehen würde. Sie macht sich Sorgen, dass das Kind eine Art verrückter Fuchs-Kaninchen-Hybrid sein könnte oder dass es zu gefährlich sein könnte, es auszutragen.
  • Mein Gott, was habe ich getan? : Judy bereut es sofort, Nick geohrfeigt zu haben, aber der Schaden ist angerichtet.
  • Sex, Lügen und Video
  • Das „Z“-Wort nicht verwenden: Obwohl es um Abtreibung geht, wird das eigentliche Wort nie im gesamten Comic verwendet.
  • Poes Gesetz: Einige Leute haben argumentiert, dass Borba den Comic als absichtliche und absichtliche Stealth-Parodie gemacht hat. Es ist schwer zu sagen, ob sie Recht haben, aber bestimmte besonders seltsame Teile der Geschichte (wie die Tatsache, dass die Wohnung von Nick und Judy nach Jerrys Wohnung aus Seinfeld ) scheinen schwer als das Werk eines legitimen Fans zu erklären.
  • Pubertierende Zahnspange: Als Nick fragt, was passiert wäre, wenn Judys Mutter sie nie zur Welt gebracht hätte, wird eine Sammlung von Bildern aus Judys Kindheit gezeigt, darunter eine Aufnahme einer heranwachsenden Judy mit Zahnspange.
  • Selbstironie : Anfang 2018 hat Borba gepostet des ursprünglichen Comics. Judy und Nick sitzen ruhig auf der Couch und spielen beide auf ihren Smart-Geräten. Judy schickt eine IM, in der sie ihre Schwangerschaft mitteilt und dass sie das Kind nicht will. Nick antwortet zurück mit 'Ja, wie auch immer' .
  • Verzerrte Prioritäten: Um Judys Besorgnis über die Schwangerschaft zu unterstreichen, stellt der Comic fest, dass es ihres Wissens noch nie eine Raubtier-Beute-Hybride gegeben hat, so dass es keinen medizinischen Präzedenzfall gibt, um die Sicherheit des Austragens des Kindes zu bestimmen. Während dies auch bedeutet, dass das Kind, soweit sie weiß, ein wissenschaftliches Wunder ist, das einen erheblichen Einfluss auf Zootopias Verständnis von artenübergreifenden Nachkommen haben könnte, erfährt Judy nie mehr über die potenzielle Einzigartigkeit ihres Zustands und ihre Hauptsorge ist, wie dies möglich ist ihre Karriere negativ beeinflussen.
  • Seifenoper : Einige Leser haben vorgeschlagen, dass der Fokus der Geschichte auf ein Paar, das sich schmerzhaft trennt, komplett mit exzessiven Gesten, übertriebenen Gesichtsausdrücken und melodramatischen Dialogen, sinnvoller ist, wenn man den Webcomic als eine Szene aus einer knalligen Telenovela mit zwei Charakteren betrachtet, die ähneln Nick und Judy.
  • Title Drop: Nick zitiert den Titel, wenn er Judy verlässt. Judy : Nick! Wohin gehst du?
    Nick : Keine Sorge. Ich werde überleben.
  • Mit dem Titel After the Song: Dieser Comic hat seinen Namen von Gloria Gaynors beliebtem Disco-Song aus dem Jahr 1978.



Interessante Artikel

Tipp Der Redaktion

Emotionsloses Mädchen
Emotionsloses Mädchen
Das Emotionless Girl ist eine gängige Reaktion auf das Stereotyp von Frauen als übermäßig emotional und eine rätselhafte weibliche Figur, die völlig ...
Sprungschnitt
Sprungschnitt
Die Jump-Cut-Trope, wie sie in der Populärkultur verwendet wird. Ein abrupter Schnitt, der fast genau so von einer Aufnahme zur anderen schneidet. Für den Betrachter sehr irritierend. (…
Charaktere / Fantastic Four: Die Fantastic Four
Charaktere / Fantastic Four: Die Fantastic Four
Eine Seite zur Beschreibung von Charakteren: Fantastic Four: The Fantastic Four. Fantastic Four Aktuelle Mitglieder sind in Fettdruck Gründer Mister Fantastic Alter Ego: Reed …
Videospiel / Age of Wonders 3
Videospiel / Age of Wonders 3
Der dritte offizielle Teil der Age of Wonders-Reihe, Age of Wonders 3, ist ein rundenbasiertes Strategiespiel, das am 31. März 2014 von Triumph Studios veröffentlicht wurde.
Serie / Die Ermordung von Gianni Versace
Serie / Die Ermordung von Gianni Versace
The Assassination of Gianni Versace ist die zweite Staffel der von Ryan Murphy produzierten Dokudrama-Anthologieserie American Crime Story, die von FX ausgestrahlt wurde.
Schöpfer / Asien Kate Dillon
Schöpfer / Asien Kate Dillon
Asia Kate Dillon (* 15. November 1984 in Ithaca, New York) ist eine US-amerikanische Schauspielerin. Sie identifizieren sich als nicht-binär und pansexuell. Sie sind am bekanntesten für …
Film / Kannst du mir jemals vergeben?
Film / Kannst du mir jemals vergeben?
Kannst du mir jemals vergeben? ist ein biografisches Drama aus dem Jahr 2018 unter der Regie von Marielle Heller. Geschrieben von Nicole Holofcener und Jeff Whitty, basiert es auf dem …