Haupt Westernanimation Western-Animation / Cinderella III: A Twist in Time

Western-Animation / Cinderella III: A Twist in Time

  • Western Animation Cinderella Iii

img/westernanimation/11/western-animation-cinderella-iii.JPG 'Ich kann nicht in Träumen leben, wenn meine Träume wahr werden sollen.' - Aschenputtel Werbung:

Eine Direct-to-Video-Fortsetzung von 2007 zum Disney Animated Canon Hit Aschenputtel und Aschenputtel II: Träume werden wahr. Es hat Ähnlichkeit mit Zweimal verzaubert , und wurde danach gemacht.



Aschenputtel lebt glücklich bis ans Ende ihrer Tage mit ihren Freunden und ihrem Prinzen, während ihre verabscheuungswürdige Stieffamilie schwere Zeiten durchgemacht hat. Doch dann ergreift Lady Tremaine den Zauberstab der guten Fee. Damit dreht sie die Zeit zurück auf den Tag, an dem der Großherzog mit dem Pantoffel ankommt und ihn perfekt schwenken lässt – für sie.

Plötzlich entkommt Aschenputtel nicht mehr rechtzeitig aus dem Turm, der Schuh passt zu ihrer Stiefschwester Anastasia und Prinz Charming wird einer Gehirnwäsche unterzogen, um zu glauben, dass sie diejenige ist, mit der er getanzt hat. Jetzt muss Cinderella um ihr Happy End kämpfen, sonst könnte sie es für immer verlieren. Ganz zu schweigen davon, dass Anastasia in die Pläne ihrer Mutter hineingezogen wird und einen Mann zu heiraten, der sie nicht wirklich liebt, wird bald zu einem Weckruf...



Werbung:

Aschenputtel III ist die letzte DTV DAC-Fortsetzung in voller Länge, die veröffentlicht wurde, bevor das Verbot von DTV-Fortsetzungen und -Prequels durch den CCO der Walt Disney Animation Studios, John Lasseter, in Kraft trat.*Zwischen Aschenputtel III und zu Beginn des Verbots produzierte DisneyToon eine Zusammenstellung von Shorts, Disney Princess Enchanted Tales: Folge deinen Träumen , und ein Prequel zu Die kleine Meerjungfrau , Ariels Anfang .


Der Film bietet Beispiele für die folgenden Tropen:

  • 2D-Visuals, 3D-Effekte: Einige Hochzeitsglocken und die Kürbiskutsche.
  • Missbräuchliche Eltern: Lady Tremaine. Nicht nur bei ihrer Stieftochter, sondern auch bei ihren eigenen leiblichen Töchtern - sie ist die Schuld daran, dass Drizella und Anastasia Idioten sind.und sie beschimpft Anastasia verbal und emotional, als sie anfängt, sie zu befragen, entführt Aschenputtel, um von Luzifer getötet zu werden, und versucht sogar, Anastasia anzugreifen, als sie sich schließlich weigert, den Prinzen zu heiraten, und enthüllt Aschenputtel, wie wahllos ihre Stiefmutter missbraucht. Als Cinderella verzweifelt versucht, Anastasia zu beschützen, beschließt Tremaine, sich an ihr zu rächen beide von ihnen, was den Prinzen zum Einschreiten zwingt
  • Werbung:
  • Actionized Sequel: Der Film bietet viel mehr Action-Versatzstücke als die beiden vorherigen Filme, und Aschenputtel selbst erfährt ein gewisses Maß an Xenafication.
  • Qual der Füße: Anastasias Versuch zu tanzen führt dazu, dass sie eine Nummer auf Charmings Füßen macht.
  • Alle Tiere sind Hunde: Luzifer (die Katze) schnüffelt und verhält sich wie ein Bluthund.
  • ...Und das kleine Mädchen war ich: Cinderellas Eröffnungserzählung.
  • Entschuldigender Angreifer: Als Anastasia aus Versehen die gute Fee mit dem Zauberstab in eine Steinstatue verwandelt, fragt sie sofort, ob es ihr gut geht, bevor sie in Panik gerät und sich entschuldigt, da sie sie nicht wirklich verletzen wollte.
  • Rüstungsdurchdringende Frage: Cinderella gibt Anastasia zwei, nachdem sie Lady Tremaines Plan entdeckt hat, sie den Prinzen heiraten zu lassen, während sie sich magisch als falsche Cinderella verkleidet hat. Dies drängt Anastasia letztendlich dazu, ihren Heel??Face Turn zum Höhepunkt zu vollenden. Aschenputtel: Was hast du getan? Der Prinz lässt sich nicht täuschen.
    Dame Tremaine: Der Prinz wird es nie erfahren. Er wird vollkommen glücklich sein.
    Aschenputtel: Aber wirst du, Anastasia? Wille Sie sei glücklich?
    Anastasia: Ich... ich will, was du hattest.
    Aschenputtel: Aber... bist du überhaupt Liebe ihm?
  • Art Evolution : Die Animation sieht am Modell besser aus und ist weniger steif als in der Version Träume werden wahr .
  • Kunst imitiert Kunst: Der Abspann imitiert mindestens zwei berühmte Kunstwerke: Edvard Munchs „The Scream“ und Thomas Gainsboroughs „Little Boy Blue“. Die anderen Werke sind nicht so eindeutig parodiert, imitieren aber Rokoko-Werke wie Fragonards 'The Swing', ein klassisches Kriegsheldenporträt, ein Stillleben (von den Mäusen ruiniert) und einen Fotoautomatenstreifen.
  • Aufgestiegenes Extra: Prinz Charming. Im ersten Film ist er weniger als zehn Minuten auf der Leinwand und sein einziger Dialog ist mit Aschenputtel. Er war nicht einmal derjenige, der herumlief, um Mädchen dazu zu bringen, den Pantoffel anzuprobieren. Dabei spielt er eine große Rolle und bekommt eine echte Persönlichkeit, die eigentlich ganz... naja, charmant .
  • Award-Bait Song: 'I Still Believe', gesungen von Hayden Panettiere.
  • Badass Adorable: Aschenputtel wird dazu.
  • Bait-and-Switch: Aschenputtel wird von einem der Diener, die Vorräte verteilen, misstrauisch beäugt, aber er lässt sie gehen, nachdem sie ihn anlächelt. Der nächste Mann in der Schlange muss jedoch auch ein Lächeln erzwingen, was bedeutet, dass es Teil des Jobs ist und Aschenputtels anfängliches Fehlen eines Lächelns sie misstrauisch machte.
  • Vorsicht vor den Schönen: Es stellt sich heraus, dass selbst eine Disney-Prinzessin ihre Grenzen hat. Luzifer erfährt dies auf die harte Tour, als Aschenputtel ihn vom Kürbiswagen in den See stürzen schickt. Aschenputtel : Böse Katze!
  • Großes Nein!' : Lady Tremainewenn ihre Magie von ihr abgelenkt wird.
  • Buchstützen: Der Abspann schließt den Kreis von Aschenputtels Trilogie, indem er die Schriftart aus dem Vorspann des ersten Films wiederverwendet.
  • Gehirngewaschen: Lady Tremaine benutzt den Zauberstab, um Prinz Charming dies zu tun, als sie merkt, dass er das Mädchen heiraten will, das trug der Pantoffel in dieser Nacht, nicht irgendein Mädchen, das ihm passt.
  • Braut und Switch: Nachdem ihr Bann über den Prinzen gebrochen ist, versucht Lady Tremaine ein letztes Mal, das Happy End von Aschenputtel zu ruinieren und ihr eigenes Kind auf den Thron zu heiratenAschenputtel wegteleportieren und Anastasia ihren Platz in der Hochzeit einnehmen lassen, magisch verkleidet, um genau wie ihre Stiefschwester auszusehen.
  • Charakterentwicklung : Anastasia bekommt nicht nur das Rampenlicht, sondern konzentriert sich auf ihre Gedanken und ihre eigentlich recht komplizierte Beziehung zu Lady Tremaine.
  • Tschechows Waffe: Metall, das die Magie des Zauberstabs widerspiegelt.
  • Tschechows Fähigkeiten: Zu Beginn des Films zeigt der Prinz beim Training mit seinem Vater überraschendes gymnastisches Talent. Später nutzt er dieselben Fähigkeiten, um Aschenputtel von dem Schiff zu retten, auf das sie zu ihrer Verbannung geworfen wurde.
  • Chuck-Cunningham-Syndrom: Bruno, der treue Hund, Major, das treue Pferd, und alle Mäuse außer Jaq und Gus fehlen in diesem Film völlig, was ziemlich seltsam ist.
  • Kirche des Heiligen Genericus : Der Pfarrer bei der Hochzeitszeremonie trägt keine religiösen Symbole und lässt zu Beginn des Gottesdienstes das Wort „heilig“ vor „Ehe“ weg.
  • Nahe genug Zeitleiste:Fairy Godmother bietet an, die ursprüngliche Timeline wiederherzustellen, entscheidet sich dann aber, sich nicht darum zu kümmern, da sowieso alles gut gelaufen ist.
  • Kleidungsschaden: Wenn Aschenputtelwird in der dämonischen Kürbiskutsche transportiert, ihr Kleid ist irgendwie zerrissen und sie ist jetzt barfuß.
  • Farbkodiert für Ihre Bequemlichkeit: Wenn die gute Fee, Aschenputtel und Anastasia den Zauberstab benutzen, sind die magischen Funken weiß; erst wenn Drizella und Lady Tremaine es benutzen, wird die Energie zu einem ziemlich kränklichen Grünton. Das weiße Funkeln für Anastasia deutet auch auf ihre wahre Natur hin.
  • Komischerweise den Punkt verfehlen: Aschenputtel versucht, Tremaines Zimmer zu infiltrieren, indem sie sich als Dienstmädchen verkleidet. Die gesamte Szene ist intensiv, da sie darauf aufbaut, dass Tremaine sie entlarvt, aber mit dieser Reaktion von Anastasia abgerundet wird. Anastasia: (keucht) Ich wusste nicht, dass Sie hier arbeiten!
  • The Comically Serious: Lady Tremaine hatte einige Momente davon im ersten Film, aber in diesem ist es vollständig zu sehen, hauptsächlich aufgrund der Tatsache, dass ihr einziges Wissen über die Funktionsweise des Zauberstabs von dem stammt, was Anastasia zufällig gesehen hat, was bedeutet das für den überwiegenden Teil des Films, während sie erderschütternde Ebenen der dunklen Magie mit einem Maß an Bosheit und Grausamkeit bearbeitet, das es machen würde Malefiz erröten ... sie muss immer noch alle ihre Zaubersprüche auslösen, indem sie 'Bibbidi-Bobbidi-Boo' sagt. Weitere Highlights sind, Anastasia während ihres Squee-Fests kopfüber zu stoppen, nachdem sie den Pantoffel angezogen hat, und Drizella wütend davon abzuhalten, den Zauberstab leichtfertig auf sich selbst zu verwenden.
  • Kontinuität Nicken:
    • Trotz Filmentfernung Ein Traum wird wahr aus seiner Zeitleiste erscheinen Prudence und einige andere Charaktere, die in diesem Film vorgestellt wurden, kurz in diesem.
    • Wie mit Träume werden wahr , Anastasia wächst aus ihrem frechen Verhalten heraus und entfernt sich vom Einfluss ihrer Mutter, und ein Gemälde im Abspann deutet darauf hinSie verliebt sich in dieser neuen Zeitleiste immer noch in den Bäcker.
    • Während einer Diskussion mit dem Herzog sagt Lady Tremaine, dass Drizella bei der Zeremonie singen wird. Der Herzog befürchtet, dass das keine gute Idee sein könnte.
  • Cool Horse: Das Ross von Prince Charming rast kilometerweit, springt über Speere und rennt Leuchtturmstufen hinauf. Er zieht jedoch die Grenze, wenn er von Leuchttürmen auf Schiffe springt.
  • Cosmic Retcon : Da der Verlauf des ersten Films durch Zeitreisen verändert wurde, Cinderella II: Träume werden wahr ist vermutlich wieder aus der Existenz gerissen (obwohl einige Charaktere davon noch in der neuen Kontinuität existieren, wie Prudence undAnastasias Liebesinteresse). Obwohl es selbst dann impliziert ist, dass die Ereignisse von yl waren nicht einmal Kanon, da Anastasia sich immer noch nach wahrer Liebe sehnt, als wir sie und Drizella zum ersten Mal sehen.
  • Kreativer Abspann : Der Abspann zeigt Malereien der Charaktere in verschiedenen Stilen (z. B. der Großherzog im Stil von Der Schrei , Cinderella und Prince Charming als Silhouettenprofile). Dies wird gelegentlich als 'Wo sind sie jetzt?' Epilog.In der Mitte ist auch ein Stinger.
  • Dark Reprise: 'More Than a Dream' kehrt auf eine ziemlich traurige Weise zurück, als Cinderella auf das Schiff steigt und das Königreich verlässt.
  • Deadpan Snarker:
    • Charming gewinnt einen eher frechen und verspielten Humor. Das seltsame daran ist, dass es ebenfalls knüpft an sein Take a Level in Badass an.
    • Jeder ist ein Deadpan Snarker in diesem Film. Neben dem Prinzen gewinnt Drizella fast Eustace Scrubb-ähnliche Kommentarebenen. Und selbst Aschenputtel hat einen Moment davon, als sie Luzifer in seiner menschlichen Form direkt gegenübersteht (' BÖSE KATZE. ').
  • Dekonstruierter Charakter-Archetyp: Der Archetyp der bösen Stiefschwester und der 'falschen Braut', der in vielen Märchen vorkommt. Die meisten dieser Charaktere treten als rein grausam und gierig auf, werden schnell als Lügner geoutet und dann bestraft, oft ziemlich grausam ohne einen zweiten Gedanken an die wahre Heldin. Hier wird die Geschichte allerdings ziemlich aus Anastasias Sicht dargestellt. Der Film zeigt, wie sehr sie sich in der ganzen Situation widersprüchlich und schuldig fühlt, wie ihre Motivation eher Liebe als Status ist und der Film braucht Zeit, um zu zeigen, wie sehr Aschenputtel um Anastasia besorgt ist, da sie auch glaubt, dass Anastasia ein Opfer von Lady Tremaines Missbrauch ist. Der Film zeigt, dass Anastasia die körperlichen Eigenschaften von Aschenputtel zwar annehmen kann, sie jedoch nicht die persönlichen Qualitäten reproduzieren kann, die den Prinzen dazu gebracht haben, sich in Aschenputtel zu verlieben, und so ist ihre Beziehung unbeholfen und lieblos.
  • Dekon-Aufklärungs-Schalter: Dieser Film nimmt viele der Tropen aus dem Originalfilm und spielt mit ihnen. Während viele Tropen dekonstruiert und in Frage gestellt werden (The Girl Who Fits This Slipper and Love at First Sight), behält es immer noch viele der ursprünglichen Tropen bei, während es ihnen einen Hauch von Realismus verleiht (der Prinz verliebt sich nicht einfach in das erste Mädchen wer den Pantoffel tragen kann, fragt er sich, ob sie wirklich diejenige ist, in die er sich verliebt hat).
  • Zum Extra degradiert: Nach einer prominenten Rolle in Träume werden wahr , Prudence wird darauf reduziert , nur die Rolle des obstruktiven Bürokraten zu spielen .
  • Denser and Wackier: Der mit Abstand komödiantischste Film der Serie. Während das Original und Träume werden wahr hatten ihre Possen mit den Mäusen, Luzifer und dem König, kurz davor jeder Charakter in diesem hat seine lustigen Momente, und das skurrilere Setting der ersten beiden Filme wird in eine vollständige Welt von Snark dekonstruiert.
  • Schauen Sie nicht nach unten: Oder in diesem Fall nach oben. Prinz Charming sagt dies zu seinem Pferd, während sie rennen, um ein sich senkendes Fallgittertor zu schlagen.
  • Verdienen Sie Ihr Happy End: Der springende Punkt des Films ist, dass Cindy das Happy End wiedererlangt, das ihr verweigert wird.und Anastasia erkannte, dass sie auch damit beginnen sollte, einen eigenen zu bekommen.
  • Empowered Badass Normal: Tremaine verbrachte Jahrzehnte als einer der wenigen Disney-Schurken, die keine bösen Zaubersprüche, Flüche, Gifte usw. ausübten. Dieser Film verleiht ihr also die nahezu allmächtige Macht der guten Fee. Und sie legt es auf sehr gute Verwendung.
  • Charaktermoment etablieren: Subtil. Im ersten Song beklagen Drizella und Anastasia ihr Schicksal. Drizella beschwert sich darüber, nicht zum Ball gehen zu können und Hausarbeiten erledigen zu müssen. Anastasia fragt sich einfach, warum sie es nicht bekommen hat ihr Happy End wie Aschenputtel und fragt sich, ob es da draußen einen Prinzen für sie gibt.
  • Das Böse kann das Gute nicht begreifen: Lady Tremaines größter Fehler in ihrem Plan besteht darin, dass sie die Macht der Liebe und den unzerbrechlichen Geist von Aschenputtel immer wieder unterschätzt. Sie rechnete nicht damit, dass der Prinz sich aufgrund seiner Liebe zu Aschenputtel von seiner Gehirnwäsche befreien konnte, noch glaubte sie, dass ihre eigene Tochter einen Absatz machen würde?
  • Das Böse ist kleinlich: Tremaine versucht, Aschenputtels Leben zu vermasseln (und versucht es sogar direkt) sie ermorden ) mit ihrer unrechtmäßig erworbenen Macht aus keinem wirklichen Grund außer kleinlicher Eifersucht und um „den Status quo wiederherzustellen“ (zumindest aus ihrer Sicht).
  • Böser Rotschopf: Invertiert. Anastasia, die im Originalfilm eine Rich Bitch war, ist jetzt weniger böse und mehr wie ein 'Well Done, Son!' Kerl.
  • Genaue Worte / Missbrauch von Schlupflöchern:
    • Der Prinz beruft sich mitten im Film auf seinen Vater. Nachdem er Aschenputtel gefunden hat, verbietet der König Prinz Charming, noch einen Schritt die Treppe hinunter zu gehen. Prinz Charming stimmt zu und taucht dann aus einem nahegelegenen Fenster.
    • Während des ganzen Films träumt Anastasia davon, jemanden zu finden, der sie liebt.Sie heiratet zwar nicht den Prinzen, aber sie tut erkennen, dass Aschenputtel und der König sich wirklich um sie kümmern und wollen, dass sie glücklich ist, im Gegensatz zu Lady Tremaine und Drizella. Also fand sie Leute, die sie liebten – genau wie Bruder und Schwester und nicht romantisch. Und die Credits zeigen, dass sie das irgendwann auch bekommen wird, wie sie es getan hat Träume werden wahr .
  • Extrem kurze Zeitspanne: Mit Ausnahme der Eröffnungsszene ist der gesamte Film am Ende eines Tages vorbei, auf den Lady Tremaine die Zeit zurücksetzt.
  • Die Füße zuerst Einführung: Aschenputtel hat einen, wenn sie barfuß eine Treppe hinunterläuft.
  • Vorausdeutung : Mit Anastasia hat sie mehrere dieser Momente.
    • Die erste ist in ihrem Establishing Character Moment.
    • Als Anastasia die gute Fee zu Stein verwandelt, ist sie geradezu entsetzt über das, was sie getan hat und beginnt sich zu entschuldigen. Das lässt erahnenSie ist eigentlich gar nicht so schlecht – zumindest hatte sie Standards.
    • Die Magie des Zauberstabs wird grün, wenn Lady Tremaine ihn in die Hände bekommt, ebenso wie Drizella, aber wenn Anastasia ihn benutzt, bleibt die Magie weiß.Dies ist ein weiterer Hinweis auf ihren Sinneswandel.
  • Aus Mangel an einem Nagel:
    • Wenn Lady Tremaine sich die Zeit genommen hätte, sich mit Aschenputtels ach so nützlichen Tierfreunden zu befassen, hätte sie gewonnen.
    • Etwas früher besprochen, als Anastasia anfängt, über den Plan ihrer Mutter nachzudenken, Drizella sagt, vielleicht hätte sie stattdessen die Pantoffel anziehen sollen. Während dies sicherlich einige der Falten gebügelt hätte, denen Lady Tremaine begegnet, da sie 'in der Lage ist, wahre Liebe zu erzählen' Händchen halten ' Handlungspunkt, ob es ausgereicht hätte, Prinz Charming zu täuschen (oder ihn zumindest davor zu bewahren, zu misstrauisch zu werden), ist weniger klar.
  • Fractured Fairy Tale: Die verdrehte Kürbiskutschenfahrt ist Tremaines böser Spott über Cinderellas ursprüngliche magische Kutsche. Man muss sich jedoch fragen, woher sie davon wusste.
  • Gaslighting: Lady Tremaine beschäftigt sich mit Cinderella und der Herzog. Tremaine: Sie [Aschenputtel] haben vielleicht mit ihm getanzt. Du hast vielleicht sogar gedacht, es sei Liebe. Aber der Pantoffel passt zu Anastasia, und die heiratet er. Was auch immer du denkst ist letzte Nacht passiert war ein Traum .

    Tremaine: Entsorge diese Rosen sofort. Anastasias Gesundheit ist ziemlich— [Anastasia niest und bläst alle Blütenblätter von einem Strauß, an dem sie roch] ...empfindlich. Ich bin mir ziemlich sicher, dass ich das erwähnt habe.
    Herzog: Madame, ich nicht-
    Tremaine: Ganz sicher.
  • The Girl Who Fits This Slipper : Natürlich hier enthalten, dies ist ein Film über Aschenputtel, aber auch diskutiert. Prinz Charming erkennt die Schwachheit an, Cinderella auf diese Weise zu identifizieren, zuckt jedoch mit den Schultern, dass er keine anderen Hinweise auf ihre Identität hat. Als Anastasia den Pantoffel anziehen kann und zum Prinzen gebracht wird, erkennt er sofort, dass sie nicht Aschenputtel ist.
  • Grünäugiges Monster: Anastasia leidet darunter.Sie erkennt, dass es falsch ist und wächst daraus heraus, obwohl sie erkennt, dass es nicht wert ist, so zu tun, als wäre sie etwas, das sie nicht ist.
  • Die Wachen müssen verrückt sein: Abgewandt; Sie sind kompetent in ihren Jobs und fangen Aschenputtel erfolgreich, bevor sie den Zauber rückgängig machen kann.
  • Ferse??Gesichtsdrehung:Anastasia., nachdem sie erkannt hat, dass sie so geliebt werden möchte, wie sie ist, nicht wegen eines Zauberspruchs.
  • Hoist von ihrem eigenen Petard: Am Ende des FilmsLady Tremaines Verwendung des Zauberstabs der Guten Fee wendet sich gegen sie, nachdem Aschenputtel und der Prinz eintreten, um Anastasia zu beschützen. Danach verwandeln sich Lady Tremaine und Drizella in Frösche. Schließlich kehren sie in die menschliche Gestalt zurück und arbeiten als Dienstmädchen.
  • Händchen halten : Es ist ein Handlungspunkt; So sagt man, dass man sich liebt.
  • Demütigungs-Conga:Lady Tremaine und Drizella. Die einzige Strafe, die sie bekommen, aber wenn man bedenkt, dass sie damit endet, dass sie beide aufgrund einer magischen Fehlzündung in Frösche und dann in Dienstmädchen verwandelt werden, ist es gut genug.
  • Hypnotize the Prince: Lady Tremaine unterzieht Prinz Charming einer Gehirnwäsche, um Anastasia zu heiraten.
  • Ich habe einen Nagel gebrochen: Drizella singt eine Zeile darüber, wenn sie Geschirr putzt.
  • Ich beschließe zu bleiben:Am Ende des Films bietet Fairy Godmother an, die Dinge wieder so zu machen, wie sie in der ursprünglichen Zeitleiste waren, aber sowohl Cinderella als auch Charming lehnen dies zugunsten der neuen ab.
  • Ich will nur geliebt werden: Anastasia. Zuerst denkt sie, dass sie mit der Liebe des Prinzen glücklich sein wird, aber dann erkennt sie, dass sie jemanden will, der sie so liebt, wie sie wirklich ist, nicht weil sie in einem Bann steht. Sie sehnt sich auch nach der Anerkennung und Liebe ihrer Mutter, was viel darüber erklärtwie sie sowieso mit Tremaines Plan umging.
  • Jabba Tischmanieren: Drizella probiert das Partyessen. Lampenschirm von Anastasia. Anastasia: Was für ein Schwein!
  • Die Luft aus der Band lassen: Die triumphale Fanfare spielt für Prince Charming, als er Anastasia trifft, stirbt, als er sie erblickt.
    • In ähnlicher Weise schluchzt Gus in der Mitte von Jaqs und Gus' Song 'At the Ball', sobald sie zu dem Teil gelangen, in dem Aschenputtel verbannt wurde. Das Orchester scheint dasselbe zu tun und sich chromatisch wie ein Plattenspieler zu entspannen.
  • Lohengrin und Mendelssohn: Ersteres spielt kurz, wenn der Großherzog das für die Hochzeit zubereitete Bankett enthüllt, und letzteres spielt während der eigentlichen Hochzeit.
  • Die verlorene Lenore: Die Königin ist zu der Zeit tot, aber ihre Erinnerungen haben immer noch einen großen Einfluss auf ihren Ehemann, den König.
  • Machen Sie falsch, was einmal richtig gelaufen ist: Lady Tremaines böser Plan.
  • Mein Gott, was habe ich getan? : Kleines Beispiel. Nachdem Anastasia die gute Fee versehentlich versteinert hat, ist sie schockiert, dass es passiert ist und beginnt sich zu entschuldigen.
  • Netter Kerl: Es stellt sich heraus, dass Prince Charming seinem Namen ziemlich gut gerecht wird. Er ist zu jedem nett, auch zu Anastasia, nachdem sie ihm während eines Tanzabends oft auf die Füße getreten ist.Dies ist ein Teil dessen, was Anastasia's Heel?
  • willkommen in der dämonenschule iruma kun charaktere
  • Oh Mist! : Lady Tremaine und Drizellawenn die Magie des ersteren direkt auf sie abgelenkt wird.
  • Unsere Zeitreise ist anders : Die Zeitumkehrsequenz kombiniert Videokassetten-Zeitreisen und Wurmloch-Zeitreisen. Es beginnt damit, dass Lady Tremaine, Anastasia und Drizella in ihrem Garten stehen, während die Sonne und der Mond ein paar Mal umgekehrt untergehen und aufgehen. Als nächstes werden sie von grünem Rauch und Visionen von Cinderella umgeben, die ihre Ehe mit Prince Charming rückwärts durchläuft. Anastasia und Drizella sehen auch, wie ihre Magie Aschenputtel und Prinz Charming voneinander wegzieht, bis sie wieder im Schlossturm eingesperrt wird, gefolgt von sich selbst, die für den Großherzog rückwärts knicken. Als Lady Tremaine und ihre Töchter schließlich an dem Tag landen, an dem der Großherzog kam, um den Pantoffel auf Cinderella auszuprobieren, finden sie sich in ihrem Foyer statt in ihrem Garten wieder.
  • Handlung Allergie: In diesem Film wird gezeigt, dass Anastasia gegen Rosen allergisch ist, etwas, das nirgendwo anders erwähnt wird.
  • Mutiges Mädchen: Aschenputtel. Jetzt wird Magie verwendet gegen Sie beschließt, sich zu wehren. Irgendwann singt sie sogar 'Ich kann nicht in Träumen leben, wenn meine Träume wahr werden sollen', nachdem es so aussieht, als ob ihre Hoffnungen zerstört wurden.Dies macht den Moment für sie noch schlimmer, als sie wirklich alles verloren zu haben scheint, obwohl sie immer noch versucht, eine ruhige Würde darüber zu bewahren.
  • Angemessene Autoritätsfigur: Sowohl der König als auch der Prinz Charming, obwohl der König einen Hinweis auf seine Caligula-Sein aus dem Originalfilm zeigt, nachdem sie die Nachwirkungen des Essenskampfes der Stiefschwestern miterlebt haben. Besonders Charming akzeptiert schockierenderweise, dass sprechende Mäuse ihm sagen, dass ein Zauberspruch der Grund ist, warum er sich nicht erinnern kann, mit Aschenputtel getanzt zu haben.
  • Rebellenprinz: Sobald Charming sich dazu entschließt, etwas zu tun, kann sein Vater ihn nicht mehr aufhalten.
  • Recycelte Räumlichkeiten: Jahre zuvor Eine Wendung in der Zeit , ein Stück namens Zweimal verzaubert vor Passagieren des Kreuzfahrtschiffes Disney Magic aufgeführt, zeigte Cinderellas Stieffamilie, die Zeitreisen nutzte, um zu versuchen, Prince Charming von ihr wegzunehmen. Die beiden Geschichten haben jedoch nicht viel gemeinsam. (zB Lady Tremaine in Zweimal verzaubert hat einen Feenpaten, der ihr hilft, Böses zu tun.)
  • Ripple-Effekt-sichere Erinnerung: Lady Tremaine, Drizella, Anastasia und die gute Fee sind die einzigen, die sich daran erinnern, was in der ursprünglichen Zeitleiste passiert ist.
  • Room Disservice : Eine Variation; Aschenputtel gibt sich als Dienstmädchen aus, um in das Zimmer ihrer Stiefmutter zu kommen.
  • Scenery Porn : Die Hintergrunddesigner haben einen bewundernswerten Job bei der Adaption von Mary Blair gemacht*Farb- und Stylingkünstler für das Original Aschenputtel 's Vorliebe für massive, stilisierte Kulissen und Requisiten im Breitbildformat. Zusätzliches Lob für diejenigen, die neue Umgebungen entwerfen mussten, wie z ◊, mit ähnlicher Ästhetik.
  • Schuhgröße Angst : Nachdem sie Aschenputtel mit dem Glaspantoffel ausgestattet hatte, ist Anastasia sichtlich verzweifelt, als sie ihren riesigen Fuß ausstrecken muss, um ihn anzuprobieren.
  • Shout-Out: Während 'Much More than a Dream' dreht sich Cinderella in Lumpen auf einem Hügel und singt über das Erklimmen der Berge. Klingt vertraut?
  • Sickly Green Glow: Der Zauberstab der guten Fee strahlt normalerweise weiße Funken aus, wenn er verwendet wird, aber hier ändert sich seine Magie in diese Farbe, wenn er von Lady Tremaine oder Drizella kontrolliert wird.
  • Silent Snarker: Bezauberndes Ross. Schauen Sie sich nur die Gesichter an, die er macht, nachdem er es kaum am Fallgitter vorbei geschafft hat und wanner hält kurz an und schleudert seinen Reiter versehentlich aus einem Leuchtturmfenster.
  • Standardausschnitt: Neben Lohengrin und Mendelssohn tanzen Anastasia und der Prinz zu Johann Strauss II. II An der schönen blauen Donau .
  • Star-Crossed Lovers: Aschenputtel und der Prinzbis fast zum ende.
  • The Stinger: Ein Clip, der die Abspannshows unterbrichtLady Tremaine und Drizella wurden zu einem Leben in Knechtschaft bestraft, ähnlich dem, was sie Aschenputtel durchmachen ließen.
  • Angehaltene Nummerierungssequenzen: In einigen Ländern Aschenputtel III hatte keine Nummer 3 auf dem Cover.
  • Strange Minds Think Alike : Als der Prinz hereinkommt und Anastasia anstelle von Aschenputtel findet, fragt er, ob er im richtigen Raum ist. Als der König später mit dem Prinzen das Esszimmer betritt und sieht, wie Anastasia und Drizella das Chaos angerichtet haben, fragt er, ob sie im richtigen Raum sind.
  • Nehmen Sie eine dritte Option: Parodiert. Als der König versucht, den Prinzen daran zu hindern, das Schloss unbefugt zu verlassen, muss der Prinz seinen Vater entweder beiseite schieben oder bleiben. Was er wählt, ist... von einem Balkon zu springen und zu fliehen.
  • Für Granite genommen: Anastasia tut dies der Fee aus Versehen an, wenn sie sich um den Zauberstab streiten. Überraschenderweise wird die Patin durch die Umkehrung der Zeit nicht wieder normal. Nach Aschenputtel,mit Hilfe von Anastasia, diesen Zauber nach Tremaines Niederlage rückgängig macht, ruft die Patin aus, dass sie sich steif fühle und braucht Zeit, um ihre Gelenke zu lockern.
  • Die Kraft der Liebe : Lampenschirm von Anastasia auf halbem Weg, als der Prinz die Täuschung erkennt: Die Magie hat nicht funktioniert! Es war nicht so mächtig wie ihre -
  • Werfen Sie dem Hund einen Knochen: Das erste Gemälde, das im Abspann von gezeigt wird, versichert den Zuschauern, dass Anastasia tat bekommt schließlich ihren eigenen Freund, nachdem sie sich selbst erlöst hat.
  • Hat ein Level in Badass genommen:
    • Der Prinz. Schätze, er hat Unterricht bei Prinz Eric von . genommen Die kleine Meerjungfrau und Spider-Man. Die Drei sind immerhin vom selben Typen geäußert...
    • Aschenputtel macht einen Backflipaus einer dämonischen Kutsche, und reitet zu Pferd, um ihre eigene Hochzeit abzustürzen. Das ist ein ziemliches Niveau in Sachen Badassery, wenn man bedenkt, dass das Coolste, was sie im ersten Film getan hat, auf eine Party gegangen ist.
  • Hat ein Level in Jerkass genommen:
    • Lady Tremaine. Sie ist schlechter als der Originalfilm, und sie war bereits ein missbrauchendes Elternteil.Sie pufft Aschenputtel in einer verdrehten Kürbiskutsche mit Luzifer als menschlichem Fahrer und versucht, Luzifer dazu zu bringen, Aschenputtel zu töten. Besonders abscheulich, weil sie bis dahin damit zufrieden war, Cinderellas Leben zur Hölle zu machen. Sie hat auch Anastasia, die sich als Aschenputtel ausgibt, um den Prinzen zu täuschen. Falls es jemand nicht weiß, ist dies eine Vergewaltigung durch Täuschung... und im schlimmsten Fall versucht sie, eine ihrer eigenen Töchter aus Fleisch und Blut dafür zu benutzen, und genau dann, wenn Anastasia immer sympathischer wird. Schließlich verdient sich Tremaine selbst schließlich den Zorn des Königs und des Prinzen, was bedeutet, dass sie ihren bösen Plan ohne Grund weiter durchführt, außer um nicht nur Aschenputtel, sondern auch Anastasia zu trotzen.
    • Drizella ist hier auch am schlimmsten, sie wird zu einer großen Deadpan Snarker gegenüber den Unzulänglichkeiten ihrer Schwester und schlägt Tremaine sogar vor, dass sie schlagen Anastasia früh.
  • Nahm eine Stufe in Freundlichkeit: Anastasia. Während in Aschenputtel II sie ist schon nett, in diesem Film macht sie den ersten Schritt.
  • Hässlicher Kerl, heiße Frau : Der Film enthüllte die Mutter von Prince Charming, die ziemlich schön war, während der König immer noch gleich aussah.
  • Schurkenzusammenbruch: Lady Tremaine Ja wirklich beginnt ihre Coolness zu verlieren, wennAnastasia lehnt Prince Charming abund sie greift zuverwandelte die Wachen in Tiere, bevor sie den Zauberstab auf Anastasia richteten, was Cinderella, die von ihrer Ehrlichkeit erstaunt war, zwang, einzuschreiten, um sie zu beschützen.
  • Stimmen sind mental:Als Lady Tremaine Anastasia in einen Cinderella-Klon verwandelt, hören die Zuschauer, wie der Klon mit Anastasias Stimme spricht.
  • 'Gut gemacht, Sohn!' Kerl:Anastasia's Freudian Excuse in den Fortsetzungen.
  • Was, wenn? : In der ursprünglichen Werbekampagne wurde für den Film mit diesem Ansatz geworben Aschenputtel .
  • Warum eine Hochzeit verschwenden? :Die verkleidete Anastasia, die sagt: 'Ich tue nicht' und Aschenputtel, die die königliche Hochzeit abstürzt, ruinieren die Hochzeit zwischen Charming und einem falschen Aschenputtel. Sobald ihre Mutter besiegt ist, kehrt Anastasia ihre Verkleidung zur Erlösung um und das echte Aschenputtel nimmt ihren Platz ein.
  • Xenafifizierung: Aschenputtel. Es entspricht eher dem, was sie ursprünglich sein sollte. Walt Disney: Aschenputtel war hier praktischer [als Schneewittchen ]. Sie glaubte an Träume, gut, aber sie glaubte auch daran, etwas dagegen zu tun. Als der Zauberprinz nicht mitkam, ging sie direkt zum Palast und holte ihn!QuelleEine Folge von Die Fred-Waring-Show die am 18. März 1951 ausgestrahlt wurde und später in verschiedene Heimvideo-Veröffentlichungen von aufgenommen wurde Alice im Wunderland ( )
  • Du erinnerst mich an X: Anastasias schrecklicher Tanz erinnert den König an seine verstorbene Frau.



Interessante Artikel