Haupt Westernanimation Western Animation / Pingu

Western Animation / Pingu

  • Western Animation Pingu

img/westernanimation/12/western-animation-pingu.jpegHINWEIS HINWEIS!Werbung:

Pingu ist eine Schweizer Stop-Motion-Kinderfernsehserie Claymation von Otmar Gutmann, produziert von The Pygos Group und vertrieben von HIT Entertainment und Cosgrove Hall. Die Serie zeigte die Abenteuer der Titelfigur Pingu, einem kleinen Jungenpinguin von Bratty Half-Pint, der etwas widerhallt Dennis die Bedrohung (USA) am Südpol leben.

Jede Episode der Show war normalerweise zwischen fünf und sechs Minuten lang und war dementsprechend in Bezug auf die Handlung ziemlich nackt; der allgemeine Trend darin besteht darin, dass Pingu auf ein Problem stößt oder in irgendeiner Weise in Schwierigkeiten gerät, und dann wird das Problem gelöst. Eine typische Handlung einer Episode wäre, dass Pingu seinen Ball von einem seiner Freunde gestohlen wird, sich darüber aufregt und dann der Freund Mitleid mit ihm hat, sich mit ihm versöhnt und dann den Ball teilt. Da dies der Fall war, kompensierten die Sender, die die Show ausstrahlten, dies durch die Zusammenstellung von drei bis vier Episoden als einen Block, was bei zweimaliger Wiederholung einer Stunde Pingu-Sendezeit (ohne die zahlreich Anzahl Werbeunterbrechungen).

Werbung:

Charaktere abgesehen von Pingu in der Serie waren seine oben genannten Freunde Pingg und Pingo; ein Seehund namens Robby, der sein bester Freund war; Pingi, seine Freundin; Pingus Mutter und Vater; und seine kleine Schwester Pinga.

Ein wesentlicher Teil der Show, der zu ihrer internationalen Anziehungskraft beitrug, war das Fehlen einer etablierten Sprache für den Dialog zwischen den Charakteren. Stattdessen wurde eine unsinnige „Pinguinsprache“ verwendet, die mehr oder weniger eine Mischung aus Teilen und Teilen vieler verschiedener Sprachen war. . Dies, kombiniert mit den simplen Handlungen und der durchaus unterhaltsamen augenzwinkernden Körpersprache, brauchte ein Zuschauer, unabhängig von Rasse, ethnischer Zugehörigkeit oder Nationalität, kaum einen Dialog, um zu erkennen, was passierte. Es gibt jedoch eine Version der Show namens Die Pingu-Show (früher auf dem kanadischen Sender APTN ausgestrahlt), der einen englischsprachigen Voice-Over hat, der zwischen zwei Originalepisoden mit Pingu interagiert. Diese Version wurde bei der Ausstrahlung in England gefälscht, was der ursprünglichen APTN-Version bei vielen Pingu-Fans in diesem Land einen sehr schlechten Ruf einbrachte.

Werbung:

Ein weiterer bemerkenswerter Aspekt der Show war, dass viele Episoden davon entschieden wurden, dass sie anstößige Themen enthielten (vorwiegend in Form von Nightmare Fuel) und folglich in einigen Ländern verboten wurden. Näheres siehe unten...

Die Serie dauerte sechs Staffeln mit 156 Episoden zwischen 1986 und 2006. Die Originalserie dauerte von 1986 bis 2000, war dann drei Jahre lang unterbrochen und hatte dann einen in Großbritannien produzierten Neustart im Jahr 2003, der bis 2006 andauerte. Die Serie hatte eine weitere CGI animierter Neustart mit dem Titel , Premiere in Japan am 7. Oktober 2017.


Diese Show bietet Beispiele für:

  • Abwesender Schauspieler: Einige oder alle von Pingus Familie und Freunden erscheinen in einigen Episoden nicht. Außerdem fehlt einer von Pingus Freunden, Pingg (der Pinguin mit dem langen, spitzen Schnabel), in 'Pingus Geburtstag', Pingus Vater fehlt in 'Grandpa is Ill' und Pinga fehlt in 'Pingu rennt weg'.
  • Angst bei Erwachsenen:
    • 'Pingu läuft weg' als Ganzes.
    • 'The New Arrival' ist voll davon, da es impliziert, dass Pinga eine schwierige Geburt war. Sie macht kleine wimmernde Geräusche, als sie versucht, die Schale zu zerbrechen, dann stoppt sie, woraufhin Pingus ohnehin besorgte Eltern nach dem Arzt rufen, der schließlich die Schale mit einem Löffel zerbrechen muss. Am bemerkenswertesten ist, dass Pingus Mutter weint und das Ei streichelt, während sie auf die Ankunft des Arztes warten.
  • Ageless Birthday Episode: 'Pingus Geburtstag'.
  • Nervige jüngere Geschwister: Pinga, in einigen Episoden. In anderen Episoden scheinen sich Pingu und sie jedoch gut zu verstehen.
  • Alternative Foreign Theme Song: Die japanische Version hat Japanese für das Eröffnungsthema und als Schlussthema.
  • Art Evolution: Aufgrund des Wechsels des Studios und des Übergangs zu HD unterscheiden sich die nicht abgesagten Staffeln der Serie ästhetisch leicht. Am sichtbarsten rechts von der Fledermaus ist, dass die Charaktere aus Fimo anstelle von herkömmlicher Modelliermasse bestehen, was ihnen ein glänzenderes Aussehen verleiht. Auch die Szenerie ist etwas komplexer als in der Originalserie.
    • Pingu in der Stadt geht sogar noch weiter, da es vollständig am Computer erstellt und in einem Stil wiedergegeben wird, der dem Original ähnelt. Dieses Mal in Japan animiert, nimmt es auch einige animeische Züge an.
  • Künstlerische Lizenz ?? Ornithologie: Heruntergespielt - Die Pinguine in der Show haben Zähne. Tatsächlich haben Pinguine keine Zähne, aber sie haben Zahnplatten unter ihren Schnäbeln, die ihnen helfen, Fische zu schlucken. .
    • Die Folge Pingus Toilettengeschichte zeigt die Charaktere, die wie Menschen und viele andere Säugetiere urinieren, obwohl Pinguine im wirklichen Leben genauso ausscheiden, wie es andere Vögel normalerweise tun.
  • Animesque: Bis zu einem gewissen Grad verwendet in Pingu in der Stadt , mit der etwas langsameren Bildrate und den Charakteren, die den seltsamen Gesichtsfehler machen. Das wird natürlich erwartet, da es in Japan hergestellt wurde.
  • Berserker-Knopf: Ignoriere Pingus Dad nicht. Es wird nicht schön.
  • Be the Ball : Pingu und Pinga können sich für viele Zwecke in Bälle verwandeln, zum Beispiel; beim Bowlingspiel betrügen.
  • Big Brother Bully: Pingu ist das gelegentlich zu Pinga.
  • Godzilla König der Monster Meme
  • Innen größer Die Iglus der Serie sind innen viel größer als außen.
  • Zweisprachiger Bonus: In 'Pingus Bewunderer' verabschieden sich Pingu und seine neue Freundin an einem Wegweiser mit einem Schild mit der Aufschrift 'PERESTROYKA' und dem anderen 'GLASNOST' – auf Kyrillisch, das ein wenig, aber nicht ganz wie das zufällig verwendete Pingu-Skript aussieht die Serie.
    • Angesichts des schweizerdeutschen Hintergrunds von Otmar Gutmann stammen die meisten Charakternamen in der Show aus dem Deutschen. Pingu kommt von Pinguin ('Pinguin'), während Robby abgeleitet ist von Robbe ('Dichtung')
  • Bird-Poop Gag: Ein Running Gag ist, dass die Möwen auf Pingu kacken, was er für beabsichtigt hält.
  • Geburtstags-Episode: 'Pingus Geburtstag'.
  • Schwarze Perlenaugen: Pinga und die anderen Pinguinküken, die in der Show zu sehen sind, haben diese.
  • Bowdlerize: In der BBC-Ausstrahlung von 'Pingu Quarrels With His Mother' wird Pingus Mutter, die ihm auf die Wange schlägt, zensiert.
  • Bratty Half-Pint: Pingu natürlich und in geringerem Maße alle Kinderfiguren in der Serie.
  • Break the Cutie: Pinga in 'Pingu bekommt ein Fahrrad'.
  • Broken Aesop: In der Episode 'Pingu stiehlt' stiehlt Pingu einen Marmeladenkeks aus einem Bäckerstand. Als seine Mutter davon erfährt, marschiert sie ihn zurück und sie und der Bäcker beschließen, dass Pingu das wiedergutmachen soll, indem er den Schornstein des Bäckers ausräumt. Als Pingu die Arbeit erledigt hat, belohnt ihn der Bäcker mit einem weiteren Marmeladenkeks. Pingu kommt nach Hause und lässt den Keks auf dem Tisch liegen, aber als er wieder ins Zimmer kommt, hat Pinga ihn gestohlen und isst ihn jetzt. Ihre Mutter beschließt, Pingu nicht zu helfen oder Pinga dazu zu bringen, es zurückzugeben. Im Grunde ist es also in Ordnung für Pinga, die Sachen von jemand anderem zu stehlen, aber nicht, wenn ihr Bruder es tut.
  • Brown Anmerkung: In 'Pingu Has Music Lessons from his Grandfather' spielt der titelgebende Protagonist draußen sehr laut und unverständlich Akkordeon seines Vaters, während eine Gruppe von Pinguinen miteinander spricht. Heiterkeit stellt sich ein.
  • Der Bus kam zurück: Pingus Großvater, die Möwen und Bajoo, der abscheuliche Schneemann, kehren in Staffel 2 zurück Pingu in der Stadt .
  • Schlagwort: 'Nein, nein!' (Offizielle Quellen geben an, dass die Phrase eigentlich 'Nug Nug!' ist, aber 'Noot Noot' ist die Form, die vom Mem verwendet wird.)
  • Weihnachtsepisode: Zweimal passiert. Einmal in der zweiten Staffel mit Pingu And His Family Celebrate Christmas und in Pingu In The City/Staffel 7 mit Lost Santa Claus.
  • Comic-Trio: Pingu, Pinga und Robby agieren in vielen Episoden als eins. Während Pinga und Robby die Rollen tauschen, ist Pingu fast durchgehend The Leader.
  • Criminal Doppelgänger : The In der Stadt In Episode 'The Great Blue Chase' passiert dies, als Pingu und ein dicker Dieb, der die Handtasche eines anderen Pinguins gestohlen hat, beide mit blauer Farbe bespritzt werden. Eine Menge verfolgt den, den sie für den Dieb hält, nur um sich zu verausgaben, wenn der eine oder andere von weit entfernten Orten auftaucht.
  • Ding-Dong-Graben-Ablenkung: Pingu klingelt an der Tür, wartet darauf, dass sein Vater nach draußen kommt, und schleicht sich dann direkt in sein Haus, damit er in 'Pingus Toilettengeschichte' das Badezimmer benutzen kann.
  • Extreme Allesfresser: Die Riesenrobbe frisst eine Matratze. Es scheint ihm zu gefallen.
  • Böses Lachen: Das riesige Siegel.
  • Seltsamkeit der frühen Ratenzahlung:
    • Der ursprüngliche Prototyp-Kurzfilm von 1980 zeigte eine Tom And Jerry-artige Verfolgungsjagd mit einem Eisbären, von dem seine Art in der echten Show nie zu sehen ist. Pingu hieß 'Hugo' und hatte ein etwas anderes, schlankeres Design.
    • Der zweite Pilot verwendete detailliertere Nahaufnahmen von Pingu. Während die Pinguine zu sprechen begannen, hatte sich ihre einzigartige Sprache noch nicht vollständig entwickelt, sondern bestand aus hupenden Geräuschen.
    • Sowohl im zweiten Piloten als auch in der ersten Episode der eigentlichen Serie sind die Pinguine, die Pingo und Pingg enden würden, eher Tyrannen als Pingus Freunde.
    • Ein Großteil der Episoden der ersten Staffel wurden mit Modelliermasse im Gegensatz zu Plastilin hergestellt, was der Show ein weniger poliertes, 'schmutzigeres' Aussehen verleiht (z. B. leichte Daumenabdrücke in einigen Bereichen sichtbar, Farben kollidieren bei Versatzstücken usw.). Mit dem Wechsel zu Plastilin in Staffel 3 wäre dieser Look verschwunden.
    • Pingu wurde ursprünglich mit einem Pinguin-ähnlichen Look entworfen, mit einem ovaleren Kopf und weiter auseinander gespreizten Augen.
    • Pingus Grundnahrungsmittel 'noot noot!' Soundeffekt wurde ursprünglich mit einem Kazoo erreicht.
  • Alles ist besser mit Pinguinen: Die Serie existiert aus diesem Grund.
  • Fingerlose Hände: Alle Pinguine plus Robby haben diese, was gerechtfertigt ist, wenn man bedenkt, dass sie Flossen haben, obwohl sie in seltenen Fällen Finger sprießen, wenn sie zeigen oder Gesten machen.
  • Schaumige Wasserbecher: In der berüchtigten 'Pingus Lavatory Story'-Episode verliert Pingu die Kontrolle über seine Blase, nachdem er in einer Bar mehrere Gläser farbige Limonade getrunken hat. Richtig.
  • Pelzige Erinnerung: Die Episode, die Pingas Geburt porträtiert, ist voll davon, wie zum Beispiel beide Elternteile auf dem Ei sitzen und eine Hebamme mit einem medizinischen Löffel kommt, um die Schale vorsichtig zu knacken.
  • Gainax-Ende : 'Pingu nimmt Rache' und 'Pingu der König'.
  • George Lucas Veränderte Version: In den späten 90ern wurden alle Episoden, die vor der dritten Staffel gedreht wurden, neu gemastert, mit dem Nebeneffekt, dass ihre Soundtracks überarbeitet wurden, indem die Musik neu gemacht wurde (einschließlich mehrerer Songs aus Urheberrechtsgründen ersetzt) ​​und Carlo Bonomi die meisten redubiert hatte des 'Dialogs'. Einige originale Dialogspuren und die Soundeffekte blieben gleich, vor allem bei der Weihnachtsepisode. Dies sind die Versionen, die HIT Entertainment beim Vertrieb der Serie verwendet hat.
  • Riesenkalmar: Episode 2 der zweiten Staffel von Pingu in der Stadt verfügt über einen, der sich als Champion im Curling herausstellt.
  • Groin Attack: Episode 9 von Pingu in the City 'The Instinct Of Penguins' passiert einem schlechten Fußballer, den Pingu zu unterrichten versucht. Leider hat der Fußballer in einem Moment einen Fußball direkt in der Leiste. Autsch. Dies führt jedoch dazu, dass er auf die natürlichen Instinkte eines Pinguins zurückgreift (der Fußball zwischen seinen Beinen ist analog zu einem Pinguin-Ei), was auch seine Dribbling-Fähigkeiten stark steigert.
  • Menschlicher Schneeball: Die gesamte Handlung von Pingu und dem Schneeball kann mit dieser Trope beschrieben werden, wobei der Titelschneeball, der Pingo enthält, durch verschiedene Objekte stürzt, während Pingu davon rennt.
  • Indy Escape: Siehe oben.
  • Instant Ice: Fügen Sie einfach Kälte hinzu! : Pingus Plan, Pingg dazu zu bringen, in 'Pingu Takes Revenge' durch eine gesägte Brücke ins kalte Wasser zu fallen, beißt ihm in den Arsch, als er selbst ins Wasser fällt, während er versucht, seinen Großvater am Überqueren der Brücke zu hindern, und später er ist aus dem Wasser gefischt, bewegungsunfähig in einem Eisblock.
  • Regel 1 des Internets
  • Interspecies Romance: Episode 10 von 10 Pingu in der Stadt lässt den Koch (nach einem Kaiserpinguin) und den Feuerwehrchef (nach einem Felsenpinguin) um die Zuneigung der Blumenladendame (nach einem Adeliepinguin) wetteifern
  • Ironischer Geburtstag: Passiert in 'Pingus Geburtstag', wenn Pingu und die anderen 'Blind Man's Bluff' spielen und Pingu es nicht schafft, jemanden zu finden und das Spiel zu gewinnen. Er versucht, sich zu amüsieren, aber die anderen machen es ihm schwer, zu gewinnen. Doch als Pingus Mutter die Geburtstagstorte hervorbringt, geht es Pingu viel besser und er genießt den Rest seines Geburtstages.
  • The Kiddie Ride: Ein Pingu-Ride wurde Anfang der 90er Jahre vom britischen Fahrgeschäftshersteller OMC Electronics hergestellt. Es war eine seltsam aussehende Fahrt in Form eines halben Fasses/Schlitten-ähnlichen Dings mit Pingu und Robby darauf.
  • Later Rate Weirdness: The Uncancelled siebte Staffel Pingu in der Stadt wird in Japan hergestellt und ist CGI-animiert. Während die Show bemüht ist, die Ästhetik der Originalserie zu reproduzieren, ist sie sichtbar animischer und nutzt den Medienwandel, um komplexere Szenen zu animieren, mit der kargen arktischen Kulisse jetzt eine fleißige Iglu-Stadt mit vielen Gebäuden und Dutzenden von Charaktere, die regelmäßig gleichzeitig erscheinen.
  • Lizenziertes Spiel: In Bezug auf das Gameboy-Spiel im Jahr 1994 und das PlayStation-Spiel im Jahr 1999 wurden weltweit auch 2 Edutainment-Spiele veröffentlicht. Das erste ist ein Barrel of Fun aus dem Jahr 1997 und das zweite ist Pingu and Friends aus dem Jahr 1999. Beide Spiele laufen auf der Macromedia Director-Engine.
  • Eingeschränkte Animation: Das mutierte Walross/Siegel in Pingus Traum . Es gibt Szenen, in denen er sehr flach, zweidimensional gleitet.
  • Long Runner: Die Originalserie der 90er lief über vier Staffeln verteilt über das ganze Jahrzehnt. Es wurde dann in den frühen 2000er Jahren für zwei weitere Staffeln und dann für weitere zwei Staffeln als Pingu in der Stadt .
  • Massive Multiplayer Crossover: Pingu erschien auf 3 Kompilationsbändern, die nicht von The BBC gemacht wurden. Zuerst liefert die Post in NSPCC Children's TV Favorites Volume 2 im Jahr 1993 aus, Circus in My Best Friends, ebenfalls im Jahr 1993, und Goes Cross Country in Calling all Toddlers im Jahr 1999.
  • Aussagekräftiger Name:
    • Pingus Name bedeutet auf Deutsch 'Pinguin'.
    • Ebenso leitet sich Robbys Name ab von Robbe , das deutsche Wort für Dichtung .
  • Männer sind unkultiviert: In der Folge Pingu und Pinga zu Hause , Mama und Papa gehen in die Oper. Papa schläft ein.
  • Monströses Siegel: Die robbenartige Kreatur, die Pingu in 'Pingu Dreams' bedroht, hat die Episode tatsächlich in mehreren Ländern verboten.
  • Mehrteilige Episode: Eigentlich wurde sie nicht als solche beworben oder ausgestrahlt. Die Episoden 'Pingu hilft beim Inkubieren' und 'Pinga is Born' drehten sich um Pinga, in Eiform, der zuerst im Iglu Chaos anrichtete und in der letzteren Episode schließlich aus dem Ei schlüpfte. Irgendwie hatten die Episoden unterschiedliche Themen, trotz der gleichen Geschichte, die die Episoden erzählen.
  • Mein Gott, was habe ich getan? :
    • Pingus Mutter zeigt dies durch den Ausdruck danachPingu ins Gesicht schlagenin 'Pingu Streit mit seiner Mutter'.
    • Pingus Vater macht dies in 'Pingu bekommt ein Fahrrad' deutlich durch, als er versehentlich über Pingas Spielzeug fährt und es zerstört und sie in Tränen zurücklässt.
  • Neue Baby-Episode: „Die Neuankömmlinge“HinweisAuch bekannt als 'Pinga ist geboren'handelt von Pingus kleine Schwester Pinga, die aus ihrem Ei schlüpft, während Pingu versucht zu sehen, was los ist.
  • Kein Cartoon-Fisch : Sie sind ein großer Teil von Pingus Ernährung.
  • Nicht-Standard-Charakterdesign: Das riesige Siegel ist sieht viel realistischer aus als die einfacheren Charaktere und hat außerdem menschliche Zähne.
  • Erzähler: In den PC-Videospielen, weil die Charaktere sowie Pingu selbst kein Englisch sprechen. Die Pingu-Show hat auch eine, aber er interagiert nur mit Pingu in den neuen Szenen, während er die älteren Episoden, abgesehen von den Eröffnungen, in Ruhe lässt. Der Version dieser Show, die in Großbritannien und anderen britischen Kolonien veröffentlicht wurde, wurde anscheinend eine angemessene Erzählung hinzugefügt.
  • Niemals lesen gelernt: In dem Videospiel von 1997 sagt der Erzähler dem Spieler, dass Pingu gerne zeichnet, aber nicht sehr gut in der Rechtschreibung ist.
  • Oh Mist! : Schon ein paar. Ein bekanntes Beispiel ist 'Pingu Takes Revenge', als Pingu erkennt, dass eine gefälschte Brücke gebaut wird und kurz vor dem Fallen stehtgerade als er versucht, seinen Großvater daran zu hindern, ihn zu überqueren.Als er das merkt, ist es zu spät...Laser-gelenktes Karma verursacht dies normalerweise, wenn beispielsweise ein Pinguin, der sich weigert, einem alten Schuster zu helfen, ins Wasser fällt, weil er in den Himmel schaut.HinweisDieser Ausdruck bedeutet oft 'nein'
  • Elternbonus: Viele davon in den ersten drei Staffeln.
  • Pinguine sind Enten: Zick-Zack mit den Schnäbeln, da die Pinguine manchmal mit spitzen und manchmal mit runden Schnäbeln dargestellt werden. Ihre Füße ähneln auch nicht den Füßen eines echten Vogels, sondern sehen eher wie Entenfüße als Pinguinfüße aus.
  • Schlecht beleuchtete Pareidolie: 'Pingu läuft weg'. Pingu rennt in die Nacht, nachdem seine Eltern ihn wegen seines Fehlverhaltens verprügeln, und trifft prompt auf drei Eisplatten, die wie gruselige Gesichter geformt sind.
  • In einen Bus einsteigen: Bisher alle außer Pingu, Pinga, ihren Eltern und Robby in Pingu in der Stadt . Berechtigt, da Pingu und seine Familie in eine neue Siedlung zogen, während Robbys Anwesenheit dadurch erklärt werden kann, dass er ihnen dorthin folgte. Eine Handvoll Stammgäste kehren in der zweiten Staffel des Neustarts zurück.
  • Ersetzte die Themenmelodie: Tatsächlich viermal.
  • Lächerlich süßes Lebewesen: Während alle Pinguine (und ein Siegel) Kandidaten sind, nehmen Pinga und die anderen Kleinkindpinguine den Kuchen, da sie nach Kaiserpinguinküken entworfen wurden.
  • Rubber Man: Pingu (und seltsamerweise anscheinend niemand sonst, obwohl Pinga sich in einen Ball verwandeln kann) scheint in der Lage zu sein, sich in jede gewünschte Form zu biegen und zu dehnen und zu quetschen.
  • Selten gesehene Arten: Pingu in der Stadt enthält Eselspinguine, Felsenpinguine und Adeliepinguine.
  • Gemeinsame Familien-Macken: Pinga sagt 'Noot noot!' wie ihr Bruder in Folge 7 von Pingu in der Stadt .
  • Ausruf: Pingu in der Stadt führt neben der etablierten Besetzung mehrere neue Charaktere ein. Einer dieser Neuzugänge, ein Southern Rockhopper Pinguin, wird in Werbematerialien manchmal als Pen-Pen bezeichnet.
  • Rivalität unter Geschwistern : Pingu ist eifersüchtig .
  • Spaghetti-Kuss: Geschehen in 'Pingus Geburtstag', als Pingu und seine Freundin Pingi einen langen, dünnen Brotstäbchen-ähnlichen Snack teilen.
  • Simlish sprechen : Ähnlich wie Teletubbies , diese Trope beunruhigte die Eltern, da sie der Meinung waren, dass die Pinguinsprache die Stimmentwicklung ihrer Jungen beeinträchtigen könnte, obwohl dies uns angelastet werden kann, da Carlo Bonomi Italienisch spricht.
  • Art-Nachname: Vorname der Art, wirklich. Alle Pinguine werden Variationen von 'Pinguin' genannt, und 'Robbe' ist deutsch für 'Siegel'.
  • Lager 'Yuck!' :
    • In der allerersten Episode, 'Hallo Pingu', ärgert sich Pingu darüber, seinen Spinat essen zu müssen. Dies würde in 'Grandfather Comes to Visit' wieder einen Lampenschirm geben.
    • 'Stinky Pingu' zeigt, dass Pingu Fischgrätenbrei absolut verabscheut. Sein verärgerter Blick in die Kamera ist sogar zu einem Meme geworden.
    • Eine Folge von Pingu in der Stadt hat Pinga, die sich weigert, Fischkonserven zu essen. Pingu gefällt es jedoch.
  • Plötzliche Anatomie: Robby zeigt manchmal seine Robbenzähne in Pingu in der Stadt .
  • Sweet Seal: Robby The Seal, Pingus bester Freund. Robby trifft Pingu zum ersten Mal, als er beschließt, Eisfischen zu gehen und Robby beschließt, ihm Streiche zu spielen und einige seiner Fische zu stehlen. Nachdem Pingu sich über Robbys Tricks ärgert, beschließt er, ihn wieder auf dünnes Eis zu jagen. Robby versucht zu fliehen, indem er versucht, durch den Spalt zu schlüpfen. Als Pingu ihn anschreit, verliert er seinen Halt und verstaucht sich seine Flosse, was ihn zum Weinen bringt, nachdem er seine Hand verletzt hat. Pingu tröstet ihn und gibt ihm etwas zu essen, bevor er nach Hause zurückkehrt.
  • Tertiäre sexuelle Merkmale: Weibliche Charaktere wie Pingi werden durch übertriebene Wimpern identifiziert. Obwohl die Episode, in der Pingus Mutter eine Oper besucht, zeigt, dass diese Wimpern nur Make-up sind.
  • Themenmelodie erweitert:
    • Das Titelthema der dritten und vierten Staffeln (und der neu synchronisierten Versionen der ersten und zweiten) ist „The Pingu Dance“ von David Hasselhoff. Ein längerer Auszug wird in der redubred Version von 'Pingu hilft beim Inkubieren' verwendet.
    • wurde in einigen deutschen Werbematerialien verwendet.
  • Toiletten-Humor:
    • Die mit Abstand umstrittenste und am weitesten verbreitete Folge der Serie ist „Pingus Lavatory Story“. Die Episode zeigt Pingu, wie er in der örtlichen Bar zu viel Limonade trinkt und nach Hause eilt, nur um die Toilette von seinem Vater besetzt vorzufinden. Pingu klingelt, damit sein Vater herauskommen und abheben muss und er dann selbst ins Badezimmer stürmt. Leider ist die Toilette zu hoch, so dass er auf den Boden uriniert...
    • Eine andere Episode (aber keine Kontroverse über diese), Pingu und die Möwe , beinhaltet eine Möwe, die wiederholt auf Pingu kackt.
    • Furzen war in zwei wiederbelebten Serienepisoden zu sehen, 'Stinky Pingu' (wo Pinga in der Badewanne furzt, damit Pingu rauskommt) und 'Pingus Bedtime Shadows', wo Pingu auf der Toilette furzt.
    • In der vorletzten Serie gibt es eine Episode mit dem Titel Stinkender Pingu , was harmlos erscheint. Pingu will jedoch nicht baden und rennt komödiantisch davon. Er versteckt sich unter einem offenen Fenster, aber der Bewohner des Hauses kippt einen Mülleimer aus dem Fenster und überschüttet Pingu mit einer seltsamen, dunklen Substanz...
    • In einer Episode putzt Mutter Pingas Hintern, nachdem sie ihr Töpfchen benutzt hat, und in diesem Moment ist sie wischt sich den Mund mit dem Tuch ab, mit dem sie sie geputzt hat .
  • Totally Radical: Der Neustart von 2003 ist größtenteils voll davon, insbesondere mit der Episode, in der Pingu Snowboarden geht.
  • Warenzeichen Lieblingsessen: Fisch, da die Besetzung aus Pinguinen und einem Seehund besteht. Pingu in der Stadt fügt Donuts hinzu.
  • Transformationssequenz: Gespielt mit in Pingu in der Stadt , wo Pingu einmal pro Episode (wenn auch nicht immer) herumwirbelt und die passende Kleidung für jede Aufgabe anzieht, die er tut. Dazu gehören eine Blumenschürze für die Floristik, ein Fußballtrikot, ein Schutzhelm und Werkzeuggürtel zum Selbermachen, eine Kochmütze und ein Schal zum Kochen und ein Glühbirnenhelm mit Brille und Fliege zum Erfinden! Staffel 2 fügt eine Fabrikarbeiteruniform, einen Feuerwehrhelm, einen Hightech-Taucherhelm, einen Entdecker-Tropenhelm mit Fernglas und eine Polizistenmütze mit passender Krawatte und Gürtel hinzu.
    • Pinga und Robby schließen sich ihm manchmal in der Sequenz an und in einer anderen Episode versucht sein namenloser Freund, beim Backen zu helfen, aber es funktioniert nicht. Pingu versorgt ihn trotzdem mit einer Ersatzkochmütze.
  • Schatzkarte: 'Pingu und die Flaschenpost'. Pingu fischt; Pingo gesellt sich zu ihm und sie fischen eine Flasche heraus. Sie zerschlagen es und finden eine Karte. Danach finden sie eine Höhle, in der sich eine Truhe mit einer Muschel befindet. Pingu nimmt die Muschel und darin findet man eine Perle.
  • Toothy Bird: Die Pinguine werden manchmal mit Zähnen dargestellt.
  • Nicht abgesagt : Zweimal, beides führt zu einer Produktionsverlagerung. Als Hit Entertainment 2003 die Rechte an Pingu kaufte, wurden eine fünfte und sechste Staffel in Großbritannien produziert. Im Jahr 2017 wurde eine japanische siebte und achte Staffel mit dem Titel Pingu in der Stadt begann zu lüften.
  • Unglückliche Namen: Pinga. Und um der Wunde Salz hinzuzufügen, Pinga ist eine Frau. Der Charakter war geschaffen, lange bevor Pinga ein Mainstream-Slang-Wort wurde, und ein Jahr zuvor Sonic the Hedgehog wurde veröffentlicht. (Pingu - 1990, Sonic - 1991). Siehe auch Youtube Poop . Es scheint jedoch, dass Pinga war schon immer ein spanisches Slang-Wort für Schwanz ...
  • Vegetarisches Fleischfresser:
    • Heruntergespielt mit Robby. In seiner Debütfolge wird gezeigt, wie er die Algen frisst, die Pingu als Angelköder verwendet, aber für die meisten der Serien isst er Fisch wie eine Robbe.
    • Auch bei den Pinguinen, die während der gesamten Serie Obst und Gemüse sowie Fisch essen, heruntergespielt.
  • Vile Villain, Saccharine Show: Das Siegel von 'Pingus Traum'. In einer Serie, in der Pinguin-Raubtiere abwesend sind, machte ihre Anwesenheit die Episode beängstigend genug, um zu ihrer Zensur zu führen.
  • Vitriolic Best Buds: Pingu und Robby scherzen sich oft gegenseitig, bleiben aber nah und versöhnen sich immer, wenn es zu weit geht.
  • Widget-Serie: Es ist eine seltsame Schweizer Sache.
  • xenoblade-chroniken x mehrere speicherungen
  • Wily Walross: In einer Albtraumsequenz wird Pingu von einem riesigen Walross/Leopardenrobben/Seelöwen-Hybrid gejagt. Abgesehen von seinem gruselige Erscheinung, besagter Charakter fängt Pingu zuerst in einem Iglu ein, und dann zerquetscht und streichelt er den armen Pinguin wie eine Puppe. Schließlich nimmt es die Matratze von Pingus animiertem Bett und isst es wie einen Schokoriegel. Diese Szene galt als so beängstigend, dass die gesamte Episode seit ihrer ersten Ausstrahlung aus dem US-Fernsehen verbannt wurde.
  • Würde ein Kind verletzen:
    • Pingus Mutter ist damit einverstanden, Pingu zu schlagen oder zu versohlen, wenn er sich aufspielt. Oder auch nicht, denn in beiden Fällen ist klar, dass sie die Beherrschung verliert, es sofort bereut und die Situation nur noch schlimmer macht.
    • Das Siegel aus 'Pingu's Dream' spielt mit ihm wie ein Spielzeug. In der Kinderbuchadaption ist er fast isst Pingu.
  • Du musst blaues Haar haben: Pingj und seine Familie haben grüne Federn.

Interessante Artikel

Tipp Der Redaktion

Charaktere / Boruto --Otsutsuki Clan
Charaktere / Boruto --Otsutsuki Clan
Eine Seite zur Beschreibung von Charakteren: Boruto - Otsutsuki Clan. Boruto Hauptcharakter Index Team 7 (Boruto Uzumaki, Sarada Uchiha) | Team 10 | Andere Teams | Andere …
Film / Duft einer Frau
Film / Duft einer Frau
Scent of a Woman ist ein Film von 1992 unter der Regie von Martin Brest, der die Geschichte eines blinden, pensionierten US Army Lieutenant Colonel Frank Slade (Al Pacino) und …
Videospiel / Cantr II
Videospiel / Cantr II
Cantr II ist ein textbasiertes persistentes browserbasiertes Rollenspiel (PBBRPG), das erstmals Ende 2002 online ging. Es gibt keine NPCs in der Spielwelt, …
Videospiel / Cookie Run
Videospiel / Cookie Run
Cookie Run ist eine Reihe von Semi-Freemium-Endlos-Sidescroller-Spielen für mobile Plattformen, die von der südkoreanischen Firma Devsisters entwickelt wurden. In diesen …
Film / Das Böse im Inneren
Film / Das Böse im Inneren
The Evil Within ist ein Horrorfilm aus dem Jahr 2017, der von Andrew Getty geschrieben und inszeniert wurde, der auf seinen Albträumen aus seiner Kindheit basiert. Der Film folgt Dennis Peterson (Frederick …
Videospiel / Ich bin Brot
Videospiel / Ich bin Brot
I Am Bread ist ein Spiel, in dem Sie Brot sind, das uns von den gleichen Köpfen gebracht wurde, die uns den Surgeon Simulator 2013 gegeben haben. Genauer gesagt, du bist ein Stück Brot …
Film / Das Imaginarium des Doktor Parnassus
Film / Das Imaginarium des Doktor Parnassus
The Imaginarium of Doctor Parnassus ist ein Film aus dem Jahr 2009, bei dem Terry Gilliam Regie und Co-Autor führte und Heath Ledger in seiner letzten Filmrolle spielt (eigentlich ist dies …