Haupt Westernanimation Western-Animation / Big Hero 6: Die Serie

Western-Animation / Big Hero 6: Die Serie

  • Western Animation Big Hero 6

Spoiler für der Film wird unmarkiert gelassen. Du wurdest gewarnt !

img/westernanimation/85/western-animation-big-hero-6.png Sie wollten keine Superhelden sein, aber das werden sie tun! „Wir wollten keine Superhelden sein, aber manchmal läuft das Leben nicht so, wie du es geplant hast. Das Gute ist, mein Bruder wollte vielen Menschen helfen, und das werden wir tun. Wer sind wir? GROßER HELD 6! ' — Hiro Hamada Werbung:

Big Hero 6: Die Serie ist eine amerikanische Zeichentrickserie basierend auf Großer Held 6 , nach den Ereignissen des Films eingestellt. Es wird gemeinsam von Mark McCorkle, Bob Schooley und Nick Filippi erstellt, die zuvor an Disney-Zeichentrickserien gearbeitet hatten Kim Possible , die ersten beiden haben auch mehrere andere Disney-Animationsadaptionen gemacht, darunter Buzz Lightyear of Star Command , Aladdin: Die Serie , Dumme Truppe , Der König der Löwen II: Simbas Stolz , Tinker Bell und die Legende des Neverbeast , und so weiter.



Die Serie, die unmittelbar an die Ereignisse des Films anknüpft, setzt die Abenteuer und die Freundschaft des 14-jährigen Hiro Hamada und seines mitfühlenden, hochmodernen Roboters Baymax fort. Zusammen mit ihren Freunden Wasabi, Honey Lemon, Go-Go und Fred bilden sie das legendäre Superhelden-Team Big Hero 6 und begeben sich auf Hightech-Abenteuer, während sie ihre Stadt vor einer Reihe wissenschaftlich verbesserter Schurken schützen. In seinem normalen Alltag steht Hiro als neues Wunderkind am San Fransokyo Institute of Technology vor gewaltigen akademischen Herausforderungen und sozialen Prüfungen.

Werbung:

Es ist auch bemerkenswert, dass es für seine zweite Staffel vor der Ausstrahlung grünes Licht erhielt, wie Tangled: Die Serie , DuckTales (2017) , und Star Wars-Rebellen , wobei sich später herausstellte, dass letztere als Show vollständig und nicht Saison für Saison grünes Licht erhielten, was auf einen ähnlichen Fall für die anderen Shows hindeutet.



Die Show startete in den USA am 9. Juni 2018 richtig, während die Show bereits seit dem 1. März 2018 unter anderem in Großbritannien und Australien neue Folgen ausgestrahlt hatte.

, die Show wurde einige Wochen vor der Premiere von Staffel 2 um eine Staffel 3 verlängert. Staffel 2 hat am 6. Mai 2019 Premiere. Staffel 3 startet am 21. September 2020 und wechselt zu einem Format von zwei elfminütigen Episoden anstelle der bisherigen halbstündigen Blöcke. Am 28. Januar 2021 wurde bestätigt, dass die dritte Staffel die letzte sein wird, und die Show endete am 15. Februar 2021.

Werbung:

IDW Publishing kündigte im Juli 2018 eine Comicserie an, die auf der Show basiert, aber aufgrund redaktioneller Konflikte wurden in den nächsten zwei Jahren insgesamt nur drei Ausgaben veröffentlicht. Yen Press , die einen Manga basierend auf dem Film gemacht hat, kündigte eine neue Graphic Novel an, die auf der Show basiert, die am 7. August 2021 veröffentlicht wird.



alle Ordner öffnen/schließen

Diese Show bietet Beispiele für:

A bis G
  • Verlassenes Labor: Lenore Shimamoto hatte ein Labor unter ihrem Wohnzimmer versteckt. Es dauerte ein Jahrhundert nach ihrem Tod, bis sie von der Bande entdeckt wurde.
  • Abhorrent Admirer: Im Big Chibi 6-Kurzfilm 'Love Letter' ist dies Hiros Reaktion auf einen Liebesbrief von Karmi. Karmi fährt dann fort, ihn bis ans Ende der Welt zu jagen, um ihn dazu zu bringen, es zu akzeptieren.
  • Absurde Phobie: Honey Lemon und GoGo haben Angst vor Nilpferden bzw. Kobolden.
  • Accidental Tickle Torture: In 'Tante Cass Goes Out', als Mel sich hinter Fred vor den 'Kumpel'-Robotern versteckt, kitzelt ersterer den letzteren unbeabsichtigt von außerhalb seines Anzugs.
  • Aktionisierte Fortsetzung: Heruntergespielt. Der Film enthielt bereits Actionszenen, konzentrierte sich jedoch hauptsächlich auf das Drama. Inzwischen hat die Serie viele Kampfszenen mit mehr als einem Feind.
  • Action-Prolog: Die meisten Episoden beginnen unerwartet mit einer aufregenden Kampfszene, von denen die beste das Finale der ersten Staffel 'Countdown To Catastrophe' ist, wo die erste Einstellung Hiro ist, der von Globy gegen einen Stapel Kisten geworfen wird.
  • Eigentlich ein Doombot: In 'Countdown To Catastrophe'Hiro glaubt, Obake in einem verlassenen Feinkostladen gefunden zu haben, aber es stellt sich heraus, dass es sich um eine Android-Version von ihm handelt Obake hat Hiro immer weggelockt, während er seinen Plan in die Tat umsetzt .
  • Eigentlich ziemlich lustig: In 'Hardlight' unterdrückt Wasabi sichtlich das Lachen, als er erfährt, dass Hiro in seinem Videospiel seinen Arsch in die Hand gedrückt hat. Schwieriger wird es, wenn Baymax sagt, dass Hiro in weniger als 5 Sekunden besiegt wurde.
  • Anpassungserweiterung :
    • Der zweiteilige Pilot ist eine ausführlichere Version des Epilogs aus dem Film, der die Entscheidung des Teams beschreibt, Superhelden zu werden, der neue Dekan von SFIT, und Obake, den nächsten großen Bösewicht, dem die Helden in der Serie begegnen werden, enthüllt.
    • Die Episode 'Killer App' zeigt den außer Kontrolle geratenen Vorfall mit der Seilbahn aus dem Zeitungsartikel; Es war Teil einer Verschwörung, um Big Hero 6 mit einem vorhersehbaren Algorithmus-Battlebot zu besiegen.
  • Entzückender böser Diener:
    • Noodle Burger Boy ist das für Obake undTrina, wenn er nicht alleine unterwegs ist.
    • Das werden die Mayoi für Mr. Sparkles.
  • Angst bei Erwachsenen:
    • Irgendwann glaubt Tante Cass, dass Hiro wieder mit Botenkämpfen angefangen hat. Obwohl sie anfangs wütender auf ihn ist, erkennt sie, dass sie 'nicht unbewaffnet gehen kann' und bringt Messer mit, um Hiro und sich selbst für alle Fälle zu verteidigen.
    • High Voltage tobt beim Schultanz, den Megan besucht. Noch bevor bekannt wird, dass sein Vater von einem Superschurken getötet wurde, macht das Ausflippen von Chief Cruz immer noch Sinn.
    • In 'Stadt der Monster'Karmi wurde von ihrem Arbeitgeber zu einer schmerzhaften Verwandlung in eine gewalttätige Mutante gezwungen, jemand, dem sie vertraute und als Freund betrachtete und der sie auf ihre Liste von Menschen setzte, die sie in Monster verwandelte und mit denen sie die Stadt bedrohte. Natürlich würden ihre Eltern sie zwingen, die Stadt zu verlassen, wenn sie dies erfuhr.
  • Liebevolle Geste an den Kopf:
    • In 'Baymax Returns', in einer neu animierten Szene aus dem Film-Epilog, zerzaust Wasabi Hiros Haar auf brüderliche Weise.
    • Krei tut es Hiro in 'Tante Cass Goes Out' halbherzig gegenüber. In 'Muira-Horror!' tut er es in einem echten Pet the Dog-Moment und demonstriert sein Charakterentwicklung seit Staffel 1.
    • Auch Kreiss Assistentin macht es in Staffel 2 einmal sarkastisch mit Hiro.
  • Allein mit dem Psycho: Passiert zu oft, um Hiro zu zählen. Das bemerkenswerteste Beispiel wäre, wenn er von Obake entführt wird, der sein böser Mentor sein will, dann in Staffel 2 von Liv Amara als Geisel genommen wurde und dann ging er und beschwor dies durch InvasionTrina's geheime Basis.
  • Alternative Aesop-Interpretation: Im Universum glaubt Obake, dass der Grund, warum Ikarus in sein Verderben fiel, darin besteht, dass er bessere Flügel brauchte. Fairer Punkt, aber trotzdem.
  • Alternative Geschichte: Während im Film selbst alles da ist, kommt hier die Version dieses Universums des Erdbebens von San Francisco von 1906 ins Spiel, wobei weitere Unterschiede zwischen ihr und der realen Version darin bestehen, dass sie zwei Wochen früher als in der Realität stattfindetund ist das Ergebnis von Lenore Shimamotos Experiment, kein natürliches Ereignis.
  • Mehrdeutiges Ende: 'Big Problem' endet mit dem Sieg über das Monster der Woche, aber es wird nie erklärt, wie Orso Knox von Anfang an in das Monster verwandelt wurde. Dies ist ein Sequel Hook in Staffel 2.
  • An Ass-Kicking Christmas : Während der Weihnachtsepisode 'The Present' muss das Team mit einer Horde von Schurken kämpfen, umTadashi's Geschenk zurück.
  • Animesque:
    • Mit freundlicher Genehmigung von Jose Lopez, dem gleichen Charakterdesigner dahinter Transformatoren: Prime und Transformers: Roboter in Verkleidung (2015) . Obwohl es eher ein heruntergespieltes Beispiel ist, da die Show ist inspiriert von Anime und die lustigen Gesichtsausdrücke sind nichts außergewöhnliches wie Animes.
    • Direkt in den Chibi-Shorts gespielt, die definitiv ein Shout-Out für Chibi-Animes sind.
    • In Staffel 3 wird es geradliniger gespielt, da es sich mehr auf Comedy konzentriert und mehr übertriebene Ausdrücke und Reaktionen enthält, die an Animes erinnern.
  • Apokalypse Wie: Klasse 0.Dies war Obakes letztendlicher Plan: die Stadt mit Lenore Shimamotos Werk zu zerstören und sie mit ihm als Retter und Hiro als seinem Schüler wieder aufzubauen.
  • Art Evolution : Die Animation ist am Anfang etwas steif, wird aber flüssiger. Dies wird durch die Premiere von Staffel 2 deutlicher.
  • Art Shift: Zwischen den Episoden – die von Snipple Animation animierten haben ein saubereres, flüssigeres Aussehen. Während die von animierten (bei ihrem ersten Outsourcing-Gig) sind rauer und weisen eine abgehacktere Framerate auf. Toon City, der für Staffel 2 beigetreten ist, ist eine Kombination aus beiden Studios in Bezug auf die allgemeine Animationsqualität.
    • 'Fan Friction' hat Karmis Fanfic in einem Chibi-Stil dargestellt, der etwas an erinnert Teen Titans gehen! , wechselt zu einem realistischeren Anime-Stil, wenn sie von 'Captain Cutie' schwärmt.
  • Art-Shifted Sequel: Anstelle der CGI-Animation des Films wird die Serie mit handgezeichneten Animationen erstellt.
    • Die experimentelle Baymax Träume Reihe von Kurzfilmen wurden in Unity animiert, obwohl die computergenerierten Bilder eher dem polygonalen Look der Show entsprechen als der Film, der mit 2D-Segmenten versehen ist.
  • Aufgestiegenes Extra: Yama, ein sehr kleiner Antagonist des ersten Films, der schnell irrelevant wird, als Hiro sich entscheidet, an SFIT teilzunehmen, ist The Heavy des Piloten und arbeitet mit Obake, dem Big Bad der 1. Staffel.
  • Beiseite: Hiro neigt dazu. Auch Chris gibt einen ausdruckslosen Blick in die Kamera, als er Honey im Schlaf reden hört.
  • Angriff der 50-Fuß-Was auch immer:
    • In 'Kentucky Kaiju', enttäuscht von der Größe der von ihm bestellten Kentucky Kaiju-Figur, die in einem Versandcontainer geliefert wurde, modifiziert er einen Kran im Versanddock seines Vaters, um das innere Skelett seines Kentucky Kaiju-Roboters zu sein, der bald genommen wird von Noodle Burger Boy und tobt in der Innenstadt von San Fransokyo.
    • Ein zweiter riesiger Mech erscheint in 'Steamer's Revenge', gesteuert von Baron Von Steamer.Es war zunächst als eine Boss Awesome gewidmete Statue getarnt.
    • Der große böse Fuchs und andere Geschichten other
    • In 'The Globy Within' wird Nega-Globby gigantisch, à la Godzilla.
    • Cobra baut in ihrer Debütfolge eine riesige mechanische Schlange, um Heathliff loszuwerden.
  • Achtung Hure :
    • High Voltage will Aufmerksamkeit genauso sehr wie Geld, wenn nicht Mehr .
    • Mr. Sparkles geht sogar so weit, Mochi zu entführen, einen tödlichen Hindernisparcours einzurichten und zu drohen, die Katze in den Weltraum zu schießen, wenn sie niemand rechtzeitig fertigstellt. Alles, weil das Video, das Honey Lemon hochgeladen hat, in dem Mochi langsam klatscht, seine Show in den Schatten stellte. Er tatsächlich Likes die Bekanntheit, die er als gesuchter Verbrecher erlangt, obwohl er sich schließlich reformiert.
  • Oh, schau! Sie lieben sich wirklich: Hiro und Karmi bekommen aufgrund ihrer Tsundere-Dynamik einige davon. Hiro hatte die Chance, Karmi zu sagen, sie solle aufhören, ihre Fanfics zu schreiben, hielt ihr aber stattdessen nur eine Captain America-artige Rede. Und wir sehen, wie Karmi im Finale Hiros Rede online ansieht, wie unten beschrieben.
  • Zurück zum Finale:
    • Karmi ist im Finale der zweiten Staffel kurz in ihrem neuen Zuhause zu sehen und sieht sich Hiros Dankesrede auf ihrem Computer an. Auch Trina kehrt zurück.Sie ist der Bösewicht des Stücks.
    • Momokasekehrt für das Finale der 3. Staffel zurück.
  • Bait-and-Switch: Das macht Trina im Finale von Staffel 2.' Dachte, es wäre Obake, nicht wahr? '
  • Bait-and-Switch Credits : Der Vorspann gibt falsche Annahmen über die Rogues Gallery :
    • In Staffel 1 haben Mr. Sparkles, Yama und die Mad Jacks ihre Bilder in den Sechsecken neben Hiros Händen. Yama war der Hauptgegner von zwei Episoden, während Mr. Sparkles und die Mad Jacks nur in einer Episode auftraten.
  • Badass Bystander: In 'Big Problem' nutzt Karmi, eine normale Zivilistin und gelegentliche Jungfrau in Not, ihre neueste Erfindung, um das Monster Orso Knox zu besiegen. Kurz bevor er Liv Amara angreift.
  • Badass Teacher: Professor Granville entpuppt sich in 'Seventh Wheel' als einer.
  • Entblöße deinen Bauch: Trina tut es(in ihrem ersten Körper), zusammen mit dem Bot-Kampfschiedsrichter.
  • Die Baronin:Ja, Livs Klon.
  • Batman Gambit: Obake versuchte, dies im Finale durchzuziehen, und ließ Globy versuchen, einen fehlgeschlagenen Prototyp eines Energieverstärkers zu stehlen, wobei er sich darauf verließ, dass Hiro einen funktionierenden bauen wollte. Es funktionierte, und der ganze Plan wäre ohne Probleme aufgegangen, wenn Globbys plötzlicher, aber unvermeidlicher Verrat nicht gewesen wäre.
  • Fledermaussignal: Fred kaufte ein Suchsignal, um als solches zu fungieren, das 'Hilfe' lesen soll, erhielt jedoch eines, das 'Halp' sagt. Da er die Quittung nicht aufbewahrte, beschloss er, damit zu rollen.
  • Batman Cut: Von Fred in 'Ausgabe 188' aufgerufen, um vom Campus-Café zu seinem Haus zu wechseln.
  • Besiege sie in ihrem eigenen Spiel:
    • Gespielt in 'Muirahara Woods', wo das Team seine Technik verliert und versucht, Ned Ludd mit improvisierter Ausrüstung und Fallen zu besiegen ... und wenn der Kampf tatsächlich zu Ende geht, verbringt er einen Großteil des Konflikts damit, mit seinen Mitarbeitern Fallen zu stoßen und sie vorzeitig absetzen und ansonsten anscheinend besser darin sind, als sie es sind. Er stolpert schließlich, als er überrascht wird, dass Baymax sich mit dem lokalen Elch angefreundet hat.
    • Tatsächlich umgekehrt im 'Hardlight'. Roddy sagt Hiro, dass das Spielen in Hardlights Spiel nur zum Verlieren führt, da er bereits weiß, wie man gewinnt, also sagt er ihm, dass er es tun soll spielt sein eigenes Spiel .
  • Hinter jedem großartigen Mann: In 'Small Hiro One' erfahren wir, dass die These, die Tadashi zum Bau von Baymax inspirierte, tatsächlichvon Wendy gemacht, und Trevor hat es gestohlen und den ganzen Kredit bekommen.
  • Großes Übel:
    • Obake, ein rätselhafter, hochintelligenter Superschurke, der als Antagonist der ersten Staffel dient.
    • Diane 'Di'/Liv Amaraab dem ersten Bogen von Staffel 2, dann Chief Cruz undTrinafür den zweiten Bogen.
    • Noodle Burger Boy und seine 'Schwestern' für Staffel 3.
  • Bigfoot, Sasquatch und Yeti:
    • Während Boss Awesome in einem lustigen Hintergrund-Event mit Fred über das Bildtelefon spricht, laufen seine Gefährten herum, verfolgt von einem riesigen Yeti. Als sich der Yeti Boss Awesome nähert, schlägt er ihn mit einem einzigen Schlag nieder.
    • Der 'Hibagon' ist eine Sasquatch-ähnliche Kreatur, von der gemunkelt wird, dass sie die Muirahara-Wälder durchstreift.Es ist tatsächlich der wahnsinnige Einsiedler Ned Ludd, den die Leute mit dem Hibagon verwechseln.
      • In 'Muira-Horror!',Amara verwandelt Ned in eine tatsächliche Hibagon.
  • Geburtstags-Episode: 'Steamer's Revenge' feiert Wasabis.Seine Freunde holen sein Auto vom Boden der Bucht und geben ihm viele Upgrades.
  • Blob Monster: Globli ist ein Mensch, der in einen von diesen verwandelt wurde. Kommen Sie in Staffel 2 und es gibt Gloobby Evil Counterpart Nega-Globobby, der auch dieser Trope ist.
  • Body Horror: Staffel 2 gibt unsUnterstufe 9 von Sycoraxdas hat Krüge mit Augen und schlagenden Herzen. Fred : (sieht sie alle und steckt seinen Yaki Taco zurück in die Tasche) Ja; habe gerade meinen Appetit verloren.
  • Geliehenes Schlagwort:
    • Eine Variante. Nachdem Hiro Noodle Burger Boy dank seines Superkraftgeräts besiegt hat, sagt er ihm spöttisch 'Hallo und auf Wiedersehen!' (statt 'Hallo und Hallo').
    • Als Supersonic Sue ihren Schurken-Respekt ausspricht, lächelt GoGo und antwortet: 'Supersonic Sue me, warum nicht?'
    • Das Team neigt dazu, Baymax zu verwenden, wenn es angebracht ist: 'Oh nein.'
  • Gebunden und geknebelt: Als Jungfrau in Not findet Hiro Karmi im verlassenen Labor auf der Insel Akuma. Dann geht das Licht an und zeigt alle anderen Mitglieder des Teams, die ebenfalls gefesselt und geknebelt sind.
  • Brain Bleach: Fred, Gogo, Wasabi und Honey Lemon in 'The Bot Fighter' sehen etwas auf einer DVD, das sie entsetzt.Es ist Yama-Sambatanzen.
  • Gehirngewaschen und verrückt:
    • Noodle Burger Boy, der von Obake umprogrammiert wurde, um ihm zu dienen.
      • Noodle Burger Boy macht dies dann in Staffel 3 selbst mit 3 anderen Maskottchen-Robotern.
    • Obake erwischt Baymax selbst im Finale der ersten Staffel.
  • Rückruf: Erinnern Sie sich an Wasabis Auto, das das Team im Film in den Fluss fuhr? Es wird in 'Der ungeduldige Patient' wieder aufgegriffen und wird zu einem Schwerpunkt in der Handlung von 'Steamer's Revenge'.
  • Canon-Ausländer:
    • Professor Granville, Obake, Globy, Bluff Dunder, Freds Mutter (im Film nur auf einem Bild zu sehen), Richardson Mole, Mel und Karmi sind neu in der Serie.
    • Praktisch jeder außerhalb von Big Hero 6 wurde speziell für die Show entwickelt, ohne in den Marvel-Comics, auf denen der Film basierte, zu existieren.
  • Card-Carrying Villain: Das Mutter-Tochter-Duo High Voltage. Offensichtlich sehr, sehr daran interessiert, ein anbetendes öffentliches Publikum für ihre Verbrechen zu haben, und werden von der Öffentlichkeit sehr gut aufgenommen.
  • Cassandra Truth: In 'Something Fluffy' denkt Hiro, dass die Mayoi Livs böses Werk sind, während alle anderen, einschließlich des Rests des Teams, von ihrer Niedlichkeit begeistert sind.Er hat recht.
  • Casting Gag: In der Episode 'Food Fight' wird der Gastgeber des Underground-Kochwettbewerbs von Alton Brown gespielt, und Cass' erster Gegner ist ein Mean Brit, gespielt von Gordon Ramsay.
  • Casual Danger Dialogue: Fred möchte wissen, ob Yama mit 'Sie loswerden' bedeutet, sie wegzuwerfen oder etwas 'Permanenteres'. Freds Ton ist die ganze Zeit absolut gesprächig.
  • Weihnachtsfolge: 'Das Geschenk'.
  • City of Adventure: San Fransokyo ist sicherlich durch die Aktionen von Obake und Liv dazu geworden.
  • Clark Kenting: Viele Leute können keine der Hauptfiguren in ihren Big Hero 6-Kostümen erkennen. Aber Go Go weist darauf hin, dass Granville Granville , sie würde sie auch im Kostüm leicht erkennen,was sich im Finale der ersten Staffel als wahr erwiesen hat.
  • Collapsing Lair: Obake bekam Hoist von His Own Petard, als die Schockwelle seines Versuchs, die Große Katastrophe nachzubauen, seinen Supervillain-Lair instabil machte.Er lässt sich davon zerquetschen.
  • Cooking Duel: Die Hauptprämisse von 'Food Fight', bei der Tante Cass in einen unterirdischen Kochwettbewerb verwickelt wird.
  • Komisches wütendes Gesicht: Hiro gibt ein als Shout-Out zum Anime in 'Write Turn Here', als Honey Lemon ihm sagt, dass er Karmi tatsächlich mag.
  • Comic-Filme verwenden keine Codenamen: Erst in der zweiten Hälfte des Pilotfilms schlägt Fred den Teamnamen vor: Big Hero 6. Die anderen halten ihn für einen lahmen Namen.
  • Gegensätzlicher Sequel-Antagonist: Callaghan war ein guter Mann, der von seinem Verlangen nach Rache und der Rettung seiner Tochter korrumpiert war. Obake ist ein durch und durch böse visionärer Bösewicht und Technikgenie, der San Fransokyo zerstören will, damit er für immer in Erinnerung bleibt. Liv Amara ist eine weitere gut gemeinte Extremistin, die es vorzieht, Gentechnik in ihren Plänen einzusetzen. Chief Cruz ist ein Badass Normal Hero Antagonist.Und Trina ist ein Schatten-Archetyp, der ihren Papa stolz machen möchte.Schließlich ist Noodle Burger Boy ein umprogrammierter Roboter, der mit einer Roboterfamilie Ärger gegen Menschen machen will.
  • Cooles Luftschiff: Die Mad Jacks haben ihr eigenes persönliches.
  • Cool Bike: 'The Fate of the Roommates' gibt GoGo ihren eigenen Hyperzyklus.
  • Cooles Auto: Wasabis Auto, wer war das?von der Bande aus der Bucht geholt und von ihnen aktualisiert, um als . zu verdoppeln U-Boot .
  • Cool School: Das San Fransokyo Institute of Technology (sie haben ein eigenes VR-Labor und ihr Food Court hat eine Maschine, die Sie mit Hot Dogs füttert, und eine supereffiziente Gruppe von Mini-Roombas.) Das San Fransokyo Art Institute sieht ebenfalls beeindruckend aus.
  • Cooles Schwert:
    • Wasabis Upgrade in Staffel 2 gibt ihm ein Plasmaschwert komplett mit Schild.
    • Hardlight hat einen, das kann auch Laser schießen .
  • Crush Blush: Karmi errötet, als Hiro als 'Captain Cutie' in 'Fan-Friction' ihre Hand hält.
  • Crush Filter: Karmis Kritzeleien in ihrem Notizbuch sowie der Beginn von 'Fan-Friction' zeigen, dass sie ihre geliebte 'Captain Cutie' als sperrigen, großen, dunklen und gutaussehenden Bishōnen sieht, direkt aus einem Shojo-Manga. Ironischerweise, Hiro, ist die TATSÄCHLICHE Identität von 'Captain Cutie' kleiner als sie.
  • Cry Cute: Krei schafft es in 'The Present', kurz bevor Judy ihn mit ihrer Nana zum Weihnachtsessen einlädt. Erstellen : Ich bleibe einfach hier...allein...(fängt an zu weinen)
  • Niedlich ist böse: Die Mayoi (bis zu den Ereignissen von 'City of Monsters') und später Big Hero 6 Chibis von Hardlight.
  • Cyber-Zyklopen:
    • Die Skymaxes, die Roboter, die die Rüstungen des Teams transportieren, sind mit einem Auge vernarrt.
    • Die Buddy Guards haben ein Auge das wird rot, wenn sie durchdrehen .
    • Die Sicherheitsbots von Professor Granville sehen aus wie einäugige Spinnen.
  • Dance Battler: High Voltage verwendet Tanzbewegungen in ihrem Kampfstil.
  • Dance Off: Barb und Juniper machen einen, als sie sich in 'Big Hero 7' in Joe's Diner streiten und ihre Elektrizitätskräfte einfach dazu führen, dass sie alles zerstören.
  • Papas kleiner Bösewicht: Trina zu Obake. Sie ist eine von ihm geschaffene Androide, die sie als Vater sieht, und Obake wird im Gegenzug gezeigt, dass sie sie liebt.
  • Darker and Edgier / Denser and Wackier: Die Show schwankt zwischen diesen beiden und ist entweder Darker and Edgier oder Denser and Wackier als der Originalfilm oder sogar der Originalcomic. Wir haben Episoden wie 'Fan Friction', eine Parodie von Fanfic-Tropen mit chibifizierten Versionen der Charaktere, sowie das Finale der ersten Staffel, in demObake sagt Baymax, dass er ihn sterben lassen soll und Baymax willigt ein, und der 'City of Monsters'-Zweiteiler, in dem ein bestimmter Fan-Lieblingscharakter eine schmerzhafte Transformation erleidet und gedankengesteuert gegen Hiro kämpft.Dieser Charakter ist Karmi.
  • Ein Tag im Rampenlicht:
    • Tante Cass in 'Food Fight', wo sie an extremen Kochwettbewerben teilnimmt.
    • Heathcliff bekommt seinen in 'The Fate of the Roommates'; er nimmt an einem unterirdischen Rennwettbewerb teil, um Mr. Sparkles zu besiegen.
    • Nach über 2 Jahren hat Wasabi endlich seinen Moment in 'Fear Not', wo er als Ersatz für einen abwesenden Lehrassistenten angeheuert wird. Nach mehreren gescheiterten Versuchen, sein Lampenfieber zu überwinden, und zwei Momenten des Erstarrens vor den Augen der Schüler, kann er mit Bravour durch die Klasse gehen. Außerdem entwickelt er mit Mini-Max einen Plan, um seine Freunde zu retten, und der funktioniert einwandfrei.
  • Tod durch geheime Identität:Neigt dazu, abgewendet zu werden, mit der (möglichen) Ausnahme ist Obake, der die geheimen Identitäten aller Big Hero 6 herausgefunden hat. Die meisten Schurken, die dies abwenden, kennen nur Hiro, was dies möglicherweise rechtfertigt.
  • Zersetzter Charakter: Der Charakter Marys Iosama aus den ursprünglichen Big Hero 6-Comics scheint in Karmi (ein Teenie-Genie in Hiros Schule und gelegentliche Dame in Distress) und Megan (ein freches nettes Mädchen, das Hiros erste Freundin in seinem Alter ist) aufgeteilt worden zu sein.
  • Hast du einen neuen Haarschnitt bekommen? : In 'Internabout' tauscht Trina ihren Androidenkörper gegen einen Mini-Mecha ein. Während er Noodle Burger Boy rettet, der sie zuletzt mit ihrem Android-Körper gesehen hat, erkennt er, dass etwas anders ist und fragt, ob es ihr Haarschnitt ist. Komischerweise hat sie tat schneidet ihr die Haare zu einem Mähdrescher, aber er scheint nicht zu sehen, dass es nicht die größte Veränderung ist, die Trina an sich selbst vorgenommen hat.
  • Disney Villain Death: Untergraben in der Tatsache, dass Yama derjenige ist, der versucht, dies zur Einschüchterung einzusetzen.
  • Dramatische Ironie :
    • Es dauert bis zur zweiten Hälfte der ersten Staffel, bis das Team Obakes Existenz entdeckt. Während der ersten Hälfte wissen nur die Zuschauer, dass Obake das Team beobachtet.
    • Durch Staffel 2 sind sich die Zuschauer bewusstDie schurkische Seite von 'Liv Amara'weit vor den Titelhelden. Dann in 'Lügendetektor',wir finden heraus, dass sie nicht die echte Liv ist, die von Hiro und Baymax dann erst in 'City of Monsters' entdeckt wird.
    • In 'Beutedatum',Hiro findet heraus, dass Orso Knox ein nicht bösartiges Monster ist, das Hilfe braucht. Dann werden sie getrennt und Hiros Freunde geben Knox ein No-Holds-Barred-Beatdown dachte, dass er Hiro etwas Böses angetan hatte.
  • Zum Selbstmord getrieben:Obakes Tod kommt, weil er sich weigert, von Baymax gerettet zu werden.
  • Dummer Muskel: Überschall Stu.
  • Den Feind essen: In 'Nega-Globobby'Gloobby isst sein böses Gegenstück. Das ist vielleicht nicht die beste Idee, da die letzte Szene der Episode zeigt, wie sich Nega-Globobbys rotes Auge auf Gloobbys Schulter öffnet.
  • Unheimliche blasshäutige Brünette: Obake, Momakase und der Rädelsführer aus den Botfights.
  • Emerging from the Shadows: Sowohl die Big Bads von Staffel 1 als auch Staffel 2, Obake undVon Amarascheint Liebe Dies tun.
  • Feindmine: Hiro und Momakase machen das in 'Hiro the Villain'. Im ersten Big Chibi 6-Kurzfilm ist Obake auch kurz zu sehen, wie er den Versuch des Teams unterstützt, Popcorn von Grund auf neu zu machen.
  • Die ganze Zeit das Böse:Liv Amara (eigentlich Diane genannt).
  • Das Böse kann das Gute nicht verstehen: Dies ist Obakes Hauptfehler als Bösewicht.Derselbe Unfall, der ihm seinen Two-Faced-Look verlieh, beraubte ihn auch seiner Empathie. Dies führt dazu, dass sein Batman-Gambit im Finale scheitert, weil er nicht dachte, dass die Sorge eines bestimmten Globlike-Gefährten um seine Freunde ihn dazu bringen würde, ihn zu verraten.
  • Böses Gegenstück: Nega-Globby zu Gloobby.
  • Evil Doppelgänger :'Liv Amara' ist eine; das Real Liv Amara wird bei Sycorax in einer Kapsel in Stasis gehalten. Die Liv, die wir in 'Big Problem' getroffen haben, ist Livs Klon Diane, die versucht, ihre Krankheit zu heilen, während sie gleichzeitig Transmutationen an Menschen experimentiert.
  • Böses Genie: Obake undVon Amara.
  • Das Böse ist kleinlich: In 'Brunch Rush' untergraben. Obake scheint dem Diner von Tante Cass zunächst einen Stern gegeben zu haben, ändert ihn dann aber auf drei, dann auf fünf.
  • Böser Knockoff:
    • Im Pilotfilm erstellt Yama eine Armee von Baymax-Kopien, ohne Vinyl-Haut, im Pilotfilm, nachdem er kurz den umgebauten Baymax-Körper erhalten und eine Handexplosion hinzugefügt hat. Dies wirkt sich gegen ihn aus, als Hiro einen herausnimmt und Baymax ihn nachahmen lässt.
    • In 'Rivalry Weak' fängt Obake Fred und Wasabi in einer Nachbildung von Freds Zimmer ein, der Rätsel zu lösen hat „Das Schwierigste, dem man sich stellen muss, ist man selbst“ . Es ist ziemlich wörtlich, da Fred und Wasabi gegen böse Klone ihrer selbst kämpfen müssen, um zu entkommen.
  • Evil Luddite: Einer, der eigentlich 'Ned Ludd' heißt. Früher war er Immobilienentwickler, aber ein Meteoriteneinschlag gab ihm die Erkenntnis, dass alle Technologie böse und eine Bedrohung für die Natur ist. Dazu gehört leider auch Baymax.
  • Evil Old Folks: Baron Von Steamer und Supersonic Sue sind Oldtimer-Superschurken und Erzfeinde von Boss Awesome, die zu neuen Feinden von Big Hero 6 werden.
  • Evilutionary Biologe: Das große Böse der zweiten StaffelDiane 'Di' Amaraist das ein T.
  • Evolving Credits: Der Abspann von Staffel 2 ändert sich von der Anzeige von Baymaxs Kopf und Schultern am unteren Rand zu Chibi-Formen der verschiedenen Charaktere, die am Rand des Bildschirms erscheinen. Die Eröffnung wird auch aktualisiert, um Mini-Max, die neuen Schurken, Baymax mit seinem Overdrive-Modus gegen Orso Knox und die neuen Kostüme für die Helden zu enthalten. Staffel 3 enthält ähnliche Updates, um Schurken zu reflektieren, die in einen Bus gesetzt wurden, das Team, das wieder ihre ursprünglichen Kostüme verwendet, und Pirate Noodle Burger Boy, die für Orso Knox einspringen.
  • Genaue Worte: In der Episode 'Lie Detector' fragt Baymax Liv Amara mit seinem Lügendetektor, ob sie für die jüngsten Monsterangriffe verantwortlich sei. Um zu paraphrasieren, was sie sagte: 'Liv Amara macht die Monster nicht.' Es stellt sich heraus, dass dies technisch korrekt ist.Wie die zweiteilige Episode 'City Of Monsters' enthüllt, ist die Person, die das sagte, Liv Amaras böser Klon Diane. Die echte Liv war die ganze Zeit in Stasis, weil ein Experiment an sich schrecklich schief gelaufen ist, und sie ist am Boden zerstört, als sie herausfindet, was Diane getan hat, um sie wiederzubeleben.
  • Explosive Übertaktung: Granvilles Briefbeschwerer macht dies mit jedem elektrischen Gerät.
  • Gesicht??Heel Turn: Mini-Max in 'Mini-Maximum Trouble'. Berechtigt, da Wasser seinen Persönlichkeitschip durcheinander bringt, und sobald Hiro ihn repariert hat, wird er wieder ein guter Kerl.
    • Alle Maxes in 'De-Based', nachdem Fred eine Spam-E-Mail mit Basemax geöffnet hat.
  • Stellen Sie sich Ihren Ängsten: 'Obake Yashiki' lässt Obake das Team dazu bringen, Kontaktlinsen zu tragen, die sie ihren schlimmsten Ängsten stellen: Spinnen für Fred, Höhen für Wasabi, Flusspferde für Honey Lemon und Kobolde für GoGo. Hiros Halluzination? Tadashi , was auf den Tod seines Bruders hinweist, ist das, was Hiro in seinem Leben am meisten schockiert hat, und ist auch eine Möglichkeit, ihn zu manipulieren.
  • Familienfreundliche Schusswaffen: Wie in 'The Globy Within' und 'Hardlight' gezeigt, verwendet die SFPD Taser-Gewehre anstelle von Schusswaffen.
  • Fett und dünn: Barb und Wacholder von High Voltage.
  • Faux Final Line: Hiro verwendet eine in 'Rivalry Weak', um die Tatsache zu verbergen, dass die Gruppe an einem Plan arbeitet, um der anderen Schule einen Streich zu spielen. Hiro : ... und deshalb teilen sich kovalente Bindungen Elektronenpaare! Superinteressant...
  • Vereiteln :
    • Professor Callaghan an Professor Granville. Callaghan war entspannter und scheinbar vernünftiger, wurde aber schließlich ein zerbrochener Sockel und wurde schließlich von seinem Hass verzehrt und wurde ein Bösewicht. Granville ist ein strenger, aber fairer Typ, der letztendlichein Verbündeter und Geheimniswahrer der Helden.
    • Trina nach Hiro. Hiro verlor einmal einen sehr geliebten Menschen. Und fast ließ er sich von seinem Verlangen nach Rache auf einen dunklen Pfad führen, aber mit Hilfe seiner Freunde gelang es ihm, ein Held zu bleiben. Aber Trina war nie eine Heldin, und die einzige Person, die sie in ihrem Leben hatte, war ihr Vater.Obake. Und genau wie Hiro ist sie entschlossen, sein Vermächtnis fortzusetzen.
  • Selbstverständliches Fazit: Wenn man bedenkt, dass es sich um Disney handelt, wird jedes Big Bad natürlich von den Helden gestoppt.
    • Du kennst die Schurken, die von in Monster verwandelt wurdenVon Amarawird irgendwann wieder normal.
  • Foreign Exchange Student : Obwohl Honey Lemon nicht gesehen wird, erwähnt sie in 'Something's Fishy', dass sie während ihrer Highschool-Zeit in einen französischen Austauschstudenten namens André verknallt war. Seine Erwähnung wird zu einer Art Running Gag.
  • Vorausdeutung :
    • Während des Pilotfilms mit zwei Folgen werden ein Standbild von Mr Sparkles und eine Werbetafel mit seinem Namen gezeigt. Mr Sparkles wird in einer späteren Episode als einmaliger Bösewicht entlarvt.
    • 'Countdown To Catastrophe' hat eine Szene mit Karmi und Liv Amara, die mit dem gegenwärtigen Handlungsstrang nichts zu tun hat. Es deutet jedoch auf ihre prominenteren Rollen im ersten Bogen von Staffel 2 hin.
    • In derselben Szene war Karmis letztes Projekt eine elektrisch betriebene Rose. Es ist praktisch im Mittelfinale der zweiten Staffel.
  • Figurbetonte Garderobe: In der „Killer App“ tauschen Wasabi und Hiro Rüstungen aus, um Noodle Burger Boy auszutricksen. Abgesehen von Wasabis Laserklingen und weiten Hosen, die Hiro zu groß erscheinen, sieht ihre Rüstung an ihnen hauteng aus. insbesondere für Wasabi, der die Rüstung eines 5'0 Fuß großen Jungen perfekt zu tragen scheint.
  • The Ghost: Tadashi, sowohl im wörtlichen als auch im übertragenen Sinne. Es wurde von den Machern während ihres Panels auf der San Diego Comic Con 2018 erklärt, dass er immer in der Show präsent sein würde.
  • Gilligan-Schnitt:
    • Die Show wechselt zu Yama und Obake, direkt nachdem GoGo sagt, dass es keine echten Superschurken gibt.
    • Es gibt eine in 'Internabout', in der Hiro merkt, dass er Kreis Reinigung abholen muss, gleich nachdem er Karmi gesagt hat, dass er bei Krei Tech wichtige Arbeiten zu erledigen hat.
  • Girly Scream: Wasabi kehrt in 'Der ungeduldige Patient' triumphierend zurück, als Hiro zweimal versehentlich in seinen neuen Computer niest.
  • Vornamen offenbaren:
    • Kreiss Assistentin wird endlich in 'Internabout' genannt. Es ist Judy.
    • Tante Cass nennt Chief Cruz bei seinem Vornamen Diego und verrät ihn dem Publikum.
    • Mr. Sparkles gibt in Staffel 3 seinen Vornamen als Frank bekannt.
  • Geber von lahmen Namen: Alle Namen in Karmis Fanfic, einschließlich Captain Cutie (Hiro) und Tall Girl (Honey Lemon).
  • Go-Kart mit Bowser :
    • In „The Present“ versuchen das Team und einige ihrer Schurken-Galerie, einen Weihnachtsfrieden zu schließen und Geschenke auszutauschen. Es versinkt jedoch ziemlich schnell im Chaos.
    • In „Brunch Rush“ haben Obake und Co. zum Essen in Tante Cass' Diner auftauchen und Big Hero 6 bereitet ihnen das Essen zu.
  • Gut gegen Gut: In der zweiten Hälfte von Staffel 2 geraten die Helden in einen Konflikt mit dem neuen Polizeichef, der glaubt, dass Superhelden Superschurken anziehen.
  • Green and Mean: In der Serie wird die Farbe Grün mit Schurkerei in Verbindung gebracht. In Staffel 1 ist Obakes Versteck in hellen Grüntönen dargestellt. Auch der wiederkehrende Schurke Momakase hat grüne Augen. In Staffel 2,Sycorax, die Firma von Liv Amara und jetzt angeführt von ihrem bösen Klon Diane, der neuen Arc Villain, ist hellgrün wie Obakes Versteck und sieht nachts noch furchterregender aus.
    • Ein kleiner Fall: Wasabis Chibi in 'Big Chibi 6' der dritten Staffel ist grün und, wenn auch bezaubernd, böse.
H bis M
  • Haarfarbendissonanz: Das blonde Haar von Honey Lemon wird durch Schattierungen von . dargestellt Orange.
  • Ham-to-Ham-Kampf: In 'Supersonic Sue' veranstalten der Titelschurke und Baron von Steamer einen Evil Laugh-Wettbewerb.
  • Harmloses Einfrieren: Mit freundlicher Genehmigung von einer Honigzitrone, die zuerst Yama gemacht wurde. Später wiederholt sie dies ihrer (ehemaligen) Mitbewohnerin und zerstört dabei ihre WG und einer Gruppe Polizisten.
  • Halloween-Episode: 'Obake Yashiki' lässt die Gang sich verkleiden und in ein Spukhaus gehen; Danach beginnt Hiro, Tadashi in der Stadt zu sehen.
  • Herzsymbol: Karmis Darstellung ihrer Fanfiction enthält viel von Herzen.
  • Ferse??Gesichtsdrehung:
    • Globbieswechselt am Ende von Staffel 1 die Seiten zu den Heldenentsetzt über die möglichen Auswirkungen von Obakes Masterplan.
    • Herr SparklesReformen in Staffel 3.
    • Noodle Burger Boy und die anderen Maskottchen-Bots haben ihre böse Programmierung entferntim Serienfinale.
    • Momokaseist ein zweideutiger Fall, abersiewird in Staffel 3 zu zwei verschiedenen Gelegenheiten ein Verbündeter.
  • Jetzt geht das schon wieder los! : 'Baymax Dreams Of Too Many Freds' lässt Fred in Baymaxs Kopf in mehrere winzige Kopien von sich selbst zerfallen. Gerade als sie es schaffen, die Situation zu lösen, schiebt Fred Baymax versehentlich in seine Speicherverarbeitungsmaschine. Fade to Black, während viele hohe Baymax-Stimmen 'oh, nein...'
  • Heroism Addict: In 'Etwas Fluffy'Hiro fragt Amara öffentlich, was genau ihre Firma macht und warum Monster überall aufzutauchen scheinen, und ihre Firma scheint davon zu profitieren. Als Reaktion darauf erschafft sie die Mayoi, die in der Stadt Chaos anrichten, taucht dann auf und rettet den Tag, um ihre gute Werbung zu verstärken.
  • Er, der nicht gesehen werden darf: André, Honey Lemons französischer Highschool-Schwarm, wird von Letzterem oft erwähnt, aber nie gesehen.
  • Hidden Agenda Bösewicht: Die ersten beiden Hauptgegner halten ihre Motive vor ihrem jeweiligen großen Finale verborgen. Chief Cruz untergräbt es.
  • Versteckte Tiefen:In 'Muira-Horror' entpuppt sich Krei als recht geschickter Outdoor-Mann. Hiro ist darüber natürlich überrascht.
  • Verhör in großer Höhe: Yama tut dies jemandem, der ihm Geld schuldet, und Hiro.
  • High-School Dance : Megan lädt Hiro zu einem von ihrer Schule in 'Something's Fishy' ein.
  • Hope Spot: 'City of Monsters, Part 1' ist ein großes Thema für Leute, die nach Karmiro, oder zumindest, damit Hiro und Karmi das Kriegsbeil ein für alle Mal begraben. Sie werden Freunde, aber Karmis Eltern beschließen verständlicherweise, San Fransokyo zu verlassen, weil ihre Tochter passiert ist.
  • Ikarus-Anspielung: Obake verweist auf Ikarus auf Hiro und kombiniert es mit Alternative Aesop-Interpretation.
  • Ich habe das gehört: In 'The Present': Baron Von Steamer : [ flüstert Hiro zu ] Vielleicht möchtest du Sues Obstkuchen überspringen! Blargh! Überschall-Sue : [ außerhalb des Bildschirms ] Das habe ich gehört!
  • Imagine Spot : In 'Fear Not' stellt sich Wasabi vor, nachdem er seine Glossophobie (Angst vor öffentlichen Reden) mit umgekehrter Psychologie zu helfen, ein erfolgreicher SFIT-Professor zu werden, wenn er für einen abwesenden Lehrassistenten einspringen muss.
  • Unmittelbarer Selbstwiderspruch: In 'Something Fluffy' sagt Wasabi Hiro, dass er nicht auf die Niedlichkeit der Mayoi hereinfallen wird; Als sie das Labor betreten und die anderen mit einem spielen sehen, fällt Wasabi Hals über Kopf.
  • Unmittelbare Fortsetzung: Der Beginn der Serie spielt zu der Zeit, als alle dachten, Baymax sei tot. Der zweiteilige Pilotfilm überschneidet sich sogar mit dem Epilog des Films und erweitert Hiro um den Wiederaufbau von Baymax und das Team, das sich vollständig formiert.
  • Mir geht es gut! : Fred im Essenskampf: Fred: (wird von Momakases Messern an eine Wand gepinnt, als er seinen Kopf unversehrt aus seinem Anzug streckt) Ich bin ooooh!
  • I Never Said It Was Poison : Am Ende von 'Small Hiro One', als Trevor Trengrove das Flash-Laufwerk an Wendy Wower zurückgibt und gesteht, dass er es gestohlen hat, erwähnt Wendy, dass sie Trevor nur sagen wollte, wie schön es war, es zu sehen er schon wieder.
  • Inopportune Voice Cracking: Dieser Moment in 'Fear Not': Granville: (Anruf über Baymax) Wasabi, die Lehrassistentin im ersten Jahr der Quantenoptik hatte einen Familiennotfall; Ich möchte, dass Sie ausfüllen. Wasabi: (hohe Stimme) Ich?! (räuspert sich) Mich? Eine Klasse unterrichten?
  • Inspektor Javert: Chief Cruz ist das für Big Hero 6 und versucht, sie mit allen notwendigen Mitteln zu fassen.
  • Ich ähnle dieser Bemerkung! : In 'Big Roommates 2' behauptet Gogo, erschöpft von Schlafmangel aufgrund des Schnarchens von Honey Lemon, dass es ihr gut geht. Baymax beginnt, beruhigende Musik zu spielen, und sie ist in 2 Sekunden draußen.
  • Episode mit verletzten Gliedmaßen: 'Der ungeduldige Patient'.
  • In Zukunft haben wir immer noch Roombas: SFIT hat eine Menge Roombas in der Cafeteria, die das Chaos nicht einmal ein paar Sekunden nach dem Ablegen aufräumen.
  • Ironie :
    • Karmi hasst Hiro Hamada, das jüngste Genie bei SFIT, ist aber in 'Captain Cutie' verliebt, ohne zu wissen, dass sie tatsächlich dieselbe Person sind.
    • Richardson Mole hat einen Precocious Crush auf GoGo und hasst Fred Frederickson, während er 'Lizard Guy' (Fred im Kostüm) vergöttert und sich nicht weniger für GoGos Alter Ego interessiert.
  • Journey to the Center of the Mind : Die Shorts 'Baymax Dreams' sind danach thematisiert. Baymaxs Geist ist ein schrecklicher Ort, und Sie tun gut daran, sich davon fernzuhalten, wie Fred auf eigene Gefahr feststellt.
  • Kissing the Ground: Wasabi tut dies in 'Obake Yashiki', kommt aber schnell zur Besinnung.
  • Ritter von Cerebus:
    • Im Gegensatz zu Yama, der eine Fülle von ziemlich komischen Possen hat, erweist sich Obake als ziemlich dunkler Bösewicht und droht, Yama zu töten, sobald er bei dem Versuch scheitert, die MacGuffin des Piloten.
    • Von Amara, oh Junge , Ja. Jedes Mal, wenn sie in Staffel 2 auf dem Bildschirm erscheint, herrscht eine schwere, unheimliche Atmosphäre. Sie zeigt sich schlagend Obake in Bezug auf Schurken und versetzt Staffel 2 in ein viel dunkleres Territorium als die gesamte Staffel 1.
  • Spoiler für verspätete Ankunft : Aufgrund seiner Natur als Fortsetzung des Films.
  • Leichter und weicher: Nach den ernsthaften Handlungssträngen der ersten beiden Staffeln ist die dritte Staffel unbeschwerter und gag-basiert, was durch die Positionierung von Noodle Burger Boy als Big Bad in der Staffelpremiere angezeigt wird.
  • Logikbombe :
    • In 'Mini-Max' verwenden Fred und Mini-Max diese Taktik, um die Schaltkreise der Roboterspinnen zu überlasten: Fred : Okay Fred, denk nach: Wie besiegt man ein Sicherheitssystem, das alles für eine Bedrohung hält? Indem ich mich bedrohe, ist das Sicherheitssystem eine Bedrohung für die Schule, denn ich bin da, um die Schule zu beschützen. Um also alle Bedrohungen für die Schule abzuwehren, muss sich das Sicherheitssystem selbst bekämpfen.
      Sicherheitscomputer : Bedrohung erkannt.
      Fred : Aber wenn es sich selbst bekämpft, dann ist das auch eine Bedrohung, also muss es den Teil von sich selbst bekämpfen, der bedroht, den Teil, der keine Bedrohung darstellt.
      Sicherheitscomputer [ Computer raucht durch Überhitzung und Lichter blinken hektisch ]: Schwerwiegender Logikfehler. Achtung: fataler Logikfehler!
      Fred : Aber die Bedrohung darin besteht darin, herauszufinden, was der nicht bedrohliche Teil ist.
      Sicherheitscomputer [ abschaltet ]: Überlastung der Logikschaltung! Überlastung der Logikschaltung!
    • Mini-Max selbst wird am Ende von 'Supersonic Sue' ein Opfer davon. Fred: Es ist wie mein Vater sagt: Ein echter Held hilft allen in Not. Sogar seine Feinde. Mini-Max: Einem Feind helfen? Du hast mich umgehauen! Hahaha! Ich bin reparaturbedürftig.
  • Liebt mein Alter Ego: Karmi ist in Hiros Alter Ego verliebt, das sie Captain Cutie nennt. Unterdessen kehrt Richardson Mole dies mit Go Go um, den er zu umwerben versucht und bezeichnet sie als 'Traummädchen'. Das eine Mal, als er mit ihr spricht, während sie verkleidet ist, ist klar, dass er nicht weniger interessiert sein könnte.
  • Die schöne Tochter des verrückten Wissenschaftlers: Trina sieht sich selbst alsObake's Tochter und ist schön genug, um Hiros Aufmerksamkeit zu erregen.
  • Maker of Monsters: Sycorax, die neuen Schurken der 2. Staffel. Sie sind nach der Hexe benannt, die das Monster Caliban in The Tempest gezeugt hat und dafür verantwortlich ist, Orso Knox und viele andere in Monster zu verwandeln.
  • Mama Bär :
    • Tante Cass. Sie hat in 'Food Fight' gezeigt, dass sie mit Messer ist nicht über sie hinaus, um Hiro sicher nach Hause zu bringen.
    • Beleidige Juniper nicht, wenn du weißt, was gut für dich ist. Barb wird dir den Arsch braten.
    • Bessie ist ein wörtlich Beispiel. VerletztNieder, und seien Sie bereit, sich ihrem Zorn zu stellen.Sie hat auch Junge in 'Fred the Fugitive', die sie sehr beschützt.
    • Überschall-Sue wird als sehr Schutz ihres Enkels Stu.
  • Der Mann hinter dem Mann:
    • Obake soll hinter einigen der kleineren Antagonisten wie High Voltage stehen, Globy arbeitet ab seinem zweiten Auftritt für ihn und er hat Noodle Burger Boy neu programmiert.
    • Es wird gezeigt, dass Liv Amaras Doppelgänger für die schurkischen Upgrades verantwortlich ist, die während der zweiten Staffel auftreten.
  • Bedeutungsvoller Name: Die Serie scheint diese zu mögen:
    • 'Obake' ist ein Name für eine Art gestaltwandelnder Yokai. Im Laufe der ersten Staffel entpuppt sich Obake als ziemlich effektiver Meister der Verkleidung.
    • Liv Amaras Firma Sycorax ist ein Maker of Monsters, benannt nach der Mutter eines .
    • Gloobbys menschlicher Name, „Dibs“, bedeutet „ein kleiner Geldbetrag“. Dibs war ein durchschnittlicher Dieb, der Geldbörsen gestohlen hat, bevor er der Superschurke Globy wurde.
    • Ned Ludd ist nach dem ikonischen Anführer der „Ludditen“ benannt und verachtet wie sein Namensvetter alle Formen von Technologie.
    • Der Name 'Wendy' wurde von Peter Pans Autor J.M. Barrie erfunden; der Name kommt von dem Wort 'fwendy' ('freundlich'), das von der kleinen Tochter eines Freundes gesagt wurde. Im Fall von Wendy Wower ist sie definitiv freundlich.
    • 'Carl' bedeutet 'starker Mann', was definitiv zu Felony Carl passt.
    • Barb ist ein gebräuchlicher Spitzname für den biblischen Namen 'Barbara'. Die Heilige, die ihren Namen trägt, ist die Beschützerin von Feuer und Blitz. Barb nutzt als Superschurke elektrische Kräfte und Blitze.
      • 'Barbara' bedeutet auch 'seltsam', was Sinn macht, wenn man bedenkt, dass High Voltage ein eher komödiantisches Schurkenpaar ist.
    • Wacholder bedeutet „jung“, „jugendschaffend“. Sie ist der Jüngere und Hipper des High Voltage Duos.
    • „Mayoi“ in Kanji geschrieben kann Zweifel, Zögern oder Verwirrung bedeuten, während Katakana sich auf verloren beziehen kann. Sie wurden entwickelt, um Zweifel an Livs Schuld an den Monstern zu säen, die Leute zögern zu glauben, dass sie eine Bedrohung sind, Hiro ist zunächst verwirrt, wie sie trotz seines Verdachts überhaupt sein könnten, und schließlich entkommen sie mit Mr. Sparkles schließlich.
  • Mega Neko: Mochi als namensgebende 'Mochizilla' in einer der 'Baymax Dreams'-Shorts.
  • Spiegelmonster: Gespielt in 'Super Driver'. Obake erschreckt Wasabi, indem er sein Telefon entführt und dann im Spiegel seines Autos auftaucht. Doch dann schaut Wasabi zurück und Obake ist nirgendwo zu finden.
  • Falsches Alter: In 'Obake Yashiki' hält der Gastgeber des Spukhauses Hiro für jünger als 14 Jahre.
  • Monochrome Vergangenheit: Alle Flashback-Szenen mit Lenore Shimamoto, die in den frühen 1900er Jahren lebte, sind in Sepiafarben gezeigt.
  • Monster der Woche:
    • Staffel 1 hat Dr. Mel Meyer aus „Aunt Cass Goes Out“ und The Mad Jacks aus „The Impatient Patient“. Sie sind die einzigen Antagonisten, die nach ihren Debüt-Episoden nicht mehr auftauchen.
    • Staffel 2 hat dies im wahrsten Sinne des Wortes. In jeder bisher veröffentlichten Episode verwandelt The Big Bad jeden der Bösewichte der ersten Staffel in ein mächtigeres Monster.
  • Stimmungsaufhellung: Immer wenn eine Episode mit einem Cliffhanger oder einer unheilvollen Note endet, folgt dann der optimistische Abspann. nicht wie Tangled: Die Serie , dies wird nie untergraben.
  • Tödlicher als das Männchen:Liv, alias Diane 'Di' Amara,ist die erste weibliche Big Bad und zeigt sich als VIEL SCHLIMMER als Yokai und Obake kombiniert .
  • Die meisten Fanfic-Autoren sind Mädchen: In 'Fan Friction' schreibt Karmi eine Fanfiction, in der sie mit Hiros Superhelden-Alias ​​zusammenarbeitet. Als könnte es für den armen Hiro nicht unangenehmer werden, nennt sie seinen Decknamen Kapitän Süße!
  • Mottenbedrohung: Untergraben. Gloobby hat eine Mottenform, die hilfreich ist, wenn es darum geht, Nega-Globby zu besiegen.
  • Mythologie-Gag:
    • Fred kommt auf den Namen Big Hero 6 wie in der Manga-Adaption des Films.
    • Obakes Plan, wie im Finale der ersten Staffel enthüllt, besteht darin, San Fransokyo mit einer riesigen Explosion zu zerstören, da er glaubt, die Stadt als Vorbild und Warnung für den Rest der Welt neu zu gestalten. Das klingt sehr nach einem der Bösewichte des ursprünglichen Big Hero, Deadline, der zufällig auch ein technisch versiertes Evil Genius ist, wie es Obake ist.
    • Der Bösewicht in 'Food Fight', Momakase, ist ein erfahrener Sushi-Koch und Knife Nut, der im Kampf unerreichbar scharfe Sushi-Messer verwendet. Dies ist der ursprünglichen Comic-Version von Wasabi sehr ähnlich, die auch ein blaues Farbschema und ein Stirnband mit ihr teilt. Und sie geraten immer wieder in Eins-gegen-Eins-Kämpfe miteinander.
    • Fred, der den Kentucky Kaiju steuert, ist eine Anspielung darauf, dass er es kann verwandeln in einen Kaiju in den Originalcomics.
    • Karmi, inspiriert von Marys Iosama, Hiros Liebesinteresse an den Comics, warvom Big Bad mutiert und gezwungen, Hiro unter Dianes Gedankenkontrolle auf sie anzugreifenin 'Stadt der Monster'. Ähnliches passierte Marys auch im Comic, da siewurde von einem Schurken besessen und in eine Axt-verrückte muskulöse Frau verwandelt, die Hiro . angriff.
    • ebichu, der Hamster-Sexcoach
N ist Z
  • Namen, vor denen man wirklich schnell davonlaufen kann: Good Luck Alley, so genannt, weil es für 'viel Glück, lebendig rauszukommen' steht.
  • Leg dich niemals mit Oma an: Supersonic Sue ist so knallhart wie sie alt ist.
  • Sag niemals 'Stirb' : Zig Zagged Trope :
    • Als Fred fragte, ob Yama 'Ihn loswerden' meinte, wie in Hiro und Fred rausgeschmissen oder ob Yama das 'dauerhafte' loswerden meinte. Yamas Grinsen verriet Fred, dass er Letzteres meinte.
    • Abgewendet in ??Ausgabe 188?? als Karmi Hiro für den Tod von N5-4 verantwortlich macht, indem er sagt ??getötet??.
    • Einer der Episodentitel ist als „Killer App“ bekannt.
    • Auch abgewendet in nicht bedrohlichen Situationen, wo im lockeren Gespräch hin und wieder „tot“ verwendet wird.
    • Direkt gespielt in ??Countdown to Catastrophe?? wo Hiro sich selbst abschneidet, bevor er den Satz 'jeder wird es sein' vervollständigt getötet ' und Obake fragt Hiro, wie Icarus in seinen ??Untergang?? gefallen ist.
    • Abgewendet in ??Portal Enemy??, wo Fred direkt sagt, dass Hiro beinahe gestorben wäre, als er das letzte Mal durch ein Krei Tech-Portal ging.
    • Wieder gerade gespielt in ??Fred the Fugitive?? als Chief Cruz erwähnt, dass sein Vater ??den ultimativen Preis bezahlt?? in den Händen eines der Feinde von Boss Awesome.
  • Schöner Job, es zu brechen, Held! :
    • Hätte Hiro beschlossen, die Tests zuerst abzuschließen, wäre Yama nicht in der Lage gewesen, das Exoskelett von Baymax zu bekommen und so viele Kopien anzufertigen.
    • Honey Lemon hält Globy eine inspirierende Rede darüber, wie einzigartig seine Kräfte sind und wie er sie nutzen sollte, um sich selbst zu verbessern. Dies gibt Gloobby den Selbstvertrauensschub, den er braucht, um sich zu entscheiden, ein Superschurke zu werden, die perfekte Kontrolle über seine Superkräfte zu erlangen und er beginnt seine Karriere, indem er heimlich Kreis Brieftasche stiehlt und beweist, dass er auch die Diebeskünste beherrscht, die er vor seiner Verwandlung nicht hatte.
    • Lenore Shimamotoverursacht die Große Katastrophe, wenn eine zu instabile Energiequelle geschaffen wird.
    • Hiro erzählt Liv, dass Ned Ludd derjenige ist, der den technisch vernichtenden Meteor Bessie hält. Obwohl er damals noch nicht wusste, dass Liv eine zwielichtige Person war.
    • Karmi erzählt, dass Liv Hiro ihr bei der Suche nach dem Heilmittel geholfen hat, und fordert sie auf,mutiere Karmi und lasse sie Hiro entführen. Obwohl sie erst erkannte, dass sie böse war, als es zu spät war.
  • Niemand hier außer uns Statuen: Dibs schafft es, sich vor seiner Verwandlung in Globy zu verstecken, indem er in einer Anzeige zur Aufklärung über Verbrechen vorgibt, der Kriminelle zu sein, die auf einem Warteschuppen gemalt wurde.
  • Non Sequitur, *Thud* : Nachdem er von Chris in 'Muira-Horror!' gebremst wurde, lässt Ned dieses Juwel raus: Nieder : Aus dem Nichts, von oben... schöner Himmelsmann, schöne Augen.
  • Keine Macht, keine Farbe: In der Episode 'Cobra and Mongoose' verwendet Superschurke Cobra ferngesteuerte Roboterkobras mit hellgrünen Mustern. Wenn Hiro die neuronale Schnittstelle entfernt, mit der sie gesteuert werden, werden die Kobras ausgeschaltet und die Muster werden matt grau.
  • No-Sell: Noodle Burger Boy, ein umfunktionierter Battlebot, schlägt Fred mehrmals in der Mitte, fügt aber überhaupt keinen Schaden zu. Dann erkennt er, selbst wenn er alle ihre Kampfbewegungen und Kampfstile vorhersagen kann, es ihm immer noch an der Fähigkeit fehlt, ihnen Schaden zuzufügen.
  • Noodle-Vorfall: Leider betrifft keiner von diesen Noodle Burger Boy.
    • In 'Internabout' zwingt Krei Hiro dazu, sein braunes Kuhkostüm aus der Reinigung zurückzuholen und nicht danach zu fragen. Später sagt Krei bei einem Telefonat, dass er es für einen nicht näher bezeichneten Vorfall tragen musste.
    • Was Felony Carl getan hat, um im selben Polizeiauto wie Fred in 'Fred the Fugitive' zu landen, wird nie erklärt. Ist er seinem Namen endlich gerecht geworden? Wir wissen es nicht.
  • Nicht im Gesicht! : Dieser Moment in 'Muira-Horror!': Erstellen: (zu Hibagon! Ned)Bitte nicht ins Gesicht! Es ist neu!
  • Offscreen-Teleportation: Professor Granville erreicht Hiros Klasse weit vor ihm, obwohl er kurz zuvor mit ihm in der Halle gesprochen hat. Sie behauptet, dass es an 'Abkürzungen' liegt, die sie verwenden kann und er nicht.
  • Ein Grad der Trennung: 'Mini-Max' enthüllt, dass sowohl Callahan als auch Obake Granville kannten, als sie zum ersten Mal am SFIT war.
  • Überfürsorglicher Vater: Chief Cruz zu Megan.
  • Schmerzhafte Transformation:
    • Dibs' Verwandlung in Gloobby ist alles andere als angenehm, da Dibs vor Schmerzen schreit und seine entsetzliche Verwandlung nur von einem Schatten an der Wand aus zu sehen ist.
    • Während Liv Amaras Monster allmähliche und schmerzlose Transformationen durchlaufen, kann das Gleiche nicht über die Armen gesagt werdenKarmi, deren Verwandlung augenblicklich erfolgte und sie die ganze Zeit vor Schmerzen jammerte und stöhnte.
  • Panda-ing an das Publikum:
    • In 'Bro-tillion', als Fred kurz davor steht, in die High Society einzusteigen, stellt Cass, der die Gelegenheit hat, die Party zu bewirten, Gebäck her, das wie Pandas aussieht.
    • In geringerem Maße synchronisiert Karmi in „Fan Friction“ Baymaxs Superhelden-Identität „Red Panda“.
  • Polizei ist nutzlos: In Staffel 2 brandmarkt Chief Cruz Big Hero 6 als Bürgerwehr, ein Problem, das er beheben will, denn keine Stadt mit einer erfahrenen Polizei braucht Superhelden. Nun, San Fransokyo ist nicht diese Stadt.
    • Niemand außer Big Hero 6 hat eine Ahnung davonLiv / Di Amaraerschafft die Monster und niemand außer den Helden kann sie aufhalten.
    • Chief Cruz versucht, einem Blob Monster Handschellen und Taser anzulegen, mit vorhersehbaren Ergebnissen.
    • Im Allgemeinen ist die Polizei von San Fransokyo einfach unvorbereitet und nicht für Superschurken ausgerüstet, da ihnen die fortschrittlichen wissenschaftlichen Köpfe und die Ausrüstung fehlen, die Big Hero 6 zur Verfügung hat. Die Weigerung von Chief Cruz, mit dem Team zu kooperieren, tut nicht Tu ihm irgendeinen Gefallen, um die Effizienz der Polizei zu verbessern.
      • Chief Cruz versucht schließlich, bessere Artillerie für die Polizei zu beschaffen, aber da er zu Krei Tech um Hilfe geht, bekommt er die Buddy Guards, die meistens leicht von Schurken und Big Hero 6 zerstört werden können.
      • In 'Legacies' bekommt die Polizei endlich einen großen Schub in Form der Buddy Guardians, die es ihnen endlich ermöglichen, Big Hero 6 zu fangen ... außer dass sie von einem Bösewicht gemacht und kontrolliert wurden, der die Menschheit zerstören will, was Cruz endlich realisiert die Stadt braucht Big Hero 6.
  • Squick der elterlichen Sexualität: So eine Art. Hiro ist nicht erfreut über die Idee, dass seine Tante Cass mit älteren männlichen Charakteren ausgeht. Als Baymax feststellt, dass Cass und Krei volljährig sind, um zu heiraten und Krei sein Onkel wäre, ist Hiro angewidert entschlossen, ihre Affäre abzubrechen.
  • Posthumer Charakter: Tadashi, der bei den Ereignissen des Films starb. Er tritt hauptsächlich durch Baymaxs Aufnahmen auf.
  • Zum Vorspann befördert: Mini-Max in Staffel 2, zusammen mit verschiedenen Schurken, die zuvor vorgestellt wurden oder in den kommenden Episoden vorgestellt werden.
  • Punny-Name:
    • Momakases Name ist ein Wortspiel mit „omakase“, einem japanischen Satz, der „Ich überlasse es dir“ bedeutet. Es kann sich auch auf mehrgängige Sushi-Abendessen beziehen, die nach dem Ermessen des Küchenchefs und nicht nach dem des Kunden kreiert werden und an das Kochmotiv von Momakase anknüpfen.
    • Supersonic Sue verwendet ihren eigenen Namen als Wortspiel für ihr Schlagwort 'Supersonic' es ist , warum nicht?'
    • Der Name der Buddy Guards ist ein Wortspiel zwischen „Kumpel“ und „Bodyguard“.
    • Liv und ihr Klon Diane 'Di' sind im Grunde 'leben und sterben'.
  • In einen Bus einsteigen:Karmi zieht auf Wunsch ihrer Eltern aus San Fransokyo weg, nach allem, was sie im Zweiteiler von 'City of Monsters' durchgemacht hat.
  • Skurrile Ukulele: Wendy Wower benutzt eine Ukulele, um Kindern Lieder über die Freuden der Wissenschaft vorzusingen. Karmi borgt es sich von ihr, irgendwann ihr eigenes Lied zu singen.
  • Schnellfeuer 'Nein!' : Hiro neigt dazu, wenn er einen Fehler macht oder wenn etwas Schlimmes passiert.
  • Reales Ereignis, fiktive Ursache: Die Große Katastrophe ist das Erdbeben in San Francisco von 1906.Es wurde von Lenore Shimamoto verursacht, die eine neue Energiequelle schuf, die versehentlich zu einem Star . Das versucht Obake in Staffel 1 nachzubilden.
  • Echte Männer fahren rosa glitzernde Motorräder : Felony Carl stimmt zu, dass Honey Lemon sein Motorrad rosa macht und es mit Glitzer bedeckt, weil es zeigt, wie wohl er sich mit seiner Männlichkeit fühlt. Er hält sogar ihre Handtasche, während sie sie dekoriert.
  • Reality Ensues : In der Premiere der dritten Staffel 'The Hyper-Potamus Pizza-Party-Torium' sind Hiro und Fred unterbesetzt, als Wasabi, Gogo und Honey Lemon nach Jobs suchen.
  • Wiederkehrendes Element: Für die Chibi-Shorts wird Obake immer eine Art Cameo machen, normalerweise ohne Erklärung.
  • Rote Augen, sei gewarnt :
    • Die bösen Baymax-Kopien haben diese.
    • Die Augen von Noodle Burger Boy leuchten leuchtend rot, bevor er seine Laser abfeuert.
    • Nega-Globobby hat ein einzelnes rotes Auge.
    • Die Augen der Buddy Guards werden rot, wenn sie gehackt werden.
    • Wenn die Sicherheitsroboter von SFIT eine Bedrohung sehen, wird ihr grünes Auge rot.
  • Verweigerung des Anrufs: Anders als Fred ist der Rest des Teams zunächst nicht so begeistert von der Fortsetzung der Superhelden-Arbeit in der Premiere, wobei GoGo sagt, dass sie nicht benötigt werden, da es im wirklichen Leben keine Superschurken gibt, besonders nach einem vermeintlichen Der Autodieb entpuppt sich als Mann, der versucht, seine Frau, die in den Wehen lag, ins Krankenhaus zu bringen. Hiro war weniger zurückhaltend, wollte sich aber darauf konzentrieren, an seiner neuen Schule gut zu sein, so wie Tadashi es sich gewünscht hätte.
  • Wiederholter Name: Freds vollständiger Name ist Frederick Frederickson IV. Obwohl er in 'Internabout' später angibt, dass sein zweiter Vorname technisch der Mädchenname seiner Mutter ist, Flamarion (sein Name wäre also Frederick Flamarion Frederickson IV), obwohl nicht jeder dieser Namenskonvention folgt.
  • Retool: In Staffel 3 wechselt die Show von 22-Minuten- auf 11-Minuten-Episoden, während der Schwerpunkt mehr auf Comedy gelegt wird. Dies teilt der ausführende Produzent Bob Schooley mit.
  • Die Enthüllung:
    • Professor Granvillebegann vor 20 Jahren am SFIT zu unterrichten, und Callaghan kannte sie auch.
    • Obake war eigentlich ein Star-Student am SFIT und wurde unter unterrichtetProfessor Granville.
    • Liv Amara ist eigentlichein Klon der ursprünglichen Frau namens Diane, die abtrünnig geworden ist, um ihren Schöpfer vor Parasynthen zu retten, die ihre gesunden Zellen töten killing.
  • Umkehren der Polarität:Hiro tut dies mit dem Briefbeschwerer, um sich und Baymax davon abzuhalten, unkontrolliert aus der Atmosphäre zu fliegen.
  • Lächerlich menschliche Roboter: Trina, Obakes androide „Tochter“.
  • Rogues Gallery: Die Super Hero-Serie hat eine Reihe wiederkehrender Antagonisten: Mr. Yama, der erste Big Bad Obake, Moma kase, Gloobby, Trina, Noodle Burger Boy, High Voltage, Herr Sparkles , Ned Ludd , Baron Von Steamer und Supersonic Sue , Orso Knox , der zweite Big BadDiane, Chris , Bessie , Mayoi , Nega-Globobby , El Fuego ... Die meisten von ihnen haben einen Bezug zur Wissenschaft, was sie zu einer thematischen Rogues-Galerie macht.
  • Running Gag : Baymax geht langsam, wenn sie hoch hinaus müssen. Es ist ein langsam gehender Gag.
  • Sarkasmus-Modus: Baron Von Steamer: (zu Wasabi, nachdem er ihn entführt hat und dachte, er wäre Fred) Du Schuft! Wie können Sie es wagen, sich als Frederickson auszugeben! Wasabi: Ja; das habe ich gemacht.
  • Rette den Bösewicht:
    • Supersonic Sue bricht in Steamers Gefängniszelle ein und entführt ihn. Später von Steamer und Supersonic Sue ausgenutzt, die sich tatsächlich zusammengetan haben und tat so als ob dass Steamer in Gefahr war, um Big Hero 6 in eine Falle zu locken.
    • Karmi rettetLiv Amara in 'Großes Problem'zählt technisch seitLiv, oder eigentlich ihr Klon Di, entpuppt sich als Big Bad der zweiten Staffel, die Knox überhaupt verwandelt hat.
  • Scheiß auf Höflichkeit, ich bin ein Senior! : Sowohl Baron Von Steamer als auch Supersonic Sue sind alte Superschurken, die etwas unhöflich sind.
  • Scheiß auf die Regeln, ich habe Geld! : Krei scheint diesen Weg manchmal zu gehen, zum Entsetzen seiner Assistentin.
  • Geheime öffentliche Identität : Jeder im Team bezeichnet sich mit seinem Vornamen, selbst wenn er passend ist. In 'Fan Friction' abgewendet, wenn sie in ihrer Gegenwart Karmis Codenamen verwenden.
  • Secret Secret-Keeper: In 'Countdown to Catastrophe' findet Big Hero 6 das herausProfessor Granvillekannte ihre Identität die ganze Zeit.
  • Serienkontinuitätsfehler:
    • Ein kleiner. Hiro wird in seinem Mantel gezeigt, als er Baymax in seinem neuen Körper testet, obwohl er ihn im Epilog des Films nicht trägt.
    • Die Rückblende von Tadashis Tod in 'Obake Yashiki' zeigt Tadashi in einem weißen T-Shirt, während er in seiner Todesszene im Film ein schwarzes T-Shirt trug.
    • Hiro trägt im Film Turnschuhe als Teil seines Superanzugs, während er in der Serie Stiefel trägt. Allerdings gerechtfertigt, da seine Stiefel seine ganzen Beine bis zu den Knien bedecken, während Turnschuhe einen großen Teil seiner Beine ungeschützt ließen.
  • Serviere ihr Snarker:
    • Wie Kreiss Assistentin Judy mit dem Narzissmus ihres Chefs umgeht und Abstriche macht.
    • In geringerem Maße Heathcliff, obwohl sein Snark nicht auf Fred gerichtet ist.
  • Shadow Discretion Shot: Dibs' Verwandlung in Globy wird dramatisch von einem Schatten an der Wand gezeigt. Es ist gerechtfertigt, da die Chemikalien seinen ganzen Körper drehen Fleisch, Muskeln, Knochen inklusive in globus.
  • Versender an Deck:
    • Die Gang gibt Hiro Daumen hoch und Fred imitiert ein Herz mit seinen Händen, als sie sehen, wie Karmi Hiro (im Superheldenkostüm) umarmt. Der größte Spediteur der Bande wäre Honey Lemon, die Karmi ermutigt, Hiro eine Chance zu geben, ihr Freund zu sein, und ihre Fanfiction in 'Write Turn Here' zeigt Hiro und Karmi, die sich fast küssen.
    • Tante Cass ist eine große Zeit für Megan und Hiro.
  • Schiff necken:
    • Hiro und Karmi, wenn man es als Tsundere-Beziehung betrachtet.
    • Hiros und Trinas Beziehung ist in 'The Botfighter' voll davon, obwohl sie sofort aufhörtHiro erfährt, dass sie ein Bösewicht ist UND ein Roboter.
    • Auf der anderen Seite gibt es Hiro und Megan. Die beiden verstehen sich wunderbar und Megan nimmt ihn sogar mit zu ihrem Schultanz.
    • Ebenfalls auf einer niedrigeren Ebene gibt es Honey Lemon und GoGo. Auch wenn sie unterschiedliche Persönlichkeiten und Hobbys haben, ist Honey Lemon einer der Menschen, bei denen GoGo ihre süße Seite am meisten zeigt.
  • Ausruf:
    • Das High Voltage Duo verweist auf den Cartoon der 1980er Jahre Jem .
    • Der Overdrive-Modus von Baymax ist inspiriert von der Hulkbuster . Das, was sich Karmi in 'Fan Friction' vorstellt, neigt mehr zu Sailor Moon und Tengen Toppa Gurren Lagann . Der, den Hiro für Baymax entwirft, hat die Transformationssequenz des RX-0-Einhorns vom Einhorn-Modus zum Newtype-Zerstörer-Modus
    • Auch in 'Fan Friction' ist die Einleitung zu 'Captain Cutie' fast eine Kopie der Einleitung von All Might in der Meine Heldenakademie Vorspann von Staffel 1
    • Globbys Building Swing ähnelt wirklich dem von Spider-Man.
    • Karmis Rose sieht aus, als wäre sie direkt von Die Schöne und das Biest .
    • In 'The Bot Fighter' ist die Enthüllung, dass Trina ein von Obake gebauter Roboter ist, unheimlich ähnlich zu similar Westwelt
    • Richardson Moles Whack-a-Mole-Spiel erinnert ein wenig an Eggmans Spiel an Bord der Egg Carrier in Sonic-Abenteuer . Dort musste Amy Abbilder von Sonic und Super Sonic treffen, um zu gewinnen.
    • In der Premiere von Staffel 2 sagt Fred, dass die Niederlage von Obake das Ende von 'Phase 1' des Big Hero-Verses war und jetzt treten sie in 'Phase 2' ein, in der das Team größere Dinge vor sich hat. Doppelt auch als Leaning on the Fourth Wall, da die Staffel etwa eine Woche nach der Veröffentlichung des lang erwarteten Avengers: Endgame , dem vorletzten Film der Phase 3 des Marvel Cinematic Universe.
    • Auch in der Premiere von Staffel 2 scheint das gesamte Team (außer scheinbar Hiro) iPhones zu haben, da ihre Telefone den iPhone-Benachrichtigungston haben.
    • In 'Seventh Wheel' kämpft sie gegen Momakase.Granvillesagt: 'Das kann ich den ganzen Tag machen.'
    • In 'Internabout' macht Krei Eugenes Schwelen .
    • Die Mayoi ähneln mit ihrem Planimal-Aussehen, Pokémon Speak und drei verschiedenen Formen (kleine süße, menschengroße und riesige monströse) einem Gras-Pokémon. Ihre Verwendung in der Geschichte bezieht sich entweder auf Twonkies, Mogwai oder Tribbles, je nachdem, woher Sie kommen.
    • Ned LuddsHibagon-Formin Staffel 2 hat ziemliche Ähnlichkeit mit Scar.
    • Der kurze Schnitt zu Mr. Varicella Zoster währendKarmis Monster-Transformationin 'City of Monsters, Part 1' ist ein Hinweis auf eine ähnliche Aufnahme eines Mickey-Mouse-Spielzeugs während Davids Verwandlung in Ein amerikanischer Werwolf in London .
    • In 'City of Monsters, Part 2' heißt es erneut 'Ich kann das den ganzen Tag machen', diesmal von Mini-Max.
    • Nega-Globby ist ein 'böses Hintergesicht', wie Voldemorts Gesicht auf Quirrells Hinterkopf.
    • Nega-Globobby skaliert ähnlich wie Maleficent.
    • Der Kampf von Nega-Globby und Gloobby in 'The Globy Within' erinnert mit Gloobbys Schmetterlingsform an Godzilla und Mothra.
    • Als sie Nega-Globobby in den Container stecken wollen, stellen die Helden die Aufnahme von . nach die Avengers stehen über dem besiegten Loki
    • In der Weihnachtsepisode sagen Supersonic Sue und GoGos die jeweiligen Einzeiler: 'Alles, was ich zu Weihnachten will, sind deine beiden Vorderzähne!' und 'Oma wurde überfahren!'
    • In „Major Blast“ stellt sich Fred vor, dass GoGo ihn genauso trainiert wie die ikonische Trainingsmontage von Das Karate Kid .
    • Der Kurzfilm 'Baymax Dreams Of Mochizilla' bietet Mochi nicht nur als weiteren Shoutout an Godzilla , aber die Szenen, in denen er Baymax in der Hand trägt und gegen fliegende Baymaxes auf einem Turm kämpft, ist ein definitives Lob an King Kong .
    • 'Noodle Song' ließ Noodle Burger Boy durch den Weltraum fliegen, mit einem Regenbogen, der hinter ihm streifte wie .
    • 'Super Charged' bezieht sich auf die Ladeszenen von Dragon Ball. Baymax stellt sogar fest, dass die Temperatur von Noodle Burger Boy auf 9999 Grad gestiegen ist ... über neuntausend ! Das kann nicht richtig sein!
    • 'Love Letter' ist eine No-Dialogue-Episode, in der das Dogged Nice Girl Karmi Hiro verfolgt, um ihm einen Liebesbrief zu geben. Wenn Sie die Charaktere ändern, könnte es sich als Episode von Pucca verdoppeln.
    • Die Szene, in der Noodle Burger Hangry Panda mit Obakes Chip in ein böses Maskottchen verwandelt, erinnert an Frankenstein (1931).
    • Wenn 4 2 Sing einen 'Teamangriff' gegen Baron Von Steamer versucht, ähneln die verwendeten Grafiken stark denen von TanzTanzRevolution .
  • Geschwister im Verbrechen: Trina und Noodle Burger Boy in Staffel 2. In Staffel 3 bildet Noodle Burger Boy ein neues Team böser Maskottchen (Hyper-Potamus, Hangry Panda und Crushroom) und sie alle betrachten sich als Geschwister, sobald sie alle Obakes Chips drin haben ihr System.
  • Der sechste Ranger: Siebte Ranger, um genau zu sein. Die Show macht sich darüber lustig Fandom-spezifische Handlung mit Richardson Mole und Professor Granville, die sich bei ihren jeweiligen Versuchen, dem Team beizutreten, als unfähig gezeigt werden, die anderen einzuholen und den Job nicht ernst zu nehmen, was letztendlich dazu führt, dass sie kündigen (oder versehentlich in Richardsons Fall).
  • Kleiner Name, großes Ego: Mr. Sparkles. Auch der Nachrichtensprecher Bluff Dunder.
  • Smitten Teenage Girl: Karmi gegenüber Hiros Alter Ego, zu Hiros Bestürzung.
  • Spanner in the Works: Obakes böser Plan hätte funktioniert, wenn Globy ihn nur nicht an Helden verraten hätte, denn ohne ihn hätte nichts San Fransokyo vor der Schockwelle schützen können.
  • tvtropes umarm mich nicht ich habe angst
  • Spricht in Shout-Outs: Orso Knox, nachdem er in ein Monster verwandelt wurde, kann nur Shakespeare-Anspielungen vokalisieren. Dies führt dazu, dass Big Hero 6 herausfindet, wer er ist.
  • Spinnen sind beängstigend: Fred hat Arachnophobie; seine größte Angst sind Spinnen. Jedes Mal, wenn er etwas sieht, das einer Spinne ähnelt (wie Baron Von Steamers Spinnenmecha und Professor Granvilles Sicherheitsdrohnenroboter), schreckt er sichtlich zurück und schaudert vor Entsetzen.
  • Spinnenpanzer:
    • Die Sicherheitsdrohnen von Professor Granville am SFIT ähneln weißen vierbeinigen Spinnen.
    • Baron Von Steamer has a steampunk spider mecha.
  • Spiritueller Nachfolger: To Kim Possible , mit freundlicher Genehmigung der gleichen Schöpfer. Beide Superhelden-Serien haben charmante Charaktere, die entweder die einzigen vernünftigen Männer und bissigen sind, Verrückte, die ein Problem damit zu haben scheinen, soziale Hinweise aufzunehmen, oder Bürger, die apathisch und leichtgläubig sind.
  • Spoiler Opening : Die Eröffnung der zweiten Staffel hat eine kurze Aufnahme vonLiv Amaramit den anderen Schurken, die sich erst in der zweiten Episode der Staffel als schurkisch herausstellten, obwohl es in der ersten Staffel Hinweise gab.
  • Status Quo ist Gott:
    • Richardson verliert am Ende von 'Big Hero 7' sein Gedächtnis, also vergisst er auch die Tatsache, dass Fred und seine Freunde Big Hero 6 sind.
    • Tante Cass bleibt Single und verfolgt Krei nicht romantisch, sobald sie sieht, dass er eine Art Idiot ist.
    • Jedes Mal, wenn ein Mitglied dem Big Hero 6-Team (Richardson, Granville) beitritt, dauert es nur eine Episode.
    • Alle Monster aus den ersten Arcs der zweiten Staffel werden in der letzten Episode des Arcs wieder in Menschen verwandelt.
  • Strange Minds Think Alike: In „Big Problem“ beschreiben Fred und Krei das Monster so, als ob jemand „einen Wal, einen Dinosaurier und ein paar Haare in einen Mixer gegeben, ihn in eine menschenförmige Eiswürfelschale gegossen und eingefroren hätte“. , dann etwas auftauen lassen.
  • Stupid Sexy Flanders: Im Grunde stellt jeder Mann, der Chris begegnet, seine Sexualität in Frage.
  • Plötzlich sprechen : Hier bekommt Kreiss Assistentin Sprechzeilen, nachdem er im Film nicht gesprochen hat.
  • Super-deformiert: Die 'Big Chibi 6' Shorts, inspiriert von Chibi-Artstyles im Anime.
  • Super-Modus: Baymax's Overdrive-Modus, der ihn auf Kosten des Akkus leistungsstärker macht.
  • Aberglaube Episode: Mini-Maximum Trouble; Der Skeptiker Fred versucht dem abergläubischen Wasabi zu beweisen, dass es kein Pech gibt, indem er jedes Ereignis provoziert, das es verursacht. Als Fred jedoch Pech hat, hilft Wasabi ihm, einen Glücksbringer (aufgedeckte Münze) zu finden. Aber es stellt sich heraus, dass es noch einen anderen Grund für sein Unglück gibt.
  • Sprechen im Schlaf: Honey Lemon spricht im Schlaf.
    • In 'Rivalry Weak' erfährt GoGo, dass Honey Unterricht bei SFAI nimmt, weil sie es im Schlaf gesagt hat:
    Honig : Ssch! Ich nehme Kunstunterricht an der SFAI. Es ist ein Geheimnis. [ Schnarchen ] GoGo, GoGo Erzähl es niemandem, okay? Es ist ein Geheimnis.
    • In 'Nega-Globobby' kehrt der schlafsprechende Honey zurück:
    Honig : Du brauchst einen Welpen, GoGo. Jeder braucht einen Welpen. [ Schnarchen ] André, ich habe den Welpen genannt. André... [ immer noch schnarchen ]
  • Nimm das! :
    • 'Fan Friction' ist ein unbeschwerter Stoß in Richtung selbsteingefügter Romanze und ungewöhnlicher Fanfiction. Auf der anderen Seite wird auch anerkannt, dass Fans gute Ideen haben können, die manchmal sein können Besser als Canon, wobei Hiro und die anderen einige von Karmis Ideen berücksichtigen.
    • 'Tante Cass Goes Out' scheint einer zu sein Ships That Pass in the Night, beginnend mit Tante Cass und Krei – die sich im Film nie offiziell kennengelernt haben –, die nach Liebe auf den ersten Blick ausgehen, nur damit Tante Cass erfährt, dass Krei ein Trottel ist und sie beschließt, es abzubrechen.
  • Elektroschocker: Das SFPD verwendet Taser-Gewehre anstelle von Schusswaffen. Berechtigt, da es sich um eine Kindershow handelt und sie keine Schusswaffen zeigen dürfen.
    • Die Sicherheitsroboter von Professor Granville haben Taserstangen in ihren Beinen, um Bedrohungen zu neutralisieren.
  • Teenie-Genie: Hiro und Karmi. Ebenfalls,Obakewar vor zwanzig Jahren einer.
  • Thematische Rogues Gallery: Die Wissenschaftshelden kämpfen hauptsächlich gegen verrückte Wissenschaftler und/oder technologiebasierte Schurken, wobei gelegentlich auch Evil Luddite eingeworfen wird.
  • Tempting Fate: GoGo sagt Fred, dass es im wirklichen Leben keine Superschurken gibt. In der nächsten Szene ruft Obake Yama an.
  • Schreckliches Trio: The Mad Jacks.
  • Themenbenennung:
    • Der Bösewicht des Films hieß Yokai und The Big Bad der ersten Staffel heißt Obake. Ein Obake ist eine Art Yokai.
      • Um auf eine weitere Ebene zu gehen, Callaghans Name ist Robert und Obakes Name istBob, ein Spitzname für den Namen 'Robert'.
    • Alle Roboter, die dem Team helfen, haben ihre Namen mit „Max“.
  • Dies ist die Realität: GoGo sagt Fred, dass es in der realen Welt keine Superschurken gibt. Schade, dass dies eine Superhelden-Show ist.
  • Das dritte Mal ist der Charme: In 'Fear Not' muss Wasabi für einen Lehrassistenten einspringen. Die ersten beiden Male friert er ein.Beim Versuch Nummer 3 bringt er Mini-Max ins Spiel und schafft es durch.
  • Tickle Torture: Fred macht einen der charakteristischen Moves seines Vaters zu seinem eigenen, und dazu gehört auch die, die er Baron Von Steamer zufügt.
  • Tsundere:
    • Karmi, oh so sehr.
    • Hiro ist auch ein männliches Vorbild, wenn es um Karmi geht.
  • Trauma Conga Line: 'City of Monsters' bringt den armen Karmi durch eine schreckliche.Sie erkennt zu spät, dass Hiro Recht hatte, dass Liv hinter den Monstern steckt, als Liv/Di ihr einen Biochip außerhalb des Bildschirms implantiert. Sie schafft es, zum SFIT zu entkommen und ruft Hiro an. Aber was sie nicht weiß, ist, dass Di sie als Köder benutzt hat, um Hiro zu fangen, also setzt sie sie durch eine schmerzhafte Mutation in ein Monster, und sie ist im Grunde ihre Marionette, die gezwungen ist, ihren neuen Freund anzugreifen. Glücklicherweise gelingt es ihr, Dis Kontrolle zu entkommen und wird von der echten Liv wieder normalisiert, aber die ganze Erfahrung veranlasst ihre Eltern, sie zu ihrer Sicherheit aus der Stadt zu ziehen. Da sie in einen Bus gesetzt ist, sehen wir nicht, wie sie damit zurechtkommt, aber es wird angedeutet, dass sienutzt ihre Fanfiction als Flucht vor ihrem Trauma.
  • Zwei Mädchen zu einem Team:
    • Honigzitrone und GoGo zu Big Hero 6.
    • Obwohl sie nie zusammen arbeiteten (oder sogar auf dem Bildschirm erschienen), sind Momakase und Trina die einzigen weiblichen Mitglieder von Obakes Team.
  • Two Shorts: Staffel 3 wechselt im Rahmen einer Initiative von Lighter and Softer zu diesem Format.
  • Unerwartet dunkle Episode: 'Stadt der Monster', ach so sehr...
  • Unbeeindruckter Jedermann : Schwerverbrecher Carl trifft Gloobby nach seiner Verwandlung auf einen Kaffee und stört sich nicht im Geringsten daran, dass er mit einem humanoiden Goo-Mann spricht. Er wird nicht einmal von Mr. Sparkles' übertriebenen, vom Ego abgeleiteten Possen in einer späteren Episode gestört.
  • Stimme mit einer Internetverbindung: Obake tut dies, um Yama mitzuteilen, wohin er gehen und was er für ihn stehlen soll.
  • Wake Up, Go to School, Save the World: The Big Hero 6 müssen zwischen ihren heldenhaften Persönlichkeiten und ihren Akademikern balancieren, wenn auch anders als Kim Possible , sie haben immer noch geheime Identitäten zu wahren, obwohl einige Charaktere – sowohl Verbündete als auch Schurken – sich dessen sowieso bewusst zu sein scheinen.
  • Hat es sich wirklich gelohnt? : In 'Countdown to Catastrophe' beschließt Hiro, sich Prof. Granville zu widersetzen und das kaputte Energiemodul, das er von Globli geborgen hat, neu zu erstellen, was einige fast katastrophale Ergebnisse hat: Er verbringt ein bisschen zu viel Zeit damit, es zu erforschen, und bis dahin Er erreicht Krei Tech, der Kampf ist gerade vorbei und Baymax scheint nur minimalen Schaden zu erleiden, während der Rest des Teams Hiro zurechtweist. Leider endete der Kampf damit, dass Obake die beabsichtigten Ergebnisse erzielte; Später, als Hiro gegen ein Roboter-Duplikat von Obake kämpft, bricht der echte Obake in Hiros Labor ein und stiehlt das Energiemodul. Als Hiro nach oben in sein Schlafzimmer geht, versäumt Baymax zu fragen, ob Hiro in Ordnung ist, und Hiro entdeckt, dass Obake einen Chip in Baymax gepflanzt hat, und Baymax bringt Hiro zu Obakes Versteck.
  • Was war einmal ein Mann: Mit Ausnahme von Gloobby werden alle Beispiele von 'City of Monsters' untergraben:
    • Globby war ein durchschnittlicher Handtaschendieb namens Dibs, bevor Honey Lemons Chemikalien aus ihrer Handtasche und Kreis Neurotransmitter ihn in ein Klecksmonster verwandelten.
    • Orso Knox hat sich auf mysteriöse Weise in eine Bestie verwandelt. Sycorax nimmt ihn auf, damit sie herausfinden können, wie man ihn heilen kann.Zu Beginn der zweiten Staffel findet Karmi ein Heilmittel für ihn ... aber es stellt sich heraus, dass Sycorax derjenige war, der ihn in erster Linie mutiert hat, und Amara erpresst Knox, um gute PR für ihre Firma zu liefern, auf dem Spiel, auf dem Spiel wieder mutiert zu werden per Knopfdruck.
    • Im 'Siebten Rad'Momakase verwandelt sich allmählich in eine katzenartige Bestie, nachdem Liv sie mutiert.
    • In 'Etwas ist fischig',High Voltage werden dank Amara zu Aalen.
    • In 'Stadt der Monster: Teil 1'Karmi wird von Amara in eine Bestie verwandelt.
  • Wham-Episode: Staffel 1 hat 'Countdown To Catastrophe', der in Staffel 2 von 'City of Monsters' entthront wurde.
  • Weiß-und-Graue Moral: Der Konflikt zwischen Big Hero 6 und Chief Cruz in der zweiten Hälfte von Staffel 2 ist dieser. Big Hero 6 sind eindeutig gute Jungs. Chief Cruz ist vielleicht für die Sicherheit von Zivilisten und wird nicht zögern, einer alten Dame über die Straße zu helfen, aber er ist nicht 100% gut. Tief im Inneren ist er sehr egoistisch und rachsüchtig gegenüber Superhelden, wenn ihr Interesse daran liegt, unschuldige Leben zu retten, bis zu dem Punkt, an dem er bereit ist, eine Stichoperation durchzuführen, die dazu führt, dass sie auf vermeintliche Menschen in Not reagieren (was KEIN Verbrechen ist), nur damit er verhaften kann Sie.
  • Werden sie oder werden sie nicht? : 'Big Chibi 6' bestätigt laut und deutlich, dass Karmi und Hiro (sein ziviles Ich) die Gefühle des anderen erwidern. Am Ende fragt man sich, ob sie im Off gestanden haben oder nicht.
  • Wingding Eyes: In dem Chibi-Kurzfilm 'Love Letters' hat Karmi Herzaugen, wenn sie Hiros Hand hält (als Captain Cutie), der selbst Spiralen in den Augen hat, da Karmis übermäßig gepackte Herzbriefe ihn benommen machen.
    • In 'Big Chibi 6' hat Evil-Chibi!Wasabi spiralförmige Augen, als Hero!Wasabi ihn als Waffe herumschwingt.
  • World of Action Girls: San Fransokyo besitzt viele fähige Kämpferinnen, gute (Honey Lemon und GoGo) und schlechte (Momakase, High Voltage, Supersonic Sue, Cobra, etc.)
  • World of Snark: San Fransokyo bewohnt viele Deadpan Snarkers, sowohl Helden als auch Schurken.
  • Würde ein Kind verletzen: Schurken wie Yama, Momakase oder The Mad Jacks haben keine Skrupel, Hiro zu schaden.
    • Von Amaranimmt dies bis zu elf, da sie keine Grundmoral hat und Kinder so oft wie Laborratten sieht, kann sie sich in Monster-'Haustiere' verwandeln als Erwachsene.
  • Schreiben Sie, wen Sie kennen: Im Universum basiert Wendy auf ihrer TV-Figur von Professor Granville ... irgendwie.
  • Xanatos-Gambit:
    • So ziemlich alle Pläne von Obake; selbst wenn Big Hero 6 sie aufhält, stellt sich heraus, dass es entweder genau das ist, was er wollte, oder ihm immer noch etwas bringt, was er wollte.
    • Von Amarazeichnet sich auch darin aus, da sie als Heldin angesehen werden konnte und ihr Name dank der Erschaffung der Mayoi geklärt wurde und Mr. Sparkles die Schuld auf sich nahm.
  • Reißen Sie die Hundekette:
    • Obake nutzt Augmented Reality, um Hiro mit der Möglichkeit zu ärgern, dass Tadashi irgendwann als Ablenkung am Leben ist.
    • In dem Moment, in dem Gloobby wirklich glücklich mit seinem Leben ist, übernimmt Nega-Globby die Kontrolle über seinen Körper und brandmarkt ihn als Flüchtling.
    • Wenn Hiro und Karmi schließlich schiebt ihre Differenzen beiseite und werden Freunde,Karmi wird von Diane in ein Monster verwandelt und das daraus resultierende Trauma führt dazu, dass ihre Eltern sie dazu bringen, die Stadt zu verlassen, bevor sie ihre Freundschaft mit Hiro . offiziell machen kann.
  • Sie können Stufe eins nicht vereiteln:Hiro schafft es, die Komponente, die Obake ihm gestohlen hat, aus der Sternenmaschine zu holen und sie scheinbar zu deaktivieren, aber die Reaktion war bereits selbsttragend.
  • Du hast mich im Stich gelassen: Obake tut das Yama fast an, bevor er seinem Boss die Baymax-Fälschungen zeigt.
  • Du bist verrückt! : Hiro ist normalerweise derjenige, der Schurken darauf hinweist, wie verrückt und böse ihre Pläne sind.



Interessante Artikel