Haupt Truppen Böse Stiefmutter

Böse Stiefmutter

  • Wicked Stepmother

img/tropes/31/wicked-stepmother.pngDas passiert, wenn wir Papa ohne Kinderaufsicht verlassen. 'Besser eine Schlange als eine Stiefmutter!' - Alkestis Werbung:

Die böse Stiefmutter, die ihren Stiefkindern feindlich gesinnte Frau, ist ein Dauerbrenner. Älter als der Feudalismus, taucht sie ständig in Legenden und Folklore auf der ganzen Welt auf und ist der Bösewicht vieler Märchen.



Psychologen gehen davon aus, dass sie ein archetypischer Charakter ist, der von Kindern entwickelt wurde, um all ihren Hass auf ihre Mütter einzudämmen, damit sie die Mutter weiterhin als perfekt betrachten können. Einige Historiker glauben inzwischen, dass der Trope didaktische Wurzeln hat und dass er entwickelt wurde, um Kinder vor potenziell nicht vertrauenswürdigen Freiern zu warnen, die versuchen könnten, ihre verwitweten Eltern wegen ihres Reichtums oder ihres Adels zu umwerben; Tatsächlich war der Tod durch Geburt im Mittelalter sehr verbreitet, was dazu führte, dass viele Kinder dieser Zeit von Stiefmüttern aufgezogen wurden.

Traurig genug, Wahrheit im Fernsehen; Kinder werden viel häufiger von Stiefeltern missbraucht. Tatsächlich ist das Wort für „Stiefmutter“ in einigen Sprachen das Wort für „Mutter“, gefolgt von einem abwertenden Suffix.HinweisIn Spanisch Stiefmutter — das lateinische Suffix ist das gleiche wie in 'poetaster', einem Hackendichter; auf Französisch, die verwandte Stiefmutter ist jetzt so mit dieser Trope verbunden, dass sie nur für Böse verwendet wird, wobei das gebräuchliche Wort . ist Stiefmutter , wie 'Schwiegermutter'.Selbst Jahrhunderte der Subversion haben sie nicht in eine Diskreditierte Trope verwandelt; sie kann immer noch entweder gerade oder unterwandert gespielt werden.



Werbung:

Im Allgemeinen bevorzugt sie ihre eigenen Kinder – ob aus einer früheren oder dieser Ehe – ihren Stiefkindern. Nicht, dass das diese Trope verursacht, denn es ist irgendwie natürlich. Es ist nur ein weiteres Symptom. Manchmal werden ihre wirtschaftlichen Motive deutlich: Es gibt nur so viel zu tun, und sie will es für sich oder ihre eigenen Kinder. Eine gleichwertige männliche Figur ist der böse Onkel – da die Vererbung im Allgemeinen durch die männliche Linie erfolgt, kann der Onkel den Nachlass seiner Kinder erben. Neid ist eine weitere häufige Ursache; die böse Stiefmutter möchte entweder die Schönste von allen sein oder ihre Töchter so haben.

Auf der anderen Seite können die Stief- oder Halbgeschwister dem Helden feindlich gesinnt sein, müssen es aber nicht. Wenn sie feindselig sind, wird das jüngste Kind gewinnt durch den Stiefkindstatus des älteren Kindes übertrumpft.

Werbung:

Der Vater spielt selten eine Rolle. Wenn er nicht tot ist (was üblich ist), wird er dennoch niemals für sein Kind eingreifen.



Ihre Taktik ist sehr unterschiedlich. Sie kann die Heldin einfach unterdrücken, sie in Lumpen halten und bei der Hausarbeit schuften – manchmal sogar so weit, dass sie die unmögliche Aufgabe zuweist. Als böse Hexe kann sie das/die Kind(er) in Tiere verwandeln. Sie kann sie fahren oder wegschicken. Sie kann ihnen gegenüber gewalttätig werden und sie sogar töten (und das vielleicht durch Kochen und Servieren ihres Vaters begrenzen). Selten ist sie jemals ein lüsterner Stiefelternteil.

Das (die) Stiefkind(er) könnte es schaffen, sie mit Hilfe ihrer echten, aber toten Mutter zu besiegen – die Grimms-Version von „Aschenputtel“. ', lässt Aschenputtel ihre Kleider vom Baum holen, der auf dem Grab ihrer Mutter gepflanzt wurde. Sprechende Tiere können auch vorkommen, ebenso wie eine gute Fee. Diese Figuren können alles tun, von der Durchführung der unmöglichen Aufgabe im Namen des Kindes bis hin zur Sicherstellung, dass es trotz des Schmutzes und der Lumpen, auf die es reduziert ist, gut aufräumt.

Diese Trope ist manchmal das Ergebnis von Schriftstellern, die versuchen, Märchen zu erzwingen, indem sie eine grausame Mutter in eine böse Stiefmutter verwandeln. Grimms Originalerzählungen von „Schneewittchen“ und „Hänsel und Gretel“ zum Beispiel handelten beide von einer grausamen Mutter.

Angesichts ihres Status als Bösewicht stehen die Chancen der Bösen Stiefmutter, das Ende zu überleben, nicht gut. Das glückliche Ende der meisten Märchen beschäftigt sich oft ausführlicher damit, wie die böse Stiefmutter und/oder ihre Kinder bestraft wurden, als auf den Helden und das Glück. Auf der anderen Seite kehren Stiefmütter, die nicht entsorgt werden, oft zurück; wenn sie bei der Hochzeit nicht hingerichtet wird, kann sie zum Beispiel versuchen, die Heldin bei der Geburt zu töten und sie durch ihre eigene Tochter zu ersetzen; also endet das Märchen nicht (glücklich oder nicht), bis sie tot ist.

Manchmal geht eine Vermutung voraus, wen ich heirate? Szenario. Kann eine vermisste Mutter miteinbeziehen; ältere Geschichten tun dies normalerweise, oft verursacht durch den Tod durch die Geburt.

Eine häufige Subversion ist das eifersüchtige Daddy's Girl, das jede Stiefmutter als eine böse Stiefmutter bezeichnet; siehe Elternteil mit neuem Geliebten für Fälle, in denen die Kinder im Unrecht sind.

Die Möglichkeit einer bösen Stiefmutter könnte über einem gemischten Familiendrama hängen. Das rothaarige Stiefkind ist ein besonderes Opfer.

Subtrope der bösen Matriarchin. Beachten Sie, dass die Magische Nanny über Heirate die Nanny oft eine Stiefmutter wird, aber nie eine böse. Department of Child Disservices ist eine moderne organisierte Variante. Normalerweise gibt es soziale Dienste nicht in Geschichten mit a Böse Stiefmutter . Vergleichen Sie Gute Stiefmutter mit der logischen Antithese der Trope. Oft ein Grundnahrungsmittel des Aschenputtel-Plots.


Beispiele:

öffne/schließe alle Ordner Anime und Manga
  • Im Elfen Lied Mayu wird von ihrem Stiefvater vergewaltigt, bis sie schließlich wegläuft.
  • Hinakos Vergewaltiger in Bittere Jungfrau ist ihr Stiefvater.Sie wurde zweimal von ihm geschwängert, die erste war eine frühe Fehlgeburt und die zweite führte zu einem kleinen Jungen, den sie zur Adoption freigab, um ihm ein normales Leben zu ermöglichen.
  • Im Früchtekorb , als sie erkennen, wie erbärmlich Fehlbesetzungen die Charaktere in einem 'Aschenputtel'-Stück sind, schreiben sie das Stück um und nennen es 'Sorta Cinderella'. Eine elegante gotische Lolita Cinderella ist gegenüber den Forderungen ihrer bösen Stiefmutter undurchdringlich; aber sie liebt ihre süße und unschuldige Stiefschwester, die unter den Händen der Mutter leidet, weil sie sie verheiraten will. Das ganze Stück läuft in die gleiche Richtung; flach und emotionslos Aschenputtel bittet den hübschen Feenpaten ruhig, den Palast niederzubrennen, ignoriert den Prinzen, während sie auf dem Ball von den Fleischgerichten besessen ist, spielt den Prinzen und die Stiefschwester als Kupplerin. Seltsamerweise ist die grausame und herrschsüchtige, böse Stiefmutter das einzige Darstellerin, das ihre Rolle selbstverständlich übernimmt.
  • Chie Shinohara: Die beste Sammlung hat Akemi Nosaka in Ein gefrorener Sommertag , die ihren viel älteren Mann heiratete und ihre Stieftochter Youko schlug, nachdem ihr Mann gestorben war. Sie hatten schon vorher ein schlechtes Verhältnis, ob Akemi Youko damals auch tatsächlich besiegte, wird nicht verraten.
  • Im Geisterjagd , die besessene Puppe eines kleinen Mädchens sagte ihr, dass ihre Stiefmutter böse sei und versuche, sie zu vergiften.
  • Pretear , eine Mischung aus 'Snow White' und 'Cinderella', die in einen Magical Girl-Anime verwandelt wurde, stellt der Hauptfigur eine Stiefmutter zur Verfügung, die eindeutig darauf abzielt, diese Trope zu beschwören, aber dann untergräbt sie - sicher, Natsue ist streng, aber nicht böse , und sie ist so sehr in Himenos Vater Kaoru verliebt, dass sie ihre Zeit lieber mit ihm verbringen würde, anstatt Himeno zu belehren. Im Original-Manga ist Natsue grausamer, aber immer noch von Kaoru besessen, bis zu dem Punkt, dass sie sich nicht nur um Himeno, sondern auch um ihre eigenen Töchter kümmert. Und in dieser Kontinuitätsie war besessen vom Big Bad, also ist es nicht vollständig ihre Schuld...
  • Im Zoohandlung des Schreckens Tokio In einer Geschichte gibt es eine Umkehrung, in der die Stiefmutter die Protagonistin ist und die Stieftochter böse ist und versucht, sicherzustellen, dass ihre Stiefmutter mittellos bleibt, indem sie ihren kranken Vater dazu bringt, sich von der Frau scheiden zu lassen.Sie weiß nicht, dass ihr Vater nicht so krank ist, wie er scheint.
  • Im Ranma & frac12; , die Nebenfigur Konatsu hat eine böse Stiefmutter (die eine bemerkenswerte Ähnlichkeit mit dem verstorbenen Schauspieler Edward G. Robinson hat) und zwei böse und HÄSSLICH Stiefschwestern. Konatsus gesamte Lebensgeschichte ist eine direkte und unverfrorene Abzocke der Hintergrundgeschichte der Aschenputtel-Geschichte (mit Ausnahme des Cross-Dressing-Ninja-Teils).
  • Shigeko aus Mitleid haben tut ihr Bestes, Rio auszugrenzen und beiseite zu schieben, damit sie ihr malerisches Familienleben nicht stört.
  • Saiyuki :
    • Gyokumen. Große Zeit Richtung Kougaiji. Noch schlimmer, als sich herausstellt, dass sie ihre eigene Tochter nicht mag.
    • Gojyos Stiefmutter verachtete ihn, weil er sowohl der Bastard ihres Mannes als auch ein halber Youkai war. Sie beleidigte ihn ständig, was sich zuspitzte, als sie versuchte, ihn mit einer Axt zu töten, und ihr eigener Sohn sie tötete, um dies zu verhindern.
  • Die Königin von Estgloria, Christinas Stiefmutter in Shina Dunkel . Sie lebt nicht nur verschwenderisch, während das Königreich verhungert und zerfällt, sie arrangierte auch die Ermordung von Christinas Mutter (nicht aus Eifersucht wegen ihrer Position als königliche Konkubine, sondern weil sie eine schmutziger Bürger , und daher unwürdig, als König behandelt zu werden), und sie vergiftete Christina auch langsam für JAHRE, damit es so aussah, als wäre sie an einem schlechten Gesundheitszustand gestorben, anstatt an einem langen, langwierigen und schmerzhaften Attentat.
  • Kallen Stadfeldts Stiefmutter aus Code Geass hasst Kallen, weil sie das Kind der ehemaligen Geliebten ihres Mannes ist, die ebenfalls Japanerin ist.
  • In einer Geschichte von Das Tarot-Café , ein junges Mädchen namens Fey soll das Kind einer Prostituierten und eines wohlhabenden Mannes sein, die eine kurze Beziehung zu ihrer Mutter hatten. Als die Mutter stirbt, wird Fey zu ihrem Vater, seiner Frau und seinem Sohn geschickt. Der Vater ist kalt und abweisend gegenüber ihr, stirbt aber ziemlich bald und ist nicht sehr präsent. Der Sohn freundet sich schließlich mit Fey an und genießt ihre Gesellschaft. Die Stiefmutter hingegen hasst Fey und glaubt, dass das Mädchen die Familie zum Sterben verflucht.Die Stiefmutter lässt verschiedene Leute hereinkommen, um Fey zu schlagen und zu missbrauchen, und stirbt schließlich beim Versuch, Fey selbst auszupeitschen. Es wird auch enthüllt, dass die Stiefmutter Feys Spieluhr (das Letzte, was sie von ihrer Mutter hatte) in den Brunnen geworfen hat.
  • Roter Fluss (1995) :
    • Kails Stiefmutter Königin Nakia ist sehr böse, bis hin zum Big Bad der Serie. Bemerkenswert ist, dass Nakia so gut wie keine Liebe zu hat irgendein ihrer Familie, biologisch oder anderweitig. Es ist von Anfang an klar, dass sie schwarze Magie einsetzen möchte, um ihre Stiefkinder zu töten, damit ihr eigener Sohn Juda den Thron besteigen kann, aber es wird auch angedeutet, dass ihre Liebe zu Juda sich um ihren Wunsch dreht, ihre Blutlinie aus Rache über Hattusa regieren zu lassen weil sie als neue Braut des Königs gezwungen werden musste. Sie zeigt keine Zuneigung zu ihrem Mann und als ihr Bruder entsetzt ist, die verschiedenen Dinge zu erfahren, die sie getan hat, droht sie kühl, ihn zu töten, wenn er ihre Pläne verrät.Sie auch tötet ihre eigene Nichte , nur um zu versuchen, Yuri einzurahmen.
    • Dieser Trope wird von Kails Mutter Königin Henti abgewendet, die neben der Liebe zu ihren eigenen Söhnen auch eine gute Stiefmutter für den Sohn der vorherigen Frau des Königs war) sowie von Kails anderen Stiefbrüdern (einer ist der Sohn einer Konkubine, ein anderer war das Kind von eine königliche Magd).HinweisWahrscheinlich, weil in der wirklichen Geschichte besagte Söhne tatsächlich ihres anstelle von anderen Frauen, aber dies wurde aus Handlungsgründen geändert.
  • Higurashi: Wenn sie weinen gibt Rena einen. Als Rena ihr verrät, dass sie von ihrem Wunsch weiß, das Geld ihres Vaters zu bekommen, lässt die Stiefmutter ihre Fassade fallen und versucht es erwürgen ihr. Als Rena die Oberhand gewinnt, versucht sie, um ihr Leben zu betteln, indem sie behauptet, schwanger zu sein.Leider war das die falsche Aussage, da es Rena daran erinnerte, warum sich ihre Mutter von ihrem Vater scheiden ließ.
  • Im Tokyo Ghoul , Kanekis Tante schien das Handbuch der Bösen Stiefmutter befolgt zu haben. Nachdem sie mitverantwortlich für den Tod ihrer Schwester durch Überarbeitung ist, richtet sie ihren Groll auf ihren frisch verwaisten Neffen – sie beschuldigt ihn, ihren eigenen Sohn absichtlich schlecht aussehen zu lassen, indem er gute Noten bekommt. Kaneki erinnert sich, dass sie ihn langsam aus allen Interaktionen mit der Familie herausgenommen hat, zuerst die Menge an Essen reduziert hat, die er zu den Mahlzeiten bekam, bevor sie ihm schließlich nur minimale Mittel ließ, um sein eigenes Essen zu kaufen. Sie warf auch die Bücher seines Vaters weg, während sie so tat, als würde sie ihm einen Gefallen tun, indem sie „sein Zimmer aufräumte“. Zum Zeitpunkt der Geschichte hat sie schon lange keinen Kontakt mehr zu ihm.Die Fortsetzung zeigt, dass seine Mutter genauso schlimm war, wenn nicht schlechter , körperlich missbräuchlich sein.
  • Im InuYasha , Sesshomaru hat viel Verachtung für Inu Yashas verstorbene Mutter. Es wird nie gesagt, ob sie jemals grausam zu ihm war (wahrscheinlich war sie es nicht), aber er verachtete seinen Vater, der einen Menschen heiratete, den er für minderwertig hielt, und beschuldigte sie für seinen Tod, indem er sagte, ihre Liebe habe ihn geschwächt.
  • Berserker schenkt uns die Königin von Midland (die Stiefmutter von Prinzessin Charlotte). Es wurde früh festgestellt, dass sie und Charlotte sich nicht einig sind und aufgrund ihrer Kälte und Kälte kein gutes Verhältnis haben. Sie sieht aufgrund ihres Stammbaums auf Bürgerliche herab und höchst missbilligt Charlottes Beziehung zu Griffithbis hin zu einer Verschwörung, um ihn zu ermorden. Es hat nicht funktioniert.
  • wie ich deine muttercharaktere kennengelernt habe
  • Heruntergespielt in Bin kein Kyoujin . Kabus Vater verließ seine Mutter für eine jüngere und lebhaftere Geliebte, die er zum Clan machte ane (üblicher Titel für die Gemahlin eines Yakuza-Führers), sehr zu Kabus Ärger. Während seine Stiefmutter Kabu gegenüber nie äußerliche Gehässigkeit zeigt, ihm sogar bei der Pflege seiner Geliebten Nirasawa hilft, geht er so weit, sie vor seinem Vater eine Hure zu nennen, was darauf hindeutet, dass ihre Beziehung in Wirklichkeit weniger als herzlich ist.
  • Im Magia Record: Puella Magi Madoka Magica Nebengeschichte , Sanas Mutter heiratete in die Familie Futaba ein, und ihr Vater war emotional missbraucht, da sie seinen Söhnen unterlegen war. Schlimmer noch, Sanas Mutter nahm die Seite ihres neuen Mannes und vernachlässigte Sana zugunsten der Söhne ihres Mannes, was sie zu einer liebevolleren Mutter für ihre Stiefsöhne machte als ihre Tochter.
Balladen
  • Kinderballaden:
    • ' ': die Stiefmutter verwandelt aus Eifersucht auf ihre Schönheit ihre Stieftochter in einen Drachen; Die Titelfigur muss den Drachen küssen, um sie wiederherzustellen.
    • ' ' (Kind #36): Die Stiefmutter verwandelt ihre beiden Stiefkinder.
    • ' ': Die Stiefmutter der Heldinnen hasst sie so sehr, dass sie sie wegschickt, wenn sich ihre eigenen Söhne in sie verlieben. Ihre Stieftöchter beschließen, zu fliehen und zu ihren Liebhabern zurückzukehren.
    • 'The Famous Flower of Serving Men' hat eine Stiefmutter anstelle der Mutter. Der Zähler macht deutlich, in welche Richtung die Änderung gegangen ist.
Comic-Bücher
  • Beschworen von Layla Miller of X Faktor Untersuchungen. Sie fragte eine Kundin, warum ihrer Meinung nach ihre Stiefmutter etwas Schreckliches getan haben könnte, abgesehen von der 'Stiefmütter sind böse Trope' .
  • Shiklah ist das für Ellie in Totes Schwimmbad . Ellie ist die Tochter, die Deadpool mit einer Affäre hatte, die er einmal kannte. Sie wurde von einer guten Freundin von Deadpool, Emily Preston, adoptiert. Um auf sie aufzupassen, kaufte Deadpool das Haus auf der anderen Straßenseite, wo er aufpasst, um sicherzustellen, dass alles in Ordnung ist. In einem Fall ruft Shiklah ihn an und sagt ihm, dass sie weiß, dass er über seinen 'Bastard' wacht, anstatt mit ihr zu Hause zu sein und richtige Erben zu bilden.
    • Word of God sagt, dass Shiklah sich überhaupt nicht für Ellie interessiert, weil sie ein Produkt ihres Mannes und einer anderen Frau ist – und sagt, dass er sich vorstellen kann, dass es eine Dämonenkultur ist, die anderen Kinder ihres Ehepartners zu töten. Sie sagen auch, dass Shiklah Ellie als Bedrohung ansieht, was in Eifersüchtige Eltern übergeht.
  • Im Albträume & Märchen , eine Geschichte stellt dies auf den Kopf, als eine süße Krankenschwester den Ehemann der Frau heiratet, um die sie sich kümmert, nachdem diese Frau gestorben ist. Die Tochter des Mannes mit der ersten Frau hasst die Krankenschwester und wird dann scheinbar von der ersten Frau im Meer ertränkt. Der Ehemann ist sich sicher, dass die Krankenschwester es getan hat, und sie landet in einer psychiatrischen Klinik. Es bleibt ungewiss, ob der Geist der ersten Frau sie wirklich eingerahmt hat oder ob sie ernsthaft so aus den Angeln gehoben wurde.
  • Ein sehr verbreiteter Trope in Mädchencomics, wie zum Beispiel Bunty , Mandy , Jinty und Tammy . Es gab jedoch ein wenig Abwechslung, da es manchmal eine böse Tante, eine böse Pflegefamilie usw.
Comicstreifen
  • Besprochen in Erdnüsse ; Charlie Brown liest eine Reihe von Märchen und kommt zu dem Schluss, dass die Verbreitung der Trope ein Beweis für eine massive Verschwörung gegen Stiefmütter ist.
  • Ein Handlungsbogen für 2020 in Luan hat Tiffany diese Trope knapp vermieden. Ihr Vater ist mit einer schwangeren Frau verlobt, die Tiffany wie eine Dienerin behandelt, und Tiffany lässt sich das nur gefallen, weil ihr Vater so glücklich ist. Es ist sowohl eine Erleichterung als auch ein Schlag, als Tiffany erfährt, dass die Frau ihre Schwangerschaft vorgetäuscht hat, um ihn in der Beziehung zu fangen.
Märchen
  • Das Trope Codify , natürlich ist die böse Stiefmutter in Aschenputtel und all seinen Variationen, die ihre Stieftochter wie eine Sklavin behandelt, während sie ihre eigenen Töchter zu Prinzessinnen macht.
  • In den Erzählungen der Gebrüder Grimm:
    • In „Der Wacholderbaum“ tötet die Stiefmutter ihren Stiefsohn, kocht die Leiche und serviert das Gericht dem Vater des Jungen. Das Motiv der Stiefmutter war, dass ihre Tochter anstelle des Sohnes das Geld der Familie bekommen sollte. Das Mädchen ist sehr betrübt über den Tod ihres Halbbruders. Er wird besser. Die Stiefmutter nicht.
    • In „Die drei kleinen Männer im Wald“ schickt die Stiefmutter ihre Stieftochter in den Wald, um sie zu töten. Als sie zurückkehrt, mit ihren guten Manieren magische Belohnungen errungen, schickt sie ihre Tochter hinterher und ist wütend, als ihre schlecht gelaunte Tochter zu Recht bestraft wird. Als die Stieftochter den König heiratet, versucht sie, sie zu ermorden und durch ihre eigene Tochter zu ersetzen.
    • Im ' “, versucht die Stiefmutter nach einer ähnlichen Verteilung von Flüchen, die Stieftochter auf dem Weg zu ihrer Hochzeit zu ermorden und durch ihre eigene Tochter zu ersetzen.
    • In 'Bruder und Schwester' vertreibt die Stiefmutter mit ihrer Grausamkeit die Titelfiguren, versucht sie in Tiergestalten zu verzaubern (und gelingt im Falle des Bruders), und versucht, Schwester nach ihrer Heirat zu ermorden und durch sie zu ersetzen eigene Tochter.
    • In „Schneewittchen“ ist die Königin eifersüchtig auf ihre Stieftochter, weil sie die Schönste von allen sein will.
    • 'Hänsel und Gretel': Ab der zweiten Auflage der Grimm-Märchen wird der Plan, Hänsel und Gretel im Wald zurückzulassen, von ihrer Stiefmutter vorgebracht, und der Vater kommt nur nach, weil die Stiefmutter ihn unter Druck setzt. Der Trope taucht in der ersten Ausgabe nicht auf, in der die Frau die eigentliche Mutter der Kinder ist und der Vater mitverantwortlich ist, die Kinder im Stich zu lassen.
    • In „Die sieben Raben“ werden sieben Prinzen von ihrer Hexenstiefmutter in Raben verwandelt und auch ihre Schwester von der Königin verjagt.
    • ' Rapunzel ' hatte eine böse Hexe für einen adoptiv Mutter. In der ursprünglichen Grimm-Fassung war die Hexe eigentlich Rapunzels Patentante.
    • ' ', die Grimms-Variante über Aschenputtel . Sie versklavt nicht nur ihre Stieftochter, sondern befiehlt ihren eigenen Töchtern, ihnen Teile der Füße abzuschneiden, damit der Pantoffel gegen Ende passt.
    • In „Mutter Holle“ stirbt der Vater der Hauptfigur und überlässt seine Tochter der Gnade ihrer missbräuchlichen Stiefmutter, die sie wie eine Sklavin behandelt, während sie ihre faule leibliche Tochter liebt. Offensichtliche Vergleiche werden in der Geschichte angestellt. Eine Witwe hatte zwei Töchter, die eine war schön und fleißig, die andere häßlich und faul. Sie bevorzugte das hässliche, faule Mädchen sehr, weil sie ihre eigene Tochter war. Und der andere musste die ganze Arbeit machen und das Aschenputtel des Hauses sein.
  • In den Märchen von Joseph Jacobs:
    • In 'The Rose Tree' tötet die Stiefmutter ihre Stieftochter aus purer Eifersucht auf ihre Schönheit, kocht den Körper und serviert das Gericht ihrem Mann. Dies ist die gleiche Geschichte wie 'Der Wacholderbaum' der Grimms, nur mit dem Kind, das sich in ein Mädchen verwandelt und ein Baum einen Anpassungsartenwechsel durchmacht. In den meisten Versionen geht es dem Kind besser. (Das Halbgeschwister sowohl in dieser Geschichte als auch in 'Der Wacholderbaum' hat ausnahmslos gute Beziehungen zu dem Stiefkind.)
    • In 'The Laidly Worm Of Spindleston Heugh' verwandelt die Stiefmutter aus Eifersucht auf ihre Schönheit ihre Stieftochter in einen Drachen; der Bann wird von ihrem Bruder gebrochen.
    • Im ' “, versucht die Stiefmutter, ihren Stiefsohn zu vergiften. Ihr Sohn jedoch liebt seinen Bruder, warnt ihn und flieht dann mit ihm.
    • Im ' “, schickt die Stiefmutter ihre Stieftochter mit einem Sieb zum Titelbrunnen und zwingt sie dann vor lauter Bosheit, dem Frosch zu gehorchen.
    • In „Kate Crackernuts“ lässt die neidische Stiefmutter den Kopf ihrer Stieftochter Anne in einen Schafskopf verwandeln. Ungewöhnlicherweise unterstützt ihre eigene Tochter Kate Anne und macht sich mit ihrer Stiefschwester auf den Weg, um den Bann zu brechen und Anne schließlich wieder normal zu machen.
    • Ein Beispiel für einen bösen Stiefvater in einem Märchen ist ' '.
  • In Andrew Lang Märchenbücher :
    • Im ' “ versucht die Stiefmutter, die Kinder ihres Stiefsohns zu töten, weil er sich eine andere Braut als ihre Tochter ausgesucht hatte.
    • Im ' “, zwingt der Fluch einer Stiefmutter ihren Stiefsohn, den blauen Falken aufzuspüren, nachdem er nur eine Feder von ihm gefunden hatte. (Er verflucht sie dagegen, Dinge zu tun, während er weg ist, und als er dann zurückkommt, ist sie so wütend, dass sie sich umbringt.)
    • Ein seltenes Märchen mit einem bösen Stiefvater ist ' “, wo die Mutter des Helden einen grausamen Mann heiratet, der den Thron von seinem Stiefsohn an sich reißt.
    • Im ' ', schickt die Böse Stiefmutter ihre Kinder absichtlich zu einer Bösen Hexe.
    • Im ' ', die Stiefmutter ist eine Hexe, die drei Wachen ihres Mannes vergiftet.
    • Im ' ', eine böse Hexe verwandelt die Mutter der Heldin in ein Schaf und nimmt ihren Platz ein. sie lässt die Schafe schlachten und verfüttert sie an den Mann der Frau, obwohl die Tochter nicht frisst und es schafft, die Knochen zu begraben. Dann macht sie alles, was in 'Aschenputtel' beschrieben wird und verzaubert dann nach der Hochzeit ihre Stieftochter und stellt ihre eigene Tochter in die Schranken.
    • In „The Black Thief and the Knight of the Glen“ spielt die Stiefmutter mit ihren Stiefsöhnen ein Kartenspiel, um sie zu einer unmöglichen Aufgabe zu zwingen. Der Jüngste gewinnt gegen sie, beschließt aber, mit seinen Brüdern zu gehen.
    • Im ' “, versucht die Stiefmutter des Protagonisten Alphege, ihn zu vertreiben und ihren Sohn auf den Thron zu setzen. Sie bekommt, was sie will, als Alphege durch einen unabhängigen Vorfall in einen grünen Affen verwandelt wird. (Zum Glück stellt sich heraus, dass der jüngere Sohn ein viel besserer Mensch ist als seine Mutter.) Alphege kehrt schließlich zurück, um seinen Thron zurückzuerobern.
  • In dem Norwegische Volksmärchen von Asbjørnsen und Moe:
    • In „Ost der Sonne, westlich des Mondes“ verzaubert die Stiefmutter ihren Stiefsohn aus Rache zu einem Bären, weil er ihre Tochter nicht heiraten wollte.
    • Im ' “, ist die Stiefmutter eifersüchtig auf die Schönheit der Braut ihres Stiefsohns und versucht, sie töten zu lassen.
    • Im ' “, flieht Katie aus Angst um ihr Leben vor ihrer Stiefmutter.
    • 'Prinz Lindwurm': In einigen Versionen wird die Heldin von ihrer Stiefmutter an den Lindwurm verkauft, meist in der Hoffnung, dass er sie auffrisst. Als sie erfährt, dass sie ihre Stieftochter versehentlich mit einem König verheiratet hat, bringt sie sich entweder um oder sinnt auf Rache.
  • In Alexander Afanasyevs „Traditionelle russische Legenden“:
    • In ' Vasilissa die Schöne ' schickt die Stiefmutter Vasilissa zu Baba Yagas Hütte, damit sie verschlungen wird.
    • In ' Morozko ' hasst die alte Frau ihre Stieftochter, misshandelt sie jeden Tag und versucht regelrecht, sie umzubringen. Unnötig zu erwähnen, dass ihre leibliche Tochter eine verwöhnte, verwöhnte Göre ist.
  • Im ' ' von Svendt Grundtvig's Dänische Märchen , überredet die Stiefmutter die Heldin, ihren Vater dazu zu bringen, sie zu heiraten, und missbraucht sie dann.
  • Die Stiefmutter im ' “ von Giambattista Basile überredet die Heldin, ihre Väter zur Heirat zu bewegen, missbraucht sie dann aber.
  • Im portugiesischen Märchen ' ', überredet eine Frau das Mädchen, ihrem Vater zu sagen, dass er sie heiraten soll... und wird eine böse Stiefmutter.
  • von ' Strange Stories from a Chinese Studio ' hat eine, die die Bindung zwischen ihrem Sohn und seinem Halbbruder ausnutzt, um zu versuchen, ihren Stiefsohn zum Selbstmord zu verleiten.
  • In Giovanni Francesco Straparolas ', befiehlt die böse Stiefmutter des Helden Ferrinando ihren Männern, Biancabella zu töten, nachdem sie ihren Stiefsohn geheiratet hat; Sie tun es nicht, aber sie stechen ihr die Augen aus und hacken ihr die Hände ab, um zu beweisen, dass sie es haben. Biancabella muss einen Break the Cutie-Prozess durchlaufen, um ihren Platz in der Familie zurückzugewinnen.
  • In den Märchen von Madame d'Aulnoy:
    • Im ' “, versucht Graciosas Stiefmutter Grognon immer wieder, sie loszuwerden, lässt sie verprügeln und sperrt sie sogar ein. Percinet rettet Graciosa vor Grognons wiederholten Angriffen auf sie.
    • 'The Blue Bird' beginnt damit, dass der Vater von Prinzessin Florine eine Witwe mit einer Tochter namens Truitonne heiratet. Die Stiefmutter ist eifersüchtig auf Florines Schönheit und versucht, Truitonne mit König Charming zu verheiraten, in den Florine sich verliebt hatte, indem sie Florine in einem Turm einsperrt. Trotz der Rolle der Stiefmutter in der Geschichte ist es die Stiefschwester Truitonne, die die Hauptgegnerin ist, da die Stiefmutter auf halbem Weg stirbt und Truitonne Florine weiterhin antagonisiert, bis sie am Ende bestraft wird.
  • In 'Tourbillon' von Charlotte-Rose de Caumont La Force heiratet die böse Fee Uliciane den Vater der Protagonistin Prétintin und verfolgt sie.
  • Aoife in Die Kinder von Lir kann sich nicht dazu durchringen, die Kinder ihres Mannes durch ihre tote Schwester zu töten, also verwandelt sie sie neunhundert Jahre lang in Schwäne. Dies ist nur der Anfang ihres Bösen, und ein Schicksal zu erleiden, das schlimmer als der Tod ist, kann ihren Plänen nicht im Weg stehen.
  • In Hans Christian Andersens „Die sechs Schwäne“ werden zwölf Prinzen von ihrer Hexenstiefmutter in Schwäne verwandelt und auch ihre Schwester von der Königin verjagt.
  • Ein böser Stiefvater erscheint im amerikanischen Märchen ' ' (von Geschichten aus dem Cloud Walking Country von Marie Campbell). Der Stiefvater der Protagonistin versucht sie zu zwingen, ihn zu heiraten
  • Gespielt mit in ' “ von Sophie de Ségur. Blondines erste Stiefmutter Fourbette ist ein direktes Beispiel. Fourbette ist für das Verschwinden der Blondine verantwortlich - sie überlistet den Kutscher der Blondine, um die Blondine in den Fliederwald zu führen. Fourbette stirbt später. Am Ende der Geschichte lernt Blondine die Fee Bienveillante kennen, die einst Blondines Freundin Bonne-Biche das Reh war. Bienveillante bringt Blondine zu ihrem Vater zurück. Die Fee heiratet den König, wird Blondines zweite Stiefmutter und wendet diesen Trope ab. Umgekehrt für Blondines Halbschwester Brunette, deren Mutter die böse Fourbette und ihre Stiefmutter die gute Bienveillante war.
  • Japanische Mythologie:
    • Im die Stiefmutter ist nicht sehr nett zu ihrer Stieftochter im Teenageralter, aber das liegt daran, dass sie befürchtet, dass das Mädchen sie so sehr hasst, dass sie sie heimlich verflucht und in diesem Glauben zurückschlägt. Am Ende der Geschichte greift schließlich der Vater ein und bittet seine Tochter, alles zu erklären; Sie sagt, dass sie eigentlich nur in einen Spiegel geschaut hat, was das Letzte war, was ihre tote Mutter ihr je gegeben hat.Hinweis(Ganz zu schweigen davon, dass das Mädchen sehr naiv ist und glaubt, dass das Spiegelbild von ihrer Mutter stammt und nicht von ihr, was durch die unheimliche körperliche Ähnlichkeit unterstützt wird.)Als die Stiefmutter dies hört, erkennt sie, dass sie sich geirrt hat, bittet um Vergebung und entschuldigt sich für ihre Grausamkeit.
    • Das heißt nicht, dass die Figur des Böse Stiefmutter ist der japanischen Folklore fremd. Die Geschichte von hat die Heldin nach Jahren des Missbrauchs von zu Hause vertrieben.
    • Japanische Geschichten erklären oft, dass der Maulwurf einst eine schöne Frau war, die als Strafe für den Missbrauch ihrer Stiefkinder in eine so hässliche Kreatur verwandelt wurde. In einer Variante war dies eine karmische Strafe dafür, dass sie ihre Stieftochter lebendig begraben hatte (obwohl sie am Ende gerettet wurde).
    • Das japanische Volksmärchen 'The White Bird Sister' hat eine doppelte Subversion. Ein Feudalherr mit einem Sohn und einer Tochter heiratet nach dem Tod seiner Frau wieder. Die neue Stiefmutter entpuppt sich als liebevolle Mutter für die Kinder, obwohl sie eine Tochter von ihrem verstorbenen Ehemann hat, und die Familie scheint glücklich zusammen zu sein. Als die Tochter jedoch arrangiert wird, einen benachbarten Lord zu heiraten, kocht und ermordet sie das Mädchen, schickt ihre eigene Tochter, um ihren Platz einzunehmen, und gibt den Sohn als Sklave an den anderen Lord ab, wobei sie sich als ein Böse Stiefmutter die ganze Zeit.
  • ' “ gibt der Stiefmutter ein ungewöhnliches Motiv, indem sie sich tatsächlich in ihren Stiefsohn verliebt und so plant, ihn von der Titelfigur fernzuhalten.
  • Folge Aschenputtel 's Beispiel, das indonesische Volksmärchen Schalotten Knoblauch zeigte eine bösartige Stiefmutter, die auch die wahre Mutter des ebenso bösartigen Bawang Merah ist, die sich beide zusammentun, um Bawang Putih aus nicht näher bezeichneten Gründen zu versklaven und zu foltern, könnte aus Gier oder Eifersucht oder einfach nur aus purem Sadismus oder Lulz sein.
Lüfter funktioniert
  • Beratung und Vertrauen : Asukas Stiefmutter hatte eine Affäre mit Asukas Vater, als Asukas Mutter Kyoko noch am Leben war und heiratete ihn, sobald Kyoko tot und begraben war. Offensichtlich haben Asuka und sie es getan nicht sich gut verstehen, also versuchte die Frau, ihr Stiefkind mit Drogen zu einer friedlichen, gehorsamen Tochter zu machen. Bonuspunkte für tatsächlich haben ein rothaariges Stiefkind.
  • Ein heruntergespieltes Gender Flipped-Beispiel in Bastard!! . Obwohl Jonathan Alien mit der Geburt seines Stiefsohns Gil verständlicherweise unzufrieden war (nach der kurzen Affäre seiner Frau mit Gilderoy Lockhart), erzieht er ihn ordentlich, bezahlt seine Ausbildung und gibt ihm einen gefährlichen, aber interessanten und gut bezahlten Job . Dann wird es untergraben, wenn Gil in einer anderen Zeit ohne Hoffnung auf eine Rückkehr stecken bleibt?? und rate mal, welches Mitglied seiner Familie er am meisten vermisst. Gil : Ein bisschen mehr davon, und ich komme zu dem Schluss, dass Papa Jon mich nicht so sehr hasste, wie er vorgab.
  • Evangelion 303 : Untergraben mit Ritsuko. Shinji mag den Liebhaber seines Vaters nicht, er hasst es, wenn sie ihn herumkommandiert und einige seiner Kommentare deuten darauf hin, dass sie sich kaum um ihn gekümmert hat. Er hat jedoch nie gesagt, dass sie ihn absichtlich missbraucht hat.
  • Wie wir in erfahren Kiryuuin-Chroniken , der missbräuchliche Mann, von dem Satsuki dachte, er sei ihr Vater, ist wirklich so wieihre Mutter Ragyo wurde zu dieser Ehe gezwungen, während sie von jemand anderem mit Satsuki schwanger war.
  • : Persephone begann als eine, als ihr Ehemann Hades seine uneheliche Tochter in die Unterwelt brachte und im Grunde genommen einen Ned Stark auf seine Frau zog. Schlimmer war die Tatsache, dass ein Halbgott nicht von seinen göttlichen Eltern aufgezogen werden sollte, was bedeutet, dass Hades im Grunde ein Verbrechen begangen hat und Persephones Abneigung gegen das Mädchen weiter rechtfertigt. Mit der Zeit hat sie sich jedoch sehr gemildert und heute betrachtet Alkais sie mehr als Mutter denn als ihre wahre leibliche Mutter.
  • : Rhode ist nicht daran interessiert, Amphitrite wegen dieser Trope zu treffen. Insbesondere Wenn sie weiß, was für Schrecken? Zeit besuchte den unehelichen Nachwuchs ihres Mannes. Tritons Behauptung, Amphitrite wolle mit ihr sprechen und habe diesen Wunsch seit einiger Zeit, deutet jedoch darauf hin, dass die Göttin dies abwendet. Das Wort Gottes besagt, dass sie es sich leisten kann, nett zu sein, da eine Tochter ihren Sohn nicht um Poseidons Nachfolge herausfordern kann.
  • Chujo aus RWBY: Narben , besser bekannt unter ihrer aussagekräftigen Umbenennung vonCinder Falls, hatte eine missbräuchliche Stiefmutter namens Murasaki.
Film — Animiert
  • Fast spielte gerade mit Lorelei in der Polly Pocket Feature PollyWorld . Glücklicherweise offenbarte Lorelei unwissentlich in der Öffentlichkeit ihr wahres Gesicht und erregte die Aufmerksamkeit von John Pocket, der die Verlobung umgehend absagte.
  • Rachel, Elizabeths Stiefmutter in Die Legende der Titanic , der dem Big Bad-Plan des Bösewichts hilft, die Titanic .
  • Anna Conda in Kis Vuk . Sie ist das Big Bad des Films und die Leiterin des von Tierquälerei geprägten Zirkus des Films. Ihre Stieftochter ist Arabella, eine der Darstellerinnen.
  • Genau wie in dem Roman, auf dem es war sehr lose basiert, Murdstone aus David Copperfield (1993) ist ein böser Schritt Vater .
  • Disney animierter Kanon:
    • Königin Grimhilde von Schneewittchen und die sieben Zwerge kleidet die junge Prinzessin in Lumpen und zwingt sie, alle Hausarbeiten im Schloss zu erledigen. Wie im Original schickt sie ihren Jäger, um der Prinzessin das Herz herauszuschneiden. Als er es nicht tut, verwandelt sie sich in eine Hexe, um sich selbst die Hände schmutzig zu machen. Einer von zwei Anwärtern auf den Trope Codify soweit Disney geht, zusammen mit...
    • Lady Tremaine von Aschenputtel ist weitaus grausamer und manipulativer als ihr märchenhaftes Gegenstück. Als Cinderella zum Ball gehen will, manipuliert sie ihre beiden Töchter, um Cinderellas Kleid zu zerstören, damit sie nicht gehen kann. Später sperrt sie Aschenputtel in ihrem Dachzimmer ein, um sie davon abzuhalten, den Glaspantoffel anzuprobieren. Die Fortsetzungen zeigen, dass sie gegenüber ihren eigenen Töchtern genauso faul sein kann.
  • Barbie als Rapunzel lässt Gothel Rapunzel als Baby entführen - aus Rache für den Vater des Mädchens, das sie nie wieder liebt. Das Mädchen muss jahrelang ihr Diener sein, bleibt aber nur einen Tag im Turm gefangen.
Film — Live-Action
  • Baroness Knee of Gent of Immer danach ist eine herzlose Stiefmutter von Danielle (und eine ziemlich miese Mutter ihrer eigenen jüngeren Tochter Jacqueline). Da es sich um eine Nacherzählung von . handelt Aschenputtel , das ist selbstverständlich, aber die Baronin macht schon in ihrer ersten Szene deutlich, dass sie die Tochter ihres Mannes kaum verachtet und von da an nur noch schlimmer wird.Zu sehen, wie sie gegen Ende des Films vor dem gesamten französischen Gericht großartig gedemütigt wird, ist darüber hinaus befriedigend.
  • Ella Cinders , eine Twice-Told Tale-Version von 'Cinderella', hat die obligatorische böse Stiefmutter, die Ella wie Mist behandelt und sie als Sklavin benutzt.
  • Untergraben in Labyrinth , in dem sich Sarahs Stiefmutter beschwert, dass Sarah sie wie eine böse Stiefmutter behandelt. Sarahs Charakterentwicklung im Film offenbart das wahre Problem Sarahs Eifersucht auf ihre Stiefmutter und ihren neuen Halbbruder. Ihre Stiefmutter ist jedoch auch nicht gerade eine Heilige – sie verbringt ihre eine Szene damit, bissig und unsensibel zu sein, was bedeutet, dass es akzeptabel ist, Sarah als Babysitter zu betrachten, weil sie eine Einzelgängerin ist, ein bisschen ein Geek, und sie verabredet sich nicht . Sarahs Charakterentwicklung kann auf verschiedene Arten gelesen werden, insbesondere die Idee, dass sie nicht lernt, dass sie ihre grundlose Eifersucht überwinden muss (die aufgrund des Verhaltens ihrer Stiefmutter gerechtfertigt sein mag), aber das das leben ist nicht fair , und Reife bedeutet, sich nicht darum zu kümmern.
    • In der Manga-Fortsetzung zu Labyrinth , Kehre zum Labyrinth zurück , Irene ist selbst mit ihrem eigenen leiblichen Kind Toby böse. Sie geht so weit, dass sie nicht einmal zu seinem Theaterstück erscheint und stattdessen mit seinem Vater ausgeht, und Sarah muss ihm das Abendessen machen.
  • Im Juno , das wird unterlaufen. Junos Beziehung zu ihrer Stiefmutter ist ziemlich gut und verbessert sich im Laufe des Films stark. Ihre Stiefmutter ist eine fürsorgliche Elternfigur für Juno und verteidigt sie sogar gegen einen Ultraschalltechniker, der sagt, dass Juno eine schlechte Mutter gewesen wäre. Junos leibliche Mutter ist entfremdet.
  • Zick-Zack-in Verzaubert: der Bösewicht Nerissa ist ein Böse Stiefmutter ; aber seltsamerweise ist ihr Ziel nicht ihr Stiefsohn Prinz Edward, sondern seine Verlobte Giselle. Edward hat Jahre damit verbracht, herumzulaufen wie ein Fahrender Ritter während Nerissa das Königreich regiert, aber jetzt macht sie sich Sorgen, dass er sich niederlassen könnte. Es gibt auch eine Szene, in der Morgan sich darüber beschwert, dass ihr Vater wegen dieser Trope plant, Nancy zu heiraten (da Nancys Nachname 'Tremaine' ist, ist das verständlich). Giselle versichert ihr jedoch, dass viele Stiefmütter diesen Trope untergraben.Giselle selbst wird zu einer Abneigung, da sie am Ende Morgans Stiefmutter wird.
  • Die Nacht des Jägers hat einen bösen Stiefvater.
  • Pans Labyrinth hat einen bösen Stiefvater. Für Captain Vidal ist 'böse' milde ausgedrückt.
  • Der Klang von Musik : Marias Rivalin Baroness Ilse strebt eindeutig an, eine böse Stiefmutter zu werden; sie plant schon, die Kinder ins Internat zu verpacken. Aber es wird gegen Ende untergraben, als die Baronin ein I Want My Geloved to Be Happy zieht und ihre Verlobung mit Captain von Trapp bereitwillig beendet, nachdem er erkannt hatte, dass er Maria liebte.
  • Fiona von Eine Cinderella Geschichte .
  • Gespielt mit in Der Ungebetene (2009) , wo Elizabeth Banks' Charakter die neue Freundin des Vaters ist, nachdem seine Frau bei einem Brand gestorben ist. Während des gesamten Films sieht Anna geisterhafte Bilder ihrer toten Mutter, die ihre Freundin (die ihre Krankenschwester war) scheinbar beschuldigt, das Feuer gelegt zu haben. Tatsächlich,Anna war diejenige, die versehentlich das Feuer legte, ihre Mutter und ihre Schwester tötete und es mit den Erinnerungen blockierte, die sich als geisterhafte Bilder manifestierten. Die Freundin hat einfach versucht, nett zu ihr zu sein.
  • Eine Geschichte zweier Schwestern , der koreanische Film, auf dem Die ungebetenen basiert, spielt das Szenario sehr ähnlichobwohl es viel wahrscheinlicher ist, dass die Stiefmutter tatsächlich am Tod der Mutter beteiligt war.Angesichts der Gedankenschraube, die dieser Film ist, ist es schwer, sicher zu sein.
  • Gespielt mit in Nanny McPhee . Lily sagt, dass sie wegen all der bösen Stiefmütter, von denen sie in Büchern gelesen hat, keine Stiefmutter will. Selma Quickly, die für die Kinder eine sehr böse Stiefmutter geworden wäre... hätte sie Mr. Brown geheiratet.
  • Böser Stiefvater in Mystery-Team .
  • Sucker Punch hat Baby Dolls Stiefvater, der in der ersten Szene in betrunkene Wut gerät, nachdem er erfährt, dass Baby Doll und ihre Schwester die Nutznießer ihrer Mutter sind und nicht er. Er versucht dann, die Mädchen zu vergewaltigen, und bringt Baby Doll in ein Bedlam House, nachdem sie sich wehrt (versehentlich ihre Schwester tötet) und den korrupten Kopf bestochen, Baby Doll eine Lobotomie zu geben.
  • Sleepy Hollow (1999) hastLady Von Tassell, die ihren Mann vertreibt und versucht, ihre Stieftochter, das lokale seltsame Mädchen Katrina, zu vertreiben, um das Familienvermögen zu erben. Sie soll auch die erste Frau ihres Mannes, Katrinas Mutter, getötet haben, während sie sich als ihre Krankenschwester ausgab.
  • Es braucht zwei hat Clarice Kensington, die fast eine geworden wäreaußer dass Alyssas Vater die Verlobung abgesagt hat.
  • Im Die Elternfalle (1961) und Die Elternfalle (1998) , die Zwillinge landen fast bei einer bösen Stiefmutter. Der im Remake ist besonders ungeheuerlich, da der Vater der Mädchen Millionär und die werdende Stiefmutter eine echte Goldgräberin ist.
  • Im Doppel Entschädigung , Phyllis Dietrichson ist im Allgemeinen eine böse Person, die den Mord an ihrem Mann arrangiert und (wahrscheinlich) seine erste Frau ermordet hat, um ihren Platz einzunehmen, und kann daher nicht erwartet werden, dass sie ihrer Stieftochter Lola auch nur annähernd sympathisch ist, zumal sie der einzige, der Phyllis durchschaut.
  • Der Antagonist der Body-Swap-Komödie 18 Wieder! ist ein böser Schritt- hoch Mutter – die Trophäe-Freundin eines älteren Millionärs-Playboy (gespielt von George Burns). Ihren wahren Charakter enthüllt sie schon früh im Film, als sie ihrem Möchtegern-Stiefenkel begegnet, mit dem der Protagonist später bei einem Autounfall die Seelen tauschen wird. Später erfahren wir, dass sie ihn vor den Ereignissen des Films davon überzeugt hat, seinen Willen zu ändern, damit sie alles erben würde, und plant, ihn von der Lebenserhaltung zu trennen, da er im Koma liegt mit der Seele seines Enkels in sich. (Natürlich kann sie das nicht wissen, aber trotzdem.)
  • Angedeutet, obwohl überhaupt nicht gerade gespielt, mit Gayle in RETTE MICH . Sie ist nicht buchstäblich die Stiefmutter der Männer im Genesis House (wenn überhaupt, ist sie eher eine Pflegemutter, da viele von ihnen dort sind, weil ihre Familien darauf bestanden haben, sie zu schicken oder sie direkt nicht im Haus haben wollen ), und sie ist sicherlich viel sympathischer als die meisten Beispiele dieser Trope, bis zu dem Punkt, an dem sie fast eine Dekonstruktion ist. Aber Tatsache bleibt, dass sie die Männer überhaupt nicht gleich behandelt – Mark, der sie an ihren toten Sohn erinnert, ist vom ersten Tag an ein Favorit, während sie Scott nie mag oder vertraut, obwohl er sich alle Mühe gibt um ehrlich zu ihr zu sein und steckt so viel Mühe in das Programm wie jeder andere.
  • Ein Gender Flipped Beispiel mit Dean von Kingsman: Der Geheimdienst . Er hat kein Problem damit, Eggsy zu bedrohen, diese Drohungen wahr zu machen oder ihm unanständige Dinge über Eggsys Mutter ins Gesicht zu sagen.
  • In Chaplins Der Zirkus , der Zirkusbesitzer ist ein böser Stiefvater, der seiner Stieftochter zur Bestrafung eine Mahlzeit verweigert und sie bei mehreren Gelegenheiten schlägt.
  • Im Zurück in die Zukunft 2, in der 'Hell Valley'-Timeline, ist Biff definitiv einer von ihnen, der ganz beiläufig plant, Marty zu töten.
  • Ein Serienmörder Pater Familicide würde sich definitiv qualifizieren, wie in gezeigt shown Der Stiefvater .
  • Gegeben einen Dekon-Aufklärungs-Schalter in Schneewittchen: Eine Geschichte des Schreckens . Lady Claudia will ihre Stieftochter Lilli erst recht lieben, aber Jahre, in denen das Mädchen sie meidet und zurückweist, zerstört diese Liebe langsam. Als Claudia eine Fehlgeburt erleidet, wird sie vor Trauer wahnsinnig und versucht, Lilli zu ermorden.
  • Ein interessanter Fall in Der sechste Sinn . Kyras Mutter wird von vielen Zuschauern oft als ihre Stiefmutter angesehen, obwohl der Film dies nie sagt, vermutlich wegen des Einflusses dieser Trope. Als Referenz - sie hat ihre Tochter vergiftet, um sie krank zu machen; Nachdem die ältere Tochter tot ist, hat sie nun das gleiche mit der jüngeren gemacht. Das Drehbuch nennt sie lediglich „Kyras Mutter“.
  • Im Absolutes Gehör , Beca scheint ihre Stiefmutter so zu sehen, da sie die Frau 'das Stiefmonster' nennt. Wir sehen die Stiefmutter nie, daher ist nicht klar, wie einseitig der Antagonismus ist, obwohl vermutet wird, dass es hauptsächlich daran liegt, dass Beca immer noch verbittert über die Scheidung ihrer Eltern ist.
  • Viszeral dargestellt in einem assamesischen Horrorfilm Kothanodi ( Der Fluss der Fabeln ), wo die verrückte Stiefmutter Senehi ihre Stieftochter Tejimola foltert und brutal ermordet.
  • Der Geschichtenerzähler Episode 'Die drei Raben' (nach 'Die sechs Schwäne' von den Gebrüdern Grimm) macht den gemeinsamen Märchen-Trope für die Prinzessin noch schlimmer, als ihr Vater schließlich von seiner zweiten Frau vergiftet wird, die dann einen anderen König, einen Prinzen, wieder heiratet Vater. Die arme Prinzessin heiratet den besagten Prinzen und stellt fest, dass ihre ehemalige Stiefmutter jetzt ihre Schwiegermutter ist.
  • In dem Hellraiser Julia heiratet Kristys Vater und beginnt eine Affäre mit seinem Bruder Frank. Als Frank aus der Hölle entkommt, tötet Julia mehrere Männer, damit er in seinen ursprünglichen Zustand zurückversetzt werden kann. Als sie von Kristy entdeckt werden, hilft Julia Frank bei dem Versuch, sie zu ermorden.
  • Eine Variation in Nicht Aschenputtel-Typ , wo beide Pflegeeltern die Rechnung erfüllen, obwohl die Pflegemutter diejenige ist, die den meisten Missbrauch macht. Für Bonuspunkte ist Indys voller Name 'Cindy Ella Zimmerman', und ihr Möchtegern-Freund weist darauf hin, wie angemessen es angesichts des Verhaltens ihrer Tante und Cousins ​​ist. Am Ende wird auch enthüllt, dass ihre Tante und ihr Onkel sie betrogen haben, indem sie die Auszahlung der Lebensversicherung für den tödlichen Autounfall ihrer Mutter angeeignet haben, und dann auch Indy dazu gebracht haben, alles zu verkaufen, was sie besaß, um 'die Beerdigungskosten zu bezahlen' und dann verbrachte Jahre damit, ihr das Gefühl zu geben, eine Last für sie zu sein, obwohl sie es waren, die davon profitierten, dass sie in ihrer 'Fürsorge' war. Glücklicherweise, da dies eine moderne Version ist, Surprisingly Realistic Outcome, als der Vater ihres Möchtegern-Freundes (der Psychiater der Schule) es herausfindet und den Kinderdienst informiert. Während die Familie einen teuren Anwalt engagiert, gibt es viel zu viele Beweise, als dass sie alles, was sie Indy angetan haben, überbringen könnten. Der Vater adoptiert dann Indy selbst (sie wird jedoch nicht durch die Verabredung mit ihrem neuen Pflegebruder ausgetrickst) und sie lernt endlich, was eine richtige Familie ist, während ihre Tante und ihr Onkel gezwungen sind, ihr alles zurückzuzahlen, was sie ihr gestohlen haben , zzgl.
  • Königin Ravenna in Schneewittchen und der Jäger ist die schreckliche Stiefmutter von Schneewittchen.
  • Im Spieglein Spieglein , Schneewittchens böse Stiefmutter (ausgerechnet von Julia Roberts gespielt) ist ein halb-unsterbliches Wesen, das Schneewittchens Vater ermordet zu haben scheint, um die Kontrolle über das Königreich zu erlangen.Er ist nicht tot – was für Sean Bean eine Leistung ist – und kehrt vor dem Ende des Films zurück.
  • Im Chai Lai Engel: Gefährliche Blumen , Mikis Stiefmutter Mei Ling ist mit dem Big Bad Dragon verbündet. Sie arrangiert, dass ihr Mann angegriffen (und später ermordet) und Miki entführt wird, und täuscht ihre eigene Entführung und Folter vor, um Miki den Standort der Andamanenperle zu entlocken.
  • Im Die Süßigkeitsschnapper , Candys Stiefvater heiratete ihre Mutter nur wegen ihres Vermögens und hat die letzten zehn Jahre damit verbracht, auf Candys Tod zu hoffen, damit er das Vermögen anstelle von ihr erben kann.
  • Im Lumpen , Charlies Stiefvater Arthur, ist eine Gender Flipped-Version der archetypischen Stiefmutter. Er misshandelt Charlie nicht nur um seiner eigenen Söhne willen, er hat auch scheinbar keinen Respekt vor Charlies toter Mutter, verkauft ihr Klavier, um eine Karaoke-Maschine zu kaufen, und plant dann auch, ihr Restaurant zu verkaufen.
  • Im Eine Blaupause für Mord , Lynne ermordet ihren Mann und plant dann, ihre beiden Stiefkinder zu ermorden, da das Testament besagt, dass sie den gesamten Nachlass erhält, wenn die Kinder sterben, bevor sie volljährig werden.
Literatur
  • Im Aimee , Aimees Stiefmutter ist das. Sie ist nicht nur eine biblische Heuchlerin,Sie vergewaltigt Aimee tatsächlich oft.
  • L. M. Montgomery's Anne von Green Gables :
    • Regenbogental , den mutterlosen Kindern des Pfarrers wird von einem anderen Kind gesagt, dass alle Stiefmütter böse sind, das kommt mit der Rolle. Trotzdem versucht die Jüngste, eine Frau zu überreden, ihren Vater zu heiraten, weil es ihrem Vater so schlecht geht, da sie ihn abgelehnt hat. Und in Rilla von Ingleside , es ist klar, dass sie eine ganz liebe Stiefmutter ist.
    • Obwohl sie eigentlich Pflegemütter sind, wurde Anne selbst nach dem Tod ihrer Eltern von zwei verschiedenen Frauen aufgezogen, und keine wurde als besonders angenehm beschrieben. Beide hielten Anne als Kindermädchen bei sich und es wurde stark angedeutet, dass sie sie noch schlimmer behandelten, als Anne selbst zugibt. Anne sagt, dass diese Frauen ihr Bestes gegeben haben und das Leben hart für sie war, aber Marilla kann genug zwischen den Zeilen lesen, um Anne zu bemitleiden und sie als ihre Mündel zu behalten.
  • Aufstieg eines Bücherwurms : Die polygyne Marke der Exotic Extended Marriage ist unter Adligen häufig und es ist nicht selten, dass Männer darüber hinaus Geliebte nehmen. Es kann also hässlich werden, wenn Frauen am Ende etwas Macht über das Schicksal von Kindern haben, die ihrem Ehemann gehören, aber nicht ihre eigenen:
    • Veronica, die einen extremen Fall von Dicker als Wasser hat, beleidigt Ferdinand, den Bastardsohn, den ihr Mann in den Haupthaushalt aufgenommen hat, um als rechte Hand ihres Erben aufgezogen zu werden. Obwohl Ferdinand mit seiner zukünftigen Position recht zufrieden war, kam Veronica in den Sinn, dass er selbst der Erbe werden wollte, und wurde ihm so feindselig, dass Ferdinand, als ihr Mann unheilbar erkrankte, aus dem Haushalt floh, bevor er aus Angst starb für sein eigenes Leben.
    • Gloria begann als zweite Frau in einem Haushalt, dessen erste Frau bereits einen Erben hervorgebracht hatte, wodurch Glorias eigener späterer Sohn an zweiter Stelle stand. Dann starb die erste Frau und machte Gloria zur ersten Frau. Das erste, was Gloria tat, war, Pläne zu schmieden, um ihren eigenen Sohn zum Erben an der Stelle seines Halbbruders zu machen. Nachdem Glorias eigener Sohn wegen Bodyguard-Verrat hingerichtet wird und der Rest des Haushalts die Hinrichtung nur deshalb vermeidet, weil der Erzherzog der Region nach Alternativen sucht, sucht Gloria Rache an der Person, die ihr Sohn ohne Rücksicht auf die Konsequenzen für den Rest des Haushalts nicht schützen wollte , einschließlich ihres Stiefsohns.
    • Auch der Hohe Bischof, einer der Antagonisten, hat dies als seine Hintergrundgeschichte. Seine Mutter hatte einen Tod durch Geburt und die zweite Frau, die durch das Ereignis zur ersten Frau gemacht wurde, ließ ihn in den Tempel schicken, weil er a . ist de facto Muggelgeboren von Magiern in Bezug auf seine angeborene Fähigkeit, Magie auszuüben.
  • Isaac Asimovs 'Someday': In den Geschichten des Barden eher geschlechtsneutral präsentiert. Stieffamilien sind ein Kodex für Böses oder Nachlässiges und haben nichts mit der Ehe zu tun. In der Self-Insert Fic des Barden lebt er mit grausamen Stiefmenschen, die ihn bösartig beleidigen und schlagen.
  • Das Betsy die Vampirkönigin Bücher von Mary Janice Davidson haben Antonia Taylor, Betsys Stiefmutter. Sie verfolgte einen verheirateten Mann, zerstörte seine Ehe und versuchte, ihn gegen seine damals jugendliche Tochter aufzuhetzen. Sie wollte, dass er seiner Exfrau das alleinige Sorgerecht übergab und, wenn dies nicht gelang, Betsy auf die Militärschule schickte. Ihre Bemühungen setzen sich bis in die Dreißigerjahre von Betsy fort, als sie nach Betsys Beerdigung ein festliches Hummer-Dinner isst und eine Kreuzfahrt bucht. An einem Punkt in der Hintergrundgeschichte ist sie sogar ein Jahr lang von Luzifer besessen, und niemand bemerkt es, weil sie von Natur aus so böse ist. Untot und Unwürdig Spoiler:Nach ihrem Tod kehrt die Ameise als Geist zurück, um Betsy zu heimsuchen, weil ihr einziger Lebenszweck darin bestand, Betsy zu quälen. Zu dieser neuen Qual gehört es, Betsy und ihren Mann während des Liebesspiels zu betreten und sich nicht zu entschuldigen oder zu versuchen, zu gehen.
  • In der chinesischen Aschenputtel-Geschichte Gebunden von Donna Jo Napoli, Xing Xings Stiefmutter nennt sie selten beim Namen und nennt sie die Faule, obwohl Xing Xing die meiste Arbeit im Haus erledigt. Sie legt Xing Xing ständig nieder, egal wie hart sie daran gearbeitet hat, ihre Stiefmutter glücklich zu machen.
  • In Tom Kratmans Kalifat , Al Khalifa ist eine abscheuliche Schlampe, die eifersüchtig ist, dass ein Mädchen (Besma), das von einer Sklavin geboren wurde, im Begriff war, Abdul Mohsems Vermögen über al Khalifas eigenen Sohn zu erben. Sie stimmte zu, ihrem Mann zu erlauben, Petra zu kaufen, denn während al Khalifa Besma nicht schaden konnte, als Abduls geliebtes Kind, sie könnten einen Sklaven ohne Konsequenzen verletzen.
  • Der Trope wird in mehreren Agatha Christie-Geschichten auf verschiedene Weise verwendet:
    • Im Verabredung mit dem Tod , das Opfer ist eine alte Frau, die so tyrannisch und durch und durch böse ist, dass ihr Tod genauso bedauerlich ist wie das Opfer in victim Mord im Orient-Express , der ein Entführer und Mörder von Kindern war. Sie hat drei Stiefkinder und eine eigene Tochter. Sie missbraucht sie alle geistig aus sadistischem Verlangen, sie leiden zu sehen. Dazu gehört, dass ihre eigene Tochter schizophren wird, ihr älterer Stiefsohn sich scheiden lässt und die beiden jüngeren Kinder ihren Tod wünschen. Offensichtlich hat einer aus der Familie sie erledigt.Außer keiner von ihnen tat es.
    • Sowohl Der Mord im Pfarrhaus und Lord Edgware stirbt Die Tochter des Ermordeten hasst jeweils ihren Vater, hat aber auch keine Liebe zu ihrer Stiefmutter und versucht, ihr den Mord anzuhängen.In beiden Fällen ist die Trope Double Subverted: Die Stieftochter hat Recht und beide Stiefmütter (Anne Protheroe und Jane Wilkinson) wirklich tat ihre Ehemänner ermorden.
  • In Dorothy Gilmans Die hellsichtige Gräfin , die erste Kundin, die wir bei Madame Karitska sehen, ist wütend, als Madame Karitska sie warnt, der Person, die ihr einen Brief geschickt hat, nicht zu vertrauen; Sie denkt, er ist die einzige Person, der sie vertrauen kann. Es ist ihr Stiefvater und es stellt sich herausdass er sie ermordet, nachdem er ihre Mutter ermordet hat.
  • Emilys Stiefvater in Wolke von Spatzen , der Emilys Brüder schlägt und auspeitscht und Emily und ihre Mutter vergewaltigt.Er hat auch Emilys biologischen Vater ermordet, der ein insgesamt netterer Kerl war.
  • Maximaler Eingang Codex Alera ist ein Heroic Bastard, der uneheliche ältere Sohn von High Lord Antiillus. Das Problem ist, dass Antiillus nach der Geburt von Max aus politischen Gründen geheiratet hat und Max einen legitimen jüngeren Bruder namens Crassus hat. Maximus hat nicht die Absicht, Crassus' Position als Erbe in Frage zu stellen – Lady Antiillus würde es jedoch vorziehen, alle Bedrohungen des Erbes ihres Sohnes zu beseitigen. Als solche starb Max 'Mutter bei einem 'Unfall', und Max ist seit seinem 14. Lebensjahr ähnlichen Attentaten ausgewichen. Ironischerweise stehen Maximus und Crassus sehr nahe und arbeiten oft zusammen.
  • Madame Heloise de Villefort in Der Graf von Monte Cristo ist die junge Frau des Staatsanwalts Villefort mittleren Alters mit einem verwöhnten achtjährigen Sohn. Sie verachtet Valentine, Villeforts Tochter aus seiner früheren Ehe, weil das gesamte Vermögen ihrer Großeltern an sie und nicht an ihren Stiefbruder zurückfällt. Sie schließlichgeht auf einen Amoklauf, vergiftet Valentins Großeltern mütterlicherseits und versucht, den gelähmten Vater ihres Mannes zu vergiften (sein Diener wird stattdessen getötet). Der Titelgraf täuscht Valentins Tod vor, um sie in Sicherheit zu bringen ( obwohl er das Gift in erster Linie geliefert hat , in seiner Rache gegen Villefort). Die Morde an Madame de Villefort werden schließlich von ihrem Mann aufgedeckt. Um der Gerechtigkeit zu entgehen, vergiftet sie sich selbst und tötet, nur um ihren Mann zu ärgern, auch ihren Sohn.
  • Zumindest teilweise begründet mit Katerina Ivanovna Marmeladova, Stiefmutter von Sonya aus Verbrechen und Bestrafung . Obwohl sie dafür verantwortlich ist, sie in die Prostitution zu treiben, werden alle ihre Handlungen als Folge eines psychischen Zusammenbruchs dargestellt, der durch den Kampf mit ihrem Verlust der finanziellen Sicherheit und des sozialen Status, eines alkoholkranken Ehemanns und ihrer eigenen unheilbaren Krankheit verursacht wurde.
  • In dem Tochter des Bösen Romane vergiftet Königin Prim die meisten ihrer Stiefkinder, damit ihr Sohn Kyle König werden kann. Natürlich behandelt sie ihre eigenen Kinder nicht besser; den oben genannten Sohn zu zwingen, König zu sein und ihn von einem Dämon besessen zu haben, damit er leicht zu kontrollieren ist, und ihre Tochter als kaum mehr als ein Werkzeug in ihren Plänen für ihren Sohn zu benutzen.
  • Mr. Murdstone in David Copperfield ist ein archetypischer böser Stiefvater. Er ist emotional missbräuchlich und foltert sowohl David als auch Davids Mutter Clara. Er wird von seiner ebenso bösen Schwester Jane unterstützt. Einmal schlägt er den armen Davy sehr hart und schickt ihn auf ein Internat und dann nach London, um in einer Fabrik zu arbeiten.
  • Elementarmeister :
    • Der Schatten der Schlange , die Schneewittchen-Nacherzählung der Serie, verhindert dies tatsächlich, indem sie stattdessen die böse Stiefmutter-Figur in die böse Tante unserer Heldin verwandelt.
    • Phönix und Asche , basierend auf Cinderella, hat Allison, die ihre Kräfte als dunkler Erdenmeister einsetzt, um Eleanors Vater für sein Geld zu ermorden, bevor sie sie auf magische Weise an das Haus bindet und sie zwingt, eine Dienerin für Allison und ihre beiden Töchter zu sein. Sie soll auch die Spanische Grippe von 1918 verursacht haben, um zu versuchen, den Ersten Weltkrieg länger zu machen.
  • Ella verzaubert , eine Nacherzählung / Sendung von 'Aschenputtel', hat Dame Olga.
  • Patricia C. Wredes Chroniken des verzauberten Waldes enthält 'The Right Honourable Wicked Stepmothers' Traveling, Drinking and Debating Society', einschließlich der 'Men's Auxiliary', die einige böse Stiefväter hat, aber hauptsächlich für böse Onkel bestimmt ist. In einem Buch, als der Genre-Snow-Held einer Prinzessin begegnet, die ihr Exil im Wald beklagt, kommt er zu dem Schluss, dass sie und ihre Stiefmutter es zwischen ihnen erfunden haben.
  • Im Mädchen aus Schnee und Glas , eine Nacherzählung von „Schneewittchen“, beginnt Mina nicht als eine – obwohl sie etwas distanziert und oft mit ihren Pflichten als Königin beschäftigt ist, zeigt sie ihrer Stieftochter Lynet Zuneigung, wenn sie Zeit hat und Lynet sie aufrichtig bewundert – aber als Lynets Vater gibt die Herrschaftspflichten der südlichen Territorien von Mina an Lynet weiter, Minas lebenslange Unsicherheiten und Ängste, verworfen zu werden, wenn ihre Schönheit verblasst, flackern auf und veranlassen sie, sich diesem Trope anzunähern, während sie immer hinterhältigere Methoden versucht, die Kontrolle über die südlichen Territorien zurückzugewinnen von Lynet.Sie untergräbt diesen Trope schließlich, als sie erkennt, dass sie Lynet wirklich liebt und sie davor bewahrt, von ihrem missbräuchlichen Vater getötet zu werden.
  • Ein interessanter Dreh passiert in Die goldene Schüssel von Henry James (und dem gleichnamigen Film). Maggie, die Tochter des wohlhabenden Adam, heiratet den verarmten Prinzen Amerigo. Maggie hält es derweil für eine gute Idee, ihren verwitweten Vater mit ihrer besten Freundin Charlotte zu verkuppeln und ihre beste Freundin damit zu ihrer Stiefmutter zu machen. Weder Maggie noch Adam merken lange, dass Amerigo und Charlotte eine Affäre haben.
  • Stiefvater Vielfalt - in Halbe Magie , sind die Kinder sehr nervös, weil ihre Mutter mit einem Mann zusammen ist, der ihnen bei ihren magischen Abenteuern immer wieder begegnet, hauptsächlich weil sie befürchten, dass er wie David Copperfields Mr. Murdstone sein wird. Sie sind schließlich vom Gegenteil überzeugt, als er ihnen hilft, das nächste magische Chaos zu beseitigen, in das sie geraten, und sogar Shipper on Deck für sich und ihre Mutter spielen. Die Fortsetzung zeigt, dass er ihnen tatsächlich ein sehr guter Vater ist.
  • In seiner Essaysammlung Froh hier zu sein , schrieb Garrison Keillor 'My Stepmother, Myself', eine Dekonstruktion von märchenhaften Stiefmüttern, die darauf hindeutet, was mit drei berühmten Märchenheldinnen nach Happily Ever After passiert ist. Schneewittchen und Gretel bedauern, dass ihre Beziehung zu ihren Stiefmüttern so sauer war (und Snow muss sich damit abfinden, dass Prinz Charming es nur schaffen könnte, wenn sie so tut, als wäre sie tot), während Aschenputtel ihre Stiefmutter jetzt als ihre neue beste Freundin betrachtet ; Sie lebt in einem Palast, in dem eine Phalanx von Dienern alles für sie tut, und stellt fest, dass sie es vermisst, Aufgaben für ihre Stiefmutter zu erledigen.
  • Invertiert in Der Hass, den du gibst . Sieben viel zieht seine Stiefmutter Lisa seiner leiblichen Mutter vor, nennt sie „Ma“ und korrigiert die Leute nicht, wenn sie annehmen, dass sie seine Mutter ist. Lisa hat es getan viel mehr, um Seven großzuziehen, als seine leibliche Mutter es jemals getan hat, und liebt ihn bedingungslos, obwohl Seven aufgrund eines One-Night-Stands existiert, den sein Vater (Lisas Ehemann) mit seiner Mutter hatte. (Lisa absolut verachtet Sevens Mutter, aber sie liebt Seven zu sehr, um es an ihm auszulassen, und vermeidet es, seine Mutter zu beleidigen, während er in Hörweite ist.)
  • Ein seltenes männliches Beispiel in Stephen Kings Das Haus in der Maple Street – zum Glück bekommt erin den Weltraum gesprengt, wenn das Haus/Raumschiff startet.
  • In Diana Wynne Jones's Das wandelnde Schloss , die Genre-Snow-Charaktere wissen, dass Stiefmütter böse sein sollen, aber die eigentliche Stiefmutter ist nur ein wenig nachlässig.
  • Mit und im Zickzack in 'I Know This Much Is True' gespielt, ist Dominicks Stiefvater streng und sogar körperlich missbräuchlich. Er wird sehr viel als der böse Cillian gesehen, der ihre Familie ruiniert, während Dominick ein Kind ist. Aber gegen Ende des Buches, als Dominick in seinen Vierzigern ist, schätzt er Ray widerwillig dafür, dass er zwei Kinder unterstützt und großgezogen hat, die nicht seine sind. Auch als Erwachsener ist Ray nach dem Tod seiner Mutter für ihn da, wenn er wirklich Hilfe braucht.
  • Die bösen Tanten Spiker und Sponge in James und der Riesenpfirsich sind im Grunde das für den jungen James, wenn sie ihn nach dem Tod seiner Eltern aufnehmen. Sie behandeln ihn wie einen Diener und halten ihn von der Öffentlichkeit fern, nachdem der Pfirsich zu einer Touristenattraktion geworden ist.
  • Frau Reed aus Jane Eyre , obwohl technisch eine Tante, qualifiziert sich immer noch als böse Stiefmutter. Sie spielt nicht nur die Rolle, sie ist auch Janes angeheiratete Tante und somit keine Blutsverwandte.
  • Invertiert mit Jagodas Stiefmutter inda Chroniken des zweiten Kreises Serie. Nocny Kwiat kümmert sich um ihre Stieftochter und unterstützt sie. Jagodas leibliche Mutter war eine kaltherzige Hündin, die ihr Kind vernachlässigte und einmal sogar körperlich misshandelte.
  • Unterhielt sich im britischen Staatsmann Lord Chesterfield Briefe an seinen Sohn , als Metapher für die anbrechende Amerikanische Revolution. „Ich für meinen Teil habe nie ein freches Kind gesehen, das durch Auspeitschen geheilt wurde; und ich möchte nicht, dass das Mutterland Stiefmutter wird.' (Brief 283)
  • Invertiert in Denise Skeltons Ein eigenes Leben , wo die Stiefmutter Liz die Hauptfigur ist und sie von ihrem Mann misshandelt und von ihren beiden undankbaren Stieftöchtern gequält wird.
  • Mehrere Zeichen in Die Mondchroniken , wie man es von Märchenerzählungen erwartet.
    • Cinders Adoptivmutter Adri beschimpft Cinder verbal, hauptsächlich weil sie ein Cyborg ist, und benutzt sie als einzige Einkommensquelle der Familie, anstatt selbst einen Job zu bekommen. Schlimmer noch, sie darf all diese Dinge tun, weil Cinder aufgrund der Cyborg-Gesetze im Wesentlichen ihr Eigentum ist.
    • Obwohl wir noch sehen müssen, wie Königin Levana mit ihrer Stieftochter Winter umgeht, kann man mit Sicherheit sagen, dass sie diese Trope erfüllt, wenn man bedenkt, dass sie das märchenhafte Gegenstück der bösen Königin aus 'Schneewittchen' und ihre Gesamtpersönlichkeit ist.
    • Sybil, eine von Levenas Schergen, hält ihren Schützling Cress in einem Satelliten eingesperrt.
  • Fanny Price' böse Tante Mrs. Norris in Mansfield Park ist ihre leibliche Tante und missbraucht sie emotional. Fanny hat Glück, dass sie nicht mit ihr unter einem Dach lebt, aber sie besucht sie ständig. Mrs. Norris hasst sie ohne Grund und wünscht ihr keinen Trost, aber sie verehrt ihre anderen Neffen und Nichten, die Kinder eines Baronets sind. (Fannys Eltern sind nicht tot, aber sie lebt bei ihrem Onkel, dem Baronet.)
  • Eine Variation in Matilda mit Miss Honeys Hintergrundgeschichte, in der ihre Mutter nach dem Tod ihrer Mutter von ihrer Jungferntante betreut wirdDer Knüppelbulle, der auch den Vater von Miss Honey ermordet haben soll. Invertiert mit Matilda selbst, da ihre biologische Mutter währenddessen die Böse istwickMiss Honey, am Ende ihre Adoptivmutterist nett und liebevoll.
    • Mit dem Film unterwandert. Es gab Momente, in denen Matildas Mutter sicherstellte, dass Matilda wusste, welche Nahrung ihr zur Verfügung stand. Sie hatte sogar einen Moment mit Matilda, als sie von Miss Honey adoptiert werden wollte und bedauerte, keine Zeit mit ihr verbracht zu haben, aber dennoch die Adoptionspapiere unterschrieben, weil sie wusste, dass es das Beste war.
  • Barmherzigkeit Thompson :
    • Von Mercy hart auf den Kopf gestellt, könnte sie keine bessere Beziehung zu ihrer Stieftochter Jessie haben. Adam hätte Mercy nicht geheiratet, wenn es anders gewesen wäre. Jessies leibliche Mutter hingegen ist ein oberflächlicher, selbstbezogener, fahrlässiger Trottel, der versucht, Jessie als Waffe gegen Adam einzusetzen. Jessie ruft sie endlich dazu in Feuer berührt , als ihre Mutter schließlich das gesamte Columbia Basin-Rudel gefährdete und versuchte, die Schuld auf Adam abzuwälzen.
    • Spielte direkt mit Leah, Brans Frau, da Bran de facto Mercys Vater wurde, nachdem ihr Adoptivvater Selbstmord begangen hatte. Leah wird unter den besten Umständen als unangenehme Schlampe beschrieben und hasste Mercy von Anfang an. Dies führte dazu, dass Leah das Opfer eines immer größer werdenden Streichkriegs von Mercy wurde.
  • Geschlechtsumgekehrt von Regines Stiefvater aus Mehr als das , ein Alkoholiker, der sie schlug und schließlich ihren Tod verursachte.
  • Untergraben im Kinderbuch Meine böse Stiefmutter ; Mit diesen Geschichten aufgewachsen, ist der junge Protagonist fest entschlossen, seine neue Stiefmutter als böse Stiefmutter zu betrachten, aber sie ist eigentlich eine wirklich nette Person, die ihr Bestes gibt, um ihn für sich zu gewinnen.
  • In C. S. Lewis' Narnia Buch Das Pferd und sein Junge :
    • Aravis rennt weg, weil ihre Stiefmutter eine Ehe arrangiert, die sie nur hasst, um Aravis zu ärgern.
    • Shasta, der Junge mit dem Titel, flieht vor einem missbräuchlichen Hausmeister, der ihn in die Sklaverei verkaufen wollte. Technisch kein Stiefelternteil, aber sehr ähnlich.
  • Der böse Stiefvater taucht auf Eine Nacht im einsamen Oktober -ein Priester von Nyarlathotepplant, seine Stieftochter zu opfern, um übernatürliche Kräfte zu erlangen.
  • Der Oger unten : Gender-Inverted mit dem 'Oger', wie die Kinder ihren neuen Stiefvater nennen. Auch im Zickzack; Während er und seine Frau als Eltern realistische Beziehungsprobleme und Unzulänglichkeiten haben , wird ein Teil seiner angeblichen Gemeinheit als trockener Humor angedeutet , den die Kinder mit wörtlichen Aussagen verwechselten , und er schafft es , seine Beziehung zu den Kindern zu verbessern , nachdem er minderjährig war Jerkass-Realisierung.
  • Invertiert und diskutiert in Die Geschichten des Waisenkindes . Magadins Stiefmutter war wunderbar und schien sie ihrer eigenen Blutstochter vorzuziehen. Aus diesem Grund wurden Magadins Stiefschwestern eifersüchtig und verpfiffen sie an die Bewohnerin Böser Zauberer , als er auf der Suche nach jungen Mädchen zum Experimentieren kam. '...mein Vater hat wieder geheiratet...ich sehe dich lächeln, Hexe. Du denkst, du weißt, wie diese Geschichten laufen. ... Ich wurde schnell der Liebling meiner Stiefmutter, schnell und clever wie ich war.'
  • Percy Jackson und die Olympioniken :
    • Percys Jerkass-Stiefvater 'Stinkender' Gabe Ugliano. Percys Mutter Sally heiratete ihn nur, weil Gabes „sterblicher Gestank“ half, Percy vor Monstern zu verbergen. Gabe fuhr fort, Percy und Sally zu missbrauchen und das Geld der Familie für Glücksspiele und Alkohol zu verschwenden, bis Sally am Ende des ersten Buches süße, süße Rache bekam.
    • Untergraben mit Annabeths Stiefmutter, die ist Weg besser als Annabeth beschreibt. Es könnte ein Fall von Angst auf der Seite ihrer Stiefmutter sein (die sie schließlich versuchte zu überwinden), der völligen mangelnden Erziehungsfähigkeit ihres Vaters und der Perspektive eines kleinen Kindes plus mehrere Jahre aufgebauter Bitterkeit auf Seiten von Annabeth. Sobald alle Beteiligten bereit waren, daran zu arbeiten, eine stabile Familie zu sein, fingen sie an, miteinander auszukommen.
    • Persephone. Ein bisschen anders ist, dass Nico das Ergebnis einer Affäre ihres Mannes mit einem Sterblichen ist, wie es die Götter tun, aber Nico behauptet, dass sie ihn hasst. Er kann jedoch immer noch Samen aus ihrem Garten verwenden, um sein Leben in einer 'Todestrance' zu verlängern. Persephone: [kalt] Wir hatten einen kleinen Familienspuck.
      Niko: Familie gespuckt? Du hast mich in einen Löwenzahn verwandelt!
    • Hera ist eine Abneigung, aber nur, weil sie zu ihren eigenen Kindern genauso schrecklich sein kann. Sie trieb Herkules in den Wahnsinn, sodass er seine Frau und seine Kinder tötete, aber sie warf auch ihren eigenen Sohn Hephaistos vom Olymp, weil er hässlich war.
    • Eine Reihe von Göttinnen wehren dies jedoch ab: Amphitrite überschüttet Percy nicht mit Zuneigung, aber sie tut nicht alles, um ihm das Leben unangenehm zu machen. In ähnlicher Weise tut Sigyn nichts mit Lokis Kindern, die ohne sie gemacht wurden, obwohl dies angesichts des Verhaltens von Loki nur bedeutet, dass sie nur einen Gott haben, der ihr Leben unglücklich macht.
  • Grundsätzlich ist das Konzept in Die giftigen Äpfel . Eine Stiefmutter hat sich nur so verhalten, weil ihre Stieftochter schlecht auf ihre Verlobung reagiert hat, eine andere ist zu ihren Stiefkindern 100% süß und liebenswert und die dritte ist fast völlig kalt und grausam zu ihrer ältesten Stieftochter.
  • In George MacDonalds ' “, kommt der Onkel des Erzählers in allerbester Absicht dem sehr nahe: Er will nicht, dass die Leute denken, er sei hinter dem Vermögen seiner Stieftochter her und warnt seinen Neffen. Glücklicherweise bekommt der Neffe ein Versprechen von ihm und er willigt ein, sich von ihm umwerben zu lassen.
  • Prinzessin Ben hat eine Subversion. Sophia behandelt Ben nicht freundlich (verhungert sie, sperrt sie in einen Turm usw.). Dies liegt jedoch daran, dass Ben unreif und ein bisschen verwöhnt ist. Sobald sie erwachsen ist, behandelt Sophia sie respektvoller.
  • Untergraben in Die Prinzessin Braut : Prinz Humperdinck nennt seine Stiefmutter „ES“, kurz für Evil Stepmother, weil er als Kind dachte, dass alle Stiefmütter böse sind. Sie gilt als die beliebteste Person des Königreichs, und sie und Humperdinck haben eine sehr gute Beziehung – der Name ist mehr eine Zärtlichkeit als alles andere.
  • Invertiert in Zimmer mit Leo, Mas Stiefvater. Anfangs ist Ma ihm gegenüber feindselig (als Erinnerung an die Scheidung ihrer Eltern), aber wie später zu sehen ist, erweist sich Leo für Jack als weitaus bessere und süßere Großeltern als sein echter leiblicher Großvater. Am Ende des Buches haben Leo und Jack eine gute Bindung, wobei Jack Leo als 'echten Großeltern' betrachtet, von dem Ma hofft, dass ihr eigener Vater hineinwachsen würde.
  • Juliet Marilliers erstes Buch in Die Sevenwaters-Trilogie , Tochter des Waldes , ist eine Nacherzählung des Märchens 'Die sechs Schwäne' und handelt von einer sehr bösen Zauberin-Stiefmutter, Lady Oonagh, die ihre sechs Stiefsöhne in Schwäne verwandelt und nur ihre jüngere Schwester den Zauber rückgängig machen kann.
  • Sherlock Holmes :
    • Ein seltenes Beispiel für den bösen Stiefvater kommt in der Geschichte 'The Speckled Band' vor, in der Dr. Grimesby Roylott versucht, seine Stieftöchter Julia und Helen zu eliminieren, bevor sie die Chance haben, zu heiraten und ihren Anteil am Vermögen ihrer Mutter zu erben. Julia stirbt, aber Helen schafft es, nach Holmes zu greifen, bevor auch sie stirbt, und Roylott hat einen karmischen Tod, während Helen überlebt, um zu erben und zu heiraten.
    • 'Ein Fall von Identität', in dem der Stiefvater der Heldin so sehr darauf bedacht ist, sie daran zu hindern, zu heiraten und das Geld, das ihr rechtmäßig zusteht, von ihrem Vater zu kassierenverkleidet sich als anderer Mann, überredet seine Stieftochter, ihn zu heiraten, und lässt sie dann am Altar zurück – nachdem sie ihr das Versprechen entzogen hat, dass sie auf ihn warten wird, egal wie lange es dauert.Erschwerend kommt hinzu, dass ihre Mutter an dem Plan beteiligt ist und nach dem, was dem Leser gezeigt wird, kein Problem damit zu haben scheint. Die Heldin verdient auch als Schreibkraft ein recht anständiges Leben. Wenn sie heiratete und auszog, würden auch ihre Mutter und ihr Stiefvater dieses Einkommen verlieren.
    • Untergraben in 'Das Abenteuer der Blutbuchen'. Die Stiefmutter ist nicht gerade eine Heilige, sie ist an dem Verbrechen beteiligt, das in der Geschichte begangen wird.aber die Heldin Vater ist der wahre Bösewicht.
  • Invertiert in Neil Gaimans Schnee.Glas.Äpfel , Schneewittchen ist ein Vampir, den die gute Stiefmutter versucht, zu besiegen, während sie das Königreich beschützt.
  • Lied im Morgengrauen : Der Grund, warum Estela sich in einem Graben versteckt und sich 'Estela' nennt, ist, dass ihre Stiefmutter ihren Vater gegen sie aufwies und plante, sie töten zu lassen.
  • Ein Lied von Eis und Feuer :
    • Gespielt mit Bezug auf Lady Catelyn Stark mit dem unehelichen Sohn ihres Mannes Ned Stark, Jon Snow. Nach Westeros' Sitten ist Catelyn keine Stiefmutter von Jon, aber sie ist die Frau von Jons Vater. Darüber hinaus sind Catelyns Kinder Jons Halbgeschwister und teilen enge Geschwisterbindungen mit Jon, der wie seine Geschwister ein liebevoller und gutherziger Junge ist. Während Catelyn Jon gegenüber nie wirklich beleidigend ist und sich nicht stark in die Bindungen einmischt, die er zu seinem Vater und seinen Geschwistern hat, ist sie ihm gegenüber sehr kalt und macht deutlich, dass sie ihn nicht in der Nähe haben möchte. Catelyn nimmt Jon übel, weil er nicht ihr Kind ist, sondern der uneheliche Sohn ihres Mannes mit einer anderen Frau (die Ned will). nicht identifizieren), und weil Ned Jon als Baby nach Hause brachte, ihn als seinen eigenen Sohn beanspruchte und ihn zusammen mit seinen wahrgeborenen Kindern mit Catelyn in Winterfell aufzog. Obwohl Catelyn und Ned eine liebevolle Ehe eingehen, führt Neds Liebe und Beschützer für Jon dazu, dass sie glaubt, dass Ned Jons Mutter sehr geliebt haben muss und Catelyn befürchtet, dass sie im Schatten von Neds mysteriöser erster Liebe lebt. Catelyn befürchtet auch, dass potenzielle Kinder von Jon die Nachfolgerechte ihrer Enkel in Frage stellen werden, und denkt an das historische Beispiel der Schwarzfeuer-Rebellionen gegen die Targaryen-Dynastie, was sie erfreut, wenn Jon sich entscheidet, der Nachtwache beizutreten, dem Orden, der die Mauer verteidigt vor Bedrohungen darüber hinaus und erfordert das Gelübde des Zölibats und den Verzicht auf Erbrechte.
    • Der Tanz der Drachen hatte seine Wurzeln in einer Rivalität zwischen Prinzessin Rhaenyra Targaryen und ihrer Stiefmutter Königin Alicent Hightower. Ihre Rivalität explodierte in Konflikt, als Rhaenyras Vater König Viserys I. starb. Der König hatte gewollt, dass Rhaenyra den Thron erbte, aber die Königin krönte stattdessen ihren ältesten Sohn und schaffte es, Unterstützung von mehreren großen Häusern zu sammeln. Der Krieg brach aus, als Rhaenyra ihre eigenen Verbündeten aufrief, ihr zu helfen, den Thron von ihrem Halbbruder und ihrer Stiefmutter zu übernehmen. Am Ende wurden beide Kläger getötet und der Thron ging an Rhaenyras 10-jährigen Sohn über.
    • Weiter zurück, Königin Visenya Targaryen wird verdächtigt, ihren Neffen/Stiefsohn Aenys vergiftet zu haben (ihr Bruder heiratete sie und ihre Schwester und sie Bruder und Schwester sind Aenys' Eltern), damit ihr Sohn Maegor den Thron besteigen konnte.
  • Ganelon ist Rolands böser Stiefvater in Das Rolandslied und anderes Material im Zusammenhang mit der französischen Angelegenheit. Während des Rückzugs aus Spanien verriet er die Nachhut Karls des Großen, was zu Rolands Tod in Roncesvalles führte.
  • Corie behandelt Greta als solche in Sommer im Castle Auburn , aber sie räumt ein, dass ihre Beziehung kompliziert ist und macht Greta nicht dafür verantwortlich, dass sie sie nicht mag. Greta ist tatsächlich die Mutter von Cories legitimer Halbschwester.
  • Das Sturmlicht-Archiv : Invertiert mit Shallans Mutter und Stiefmutter. Ihre Stiefmutter Malise Davar geb. Gevelmar kann den Missbrauch ihres Mannes nicht verhindern, versucht aber zumindest ihre Stiefkinder zu beschützen und starb bei der Flucht. Ihrer Mutterversuchte, Shallan zu töten, weil er ein Surgebinder war.
  • ZU Süßes Tal hoch Roman hatte die Hauptfigur, die von ihrer Stiefmutter ständig verbal und emotional gemobbt wurde, bis zu dem Punkt, an dem sie den Vater des Mädchens direkt anlog und ihm sagte, dass sie unhöflich und respektlos zu ihr sei – und der Idiot würde ihr glauben. Erst als das Mädchen das Leben ihrer kleinen Halbschwester rettet (sie erstickte an einem Knopf), wird der Frau endlich klar, wie schrecklich sie war. Die Stiefmutter entschuldigt sich nicht nur, sondern gibt zu, dass sie die Tochter ihres Mannes vertreiben wollte, um die ganze Aufmerksamkeit ihres Vaters auf sich zu ziehen.
    • Zwei andere Bücher des Franchises enthalten diese Trope als Handlungspunkt, beide mit demselben Charakter. Besagter Charakter ist ein Daddy's Girl für ihren alleinerziehenden Vater und hat schlimme Probleme mit dem Verlassen. Das erste Buch spielt diese Trope lächerlich gerade mit der neuen Freundin ihres Vaters, die nur wegen seines Geldes angefangen hat, sich mit ihm zu verabreden, und das Mädchen absolut grauenhaft ist, das es um ihres Vaters willen aushält, bis die Freundin sie über das Wochenende allein lässt, was einen solchen Nervenanfall auslöst, dass das Mädchen nimmt einen fast tödlichen Treppensturz hin; Ihr wütender Vater trennt sich von der Freundin, als die Wahrheit ans Licht kommt. Im nächsten Buch beginnt der Vater, sich mit der Mutter einer Familie zu treffen, die einen schlechten Ruf hat und die Tochter des Mannes und die Tochter der Frau haben bereits einen Groll gegeneinander. Interessanterweise haben beide unterschiedliche Vorstellungen davon, wie sich diese Trope entwickeln wird: Die Tochter des Mannes geht einfach davon aus, dass die „kriminelle“ Frau und ihre „kriminellen“ Kinder sie und ihren Vater ruinieren werden, während die Tochter der Frau davon ausgeht, dass sie die Unliebsame wird , nicht nur für ihre Mutter und ihren Stiefvater, sondern auch für ihren geliebten älteren Bruder (der seinerseits hat kein Problem mit dem neuen Freund seiner Mutter und sieht als einziges Kind, dass nichts Schlimmes passieren wird). Am Ende erkennen beide Mädchen, dass sie sich geirrt haben und helfen ihren Eltern, wieder zusammenzukommen.
  • Eine Geschichte von... :
    • Referenziert in Eine Geschichte von der bösen Königin wenn die Creepy Triplets Schneewittchen fragen, ob ihre Stiefmutter eine böse ist wie im Märchen. Sie sind enttäuscht, als sie feststellen, dass sie es nicht ist.
    • Eine Geschichte von der bösen Königin ist eine zweimal erzählte Geschichte von Disney Schneewittchen und sieben Zwerge das zeigt, wie und warum Grimhilde so böse wurde. Die Queen beginnt als süße Stiefmutter ihrer neuen Tochter Schneewittchen und sieht Snow als ihre eigene an. Sie wollte ausdrücklich vermeiden, ein missbräuchlicher Elternteil zu sein wieihr eigener emotional und körperlich missbräuchlicher Vater. Nachdem ihr Mann im Krieg gestorben ist, verliert sich die Königin in Trauer und findet Trost im Zauberspiegel (was eigentlich die Seele ihres Vaters ist, die in einem Spiegel gefangen ist, was erklärt, warum sie seine Zustimmung so sehr wünscht). Im Laufe der Zeit verwandelt ihr eigener Kummer und das Eingreifen der Odd Sisters die Königin in eine böse, eifersüchtige Person.Nachdem sie sich sterben lässt, bleibt ihre Seele im Spiegel gefangen. Ihre letzte Zeile impliziert, dass sie zu ihrem gütigen mütterlichen Selbst zurückkehrt.The Queen mischt Trope mit My Geloved Smother. Obwohl sie wirklich eifersüchtig auf Snow ist, kommt ein Großteil ihres Missbrauchs davon, dass sie versucht, ihre Tochter vor der Außenwelt und vor Männern (insbesondere dem Prinzen) zu schützen.
    • Eine Geschichte von der bösen Stiefmutter wendet sich Aschenputtel in ein Sanduhr-Plot. Aschenputtels Vater, Sir Richard, beleidigt sowohl seine neue Frau, die er nur wegen ihres Erbes von ihrem verstorbenen Ehemann geheiratet hat, als auch ihre beiden Töchter. Er lässt sie Hausarbeiten erledigen und ihren Unterricht für Damen einstellen, während er Aschenputtel offen bevorzugt. Er hat nicht vor, Anastasia und Drizella neben Cinderella zu präsentieren, weil er sagt, dass sie zu hässlich sind.
  • Diese Trope ist so alt, dass die Geschichte von Genji , der älteste erhaltene Roman der Welt, verwendet ihn und schirmt ihn dann mit Lampenschirmen ab. Genji ist der Sohn des Kaisers, kann aber wegen seiner rangniedrigen Mutter und seiner bösen Stiefmutter Kokiden nicht zum Nachfolger ernannt werden. Später im Roman spricht Genji mit seinem Sohn über Geschichten und bemerkt, wie ermüdend es ist, all die bösen Stiefmütter in den lokalen Geschichten zu sehen.
  • Durchgesetzt im Geschichten aus den fünfhundert Königreichen ; weil die Welt auf narrativer Kausalität beruht, werden sogar Stiefmütter, die nicht böse anfangen, böse, es sei denn, Genre-versierte Leute können es untergraben. Gespielt mit in Die schlafende Schönheit , wo nicht weniger als drei böse Zauberinnen versuchen, den König zu verzaubern, während er noch um seine geliebte Frau trauert; die örtliche gute Fee schlägt sie und heiratet den König selbst, verkleidet als die offensichtlich böse böse Stiefmutter. Das nächste Buch Schönheit und der Werwolf hat sich herausgestellt, dass die Stiefmutter der Heldin dieses Schicksal vermieden hat (so wie ihre Stiefschwestern es vermieden haben, böse zu werden), weil sie ein Wichtigtuer . Eine seltene Gelegenheit, bei der ein Fehler Menschen rettet, obwohl die Heldin lernt, sich zu beruhigen und sich selbst als so viel beschäftigt bezeichnet, wenn sie erkennt, dass die Leute sie wirklich nicht brauchen, um so kontrollierend zu sein, damit die Dinge funktionieren.
  • In C. S. Lewis s Bis wir Gesichter haben , erzählt die Krankenschwester Batta den Prinzessinnen, dass ihre neue Stiefmutter böse sein wird, genau wie in den Geschichten, die sie ihnen erzählt hat. Es stellt sich als Subversion heraus, da ihre Stiefmutter eine gebrechliche, sanfte junge Frau ist, die relativ freundlich zu den Mädchen ist, bis sie im Kindbett stirbt.
  • Basteln : Es gibt ein ziemlich spektakuläres Gender Flipped Beispiel ?? Lain und Esme Shenskes Stiefvater (und damit Tinkers Stiefgroßvater) ist nicht nur böse, sondern auchder Kaiser des Skin Clans, der lange für tot gehalten wurde, undBig Bad der Serie. Es wird auch angedeutet, dass er den Vater von Lain und Esme ermorden ließ.
  • Dekonstruiert in George Egertons Kurzgeschichte 'Wedlock'. Die Stiefmutter ist eine Alkoholikerin, die ihre Stiefkinder verabscheut, aber ihr Mann ist ein Missbraucher, der sie von ihrer eigenen Tochter trennt.Als der Ehemann sie daran hindert, zu spät zu erfahren, dass ihre Tochter todkrank ist, wird sie in den Wahnsinn getrieben und ermordet alle ihre drei Stiefkinder.
  • In E. D. Baker's Die hellwache Prinzessin , Tomas und Clara wurden von ihrer Stiefmutter im Wald ausgesetzt, weil sie Futter fressen wollten, das sie für ihre Hunde behalten wollte.
  • In der Ritterromantik Wilhelm von Palerne , ein Wolf ist wirklich ein Prinz, der von seiner bösen Stiefmutter verzaubert wurde. Ein seltenes Beispiel dafür, dass die Stiefmutter erlöst wird, da sie ihn am Ende bereitwillig zurückweist.
  • Im Wintermädchen , Jennifer ist eine nuanciertere Herangehensweise an diese Trope. Sie versucht, ihre Stieftochter Lia zu lieben, wird aber bissig mit ihr, wenn sie denkt, dass Lia auch nur einen winzigen schlechten Einfluss auf ihre eigene Tochter Emma hat. Das ist nicht völlig unvernünftig angesichts von Lias lähmender Magersucht und selbstverletzender Angewohnheit.
  • Anne Boleyn in Wolfshalle muss Mary Tudor nicht einmal sehen, um ihr das Leben schwer zu machen. Anne hat zwar ein verständliches Interesse daran, die Erbansprüche ihrer Tochter Elizabeth zu sichern, aber sie macht sich routinemäßig über Mary lustig, macht grausame Bemerkungen über ihr Aussehen und fordert Thomas Cromwell auf, ihren Ruf zu zerstören, indem sie sich von einem seiner Lehrlinge verführen lässt (er lehnt ab). In einem besonders kleinen Schachzug tauft Anne ihren Narren, einen Zwerg, Mary um.
  • Passend, wenn nicht der Buchstabe der Trope, dann ist der Geist definitiv der Freund der Mutter in Du kennst mich nicht . Neben den regelmäßigen Schlägen überhäuft er die psychischen Misshandlungen in Scharen.Wenn der Freund John nicht ins Krankenhaus gebracht hätte, hätte die Mutter ihn geheiratet, was ihn zu einem vollwertigen Beispiel gemacht hätte.
Live-Action-TV
  • Die Abenteuer von Shirley Holmes Episode 'Der Fall des aufgehenden Mondes' zeigte eine Prinzessin aus einem östlichen Land, die wegen Mordes anvisiert wurde. Die Prinzessin, deren Name 'Aufgehender Mond' bedeutet, glaubte, dass ihre Stiefmutter dahintersteckte, da der Sohn der Stiefmutter nach dem Tod der Prinzessin der nächste in der Thronfolge sein würde.Später stellte sich heraus, dass die Stiefmutter unschuldig war und die Verschwörung von Sexisten entwickelt wurde, die keine Frau als Herrscherin wollten.
  • ABC Afterschool-Special : 'Cindy Eller: A Modern Fairy Tale' aus dem Jahr 1985 wendet die böse Stiefmutter-Trope in dieser Geschichte eines Teenager-Mädchens ab, der Titelfigur, deren verwitweter Vater wieder geheiratet hatte, und die mit tiefen Unsicherheiten zu kämpfen hat. Cindy befürchtet, dass ihre Stiefmutter Janet eine Rolle spielt, aber Janet kann schließlich beweisen, dass sie Cindy liebt und als ihre eigene Tochter akzeptiert ... im Gegensatz zu Janets eigenen verwöhnten Töchtern (Lizzie und Laura), die zu den 'Bösen' passen Stiefschwestern Trope perfekt. Cindy dabei helfen, Janet als ihre neue Stiefmutter zu akzeptieren: Eine obdachlose Dame, die mit einem Einkaufswagen bewaffnet ist ... das entpuppt sich als ihre gute Fee. (Die gute Fee wurde von Pearl Bailey in einer ihrer letzten Rollen vor ihrer Krankheit und ihrem Tod gespielt.) Am Ende geht die gute Fee mit Cindys bösen Stiefschwestern ziemlich hart um ?? sie buchstäblich wegblasen(!), während Cindy den gutaussehenden Prinzen schnappt und ihn auf einer eleganten Party ihres Vaters und ihrer Stiefmutter erwischt.
  • In einer Folge von Knochen , der Bösewicht der Woche war die Stiefmutter des Opfers, die ihn tötete, damit ihr eigener Sohn das gesamte Erbe erhielt. Da sie ihre Medikamente opferte, um ihn vergiften zu können, starb sie innerhalb von fünf Tagen nach ihrer Entdeckung. (Sie kümmerte sich nicht darum, zu sterben, solange ihr Sohn das Geld bekam) Da ihr Sohn sich keiner Straftat schuldig gemacht hatte, was die Erbschaft anbelangte, 'hatte' er alles, war aber mit den Mitteln nicht zufrieden. Das schlechter Typ die Stiefmutter zu sein, die bekam, was sie wollte (ihr Sohn bekam das Erbe ihres Stiefsohns, auch wenn es ihr eigenes Leben kostete) und ihr Sieg war Pyrrhus, weil er ihre Mittel nicht billigte.
  • Im Karussell , Marios Stiefmutter Natalia fängt so an. Sie wird aber netter.
  • Die Sitcom der 80er Jahre Die Reize handelte von Schneewittchen, ihrem Mann, ihren beiden Kindern und ihrer Stiefmutter in einer modernen Umgebung. Sie landeten in der realen Welt, als die Stiefmutter versuchte, Snow und ihre Familie zu verfluchen; wie es in der einleitenden Erzählung heißt: 'Sie hat auch sich selbst und einen Zwerg bekommen.' Ein wiederkehrendes Thema in der Show war die Familie, die versuchte, der Stiefmutter das Gefühl zu geben, dass sie einbezogen wurde, damit sie aufhörte, sie zu hassen, und dass sie sie (besonders ihre Stiefenkel) offensichtlich lieb gewann und versuchte, dieses Gefühl zu bekämpfen, damit sie weiterhin sein konnte böse.
  • Gespielt mit in Flammpunkt wo ein Firmenräuber so verzweifelt nach einer emotionalen Verbindung suchte, dass er sich in ein Teenager-Mädchen verliebt, das behauptet, ihr Stiefvater würde sie missbrauchen. Was der Räuber nicht wusste, war, dass das 'Mädchen' eigentlich ein Teenager war, der seine Stimme veränderte und seinen Stiefvater tot sehen wollte. Aber nach allem, was man sah, war der Stiefvater aufgrund seiner Arbeit im schlimmsten Fall nachlässig.
  • Game of Thrones : Obwohl sie nicht beleidigend ist, macht Catelyn Stark Jon Snow, dem Sohn ihres Mannes von einer anderen Frau, ziemlich klar, dass sie ihn nicht in der Nähe haben möchte. Ned empfing Jon als Folge von Ehebruch und brachte ihn als Baby nach Hause, um ihn zusammen mit seinen wahrgeborenen Kindern aufzuziehen, was dazu führte, dass Catelyn über diese Situation unglücklich war und ihren Groll gegen das Kind auslöste.Aus den Büchern...Catelyn ist auch im geringsten besorgt, dass er Söhne haben könnte, die schließlich ihre eigenen Enkelkinder um das Recht auf Winterfell bestreiten würden, und unterstützt daher nachdrücklich Jons Wunsch, der Nachtwache beizutreten, was dies verhindern würde. Sie befürchtet, dass Ned Jons Mutter mehr geliebt haben könnte als sie – und erinnert sich daran, wie Ned hartnäckig darauf bestand, Jon in Winterfell selbst zusammen mit den Kindern aufzuziehen, die sie mit ihm hatte – und dies könnte ein Grund sein, warum Ned Jon so liebt. Als sie versucht, nach Jons Mutter zu fragen, erschreckte Neds Reaktion sie tatsächlich so sehr, dass sie beschloss, das Thema fallen zu lassen und ihre Unzufriedenheit darüber nicht an ihm auszulassen. Im dritten Buch, als sie darüber nachdenkt, wie sehr Ned Jon gegenüber beschützt hat, fragt sie sich erneut über Jons Mutter und fragt sich, ob Jons Mutter für ihn betet, genau wie sie für Robb betet, aber sie gibt sich damit ab, nie zu wissen, wer Jons Mutter war.Catelyn bereut ihre Abneigung gegen Jon nach all der Tragödie, die sie widerfährt, und glaubt, dass es eine karmische Vergeltung war, weil sie ihr Versprechen, ihn zu lieben, gebrochen hat, ein Handel, den sie mit den Göttern abgeschlossen hat, damit Jon leben würde, wenn er sehr krank wurde, als ein Baby. Im Finale der 6. Staffel wird enthüllt, dass Catelyn nicht so sehr Jons böse Stiefmutter war, als seineböse Tante; Lyanna Stark ist Jons Mutter und Ned ist Jons Onkel. Nachdem Lyanna nach der Geburt gestorben war, adoptierte Ned seinen Neffen Jon, zog ihn auf und liebte ihn wie seinen eigenen und gab Jon als sein eigenes uneheliches Kind aus, um Jon vor Robert Baratheons Zorn zu schützen. Catelyn hätte sich vielleicht ganz anders verhalten, wenn sie gewusst hätte, dass Jon ihr Neffe war und nicht ein Kind, das ihr Mann aufgrund von Untreue mit einer anderen Frau gezeugt hatte; Leider ist Catelyn bereits getötet worden, als die Wahrheit bekannt ist.
  • Tracy Quartermaine beginnt für Lulu Spencer so und wird in sogar 'Stiefmonster' genannt Allgemeinkrankenhaus , aber die Trope wird langsam untergraben, als die beiden sich kennenlernen. Tracy bat Lulu sogar, bei ihrer Hochzeit mit Luke ihre Trauzeugin zu sein, und Lulu sagte Tracy, sie fühle sich geehrt, Tracy als Stiefmutter zu haben.
  • Im Gotham , Oswald Cobblepot findet seinen leiblichen Vater Elijah Van Dahl, kurz nachdem er seine Mutter verloren hat. Die Stieffamilie ist... wenig freundlich zu ihm. (Nicht geholfen durch die Tatsache, dass seine Behandlung im Arkham Asylum ihn als ... etwas Besonderes erscheinen ließ)Später stellt sich heraus, dass sie nur nach seinem Erbe sind, und da Oswald das einzige echte Kind von Elijah ist, glauben sie (richtigerweise), dass er Oswald alles hinterlassen wird. Sie versuchen ihn loszuwerden, indem sie seine Vergangenheit als Krimineller preisgeben (Oswald hat es ihm schon erzählt bereitwillig ), und Elijahs einzige Reaktion ist, dass Oswald zu bescheiden über sich selbst war. Dann versuchen sie, Oswalds Getränk zu vergiften... und Elijah trinkt es stattdessen. Nach der Beerdigung beschließen sie, ihn als Dienstmädchen zu behalten und planen, später seinen 'Selbstmord' vorzutäuschen. Dies endet damit, dass sie zerstört werden, da Oswald das Gift findet, aus seiner Gehirnwäsche herauskommt, seine Stiefgeschwister ermordet und kocht, sie seiner Stiefmutter verfüttert und sie schließlich mit einem Küchenmesser ersticht.
  • Im Grand Hotel , Gigi war Beatriz Mendozas beste Freundin, aber als Beatriz starb, verschwendete Gigi keine Zeit damit, ihren Mann Santiago zu verlassen, der zufällig der Besitzer eines wunderschönen Hotels war. Santiagos Kinder Alicia und Javi sind weder mit ihr noch mit ihren beiden Töchtern Carolina und Yoli warm geworden.
  • Im Hercules: Die legendären Reisen , Hera, Königin der Götter, handelt als diese gegenüber Herkules, dem Bastard ihres Mannes. Dies entspricht den ursprünglichen Mythen ihrer Beziehung, da Hera für die meisten Schwierigkeiten verantwortlich war, mit denen der Held in seinem Leben konfrontiert war.
  • Eine höhere Ebene : Elaine, Scotts missbräuchliche Stiefmutter, die ihn wiederholt vergewaltigt hatte.
  • In dem Hat verloren Folge 'Abandoned', erfahren wir, dass Shannon wie sie ist, unter anderem wegen ihrer Stiefmutter, die sie nach dem Tod von Shannons Vater abschneidet. Wie viele Erzählungen von 'Aschenputtel' soll dies auf ihre Eifersucht auf Shannons Beziehung zu ihrem Vater zurückzuführen sein.
  • Im Verrückte Männer , Rückblenden in die Kindheit von Don Draper (oder Dick Whitman, wie er damals genannt wurde) zeigen, dass seine Stiefmutter Abigail Whitman eine schreckliche mütterliche Figur war, die ihn als 'Hurenkind' bezeichnete (sie nahm ihn nur auf, weil sie all ihre Kinder waren bis zu diesem Zeitpunkt Totgeburten). Es ist bezeichnend, dass Don, als er von ihrem Tod erfährt, 'Gut' ist.
  • Verheiratet, mit Kindern unterwanderte die Trope in dem Handlungsbogen, in dem Al Peggy verließ und sie mit einem reichen Mann ausging. Der Grund, warum Bud und Kelly ihn für böse hielten? Er wollte, dass sie Jobs bekommen und unabhängig sind.
  • Das Mystery Science Theater 3000 Folge Jack Frost basiert auf einer russischen Legende über ein Aschenputtel-artiges Mädchen, das Missbrauch aus ihrer Standardausgabe Fairy Tale Wicked Stiefmutter und Stiefschwester ertragen muss. Der Vater des Mädchens lebt, ist aber so eingeschüchtert, dass er nichts dagegen hat, seine Tochter mitten im Winter in den Wald zu werfen. Ivan: Oh mein Gott, du musst einen haben sehr Böse Stiefmutter!
    Servo! Nastenka: Ja, Standardausgabe.
  • Im Es war einmal :
    • Gespielt anfangs gerade mit der bösen Königin Regina, aber schließlich unterwandert. Es stellt sich heraus, dass sie einst eine freundliche und gutherzige Frau war, die durch die jahrelange Manipulation von Rumpelstilzchen korrumpiert wurde. Sie macht schließlich aus Liebe zu ihrem Adoptivsohn Henry ein Heel??Face Turn. Und so fies wie zuvor, ist Regina nichts im Vergleich zu ihrer bösen Mutter Cora.
    • Mit Zelena wurde das Geschlecht gespiegelt. Ihre Adoptivmutter soll eine nette und fürsorgliche Frau gewesen sein, während der Vater der Trunkenbold war, der sie missbrauchte.
    • Geschichte der ganzen Welt, ich denke, Skript
    • Cinderella hat natürlich eine, aber wir sehen sie nie. Der Spin-off deutet an, dass es ihr auch für ihre eigenen Töchter nicht viel besser ging.
    • Das zweite Version von Cinderella, einer Hauptfigur in Staffel 7, hatte eine böse Stiefmutter, die in der Serie eine viel größere Rolle spielt. Aufgrund einer sehr verdrehten Kette von Ereignissen ist sie auchRapunzel!Mutter Gothel entführte Rapunzel, als sie bereits Mutter der beiden Töchter Anastasia und Drizella war. Rapunzel entkam schließlich und kehrte zu ihrer Familie zurück, wurde aber von Gothels Behandlung von ihr so ​​verdreht, dass sie die Gute Stiefmutter der Mädchen tötet, um zu ihrem Ehemann zurückzukehren, und nicht nur zu Ella, ihrer Stieftochter, sondern auch zu The . sehr grausam wird Die unbeliebte Tochter Drizella, von der sie glaubt, dass sie sich nicht an sie erinnert oder sie liebt.
  • Auf Port Charles , Caleb Morley wurde von seiner Stiefmutter (der er eigentlich vertraut hatte, weshalb sein Vater sie benutzte) ausgetrickst und in einen Vampir verwandelt.
  • Die Prinzessin Wei Young : Chiyun Rou, die Stiefmutter von Wei Young, ist für Wei Youngs Tod verantwortlich und unternimmt wiederholt Versuche, Xin Er zu töten oder zu beschämen.
  • Ein heruntergespieltes Beispiel mit Aytolun Hatun in Auferstehung Ertugrul . Obwohl sie sicherlich verabscheuungswürdig ist,für den Tod der ehemaligen Frau Duru ihres 'Ehemanns' Korkut verantwortlich war und als nächstes Korkut selbst ins Visier nahm, ihr Stiefsohn Tugtekinanfänglichweiß nichts darüber und nimmt einige ihrer Worte tatsächlich für bare Münze.
  • Gespielt mit an Rache - Obwohl sie eigentlich nicht Amandas Stiefmutter war, war Victoria tief in Amandas Vater David verliebt und plante, mit ihm wegzulaufen, um ein gemeinsames Leben zu beginnen. Stattdessen hält sie ihn für Terrorismus und institutionalisiert Amanda, um ihre eigenen Interessen zu schützen. Als Amanda als Emily in die Hamptons zurückkehrt, geht Victoria eine antagonistische und missbräuchliche Beziehung zu ihrem Beinahe-Stiefkind ein und glaubt, dass sie nur ihre Beinahe-Schwiegertochter ist.
  • Samstagabend Live hatte einen Cut-for-Time-Parodie-Werbespot für ' ' Puppen, in denen die Tochter von Natalie Portmans Charakter zu einer 'bösen Stiefmutter' zu den gleichnamigen Puppen wird.
  • In einer Folge von Seinfeld , Jerry hatte eine Freundin, deren Stiefmutter von der Kurzwahl ihrer Stieftochter besessen war, und sie wollte ihren Platz nicht an Jerry verlieren. Jerrys Freundin erfährt von den Plänen ihrer Stiefmutter und im weiteren Verlauf der Folge nehmen die beiden Frauen die Kurzwahl immer ernster.
  • Die Stiefmutter in der koreanischen Serie Leuchtendes Erbe führte Versicherungsbetrug durch, warf ihre Stiefkinder in die Kälte, ließ ihren Stiefsohn im Stich und belog ihre Freunde und Mitarbeiter über ihre persönlichen Umstände.
  • Smallville : Jennifer Small, die Frau von Lanas leiblichem Vater Henry, droht, sich von ihrem Mann scheiden zu lassen, weil er versucht, eine Beziehung zu seiner Tochter aufzubauen, und nicht zu Henry selbst, sondern zu Lana, die versucht, das arme Mädchen für das einfache Problem, das Jennifer ist neidisch, dass sie nicht mehr die einzige wichtige Frau im Leben ihres Mannes ist, was dazu führt, dass Lana die Verbindung zu ihrem Vater abbricht, den die beiden jetzt voll und ganz als Vater und Tochter umarmen und lieben, damit er seine Ehe und seine Familie bewahren kann .
  • Schritt für Schritt : Etwas abgewendet, da es keine größeren Probleme zwischen den Stiefeltern und ihren Stiefkindern gibt, auch wenn der Übergang nicht so reibungslos ist Der Brady-Bund . Es gibt jedoch einige wichtige Streitpunkte:
    • Franks einzige Tochter Al hat anfangs eine schwierige Beziehung zu Stiefmutter Carol, als Al gegen Carols obsessive Ordnung protestiert. Es kommt zu dem Punkt, an dem sie (in einer frühen Episode) droht, bei ihrer Großmutter einzuziehen oder ihre leibliche Mutter zu finden. Al gibt am Ende der Episode nach und erkennt, dass Carol die Lücke füllen wird, die hinterlassen wurde, als ihre leibliche Mutter sich entschied, zu gehen.
    • Dana, Carols Älteste, hat Probleme mit ihrem Stiefbruder J.T. und Stiefvater Frank. Dana und J. T. kommen, besonders in den ersten Jahren, selten miteinander aus und tauschen frei Beleidigungen aus; Dies liegt zum Teil daran, dass sie Schulkameraden sind und sich schon vor der Heirat der Eltern nicht mögen. Im weiteren Verlauf der Serie entwickeln sie einen widerwilligen gegenseitigen Respekt und die Bereitschaft, sich gegenseitig zu helfen. Was Frank betrifft, so hält Dana ihn zunächst für einen Dummkopf, lernt ihn aber allmählich zu schätzen.
  • Übernatürlich hat eine Folge namens Gute-Nacht-Geschichten Dabei untersuchten die Winchester-Brüder eine Mordserie, die an Märchen erinnerte. Passenderweise war der Geist, der die Morde verursachte, der eines komatösen Mädchens, das von ihrer Stiefmutter vergiftet worden war.
  • Geschlecht invertiert in Planet Erde: Dynastien . Da eines von Charms älteren Jungen zu jung ist, um sich fortzupflanzen, brauchen die neuen Männchen sie nicht und betrachten sie nur als nutzloses Maul zum Füttern. Sie schmeißen sie raus, die einzige andere Möglichkeit ist der Tod. Sie werfen schließlich alle Jungen raus und lassen nur Charm und ihre erwachsene Tochter Yaya zurück.
Musik
  • Finnische Rockband Leevi and the Leaves Song Weine nicht Baby Jane ('Don't Cry Baby Jane'), wo die Protagonistin Baby Jane über Selbstmord nachdenkt, weil sie von ihrer bösen Stiefmutter schwer missbraucht wurde.
Mythologie und Religion
  • Abgewendet mit Jesus, der in Josef, dem Zimmermann, einen freundlichen, frommen und rundum guten Stiefvater hatte. Joseph verdient besonderes Lob, da er Maria gehörte zuerst Ehemann, und Jesus wurde (von Gott jungfräulich) empfangen, während Joseph und Maria waren Mary beschäftigt, verlobt . (Noch schlimmer: In dieser Zeit und Kultur war ‚verlobt‘ ‚verheiratet, aber noch nicht zusammenlebend‘.)
    • Nach jüdischem Brauch der Zeit wurden Ehen ein Jahr später vollzogen. Als Maria schwanger auftauchte, hatte Joseph also das Recht, sich von ihr scheiden zu lassen. Glücklicherweise erhielten beide die Nachricht, wer das Kind gezeugt hatte.
    • Um Josephs freundlichen Charakter zu betonen, plante er, alles zu vertuschen, bevor Gabriel ihm erzählte, wie Mary schwanger wurde nicht , um sie beispielsweise öffentlich zu denunzieren. Das war sehr großzügig von ihm, denn zu dieser Zeit und an diesem Ort hätte sie des Ehebruchs (siehe oben) für schuldig befunden werden können, dessen Strafe die Hinrichtung war.
  • Im Ramayana , Rama wird aufgrund einer Verschwörung von Kaikeyi, der nicht seine Mutter, sondern eine andere Ehefrau seines Vaters ist, aus dem Königreich verbannt.
    • Allerdings irgendwie unterlaufen. Kaikeyi stand unter einem Zauber, und nachdem Rama verbannt wurde, verbringt sie die nächsten fünf Jahre damit, zu fasten, zu beten und für ihre Taten Buße zu tun. Als Rama zurückkehrt, ist sie fast nicht wiederzuerkennen.
  • Medea, als sie bei Aegeus lebt, versucht, ihn seinen Sohn Theseus töten zu lassen (bevor Aegeus erkannte, dass Theseus war sein Sohn). Allerdings ging es ihm mit Jason besser als ihren eigenen Kindern.
  • Svipdag, in der nordischen Mythologie, wurde von seiner bösen Stiefmutter auf eine Suche geschickt.
  • Hera personifizierte diese Trope. Herkules/Herakles wurde bereits erwähnt, aber Zeus 'andere gottesfürchtige und halbgöttliche Nachkommen, die recht zahlreich waren, neigten zu ähnlicher Behandlung. Ihre Handlungen reichten vom einfachen Mord bis hin zur Verwandlung der Kinder in hirnlose Bestien und trieb sie und ihre Umgebung in den Wahnsinn. Die Tatsache, dass Zeus Heras Bruder ist, macht sie für all diese Kinder auch zu einer bösen Tante.
    • Ein bemerkenswertes Beispiel war Heras Belästigung von Leto, der Mutter von Apollo und Artemis. Während Leto noch mit Zeus' Nachkommen schwanger war, verfluchte Hera Leto, damit kein Land sie aufnehmen würde und setzte eine Schlange, um sie in den Ozeanen zu verfolgen. Zeus musste eine Insel treiben, damit die Schlange endlich aufhörte, sie zu verfolgen.
    • Es ist jedoch zu beachten, dass Hera in der Regel den Teil der Stief- Mutter da die Mütter der betroffenen Kinder in den meisten Fällen lange genug am Leben blieben, um ihre Kinder aufzuziehen, oder sie an andere Menschen zur Erziehung verschenkt wurden. Nur in zwei oder drei Fällen handelte Hera tatsächlich als Stiefmutter: Als Alkmene das Kleinkind Herakles verließ, um Heras Zorn zu besänftigen, stillte Hera das Baby (es wird normalerweise als Betrug und List beschrieben). Und zuvor hatte sie auch den Säugling Hermes gestillt, mit dem sie sich danach recht gut verstand. Hermes' leibliche Mutter, die kleine Göttin Maia, war auch eine der wenigen Geliebten ihres Mannes, denen Hera keine Mühe machte und die sogar Arkas, Zeus' Sohn von Callisto, vor Heras Zorn schützen konnte. Hera tat sich auch mit Athena zusammen, um den Achäern während des Trojanischen Krieges in War zu helfen Die Ilias (obwohl Athena den Vorteil hat, dass sie im Allgemeinen vor Hera von Zeus 'Frau geboren wurde und nicht das Ergebnis einer Affäre von Zeus war). Schließlich zog Hera auch Thetis als eine Art Adoptivtochter auf.
  • Chinesische exemplarische Geschichten von kindlicher Frömmigkeit zeigen viele böse Stiefmütter.
    • Die vierundzwanzig kindlichen Exemplare schloss Shun ein, der vom Himmel vor dem üblichen Missbrauch geschützt wurde; Min Sun flehte seinen Vater an, sich nicht von der Stiefmutter scheiden zu lassen, die ihn nicht warm angezogen hatte, denn wenn er dies tat, würden auch seine Brüder vernachlässigt; Wang Xiang, der im Winter mit seinem eigenen Körper Eis schmolz, um einen Karpfen für die Stiefmutter zu fangen, die ihn an seinen Vater missbraucht hatte und ihn veranlasst hatte, ihn nicht mehr zu lieben; und Zhu Shouchang, dessen Mutter von seiner Stiefmutter vertrieben wurde.
    • Eine andere solche Geschichte beinhaltet die rechtschaffene Stiefmutter von Qi. Als ihr Sohn und ihr Stiefsohn von einem ermordeten Mann gefunden wurden und beide in einem offensichtlichen Versuch, sich gegenseitig zu schützen, gestanden haben, sagte sie, sie sollten ihren Sohn hinrichten – sowohl weil ihr Mann ihren Stiefsohn besonders in ihre Obhut gegeben hatte, als auch weil es der Ort war ihres Sohnes, der der jüngere und damit minderwertiger war. (Für welche Pflichterfüllung wurden beide Männer begnadigt.)
  • Einige koreanische Volksmärchen enthalten diese Trope. 'The Tale of Janghwa Hongryeon' zeichnet sich dadurch aus, dass es die Grundlage für Eine Geschichte zweier Schwestern oben erwähnt. Im Gegensatz zum Film wurden in der Geschichte beide Schwestern von der Stiefmutter getötet, obwohl sie paradoxerweise ein Happy End hatte (mit freundlicher Genehmigung der Reinkarnation).
Poesie
  • In Rudyard Kipling's Das Liebeslied von Har Dyal , eine der Bitten des Erzählers ist, dass sie darunter leidet.
Oper
  • Gioacchino Rossini untergräbt es in Aschenputtel , eine Nacherzählung von 'Aschenputtel', in der ein Stiefvater, Don Magnifico, als Bösewicht eingesetzt wird. Seine Motive sind ökonomisch wie bei so vielen märchenhaften Stiefmüttern; Wenn die Heldin nicht heiratet, kann er sich größere Mitgift für seine eigenen Töchter leisten. Der Gender Flip lässt ihn die Standard-Comic-Oper-Rolle des 'pompösen Possenreißers mit Bassstimme, der dem Glück der jungen Liebenden im Weg steht, aber am Ende seine Belohnung bekommt' (a la Bartolo in Der Barbier von Sevilla ).
  • Zick-Zack in Janaceks Jenufa . Die Kostelnička ist sehr streng mit Jenufa, aber sie liebt sie sehr und hat letztendlich ihr Bestes im Sinn. Dann wird Jenufa schwanger und der Vater des Babys verlässt sie, während ein anderer Verehrer bereit ist, das Mädchen zu heiraten und ihre Ehre zu retten, aber entsetzt über die Aussicht ist, das Kind seines Rivalen aufzuziehen.Zum besten, wie sie sich zu überzeugen versucht, ertränkt Kostelnička das Baby und erzählt Jenufa, dass der Junge gestorben ist, aber sie ist seitdem von Gewissensbissen geplagt und halb verrückt. Nachdem die Leiche entdeckt wurde, bricht sie zusammen, gibt sich wegen Mordes auf und bittet Jenufa um Vergebung, und Jenufa betet zu Gott, um ihrer Stiefmutter Frieden zu bringen.
Theater
  • In Euripides's Alkestis , Alcestis bezieht sich darauf, wenn sie ihren Ehemann anfleht, nach ihrem Tod nicht wieder zu heiraten; er muss ihren Kindern jede mögliche Stiefmutter ersparen.
  • In „The Black Crook“, das als erstes Musical gilt, wird die Heldin Amina von ihrer Pflegemutter missbraucht.
  • Ursprünglich Odette in Schwanensee wurde von ihrer Stiefmutter mit Hilfe des Dämons Rothbart verzaubert. Spätere Produktionen wenden dies ab und machen Rothbart zum einsamen Bösewicht.
  • In Dorothy L. Sayers' Der Kaiser Konstantin , Constantines Frau bringt ihn dazu, seinen Sohn von seiner ersten Frau zu töten.
  • Im Weiler , Claudius ist technisch gesehen Hamlet aufgrund der Heirat mit seiner Mutter, obwohl er in erster Linie sein böser Onkel ist.
  • In John Miltons Komus , dies ist die Hintergrundgeschichte eines magischen Krauts, geschaffen für ein Mädchen, das vor diesem flieht. Sie, schuldloses Fräulein, fliegt die verrückte Verfolgung
    Von ihrer wütenden Stiefdame Guendolen,
    Lobte ihre faire Unschuld gegenüber der Flut
    Das hielt ihren Flug mit seinem Cross-Flow-Kurs aus.
  • Natürlich, böse Stiefmutter aus Großes Böses wird darauf hingewiesen.Obwohl es den Anschein hat, dass sie beschlossen hat, sich zum Besseren zu verändern, da sie Wolf sagt, dass sie mit ihrer Stieftochter sprechen muss, bevor das endgültige Urteil gefällt wird.
  • Lampenschirm in Cymbeline, wo die Königin ihrer Stieftochter Imogen sagt: 'Nein, sei versichert, dass du mich nicht finden wirst, Tochter, Nach der Verleumdung der meisten Stiefmütter, böse auf dich gerichtet.'
Videospiele
  • Dragon Quest V hat die Königin von Coburg, die plant, ihren eigenen Sohn über seinen Stiefbruder Prinz Harry auf den Thron zu setzen. Sie ist völlig transparent bei der Planung.
  • Invertiert in BioShock 2 : Eleanor Lamb bevorzugt ihren monströsen, aber freundlichen Adoptivvater viel mehr als ihre eigene gefühllose, emotional distanzierte Mutter und belebt ihn wieder, um sie aus der Gefangenschaft ihrer Mutter zu retten und ein Werkzeug in ihrem verrückten Plan zu werden.
  • Otacons Stiefmutter in Metal Gear Solid 2: Sons of Liberty Es stellte sich heraus, dass er ihn verführt hatte, was dazu führte, dass sein leiblicher Vater Selbstmord beging und seine Stiefschwester mental vernarbte, die an dem Tag fast ertrank, als er sie beobachten sollte. Es ist nicht bekannt, ob die Stiefmutter diese Taten bereut, aber es machte ihr nichts aus, ihn zu verführen. Ganz zu schweigen davon, dass Hal 14 zu der Zeit, und es wird dringend empfohlen, dass sie es getan hat zurück zu ihrem Mann weil sie sie vernachlässigt hat.
  • Königin Protea von Strahlende Geschichte.
  • Umineko: Wenn sie weinen spielt damit. Battler versteht sich mit seiner Stiefmutter Kyrie und seiner Halbschwester Ange, obwohl er sechs Jahre lang sein Zuhause verlassen hat, da sein Vater kurz nach dem Tod seiner Mutter wieder heiratet. Spätere Bögen zeigen dann, dass Kyrie gehasst seine Mutter Asumu. Viel . Bis zu dem Punkt, an demSie sagt mit Nachdruck, dass Asumu sie getötet hätte, wenn sie nicht von selbst gestorben wäre. Dann offenbart der vorletzte Handlungsbogen, dass sie sich nicht einmal um ihre eigene Tochter kümmert. Oh, und es stellt sich heraus, dass Kyrie tatsächlich Battler ist Real Mutter.Wie viel davon wahr ist, ist... Umstritten.
  • Der Stiefvater der Hauptfigur in Zauberspruch 101 ist so beleidigend, dass das Kind wegläuft, um einer Zaubererschule beizutreten (Erinnert dich das an irgendetwas?). Bonuspunkte fürsich als das große Böse des Spiels herausstellen Böser Zauberer .
  • Im Aufstieg der Schneekönigin , der dritte Teil des of Dunkle Gleichnisse games erzählt ein Storytelling-Gerät im Spiel darüber, wie Schneewittchens Vater von Schuldgefühlen geplagt war, weil er sie nicht vor ihrer bösen Stiefmutter schützen konnte. Besagte Stiefmutter ist während des Spiels selbst ein posthumer Charakter. Eine spätere Folge, Der Dieb und die Zunderbüchse , enthüllt weiter, dass die Stiefmutter die Hinrichtung von Schneewittchen und ihrem Zwillingsbruder Ross Red arrangiert hatte, aber sie wurden von dem Mann gerettet, der später Snows Ehemann wurde.
  • Im Kreuzritterkönige II , erwarten Stiefmütter (und andere Ehefrauen oder Konkubinen desselben Mannes ) zu versuchen, die Kinder ihres Mannes von anderen Frauen loszuwerden, um Platz für ihre eigenen zu schaffen. Familienpolitik kann in diesem Spiel sehr chaotisch werden.
  • Person 4 spielt mit dieser Trope. Das Temperance Social Link der Protagonistin dreht sich um eine Stiefmutter namens Eri Minami, die Probleme mit ihrem jungen Stiefsohn Yuuta hat, einem Kind, über das der Protagonist in der Kindertagesstätte, in der er arbeitet, aufpasst. Yuuta ist überzeugt, dass seine Stiefmutter ihn hasst, während Eri wiederum davon überzeugt ist, dass Yuuta ihn hasst ihr . Beide tun kümmern sich umeinander, aber es braucht etwas Hilfe vom Protagonisten, um sie dazu zu bringen, dies auszudrücken.
  • Feuerzeichen an Beispielen mangelt es nicht:
    • Kaiser Arvis von Fire Emblem: Genealogie des Heiligen Krieges ist sowohl Selifs böser Stiefvater und Böser Onkel,weil er seine Halbschwester, Selifs Mutter, geheiratet hat. Bonuspunkte für die Ermordung des ersten Ehemanns seiner Frau, obwohl sie im Gegensatz zu den meisten Beispielen nicht als Familienmitglieder interagieren. Tatsächlich treffen sie sich nur dann, wenn Seliph Arvis gegen Ende des Spiels konfrontiert, was impliziert wird, dass es istArvis' Selbstmord von Cop.
    • Fire Emblem: Die lodernde Klinge zeigt Sonia, eine böse Stiefmutter von Lloyd und Linus. Seltsamerweiseoder nicht, da Nino adoptiert ist, sie behandelt ihre Tochter Nino nicht besser als ihre Stiefsöhne.
    • Zick-Zack-in Fire Emblem Schicksale :
      • Auf Hoshidan-Seite verhindert Königin Mikoto dies, da sie ihre vier Stiefkinder genauso liebt wie ihr leibliches Kind, den Avatar, und sie lieben sie auch und bezeichnen sie sogar als 'Mutter', da sie alle aufgezogen hat. Das einzige Mal, dass ihre Beziehung angespannt wird, ist, als Mikoto versucht, Hinoka davon abzuhalten, Corrin (Mikotos eigenes Kind) vor Nohr zu retten, was Hinoka dazu veranlasst, zu behaupten, Mikoto sei nicht wirklich ihre Mutter. Mikoto verzieh Hinoka, aber Hinoka sagt Corrin, dass sie es immer bereuen wird, etwas so Grausames gesagt zu haben.
      • Jedoch in Nohr , Garon ist der Stiefvater von Azura, einer der Hauptfiguren des Spiels. Er ist offensichtlich böse - und sogar weiter Eroberung (wo Azura nach Nohr zurückkehrt), scheint es ihm nicht so wichtig zu sein.Dies mag tatsächlich gerechtfertigt sein - Garon ist ein von Anankos geschaffenes Konstrukt. Der echte Garon wäre in der Vergangenheit vielleicht viel netter gewesen, da die Charaktere zeigen, dass der wahre Garon streng, aber immer noch ein liebevoller Vater war. Angesichts der Tatsache, dass Garon in vielerlei Hinsicht ein Produkt von Nohrs dekadentem Hof ​​ist und Azura die meiste Zeit ihres Lebens als Geisel in Hoshido (mit ihrer Tante) verbracht hat, ist es schwer zu sagen Wie Garon war in den kurzen Momenten, in denen er war mit Azura als seine Stieftochter.
    • Fire Emblem: Drei Häuser :
      • Zick-Zack mit Patricia, Dimitris Stiefmutter. Er erinnert sich mit Vorliebe an sie und beklagt ihren Tod bei der Tragödie von Duscur, aber spät auf der Route des AzurmondesCornelia enthüllt mit ihren sterbenden Worten, dass Patricia an der Verschwörung beteiligt war und Dimitri nie wirklich geliebt hat, sondern den Tod des Königs arrangiert, damit sie bei ihrer leiblichen Tochter Edelgard sein kann.Wo es mehrdeutig wird, ist, dass derjenige, der dies sagt, definitiv eine Agenda hatte und während bestimmte Aspekte wahr zu sein scheinen und von einer externen Partei bestätigt wurden, liegt die wahre Wahrheit wahrscheinlich etwas zwischen den beiden.
      • Ein direkteres Beispiel aus dem gleichen Spiel wäre die Stiefmutter des DLC-Charakters Balthus. Nachdem sein Vater wieder geheiratet hatte, unternahm seine Stiefmutter große Anstrengungen, um sicherzustellen, dass ihr Sohn zum Erben des Hauses ernannt wurde und viele der Probleme von Balthus sind auf sie zurückzuführen. Obwohl Balthus selbst der Meinung ist, dass sein Halbbruder ein besserer Erbe ist und das Adelsleben nicht zu ihm passt, nimmt sie ihn weiterhin aus Paranoia ins Visier, dass er eines Tages zurückkehren und versuchen wird, seinen Platz einzunehmen das Haus zurück. Balthus seinerseits beschließt, das Ziel ihres Zorns (wenn auch auf der Flucht) zu sein, aus Angst, dass sie am Ende ihre Aufmerksamkeit auf seine Mutter (und damit auf das Versteckte Elfendorf, aus dem sie kam) richten könnte. sein Vater oder sonst sein Halbbruder.
  • Im Dragon Age: Ursprünge , Isolde Guerrin gehörte in seiner Kindheit Alistair, dem Mündel ihres Mannes, an. Seiner Meinung nach liegt es daran, dass sie dachte, dass an den Gerüchten, dass er der Bastard ihres Mannes war, etwas Wahres war.Es gab nicht.
  • Im Nancy Drew Nancy Drew: Der Fluch des Herrenhauses von Blackmoor , es stellt sich heraus, dassJane Penvellyn sieht ihre Stiefmutter Linda so.Dies scheint jedoch ein Beispiel für die oben erwähnte eifersüchtige Daddy's Girl-Variante zu sein und kein direktes Beispiel für die Trope.
  • Invertiert in Castlevania 64 mit Carrie und Actrise. Actrise prahlt stolz, dass unter den 100 Kindern, die sie erschlug, um unsterblich zu werden, das allererste ihre eigene leibliche Tochter war. Carrie bezeichnet sie deswegen als erbärmlich, nachdem sie sich daran erinnert hat, wie sie Schritt - Mutter liebte sie sehr und gab sogar ihr Leben, um Carries zu retten.
  • Invertiert in Digitale Teufelssaga , wo Seras Mutter,Jenna EngelSie versucht zu zerstören, was Sera beschützen will.Gale, die Reinkarnation vonSeras Stiefvater ist ihr gegenüber zunächst feindselig, unterstützt sie aber genug, umdie Führung des Embryons nach Serphs Tod anvertrauen.
  • Gespielt mit in Lang lebe die Königin . Als der Vater des jungen Herzogs von Elath stirbt, entscheidet Elodie, ob der Junge bei seiner Stiefmutter, der Herzogin von Lillah (die am Tod einer Reihe von Menschen beteiligt gewesen sein soll, einschließlich eines früheren Stiefsohns), leben soll. , oder mit seinem Großvater. Die Herzogin von Lillah will das Sorgerecht für ihren Stiefsohnweil sie bessere Chancen hat am Leben zu bleiben als sein Großvater. Und während sich herausstellt, dass sie tat den Tod ihres früheren Stiefsohns arrangieren, er hatte es auf sich. Inzwischen gilt ihr früherer Ehemann Jael als böser Stiefvater. gegeben, was er ihrem Sohn angetan hat . Sie hat auch seinen Tod arrangiert.
  • Im Leuchtendes Lied Starnova , Nemu Akimotos Adoptivmutter Haruna hasst sie, weil sie die Bastardtochter ihres Mannes ist, und behält sie nur bei sich, um als potenzielle Bereicherung für das Familienunternehmen zu dienen. Sie hasste auch Nemus leibliche Mutter Sena und ließ sie ermorden.So denkt Nemu jedenfalls. In Wirklichkeit ist es eine Subversion: Haruna hasste Nemu oder Sena nie, und sie adoptierte Nemu, weil Sena sich nach einem psychotischen Zusammenbruch nicht mehr um sie kümmern konnte.
  • Untergraben in Aschenputtel-Phänomen . Lucette betrachtet und behandelt ihre Stiefmutter Ophelia zunächst als eine, aber es ist klar, dass dies nur ein Produkt davon ist, dass Lucette ihre verstorbene Mutter vermisst und verbittert darüber ist, dass ihr Vater nach ihrem Tod wieder geheiratet hat und dass Ophelia eine wirklich liebenswerte Person ist, die ihr Bestes gibt, um es zu sein freundlich zu ihrer Stieftochter.Tatsächlich stellt sich heraus, dass Lucettes leibliche Mutter weit böser als ihre Stiefmutter.

Webcomics
  • Chui-Bi ist das nach Hong-Ryeong in Göttliche Glocken .
  • YU+ME: Traum : Fiona hat einen, von dem wir merken, dass er ziemlich böse ist, wenn wir das erfahrenIhre Affäre mit ihrem jetzigen Ehemann hat dazu geführt, dass Fionas echte Mutter zum Selbstmord getrieben wurde. jedochEs wird wie in der realen Welt untergraben, Elizabeth ist äußerst freundlich und Fiona ist die böse Stieftochter.
  • Erika und die Prinzen in Not : Als sich herausstellte, dass sein Stiefsohn Egg-White ein besserer Koch wurde als er, wurde King Parfait extrem verbittert, weigerte sich, eines seiner Desserts zu probieren, und gab ihm das Gefühl, dass er wegen mangelhafter Leistung abgelehnt wurde. Später führt ihn seine Eifersucht dazu, die Ermordung von Egg-White zu planen.und er drückt seine große Freude aus, als die Tat endlich vollbracht ist. Es stellt sich schließlich heraus, dassdas lag hauptsächlich daran, dass er unter dem Einfluss von Glucose stand, die ihn hypnotisiert hatte.
  • Untergraben mit Kevin & Kell . Lindesfarne betrachtet ihre Stiefmutter Kell als ihre Mutter und Kell betrachtet Lindesfarne als ihre Tochter und nicht als Stieftochter. Lindesfarnes ursprüngliche Adoptivmutter ist jedoch eine Jerkass, die sie während ihrer Kindheit weitgehend ignorierte und verzweifelt versucht, sie für sich zu gewinnen, was Lindesfarne irgendwann allergisch gegen Kell machte, teilweise motiviert durch den Wunsch, es mit Kevin zu tun.Bei Lindesfarnes Abschluss überreicht sie ihr eine Umarmung – allerdings mit einem Blutspendebeutel zur Hand – und einem Dokument, dass sie auf alle Ansprüche auf das Sorgerecht für Lindesfarne verzichtet, da sie nun volljährig ist.
  • Untergraben in Dan und Mabs pelzige Abenteuer , Alexsi (Dans Halbschwester) , und Dee . Allerdings ist die Zumindest vor Dans Geburt.
    • Der böse Teil kommt später zurück, als Destania (Dees ursprünglicher Cubi-Name) einen Krieg mit den Drachen plant, und als Alexsi eine Beziehung mit einem beginnt, sieht Destania sie als Verräterin und .
  • Im Alice Alice hasst die neue Freundin ihres Vaters, die in dieser Rolle in Alices Calvin- und Hobbes-artigen Fantasy-Sequenzen endet. In Wirklichkeit ist die Freundin eine feine Frau (wenn auch spießig), während die normalerweise liebenswürdige Alice für sie ein kompletter Schwanz ist. Alice hat eine Freudsche Entschuldigung dafür, so zu reagieren;Alices leibliche Mutter ließ sich von ihrem Vater scheiden, als sie jung war und ihre erste Stiefmutter, eine Gute Stiefmutter, starb bei einem Autounfall, also verlor Alice nicht einen, sondern zwei Mütter. Lernen zu akzeptieren, dass Joan keine Böse Stiefmutter ist ein Teil von Alices Charakterentwicklung .
  • Homestuck : Mit dem Tod von Colonel Sassacre wurden seine Adoptivkinder Nanna und Opa in Obhut genommen Betty Crocker . Auf den ersten Blick scheint es nur die typische negative Meinung zu sein, die man von Kindern in einer solchen Situation erwarten würde, aberEs stellt sich heraus, dass Crocker ein unmenschlicher Schachmeister war / ist, der an Gamzees Schwanensprung vom tiefen Ende beteiligt war und sich später als Her Imperious Condescension selbst entpuppt, die tyrannische Troll-Kaiserin. Und jetzt ist sie weg und hat auf Befehl von Lord English die Alpha Derse übernommen.
  • Nicht-gerade weiss : Jera und ihre Liebe, Iki hervorzuheben, erinnern an diese Trope, obwohl sie nicht böse ist.
Original-Web
  • Seltenes männliches Beispiel aus Welcome to Night Vale. Es stellt sich schließlich heraus, dass Cecils Hass auf Steve Carlsberg darauf zurückzuführen ist, dass er für seine Nichte Janice einer von ihnen war und zu viel Alkohol und Glücksspiel anführte. Potentiell untergraben, jedoch; Steve scheint seine Stieftochter wirklich zu lieben, taucht zu jedem PTA-Treffen auf und explodiert wütend, als ein Bösewicht droht, sie zu 'reparieren'.
  • Im Asche & Asche Phira behandelt Cinder und Azoc wie Arbeiter und droht, Cinder zu töten, nachdem ihr eigenes Kind entführt wurde.
  • Essay gibt dem leiblichen Elternteil, der sich auf sie einlässt, die Schuld für die Entstehung eines dieser (in den Augen der Kinder).
  • Im Der umlaufende menschliche Zirkus (der Luft), Protagonist Julian der Hausmeister erzählt seinem persönlichen interaktiven Erzähler von Zeiten, in denen sein Stiefvater ihn entdeckte, als er sich im Keller versteckte und so tat, als würde er eine Radiosendung auf einem Bandgerät aufzeichnen, anstatt ihn zu putzen, und ihn an den Haaren hochheben oder sein Ohr boxen, bis es blutete und klingelte. Es ist stark impliziert, dass Julian ansonsten Geld ausgeben sollte alle seine Zeit Hausputz.
  • Der Schrei des Mannes : Courtney wird als gemeine, unhöfliche, verwöhnte Frau vorgestellt, die nur in die Familie gekommen ist, weil sie Tank Mann als seine Frau glücklich gemacht hat. Dies wird später untersucht, als ob Berry behauptet, Courtney sei das Problem, Courtney selbst argumentierte, dass sie ohnehin immer als Außenseiterin angesehen wurde, weil sie nicht reich geboren wurde wie die Mann-Kinder, was es zweideutig macht, wo der Konflikt begann und wie böse Courtney war anfangs.
Western-Animation
  • Das Bild oben ist von Die Powerpuff Girls , die Figur von Ima Goodelady, wird als eine gespielt, obwohl sie den Professor nicht heiratet; Ihre Schreckensherrschaft ist jedoch nur von kurzer Dauer, nachdem die Mädchen erkennen, dass sie Sedusa ist, nachdem sie die Juwelen des Bürgermeisters gestohlen hat. Sie entfernen ihre Verkleidung und bekämpfen sie dann; Als der Professor auftaucht, benutzt Sedusa die Ima-Stimme ohne die Verkleidung und der Professor bringt die Mädchen dazu, die Polizei anzurufen.
  • Pfund Welpen (1980er Jahre) :
    • Katrina war zu Holly böse, obwohl sie ihre Tante war. 'Tante' oder 'Onkel' kann als Zärtlichkeitsbegriff für Adoptiveltern verwendet werden, was wahrscheinlich die Bedeutung der Show war.
    • Der Cartoon hat sogar eine 'Aschenputtel'-Parodie mit einer Fee Hundemutter .
  • Rugrats :
    • Chuckie stellt sich vor, dass Kira böse sein wird, komplett mit einer Aschenputtel-artigen Traumsequenz. Kira untergräbt die Trope nicht nur, indem sie sehr nett ist, sondern auch, indem sie Chuckie in derselben Episode legal adoptiert.
    • Aber fast spielte gerade mit Coco LaBouche. Glücklicherweise bemerkte Chuckies Vater, wie 'böse' sie war, gerade rechtzeitig, um sie am Altar abzusetzen. Es dauerte, bis die Babys aus einem Lagerraum entkamen, einen Mecha-Reptar steuerten, den Stu gebaut hatte, und Angelica die Bohnen verschütteten, um sich für einen Vorfall von The Cake Is a Lie zu rächen, der Coco unter Druck setzte, zu gestehen, dass sie es nur tut, um zu behalten ein Reptar-Franchisenehmer zu sein. Es wird für sie natürlich schlimmer; der Schöpfer von Reptar nahm diskret an der Hochzeit teil.
  • Benutzt in Winx-Club 's Staffel 3 handelt von Stellas Vater, der plant, eine böse Gräfin zu heiraten, die sogar böse war Vor sie hat den Deal mit Valtor gemacht. Nicht wenige Fans beschwerten sich darüber, dass die Show auf eine so alte Kastanie zurückgriff, und die Tatsache, dass sich die Handlung fast vollständig vorhersehbar (und uninteressant) entfaltete, half auch nicht weiter.
  • Referenziert in Zusammen gezeichnet , wo Clara (basierend auf den Disney-Prinzessinnen) eine böse Stiefmutter hat, die ihre Gefreiten verflucht und sie in ein abscheuliches Tentakelmonster verwandelt.
    • Und dann hat Clara natürlich eine herzliche Diskussion mit ihrer Stiefmutter, in der sich herausstellt, dass Clara sie zuerst abgelehnt hat, weil sie dachte, sie wolle ihre tote Mutter ersetzen, und die Stiefmutter verfluchte sie, weil Clara ihr nie eine Chance gegeben hatte. Sie äußern ihre Beschwerden, ihre Stiefmutter sagt ihr, wie sie den Fluch brechen kann, Clara geht nach dem Tod ihrer Mutter weiter und ihre Beziehung wird gebessert. Natürlich ist das alles zum Lachen gespielt, weil es Zusammen gezeichnet .
  • Unterwandert an Rad-Kader , wo Mr. Rotter, der einzige Charakter, der als Stiefelternteil gilt, seine Stieftochter Emilie wie eine echte Tochter behandelt. Sogar in der Cinderella-Parodie war er nur streng und bestrafte sie für einen Streich, der sie und ihr Opfer ernsthaft hätte verletzen können (und dafür, dass sie keine zufriedenstellenden Noten hielt).
  • Barts Lehrerin Edna Krabappell war in einer Folge von Ned Flanders zusammen Die Simpsons . Bart mochte die Idee nicht, sie als Nachbarin zu haben, und versuchte, Neds Söhne Rodd und Todd dazu zu bringen, Angst zu haben, dass sie eine böse Stiefmutter sein würde, die sie zwingen würde, alle Hausarbeiten zu erledigen. Es ging nach hinten los, weil Rodd und Todd es genießen, sie zu machen.
  • Sofia die Erste : Königin Miranda Lampenschirme den Trope, indem sie anerkennt, dass es nicht viele Märchen mit der guten und liebevollen Art von Stiefmüttern gibt. Sie strebt jedoch danach, eins zu ihren Stiefkindern zu sein.
  • Im Würde geben 's TV-Film 'Ist It Fall Yet?', ist Daria, die gezwungen wurde, in einem Sommercamp zu arbeiten, Mentorin für ein Mouthy Kid namens Link. An einer Stelle witzelt er, dass seine Mutter 'seinen Vater rausgeworfen hat, weil er ein Idiot war, und dann ging und heiratete' größer einer.' Wir sehen jedoch nie einen der beteiligten Erwachsenen.
  • So sieht Bean Oona in Enttäuschung . Um ehrlich zu sein, Oona hat sich nie wirklich große Mühe gegeben, ihr nahe zu kommen, abgesehen von Beans gescheitertem Hochzeitstag. Da Oona jedoch tatsächlich eine politische Ehe war und nicht aus Liebe gemacht wurde, nimmt sie die meiste Zeit eine fantastische Droge, wenn ihr Mann, ihr Sohn und ihre Stiefkinder nicht in der Nähe sind Warum .Das heißt, wenn Staffel 2 herumrollt, denkt Bean darüber nach und gibt zu, dass sie Oona viel zu hart beurteilt hat, als sie erfährt, wie ihre leibliche Mutter tatsächlich ist ...In Staffel 3 untergraben, wennBean kommt zu dem Schluss, dass die Mutter, die sie für gut hielt, böse war und die Stiefmutter, die sie für böse hielt, nicht. Lampenschirm von Oona, die antwortet, dass 'die böse Stiefmutter-Trope problematisch ist'.
  • Ab dem großen Finale von OK K. O.! Lass uns Helden sein ,Lord Boxman ist das für K.O., denn in einigen der zukünftigen Episoden, die im Finale dargestellt werden, tragen er und Professor Venomous, K.O.s Vater, Eheringe.



Interessante Artikel