Haupt Wmg WMG / Kein Spiel, kein Leben

WMG / Kein Spiel, kein Leben

  • Wmg No Game No Life

Sora und Shiro sind wiedergeboren Old Deus.

Insbesondere waren sie früher die anthropomorphen Personifikationen von Chaos und Ordnung. Sora ist Chaos, weil er leidenschaftlich und charismatisch ist und besser darin ist, Sim zu treffen als Shiro, der auf Emotionen und Menschenlesen basiert. Shiro ist Ordnung, weil sie systematisch ist, sich stark auf Regeln konzentriert und eine Meisterin von Strategiespielen wie Schach ist, während sie wenig bewegt und insgesamt eine ruhigere Präsenz hat als Sora.

Werbung:

Dies würde ihre gemeinsame Identität von '『 』' erklären.



1. Chaos+Order gleicht sich zu nichts aus oder ist anderweitig 'leer'. 2. '『 』' verliert nie, weil zwei von ihnen zusammen effektiv eine Yin-Yang-Bombe sind. 3. Sie können es nicht ertragen, getrennt zu werden, weil sie wirklich eine gemeinsame Existenz sind.

Als Tet sagte, sie seien in der falschen Welt geboren, sprach er nicht hypothetisch. Sie sollten in Dishboard wiedergeboren werden, sind aber zur Erde verirrt. Jibril lachte über die Idee einer dauerhaften Beschwörung aus einer anderen Welt, weil selbst Old Deus damit Probleme haben würde, aber wenn drei Old Deus waren involviert, sie konnten ihre eigene Macht nutzen, um ihre Existenz zu erhalten. Tet brachte sie zurück, damit er eine Spielversion des Old Deus-Krieges haben konnte.

  • In Band 6,Es zeigte sich, dass Sora und Shiro die Reinkarnationen von Riku und Shuvi sind, einer Imanität und Ex-Machina, die vor 6000 Jahren existierte.
Werbung:Sora und Shiro werden während ihrer Eroberung von Disboard alle sechzehn Rennteile sammeln.
  • Tets eigenes Stück - das Old Deus Race Piece - ist aller Wahrscheinlichkeit nach der schwarze König, genauso wie das der Menschheit der weiße König ist.
  • Da sie Engel sind, wäre es für den Flügel sinnvoll, einen der vier Bischöfe zu haben.
  • Angriff auf Titan Staffel 3 Folge 20
Der Name 'Tet' ist möglicherweise von 'Tetris' inspiriert, und es sollte auch 'Ris' geben, um ein komplettes Tetris zu machen.

Tetris ist schließlich ein klassisches Spiel. Es ist auch möglich, dass Tet während des Deus-Krieges Tetris spielt. Siehst du, er ist der Gott des Wildes, und da niemand im Krieg einen Gott des Wildes brauchen würde, langweilte er sich sehr und spielte Tetris bis zum Ende des Krieges.



Der alte König verlor die Bibliothek absichtlich an Jibril.

Abgesehen von der Verschleierung der Dummheit würde ihn dies in die Kategorie der verrückten Vorbereiteten einordnen. Ein hochrangiges Mitglied des Flügels an der Seite von Imanity zu haben, wäre sicherlich ein Segen. A Living Weapon lebt in der Nationalbibliothek und ist somit für seinen Nachfolger zugänglich. Er verlässt sich darauf, dass die Person, die es herausfindetseine Hinweise, wie man die Warbeasts besiegthat genug Köpfchen und Eier, um einen Flügel zu bekämpfen.

Werbung:
  • Er erwartete wahrscheinlich auch, dass Steph seinem Nachfolger den Schlüssel bedingungslos übergibt, was das Verfahren beschleunigt hätte. Dennoch ist es nicht so, dass 』 Sequence Breaking tatsächlich negative Auswirkungen auf die Handlung hatte. Einen Lightning Bruiser haben Magischer Ritter auf ihrer seite war nicht unbedingt notwendig zufordere die Warbeasts heraus, zumal ihre Spiele nicht von Magie beeinflusst werden, aber es hat geholfen. Und dadie Warbeasts sind kanonisch die nur Rennen mit Videospieltechnologie, Jibril sollte danach in jedem Kampf Höchstleistungen erbringen.
Tet wird einen schweren Schlag versetzen, wenn er nicht die erste Runde gewinnt, gegen '『 』'

Ein Hauptthema von Blanks Siegen ist, dass der Gegner Blank oder Imanity als Ganzes unterschätzt und dies zu seiner Niederlage führt. Tet hat dieses Problem offensichtlich nicht. Er weiß genau, wozu sowohl Imanity als auch Blank fähig sind, und er hat jede ihrer Bewegungen beobachtet, seit sie auf Disboard angekommen sind. Das spielt in ein anderes Thema: Information und Vorbereitung. Tet sieht alles, was Sora und Shiro sowohl einzeln als auch zusammen tun können, aber abgesehen von dem Schachspiel haben Sora und Shiro keine Informationen über Tet, es sei denndie Spiele, die er mit Izuna gespielt hat, werden zu einem Handlungspunkt.Es macht also nur Sinn, dass er einen geheimen Plan für jedes Spiel hat, das Sora und Shiro auf ihn werfen, der sie verblüfft und in die Defensive drängt.

Die ganze Geschichte ist Sora und Shiros sterbender Traum.

Denn was hier wahrscheinlicher ist – dass eine ganze Fantasy-Welt, die vollständig auf Spielen basiert, existiert und ein Portal zur realen Welt schaffen kann, oder dass zwei Waisenkinder buchstäblich jede Minute des Tages mit Videospielen verbringen und dem Rest der Welt unbekannt sind verhungern, wenn ihnen unweigerlich Essen und Geld ausgehen und sie eine gemeinsame Halluzination haben? Deprimierend, ja, aber es ist nicht das erste Mal, dass so etwas passiert.



  • 'Diese unrealistische fiktive Geschichte muss ein Traum sein, denn nichts von diesem Zeug kann im wirklichen Leben existieren!' Klingt sehr dumm und es gibt keine Beweise im Universum, die darauf hindeuten, dass sich diese beiden fiktiven Charaktere in einem Traum befinden. Wenn in der Fiktion alles realistisch sein muss, glauben Sie, dass die von Dying Dream auch real sind? Nur weil in einer anderen, völlig unabhängigen Geschichte enthüllt wurde, dass sich ein Charakter in einem sterbenden Traum befindet, bedeutet dies nicht, dass es jedes Mal passieren muss. Single. Zeit. Stellen Sie sich vor, jede Geschichte endet genau gleich. Jedes Mal.
  • Okay, wer ist nicht tot?
Abwechselnd waren Sora und Shiro eigentlich ziemlich aufs Leben festgelegt und taten es nicht brauchen arbeiten. Vor allem Shiro hat so ziemlich jeden Intelligenztest weggeblasen, bevor sie drei Jahre alt war. Sie müssten nur wirklich von diesem Ruhm profitieren, um einen ziemlich anständigen Treuhandfonds zu erhalten. Hinzu kommen Dinge wie Stream-Geld [ich kann mir vorstellen, dass Shiro angeblich toolgestützte Speedruns ohne Tools macht], Preisgelder von Online-Turnieren, Preisgelder von Online-Pokerspielen und was auch immer ihre Eltern ihnen im ersten Moment hinterlassen hätten Platz, und es ist nicht schwer sich vorzustellen, dass es ihnen ziemlich gut geht.

Außerdem würde Sora das Geld auf keinen Fall ausgehen lassen. Er muss die Internetrechnung bezahlen, weil er sexuelle Bedürfnisse, sexuelle Bedürfnisse, sexuelle Bedürfnisse und sogar sexuelle Bedürfnisse hat.

Marry Them All wird in Zukunft vorgestellt. Sora und Shiro werden am Ende mit jemandem aus jeder Rasse verheiratet (oder anderweitig gebunden) und die Rassen für eine ganze Weile sichern – wahrscheinlich nehmen sie eine von jeder Rasse aus ihren Anhängern. Wahrscheinlich wie folgt, basierend auf Dating-Sim-Tropen:

Imanity: Steph. Äh.

Flügel: Jibril. Leicht Tsundere und Yandere .

Elfen: Fühlen Sie, da sie bisher die einzige Elfe ist, die nicht schrecklich ist. Es könnte eine Sache der politischen Allianz sein, denjenigen zu besiegen, der für die Elfen verantwortlich ist.

Kriegsbestien: Izuna. 『 scheint Hundemädchen zu mögen, da sie Steph einmal wie einen Hund verkleidet haben und sie bereits etwas mit ihr am Laufen haben.

Damphire: Pflaume. Er ist die Otokonoko-Option.

Sirenen: Leila, aber nur wegen ihr und Soras Kind.

Sora und Shiro werden am Ende der Serie zur Erde zurückkehren. In einem der lns sagt Tet, dass sich das Duo nie mit Riku und Shuvi vergleichen konnte, weil die Geschwister vor ihren Problemen davonliefen, während das Paar sich ihren Problemen gegenübersah. Was kommt als nächstes, wenn Blank die Göttlichkeit erreicht? Zu diesem Zeitpunkt hätten sie bereits den Rest der Exceeds geschlagen, die von ihren besten Spielern repräsentiert werden. Die einzigen Menschen, die sie noch zu besiegen hätten, sind ihre vergangenen Leben in dem einen Spiel, das sie aufgegeben haben: die Erde.

Natürlich wird Jibril ihnen folgen; warum sollte sie sich durch etwas Kleinliches wie dimensionale Distanz von ihren Meistern fernhalten lassen? Pflaume wird auch kommen (oder von Jibril mitgeschleppt werden) wegen einer G-Rated-Drogensucht nach Soras Körperflüssigkeiten. Vielleicht auch einige andere. Wenn Tet die Geschwister ohne Probleme zu Dishboard bringen kann, gibt es keinen Grund, warum er nicht andere zur Erde schicken kann.

Anstelle der Zehn Versprechen von Tet wird das neue Spiel den Sechs Versprechen von Riku folgen, was bedeutet, dass ihre größte Herausforderung darin besteht, Jibril davon abzuhalten, Menschen zu verdampfen. Im Ernst, nach den unantastbaren Regeln und den magisch bindenden Verträgen von Dishboard, was könnte eine bessere Herausforderung sein, als unter Einschränkungen zu operieren, die ihre Gegner nicht haben werden?

  • Das heißt, vorausgesetzt, Tet darf dies tun. Die Erde ist möglicherweise kein brauchbarer Ort zum Spielen, da dies nicht bedeutet, dass die Regeln von Disboard für andere Welten gelten.


Interessante Artikel