Haupt Westernanimation Western-Animation / Jackie Chan-Abenteuer

Western-Animation / Jackie Chan-Abenteuer

  • Western Animation Jackie Chan Adventures

img/westernanimation/22/western-animation-jackie-chan-adventures.png 'Magie muss Magie besiegen.' - Onkel Werbung:

Der Abenteurer-Archäologe Jackie Chan hält sich für einen normalen, langweiligen Kerl, der mit seinem Onkel in einem Antiquitätenladen in San Francisco lebt und häufig auf Expeditionen für die örtliche Universität geschickt wird. Dies ändert sich in der ersten Episode, in der Jackie einen magischen Talisman zurückholt, der einzigartige und besondere Kräfte besitzt. Nachdem Jackie von Schergen der kriminellen Organisation The Dark Hand angegriffen wurde, wird er von einer Regierungsorganisation namens 'Section 13' kontaktiert, die von seinem alten Freund Captain Black angeführt wird. Abschnitt 13 ist eine Erweiterung von INTERPOL, die sich dem Umgang mit hyperkriminellen Elementen widmet, denen die normalen Behörden nicht gewachsen sind.

Abschnitt 13 unterstützt Jackie und den schrulligen „Onkel“ für ihr Wissen über antike Artefakte und Magie. Sie versuchen, der Dunklen Hand einen Schritt voraus zu sein, die Jackies Talisman nehmen und mit anderen vereinen wollen, um ein Set zu vervollständigen, das einen uralten Dämonendrachen namens Shendu aus Jahrhunderten der Gefangenschaft in einer Statue erweckt (Shendu hat ihnen einen versprochen -of-a-kind-Schätze).



Werbung:

Fügen Sie Jackies Nichte (technisch gesehen seine Cousine ersten Grades - einmal entfernt) Jade hinzu, die neu aus Hongkong angekommen ist, um ihn bei seinen Abenteuern zu begleiten. Sie werden stecken ihre Nase in alles und jedes, und weder Jackie noch Onkel können sie aufhalten.

Im Laufe der Serie wurde sie schließlich jede Saison mit einem Big Bad zur Routine suchen für eine Reihe von magischen Artefakten. Sie sind natürlich über die ganze Welt verstreut. Es gab jedoch eigenständige Episoden, die verstreut waren. Typischerweise endet Shendu oder mit Shendu verbundene Kräfte als primärer Mythenbogen. Weitere Verbündete finden sie im Luchador El Toro und dem Katzen-Einbrecher Viper. Die typische Episode beinhaltet, dass die Charaktere versuchen, das magische Artefakt zu lokalisieren und entweder seine einzigartige Kraft herauszufinden oder es zu neutralisieren, um Schaden zu vermeiden.



Executive Produziert von Jackie Chan und erstellt von John Rogers , Jackie Chan Abenteuer ist fraglich Chans erfolgreichster amerikanischer Versuch: Es lief fünf Staffeln, wenn auch mit Chan Not Quite Starring in der Titelrolle (er wurde von James Sie geäußert), mit gleichen Teilen Comedy und Action, die gesamte Show war sehr ähnlich wie eine animierte Jackie Chan Film. Er musste sich auch nicht mit einem englischsprachigen Schauspieler wie Chris Tucker oder Owen Wilson das Rampenlicht teilen, obwohl dieses Mal ein kleines Mädchen diese Rolle besetzte.

Werbung:

Die Show ist einer der wenigen Cartoons, die (teilweise) mit 30 FPS in der Übergangszeit von der auf Film gedrehten 24 FPS-Cel-Animation zur modernen digitalen 24 FPS-Animation animiert wurden. Hat auch eine Zusammenfassungsseite.


Diese Show bietet Beispiele für:

öffne/schließe alle Ordner A-B
  • Missbräuchliche Eltern: Heruntergespielt. Onkel behandelt Jackie ziemlich schlecht und zeigt wenig bis gar keine Sorge für alles, was sein Neffe durchmacht, aber dies begann anscheinend erst nach Jackies Kindheit. Er schlägt ihn auch oft, so wie ein Kampfkunstmeister seine Schüler korrigieren würde.
  • Abwesender Schauspieler: Jackie und Jade waren die einzigen Charaktere, die in jeder Episode auftraten.
    • Onkel war in Staffel 2 für drei Episoden abwesend.
  • Zufälliger Kuss: Tohru begrüßt Captain Black versehentlich mit einem dicken Kuss in der Weihnachtsepisode, da er seine Mutter erwartet hat. Schwarz: [etwas bitter] Das ist in Ordnung, Tohru; Ich werde oft mit älteren japanischen Frauen verwechselt.
  • Akrobatik: Tohru, wenn der Kaninchen-Talisman verwendet wird.
    • Tommy Chung von der Chan-Bande.
  • Action-Mädchen : Jade, etwas als Kind, definitiv als Erwachsener (mindestens 1. Version)
    • Ganz zu schweigen von Viper, der sexy weiblichen Classy Cat-Einbrecherin.
  • Anspielung auf den Schauspieler:
    • Jackie Chan, der in Staffel 5 das tierähnliche Erddämonen-Chi aufnimmt, kann als Hinweis darauf angesehen werden, dass der echte Chan die chinesische Stimme eines anderen, freundlicheren Tieres aus dem Jahr 1991 ist, das von Robby Benson in Amerika gesprochen wurde. Darüber hinaus war Chan auch die chinesische Singstimme des Tieres und das chinesische Gegenstück zu Peabo Bryson beim Singen des Titelthemas.
    • Captain Black wird von Clancy Brown gesprochen, der auch Lex Luthor in den DCAU-Cartoons spielte. Black und Luthor sind beide glatzköpfige Badasses mit ähnlichen Bariton-Stimmen; obwohl sie offensichtlich moralische Gegensätze sind, wobei Schwarz gut und Luthor böse ist.
  • Abenteurer-Archäologe: Manchmal abgewendet, wenn Jackie sich wie ein echter Archäologe benimmt. Er genießt diese seltenen Gelegenheiten.
  • Adventure Reuff: So mischt sich Jade normalerweise in jede Handlung ein. Dies passiert mindestens einmal in JEDER Folge und Jackie gibt auf, Jade zu sagen, dass sie sich aus Ärger heraushalten soll. ('Jade, was machst du da...warum frage ich?') Natürlich mischt sie sich nicht jedes Mal ein; ein oder zwei Mal blieb sie zurück... wenn die Gefahr viel zu groß war.
  • Freundlich Böse:
    • Tarakudo wird von den menschlichen Schergen besser gemocht als die anderen Big Bads, sowie einer der intelligenteren. Einige mögen ihn als Faux Affably Evil ansehen, da er im WesentlichenDurchführung eines Xanatos-Gambits, bei dem, selbst wenn seine Schergen keine der Masken einsammeln, die Dämonen trotzdem entfesselt werden, sobald die Helden alle neun Masken haben und sie am selben Ort aufbewahren.Bei aller Grausamkeit von Tarakudo wirkt sein umgängliches Verhalten jedoch aufrichtig. Er ist nicht verpflichtet, der Dunklen Hand ein wohlwollender Boss zu sein, dennoch ermutigt er seine Männer aktiv, sie aufzusuchen. Er nimmt auch ihre Fehler am Kinn, während Shendu oder Daolon Wong ihnen das Oberteil abblasen und sie oft foltern. Also während er es mit Sicherheit ist böse , seine Genialität ist nicht unbedingt Fassade, oder zumindest zeigt er sie nicht.
    • Auch Xiao Fung the Wind Demon fällt in diese Kategorie, zumindest mehr als die anderen Dämonen.
    • Das Dark Hand Enforcer Trio (Finn, Ratso und Chow) passt dies zu einem T. Großartige Freunde mit mindestens einem anständigen Maß an Freundlichkeit gegenüber ihren Gegnern. In der finalen Staffel kommen sie sogar zur Einsicht in ihren Irrtum und ziehen im Finale einen echten Heel??Face Turn.
  • Qual der Füße : Ein paar Mal. 'SCHREIE ADLERFÜSSE' [Füße werden von den Hörnern eines Kuhschädels gestochen] ' Weinende Welpenfüße! Weinende Welpenfüße! '
  • Alle Mythen sind wahr: Dies ist eine Welt voller magischer Objekte und Wesen, einschließlich Zauberer, Dämonenzauberer, Drachen , Oni , Schattengeister , Chi - Vampire , Trolle , Chupacabras usw.
    • Es ist im Zickzack, ob das Monster von Loch Ness existiert oder nicht. Jade wird in Schottland kurz im Dunkeln dafür verwechselt, und später beschwört sie es in einem Traum.
    • Während der Weihnachtsfolge wird enthüllt, dass die Zahnfee nicht existiert, obwohl der Weihnachtsmann es tut.
    • Außer dass Stonehenge magisch ist(es ist wirklich ein Landeplatz für fliegende Untertassen).
  • Alles Teil der Show: In der Episode 'Enter the Viper' denken die Leute, dass der Kampf auf dem aufblasbaren Schwimmer Teil der Unterhaltung der Parade ist.
  • Ihre gesamte Basis gehört uns:
    • In 'Queen of the Shadowkhan' übernimmt Jades titelgebende Superpowered Evil Side mit Hilfe des Shadowkhans die Kontrolle über Sektion 13.
    • In „The Powers Unleashed“ brechen sowohl die Dunkle Hand als auch Daolon Wong in Sektion 13 ein, um die Talismane zu stehlen.
    • In 'Re-Enter The Dragon' greift Shendu Sektion 13 an, um die Talisman-Kräfte von den Edlen Tieren zurückzuerobern.
    • In „Ninja Twilight“ übernimmt die entfesselte vereinte Macht der Shadowkhan-Stämme schnell die Kontrolle über Sektion 13.
    • In 'Black and White and Chi All Over' bricht Drago kurz in Sektion 13 ein, um das Dämonen-Chi zu stehlen, wird aber schnell abgewehrt.
    • In 'The Powers that Be - Part 2' schickt Drago die ermächtigte Ice Crew, um Sektion 13 anzugreifenund zerstöre es.
  • Alternative Geschichte : Die Show spielt anscheinend in einer Gegend, in der ein Dämonenzauberer im 12. Jahrhundert China regierte, Drachen einst eine reichliche Fauna der ostasiatischen Steppe waren und viele magische Artefakte verstreut sind. Obwohl es immer noch eine Maskerade zu geben scheint, da die meisten Menschen sich der Magie nicht bewusst sind oder dass all diese Folklore echt ist.
  • Immer chaotisch böse: Es überrascht nicht, dass alle Dämonen sehr düster sind, unabhängig von ihrem Herkunftsort.
  • Mehrdeutig Brown: Im Großen und Ganzen ist die Show SEHR multikulturell, mit Charakteren, die eindeutig asiatische, kaukasische und hispanische Alltäglichkeit sind. Das lässt Vipers braune Haut und Ratsos blassgrüne Haut etwas mehr hervortreten.
  • Amüsante Verletzungen: Jeder bekommt eine gesunde Dosis davon, sehr zu seinem Leidwesen, außer Jade und Onkel. Und selbst dann gibt es ein paar Momente, in denen sie diese auch bekommen.
    • Mit den Dark Chi Enforcers auf elf gebracht. Ihre Verletzungen werden normalerweise bereits zum Lachen gespielt, aber als Daolon Wong sie in unsterbliche Krieger verwandelte, pufften sie einfach weg, nachdem sie tödliche Verletzungen erlitten hatten, was es den Autoren ermöglichte, ihre bereits ausgeprägte Angewohnheit, in schmerzhafte Situationen zu geraten, indem sie sie durch humorvolle Vorfälle brachten das wäre normalerweise tödlich.
  • Anachronic Order: Staffel 2 hatte mehrere Episoden, die während eines Zeitraums in der ersten Staffel spielten (kein Rückblick oder ähnliches), die manchmal sogar erklärten, wie bestimmte Ereignisse so endeten. Insbesondere wurde eine Episode der ersten Staffel eröffnet, in der Jackie versuchte, den Schlangen-Talisman aus einem Museum zu holen. Eine Episode der zweiten Staffel, die direkt vor ihr spielt, zeigt, dass er sie ursprünglich in einer Höhle in Südamerika gefunden und an einen anderen Archäologen verloren hat, der sie dem Museum gespendet hat. Jackie beendet die Episode sogar und spricht darüber, wie viel einfacher es ist, einfach zum Museum zu laufen.
    • Wiederholungen der Serie haben diese Episoden an der richtigen Stelle platziert, entsprechend der Stelle, an der sie in die Handlung von Staffel 1 passen, wobei Staffel 2 mit dem Beginn des Dämonenportalbogens beginnt.
  • Und Wissen ist die halbe Miete: Nun, wenn Sie sowieso etwas über Jackie Chan wissen wollen, würde die reale Version davon die Fragen der Kinder beantworten, die sie eingeschickt hatten, gelesen von Stacie Chan, Jades Synchronsprecherin (und von absolut keine Beziehung zu Jackie Chan).
  • Ein Eismensch: Der Lotustempelwächter hat Eisstrahlen und kann eine Art abscheulicher Schneemann sein.
  • Animierendes Artefakt: Der Ratten-Talisman gewährt „Bewegung für die Bewegungslosen“ – wenn er an einer Statue befestigt wird, erwacht er mit den Erinnerungen und Kräften des Wesens, das er repräsentiert, zum Leben. The Big Bad von Staffel 1, Shendu, kann den Ratten-Talisman verwenden, um sein Statuengefängnis in seinen ursprünglichen Körper zu verwandeln, ohne den Zauber, der ihn einsperrt, brechen zu müssen. In einer Episode, in der Jackie in eine Puppe verwandelt wird, wird der Ratten-Talisman verwendet, damit er seinen Puppenkörper animieren und kontrollieren kann.
  • Animation Bump : Die vierte Staffel hat im Vergleich zur zweiten und dritten Staffel spürbar flüssigere Charakterbewegungen, eher auf dem Niveau der ersten Staffel. Es gibt längere Strecken mit ausgeprägteren Kampfkünsten als allgemeinere Aktionen und Speed ​​Lines .
  • Anime-Haare : Onkel, Jackie, Jade, je nach Art der Episode.
  • Animesque: Nicht so viel wie sagen, Teen Titans , aber mit dem Monkey Talisman, ja.
  • Eine andere Dimension: Die Show untersucht dies ein paar Mal im Stil von Buffy die Vampirjägerin . Da sind Shendus extradimensionale Drachendiener, das Schattenreich, in dem die Schattenkhan wohnen, die Unterwelt, in der die Dämonenzauberer eingesperrt sind, und auch diese Amphibien-Kreatur, die dachte, Jade wäre Mittagessen.
  • Alles außer das! : „Äh. Bayern...'
    • Wird auch ein paar Mal im Sinne der Folter verwendet (z. B. vom Affenkönig).
    • Tarakudo mit Zwiebeln.
  • Apokalypse wie:
    • Im Finale von Staffel 1 besteht Shendus böser Plan darin, der Welt insgesamt etwas zuzufügen, was wahrscheinlich eine Klasse 1 wäre: Er beabsichtigt, eine Armee von Drachen aus einer anderen Dimension zu beschwören und sie zu nutzen, um zerstören (nicht regieren) ganz Asien.
    • In Staffel 2 wollen jedoch alle Dämonenzauberer einzeln die Welt übernehmen, nachdem sie befreit wurden; Bai Tza und Tchang Zu drohen beide jeweils damit, Los Angeles und San Francisco eine Klasse 0 aufzuerlegen und dann die Ruinen zur Grundlage ihrer neuen Königreiche zu machen. Tso Lan droht jedoch, eine Klasse 4 - 5 auf der Wie-Skala zu verursachen, da er den Mond aus der Umlaufbahn ziehen und alle Ökosysteme der Erde als feindliches Terraforming zerstören will.
    • In Staffel 4 drohen Tarakudo und seine Oni-Generäle mit ihrer vereinten Kraft, dem Planeten die Nacht, die niemals endet, zuzufügen. Obwohl die Show es nie erwähnt, würde der Mangel an Sonnenlicht wahrscheinlich eine Klasse 5-6 verursachen, wenn wir es in Bezug auf Fridge Horror betrachten.
    • In Staffel 5 will Drago die Hölle auf Erden bringen. In seinem Storyboarding the Apocalypse sieht es so aus, als ob die Menschen eine Klasse 2 erleiden, aber da im Storyboard der Mond ist in zwei gebrochen und extradimensionale Dämonen umherstreifen, wird es logischerweise wahrscheinlich eine Klasse 4 für die Biosphäre der Erde sein.
  • Entschuldigender Angreifer: Jackie, ständig (es sieht manchmal so aus, als würde er versuchen, seinen Gegner zu babysitten). „Kämpfen ist nicht schön“ schließlich.
  • Angewandte Mathematik: Jade verweist auf die Kombination des Hahn-Talismans und des Kaninchen-Talismans, um zu fliegen, indem er sagt: 'Levitation + Geschwindigkeit = Flug'.
  • Willkürliche Skepsis: In 'The Demon Beneath My Wings' glaubt Jade nicht an Geister, obwohl sie von Dämonen weiß. Aber natürlich stellt sich heraus, dass die Villa, die sie besucht, tatsächlich von wütenden Geistern heimgesucht wird.
  • Art Evolution : Insbesondere gibt es einen Art Shift (einschließlich visueller Reaktionen) in Episode 9, Staffel 1 und der Chupacabra-Episode (die Schreibweise scheint auch für diese anders zu sein).
    • Eine dauerhaftere erscheint in Episode 5 von Staffel 4 und bleibt für einige weitere Episoden.
  • Künstlerische Lizenz ?? Biologie: Als Jackie in ein Känguru verwandelt wird, hat 'er' einen Beutel. Es sei denn, Jade dachte an die Beutel und verwandelte ihn aus Versehen in eine Frau.
    • Und dann in der Episode, in der Jade mit den Kräften aller Talismane durchdrungen ist, verwandelt sie sich kurz in einen Löwen mit einer Mähne.
  • Künstlerische Lizenz ?? Physik: Ein Großteil von 'Shanghai Moon', der zweiten Staffelepisode mit Tso Lan, dem Monddämon, fällt darunter, da die Episode im Weltraum spielt. Besonders kreative Anwendungen sind:
    • Die gesamte Dunkle Hand, Jackie, Tohru und Jade—a kleines Kind – sich sofort daran zu gewöhnen, im Weltraum zu sein, ohne körperliche Nachteile (oder sogar leichte Reisekrankheit). Dieser wird von Ratso im Lampenschirm gehalten, der fragt: 'Brauchen wir nicht, äh, Astronautentraining?' bevor die Mission beginnt.
    • Jackie hält sich an der Außenseite eines Raketenschiffs fest, während es die Atmosphäre durchbricht, und schafft es dann, die riesige Struktur hinauf zum Shuttle im Inneren zu klettern. Es wird gezeigt, dass sich das Shuttle im Weltraum befindet (oder sehr nahe der Spitze der Erdatmosphäre, wo es praktisch ist keine Atmosphäre), aber Jackie wird nur vorübergehend kurzatmig, bevor sie sie betritt.
    • Jackie entfernt seinen Luftschlauch auf dem Mond, um die Lotuskapsel freizugeben, die er benötigt, um Tso Lan zu verbannen, und ersetzt ihn dann schnell.
  • Solange es das Böse gibt: Ein wiederkehrendes Thema der Serie ist das universelle Gleichgewicht von Yin und Yang. Daher wird es immer ein großes Übel geben, das Vakuum zu füllen, das durch die Niederlage oder Zerstörung des Vorhergehenden hinterlassen wurde. Sie können kein großes Übel töten, ohne dass ein anderes an seine Stelle tritt. Das Beste, auf das Sie hoffen können, ist Sealed Evil in a Can.
  • Wie Sie wissen: Die zweite Staffel stützte sich stark darauf, um zu erklären, warum Shendu/Valmont die Pan'Ku-Box nicht einfach alleine verwenden konnten, um die Dämonenportale zu öffnen (sie wurde aus guter Magie geschmiedet, daher tut es beiden weh, wenn sie berühre es). In fast jeder Episode des Arcs versucht Valmont, irgendwie mit der Kiste umzugehen, nur damit Shendu ihn laut daran erinnert, dass 'Ich kann gute Magie nicht BERÜHREN!'
  • Asiatische Unhöflichkeit: Onkel Chan, dessen Mürrigkeit von Tohrus Mutter konkurriert wird. Die beiden kombinieren dies auch mit Screw Politeness, I'm a Senior! .
  • Seitenblick: Jackie, nachdem Jade innerhalb von Sekunden einen Talisman gefunden hat.
  • Atlantis: Erscheint für alle fünf Sekunden - Bai Tza regierte es, aber jetzt ist es nur eine unbewohnte Ruine. Sie plante dann, San Francisco zu überfluten, um eine neue Unterwasserhauptstadt zu schaffen.
  • Angriff des 50-Fuß-Was auch immer: Erstens, wenn Jades Erwachsenwerden-Zauber sie buchstäblich 'erwachsen' macht. Dann, wann immer sich die Guten mit Po Kong, dem Bergdämon, auseinandersetzen mussten. Später, als Tohru mit dem Chi des besagten Dämons infundiert wurde, was ihn zu einem massiven Essrausch veranlasste. Zu guter Letzt der massive Schatten-fressende Shadowkhan, der Hunderte von Schatten gefressen und viel größer geworden war als seine winzigen Geschwister.
  • Autor Avatar: In der Eröffnung wurde offensichtlich deutlich, dass Jackie Chan am offensichtlichsten eine animierte Version von Jackie Chan ist.
  • Ax-Crazy: Monkey King ist das herausragende Beispiel in der Serie.
    • Um es in die richtige Perspektive zu rücken, er ist der Genie gemischt mit The Joker. Wenn das keinen Terror erzeugt, tut es nichts. Aber sein Verlangen nach Komik und dem letzten Lachen wirkt manchmal gegen ihn.
  • Back-to-Back Badasses : In Der Tiger und die Pussycat , Jackie wird in zwei Teile geteilt und macht das mit sich selbst ... irgendwie. Onkel und Tohrus Mutter tun es, wenn sie gegen Mob-Schläger kämpfen.
  • Badass and Child Duo: Jackie und Jade, El Toro und Paco und manchmal Tohru und Jade.
  • Bad Boss: Alle großen Bösen behandeln The Dark Hand eher schlecht.
    • Shendu spie Feuer auf Tohru, der mit Öl bedeckt war. Gut, dass er ausgewichen ist.
      • Im Gegenzug leidet Shendu unter seinen Geschwistern, weil sie der Dämonen-Unterwelt entkommen sind und seine Zeit damit verbracht haben, Asien zu regieren, anstatt sie freizulassen.
    • Daolong Wong ist ein wichtiger, wenn man bedenkt, dass er Finn, Ratso und Chow gegen ihren Willen in seine neuen Dark-Chi-Krieger verwandelt und sie entweder verbal bestraft oder ihnen schmerzhafte dunkle Magie zufügt, während er sie mit den Namen seiner alten Krieger anspricht. Finden: Ich bin Finn, er ist Ratso und das ist Chow. Würde es dich umbringen, unsere Namen zu erfahren?
      Chow: Wenigstens hat Valmont sich die Mühe gemacht, sich unsere Namen zu merken!
    • Wie Vater wie Sohn, ist die perfekte Art, Drago zu beschreiben oder wie Chow und Finn es ausdrücken: Chow: Dieses Kind ist schlimmer als sein alter Herr!
      Ratso: Aber er sieht so friedlich aus.
      Finden: Das gilt auch für Kobras, kurz bevor sie zuschlagen.
    • Nicht einmal Tarakudo war gegen diese Trope immun, obwohl er der nachsichtigste der großen Bösen war, als er Chow und Ratso in Halloween-Dekorationen gefangen hielt, weil sie eine weitere Oni-Maske an Jackie verloren und Chow seines Schattens beraubt hatten und Hak Foos Shadowkhan Chows Schatten fressen ließ in einem tiefen Schlaf.
    • Nicht schurkisches Beispiel: Wesley Rank, ein selbsternannter Archäologe, behandelt seinen Kameramann Deino Stephenson ziemlich schäbig und kennt nicht einmal seinen Namen.
  • Badass rühmen sich:
    • Hak Foo darüber, warum er die Talismane nicht braucht: Hak Foo: Das Pferd der Heilung? Ich bin nicht leicht zu verletzen. Der Hahn zum Schweben? Ich fliege schon. Der Hund für die Unsterblichkeit? Es gibt keinen lebenden Mann, der mich besiegen kann!
    • In Staffel 2, Episode 2 stehen Jackie und Captain Black einer Armee von Shadowkahn gegenüber. Schwarz: Ich nehme den Kerl im Ninja-Anzug.
    • Als er zum ersten Mal auftaucht, stellt sich Hak Foo Jackie vor. Hak Foo: Ich bin der letzte Mann, den Sie jemals sehen werden.
    • Shendu gibt einen, als Jade ihn zum ersten Mal in Projekt A für Astral trifft. Jade: Whoa! Was bist du?
      Shendu: Alles, was Sie fürchten werden!
    • Und später, als er sich Jackie endlich zeigt. Shendu: Ich bin der Hüter der Talismane. Ich bin die Apokalypse, von der die Legende spricht. Und ich bin ein für alle Mal, IHR HERSTELLER!
  • Badass-Normal:
    • Jackie erweist sich gegen normale Menschen als effektiv und ist sogar in der Lage, übermenschliche Dämonen kompetent zu bekämpfen, oft ohne Hilfe der machtgebenden Plot Coupons der Show. Dann wieder, er ist Jackie Chan.
    • Captain Black ist ein weiteres Beispiel - als er vom Tiger Talisman in zwei Teile geteilt wurde, zeigte sich, dass er keine 'schwache', pazifistische oder widerlich gute Seite hatte. Die beiden Hälften von Captain Black sind Badass und ... Badass.
    • Die meisten der menschlichen Besetzung werden, wenn sie eine Chance bekommen, die Fähigkeit demonstrieren, ohne den Einsatz von magischen Kräften zu kämpfen und zu überleben.
  • Badass Teacher: Miss Hartman, Jades Grundschullehrerin, bekommt in der fünften Staffel eine Episode, in der sie sich leicht qualifiziert. Sie beginnt damit, dass sie Drago angreift, um ihn von Jade wegzubekommen; Sicher, sie war zu dieser Zeit vom Chi des Himmelsdämons durchdrungen, aber das war sie eindeutig nicht bewusst davon bis nach dem die Tatsache. Sie fährt dann damit fort, den Rest der Episode damit zu verbringen, alles Feindselige in Sichtweite niederzuschlagen, um Jade zu beschützen, wobei sie nur wenige Augenblicke Hilfe von anderen Charakteren bekommt. Dämonen-Chi hin oder her, für eine Frau mittleren Alters ohne bekannte Kampferfahrung außer dem „Umgang mit widerspenstigen Schülern“, war das ziemlich beeindruckend.
  • Balance zwischen Gut und Böse: Onkel erklärte, dass Shendu deshalb in einer Dose versiegelt wurde zuerst Ort - ihn zu zerstören, schuf ein Vakuum, das schnell von bisher unbekannten (möglicherweise noch stärkeren oder zahlreicheren) Übeln gefüllt wurde. Im weiteren Verlauf der Serie verläuft diese Trope jedoch im Zickzack.
    • Die zweite Staffel beweist, dass er Recht hat: Shendu zu zerstören bringt ihn in eine Position, in der er seine sieben Geschwister aus ihren Dosen befreien kann. Wenn er einfach wieder versiegelt würde, könnte er dies nicht tun und das Gleichgewicht wäre gewahrt. Es wird angedeutet, dass die Leere in den Reihen der Dunkelheit, die durch seinen Tod verursacht wurde, ihre Freilassung sehr erleichtert hat.
    • Der Ärger mit Daolon Wong hatte nichts mit Shendu zu tun, bis er Shendu zurückbrachte. Es sei denn, Sie erkennen, dass der dunkle Chi-Zauberer wahrscheinlich versucht hat, die Leere auszunutzen, um Böses zu verbreiten.
    • Staffel 4 hatte eine größere Bedrohung als Shendu; Tarakudo, dessen Ziel es war, die Welt zu erobern, aber er tauchte auf nach dem Shendu wurde endlich wieder versiegelt. (Er und seine Truppen waren versiegelt, aber versehentlich freigelassen worden.)
    • Drago, der in der letzten Episode mit all den dämonischen Kräften verstärkt wurde, erweist sich als mehr als gewachsen für einen Grundlinien-Shendu, aber als Shendu seine Talisman-Kräfte zurück hat, erweist er sich als mehr als gewachsen.
  • Baleful Polymorph: Dies passiert den Charakteren während der gesamten Serie ziemlich häufig. Die Liste ist endlos.
    • Mal sehen, Jackie wurde in mehrere Dinge verwandelt, darunter ein Yak, ein Känguru mit Beutel, obwohl er männlich ist, eine Holzpuppe und ein Erddämon.
    • Die Vollstrecker wurden gewaltsam in Daolon Wongs neue Dark Chi Warriors verwandelt, nachdem seine alten in Staffel 3 versiegelt wurden.
    • Eine Episode der dritten Staffel beginnt damit, dass Daolon Valmont in ein Kind verwandelt, nachdem dieser verlangt hatte, die Vollstrecker zurück zu haben. Ich frage mich, warum er das seinen aktiven Feinden wie Jackie, Onkel oder Tohru nie angetan hat.
  • Bannungsritual: In Staffel 2 mussten die Helden für jeden der Dämonenzauberer ein eigenes Bannungsritual finden.
  • Bavarian Fire Drill: Jade brilliert darin, besonders in der Hollywood-Folge. Dieser war auch voller 'Wie machst du das?!'
  • Berserker-Knopf: Die Episode Dragon Talisman dreht sich um diese Trope.
    • Besonders der Berserker Button von Jackie, Jade und Valmont, die alle miteinander verwandt sind.
    • Leg dich nicht mit El Toros Maske an.
    • Und ich bin NICHT eine Garnele!
  • Großes Übel:
    • Der Dämonenzauberer des Feuers, Shendu. Ein mächtiger dämonischer Drache, der vor Jahrhunderten in eine Statue verwandelt wurde. Obwohl sie den größten Teil der Serie entweder in einer Dose oder 'tot' verbracht haben; von Anfang bis Ende ist er der gefährlichste Gegner, dem das J-Team je gegenübersteht. Es gibt auch Valmont, das diabolische Mastermind der Dunklen Hand.
    • Andere übernehmen eine Rolle als Big Bad für ihre jeweilige Saison: Dark Chi-Zauberer Daolon Wong, König des Shadowkhan Tarakudo und Shendus Sohn Drago.
  • Großes Nein!' : Shendu und seine Familie sind die größten Täter. Lampenschirm von Jade, wenn sie den Erddämon verbannen. Jade: Hier kommt mein Lieblingsteil. [Mäulern mit ihm] NOOOO!
  • Große, verkorkste Familie: Die Dämonenzauberer, zusammen mit Shendus Sohn Drago. Shendu beschimpft Drago dafür, dass er sich mit der Welt seines Vaters beschäftigt hat, während Drago sich beschwert, dass Shendu ihm nie Aufmerksamkeit geschenkt hat, weil er zu beschäftigt war, Zauberer zu bekämpfen.
  • Bishounen: Valmont.
  • Bizarchitektur: Viele, insbesondere der Lotustempel, der mit einem Escher-Zimmer ausgestattet ist.
  • Schwarz-Weiß-Moral: Die Chans und ihre Freunde kämpfen immer gegen die Mächte der Dunkelheit. Alle Schurken sind die Standardvariante von Take Over the World, und alle Dämonen scheinen Always Chaotic Evil zu sein. Onkel unterscheidet auch zwischen guter und schlechter Chi-Magie.
  • Eine Himbeere blasen: Jade tut dies gelegentlich, auch gegenüber dem Affenkönig, wenn er erklärt, dass er nie als Marionette zurückkehren wird, nur damit Jackie wieder normal wird. Später, in der Episode, in der sie mit den Kräften der 12 Talismane durchdrungen wurde, enthalten ihre Himbeeren vorübergehend die Kraft der Drachenexplosion. Jade: [mit dem Ton eines, der entdeckt hat, dass die Welt aus Schokolade besteht] Meine Zunge ist Drachenexplosion!
  • Körperschrecken:
    • Daolon Wong verwandelt die Dark Hand Enforcer in seine neuen Dark Chi Warriors und gibt ihnen rotes Haar (außer Ratso, der kahl wird), orangefarbene Haut, schwarze Lederhaut in ihren Augen und spitze Ohren. Sie mögen ihre neuen Auftritte nicht sehr.
    • Die Oni-Masken lassen die Gesichter der Träger (und manchmal ihr ganzer Körper) wie das des Oni-Dämons aussehen, der sie besitzt.
    • Jeder, der das Chi eines Dämonenzauberers absorbiert, verwandelt sich und erhält das Aussehen und die Fähigkeiten dieses Dämons.
  • Körperabwischen:
  • Bond, James Bond: Auf diese Weise stellt sich Jackie Origami vor. Origami verbringt den Rest der Episode damit, ihn 'Chan Jackie Chan' zu nennen.
  • Buchstützen :
    • Eine Art; in der ersten Episode kämpft Jackie auf einem Spielplatz gegen die Vollstrecker der Dunklen Hand, die über High-Tech-Waffen verfügen; in der dritten Staffel kämpft er auf einem Spielplatz gegen die mit Dark Chi behandelten Vollstrecker, die über neue magische Waffen und Kräfte verfügen.
    • Zellen bei der Arbeit rote Blutkörperchen
    • Noch besser, in der ersten Episode der fünften Staffel kämpft Jackie zusammen mit einer extrem gasbeladenen Jade gegen die Vollstrecker der Dunklen Hand, diesmal mit Feuerkräften von Drago ... auf einem Spielplatz.
  • Boxing Kangaroo: Jackie wird einer während der Monkey Talisman-Episode
  • Gehirngewaschen und verrückt: Dies ist vorübergehend jedem Hauptcharakter außer Viper passiert, mindestens einmal, einige mehr als einmal, im Allgemeinen aufgrund einer Art dämonischer Besessenheit oder eines dunklen Chi-Fluches. Darüber hinaus tun Tarakudo und die Oni dies ganz natürlich – jeder Held, der eine der Masken aufsetzt (oder ihr Symbol trägt), wird dies irgendwann werden.
    • Jackie wurde in 'Demon World (Teil 1)' von Shendu besessen.
    • Jade war in 'Project A For Astral' von Shendu besessen und trug das Tarakudo-Tattoo in 'Queen of the Shadowkhan'.
    • Onkel wurde in 'Chi of the Vampire' in einen Vampirsklaven von Jianghsi verwandelt.
    • Tohru verlor sein Gedächtnis und wurde in „Tohru Who?“ zu Valmonts Enforcer und bekam auch das Tarakudo-Tattoo in „Ninja Twilight“.
    • El Toro wurde in 'Der Fluch von El Chupacabra' in einen Chupacabra verwandelt.
    • Oni-Masken wurden von Captain Black in 'Black Magic', Paco in 'Fright Fight Night' und sogar Scruffy, dem Hund in 'The Amazing T-Troop' getragen.
  • Bratty Half-Pint: Jade ziemlich oft, aber erträglicher als die meisten anderen.
  • Atemwaffe: Sowohl Shendu als auch sein Sohn Drago haben die Macht, Feuer zu spucken (wobei Dragos Version mächtiger ist). Darüber hinaus war Xu Lin in der Episode 'Der Lotustempel' der zweiten Staffel des Tages im besagten Tempel gefangen, was sie mit der Macht verfluchte, sich in ein Monster zu verwandeln, dessen Grundangriff ein extrem mächtiger Eisatem war.
  • Ziegelwitz:
    • In der Affen-Talisman-Episode schreit Jade (im Affen) um Hilfe. Mehrere aus dem Rudel in der Nähe eilen ihr zu Hilfe ... darunter eine Giraffe, die ein Affe war, den sie mit dem Talisman verändert hat.
    • In einer frühen Episode witzelt Jackie, dass Tohru gerne in Sektion 13 arbeiten würde, da jeden Donnerstag Donut Day ist. Wenn Tohru seine Ferse zieht? Face Turn fragt Captain Black, warum er ihnen helfen würde. Tohru antwortet: 'Mir wurde gesagt, dass Abschnitt 13 donnerstags Donuts serviert.'
  • Brauttragen: Da sie nur 3 Fuß groß ist, bekam Jade diese häufig, nicht nur von Jackie, sondern auch einige der größeren Schläger konnten dies nur mit ihr tun ◊.
  • Britische königliche Garde: Jade versucht einmal, die Aufmerksamkeit einer königlichen Garde (die die nächste Autoritätsperson ist) auf sich zu ziehen, um den Angriff der Magister zu melden, scheitert jedoch.
  • British Stuffiness: Valmont ist ein Paradebeispiel.
  • Gebrochene Maskerade:
    • Auf minimalem Niveau. In Staffel 1 war Captain Black The Scully, die sich weigerte zu glauben, dass etwas Übernatürliches vor sich ging. Als Shendu geweckt wird, sieht Black ihn in voller Sicht und ändert sofort seine Geschichte. In Staffel 2 zum Lachen gespielt, wo er anfängt, alles zu glauben, was mit Dämonen und Magie zu tun hat, und wenn seine Vorgesetzten ihm nicht glauben, wird er zu allen möglichen Psychologen geschickt.
    Kapitän Schwarz: [wird ein Rorschach-Tintenkleckstest gezeigt] Dämon. Ich sehe einen Dämon.
    Therapeut: [zeigt einen weiteren Tintenfleck] Und das hier?
    Kapitän Schwarz: Socken. Getragen von einem wirklich großen Dämon.
    • Schließlich endet das Große Finale mit einem massiven königlichen Grollen, in dem San Francisco gut verwüstet ist, also macht Black eine beiläufige Bemerkung über die Evakuierung der Stadt wegen einer Bedrohung durch einen Meteoritenschauer, aber es wird impliziert, dass sie wirklich keine Plausible Deniability für sich beanspruchen können Dies, was möglicherweise zu The Unmasqued World führt.
  • Zu Badass gebracht: Im Finale der vierten Staffel verwendet Onkel einen Zauberspruch, um Tarakudo wieder in seine ursprüngliche Form zurückzubringen, wodurch alle seine Kräfte entfernt werden und er sich ausschließlich auf Kampfkünste verlassen muss. Trotzdem gelang es ihm, Jackie, Viper und El Toro einen brutalen Schlag zu verpassen.
CD
  • Zurückrufen :
    • Als Jackie zum ersten Mal in Sektion 13 kommt, ist es bei der versteckten Telefonzelle. Einen Moment später taucht Schwarz auf; Kapitän Schwarz: Habe versucht dich zu warnen.
      Jackie: Wie bist du hier runtergekommen?
      Kapitän Schwarz: Die Treppe.
    • Dann, in derselben Episode, schafft es Jade, sich in Sektion 13 einzuschleichen, um Jackie zu „retten“. Kapitän Schwarz: Junge Dame, wie sind Sie hier reingekommen?
      Jade: Die Treppe.
  • Rufweiterleitung: Während einer Rückblende erwähnt Jackie die Schwierigkeiten, die er hatte, den Schlangen-Talisman zu finden. 'Man könnte meinen, es sei unsichtbar.'
    • Eines taucht recht früh in der ersten Staffel auf, Trainee Goon: Warum lassen wir Chan nicht einfach mit dem (Ochsen-)Talisman da raus und nehmen ihn ihm einfach weg, wenn er aussteigt?
      Finn: Hör zu, Neuer, wir wissen nicht, welche Kräfte dieser Ochsen-Talisman haben könnte. Chan könnte mit Laseraugen 15 Meter groß herauskommen.
    • Ratet mal, welche Talismankraft das Schwein hat?
    • In 'The Good, The Bad, The Blind, The Deaf And The Mute', als Jackie, Jade und Tohru stumm, taub und blind werden, hält Jade Onkel für den Stummen. Onkel wird in „Mirror, Mirror“ stumm.
  • Calling the Old Man Out: Jackies dunkle Seite in 'Viva Las Jackies' beleidigt Onkel, der schreit, weil er keinen Aalspeichel hat, indem er sagt, er solle seine Zunge aus dem Mund ziehen und seine Spucke auswringen, was Onkel, als er das hört, sagt 'Du nennst Onkel einen Aal!'
  • Calling Your Attacks: Bösewicht Hak Foo parodiert dies. Er nennt die meisten seiner Angriffe, aber manchmal beschreibt er nur, was er tut. Als er zum Beispiel herausfindet, dass sein Shadowkhan-Stamm in seiner ursprünglichen Form grenzwertig nutzlos ist, drückt er seine Wut aus: 'Angry Demon entschädigt für minderwertige Ninja-Armee!'
    • Als er One-Winged Angel wurde, bekamen auch seine gerufenen Angriffe ein Upgrade. 'Tornado Decimates Trailer Park' und 'Meteor Brings Mass Extinction'.
    • Als er Jackie in Raumanzügen bekämpfte, verlangsamte die Schwerelosigkeit ihre Bewegungen. 'TIGER SUCHT... durch Pudding?' Dann ändert er ihren Namen in 'Faultier Kick...turtle Fist'.
    • 'Fliegender Affe schnappt Zauberkiste!' Wie sich herausstellte, rief er keinen Angriff aus. Das ist tatsächlich passiert.
  • Kann nur die Augen bewegen: In „Little Valmont, Big Jade“ versuchen Onkel und Daolon Wong, sich gegenseitig magisch zu lähmen. Beide sind am Ende steif gefroren ... während Giant-Jade direkt über ihnen gegen Wongs riesigen Oger kämpft.
  • Kartentragender Bösewicht : Viele der Magie verwendenden Bösewichte haben Schattierungen davon, aber keiner mehr als Daolon Wong, dessen erklärtes Lebensziel es ist, so viel Böses wie möglich zu verbreiten, damit die Mächte der Dunkelheit alles beherrschen können (zu schade für ihn das Strom Mächte der Finsternis sind viel egoistischer als er und kümmern sich nicht darum).
  • Das Gegenmittel tragen: Nachdem er Jackie magisch vergiftet hat, verspottet Valmont ihn, weil er glaubt, er wäre dumm genug, dies zu tun (die Vollstrecker bringen eine Phiole mit, um zu beweisen, dass es funktioniert, wenn Jade später einen Handel arrangiert).
  • Cassandra Truth: Erwarten Sie nicht, dass zuerst jemand glaubt, dass Sie auf Magie gestoßen sind. Es dauert eine Weile, bis Captain Black von Sektion 13 das in den Griff bekommt.
  • Katzenmädchen : Jade wird in der Episode 'Enter the Cat' wegen der Wirkung einer Katzenstatue kurz zu einer. Valmont wird auch ein Cat-Guy.
  • Schlagwort: Diese Show ist vollgepackt mit einer Menge davon.
    • Jackie:
      • ' Schlechter Tag! Schlechter Tag! Schlechter Tag! “ Jackies übliche Reaktion auf Ereignisse in der Handlung.
      • „Das ist verrückt, Jade. Du bist verrückt!' in Staffel 1 und 2.
      • 'Das kann doch nicht wahr sein.'
      • „Jade, bleib hier. '
      • 'Jade, wie machst du das?' / 'Wie macht sie das?'
      • ' ENTSCHULDIGUNG, ICH BRINGE ES SPÄTER ZURÜCK, DANKE UUUUU! ' Das sagt Jackie, wenn etwas zum Wohle der Welt gestohlen werden muss.
      • 'Es gehört in ein Museum.' Was ist natürlich a Ausrufe zu einigen anderen Serien über einen Abenteurer-Archäologen.
      • 'Ich bin kein Geheimagent, ich bin Archäologe.'
    • Jade:
      • 'Hallo, Jackie!' Immer wenn Jade aus dem Nichts auftaucht, nachdem sie der Gruppe aus dem Off gefolgt ist.
      • 'Geh Jackie!'
      • 'Äh!' und 'Tch!' grenzt daran, Jades Verbal Tic zu sein.
      • 'Jackieeee!'
    • Onkel:
      • ' Eine Sache noch !' Onkels am häufigsten verwendeter Satz. Irgendwann gab es eine Stupid Statement Dance Mix-Version, die von WB produziert wurde.
      • 'AIYAAAH!' wird verwendet, wenn etwas schief geht.
      • 'Yu Mo Gwai Gui Fai Di Zao!' (Kantonesisch für 'Böse Dämonen und bösartige Geister, sei weg!'). Dies ist der häufigste Zauberspruch des Onkels; Es spielt keine Rolle, wofür der Zauberspruch verwendet wird, dies sind die verwendeten Wörter.
      • 'Magie muss Magie besiegen!'
      • 'Wir müssen forschen!'
      • 'Du willst ein Stück Onkel?'
      • „Du willst, dass Onkel X macht? Ja Nein? Dann lass Onkel in Ruhe arbeiten!'
      • 'Später reden!'
      • 'Jackieeee!'
    • Tohru:
      • 'NYAR!'
      • 'Ich hasse Fisch.'
      • '[Übergebe] den Talisman', als er für die Dunkle Hand arbeitete.
    • Kapitän Black: 'Whoa, Nelly!'
    • Der Stier:
      • 'Es tut uns leid!'
      • 'El Toro Fuerte nimmt nie seine Maske ab!'
    • Paco: 'El Toro ist der Größte!'
    • Tohrus Mutter bezeichnet Onkel oft als „Geißbock“.
    • Super Elch:
      • 'Ja-ja-ja-ja-ja, GEWEIHAKTION!'
      • 'Das Böse auf freiem Fuß, du willst dich nicht mit Super Moose anlegen!'
    • Chow: 'Süß!'
    • Finden Sie: 'Scooore!'
    • Ratso: 'Whoa.'
    • Hak Foo: 'Wütende Krähe flieht!'
    • Shendu: 'NOOOOOO! Nicht noch einmal !'
    • Tarakudo: (mit einer Zwiebel schlagen) 'MEINE AUGEN! MEINE AUGEN!'
  • Promi-Paradoxon: In der Folge 'And He Does His Own Stunts' gehen Jackie und Co nach Hollywood. Natürlich existiert der Schauspieler Jackie Chan nicht und dies wird von Leuten bestätigt, die fragen 'Wer ist Jackie Chan?' Sobald Jackie von einem Studio gefunden wird und Hilarity Ensues, behauptet ein heißer Regisseur, dass es in Hollywood nie eine Jackie Chan geben wird.
  • Celebrity Toons : Nicht ganz in der Hauptrolle, ungeachtet eines der besten Beispiele dafür.
  • Charakterentwicklung: Tohru zeigt dies über die Jahreszeiten hinweg deutlich. Als wir ihn zum ersten Mal treffen, ist er der Brute unter Valmont und hat es sich zur Aufgabe gemacht, Jackie und seine Familie zu eliminieren, wenn sie sich treffen, ganz zu schweigen davon, dass er bereit ist, seinem zukünftigen besten Freund den Magen aufzuschneiden. Dann, nach seinem Heel??Face Turn, wird er der Lehrling von Onkel, dem Big Guy, und treuer Freund von Jackie und ein bester Freund von Jade. Und in den folgenden Jahreszeiten wird er in seinem Wissen über die Chi-Magie langsam mächtiger, bevor er im großen Finale ein vollwertiger Chi-Zauberer wird.
  • Charakterisierung marschiert weiter: In der ersten Episode ist Jackie sauer, weil die Enforcer ihn und Onkel bedrohen, und jagt ihnen nach, um einen Kampf auf einem Spielplatz anzuzetteln. Spätere Episoden machen ihn viel mehr zu einem kriegerischen Pazifisten.
  • Charles Atlas Superpower: In einer Episode kämpfte Jade gegen die Klonversion für sich selbst und kletterte eine Wand fast 20 Fuß in die Luft bevor sie ihren Klon tritt und sie effektiv KO schlägt.
    • In der gleichen Episode oben nahm Jackie an einer Iron Fist-Herausforderung teil und zugeschlagen mit bloßen Händen durch sieben dicke Steinplatten. Er verlor den Wettbewerb und hatte am Ende seine Hände bandagiert, aber es war immer noch eine coole Leistung.
  • Chaste Toons: Jackie Chan lebt zusammen mit seinem Onkel, seiner Nichte Jade, und wird später von ihrem neuen Freund Tohru begleitet. Wir sehen Jades Eltern ein paar Mal, aber wie genau sie mit Jackie und Onkel verwandt sind, wird nie vollständig erklärt. Siehe auch Kein Umarmen, kein Küssen .
  • Tschechows Bumerang: Die Talismane werden auch nach Abschluss ihres Handlungsbogens immer wieder verwendet. In Anbetracht ihrer Kräfte und des Fehlens von Nebenwirkungen sind sie als letztes Mittel sehr nützlich. Sie werden auch sonst zu Recht eingesperrt, da es schlecht wäre, sie zu stehlen.
    • Jade nahm den Abdruck einer Figur auf Shendus magischem Wälzer als temporäres Tattoo, das ihr die Kontrolle über den Shadowkhan verlieh und sie in den Wahnsinn trieb. Später übernahm Daolon Wong scheinbar die Kontrolle über den Shadowkhan, indem er das gleiche Symbol benutzte. In der vierten Staffel wird enthüllt, dass das Symbol von Tarakudo, dem König des Shadowkhan, und dem großen Bösen für diese Staffel ist.
  • Tschechows Waffe : Onkels charakteristischer Kugelfisch hat einen wichtigen Nutzen. Die Zutat zum Entfernen der achten Oni-Maske ist Fisch, und es war ein Glück, dass Jade und Jackie ihn mitgebracht haben.
  • Tschechows Schütze : Daolon Wong, Drago und die Gruppe von Strike Master Ice werden alle eine Saison vorgestellt, bevor sie Big Bad (oder im letzteren Fall der Quirky Miniboss Squad) werden.
    • Tarakudos Gesicht erscheint in der Episode der zweiten Staffel, 'Queen of the Shadowkhan', als Jades Tattoo, das es ihr ermöglicht, den Shadowkhan zu beschwören. Später trat er als Big Bad der vierten Staffel auf.
  • Chew Toy: Jackie, obwohl er sehr, sehr gut damit umgehen kann.
  • Chinesischer Arbeiter: Jackies Vorfahre in 'Showdown im alten Westen'.
  • Chinesischer Vampir: Er hat die traditionellen Schwächen, kann aber stärker werden und sie überwinden, indem er das Chi seiner Opfer absorbiert. Der Großteil der Komödie dieser Episode stammt aus Jackies Unglauben an all den scheinbar willkürlichen Regeln, um sie zu bekämpfen. Jade (mit Onkels Chi): Wir müssen einen Fliegenpilz von einem Friedhof holen, ihn in die linke Socke des Vampirs legen und die Socke in einen Fluss werfen [um ihn zu depowern].
    Jackie: ....du erfindest das.
  • The Chosen Zero: Eine Gruppe von Warrior Monks entdeckt, dass Tohru die Avatar-ähnliche Reinkarnation ist, auf die sie gewartet haben, und reagiert, wenn er keine ihrer Erwartungen erfüllt. Am Ende der Episode stellt sich heraus, dass Tohru überhaupt nicht die Reinkarnation ist.Jade könnte sein.
    • Angesichts der Tatsache, wie Jade ist, würde sie diese Reaktion wahrscheinlich auch hervorrufen.
    • Jade ist auch ein sehr fröhlicher Vorbote des bevorstehenden Untergangs für die dunklen Chi-Mächte, wenn Tohru nicht der Auserwählte ist. Jade: Ratet mal was das bedeutet...
  • Chronische Rückenstich-Störung: Shendu. Shendu (nachdem die Macht des Drachentalismans abgefangen wurde, nachdem er Dao Lon Wong versprochen wurde): ich kann ein edler Drache sein, aber ich bin auch ein Dämonenzauberer. Wir sind nicht dafür bekannt, Versprechen zu halten .
  • Chupacabra: Eine Episode hat eine und El Toro wird zu einem Werwolf-Stil.
  • Cliff Stack : Dritte Episode, in der mindestens drei Dark Hander mit einem Wrestler kollidieren; auch in einer frühen Folge von Staffel 3.
  • Clip Show : Gespielt in 'Déjà Vu', wo Jackie vom 'Déjà-Vu-Stein' gezwungen wird, Momente aus seiner Vergangenheit zu erleben. Während viele Szenen aus Clips bestanden, sind viele von ihnen auch neu animiert, wo die Dinge nicht so gelaufen sind, wie es ursprünglich war.
    • Vollautomatische Clip-Show: Wird unter anderem bei Jades Schlagworten und Onkels Ohrfeigen verwendet.
  • Zusammengesetzter Charakter: Die Serie kombiniert die Eigenschaften einiger verschiedener klassischer Charaktere, die Jackie porträtiert hat, vor allem der Archäologe in Operation Condor und der martialische Pazifist aus Polizeigeschichte .
  • Konvektion Schmonvektion : Teilweise abgewendet. In der Episode, in der der Drachentalisman vorgestellt wird, betrat Jackie eine kleine Vulkanhöhle. Jackie wurde sichtlich vom Dampf schwitzen gesehen und erlitt später leichte Verbrennungen und Kleidungsschäden, nachdem sie heißem Magma zu nahe gekommen war.
  • Erhaltung des Ninjutsu: Aus Gründen der Abwechslung traten die Shadowkhan manchmal in kleinen Gruppen auf, manchmal als massive Horden, die zu Hunderten zählten, aber letztere schien nie schwieriger zu besiegen als erstere.
  • Ansteckende Cassandra Truth: Am Ende der ersten Staffel (nachdem er die gesamte Serie bisher damit verbracht hat, Jackie zu tadeln, wenn er Magie anspricht), erlebt Captain Black endlich Magie aus erster Hand. In der nächsten Saison versucht er, dies seinen Vorgesetzten zu melden, und sie entscheiden, dass er verrückt geworden ist.
  • Continuity Drift: In der Folge von Staffel 2 Durch das Kaninchenloch , heißt es, dass Onkel erst Ende der 1970er oder möglicherweise Anfang der 1980er Jahre mit seinem Studium der Magie begonnen hat (und daher keine Kenntnisse über Magie hat, als Jade in die 1970er Jahre zurückreist und ihn dort trifft). Doch in der Folge von Staffel 3 Eine Nacht in der Oper es heißt, Onkel sei seit seiner Jugend mit Magie vertraut; studierte als Kind Theatermagie in der Schule, bevor er sich für Chi-Magie interessierte und sein Studium für einen Opernstar aufgab, um diesen Weg fortzusetzen.
  • Kontinuitätsnicken: Als Jade ihre Talisman-Kräfte demonstriert, nimmt sie ihre Affenform aus 'The Jade Monkey' an
    • In einer Episode der zweiten Staffel verlässt Finn die Dark Hand, um alleine zu gehen, nachdem er einen Traum hatte, in dem Jackie ihn während eines Konzerts verprügelt. Später werden Chow und Ratso gefeuert, als sie Valmont um eine Gehaltserhöhung anstelle von Finns Abgang bitten, und alle beschließen, zusammenzuarbeiten. In der Premiere der dritten Staffel trifft sich Valmont mit ihnen, um sie davon zu überzeugen, dabei zu helfen, die Talismane zu stehlen, wobei Finn ihn daran erinnert, dass sie 'jetzt Freiberufler' sind.
    • Die Show ist wirklich gut mit Kontinuität. Viele Füller-Episoden der zweiten Staffel gehen zurück und erklären ausführlicher, was in und zwischen der ersten Staffel passiert ist.
  • Cooler Onkel: Jade sieht Jackie so, sieh nur ihren Gesichtsausdruck während der ersten Episode, als sie anfängt zu erkennen WHO ihr Onkel ist.
  • Couch Gag: Die Eröffnungssequenz wird sich jede Saison nur geringfügig ändern. Es wird normalerweise den MacGuffin (s) der Saison, den Big Bad und den letzten Feind zeigen, den er am Ende ausschaltet. Als Nebeneffekt ist es eine effektive visuelle Abkürzung, um Ihnen zu sagen, welche Staffel Sie sich ansehen, was hilfreich ist, wenn Episoden in der oben erwähnten Anachronic-Reihenfolge gespielt werden.
  • Cowboy-Episode: 'Showdown im alten Westen'
  • Verkrüppelnde Überspezialisierung: In 'Betreten Sie das J-Team' zugenickt. El Toro verlor sein Match, weil er an einen Ring mit Seilen gewöhnt war (er versuchte, nicht vorhandene Seile als Hebel zu verwenden), während Viper gezwungen war, in ihrem Match einen Trainings-Gi zu tragen, da sie an einen Spy Catsuit gewöhnt ist (was tatsächlich Deshalb werden Gi in erster Linie verwendet, weil sie sind schwerer einzuziehen).
  • Cue the Flying Pigs : In Wenn Schweine fliegen , erklärt eine Frau einem Mann: 'Willy John, ich werde dich heiraten, wenn Schweine fliegen!' Stichwort Jackie rennt mit dem Schwein Mordecai vorbei, das durch Eggbert, den Hahn, der auf seinem Rücken sitzt, in der Verfolgungsjagd schwebt.
  • Curb-Stomp Battle: Valmont kämpft in 'The Rock' gegen Jackie.
  • Tanzhose: 'Glove Story' hat Tanzhandschuhe.
  • The Darkness Gazes Back: Shendu tut dies, um den ersten Teil jedes zweiteiligen Finales zu beenden.
  • Deadpan Snarker: Praktisch jeder Charakter hat Snark-Potenzial, aber besonders Onkel und Jade. Ein Großteil des Humors kommt von Sarkasmus.
  • Death Dealer: Der Drache zu einer Bond-Bösewicht-Parodie. Natürlich gab es Kartenspielereien.
  • Der Tod ist billig: Shendu nach der ersten Staffel. Dann wird er wieder „getötet“, wiedergeboren, wieder versiegelt, auferstanden und für immer versiegelt.
  • Niederlage bedeutet Respekt: ​​In der Episode 'Re-Enter The J-Team', einem Gruß an Bruce Lees Enter the Dragon, besiegt Tohru einen gigantischen Sumo-Ringer, der Tohru winzig nennt.sagte Sumo, geht später auf Tohru zu, während er wütend erklärt, dass er noch nie ein Match verloren hat, bis er Tohru trifft, wo er sich dann demütig vor Tohru verbeugt und die Seite wechselt, um die Chancen auszugleichen
  • Dämonische Besessenheit:
    • In einer Episode der ersten Staffel nutzt Shendu die astrale Projektionskraft des Schaf-Talismans, um sich in Jades schlafenden Körper (sie war zu dieser Zeit auch eine astrale Projektion) zu projizieren und ihn zu besitzen.
    • Shendu besaß Valmont für den größten Teil der zweiten Staffel aus Versehen. Sein Geist kehrt bald zurück und schafft es, Jackie zu besitzen, wie es sein ursprünglicher Plan war.
    • Die Oni-Masken enthalten jeweils die Geister der einzelnen Oni-Generäle und ihrer jeweiligen Shadowkhan-Armeen. Der Maskenträger wird nach und nach dem dämonischen Einfluss erliegen.
  • Auf Extra herabgestuft: Ach, armer Valmont. Als Bösewicht war er in den ersten beiden Staffeln nur der Zweite nach Big Bad, danach...
    • Möglicherweise Lampenschirm; im Serienfinale,Valmonttaucht als Busfahrer auf.
  • Gott aus der Maschine : Doppelt in 'Re-enter the Dragon' untergraben, als Onkel alle einen Großteil der Episode damit verbringen lässt, einen Zauberspruch zu erforschen, der Shendu besiegen kann, und dann einen Zauberspruch entdeckt, der Daolon Wong besiegen kann, und dann verwendet er das, um Daolon Wong erzählen zu lassen ihm einen Zauberspruch, der Shendu besiegen kann (mit dem er dann die Episode beendet)
  • Diabolical Mastermind: Valmont in Staffel 1 und 2, bis Shendu übernimmt.
  • Nicht durchgedacht: Als Jade 50+ Fuß groß war, stürmen die normalgroßen Finn, Ratso und Chow (als Daolon Wongs Handlanger) direkt auf sie zu, um sie zu Fall zu bringen. Sie zerstampft sie einfach in Rauch. Lampenschirm von Valmont, der zusah und sich fragte, warum er sie zurückhaben wollte.
  • Hast du Cthulhu gerade ausgestanzt? : Die Helden besiegen regelmäßig mächtige Dämonen und Monster. Obwohl es oft die Hilfe einiger magischer Gegenstände und Zauber erfordert.
  • Vermindernde Bedrohung durch Schurken: Valmont auch. Von der glaubwürdigen Drohung, er war in Staffel 1, bis Shendu am Ende von Staffel 2 seinen Körper verlassen hat, ist es kaum zu glauben, wie tief er gefallen ist, wenn wir ihn in Staffel 4 wiedersehen.
  • Disco Dan: Finn, einer der Vollstrecker der Dark Hand, zeigt Disco-Dan-Tendenzen. Er kleidet sich, als wäre es immer noch die 70er Jahre, aber dieser Aspekt seiner Persönlichkeit kommt in einer Episode, in der er in die 70er Jahre zurückreist, wirklich durch. Er muss tatsächlich physisch aus der Zeit gezerrt werden, während er „Ich will bleiben!“ schreit.
  • Distaff Counterpart: Viper wurde explizit als weibliche Jackie bezeichnet.
  • Mag keinen Spam:
    • Tohrus Abneigung gegen Fisch bereitet ihm einige Probleme.
    • Jade ist im Gegensatz zu Onkel überhaupt kein Fan von Mungobohnen und Knoblauch. Onkel bot ihr einmal ein paar Mungobohnen an, während sie darauf wartete, dass Tohru Essen zum Mitnehmen bringt. Sie antwortet: 'Ich werde nie so hungrig sein'.
  • Dope Slap: Onkel macht das ständig mit Jackie. Führt zu einem Hin und Her mit Jackies dunkler Seite.
  • wie alt ist android 21
  • Double Take: In 'Queen of the Shadowkhan' braucht Jade einige Zeit, um zu erkennen, dass das Badezimmer voller Shadowkhan ist, komplett mit einer Spuck-Take von Mundwasser, wenn sie es tut.
  • Der Drache: Sumo-Mann Tohru, bis er gut wird. Wirklich schwächer wird er aber nicht, nur selten löst er seine Probleme mit Gewalt und gewinnt sein Temperament unter Kontrolle. Danach übernimmt Hak Foo.
    • Und in der letzten Staffel ist Strikemaster Ice der Drache für Drago (ironisch, dass Drago ist buchstäblich ein Drache).
    • Drago selbst war in seiner Debüt-Episode zu Shendu insofern so, als er daran arbeitet, seinen Vater Shendu zu befreien, der noch mehr ein buchstäblicher Drache ist (Drago ist eher ein Drachenmensch). Shendu selbst wurde in Staffel 2 von seinen Dämonenbrüdern in diese Rolle gezwungen, als The Heavy zu befreien versucht Sie .
  • Dramatische Ironie: Fast während der gesamten ersten Staffel weiß das Publikum, wer Shen Du ist und warum die Dunkle Hand die Talismane will, aber die Chans und Captain Black erfahren nicht vollständig über Shen Du und seine Talismane, bis ein verletzter Tohru zu Onkel kam Shop und sagte ihnen den Namen des Dämons.
  • Traumintro:
    • In einer Episode träumt Finn davon, dass er und die anderen Mitglieder der Dark Hand in einer Band spielen, nur damit Jackie auftaucht und Finn verprügelt, weil er falsch gespielt hat (das ist der Grund, den Jackie angibt). Dann wacht Finn auf.
    • In einer anderen Folge träumt Jade, dass sie in der Schule ist und einen Bericht darüber geben soll, was sie in den Sommerferien gemacht hat. Problem: Sie hat keinen Bericht. Dann wacht sie auf und sieht (auf einem Kalender), dass sie noch ein paar Tage Zeit hat, bis die Schule beginnt.
E-F
  • Frühe Raten-Seltsamkeit: Ziemlich viele sogar in der ersten Staffel.
    • Die Talismane hatten während der gesamten Show die gleichen allgemeinen Kräfte, jedoch weist die erste Staffel einige Unterschiede auf. Das Pferd wurde durch Niesen aktiviert; später musste man es nur noch halten. Der Drachentalisman verschmolz mit der Hand des Trägers und ließ sie bei der Verwendung leuchten, außerdem konnte Valmont leicht schweben. Der Tiger-Talisman teilte sich in zwei Hälften, wenn er in seiner ersten Episode aktiviert wurde, aber spätere Episoden zeigen, dass er auch dann ganz bleibt, wenn der Benutzer geteilt wird.
    • Onkel schien in der ersten Staffel nur elementare Kenntnisse der Magie zu haben. Er war nicht in der Lage, Jackie zu heilen, als ihm ein Trank injiziert wurde, der ihn in Stein verwandeln würde, und musste seinen Signaturzauber in einem Buch nachschlagen, um Shendus Astralform aus Jade zu ziehen.
  • Leicht zu vergeben: Tohru ist bis zu seinem Abfall am Ende der ersten Staffel ein Bösewicht, entgeht aber einer strafrechtlichen Anklage. Was es viel plausibler macht als die meisten Cartoons, ist, dass er sich mit einer Familie zusammengetan hat, die beste Freunde mit dem Anführer einer High-Tech- und mächtigen geheimen Regierungsorganisation sind. Das ist die Regierung, von der wir sprechen. Und selbst dann heißt es, er sei auf Bewährung, während er bei den Chans lebt, und als kriminelle Aktivitäten in der Nähe des Ladens passieren, schaut die Polizei ihn zuerst an.
    • Spätere Episoden zeigen auch, dass Tohru ein Verdächtiger ist, als in der Nähe von Onkels Laden ein Verbrechen begangen wird. Captain Black sagte sogar, Tohru sei in Onkels Laden im Grunde auf Bewährung.
    • Auch im großen Finale verraten Strike Master Ice und seine Truppe Drago, um zu versuchen, die Dämonenzaubererkräfte für sich selbst zu stehlen, scheitern jedoch und werden daraufhin in Beton eingesperrt. Trotzdem befreit Drago sie später in der Episode und gibt ihnen jeweils eine Chi-Kraft, mit der sie Abschnitt 13 zerstören können.
  • Osterei : Der Drachentalisman kann während einer Episode im Hintergrund erscheinen, wenn er nicht verwendet wird.
  • Östlicher Tierkreis: Die zwölf Talismane repräsentieren jeweils ein Tier aus dem chinesischen Tierkreis.
  • Essen Sie die Kamera: Wie oft.
  • Exzentrischer Mentor: Der alte Mönch aus der Lotustempel-Episode: ständig meditieren und in Sprichwörtern sprechen („alte Weisheit“).Er ist eine schurkische Version davon.
  • Egg MacGuffin: Die Episode der dritten Staffel Die unsichtbare Mama hat die Besetzung versucht, die edle Schlange zu finden, die die Macht des Schlangen-Talismans geerbt hat. Es stellt sich heraus, dass 'die Talismankraft der Unsichtbarkeit in der Schlange liegt... innerhalb das Ei.'
  • Elementarkräfte: Alle Dämonen. Mit einer traditionellen chinesischen Note; Feuer, Donner, Himmel, Wind, Berg, Erde, Wasser und Mond.
  • Etablierung des Charaktermoments: Die drei Hauptfiguren der Serie hatten alle dies in der ersten Episode, The Dark Hand. Zuerst wird Jackie in der allerersten Szene gezeigt, wie sie auf und ab springt und improvisierte Waffen benutzt, um fliegenden Pfeilen in einer bayerischen Burg auszuweichen. Dann erscheint uns Onkel zuerst als süßer und fürsorglicher alter Kerl, bevor er direkt zu seinem Markenzeichen Dope Slap geht, während er Jackie erzählt ?? Eine Sache noch .?? Dann wird Jade uns vorgestellt, indem sie in eine unterirdische Militäranlage einer der Elite-Polizeiorganisationen der Welt einbricht und eines ihrer Mopeds entführt, in ihrem ersten von vielen Versuchen, ??zu helfen?? Jackie.
  • Sogar das Böse hat Standards: In einer frühen Episode der ersten Staffel ist Tohru, während er nichts tut, um Carl Nevore davon abzuhalten, die Schildkröte zu essen, von Carl Nevores Plänen eindeutig angewidert.
    • Trotz ihrer Fähigkeit zum Bösen geben sogar die Dämonenzauberer zu, dass sie die Macht des Buches der Zeitalter fürchten und es nicht wagen, sich damit herumzuschlagen. Der einzige Grund, warum sie Shendu erlauben, es zu ändern, ist aus klarer Verzweiflung.
  • Sogar Mooks haben geliebte Menschen: Die Vollstrecker haben jeweils einen Neffen, den sie lieben und für den sie sehr sorgen, und haben ihnen nicht die Wahrheit über ihr „Import-Export-Geschäft“ gesagt.HinweisKriminelle Aktivität. Am Ende von 'Dragon Scouts', als die Enforcer 'für ein großes Geschäft in den Fernen Osten aufbrechen'Hinweisverhaftet werden und nach Hollowlands gehen, kann man schwach die Tränen in ihren Augenwinkeln sehen, als sie ihren Neffen zum Abschied winken.
  • Jeder lacht am Ende
  • Jeder war Kung-Fu-Kämpfer : Es ist Jackie Chan . Der Songtitel wird in 'Through the Rabbit Hole' fallen gelassen.
  • Jeder nennt ihn 'Barkeeper': Niemand ist sich wirklich sicher, wessen Onkel Onkel er ist, wenn überhaupt. Lampenschirm, wenn Jades Eltern ihn Onkel nennen. 'Ich glaube, er ist... jedermanns Onkel'. Was sinnvoll ist, da dies eine asiatische Familie ist. Es ist ziemlich üblich, ältere Freunde der Familie als „Onkel“ oder „Tante“ zu „adoptieren“.
  • Böser Gegenpart: Daolon Wong an Onkel – der oft mit Lampenschirmen versehen ist (Jade nennt ihn sogar einmal den „Anti-Onkel“) – und Hak Foo an Tohru nach der ersten Staffel. Schon bei Hak Foos erstem Auftritt, bei dem Tohru noch immer ein Bösewicht ist, wird er ihm als viel brutalerer Rivale präsentiert. In einer Episode heuert ein krimineller Drahtzieher ein ganzes Team böser Gegenspieler für das J-Team an. Daolon Wong: 'Es sieht so aus, als wärst du das richtige Yin für mein Yang, guter Zauberer.'
  • Das Böse ist dumm: Tohru, und wurde in einer Episode über Finn, Ratso und Chow benutzt, untergraben und gefälscht, die sich als genauso schlecht im Guten wie im Bösen herausstellen.
    • Insgesamt abgewendet. Tohru war alles andere als ein inkompetenter Bösewicht. Einer der Gründe, warum er in der ersten Staffel der gefährlichste Feind ist, ist, dass er schlau ist, Probleme aber normalerweise unverblümt löst. Einige Leute, die vor Ihnen die Treppen eines 50-stöckigen Gebäudes hinunterlaufen? Spazieren Sie gemütlich zum Aufzug. Einige Leute durch ein Lagerhaus jagen? Klemme eine Kiste an die Tür, damit sie nicht weiterlaufen können. Usw.
  • Böser Plan: Machen wir eine Liste:
    • Shendu: Entkomme der Statuenform, indem du seine Talismane zurückgewinnst.
    • Valmont: Nutze Shendu und andere magische Ressourcen, um reicher zu werden, als er es ohnehin schon war.
    • Dämonenzauberer: Entfliehen Sie der Dimension, in die sie verbannt wurden, damit sie die Welt wieder regieren können.
    • Daolon Wong: Besorgen Sie sich die Talismankräfte, damit er dunkles Chi über die Erde verbreiten kann.
    • Tarakudo: Erwecke die Oni-Masken, damit er die Welt in Dunkelheit tauchen kann... und auch Gehirne essen kann.
    • Drago: Ursprünglich, um seinen Vater Shendu wiederzubeleben und gemeinsam die Welt zu regieren. Später, um die Kräfte der Dämonenzauberer zu erlangen, damit er die Welt selbst regieren kann.
  • Evil Reactionary: Die Brotherhood of Magisters florierte im Mittelalter als herrschender Geheimbund und möchte, dass Großbritannien durch Magie und Alchemie in eine vage viktorianische Zeit zurückkehrt, damit sie ihren verlorenen Einfluss wiedererlangen können.
  • Evil Sorcerer: Es gibt acht DÄMON-Zauberer, die das Big Bad Ensemble der zweiten Staffel bilden, wobei einer von ihnen, Shendu, als Hauptgegner für einen guten Teil der Show fungiert.
  • Das Böse klingt tief oder kratzig: Viele der Dämonen und Monster haben mindestens eine dieser unheimlich klingenden Qualitäten in ihren Stimmen. Menschen, die von einem Dämon besessen oder in einen verwandelt wurden, bekommen normalerweise ihre Stimmen entsprechend geändert.
  • Böse gegen Böse: Im großen Finale kämpfen Drago (mit allen acht Dämonen-Chi) und Shen Du (mit all seinen Talismanen) beide bösartig um die Erde, bevor sie beide in die Dämonen-Unterwelt verbannt werden.
  • Exakte Wörter :
    • Als Jade versehentlich einen Zauberspruch verwendet, um Onkel in einen tiefen Schlaf zu versetzen, muss sie in seinen Kopf gehen, um den Zauberspruch zu finden, um den Erddämon zurück zu versiegeln. Onkel antwortet, dass sie eine Blume und die Haare von 'du' braucht...Jade denkt, er redete davon, ihr Haare aus dem Kopf zu ziehen, und nicht ein Haar von einem Mutterschaf auch Wolle.
    • Jade benutzt dies auch als Ausrede, um Jackie in einer Episode zu folgen, nachdem sie noch einmal gesagt wurde, sie solle 'bei Onkel bleiben'. Jade: ' Ich habe nicht gesagt, welcher Onkel.
    • Shendu versucht dies in 'The New Atlantis' zu schaffen. Als er zum ersten Mal verspricht, seine dämonischen Geschwister zu befreien, wirken sie einen Zauber, der ihn in dem ersten Körper gefangen hält, den er besitzt, bis er sie alle befreit. Bai Tza, der Wasserdämon, ist der letzte Dämonenzauberer, der gerettet wird, und sobald ihr Portal geöffnet wird, verlangt Shendu, dass sie ihn aus Valmonts Körper befreit. Bai Tza weigert sich und Shendu weist darauf hin, dass er technisch gesehen sein Wort gehalten hat, indem er alle seine Brüder und Schwestern freigelassen hat – sie haben nie etwas darüber gesagt, dass sie es müssen bleibe frei, den Zauber umzukehren.
  • Exotisches Entree: In der Episode, in der die Besetzung den Hasen-Talisman findet.
  • Erkläre, erkläre... Oh, Mist! : In der Episode, in der Valmonts Gang nach Pamplona geht, fällt es ihnen schwer, sich daran zu erinnern, wofür die Stadt berühmt ist. Ratso erinnert sich endlich, als er um eine Ecke ein unheilvolles Grollen hört. Ratso: Oh! Jetzt Ich erinnere mich, wofür Pamplona berühmt ist!
    (eine heranstürmende Herde sehr angepisster Bullen kommt in Sicht, die direkt auf ihn zusteuert)
    Ratso: ...Der Lauf der Stiere...
  • Ausgenutzte Immunität: In einer Episode versucht Valmont, sich von dem Dämon Shendu zu exorzieren, indem er die Pan'Ku-Box handhabt, ein mit Guter Magie geschmiedetes Objekt, das Shendu nicht berühren kann. Es tut beiden weh, aber Shendu leidet noch mehr und wird bewusstlos.
  • Augenschrei: 'Affe pflückt zwei Pfirsiche!'
  • Fake Static: Jade, mindestens zweimal.
  • Scheitern ist die einzige Option: Zu jeder Jahreszeit auf so viele Arten. Wo soll man anfangen...
  • Familienfreundliche Schusswaffen: Sorta abgewendet. Realistische Waffen werden oft gesehen, aber fast nie abgefeuert. Wieder wie in einem Jackie-Chan-Film.
  • Fan of the Past: Finn kleidet sich wie in den 70ern. An einem Punkt reist Finn tatsächlich in die 70er Jahre. Als es Zeit ist, nach Hause zu gehen, muss er weggeschleift werden und schreit, dass er nicht gehen will.
  • Face??Heel Turn: In einer der Future Jade-Episoden wird Jimmy, ein One-Shot-Freund von Jade, als Tohrus Chi-Lehrling in der Gegenwart und als schurkischer Zauberer in der Zukunft enthüllt. Dies wird umgekehrt, wenn die gegenwärtige Jade den gegenwärtigen Jimmy in die Zukunft bringt - wenn er sein zukünftiges Selbst sieht, verspricht er, es nie zu werden und hilft ihm, ihn aufzuhalten.
  • Gefiederte Schlange: Quetzalcoatl soll nur die Hälfte davon sein.
  • Fehde-Episode: Onkel und Tohru haben dies einmal während einer Episode der vierten Staffel durchgemacht und ihre Bemühungen, die Maske von Tarakudos Stellvertreter zu erobern, behindert.
  • Flat Joy: Onkel fragt unerträglich die Agenten von Section 13, was sie getan haben lernen nachdem er gesehen hatte, wie Jackie Shendu besiegte, indem er den Ratten-Talisman ausschaltete. Sie antworten mit diesem Ton „Magie muss Magie besiegen“.
  • Füllstoff : Viele Episoden, obwohl es mit dem Myth Arc gleichmäßig verteilt ist.HinweisIn vielen Fällen endete Füller als Vorbote. Die Big Bads aus den Staffeln drei, vier und fünf stammen alle aus Füller-Episoden in früheren Staffeln, und verschiedene Zaubersprüche und Artefakte, die zuerst in Füller verwendet wurden, wurden später plötzlich wichtig. Wenn die Autoren nicht wirklich mehrere Staffeln im Voraus gedacht haben, ist es zweifelhaft, dass diese Charaktere und Gegenstände wirklich waren Tschechows Waffen verkleidet.
  • Kampf auf dem Spielplatz: Jackie kämpfte in der Pilotfolge auf einem Spielplatz gegen die Dark Hand Enforcer.
  • Finden Sie die Heilung! : Folge 9, „Der Felsen“
    • Was zeigt, dass Valmont mit der Situation versiert ist, als Jackie ihn angreift, um das Gegenmittel zu bekommen. Jackie: Wo ist das Gegenmittel!?
      Valmont: Glaubst du, ich wäre dumm genug, es mitzubringen?
  • Folie: Hak Foo nach Tohru. Hak Foo ist schnell, frech und clever, aber nicht intelligent und verlässt sich auf Kampfkünste. Tohru ist langsamer, intelligenter und schlagfertiger, nachdenklicher und nutzt Kraft und Intuition, um zu kämpfen.
  • Forgotten Phlebotinum: The Book of Ages, eingeführt am Ende der zweiten Staffel. Ein allmächtiges Buch, das natürlich die Ereignisse der Geschichte in Echtzeit aufzeichnet und auch die Fähigkeit hat, die Geschichte zu manipulieren, wenn sie hineingeschrieben wird. Von Shendu verwendet, um die Welt zu erobern und später vom J-Team, um ihn zu besiegen, ist dies lächerlich nützlich Artefakt wird komplett aufgegeben und nach dem Finale der zweiten Staffel nie wieder erwähnt. Es könnte zwar argumentiert werden, dass dies getan wurde, weil die Guten es für zu gefährlich hielten, es willkürlich einzusetzen, der wahrscheinlichere Grund ist jedoch, dass die Autoren erkannten, dass alle nachfolgenden Drohungen zunichte gemacht werden könnten, wenn sich die Charaktere an diese Waffe erinnern im Minutentakt ungültig.
  • Vorahnung: Die verschiedenen Big Bads späterer Staffeln hatten eine Rampenlicht-Episode in einer vorherigen Staffel, die sie als etwas mehr als nur ein Füllerschurke etabliert. In Tarakudos Fall war es ziemlich heimlich, da sein Bild auf einem Zauberbuch war (und als Jade es ihr erlaubte, den Shadowkhan zu kontrollieren) in einer einzigen Episode der zweiten Staffel, wobei er nur in der vierten Staffel auftauchte.
    • Es gibt auch andere. Mindestens zweimal, bevor sie sich in einen Affen verwandelt, beschuldigt Jackie Jade, sich wie ein Pavian zu benehmen.
    • Lo Pei bezeichnet Shendu als 'The Ultimate Darkness'. Andererseits wussten die Zuschauer bereits von Shendu und es war nur, damit die Helden seinen Namen nicht kennen würden, bevor Tohru es ihnen sagte.
    • Daolon Wong war der Bösewicht der Woche in drei Episoden der zweiten Staffel, in der er als Onkels etabliert wurde Erzfeind und es zeigte sich, dass er ein Verlangen nach den Talismane hatte. Es war zweifelhaft, dass jemand überrascht war, als er Big Bad der dritten Staffel wurde.
  • Freund aller Lebewesen: Jade und die Chans im Allgemeinen. Jades Vorliebe und Freundlichkeit gegenüber Tieren ist in der dritten Staffel sehr hilfreich. Sie denkt nicht, dass Ratten süß sind ('Cuuute' ist eine ihrer Standardphrasen), aber sie wird nicht zulassen, dass Daolon es in die Finger bekommt.
  • Four-Fingered Hands: Jeder Dämon außer dem Donnerdämon.
  • Vier ist der Tod : Da diese Trope in asiatischen Kulturen üblich ist, taucht sie ziemlich häufig auf: Vier Vollstrecker für die Dunkle Hand, die Dämonenzauberer minus Po Kong haben jeweils vier Finger statt fünf, die vier gefährlichsten Dämonen (Tso Lan, Dai Gui, Bai Tza und Shendu) führen den letzten Angriff gegen das J-Team am Ende der Demon World-Duologie, und es gibt genau vier Schurkencharaktere (Shendu, Finn, Ratso und Chow), die die einzigen Schurken sind, die spielen eine antagonistische Rolle in allen 5 Staffeln, um die bedeutendste zu nennen.
  • Friendship Trinket: In einer Episode erwirbt Jade zwei Halb-Yin-Yang-Halsketten und beabsichtigt, eine ihrer neuen Freundin Seymour zu schenken. Als sich herausstellt, dass Seymour in Wirklichkeit der Himmelsdämon und kein Kind ist und Onkel entführt, findet Jade heraus, dass sie ihre Hälfte mit dem Tiger Talisman (der die Kraft des spirituellen Gleichgewichts enthält) kombinieren kann, um den Dämon und den Onkel aufzuspüren. Später gewinnt sie die Halskettenhälfte zurück und gibt sie stattdessen Tohru.
  • Schaumige Tassen Wasser: Showdown im Alten Westen zeigt Jackies identischen Großvater (ein Sheriff im alten Westen), der in den örtlichen Saloon hinuntergeht, um 'ein schönes kaltes Glas Ginger Ale' zu trinken. Dies ist gerechtfertigter Trope: Ginger Ale im 19. Jahrhundert war nicht das leichte und prickelnde Getränk, das wir heute kennen. Es war stark und wurde aufgrund der vielen 'medizinischen' Eigenschaften des Ingwers (von denen einige sogar durch die moderne Wissenschaft bestätigt wurden) als Tonikum bei verschiedenen Krankheiten verwendet.
  • Furry Confusion : Ein kleines Beispiel dafür ist in der Serie zu sehen, da Shendu, ein anthropomorpher und intelligenter Drache, der sprechen kann, Horden von nicht-anthropomorphen Drachen befehligt, die nicht sprechen und sich nicht auf bestialische Weise benehmen können.
  • Vollautomatische Clip-Show: 'Duh!' und noch etwas.'
G-H
  • Gambit Pileup: Jackie ist hereingekommen und wurde von einer Reihe von Dieben während ansonsten ziemlich normaler archäologischer Ausgrabungen und dergleichen hereingelassen; manchmal überschneiden sich mehr als eine andere Gruppe.
  • Xerox-Generation:
    • Jackie wurde zu Onkel geschickt, Jahre bevor Jade zu ihm geschickt wurde.
    • Gespielt in der Old West-Episode, in der Jade annimmt, dass die Nichte des Sheriffs ihr Gegenstück war, nur damit Jackie erwähnt, dass sie anders beschrieben wird. Jade weist es als Tippfehler ab und eine Staubwolke verbirgt ihren Ersatz durch Past! Jade.
    • Aus 'Through the Rabbit Hole' sehen wir, dass die Manierismen der jungen Jackie denen von Jade ähneln. Er widersetzt sich sogar Jades Wunsch, hier zu warten, als die Dunkle Hand Onkel entführt, was bedeutet, dass Jackie Chan die erste war, die Jade selbst „eine Jade zog“, Jahre bevor sie überhaupt geboren wurde.
  • Genius Bruiser: Tohru am Ende der Serie (wenn nicht früher), beide Söhne von Farmer MacDonald und gelegentlich Ratso (er studierte theoretische Physik).
  • Sanfter Riese: Tohru wurde einer nach seiner Heel??Face Turn.
  • Riesenfuß des Stampfens: Giant-Jade to the Dark Chi Warriors. Valmont ist erstaunt, dass sie es nicht kommen sehen.
  • Godzilla Threshold: Mehrmals in der Serie.
    • In 'Enter the Cat' Jackieerkennt, dass das Artefakt zu gefährlich ist und zerstört es.
    • In 'The Curse of El Chupacabra' weigert sich der alte Mann auf dem Berg, der Paprika anbaut, es jemandem zu geben ... es sei denn, sie erwähnen, dass er von einem Chupacabra verflucht wurde.
    • Im SerienfinaleOnkel beschwört einen voll ermächtigten Shendu, um gegen Drago zu kämpfen, der von den Essenzen der Dämonenfürsten ermächtigt wurde.
  • Good Cop/Bad Cop: Die Ikazuki-Episode in Staffel vier. Zuerst versuchen Jade und Jackie, Ikazuki dazu zu bringen, ihnen Informationen über Tarakudo zu geben, dann versuchen Finn und Ikazuki, Tohru zu überreden, ihnen den Entfernungszauber zu geben. Finden Tohru, T-Man, Kumpel! Hör zu, äh, vielleicht hast du es nicht bemerkt, aber ich habe irgendwie ein Gesicht auf meinem Sitzplatz, also habe ich mich gefragt, ob du ein Kumpel sein könntest und -
    Ikazuki Der Trank! Oder ich werde dich an deinem Gehirn erfreuen!
    Ratso (Chow mit dem Ellbogen): Ooo, der alte gute-Bulle-Böse-Bulle..!
  • Das Gute ist impotent: Untergraben. Während Jackies Yin weitaus pazifistischer ist, ist sie immer noch eine kompetente Kämpferin, denn 'es ist nicht schön, kleine Mädchen fallen zu lassen'. Außerdem hat Captain Black, wie oben erwähnt, keine „passive“ Seite. Sie sind sowohl aktiv als auch knallhart.
  • Gut ist nicht schön: Lo Pei macht sich keine allzu großen Sorgen um Kollateralschäden und neigt dazu, zuerst zu explodieren und niemals Fragen zu stellen.
  • Habe mich freiwillig gemeldet: Mindestens zweimal.
  • Komm schnapp sie dir : Siehe Plot-Gutscheine
  • Großes Finale: 'The Powers That Be'
  • Grand Theft Me: Armer Valmont...und Jackie... und Jade ... wow, Shendu liebt es, Körper zu stehlen.
  • Great White Feline: Die erste Staffel befasste sich mit den 12 Talismane, einer Reihe von MacGuffins, die dem chinesischen Tierkreis nachempfunden sind und jeweils eine andere Kraft verleihen. Der Tiger Talisman ist einem weißen Tiger nachempfunden und hat die Macht, Wesen in ihre gute und böse Hälfte zu spalten. Wenn die Talismane in Staffel 3 zerstört werden, werden die Energien, die sie bewohnen, auf die Tiere übertragen, die sie repräsentieren. Die Kraft des Tiger-Talismans wird von einem weißen Zirkustiger namens Sasha absorbiert.
  • Schwerer Schaden mit einem Körper: Chan tut dies mit dem unbewussten Agent-Tag in a James Bond Parodie-Episode.
  • Grumpy Old Man: Onkel, bei weitem. Er war in der gesamten Show nur zweimal glücklich und einer von ihnen war ein durch Magie hervorgerufener Traum.
  • Guns Akimbo: Onkel macht dies mit Kugelfischen zu Beginn von Staffel 4, gerechtfertigt, weil sie Magie sind und die meiste Zeit keinen Rückstoß haben.
  • Ferse??Gesichtsdrehung:
    • Tohru und Viper geben beide ihre kriminellen Wege auf und werden Verbündete der Chans. Obwohl beide zunächst noch mit einem bleibenden Verdacht behandelt werden, erweisen sie sich als vertrauenswürdig.
    • Dreimal von den Dark Hand Enforcers gespielt. In zwei Episoden gegen Ende der Show versprechen die Enforcer, gesetzestreue Bürger zu werden, aber dies wird am Ende untergraben, als sie Gelegenheiten sehen, wieder kriminell zu werden. Im Serienfinale versuchen sie, den Helden ein wenig zu helfen, was darauf hindeutet, dass sie sich vielleicht wirklich auf die gute Seite gedreht haben.
  • Hölle auf Erden: Im Finale der ersten Staffel versucht Shendu, seine Armee dämonischer Drachendiener aus einer anderen Dimension zu entfesseln, damit er sie verwenden kann, um ganz Asien zu zerstören und dann die Welt zu erobern. In Staffel 5 beabsichtigt Drago, extradimensionale Dämonen auf der Erde zu entfesseln und die Erde zu einer Dämonenwelt zu machen, in der er die Oberherrschaft hat.
  • Er weiß zu viel : Parodie in Der Chan, der zu viel wusste . Verschwörer: Er hat die geheime Toilette gefunden!
    Jackie: Ich suche nur den Ausgang!
  • Held belästigt Helfer: Jackie zu Jade. In 'Deja Vu' merkt er, wie sehr sie hilft. Auf die gleiche Weise erkennt Jade genau, warum Jackie diesen Trope spielt.
  • Heroic Bystander: Deino Stephenso in 'Snake Hunt' ist für einen Kameramann ziemlich knallhart.
  • Heroische Willenskraft: Wenn Capt. Black eine Oni-Maske auf sich kleben lässt, kann er den Effekten für einige Zeit widerstehen, und Onkel sagt, dass dies an seiner angeborenen Güte liegt.
  • Held hat mein Fahrrad gestohlen: Jackie leiht sich ständig Gegenstände von völlig Fremden aus, um sie als Waffen oder Transportmittel zu verwenden. Jackie: Es tut mir leid, ich bringe es später zurück danke ouuuuu!
  • Er ist ein Freund: Heel??Face Turn, einige Leute, die eine Weile weg waren, passiert es.
  • Von Ganon entführt:Staffel 3. Daolon Wong, auf der Suche nach den Talismankräften, belebt Shendu wieder, um die Kraft des Drachentalismans zu erlangen. Shendu Curb Stomps Daolon sofort und übernimmt für das Finale.
  • Wie viele Finger? : In der ersten Folge. 'Schau, Fische!' Jade versucht es in Staffel 3, nachdem Jackie von einer Kobra gebissen wurde. 'Was ist ein Jackie?'
  • Huge Guy, Tiny Girl : Jade wird 'immer' am letzten Ende stehen, selbst gegen normal große Jungs. Sie geht gelegentlich dagegen ◊ riesige Jungs und der Größenunterschied ist bemerkenswert.
  • Demütigung Conga : Mehrere der Schurken bekommen dies im Laufe der Serie. Vor allem Daolon Wong bekommt diese in fast jedem einzelnen Auftritt. Es gab einmal eine einzige Episode, in der er versuchte, eine Zeitreise in die Vergangenheit zu unternehmen, um Jackie aufzuhalten, und er endete damit, zu all seinen erniedrigenden Niederlagen teleportiert zu werden ... und verletzte sich, indem er sich in Situationen befand, in denen er nie zuvor war.
  • Hurrikan der Aphorismen: Der Mönch, der die Chans in 'Der Lotustempel' leitet, liebte diese, immer mit dem Satz 'alte Weisheit!' Wenn er sich als Evil All A Long entpuppt, wählt er sogar Sprichwörter, die angemessen einschüchternd sind. Am Ende der Episode kommt Jackie ins Spiel, indem sie sich auf der Stelle eine über Jades Hausaufgaben ausdenkt.
I-L
  • Ich weiß, dass du weißt, dass ich weiß: In der Episode 'Agent Tag' verstaut Jade sich auf der Mission von Agent Tag und Jackie geht ihr nach. Er wird in der Episode von dem Bösewicht Dr. Necrose erwischt, der versucht, ein Doomsday-Gerät zu bauen. Das einzige Problem ist, dass Dr. Necrose Agent Tag noch nie gesehen hat und annimmt, dass er der gefangene Jackie ist. Jackie: 'Aber ich bin nicht Agenten-Tag. Ich bin Jackie Chan, a Forscher . '
    Dr. Nekrose: „Natürlich, wenn du wurden Agent Tag, Sie würden es entschieden bestreiten.'
    Jackie: 'Nein! würde ich behaupten Sein Agent Tag, vorausgesetzt, Sie würden mir nicht glauben.'
    Dr. Nekrose: 'Aber ich würde Ihrer Annahme vorgreifen, dass ich Ihnen nicht glauben würde.'
    Jackie: 'Ich würde voraussehen, dass Sie meine Annahme Ihres Unglaubens vorwegnehmen.'
    Dr. Nekrose: „Aber wie konntest du vorhersagen, dass ich nicht erwarten würde, dass du meine Vorfreude auf dich vorhersiehst? vorausgesetzt mein Unglaube? Ha ! Antworte mir das.'
    Jackie: *keuch* 'Ich weiß nicht mal was du gerade hast sagte ! '
    Dr. Nekrose: 'Genau das, was ich von dir erwartet habe.'
    * Identischer Enkel: Fast jeder Hauptcharakter bekommt einen identischen Vorfahren in Showdown im Alten Westen , obwohl das einzige, von dem wir wissen, dass es identisch war, Vergangenheit-Jackie ist (das meiste davon wird von den heutigen Charakteren dargestellt). Dies liegt mit ziemlicher Sicherheit daran, dass die modernen Charaktere sich ihre Vorfahren als genau wie sie selbst vorstellen. Die einzige Figur, deren physische Erscheinung tatsächlich beschrieben wird, ist Jades Gegenstück, und sie wird ausdrücklich als nicht wie Jade bezeichnet, da sie 15 Jahre alt und viel größer ist. Sie besteht darauf, dass 'Es war ein Tippfehler!'
  • Idiot Ball: Passiert am meisten Jackie und Jade. Jackie neigt dazu, Probleme mit einem fast rücksichtslosen Mangel an Planung anzugehen, der dazu neigt, ihm in den Arsch zu beißen. Jade neigt jedoch dazu, mehr im Voraus zu planen und ist im Allgemeinen der einzige Charakter, der sich die Mühe macht, die Talismane oder einen anderen nützlichen Gegenstand zu ergreifen, bevor er losläuft, um den Feind zu bekämpfen. Das hält sie jedoch nicht davon ab, viel zu vermasseln. Um die Bedeutung der Verwendung des Idiotenballs zu betonen, bedenken Sie, dass Jades Aktionen im Finale der ersten Staffel direkt zu Staffel 2 führen, Jackies Aktionen in der Premiere der dritten Staffel führen zu Staffel 3 selbst und sowohl zu Jackie als auch zu Future! Jade hilft, Staffel 5 einzurichten, indem sie Drago danach behält J2 . In gleicher Weise führen Daloan Wongs Aktionen in der Premiere von Staffel 4 dazu, dass Staffel 4 selbst stattfindet. Mit dem Idiot Ball wird die Show fortgesetzt.
  • The Igor: One erscheint in der Katzenstatue-Episode, wenn auch nur mit Stimme.
    • Haggis aus der Episode mit den lebenden Handschuhen qualifiziert sich.
  • Ich will nur normal sein: Jackie. Er möchte wirklich nur ein normaler Archäologe sein.
  • Ich bin ein Humanitärer: Mit dem Affen-Talisman schlägt Tohru vor, Jackie in ein essbares Tier zu verwandeln.
    • Der einzige Grund, warum Carl Nivore keine Kinder isst, ist, dass sie nicht gefährdet sind.
  • Unsterblicher Zerstörer: Der Hunde-Talisman gewährt vollständige Unsterblichkeit – aber die 'Verbrennungs'-Kraft des Drachen-Talismans kann sie selbst dann verletzen. Das einzige Mal, dass es gezeigt wurde, konnte der Pferde-Talisman jedoch den gesamten Schaden heilen.
  • Unsterblichkeit schmerzt: Finn ist der Trope Namer, der diesen Satz ausspricht, wenn er mit sechzig Meilen pro Stunde gegen eine Wand knallt, während er den Unsterblichkeits-Talisman hält. Bemerkenswert ist auch, dass er den Heilungs-Talisman gerade an einen seiner Teamkollegen getauscht hatte, weil er dachte, Heilung zu haben und Unsterblichkeit war überflüssig?? nicht erkennen, dass der Unsterblichkeits-Talisman keine Heilung beinhaltet.
  • Unsterblichkeitsinduktor: Der Hunde-Talisman, der Unverwundbarkeit in der Nacht bietet und jugendliche Energie wiederherstellt. Der Pferde-Talisman steht dank seiner heilenden Kraft an zweiter Stelle – solange der Besitzer nicht einfach getötet wird, kann er sich sofort von jeder Verletzung, jedem Gift oder jeder Krankheit erholen.
  • Unvollkommenes Ritual: Tohru zaubert einen Trank, um Draco daran zu hindern, dämonische Kräfte zu absorbieren, aber die letzte Zutat muss ein Stück von Draco selbst sein. Jade ersetzt stattdessen ein Stück von Dracos Vater Shendu. Aber wir sehen nie, ob es funktioniert, weil Draco es schafft, zu schnell Einflügeliger Engel zu werden.
  • Improvisierter Dietrich: Im Finale der vierten Staffel untergraben. Viper versucht das J-Team mit einer Haarspange und dann mit einer Kreditkarte aus ihrer Zelle zu brechen, doch das Schloss wird magisch verschlossen.
  • Improvisierte Waffe: Es ist Jackie Chan, also ist es erforderlich. Zu den Waffen gehörten Möbel, ein Pferdesattel, Fische, Scheibenwischer , Jackies eigenes Hemd...
  • Beharrliche Terminologie: In einer Episode ist eine Tintenfischstatue der MacGuffin des Tages, wann immer jemand versucht, sie einen Fisch zu nennen, wird ihnen immer gesagt, dass es sich um eine Multipode handelt ... dann wird sie am Ende untergraben. Chef: Legen Sie den Fisch auf den Tisch!
    Lakai: Äh, Chef? Technisch gesehen ist der Oktopus ein Mitglied der Multipod-Familie und... [bemerkt, dass der Boss ihm einen Todesblick zuwirft] lege den Fisch auf den Tisch!
  • Unglaublich lahmes Wortspiel: Mehrere; Während des Kyoto-Oktopus-Überfalls packt ein Mook einen kleinen Baum, hebt ihn über seinen Kopf (vermutlich um ihn als Waffe zu benutzen) und springt und schreit 'Banzai!' Ein weiterer Favorit ist, wenn Jackie die Mooks warnt, vorsichtig zu sein, weil sie Gefahr laufen, eine babylonische Urne zu beschädigen. 'Was ist eine babylonische Urne?' 'Wahrscheinlich mehr als wir!'
  • Sofortiger Experte: Wird häufig für Comic-Erleichterungen abgewendet, besonders wenn es der Bösewicht ist, der an seiner eigenen Supermacht versagt.
  • In-Series-Spitzname: Viper nennt Jackie 'Babyface', was ihn höchstwahrscheinlich ärgert.
    • Finn bezeichnet Valmont als Big-V (oder Little-V in einem Fall) und Tohru als Big-T oder T-Man. Danach bezeichnet Jade Tohru auch als Big-T oder einfach nur T.
  • Austauschbare asiatische Kulturen: Angesichts der Charaktere ist dieser Trope gut abgewendet, insbesondere in der vierten Staffel, in der es um Onkels Unvertrautheit mit japanischer Überlieferung, Sprache und Magie ging, da er ein chinesischer Chi-Meister ist. Etwas amüsant, da sein Synchronsprecher Japaner ist.
  • Interessantes Situationsduell: Auf einem Spielplatz, in einem Zug usw.
  • Freundschaft zwischen den Generationen: Jade und Tohru.
  • Es gehört in ein Museum :
    • Außer in 'Enter the Cat', wo Jackie entscheidet, dass die Katzenstatue selbst für ein Museum zu gefährlich ist und sie stattdessen zerstört.
    • Ebenfalls ausgeschlossen ist die Zeit, in der Jackie den Schlangen-Talisman stehlen musste von ein Museum, weil die Talismane zu gefährlich/begehrt sind, um an so einem öffentlichen Ort zu stehen.
  • Es funktioniert nur einmal: Die Pan'Ku-Box. Es kann die acht verschiedenen Portale nur einmal und nur einmal öffnen.
  • Es ist immer Karneval in New Orleans: Der Lauf der Bullen in Pamplona, ​​St. Patrick's Day in Irland.
  • Jail Bake: Untergraben, als die Dunkle Hand ins Gefängnis geschickt wird, um das Portal von Xiao Fung zu finden:Es ist der Geburtstagskuchen des Wärters, und wenn er ihn ruiniert, wird Valmont in Einzelhaft geschickt. Die Schachtel war in der Verpackung unter dem Kuchen.
  • Nur ein dummer Akzent: Chinesische Schriftzeichen sprechen selten eine chinesische Sprache, selbst während der Episoden, die in China spielen. Noch erschreckender ist, dass die beiden Charaktere, die einen großen Teil ihres Lebens in Amerika verbracht hatten – Onkel und Jackie – immer noch Akzente hatten, während die eine Figur, die angeblich gerade aus China kam – Jade – einen sehr amerikanischen Akzent hat.
    • Dies mag, wenn auch schwach, damit begründet werden, dass Jade aus Hongkong kommt, wo viele Leute einen amerikanischen Akzent haben - außer dass ihre Eltern auch nicht wirklich viel Akzente haben.
    • Jackies Akzent kann auch damit begründet werden, dass der Schauspieler die echte Jackie Chan imitiert, die einen erkennbaren Akzent hat.
    • In einer Episode recherchiert Onkel sogar mit einem Japanisch-Chinesisch-Wörterbuch.
    • Lampenschirm in der Folge von Three Wise Monkeys, in der Onkel die Lippen einer sprachlosen Jackie nicht lesen kann, weil Jackies Akzent zu dick ist.
  • Tritt den Hund:
    • Daolon Wong versucht dies im wahrsten Sinne des Wortes.Es schlägt fehl; der betreffende Hund ist unsterblich.
    • Tarakudo tut dies auch in Scruffys zweiter Episode, obwohl er auf Jade abzielte.
  • Kind mit der Leine: Jade hat einst die Kontrolle über den Shadowkhan durch ein magisches Marker-Tattoo erlangt, das sie gemacht hat, leider wurde sie dadurch langsam einer Gehirnwäsche unterzogen und verrückt.
  • Killerkaninchen: Die beschworenen Shadowkhan Hak Foo sind wie diese. Aber nach dem Essen sind sie tödlicher als Kaninchen.
    • Während des Finales der ersten Staffel verwandelt Jackie Shendu in ein Kaninchen. Das hindert ihn nicht daran, unsichtbar zu werden, zu schweben und Wärmestrahlaugen zu verwenden.
  • Killer Yo-Yo: Nicht verwendet, um Leute anzugreifen, außer wenn Jackie es hat, aber trotzdem gefährlich.
  • Lampenschirmaufhängung : Die meisten Running Gags der Serie bekommen irgendwann einen Lampenschirm.
    • 'Im Ernst, werden Sie nicht müde, das zu sagen?' als Reaktion auf Jackie, die Jade sagte, sie solle das fünfmilliardste Mal zurückbleiben.
    • tada kun verliebt sich nie
    • Jades Hang zum Schnüffeln und zum Auftauchen mitten in einer Krise aus dem Nichts. Sogar Valmont bekommt dafür einen Lampenschirm. Valmont: Deshalb ist deine Nichte immer bei dir. Und hier dachte ich, du wärst einfach schrecklich verantwortungslos.
  • Großer Schinken: Hakfu ist bekannt für seine schreienden Angriffe und seine übermäßige Dramatik. Hakfu: *zerbricht Baum in zwei Hälften* 'HeHinweisdie Minikhan Oni Maskewird eng anliegen... ' *zeigt aufs Gesicht* 'UPON MY GESICHT ! *fliegt Jackie an* 'FLYING SQUIRREL CRACKS EICHEL!'
  • Lava is Boiling Kool-Aid: Parodie, wenn der Affenkönig einen Vulkan ausbrechen lässt, Kirschgelatine.
  • Leaking Can of Evil: Shendu beginnt die Serie, die in Form einer Steinstatue versiegelt wurde, nachdem die Talismane, die seine Macht kontrollieren, von seinem Körper entfernt wurden. In dieser Form behält er die Fähigkeit zu sprechen und anscheinend Feuer zu spucken.
  • Leitmotiv: Viele. Jackie scheint keins zu haben, Jade schon, und viele Nebencharaktere haben auch ein Motiv: Die Vollstrecker, Shendu, der Affenkönig, Daolon Wong...
  • Tödlich dumm: Jade. Es ist selten eine gute Idee, ihr Spielzeug mit Magie zu überlassen.
  • Lasst uns nie wieder davon sprechen: Ratso, wenn er eine Oni-Maske von Finns Hintern entfernen muss.
  • Begrenzte Garderobe: Obwohl sie sich je nach Szenario ändert; El Toro trägt einen schönen Anzug außerhalb des Rings, Jackie und Jade haben beide Archäologen-Outfits usw.
  • Wörtliche Metapher: Jade benutzte einst den Schlangen-Talisman, um sich während einer von Jackies Missionen einzuschleichen. Nachdem ihm ein Kompliment gemacht wurde, dass er einige Bösewichte „allein“ besiegt hatte, beschwerte sie sich, indem sie fragte, ob sie unsichtbar sei. Duh, wie sie sagte, als ihr klar wurde, dass sie wegen der Macht des Talismans tatsächlich unsichtbar war.
  • Kleiner blinder Passagier:
    • Jade macht das Einmal pro Episode.
    • Onkel habe es sogar einmal gemacht.
    • Ein altersgeminderter Valmont hat es mit den Chans auch geschafft.
  • Für immer zu leben ist fantastisch: Onkel liest aus einer Schriftrolle, die erklärt, warum der Unsterblichkeits-Talisman der Hunde-Talisman ist; Hunde sind der beste Freund des Menschen. Der Benutzer gewinnt nicht nur das ewige Leben, sondern die ganze Kraft und Ausdauer der Jugend. Als Onkel es benutzte, behielt er all seine Fähigkeiten bei, gewann aber seine Kraft zurück. Er könnte sogar wieder Käse essen, weil er ihn nicht verkleben würde... 'Geht dich nichts an'.
  • Lebender Schatten: Die Shadowkhan-Ninjas.
  • Living Toys: Gnomekop (einmal) und Super Moose (wiederholt) dank des Ratten-Talismans
  • Blick hinter dich : Während eines Kampfes auf einem Lastwagen warnt Jackie Finn vor einem entgegenkommenden Tunnel. Finn spottet über den 'Trick' und knallt gegen die Klippenwand (es stellt sich heraus, dass Unsterblichkeit und Heilung nicht so überflüssig sind.)
  • Schlupflochmissbrauch: Jade liebt es, Jackie zu folgen, und verwendet oft Jackies genaue Worte gegen ihn. Zum Beispiel wird ihr einmal von Jackie gesagt, sie solle bei Onkel (dem Charakter) bleiben, ohne daran zu denken er ist auch ihr Onkel. Da er nie angegeben hat welche Onkel zu bleiben, sie bleibt bei Jackie.
M-N
  • Macguffin Delivery Service: In Episode 3 unterhielt und trotzte: Finden: Hör zu, Neuer. Wir wissen nicht, welche Macht dieser Ochsen-Talisman hat. Chan könnte fünfzehn Meter groß mit Laseraugen herauskommen.
  • Magie A ist Magie A:
    • Im interessanten Gegensatz zu östlichen Anime-Magiebenutzern, die westliche hermetische Magie verwenden, sind die meisten Zaubersprüche im Western-made Jackie Chan Abenteuer sind im orientalischen Stil. Scheint eine Variante von Rule Magic zu sein.
    • Die Talismans selbst neigten dazu, ziemlich konsistent zu sein, mit einigen Unstimmigkeiten. Der Talisman 'Heilungsfaktor Pferd' erforderte ursprünglich, dass Sie 'achoo' sagen, um ihn zu aktivieren ' Primärmacht.
    • Eine Abneigung ist, wenn Jade durch die Verwendung des Ochsen-Talismans unglaublich große Muskeln wuchs, obwohl dies nie zuvor oder wieder passiert ist.
  • Magie gegen Wissenschaft: Wissenschaft hat ihren Nutzen auf ihrem eigenen Gebiet, ist aber letztendlich nicht in der Lage, etwas Bedeutendes gegen die magischen Schurken zu unternehmen, auf die die Besetzung stößt. Wie Onkel es zu betonen pflegt: 'MAGIC MUSS MAGIC DEFEAT!'
  • Mama Bär: Tohrus Mutter ist kleiner als jeder andere Charakter. Aber sollte sich jemand mit ihrem kleinen Jungen anlegen, sei es ein normaler Mook oder mystische Handlanger, wird sie sie durcheinander bringen.
  • Maskierter Kämpfer: Der Bulle
  • McNinja: Untergraben. In den ersten Staffeln waren die Shadowkhan Ninjas (Japaner), die für den Dämon Shendu (Chinesen) arbeiteten. Dies wurde später erklärt und als Bogen für eine ganze Staffel verwendet, als sich herausstellte, dass Shendu die Kontrolle über sie von einem japanischen Oni übernommen hatte, der in einer Maske gefangen war.
  • Medium Blending: Im Intro mit Live-Action Jackie.
    • Auch das Schlussstück, wo er eine Live-Frage-Antwort-Sitzung durchführte.
  • Mentoren: Onkel ... speziell Mr. Exposition. Im Laufe der Serie wird er zum Hexendoktor; sein Wissen in Magie nimmt exponentiell zu und wird möglicherweise zu einem der stärksten sterblichen Magier auf dem Planeten. 'Man muss mit den Mächten des Bösen Schritt halten!'
    • Tohru übernimmt in späteren Staffeln die Rolle des Mr. Exposition, insbesondere im Umgang mit der japanischen Mythologie, und ist gleichzeitig ein in Ausbildung befindlicher Hexendoktor.
  • Me's a Crowd : Die Episode 'Jade Times Jade', Upgrade zu Me's an Heer gegen Ende.
  • The Men in Black : Section 13 ist eine geheime Regierungsbehörde, die Spionage und Strafverfolgung betreibt, zunächst nur gegen das gewöhnliche organisierte Verbrechen. Aber nachdem Captain Black und einige seiner Männer herausgefunden haben, dass Dämonen real sind, versucht Sektion 13, mit übernatürlichen Bedrohungen umzugehen, aber mit unterschiedlichen Ergebnissen; da ihre Vorgesetzten immer noch skeptisch sind, während Onkel Black mehrmals daran erinnern muss, dass 'Magie Magie besiegen muss'.
  • Mirror Reveal: One Running Gag ist für einen Charakter, der eine magische Verwandlung durchmacht, fragt, warum alle anderen starren, und Onkel, der sagt: 'Schau nicht in den Spiegel!' Natürlich tut die Figur dies sofort und flippt aus, und Onkel fügt hinzu: 'Ich habe dir gesagt, du sollst nicht in den Spiegel schauen!'
  • Mamas Junge: Tohru. So groß er auch ist, kann es nicht ertragen, seine Mama im Stich zu lassen.
  • Monster der Woche: Einige Füller-Episoden (insbesondere in Staffel 2) verwenden diese Art von Handlung. Einige ganze saisonale Handlungsstränge beinhalten in jeder Episode ein neues Monster; wie die Dämonenzauberer in Staffel 2 oder die Oni und Shadowkhan in Staffel 4.
  • Mook Carryover: Die Enforcer (Finn, Ratso und Chow), die immer vom großen Übel der aktuellen Saison mitgebracht wurden. Auch Valmont (als von Shendu besessen), der Shadow Khan und schließlich Strikemaster Ice, DJ Fist und MC Cobra. Drago wendet diesen Trope vorübergehend ab, indem er die Enforcer nach einer Episode feuert.
  • Mook?? Face Turn: Tohru wurde nach Staffel 1 zu einem Mook für die Chans.
  • Mundane Utility: Einige der Talismane endeten damit. Besonders hervorzuheben ist der Pig Talisman, wie ein Chocolatier namens Onkel Ferkelson seine Schokolade schmolz.
    • Captain Black hat einmal jede Ressource aufgerufen, die Sektion 13 zur Verfügung steht, um ein Videospiel für Jade als Weihnachtsgeschenk zu finden.
  • Mundangerous : Nachdem Jackie problemlos an der Seite eines explodierenden Gebäudes heruntergelaufen ist, bricht er sich das Bein, indem er auf eines von Jades Spielzeug ausrutscht. Onkel: Klingt wie ein chinesisches Sprichwort!
  • Muss eingeladen werden:
    • Als Hsi Wu seinen Schwanz verliert, bezaubert Onkel den Laden, damit er nicht hineingehen und ihn ohne Einladung zurückholen kann. Hsi Wu umgeht dies, indem sie sich in ein Kind verwandelt und sich in der Schule mit Jade anfreundet (unabsichtlich tausend Fanfics startet).
    • Jade und Xu Lin nutzen dies, um einen Teil des Fluches des Lotustempels zu umgehen; Jade kann kein 'Eindringling' sein, wenn sie eingeladen ist.
  • Mein Dad kann deinen Dad verprügeln: Immer wenn Jade und Paco sich treffen, streiten sie sich darüber, wer besser ist, Jackie oder El Toro. 'Jackie.' 'El Toro.' 'Jackie.' 'El Toro.' usw.
    • In einer Episode tun sie dies, wenn sie von der Talisman-ermächtigten Dunklen Hand gefangen genommen werden, und haben das Argument während die Vollstrecker im Begriff sind, sie zu sprengen . Die Vollstrecker bleiben stehen und starren es verwirrt an.
  • Mein Gott, was habe ich getan? : Jackie schreit das, als er die Talismane zerstört und ihre Kräfte auf die Tiere auf der ganzen Welt ausübt.
  • Niemals meine Schuld: Tohrus Mutter beschuldigte Onkel, als sie unsichtbar wurdeobwohl sie sein Hotelzimmer betrat, seine Tasche durchwühlte, das Ei der edlen Schlange herausnahm, es aus freien Stücken in ihre Teekanne (die die Unsichtbarkeit verursachte) tauchte.
  • Schöner Job, es zu brechen, Held! : Ziemlich oft, oft von Jade. Jackie hat seine eigenen Momente, zum Beispiel als sein Versuch, die Talismane zu Beginn der dritten Staffel zu zerstören, ihre Kräfte nur auf der ganzen Welt verstreut hat.
    • Mehrmals, vor allem während des Dämonenportals, als die Dunkle Hand Jackie einfach folgte, wenn sie bei einem Panku-Box-Rätsel ratlos waren.
  • Guter Job, es zu reparieren, Bösewicht! : Valmont, der Jackie von einer Klippe tritt, führt dazu, dass Shendu Valmont besitzt.
  • Keine Prominenten wurden verletzt: Zick-Zack in der Episode 'Und er macht seine eigenen Stunts', in der Jade über einen Leonardo DiCaprio-Ersatz namens Raffaello DiCapezio ohnmächtig wird; umgekehrt sind Onkel und Tohru John Wayne-Fans.
  • No Hugging, No Kissing: Romantik ist in der Handlung dieser Show praktisch nicht vorhanden, abgesehen von ein paar Hinweisen, die hin und wieder fallen gelassen werden.
    • Jackie wird nie mit Frauen verabredet, obwohl es Auswirkungen darauf gibt, dass er und / oder Viper eine (widerwillige) Anziehung zueinander empfinden.
    • Jade macht sich normalerweise keine Sorgen um Jungs, außer ein paar Mal. Sie war einmal in einen Hollywood-Filmstar verknallt. Jade begann auch, Gefühle für einen Jungen zu entwickeln, mit dem sie sich in der Schule angefreundet hatte ... der sich als gestaltwandelnder Dämon herausstellte, der versuchte, sie für einige nicht-romantische böse Pläne zu manipulieren.
    • Onkel ist ein ziemlich alter Mann, aber offensichtlich unverheiratet, und er spricht nie über Frauen. Dies lässt die Zuschauer darüber spekulieren, ob er einfach nie eine Chance bei den Damen hatte, homosexuell ist oder sich einfach nicht für Romantik interessiert.
  • Das könnte niemand überleben! : In der fünften Folge, wohlgemerkt, diese Show dauerte 5 Staffeln, Jackie entkommt mit dem Schaf-Talisman an Bord eines Zuges. Verfolgt von Shadowkhan und Valmonts Schlägern und nachdem er den Fahrer vor dem sicheren Tod gerettet hat, nachdem die Brücke vor dem Zug zerstört wurde und der Zug schnell von der gesprengten Eisenbahn abtaucht ... und ohne irgendwelche Talisman-Kräfte zu haben, Jackie Single- fährt mit Händen über 5 oder 6 Waggons vom führenden Zug bis zum Ende und springt nur knapp zurück in Sicherheit, während Valmonts Schläger zuschauen. Ratso sagt es platt: 'Auf keinen Fall ist er ein Mensch.'
  • No MacGuffin, No Winner: Zu Beginn der dritten Staffel zerstört Jackie die Talismane, sodass weder die Dunkle Hand noch Daolon Wong sie in die Finger bekommen. Dies geht nach hinten los, wenn die Mächte im Inneren einfach neue Wirte suchen.
  • Es geht *thd*: Jackie, mehrmals.
  • Nicht-Standard-Charakterdesign: In einer Episode, in der alle Erwachsenen in Kleinkinder verwandelt wurden, sahen sie alle cartoonartiger und vereinfachter aus.
  • Nicht erwachsen werden dürfen: Seltsamerweise angewendet; Der interne Zeitrahmen passt vielleicht nicht perfekt zur Saisonproduktion, aber es wird ziemlich deutlich gemacht, dass mehrere Jahre über die gesamte Serie vergehen. Jade wird nie größer und bleibt in derselben Grundschulklasse mit demselben Lehrer. Eine Episode zeigt es, wo Jade sich beschwert, dass sie überhaupt nicht gewachsen ist, seit sie bei Jackie und Onkel lebt. Noch seltsamer ist, dass die Episoden von Time Travel Jade als Erwachsene zeigen.
  • Nicht ganz tot: Shendu, nachdem er am Ende von Staffel 1 getötet wurde, war in Staffel 2 ein Geist, wurde in Staffel 3 wiederbelebt und nur versiegelt.
  • Not Quite Starring: Synchronsprecher James Sie als Jackie Chan, wobei der echte Jackie Chan in der Titelsequenz und nach jeder Episode ein Live-Action-Segment erscheint. Er sagte in einem Interview, dass sein Zeitplan die häufigen Aufnahmesitzungen nicht zulässt, aber er hat versucht, all die Grunzer und andere Dinge zu tun, die seine Figur macht, was viel einfacher ist.
ODER
  • Off-Model: Die ganze fünfte Staffel, aber besonders die zehnten und länger. Allerdings nicht unbedingt zum Schlechteren, denn zumindest in Folge zehn nimmt die Schreibweise etwas zu.
  • Offscreen-Teleportation: Jades Fähigkeit, hinter Jackie aufzutauchen, wird manchmal erklärt, manchmal mit Lampenschirm. In der ersten Episode gab es einen Gag, bei dem es schneller ging, die Treppe zu Abschnitt 13 zu nehmen als der lächerlich hyperbetriebene Aufzug.
  • Seltsam kleine Organisation: The Dark Hand, zumindest in der zweiten Hälfte der ersten Staffel. Es ist später gerechtfertigt, weil die Shendu-Eskapade und das Dämonenportal-Zeug ihre Ressourcen erschöpft haben. Am Anfang war es viel größer mit ein paar angeheuerten Waffen neben den regulären Vollstreckern. Die meisten der lokalen Mooks wurden von den übernatürlichen Vorgängen abgeschreckt, und am Ende der zweiten Staffel sind alle außer Finn, Ratso und Chow verschwunden. Trotzdem wird nie wirklich erklärt, wohin ihre Infrastruktur gegangen ist.
  • Oh Mist! :
    • Jade in 'Shanghai Moon', als sie sieht, wie Tso Lan zum Mond fliegt, nachdem sie ihn aus ihrer Raumstation geworfen hat.
    • Drago und Co. ungefähr zur Hälfte der Spectacu-Larry-Episode. Beobachten Sie ihre Gesichter, während er angreift.
    • Valmont sagt: 'Explosion!' in jeder Situation, die schief geht, wie in Staffel 1, Episode 7, 'Bullies', als er erkennt, dass Jackie seine Wut nutzte, um das Boot mit dem Drachen-Talisman zu sprengen, es zu versenken und das gestohlene Gold aus Fort Knox.
    • Daolon Wong und Onkel teilen Oh Crap-Looks, wenn beide erstarrt sind, weil sie Steinmagie aufeinander anwenden, während eine riesige Jade und ein ebenso riesiger Oger um sie herum gegeneinander kämpfen.
  • Oireland: In der St. Patrick's Day-Episode überzeugt Jade eine Reihe von Einheimischen, dass sie ein Kobold ist, indem sie sich einfach als einer verkleidet. Andererseits hatten die Einheimischen Recht mit dem Fluch auf dem Smaragd...
  • Oktoberfest: Die Episode, in der die Talismane von Hund und Schwein vorgestellt wurden, spielte in dieser Version von Deutschland.
  • Alter Meister: Onkel
  • Einmal pro Saison: Ungefähr 2/3 des Weges durch eine Saison würde die Gruppe einen der Talismane usw. an die Bösen verlieren, was bekräftigt, dass sie immer noch menschlich sind. Außerdem wurden in der letzten Episode normalerweise die Teile vereint, um ihre Macht zu demonstrieren und warum sie sie überhaupt nicht zusammen haben wollten.
  • Oni: Tarakudo und die anderen Oni-Generäle, die Antagonisten der 4. Staffel. Sie haben die Fähigkeit, den Shadowkhan zu beschwören, dämonische Krieger aus Schatten. Sie waren gefangen in einer Hannya-Maske, die ihr eigenes Gesicht darstellte und Menschen besitzen konnte, die sie trugen. Tohru hatte große Angst vor dem Oni wegen der Geschichten, die er von seiner Mutter gehört hatte. Ironischerweise ist es diesen Ängsten zu verdanken, die ihn zu einem Experten im Umgang mit ihnen machten, da er ihre Schwächen kannte.
  • Nur ein Name: Viel. Valmont, seine drei wichtigsten Handlanger, Tohru, Paco ... die Liste geht weiter.
    • Es ist wahrscheinlich einfacher, diejenigen aufzulisten, die tun mehr als einen Namen haben: Jackie, Jade, El Toro, Captain Augustus Black (ja, er hat einen Vornamen, der wird nur einmal genannt).
  • die Legende der legendären Helden
  • Unsere Dämonen sind anders: Die meisten Monster in der Serie werden als Dämonen beschrieben, aber die meisten von ihnen sehen nicht gleich aus und haben alle unterschiedliche Erscheinungen und Fähigkeiten.
  • Tragen über der Schulter: ◊ Jade, wie sie fast in jeder Folge von ihren Füßen hochgehoben wird. Einmal hat ihr sogar ihr eigenes zukünftiges erwachsenes Ich das angetan.
  • Papa Wolf:
    • Tohru, in Richtung Jade. (spricht mit Valmont) 'Wenn ihr etwas zustößt, werde ich dich umdrehen.'
    • Jeder männliche Protagonist würde sich sogar qualifizierenFinn, Ratso und Chow während ihrer kurzlebigen Heel??Face Turn, als Jade gegen die Ice Crew kämpfen wollte, nur damit Ratso und Chow sie zurückhalten und daran erinnern, dass Jackie ein solches Verhalten nicht zulassen würde. Und es gibt Hak Foo im großen Finale, als Onkel und Tohru einen Zauber wirken, um Shendu und Drago in die Unterwelt zu schicken, Jackie schnappt sich Jade, um zu verhindern, dass sie eingesaugt wird, und übergibt sie Hak Foo, der sie bis zum Zauber festhält ist gegossen.
  • Papierdünne Verkleidung: Finn benutzt eine, um zu versuchen, ein Buch aus Onkels Laden zu bekommen. „Ich kann nicht glauben, dass er darauf reingefallen ist“, sagt er zu seinen Kollegen. In dieser Episode verkleiden sich Jackie und Tohru als Shadowkhan-Ninjas. Für Jackie ist es in Ordnung, aber Tohru ist viel, viel größer als die anderen Ninjas.
  • Das Passwort lautet immer 'Schwertfisch':
    • Untergraben und mit einem Schirm aufgehängt. 'Namsilat' wird die Talismane nicht freischalten und Captain Blacks Geburtstag hat nichts mit Zahlencodes zu tun.
    • Wenn Jackie Undercover ein Panikwort verwenden muss, das Wort Chinchilla, bekommt er dies, wenn er versucht, es zu verwenden. 'Was ist eine Chinchilla?'
  • Persönlichkeitstausch: Eine Begegnung mit einem Chi-Vampir entwässert Onkels Chi in Jade. Wichtig ist es nur wechselt ihre Persönlichkeit. Obwohl Jade Onkels neugierige Natur und Konzentration bekommt, erwirbt sie seine nicht Wissen , also muss sie noch selbst recherchieren, wie sie das Problem lösen kann. Nachdem er Jades Chi bekommen hat, ist Tohru immer noch ein riesiges Kraftpaket, aber jetzt viel gesprächiger und verwendet Teenager-Slang.
  • Ein Pirat 400 Jahre zu spät
  • Plot Coupon: Talismane, Portale, Tiere, Masken, Relikte. In dieser Reihenfolge.
  • Politisch korrekte Geschichte: Showdown im Alten Westen ist ein leichter Fall. Obwohl Jackies identischer Großvater als chinesischer Arbeiter des 19. Jahrhunderts dargestellt wird, waren die Autoren anscheinend der Meinung, dass die Anerkennung der Rassenbeziehungen des 19. Jahrhunderts die Stimmung einer unbeschwerten Cowboy-Episode dämpfen würde. Daher wird die Bedeutung der Ernennung eines chinesischen Einwanderers zum Sheriff in einer westlichen Grenzstadt nie diskutiert. Zugegeben, da ist ein ziemlich dramatischer Moment, in dem Jackies Großvater einen Streit anzettelt, als er in einem Saloon den Dienst verweigert hat, aber es wird behauptet, dass dies daran liegt, dass er Eisenbahner ist, nicht weil er Chinese ist.
  • Portal-Slam: In Staffel 2Da Shendu tot ist, ist sein Portal „leer“ für einen Insassen, sodass jedes seiner Geschwister es zur Flucht benutzen könnte. Jade, die in der Dämonenwelt gefangen ist, kommt durch, schließt sie und Hsi Wu knallt in den Felsen hinter dem Portal.
  • Pre Ass Kicking One Liner: Jade liebt diese. Auch die Enforcer nutzen diese gerne, auch wenn am Ende meistens ihr Hintern getreten wird.
  • Pre-Mortem One-Liner / Bond One-Liner: Viele der Schurken mögen diese, besonders Drago (die Serie als Ganzes liebt den ‚Bösewicht ist dabei, Helden zu töten, Schurke macht Einzeiler, verblassen zu kommerziellen‘ Bit ), aber zum Glück gelingt es ihnen nie, ihre Feinde zu töten, nachdem sie ihre Witze gemacht haben. Gelegentlich können sie einen Bond One-Liner verwenden, wenn sie Überlegen sie haben jemanden getötet.
  • Verbotener Held rettet den Tag: Jade schleicht sich ständig bei Jackies Abenteuer davon, obwohl sie seit ihrer Kindheit nicht helfen soll. Ihre blinden Passagiere haben dazu geführt, dass sie die Gruppe mehrmals gerettet hat, obwohl sie genauso oft (wenn nicht sogar häufiger) lästig war.
  • Pro Wrestling-Episode: 'Die Maske von El Toro Fuerte'
  • Psycho Rangers: Die Chan Gang zum J-Team in 'The J-Tots'.
  • Schlagen! Schlagen! Schlagen! Äh oh... : Viele Male.
  • Punny Name: Als Lo Pei vorgestellt wird, macht Finn einen Witzbold, der in etwa so lautet: 'Du willst Lo Pei, schau dir mein Gehalt an.'
    • In der ersten Staffel gibt es einen kleinen Bösewicht, der exotische Tierarten frisst. Sein Name? Carl Nivore.
  • Setzen Sie auf einen Bus: Valmont bekommt diese Behandlung schlimmer als jeder andere, sogar Schriftsteller scheinen es zu tun Lampenschirm es am Ende der Serie.Valmont wird zuletzt in der Serie gezeigt Arbeiten als Busfahrer.In Staffel 5 wurden alle in einen Bus gesetzt, außer Jackie, Jade, Onkel, Tohru, Captain Black, Drago und die Ice Crew.Finn, Ratso und Chow hatten nur 2 Episoden als Antagonisten und kehrten in der letzten Episode reformiert zurück. Das passiert auchHak Fooder bis zur letzten Episode nach dem Fund der achten Oni-Maske nie wieder gesehen wurde. Das passiert auchEl Toro, Paco, Viper und Super Elch, sie hatten nur einen Cameo-Auftritt bei Jades Geburtstagsparty und kehrten in der letzten Episode zurück, um gegen Drago zu kämpfen.
  • Schrulliger Haushalt: Die Chan-Familie im Allgemeinen.
  • Quirky Miniboss Squad: Chow, Finn und Ratso haben dies durch mehrere Big Bads erfüllt. Hak Foo kommt und geht mit jeder Jahreszeit. Verdammt, diese drei tauchen ein bisschen in das Territorium der Punch-Clock-Bösewichte ein, in einer Episode waren sie es leid, von Jackie verprügelt zu werden und versuchten, einen Heel zu ziehen?
    • In der fünften Staffel werden sie durch den deutlich kompetenteren Strike Master Ice und seine Gruppe ersetzt, obwohl sie sich für Drago als lästiger erweisen.
  • Reality-Writing Book: Eines davon erscheint in einer späteren Episode, wenn es von Shendu neu geschrieben wird. Zum Glück bleibt Jade davon unberührt, da sie es schafft, die Seite, die sich auf sie bezieht, herauszureißen und sie unverändert zu lassen, jedoch nicht bevor sie alle am Kampf Beteiligten in Ninja-Piraten-Zombie-Roboter verwandelt, wie sie Viper in einen Supersoldaten-Cyborg-Mech verwandelt.
  • Wirklich 700 Jahre alt: Die Muntabs, in 'Lost City of the Muntabs'
  • Recap Episode: 'Deja Vu' schickt Jackie durch vergangene Episoden.
  • Rücksichtsloser Kumpel: Jade. Immer. Schauen Sie nur in diese großen braunen Augen und Sie werden ihren unnachgiebigen Wunsch sehen, Jackie ins Abenteuer zu folgen. Zu ihrer Ehre, sie tut erweisen sich meistens als nützlich und fast nie The Load .
  • Rekrutierung des Verbrechers: Viper im Allgemeinen. Nach ihren Interaktionen mit Jade und Jackie wird sie legitim und ist später Beraterin für eine Sicherheitsfirma.
  • Rote Augen, Achtung: Eine gemeinsame Macht aller bösen Monster oder Dämonenzauberer. Wenn Sie die roten Augen sehen, nehmen Sie am besten Warnung.
  • Redshirt Army: Die Streitkräfte der Sektion 13. Normalerweise wird ihre Basis mindestens einmal pro Saison komplett verwüstet. Einmal, als sie im Freien gegen die Dunkle Hand kämpften, bekamen sie ein Geschrei, die meisten ihrer Fahrzeuge wurden in die Luft gesprengt und einige von ihnen verwandelten sich in Ratten.
  • Red Sky, Take Warning: In der Villain World Alternate Timeline, in der die Dämonenzauberer regieren, ist der Himmel meistens ein düsteres, kränklich aussehendes Orange. Im Finale der fünften Staffel erschafft Drago buchstäblich einen bedeckten, blutroten Himmel über San Francisco, als er sich darauf vorbereitet, die Hölle auf Erden zu entfesseln.
  • Reinkarnation : In einer Episode wird angedeutet, dass Jade die wiedergeborene Seele einer Dalai Lama-artigen Figur ist.
  • Widerstehe der Bestie : Xu Lin, die verfluchte Wächterin des 'Lotus-Tempels', tut dies mehrmals, da sie verflucht ist, sich in eine monströse Bestie zu verwandeln, wenn jemand in den Tempel eindringt, aber sie will niemanden verletzen. Den Helden gelingt es, das Schlupfloch zu finden, und irgendwann gelingt es ihr, der Verwandlung genug zu widerstehen, um sich selbst dazu zu bringen, dem Big Bad nachzugehen.
  • Badass im Ruhestand: Mehrere Episoden zeigen, dass Onkel selbst ziemlich geschickt ist, obwohl sein Alter ihm nicht zu viel Action zulässt. Wenn er jedoch den Dog Talisman verwendet, kann er Hak Foo wie einen Amateur aussehen lassen.
  • Rückwirkender Wunsch: Ratso, während der Zeitreise-Episode.
  • Realität neu schreiben: Jeder, der das Buch der Zeitalter in die Hände bekommt, das die gesamte Geschichte enthält. Als Shendu damit die früheren Niederlagen seiner Familie auslöscht, gibt sich Jade selbst eine Ripple-Effekt-sichere Erinnerung, indem sie eine Seite herausreißt, die sich auf sie bezieht (seltsamerweise erinnern sich die Dämonen auch an die ursprüngliche Zeitleiste).
    • Shendu hat wahrscheinlich eine Anti-Amnesie-Klausel in die Änderungen aufgenommen, die er an dem Buch vorgenommen hat.
  • Rhymes on a Dime: Spring-Heeled Jack.
  • Randschuss : Jade: 'Tch. Als hätte Jackie eine dunkle Seite.' Jackie: 'Ja, das tue ich. Ihr Name ist Jade.' Jade: 'Ba-dum Penner, tshhh!'
  • Rip Van Tinkle: 'The Demon Behind' endet damit, dass Finn jetzt, da er frei ist, auf eine Toilette eilt. Er war nicht bewusstlos, aber an seinem Hintern war eine fühlende japanische Maske befestigt, die seinen Körper während der gesamten Episode kontrollierte.
  • Der Rivale: Hak Foo kann diese Rolle zeitweise sowohl für Jackie als auch für Tohru ausfüllen, da er geschickt genug ist (und einfach nur Vollgas gibt) verrückt genug), um Jackies Kampfkünste herauszufordern und er ist körperlich stark genug, um auch Tohrus Stärke herauszufordern.
  • Running gag :
    • Tohru versucht, Leute zu fangen. [Zeichen hier einfügen]: Tohru fangen [anderen Charakter hier einfügen]!
      [ schlagen ]
      [Tohru streckt seine Arme aus]
    • Tohru fällt eine Treppe hinunter / rollt einen Hügel hinunter. Einmal passiert dreimal in einer einzigen Folge (allerdings gerechtfertigt, weil er vorübergehend blind war). Jackie: [klopft einen Amnesie-und-überzeugten-er-böse-Tohru einen Hügel hinunter] Wie in alten Zeiten.
    • Onkel warnt jemanden, nach einer magischen Verwandlung nicht in den Spiegel zu schauen, und sie tun es trotzdem. 'Ich habe dir gesagt, du sollst nicht in den Spiegel schauen!'
    • Onkel gibt Jackie eine ganz besondere Ohrfeige (mit zwei Fingern auf die Stirn schlagen), oder wer auch immer ihn ärgert oder mit ihm streitet. Ironischerweise hat er das bei Tohrus Mutter nie getan.
    • Niemand, insbesondere Jackie (normalerweise von Jade), bekommt Codephrasen.
    • 'Jackie' 'El Toro' 'Jackie' 'El Toro' 'Jackie' 'El Toro'-
    • Leute, normalerweise Jackie, die sich auf die Brust hämmern, nachdem sie sich angeschlichen haben.
    • Wenn Jackie während einer Verfolgungsjagd gezwungen ist, etwas zu nehmen, entschuldigt er sich oft mit 'Es tut mir leid, ich verspreche, ich bringe diesen Rücken später, danke!'
    • Wenn El Toro auftaucht, erwarten Sie, dass Jackie bei Toros Versuch, ihm zu helfen, verletzt wird. Der Stier: Es tut uns leid.
    • Tohru landet auf einem Fischhaufen, dem er seinen Hass auf Fisch zum Ausdruck bringt.
S-T
  • San Dimas Zeit: In J2 die Chans müssen Drago vor Mitternacht aufhalten, weil Shendu in der Zukunft auftauchen und Future Jackie und Onkel erledigen wird.
  • Weihnachten retten: Daolon Wong belagert den Nordpol, in der Hoffnung, dem Weihnachtsmann das gute Chi zu stehlen. Tohru sollte für den Weihnachtsmann einspringen, während der Rest des Teams gegen Wong kämpfte.
  • Say My Name: Shendu hat am Ende des dritten Staffelfinales einen epischen.
  • Scaled Up: Dies passiert den Enforcern, wenn Drago beschließt, sie als Diener zu übernehmen, indem er ihnen Drachenkräfte verleiht. Dies hielt nicht an, und Strikemaster Ice und seine Kumpanen nahmen später den Mantel auf, Dragos Mensch-Drachen-Hybrid-Handlanger zu sein.
  • Wissenschaftsfantasie: JCA ist überwiegend Fantasy, obwohl gelegentlich Sci-Fi-Elemente auftauchen.
    • Sektion 13 verfügt beispielsweise über einige futuristische Technologien wie Laserwaffen und eine Zeitmaschine.
    • Am Ende von 'The Chan Who Knew Too Much'Es stellt sich heraus, dass Stonehenge ein Landeplatz für fliegende Untertassen ist, was darauf hindeutet, dass Außerirdische im Weltraum in diesem Universum existieren.
  • Scheiß auf das Geld, ich habe Regeln! :In 'Die Mutter aller Schlachten' wird Tohru von einem japanischen Verbrechersyndikat angesprochen, das plant, eine unschätzbare Tintenfischstatue zu stehlen und ihm zu sagen, dass er ein Leben in Luxus führen wird, wenn sie ihm helfen, erfolgreich zu sein. Tohru schließt sich ihnen zuerst an, aber es stellt sich heraus, dass er nur so getan hat, um Jackie zu warnen, die als Wachmann gefragt wurde.
  • Sdrawkcab Name: In einer Episode erweckt der Ratten-Talisman Jades geliebtes Gnomekop-Spielzeug zum Leben. Denken Sie daran, dass das G schweigt.
  • Versiegeltes Böses in einer Dose: In den meisten Staffeln versuchten die Helden, entkommene uralte Schurken wieder in ihren Dosen zu versiegeln. In der Serie wird dies damit begründet, dass die Zerstörung des Bösen nur zulässt, dass ein anderes (und wahrscheinlich stärkeres) Böses an seine Stelle tritt. Es ist besser, die böse Bedrohung zu umgehen, mit der Sie bereits umzugehen wissen, als zu riskieren, den Weg für etwas viel Schlimmeres offen zu lassen, mit dem Sie möglicherweise nicht rechtzeitig umgehen können.
    • Das bemerkenswerteste Beispiel ist Shendu, ein dämonischer Drache, der mehrmals in eine an der Wand befestigte Statue verwandelt werden musste. Er wurde auch manchmal zusammen mit seinen sieben Geschwistern, die ebenfalls mächtige Dämonen sind, in die Unterwelt verbannt.Beim großen Finale wurden Shendu und sein Sohn Drago beide in die Unterwelt geschickt, während sie sich gegenseitig bekämpften.
    • Es gibt auch die Oni und Shadowkhan, die alle Teil einer Sealed Army in a Can sind. Ihr Anführer Tarakudo, ein Oni-Lord, wurde irgendwie auf einen körperlosen Kopf reduziert und in eine andere Dimension verbannt, während seine neun Oni-Generäle und ihre jeweiligen Shadowkhan-Armeen in Oni-Masken gefangen waren, die, sollten sie alle an einem Ort wiedervereint werden, gesetzt werden kostenlos, damit sie die Weltherrschaft übernehmen können.Am Ende sind jeder einzelne Oni und Shadowkhan in einer einzigen Maske gefangen, die auf Tarakudos Gesicht gelegt wurde.
    • Einige kleinere Schurken bekamen auch die Behandlung der ewigen Gefangenschaft:
      • Daolon Wongs dämonische Handlanger, die Dark Chi Warriors, werden von Onkel in einer magischen Kiste (der Urne von Wei Ching) gefangen.
      • Auch Spring-Heeled Jack, der durch Übergießen von Salz in Stein verwandelt und freigelassen werden kann, wenn Wasser auf ihn gegossen wird.
      • Der Affenkönig, ein böser Betrüger, der in eine Puppe verwandelt wurde, aber wieder in Fleisch und Blut verwandelt wird, wenn eine andere Person am Bein der Puppe zieht (was sie an Stelle des Affenkönigs in eine Puppe verwandelt).
      • Und es gibt auch eine Gruppe böser Geister, die in einem Spiegel gefangen sind und verzweifelt darum bitten, dass jeder in der Nähe sie befreien kann.
  • Das besiegelte Böse im Duell:Die Serie endet damit, als der Big Bad Drago der fünften Staffel (der die Kräfte aller acht Dämonenzauberer nutzt) und sein Vater Shendu (der Big Bad der gesamten Serie, der alle zwölf seiner Talismane verwendet) in einem anderen Reich versiegelt werden, um sich zu duellieren für alle Ewigkeit. Keiner von ihnen nimmt ihr Schicksal sehr ernst und sie verbringen ihre Zeit damit zu zanken: Shendu züchtigt Drago dafür, dass er ein unverschämtes Kind ist, das mit der Welt seines Vaters spielt (ja, Shendu denkt immer noch, dass die Erde für ihn gehört), während Drago jammert, dass Shendu niemals ist für ihn da, weil er immer damit beschäftigt ist, Zauberer zu bekämpfen.
  • Angriff der zweiten Person: Die Titelsequenz beinhaltet, dass Jackie den Hauptschurken der Saison durch den POV des Feindes schlägt und dann vor Schmerzen seine Hand schüttelt, während er sich in sein Live-Action-Selbst verwandelt.
  • Self-Constructed Being: Shendu mit etwas Hilfe der Dunklen Hand (um sich von einer Statue in ein Fleisch zu verwandeln) und später Daolong Wong (um einen völlig neuen physischen Körper zu erlangen, da er zu diesem Zeitpunkt auf einen Geist reduziert worden war).
  • Setbonus: In Staffel 1 sucht die Dunkle Hand nach 12 magischen Talismane, um Shendu aus der Gefangenschaft zu befreien. Jeder Talisman hat seine eigene Kraft, und mehrere von ihnen arbeiten gut zusammen:
    • Jade weist gerne darauf hin, dass die Levitation des Hahns und die Supergeschwindigkeit des Kaninchens kombiniert werden, um Flug zu erzeugen.
    • Die Heilung des Pferdes und die Unsterblichkeit des Hundes mögen auf den ersten Blick überflüssig erscheinen, aber nur Letzteres hält Sie nicht davon ab, Schmerzen zu empfinden.
  • Shadow Walker: Der Shadowkhan, ein Stamm magischer Ninjas (unter anderem), kann Schatten als dimensionale Türen verwenden.
  • Shark Pool: In der Kyoto Octopus-Episode.
  • Shield Surf: Passiert in der ersten Episode. So holen sie Xu Lin auch aus dem Lotustempel.
  • Ship Tease: Ziemlich viel zwischen Jackie und Viper, von ganzem Herzen unterstützt von Jade.
  • Gezeigte Arbeit : Während viele der Kulturen, die sie besuchen, erfunden sind und die Charaktere im Allgemeinen Dinge tun, die physisch unmöglich sind, bemühen sich die Produzenten bewusst, viele der Orte und einige spezifischere Fakten über sie genau darzustellen.
  • Ausrufe :
    • Mehrere zu anderen Arbeiten in der realen Karriere von Chan. Nur zum Beispiel Episoden namens „Shanghai Moon“, „Half a Mask of Kung Fu“, „Rüstung Gottes“ (er trägt tatsächlich die Rüstung aus dem Film), dann erzählt Jade einem Filmproduzenten, dass er alles selbst macht Stunts, Jade lässt Jackie glauben, dass sie kein Englisch spricht, Onkel ist ein Darsteller in 'Seven Little Fortunes'... und so weiter.
    • Eine Episode ist eine Whole Plot Reference to Betrete den Drachen (der Film, in dem Jackie als Statist angefangen hat, wahrscheinlich nicht zufällig).
    • Erwarten Sie jedes Mal, wenn Viper auftaucht, einen Hinweis auf die The Pink Panther-Serie. Der schäbige Antiquitätensammler in „Enter the Cat“ ist eine Anspielung auf den Charakter von Sydney Greenstreet in Der Malteser Falke . Und dann gab es eine ganze Episode, die James Bond gefälscht hat.
    • Die Dunkle Hand hat gelegentlich einen Witz mit Tiermotiven gemacht, wenn sie die Macht eines Talismans demonstriert. Als Valmont den Drachentalisman assimiliert, sagt er ruhig: 'Puff the Magic Dragon'. Finn tauscht Ratso das Pferd gegen das Schwein mit 'Hier, nimm Mister Ed!' und sagt sich später: ,Das reicht, Schwein. Das wird gehen. '
  • Halt die Klappe, Hannibal! : Bei vielen Gelegenheiten durchgezogen, aber am süßesten ist es mit Jade nach Shendus erster großer Niederlage. Shendu: Ich werde mich rächen, auch wenn es noch neunhundert Jahre dauert!
    Jade: Tch. Keine Ratte bedeutet, dass du nur eine Statue bist. Und kein Hund bedeutet, (als der Drachentalisman in ihrer Hand glüht) du bist nicht unsterblich.
  • Sins of Our Fathers: Was Shendu im Finale der ersten Staffel motiviert. Er plant, platt zu machen ganz Asien um sich an den Nachkommen derer zu rächen, die sich gegen ihn auflehnten.
  • Der langsame Weg:Wie die Enforcer am Ende von 'Through The Rabbit Hole' nach Hause zurückkehren, nachdem sie in der Vergangenheit gestrandet waren.
  • Snooping Little Kid: Jade gerät immer so in Schwierigkeiten.
  • Schneelems: Daolon Wong benutzt sie, während er die Werkstatt des Weihnachtsmanns angreift
  • Also letzte Staffel: Leicht angewendet erwähnte Onkel, dass die Talisman-Kräfte hilfreich sind (und sicherlich für eine Überraschung nett sind), aber einfach nicht die mächtigste Magie in der Serie sind.
    • Staffel 4 hatte andere Schurken als die anderen Staffeln, japanischer Herkunft. Daher konnte Onkel keine chinesischen Methoden anwenden, um mit ihnen umzugehen, und musste viel mehr auf Tohrus Wissen über die japanische Kultur zurückgreifen.
  • Etwas, das nur sie sagen würden: Gespielt während Angriff der J-Klone . Weder Jackie noch sein Klon wissen zu seiner Bestürzung, wann Captain Blacks Geburtstag ist, aber Jade findet es heraus, indem sie sie bittet, sie nach Moose World zu bringen: Die echte lehnt ab, da sie Hausaufgaben hat. Pacos Klon verrät sich, indem er ihren Namen richtig ausspricht. Für nicht-spanische Sprecher wird 'j' normalerweise mit 'y' oder 'h' ausgesprochen - daher 'Yade' von El Toro und dem echten Paco.
  • Sortieralgorithmus des Bösen: Der Umfang der Ereignisse wächst, aber jedes neue Big Bad ist nicht unbedingt mächtiger, bringt nur seinen eigenen Stil von Problemen mit sich.
    • Gerechtfertigter Trope: Die Ermordung von Shendu hat den Weg für noch größeres Übel geebnet. Das läuft ganz logisch ab, bis er wieder versiegelt wird.
  • Southern-Fried Genius: Die Söhne von Farmer MacDonald, zu Jackies Freude. ' Arzt Buford MacDonald?« (weicht einem Tritt aus und landet auf seinem Bein) 'Ihre Bücher sind sehr aufschlussreich.'
    'Danke!' (schlagen)
  • Souvenirland: Elchwelt
  • Raumanzüge sind Tauchausrüstung: Um einen dramatischen 'Wo ist der Talisman'-Moment zu ermöglichen, bevor Jackie den Schlauch entfernt, wenn er entdeckt wird, dass er in seinem Anzug herumtreibt.
  • Spit Take: Finn, als Tarakudo in seinem Kaffee auftaucht.
  • Spoiler Opening: Das Intro für Staffel 2 zeigte, dass Shendu die Rückkehr von Valmont und Hak Foo besitzt.
    • Staffel 3 zeigt Finn, Ratso und Chow, die sich in Daolong Wongs Dark Chi-Krieger verwandeln, und Staffel 4 zeigt den Sumo Shadowkhan am Ende.
    • Das Intro der fünften Staffel enthält nicht die Enforcer und während Drago wahrscheinlich zu Beginn des Intros zum Hauptgegner werden sollte, würden seine vorgestellten Handlanger nicht vor seiner dritten Episode erscheinen.
  • Eichhörnchen in meiner Hose: Es ist ein animiertes Gnom-Spielzeug.... Es macht im Kontext Sinn.
    • Ratso geht es ziemlich schlecht, wenn er das mit einer Schlange vortäuscht ... ja.
  • Stich den Salat: Besessen! Jade
  • Treppen sind schneller: Um in Abschnitt 13 zu gelangen, sind die Treppen schneller als der Telefonkabinenaufzug, wie von Captain Black und Jade demonstriert. Später von Tohru in einem anderen Gebäude abgewendet, der leise einen Aufzug fährt, während Onkel und Jade sich beim Laufen nach unten ermüden.
  • The Starscream: Valmont, wenn es um Shendu geht.
  • Stereo Fibbing: In 'The Warrior Incarnate' bricht die Dunkle Hand in Onkels Laden ein und sucht dort nach einer geliehenen Terrakotta-Statue. Die Statue war jedoch zuvor zerbrochen und ist jetzt völlig aus dem Laden verschwunden, da Jade die Teile ohne Jackies oder Onkels Wissen wegschleppte. In diesem Fall sagen sowohl Jackie als auch Onkel die Wahrheit, kennen aber nicht die ganze Geschichte, sodass ihre Erklärungen inkonsistent klingen: Finden: Wir wissen, dass Sie die Statue haben. Wo ist es?
    Jackie/Onkel: Fehlt!/kaputt!
    [Jackie und Onkel sehen sich an]
    Jackie/Onkel: Kaputt!/fehlt!
    Chow: Sie müssen Ihre Geschichte auf den Punkt bringen.
  • Stock Phrasen: VIEL in-Show. Jades Keuchen und Jackies Ausrufe sind ziemlich normal.
  • Stock Superpowers: Shendus 12 Talismane bieten jeweils einen.
    • Unbelebtes Objekt animieren: Der Ratten-Talisman kann unbelebte Objekte zum Leben erwecken, bis der Talisman deaktiviert wird.
    • Animorphismus: Der Affen-Talisman ermöglicht es dem Benutzer, sich selbst oder andere in ein beliebiges Tier und zurück zu verwandeln.
    • Astralprojektion: Der Schaf-Talisman ermöglicht es einem, seinen Geist aus seinem Körper auszustoßen und in die Geisterwelt einzutreten.
    • Augenstrahlen: Der Schweine-Talisman ermöglicht es dem Benutzer, Wärmestrahlen aus seinen Augen zu schießen.
    • Heilungsfaktor: Der Pferde-Talisman kann Verletzungen heilen, Krankheiten heilen und sogar einige Transformationen rückgängig machen (wie die Verwandlung in Stein). Anscheinend kann es auch nicht lebende Objekte wieder aufbauen.
    • Unsterblichkeits-Induktor: Der Hunde-Talisman stoppt das Altern und verleiht Unverwundbarkeit, aber ohne den Pferde-Talisman können Sie immer noch den Schmerz von Verletzungen spüren.
    • Unsichtbarkeit: Der Schlangen-Talisman gibt Ihnen volle Unsichtbarkeit, funktioniert aber nur bei Charakteren. Auf nicht lebende Objekte angewendet, wird nur das Objekt unsichtbar und nicht das, was sich darin befindet.
    • Wörtlich gespaltene Persönlichkeit: Der Tiger Talisman kann Menschen in zwei Hälften teilen, Yin (hell) und Yang (dunkel).
    • Mind over Matter: Der Rooster Talisman gewährt Levitation und Telekinese und ermöglicht es dem Benutzer, sich selbst oder andere in der Luft schweben zu lassen. Kann mit dem Rabbit Talisman für superschnellen Flug kombiniert werden.
    • Mit dem Feuer spielen: Der Drachentalisman schießt Feuerstöße ab.
    • Supergeschwindigkeit: Der Rabbit Talisman gewährt natürlich Supergeschwindigkeit.
    • Superstärke: Der Büffel-Talisman gewährt offensichtlich Superstärke.
  • Seltsame Köpfe denken gleich: In 'The Amazing T-Girl'Als ihnen die Macht der Talismane entzogen wurde, versuchte Captain Black, ohne dies zu wissen, den Schlangen-Talisman seinen Vorgesetzten vorzuführen und schleicht um sie herum, ohne zu bemerken, dass er sichtbar ist. Später, als Daolong Wong den immer noch machtlosen Snake Talisman nimmt und fast genau das tut, was Black mit seinen eigenen Schergen gemacht hat.
    • Als der Tiger Talisman eingeführt wird, verwechselt Jade 'die Kraft des Gleichgewichts' mit der Unfähigkeit, das körperliche Gleichgewicht zu verlieren. Hak Foo macht den gleichen Fehler, wenn er in „The J-Team“ den Talisman besitzt.
  • Streng Formel: Diese Show folgt einer Plotformel, obwohl sie eher saisonal als nur episodisch ist. In allen 5 Staffeln müssen die Helden nach mehreren verschiedenen magischen Objekten oder Kreaturen suchen, die auf der ganzen Welt verstreut sind, bevor die Schurken sie zuerst erreichen.
    • Die Helden folgen meist einer Formel oder einem Running Gag. Jackie gerät immer in verrückte Kämpfe und Verfolgungsjagden, die normalerweise viele Menschen beinhalten Faustkämpfe , Akrobatik und amüsante Verletzungen . Jade schleicht sich immer wieder in gefährliche Situationen ein, sehr zu Jackies Ärger. Onkel hilft, indem er Nachforschungen anstellt und einen Zauberspruch verwendet, um die Dinge zu beenden.
    • Die Schurken werden immer von einem mächtigen Zauberer (normalerweise ein Dämon) angeführt, der von menschlichen Handlangern (die Dark Hand Enforcers bis Staffel 5) und gelegentlich einigen dämonischen Kriegern unterstützt wird. Der Handlungsbogen gipfelt immer in einem Finale, in dem die Schurken nach einer langen Reihe von Misserfolgen plötzlich alles bekommen, was sie brauchen, und fast mit ihren Plänen gelingen, bis sie schließlich besiegt werden.
  • Größere Fische beschwören: Beim großen Finale ist Drago so mächtig, dass Onkel gezwungen ist, Shendu freizulassen.
    • Als Daolon feststellte, dass er den damaligen Riesen Jade nicht besiegen konnte, rief er einen riesigen Oger herbei, um gegen sie zu kämpfen (obwohl der Oger leicht größer als Jade). Ich frage mich, warum er diesen Oger zu keinem Zeitpunkt zuvor beschworen hat.
  • Aberglaube-Episode: In der Episode 'Tough Luck' erhält die Familie Chan einen verfluchten irischen Smaragd, der dem Besitzer Pech bringt. Die einzige Möglichkeit, den Fluch aufzuheben, besteht darin, den Smaragd in sein Grab in Irland zurückzubringen oder ihn freiwillig zu empfangen.Wenn es jedoch gestohlen wird, bleibt der Fluch bei Ihnen.
  • Verdächtiger ist ohne Hut: Als Black Shendu Onkel beschrieb, sagte er, dass er „Rote Augen, spitze Zähne und scharfe Krallen“ hatte. Onkel sagt, dass diese Beschreibung auf viele Dämonen passt.
    • Man muss sich fragen, warum Captain Black nicht gesagt hat, dass Shendu wie ein Drache aussieht, wenn man bedenkt, wie wenige von ihnen wie ein Drache aussehen.
  • Tischdecke Yank : Mehrmals, einmal mit a Hemd .
  • Tagalong Kid: Jade, und Paco macht sich hinterher mit ihr .
  • Für Granite genommen: Die Ratten- und (einmal) Pferde-Talismane kehren diese Trope um.
  • Take Over the World: Oft das Hauptziel der größeren und böseren Schurken der Serie.
  • Tattoo Sharpie: In einer Episode gerechtfertigt, als Jade ein magisches Symbol als gefälschtes Tattoo auf sich selbst kritzelt. Es wird aufgrund der Magie, die es beschwört, dauerhaft und macht sie zur Königin des Schattenkhans.
  • Das Team: Das J -Team um genau zu sein.
    • Der Anführer: Jackie ist das Gesicht des Teams, der Typ, auf den sich die anderen verlassen, und der Hauptmann an der Front.
    • The Lancer: Jade ist in erster Linie der Kid Sidekick, der herumschleicht und in Schwierigkeiten gerät, aber Jackie ständig anfeuert, auch wenn sie nicht immer miteinander auskommen.
    • The Smart Guy: Onkel ist ein alter Meister, der Magie ausübt und die Schwächen des Feindes am besten versteht. Er nimmt auch eine Mentorenrolle ein.
      • Vipers Superdieb-Fähigkeiten sind praktisch, wenn es darum geht, die vielen magischen Artefakte in der Show aufzuspüren und zu erhalten.
    • The Big Guy: Tohru ist ein Gentle Giant, als ehemaliger Vollstrecker der Bösen mit dem Aufbau eines Sumoringer, der schließlich von Onkel eine magische Ausbildung erhält, um ein . zu werden Magischer Ritter .
      • El Toro ist ein sekundärer Bruiser, weil er ein professioneller Wrestler ist.
  • Team Rocket gewinnt: Zu Beginn der zweiten Staffel hat die Dunkle Hand alle zwölf Talismane, und sie verwenden sie, um einen Raubüberfall durchzuführen, der nicht von allen Sektion 13 geschlagen werden kann, einschließlich Jackie und Jade. Erst am Ende der nächsten Folge drehen die Guten den Spieß um, und selbst dann braucht es noch ein paar zusätzliche Protagonisten.
  • Der Teaser: endet normalerweise mit einer Nahaufnahme eines schockierten Gesichtsausdrucks eines der Charaktere (oft Jackie).
  • This Is Gonna Suck: Wenn die Vollstrecker erkennen, wo sich das Portal des Monddämons befindet.
  • Das sieht nach einem Job für Aquaman aus: Der Schaf-Talisman, der dem Benutzer die Macht der Astralprojektion verleiht, kommt in der Serie selten zum Einsatz. Häufiger wird es in einem Kampf entweder versehentlich verwendet oder von jemandem, der seine Kraft vergisst, was dazu führt, dass sein physischer Körper verwundbar wird.
  • Telefon-Teleport: Variation in einer Episode, in der Onkel über sein Festnetz Jades Handy verzaubert. Welche Jackie prompt Lampenschirme, fragte sich, wie Onkel das tun kann, als Jackie ihm früher in der Episode ein Fax schickte und Onkel dachte, das Faxgerät sei besessen, als es anfing, von selbst zu drucken.
  • Terminator zu zweit: J2 , komplett mit Musical Ausrufe .
  • Schreckliche Interviewees-Montage: Als Finn die Dunkle Hand verließ, um seine eigene kriminelle Gruppe zu gründen, waren die Bewerber, die vor Ratso und Chow auftauchten, eine Enttäuschung.
    • Als Drago Ersatz für die Enforcer einstellte, enttäuschten ihn die Ablehnungen (außer Valmont) auf ähnliche Weise.
  • Tertiäre Geschlechtsmerkmale: Der monströse Lotustempelwächter hat süße kleine Schleifen an seinen Schnurrhaaren, die gleichen, die Xu Lin in ihren Haaren trägt, wenn sie nicht verwandelt ist. Dies ist das einzige Zeichen dafür, dass das abscheuliche schneemannartige Monster tatsächlich ein Mädchen ist.
    • Po Kongs Wimpern und Lippen.
  • Testosteronvergiftung: Offensichtlich, was mit Hak Foo passiert ist, bevor er sich der Dunklen Hand anschloss.
  • The Bad Guy Wins: Jede Staffel außer der vierten hatte mindestens eine Episode, in der die Bösen gewinnen.Gespielt wurde damit, dass die Helden, die alle Oni-Masken bekamen, sowieso zu Tarakudos Gunsten arbeiteten.
    • In Staffel 1 erhält The Dark Hand die Schaf- und Drachen-Talismane und die vorletzte Episode endet damit, dass The Dark Hand alle 12 Talismane hat, wobei Shendu wiederbelebt wird.
    • In Staffel 2 wird Bai Tza erst in der Folge in die Dämonenunterwelt zurückgeschickt nach dem sie ist freigelassen.
    • In Staffel 3 erhält Daolong Wong in derselben Episode die Kräfte von Levitation und Heat Beam Eyes.
    • In Staffel 5 erhält Drago das Thunder Demon Chi, ohne dass Onkel den Chi-O-Matic verwendet, um es bis zur nächsten Episode wegzunehmen.
  • Dritte Person: Onkel, gelegentlich.
  • Das ist mein Boomstick: In Gefahr in der Tiefkühltruhe , Schwarzmarkthändler Peter Bailey täuscht mit diesem Trick einen Stamm von Inuit vor, er sei ein großartiger Schamane und behauptet, sein Handy sei eine „magische Blackbox“, die es ihm ermöglicht, mit anderen Schamanen auf der ganzen Welt zu kommunizieren. Jackie beweist ihm einen Betrug, indem er sein eigenes Handy und seine Funktionsweise demonstriert, was die Inuit sehr wütend auf Bailey macht.
  • Token White: Obwohl die Trope nicht wirklich gespielt wird, ist Captain Black unter den Guten der einzige bedeutende weiße Charakter.
  • Lesben : Jade
  • Folianten der Prophezeiung und des Schicksals: Einer davon ist wahnsinnig mächtig.
  • Total radikal: Größtenteils vermieden, was die Beispiele, die haften bleiben, nur noch eindringlicher macht. In der Folge Königin der Schattenkhan , Jade sagt, dass sie das 'knorrigste Tattoo in der Geschichte von gnarl' bekommen wird!
    • Strikemaster Ice und sein Team stehen ganz offensichtlich auf Rapper-Slang ('Relax, dawg.'), aber es wird so vollständig und vom Rest der Besetzung ignoriert, dass es als Charaktergeschmack wirkt, anstatt zu versuchen, hip zu sein.
  • Ortungszauber: Onkel wirkt häufig Ortungszauber, um die Talismane, Oni-Masken oder was auch immer die Helden suchen, zu finden. Daolon Wong kann diese ebenfalls verwenden.
  • Marken-Lieblingsessen: Laut Onkel, seien es Zaubersprüche oder Rezepte, 'kein zu viel Knoblauch!' Außer wenn es gibt.
    • Die Mungbohnen.
    • Fermentierte Käferlarven.
    • Tohru mag Traubensoda und Kekse. Er kauft sogar die Buttercup Scouts auf.
  • Tragisches Monster: Eine Episode zeigt einen alten Tempel, der große magische Geheimnisse verbirgt, bewacht von einem riesigen Yeti-ähnlichen Monster, das alle Eindringlinge bösartig jagt. Wie sich herausstellt, ist dieses Monster ein kleines Mädchen, das vor Jahren eines Nachts in den Tempel gewandert ist und dazu verflucht wurde, sein Wächter zu werden, wenn jemand einen Fuß in seine Mauern setzt. Jade freundet sich natürlich mit ihr an und beide versuchen einen Weg zu finden, ihre Verwandlungen zu stoppen, obwohl das Mädchen mehr daran interessiert ist, alle herauszuholen, damit sie nicht die Kontrolle verliert und niemanden verletzt.
  • Gefangen auf der Astralebene: In der ersten Episode des Sheep Talisman spielt Jade mit dem Talisman herum und bleibt auf der Astralebene stecken, nachdem Shendu seinen Geist in ihren unbesetzten Körper projiziert hat. Glücklicherweise kann sie in Jackies Träume eintreten und macht ihn darauf aufmerksam, was passiert ist.
  • Schatztruhe: Jackie ließ unwissentlich die Karte zu einem Schatz von einem krummen Kieferorthopäden in eine seiner Zahnfüllungen stecken.
  • Trojanischer Gefangener: In „Rumble in the Big House“ befindet sich das Dämonenportal von Xiao Fung im Gefängnis von Hollowlands Penitentiary. Um hineinzukommen, ShenMontHinweisShendu in Valmonts Körper, Ratso und Finn rauben eine Bank aus und lassen sich von Sektion 13 festnehmen, damit sie ins Gefängnis gehen und ihn befreien können.
  • Zwei Hälften machen eine Verschwörung: In einer Episode fand Jade Gefallen an einem Jungen namens Seymour und gab ihm sogar einen halben Kettenanhänger, während sie die andere Hälfte trug. Leider stellte sich heraus, dass Seymour der Himmelsdämon Hsi Wu war, der sich mit ihr anfreundete, um eine weitere zurückgelassene Hälfte zurückzugewinnen: seinen eigenen Schwanz, der versehentlich abgetrennt und in Onkels Laden aufbewahrt wurde.
    • Auch eine Episode, in der eine der Oni-Masken in zwei Hälften geteilt wurde: Eine Hälfte wurde an Jade, die andere an Valmont befestigt. Und der Oni kann nicht versiegelt werden, wenn die beiden Hälften nicht wieder vereint sind.
U-Z
  • Unbequemer Aufzugsmoment: Im Finale der ersten Staffel. Ratso: Schade um den verlorenen Schatz von... weißt du, wie man es nennt.
    Finden: Äh, wird sich das auf unsere Boni auswirken?
    Ratso: Bekommst du einen Bonus?
    Valmont: Schalten Sie es!
  • Unter dem Mistelzweig :
    • Ohne sie keine Weihnachtsfolge. Was es interessant macht, ist, dass es Onkel und Daolon Wong sind und als Ablenkung in einem Kampf verwendet werden. Onkel: *schaut auf* Mistletoooe!
      Daolon: *schaut erschrocken auf* YAAAAAH! *wird gesprengt*
    • Jackie und Viper haben am Ende fast einen Moment unter sich.
  • Ultimate Evil: Lo Pei bezieht sich auf Shen Du in der Episode 'The Warrior Incarnate'.
  • Unerwartet echte Magie: Jade zeichnet das Mal von Tarakudo als gefälschtes Tattoo auf ihren Knöchel. Es wurde ein dauerhafteres Power Tattoo, das ihr die Kontrolle über den Shadow Kahn gewährteund korrumpierte sie, um Königin des Schatten-Kahns zu werden, bis es natürlich entfernt wurde.
  • Skrupelloser Held: GnomeKop, wenn er vom Ratten-Talisman zum Leben erweckt wird. Obwohl er angeblich ein Superheld ist, kümmert er sich nur darum, Turbo Troll zu besiegen, und hat keinen Respekt vor dem Leben von 'Riesen' - das heißt Menschen - in dem Maße, dass er sogar versucht hat, seinen Gürtelblaster zu benutzen, eine Waffe, die dazu in der Lage ist schmelzendes Metall , gegen das kleine Mädchen Jade.
  • Urban Fantasy: Es geht um einen Abenteurer-Archäologen / Geheimagenten aus dem heutigen San Francisco, der auf der Suche nach alten magischen Artefakten um die Welt reist; bekämpft Kriminelle, Zauberer und Dämonen auf dem Weg.
  • Vampire schlafen in Särgen: In der Episode 'Chi of the Vampire', während die Chans ein altes Schloss in China besuchen, öffnet Jade einen Sarg und weckt versehentlich einen schlafenden Jiangshi, der dann herumstreift, um sie anzugreifen.
  • Verbaler Tic: Onkels 'Noch was.' In einer Episode zählte er Zutaten auf, die er brauchte, und leitete jeder mit seinem verbalen Tick voran.
  • Schurkenverfall: Armer Valmont. Er beginnt in der ersten Staffel als echte Bedrohung und ein echter Badass, der es mit Jackie im Eins-gegen-Eins aufnehmen und gewinnen kann. Im Laufe der Serie wurde er immer weniger kompetent und immer unbeholfener, da ihm immer wieder schreckliche und erniedrigende Dinge widerfahren. Er wird zum Boxsack für jeden Charakter der Serie, Held und Bösewicht, und erträgt solche Demütigung Conga dass er fast hereinkommt Woobie-Territorium.
  • Von Schurken besessener Zuschauer: In der fünften Staffel versuchen sie, die uralten Artefakte zu bergen, die ursprünglich verwendet wurden, um die Dämonenzauberer zu versiegeln. Diese sind von der Energie ihres respektvollen Dämons durchdrungen, und wenn jemand ohne magischen Schutz mit ihnen umgeht, absorbieren sie ihre Macht und ihr Aussehen.
  • Vitriolische Best Buds: Onkel und Tohru, besonders in der Episode 'The Demon Behind'.
  • Volleying Beleidigungen: Onkel und Tohrus Mutter, IMMER.
  • Stimmen sind mental:
    • Abgewendet, wenn Shendu Jade besitzt, spielte aber gerade, wenn er Valmont und Jackie besitzt.
    • Wieder gerade gespielt, als Jade und Jackie die Körper wechselten. Sie haben sogar Lampenschirm dies.
  • The Voiceless: Daolon Wongs ursprüngliche Dark Chi Warriors (bevor er sie durch die Enforcer ersetzte) und alle Shadowkhan.
  • Warte hier: Wann wird er lernen?
  • Waxing Lyrical: Als der Donnerdämon Tchang Zu wiederbelebt wird und entdeckt, dass sein ehemaliges Reich nun Teil von Hollywood ist und sein ehemaliger Palast jetzt ein Parkhaus ist: Tchang Zu: Mein Palast! Diese Menschen haben mein Paradies gepflastert und eine...
    Ratso: Äh, Parkplatz?
  • Was ist das Herz überhaupt für eine lahme Macht? : An einem Punkt hatte die Dunkle Hand alle Talismane und nutzte ihre Kräfte für sich. Von den zwölf, zu denen Flight, Eye Beams und Super Speed ​​gehören, endete Finn mit Astral Projection, Motion to the Motionless und Spiritual Balance. Es wurde besser, als Hak Foo die Talismane, die er hatte (einige der besseren) verachtete, Finn zuwarf. Lampenschirm , da Finn später den Pferde-Talisman (Heilung) gegen den Schweine-Talisman (Laseraugen) eintauschte. 'Unsterblichkeit und Heilung? Das ist überflüssig!' Nicht viel später wird er in das Dach eines Tunnels gepflügt. Er überlebt natürlich, erkennt aber: 'Unsterblichkeit...schmerzt'.
    • Der Schaf-Talisman ist am häufigsten davon betroffen. Der Tiger-Talisman mag effektiv nutzlos sein, aber die Verwendung des Schafes führt dazu, dass Sie mitten in einem Kampf ins Koma fallen. Jeder General im alten China würde jedoch töten, um über große Entfernungen kommunizieren zu können, ohne ein Relais von Herolden zu verwenden. In einer Ära zu sein, die noch Magie hatte, würde die Botschaften der Träume glaubwürdiger machen. Eine Sache noch. Die Astralebene zu bereisen wäre für jeden Magier von unschätzbarem Wert, aber das wäre genauso interessant wie magische Forschungen außerhalb der Kamera.
    • In ähnlicher Weise aktiviert Hak Foo während eines dieser Kämpfe den Tiger Talisman (ohne ihn zu teilen) und rühmt sich, dass er mit der Kraft des Gleichgewichts nicht niedergeschlagen werden kann. Tohru Körper wirft ihn zu Boden und nimmt den Talisman. ' Spirituell Gleichgewicht, Rechte Dummkopf . '
      • Auf der anderen Seite ist Motion to the Motionless ziemlich episch, obwohl Sie aufpassen müssen, für wen Sie es verwenden. Sie könnten am Ende mit einem physischen Gott enden, der Sie töten will, einem edlen Krieger aus vergangenen Zeiten oder einer kleinen Armee von mörderischen fliegenden Elchen.
  • Wham-Linie:
    • Zu Beginn von 'The Masks of the Shadowkhan' befinden sich Daolon Wong, die Vollstrecker und Hak Foo im Hollowlands Penitentiary, nachdem sie von Sektion 13 aus der Episode 'Re-Enter the Dragon' festgenommen wurden und sind im Gefängnis nicht glücklich. Der nicht voll leistungsfähige Daolon Wong versucht auszubrechen, indem er einen Zauberspruch macht, um Shadowkhan zu beschwören, wenn dies passiert: Daolo Wong: Komm zu mir! *das Shadowkhan-Symbol erscheint im kochenden Topf* Ja! Befreie uns Shadowkhan! Erhebe meine Armee der Dunkelheit!
      Schattenkhan-SymbolHinweisTarakudo: Ihre Armee?
      Vollstrecker, Wong, Hakfu: *schockiert, schaut in den Topf* Huh?
      Schattenkhan-Symbol: Ich bin der einzige König der Shadowkhan!
  • Wham Shot: In 'The Dark Hand'. Während der gesamten Episode bekommt Jackie einen Schild von Bayern und wird von den Vollstreckern, Captain Black, Tohru und dem Shadowkhan verfolgt, um ihn zu bekommen. Am Ende verlieren die Protagonisten und Tohru bringt den Schild zurück zur Dunklen Hand. Alles scheint verloren, bis Jade den Hahn-Talisman herausziehtHinweiswas die Antagonisten Ja wirklich wollteaus ihrer Tasche und zeigt es Captain Black, Onkel und Jackie, die schockiert sind. Jade: *grins* Gib es zu. Ich werde weise.
    • Die obige Wham-Linie würde auch als Wham-Shot gelten, weilWongs Zauber verwandelte das Shadowkhan-Symbol in Tarakudos Kopf und es war das erste Mal, dass er in der Serie zu sehen war.
  • Was ist ein Henway?
    • In einer Episode hat Ratso versehentlich den Witz aufgestellt: Ratso: Was ist eine babylonische Urne?
      Finden: Wahrscheinlich mehr als wir!
    • Nochmal mit Finn: Shendu: Die Statue... von Lo Pei...!
      Finden: Heh, wenn du Lo Pei sehen willst, solltest du mein Gehalt überprüfen.
  • Wo alles begann: Oder besser gesagt wann . In der Folge von Staffel 4 Déjà-vu , Jackie wird in seine Vergangenheit geschleudert, bis er den Deja-Vu-Stein finden kann. Der erste Ort, an dem er landet, ist die Windmühle, in der er den Dog Talisman gefunden hat. Nachdem er viele verschiedene Momente (Episoden) durchgemacht hat, findet er es am selben Ort wie den Schweine-Talisman, der in derselben Episode wie der Hunde-Talisman war, in dem Jackies Missgeschick begann.
  • Wer ist als Erstes dabei? : Einige Episoden haben einen Bildungsabschnitt, der chinesische Wörter lehrt. In einem Fall machten sie einen „Du“/„Yù“-Witz aus der chinesischen Version von Jades Namen (nachdem sie sie in das entsprechende chinesische Schriftzeichen umgewandelt hatten). Onkel: Wo bist du gegangen?
    Jade-als-chinesischer-Charakter: Ich bin genau hier!
  • Whole Plot Reference: Viele Episoden (insbesondere die Standalones aus Staffel 2) bezogen sich auf berühmte Filme oder deren Mythos.
    • Treten Sie dem J-Team bei ist eins für Enter the Dragon (verdoppelt mit a Ausrufe zum A-Team).
    • Betritt die Katze ist schwer zu erkennen, was mit dem magischen Katzenkratzen und allem, aber ein wesentlicher Teil der Episode beinhaltet den Umgang mit einem reichen, übergewichtigen Kunstsammler und seinem winzigen, schüchternen Untergebenen: The Maltese Falcon.
    • Es gibt eine James-Bond-Episode, die gefälscht wird, anstatt eine direkte Referenz zu sein; Jackie beendet versehentlich Agent Tag, das James-Bond-Analogon, was ihn dazu überlässt, die Arbeit des Mannes für ihn zu erledigen. Tag nimmt die ganze Ehre und Jackie ist glücklich, ihn zu haben.
    • In der Old West-Episode geht es darum, dass eine Minderheit von einem korrupten Regierungsbeamten zum Sheriff ernannt wird, in der Hoffnung, dass er ein Schwachkopf ist und zu viel Zeit damit verbringt, sich mit dem Rassismus der Stadt zu befassen, dass er keine Zeit hat, die illegalen Geschäfte dieses Beamten zu untersuchen ... was im Grunde die gleiche Handlung ist wie Flammende Sättel .
  • Wizard Duel: Onkel und Daolon Wong jedes Mal, wenn sie kämpfen.
  • Würde ein Kind verletzen: The Dark Hand (besonders früh) und andere Schurken haben kein Problem damit, Jade und Paco zu töten. In der zweiten Episode schneidet Tohru Jade fast ab entzwei mit einem Krummsäbel, um den Hahn-Talisman zu erhalten.
  • Worte machen nicht die Magie: Nur eine Beschwörung zu singen, ohne zu wissen, was Sie tun, führt normalerweise zu Misserfolgen – manchmal schrecklich.
    • Abgewendet jedoch mit den Cheerleadern. Cheerleader, die sich Onkels Gesang anschlossen, gaben ihm einen ernsthaften Kraftschub.
  • Der Worf-Effekt: Tohru bekommt das gelegentlich - es ist immer ein Zeichen dafür, dass jemand besonders stark ist, wenn er ihn wie eine Stoffpuppe herumwerfen kann. Shendu tut ihm das an zweimal, zuerst, wenn er seine Dämonenform wiedererlangt, und wieder, um zu zeigen, dass er mächtig ist, auch wenn er Valmont besitzt.
  • World of Badass : Schließlich handelt es sich hier um eine Action-Adventure-Show. Es gibt unzählige Beispiele von Kampfkünstlern, Kriminellen, Zauberern und Dämonen, die alle gegeneinander kämpfen.
  • Xanatos Gambit: Wie der Chan-Clan herausfand, ist es Tarakudo egal, ob er alle Masken bekommt oder sie. Das Endergebnis ist das gleiche.Sie würden es tun, wenn Tohru nicht bemerkt hätte, dass ein Teil des Ausstellungswandgemäldes umgedreht wurde.
  • Sie können Stufe 1 nicht vereiteln: Die Helden können den Arc Villain dieser Saison nie davon abhalten, ihr Hauptziel zu erreichen, und müssen sich im Allgemeinen zusammenschließen und einen neuen Plan entwickeln, um sie mit ihrer neuen, vollen Stärke zu bekämpfen. Am beständigsten in der zweiten Staffel verwendet, wo sie trotz des erklärten Ziels unserer Helden, Shendu davon abzuhalten, seine Brüder zu befreien, nie Erfolg haben (nur ihn immer aufhalten) und immer müssen einen Weg finden, den Dämon wieder zu verbannen, nachdem sie aus ihrem Gefängnis entkommen sind.
  • Das soll doch wohl ein Scherz sein! : Ein Standardsatz für Jackie, wenn etwas wirklich Verrücktes auftaucht, besonders in der ersten Staffel. Zwei weitere bemerkenswerte Verwendungen sind das Auffinden eines Dämonenportalsin einem Gefängnis, also müssen Valmont und seine Crew dort eingesperrt werden, um dorthin zu gelangenund wannJade ist im Dämonengefängnis, Shendus Portal öffnet sich am Tor zu ihrem Lieblingsthemenpark in Hongkong.
  • Du hast gerade den Schuss ruiniert
  • Du siehst zu viel X
  • Du würdest keinen Kerl mit Brille schlagen? : Jackie sucht mit einer Zauberbrille nach einem Schafsgeist. Als er von Shadowkhan umgeben wird, sagt Jackie diesen Satz.
  • Ihr Kopf Asplode : Referenziert in Projekt A, für Astral als Jade beschließt, die Magie des Schaf-Talismans zu aktivieren und kommentiert, dass sie hofft, dass es nicht der explodierende Kopf-Talisman ist.



Interessante Artikel