Haupt Du Musst Blauhaar Haben Du musst blaues Haar haben / Anime & Manga

Du musst blaues Haar haben / Anime & Manga

  • You Gotta Have Blue Hair Anime Manga

'Wenn Sie Zweifel hatten, dass dies ein japanischer Cartoon ist, hier ist die offizielle Briefmarke, sechs Mercicks mit jeder unvorstellbaren Haarfarbe, die Sie sich vorstellen können.' — Rückblick auf die 70er Jahre Anime-Adaption von Hans Christian Andersens Die kleine Meerjungfrau an .

Eine Liste von Anime und Manga, in denen Sie unnatürliche Haarfarben finden können.


  • In Die 100 Freundinnen, die dich wirklich, wirklich, wirklich, wirklich, wirklich lieben , sowohl Hakari als auch Hahari haben rosa Haare, während Nanos Haare weiß sind.
  • Werbung:
  • In Ai Yori Aoshi , Nebenfiguren haben eine realistische Haarfarbe, die meisten Hauptfiguren jedoch nicht. Kaorus ist braun (ein sehr nicht-japanisches Braun), Aois ist (angemessen) blau, Taekos ist rötlich-braun, Miyabis ist pflaumenfarben und Mayus ist hellviolett.
  • In LUFT , fast jeder hat normal gefärbte Haare, mit Ausnahme einiger der Hauptfiguren; Akaris Haar ist rosa, Alice hat grünes Haar und Athenas Haar ist lavendelfarben.
  • Chirico aus Armored Trooper VOTOMS hat blaue Haare, zusammen mit ein paar anderen Nebenfiguren. Die meisten anderen Hauptcharaktere haben jedoch normale Haarfarben.
  • Bakemonogatari zeigt Hitagi Senjogahara, einen selbsternannten Tsundere mit lila Haaren. Im Ausgangsmaterial hat sie braune Haare, was dies zu einem Adaptation Dye-Job macht. Angesichts des Rufs des Animationsstudios würde dies als zahme, vernünftige Änderung angesehen.
  • Werbung:
  • Banner der Sterne hat eine Rasse blauhaariger Weltraumelfen. Wenn man bedenkt, dass die Abh genetisch modifiziert wurden, um im Weltraum leben zu können, bis hin zu einem sechsten Sinn für das Fliegen von Raumschiffen, ist die Haarfarbe wirklich die kleinste Kuriosität ...
  • Ciel Phantomhive von Schwarzer Butler hat im Anime dunkelblaue Haare. Etwas seltsam, da es im Manga in Farbaufnahmen dunkelgrau ist, nur gelegentlich als Blau gerendert. Somas Haare waren jedoch immer lila. (...bis um es wurde braun wiedergegeben, zufällig auf einem Cover, auf dem Ciels Haar blauer als sonst aussieht.) Madame Red und Grelle Sutcliffe haben beide kirschrotes Haar, aber es wird wie gewöhnlicher Ingwer behandelt.
  • Schwarze Katze Es ist ziemlich gut, normale Haarfarben zu verwenden, mit ein paar Ausnahmen. Das dunkle Grün von Jenos und Leon könnte leicht als stilisiertes Schwarz verstanden werden, aber Rinslets leuchtendes Lila und Svens Grün stechen hervor.
  • Nein Dante, das ist keine verrückte Party
  • Bleichen umfasst die gesamte Palette von natürlichen Haartypen über unplausible Haartypen bis hin zu unmöglichen Haartypen. Zu den unmöglichen Haartypen gehören:
      Werbung:
    • Blaues Haar: Grimmjow, Mayuri
    • Grünes Haar: Nel, Mashiro
    • Rosa Haare: Szayel , Yachiru , Hacchi ,
    • Lila Haare: Yoruichi (nur Anime. Im Manga hat sie schwarze Haare.)
    • Rotes Haar (unmögliche Schattierungen): Renji, Jinta
  • Blauer Exorzist ist ein seltsamer Fall. Obwohl es zahlreiche Charaktere mit ungewöhnlichen oder sogar unmöglichen Haarfarben für eine in Japan spielende Show gibt, färben alle diese Charaktere sie entweder oder haben dämonische Vorfahren. Die einzige Ausnahme ist Shiemi, die blond ist und scheinbar japanische Vorfahren hatSie soll etwas Besonderes mit ihrer Familie haben
  • BNA: Brandneues Tier : Michiru hat blaues Haar mit schwarzen Strähnen in Beastman-Form, das gleiche gilt für ihren Schwanz, obwohl der Rest ihres Fells in Brauntönen ist, als sie herausfindet, wie sie wieder zu einem Menschen wird, wird ihr Haar brünett. Ihre Freundin Nazuna hat rosa Fell und behält als Mensch rosa Haare pinkobwohl sie eine normale Rothaarige war, bevor sie ein Tiermensch wurde.
  • Bungou streunende Hunde :
    • Atsushi hat silbernes Haar.
    • Akutagawa und Q haben beide schwarze und weiße Haare.
    • Yosanos Haar ist violett, obwohl es stilistisch schwarz sein kann.
    • Lovecrafts Haare sind tiefblau, was gerechtfertigt sein mag, wenn man bedenkt, wie er ist nicht ganz menschlich . Kyouka hat auch dunkelblaues Haar.
  • Die Anime-Serie , basierend auf Sci-Fi-Romanen des Science-Fiction-Autors Edmond Hamilton, 1978 in Japan entstanden und in den 1980er Jahren in Europa berühmt, zeigte mindestens eine Hauptfigur mit blauen Haaren und blauem Schnurrbart (eine ältere männliche Figur).
  • Choujin Sensen :
    • FEE wurde von Zeit zu Zeit oft als 'mysteriöse Frau mit violetten Haaren' oder andere Variationen beschrieben.
    • Tomobikis Haarfarbe änderte sich, nachdem er das Deathmatch gewonnen und an Land gespült wurde.
  • Klasse9 :
    • Liszt hat weiße Haare.
    • Beethoven hat violette Haare.
    • Wagner hat bordeauxrotes Haar.
    • Haydns rotes Haar ist ein milderes Beispiel, aber es hat eher die Farbe eines orangefarbenen Highlighters als tatsächlich rotes Haar.
  • Code Geass :
    • Die japanischen Charaktere neigen dazu, realistische braune oder schwarze Haare zu haben, während die britischen Charaktere etwas ausgefallenere Haarfarben und -stile haben. C.C.s grünes Haar ist anscheinend auch natürlich.
    • Es gibt auch Mao und die chinesische Föderation Kaiserin Tianzi. Tianzi scheint ein Albino zu sein, komplett mit roten Augen. Mao könnte auch ein weiteres Beispiel für Albinismus sein. Möglich, wenn man bedenkt, dass, wenn seine Augen gezeigt werden, sie immer „geassess“ sind.
    • Auch Hot Scientist aus Indien Rakshata Chala, die unter die Kategorie Dunkelhäutiges Blond fällt.
  • Kämpferin V : Chizuru Nanbara, Mitglied der Kampftruppe, hat bläulich-grüne Haare.
  • Ruki ist das einzige Mitglied von Comic-Mädchen 's Hauptdarsteller implizierte eine in Japan übliche Haarfarbe (violett als schwarz). Koyume ist biologisch möglich, aber in Japan unwahrscheinlich (blond), während Kaoruko (rosa) und Tsubasa (hellblau) biologisch einfach nicht schlüssig sind.
  • Konkrete Revolution: Choujin Gensou hat die rosa Haare von Jirou und Emi (verschiedene Schattierungen und Lampenschirm, wenn die beiden auf einem Foto zusammen sind), während Kikkos lila ist. Der Rest hat relativ natürliche Haarfarben, aber sie passen nicht zu ihren japanischen Namen (mit Ausnahme des alten Typen Daishi Akita, dessen Haare grau sind).
  • Makina aus Leichenprinzessin hat lila Haare.
  • Korrektor Yui liegt irgendwo dazwischen und unplausibel. Im Anime hat Haruna normales rotbraunes Haar, während Yui, die blond ist, es zumindest unplausibel macht. Die anderen Korrektoren haben Regenbogenhaare, aber sie sind Computerprogramme. Im Manga hat Haruna jedoch unverkennbar lila Haare, und in der zweiten Staffel des Anime kommt die lilahaarige Ai aus der realen Welt. Im Anime können Ais Haare schwarz werden, während sie im Manga dunkelviolett sind (in den Piloten ist es graubraun).
  • Cowboy Bebop hat realistisch aussehende Charaktere, daher fallen die meisten von ihnen unter plausible Haarfarben ... außer dem grünhaarigen Spike, der lilahaarigen Faye und der weißhaarigen, schwarzherzigen Vicious. Keine Erklärung für diese ungewöhnlichen Haarfarben und niemand merkt es. Was Spike und Faye angeht, sind sie höchstwahrscheinlich schwarzhaarig mit hinzugefügten Highlights/Kontrasttönen.
  • Netter High Earth Defense Club LIEBE! hat die rosahaarigen Ryuu und Akoya. Die Haarfarben der anderen sind entweder die Mukokuseki-Trope und / oder ein heiß diskutiertes Thema im Fandom.
  • Im Cyborg009 Film Legende der Supergalaxie, Albert Heinrich (Cyborg 004) hat blaue Haare. In anderen Anpassungen ist sein Haar grau, braun oder bläulich-grau.
  • Daitarn3 : Hauptfigur Banjo hat dunkel-indigofarbenes Haar.
  • In einer Besetzung, die aus Charakteren besteht, die meist 'normale' Haarfarben haben, Todesmeldung 's Near hat zufällig stark weißes Haar, während Matt zumindest in der Anime-Adaption und im TCG unnatürlich grünes Haar trägt (in der DS-Spieladaption wurde es blau). Einige Bilder von L und Teru Mikami haben auch ihre pechschwarzen Haare zu einem tieferen Schwarz-Grün mutiert, und das allererste farbige Manga-Bild mit Mello zeigte ihn mit genauso weißen Haaren wie Nears.
  • In Todesparade Die meisten Mitarbeiter, die sich mit dem Jenseits befassen, haben ungewöhnliche Haare (zum Beispiel Decims weißes Haar, Clavis' meist grünes Haar), was ihnen hilft, sich von den Menschen abzuheben.
  • Diebuster hat dies in Form von Protagonist Nono, dessen Haare rosa beginnen und sich in einen leuchtenden psychedelischen Wirbel verwandeln, wennSie gewinnt ihre Erinnerungen zurück und verbindet sich mit dem schlafenden Verteidigungsroboternetzwerk des Sonnensystems system. Da diese Serie von GAINAX stammt, den Machern solch raffinierter Verrücktheiten wie Magische Einkaufspassage Abenobashi und FLCL , das ist wahrscheinlich nicht überraschend.
  • Joe Kido aus Digimon-Abenteuer hat blaues Haar, während der Rest der Kinder natürlichere Haarfarben hat.
  • Begründet in Das katastrophale Leben von Saiki K. wie Kusuo zuvor seine ??Gedankenkontrolle?? die DNA der Menschheit zu verändern, um ungewöhnliche Haarfarben alltäglich zu machen.
  • Schmutziges Paar fallen in dies: Kei ist ein dunkelhäutiger Rotschopf mit einem unmöglichen Rotton, und Yuris Haare (auch wenn sie als schwarz bezeichnet werden) werden normalerweise blau dargestellt. Beide sind jedoch gentechnisch veränderte Transhumane mit einem fragwürdigen Verhältnis zwischen Biologie und Kybernetik.
  • Das Spin-off Dirty Pair Flash Es geht noch weiter, Kei hat zweifarbige Orange und Blond und Yuris Haare sind lavendelfarben.
  • Arale in Doktoreinbruch hat lila Haare.
  • Hibari, einer der Otaku-Charaktere von Werden Sie kein Otaku, Shinozaki-san! , hat grüne Haare. In diesem Fall färbt Hibari es aktiv, um diese Farbe zu erhalten.
  • Dragon Ball :
    • Bulma und Bra/Bulla mit ihren lila Haaren (beide haben im Anime blaue Haare). Trunks hat auch lila Haare...bis Dragonball Super , wenn es blau wird.
    • Außerdem hat Launch im Anime im Gegensatz zum Manga (wenn sie nicht in ihrer Waffenform ist, wo sie blond ist) keine schwarzen Haare mit Blautönen, sondern stattdessen dunkelblaue Haare, fast wie das Printmedien-Beispiel .
    • Das Gegenteil gilt für Chi-Chi, dessen Haare im Anime regelmäßig schwarz und im Manga blau-schwarz sind. Es scheint, als hätte Akira Toriyama wahrscheinlich geplant, dass sie tatsächlich dunkelblaue Haare hat, sie aber im Manga schwarz gefärbt hat, um Retikulummuster zu sparen (da ihr Haar so dunkel wäre, dass es unnötig wäre), nicht umgekehrt.
    • Auferstehung 'F' wendet diese Trope buchstäblich auf die Super Saiyajin-Transformationen von Goku und Vegeta an, da die beiden mit infundiert wurden Super Saiyajin Gott Energie . Nach einer Weile fangen die Charaktere selbst an, diese Form „Super Saiyajin Blue“ zu nennen.
    Einfrieren: Also was ist das - Super Saiyajin mit blauem Haarfärbemittel?
  • Alle Mitglieder der Unterart Diclonius in Elfen Lied Haare in verschiedenen Rosatönen haben (zumindest im Anime; im Manga nur Nyu). Begründet damit, dass sie nicht ganz menschlich sind. Auch ihre Haarfarbe, kombiniert mit den katzenohrartigen Hörnern auf ihrem Kopf, hebt sie unter den Menschenmassen hervor. Ziemlich ungewöhnlich für einen Manga, alle normalen Menschen haben tatsächlich realistische Haarfarben, und nur die Diclonii werden diesem Trope gerecht. Unter den normalen Menschen sticht nur Yuka heraus, die strohblondes Haar hat, aber Japanerin ist. Wir sehen ihre Eltern jedoch nie, also könnte sie etwas kaukasisches Blut in ihrer Familie haben.
  • Erina : Das Volk des Nebels hat grünes Haar, das zu seinen grünen Augen passt.
  • Das explodierende Mädchen hat seinen Hauptprotagonisten, Bao Bu Ping, und sein/ihr wiederkehrender, namenloser Verbündeter hat rote bzw. blaue Haare. Dies ist besonders bemerkenswert, da die anderen namensgebenden Exploding Girls dazu neigen, normale Haarfarben zu haben, wenn sie nicht transformiert sind.
  • Märchen :
    • Der Hauptheld Natsu hat rosa Haare. Einer seiner Begleiter, Erza, ist ein Rotschopf (nicht orangerot, kirschrot). Erzas antagonistischer Charakter (da jeder Charakter mit einem großen Bösen verbunden ist), Jellal, hat blaue Haare. Erzas Nachname 'Scarlet' wurde ihr eigentlich wegen ihrer Haarfarbe gegeben.
    • Mirajane in all ihrer weißhaarigen Schönheit.
      • Mirajanes Geschwister, Rob, Brain/Null, und Angel haben auch weiße Haare.
    • Happy ist eine BLAUE ANTHROPOMORPHISCHE KATZE mit Flügeln, die fliegen können.
    • Auch ein paar andere Charaktere - Levy, Juvia und Yuka Suzuki haben blaue Haare. Das ehemalige Element 4 hatte seltsame Haarfarben: die oben erwähnte Juvia, Totomaru hatte weißes und schwarzes Haar und Sol hatte grünes Haar.
    • Porlyusica, Sherry und Ikaruga haben rosa Haare.
    • Lyon hat hellblaue Haare.
    • Bisca und Freed haben grüne Haare.
    • Bickslow hat schwarze und blaue Haare.
    • Laki und Kinana haben lila Haare.
  • Das Lustige daran Der Vertraute von Zero ist, dass, während jeder in Halkeginia Haare aus dem Farbkreis hat, niemand außer denen japanischer Abstammung schwarze Haare hat, wie Saito undNickerchen.
  • Schicksal/Nacht bleiben [Unbegrenzte Klingenwerke] hat mehrere Charaktere, die in diese Kategorie fallen. Sakura Matou hat lila Haare (aufgrund von Zoukens magischer Folter – sie hatte ursprünglich schwarze Haare, obwohl diese nur in der Schicksal/Übernachten: Heaven's Feel Route) und ihr Bruder Shinji hat einen blauen Lappen auf dem Kopf. Issei hat bläulich-graue Haare, Himuros Haare sind grau (obwohl sie Gymnasiast ist) und Illyasviel von Einzbern ist ein kleines Kind mit weißen Haaren (gerechtfertigt, weil sie ein Homunkulus ist). Einige der Diener haben auch seltsame Haarfarben - Archers ist weiß, Lancers ist blau, die von Rider ist lavendelfarben, die von Caster ist hellblau und die von Assassin ist lila. Charaktere mit blonden Haaren wie Sabre und Gilgamesh haben ihre Haare hervorgehoben und sie werden als 'Ausländer' bezeichnet, obwohl die Hauptfigur, Shirou, Japanerin und auch eine Rothaarige ist.
  • Kostenlos! Jungen im allgemeinen Sport eine Reihe von Farben:
    • Der Deuteragonist der Serie Rin Matsuoka hat violett-rote Haare, die je nach Beleuchtung als Pflaume oder Magenta bezeichnet werden können. Seine Schwester Gou hat eine ähnliche Farbe und die ihrer Mutter ist nur etwas violetter.
    • Reis Haare sind dunkelblau/lila.
    • Nagisa hat hellblondes Haar, das sicherlich nicht das seltsamste unter den Darstellern ist, aber immer noch Technicolor.
    • Mikoshiba-Geschwister haben alle rote Haare, wobei der älteste Seijuro ein helleres Rot hat als sein Bruder Momo und seine Schwester Isuzu.
    • Harus Mittelschulfreund, der zum Universitätsfreund wurde, Asahi hat ebenfalls rote Haare.
    • Kisumi Shigino und sein Bruder Hayato haben beide rosa Haare.
    • Ikuya hat dunkelgrünes Haar. Im Gegensatz zu den Geschwistern Mikoshiba, Matsuoka und Shigino wird der Trope mit seinem Bruder Natsuya abgewendet, der (wenn auch sehr nicht-japanisch) braune Haare hat.
    • Natsuyas Freundin Nao hat immergrüne blaue Haare.
    • Nitori hat graue Haare.
    • In so bunter Besetzung wird es mit The Protagonist Haru abgewendet, der schwarze Haare hat. Auch sein bester Freund Makoto und Rins bester Freund Sousuke sind auf der braunen Skala.
  • Vollmetall-Panik! ist ein seltsamer Fall, in dem die Haarfarben von Cast Herds scharf getrennt werden. Charaktere auf Sousukes Seite der Real Robot Action haben alle naturalistische Haarfarben, die von ihrer Nationalität erwartet werden, mit Ausnahme der 'aschblonden' Tessa und Leonard Testarosa. Kaname und ihre Freunde von der Jindai High School sind unterdessen ein wahrer Regenbogen, in dem selbst die 'natürlichen' Haarfarben in Japan selten auftauchen.
  • Tamahome und Chichiri aus Fushigi Yuugi blaues Haar in verschiedenen Schattierungen haben (aber das Haar des ersteren wird oft mit Grün verwechselt), während Nuriko,seine verstorbene kleine Schwester Kourin, und Kaiserin Houki haben lila Haare. Chirikos Haar ist eine Mischung aus Braun und Pink und die Nyan-Nyans haben kaugummiblaue Haare. Tokaki, Subaru und Tenkou haben silbernes Haar (dies gilt für die ersten beiden sogar in der Jugend), und Renhou und Miiru haben silber-violettes Haar. Sois Haare sind kastanienbraun, während Nakago in der Buchwelt der einzige ist, der blondes Haar hat, und das ist tatsächlich von Bedeutung. Die menschlichen Formen aller Tiergottheiten haben Haare in der Farbe, mit der sie identifiziert werden.
  • Während die meisten Charaktere von Zukünftige GPX-Cyber-Formel haben natürliche Haarfarben, Bleed Kaga hat grünes Haar mit orangefarbenen Strähnen und einen schwarzen Zopfschwanz für die meisten der Serien und Henri hat silbernes Haar mit einem roten Steak an einer Strähne seines Ponys.
  • In GA Geijutsuka Art Design Class , während einige Charaktere akzeptable Haarfarben haben (Professor ist schwarz und Kisaragi ist dunkelbraun), Tomokane ist grün, Nodamiki ist rosa-blond und Namiko ist hellbraun. Lampenschirm in einem Streifen, der sich fragt, warum Western Animation Amazing Technicolor Population verwendet und Anime dies verwendet. Dies sind die Haarfarben der Charaktere im Universum; Namiko und Nodamiki mussten der Schule Fotos ihrer Kinder vorlegen, um zu beweisen, dass sie ihre Haare nicht gefärbt hatten.
  • Zum größten Teil ist die Auswahl der Haarfarbe in Gakuen Babysitter sind normal. Wenn man jedoch der offiziellen Farbkunst Glauben schenken darf, hat Ryuuichi dunkelrote Haare, Takas ist blau und Usaidas ist ... magenta. Hm.
  • Galaxie Engel , Galaxy Engel Rune , und Galaxy Angel-Gameverse.
    • Während beide Angel-Teams eine Blondine (Ranpha Franboise und Kahlua Majoram) und eine Rothaarige (Forte Stollen und Anise Azeat) haben, haben beide auch mindestens ein Mädchen mit blauen Haaren (Moons einzige leicht zu bestätigende ist Mint Blancmanche für Chitose Karasuma ist a Blauton so dunkel, dass es fast schwarz aussieht, während Rune Lily C. Sherbet mit einem dunkelblauen um das von Pokemons Dawn und Nano-Nano Puddings Himmelblau hat) und eines mit Pink (Milfeulle Sakuraba und Natsume Izayoi). Die anderen bestätigten sind grün (Vanilla H), orange (Milfeulles Schwester Apricot) und lila (Kahluas andere Hälfte Tequila).
      • Chitoses Haar ist ein sehr dunkler Blauton, um Takuto 'Tact' Meyers mit blauen Haaren auszugleichen.
  • In Gamaran , seltsame Haarfarben sind üblich, aber seltsam unkommentiert: Gama selbst hat dunkelgrau/blaue Haare, die laut Autor von seiner Mutter stammen. Sein Vater Jinsuke hat weiße Haare, obwohl er erst 36 Jahre alt ist. Dann haben wir die Mitglieder des Ichinose-Clans (helle tomatenrote Haare), ein paar unlogisch blonde Eingeborene und Ninja Fujibayashi Saizo, der grüne Haare und Augen hat. Einige berechtigte Beispiele sind Ginki, der als Nebenwirkung seiner Kampfdroge Albino wurde, und Kashitaro, der blond, aber auch halb Holländer ist.
  • GaoGaiGar ist etwas ... inkonsistent. Eine Haarfarbe ist normal oder zumindest kommentarlos, wenn sie nicht aus fremdem Erbe stammt. (Hyuuma könnten tatsächlich grünes Haar haben, aber es ist mit ziemlicher Sicherheit gefärbt, wenn ja. Und Akane hat wahrscheinlich tatsächlich schwarze Haare.) Aber Kaidou mit roten Haaren sieht anscheinend viel seltsamer aus als Kaidou mit lila Haaren. Und Kaidou mit lila Haaren und Hana mit rosa Haaren sind genauso plausibel wie fast alle anderen normalen Haare.
  • Momoko aus Geistergeschichten hat hellviolette Haare. Dies ist im amerikanischen Gag Dub Lampenschirm. Da Vinci : Hmm, mal sehen...lila für deine Haare. *heh* Kann nicht sagen diese ist ein verdammter Anime.
  • Tazusa aus Ginban Kaleidoskop hat lila Haare, die ihrer besten Freundin ist grün und die ihrer Rivalin ist dunkelrot. Petes schmutziges blondes Haar ist gerechtfertigt, da er Kanadier ist.
  • Viele von Gintama 's Darsteller haben einigermaßen realistische Haarfarben, aber Gintokis silbernes Haar (das irgendwie hellblau erscheint) ragt wie ein wunder Daumen heraus; Dies wird tatsächlich in der Serie selbst hervorgehoben. Dann sind da noch Sacchan und Otsuus lila Haare und Kaguras leuchtendes Rot-Orange tun (obwohl dies ein wenig gerechtfertigt sein kann, da sie kein Mensch ist.)
  • Untergraben mit Aiko aus Gute Nacht Punpun . Kunstwerke haben sie mit einer Vielzahl von verschiedenen Farben gezeigt, die von Grün bis Rot reichen, aber ihre Kanonfarbe ist ein banales Braun.
  • Haikyu !! ist mit wenigen Ausnahmen ziemlich realistisch mit Haarfarben:
    • Die Protagonistin Hinata hat leuchtend orangefarbene Haare. Seine Schwester Natsu teilt diese Eigenschaft.
    • Der Vizekapitän des Teams, Suga, hat graue Haare. Es ist nicht bekannt, ob es gefärbt ist oder seine natürliche Farbe, aber er hatte es spätestens seit dem ersten Jahr der High School.
    • Libero Nishinoya hat braune Haare mit einer blonden Strähne vorn, die sogar in Rückblenden von ihm als Kleinkind präsent ist.
    • Shiratorizawas Tendou hat animerote Haare.
    • Kamomedais Hoshiumi hat schneeweißes Haar.
  • Haruhi Suzumiya : Die meisten Charaktere bewegen sich im braun-schwarz-kastanienbraunen Spektrum; Ryoko, Emiri, Yuki und Tsuruya haben jedoch unterschiedliche Farben von Grün, Blau und Grau.Tsuruyas Haarfarbe könnte uns nur über ihre Herkunft abschrecken, da die anderen drei als menschliche Außerirdische entdeckt werden, bevor wir Tsuruyas eigenes Geheimnis erfahren.In den Anime- und Roman-Farbbildern ist Yukis Haar lila . Dies scheint jedoch niemand seltsam zu finden. Könnte sein, dass andere seltsame Haare haben oder dass ihre Haare eigentlich nur ein visueller Hinweis für das Publikum sind, um zu erkennen, dass diese Charaktere nicht ganz normal sind. Vielleicht ist ihre Haarfarbe in der 'Realität' etwas Normales?
  • Das Harukanaru Toki no Naka de Franchise liebt das. Normalerweise, wenn ein Charakter blond ist (und blaue Augen hat), kannst du sagen, dass dieser Charakter ist Ja wirklich blond und blauäugig, was darauf hindeutet, dass er entweder zum Oni-Clan gehört, wenn er aus ist Ky oder ist nicht vollständig japanischer Herkunft. Dass der Rest der Hauptdarsteller zusammen einen schönen Regenbogen bildet (die Anime-Adaptionen genießen den Effekt) stört niemanden, und wenn man bestimmte Charaktere ignoriert, die nicht ganz menschlich sind, hilft es sowieso nicht .
    • Insbesondere sind unter den nicht-menschlichen Charakteren zwei grünhaarige künstliche menschliche Onmyoji und ein Junge mit weißem Haar, der zufällig eine depowerte Form einer weißen drachenähnlichen Gottheit ist, und keiner von ihnen bekommt viel Kommentar zu ihren Haaren – im Gegensatz dazu zu blonden Charakteren.
  • Hekikai kein AiON :
    • Seine hat grünes Haar.
    • Yoshiyuki hat lila Haare.
    • Sheila hat blaue Haare.
  • Hellsing Ultimativ : Rip Van Winkle hat blaue Haare.
  • In Hidamari-Skizze , Sae und ihre reine Anime-Schwester haben kobaltblaue Haare. Natsume hat grünes Haar. Yoshinoya-sensei und Neu Nori im ersten Jahr hat grün/blaue Haare. Die restlichen Charaktere, auch die wichtigen, haben normale Haarfarben.
  • Atori und Shinji aus Hiiro no Kakera beide haben lila haare. Inzwischen hat Oomi grünes Haar.
  • Higurashi: Wenn sie weinen fällt diesem zum Opfer. Die Haare von Keiichi und Tomitake sind braun, ungewöhnlich für eine vollwertige Japanerin, während Satoko, ihre unmittelbare Familie und Takano alle blond sind (eher ungewöhnlich). Rena und Irie haben orangefarbene Haare, Rika und Chie haben aus keinem ausreichend erforschten Grund blaues Haar (obwohl Chie ein Shout-Out für einen anderen Charakter mit blauen Haaren ist), und die Frauen der Sonozaki-Familie haben grünes Haar. Natürlich äußert sich niemand dazu. Die Live-Action Adaptation verleiht ihnen alle natürlichen Haarfarben.
  • In Wenn ihre Flagge bricht , wenige Charaktere haben gewöhnliche Haarfarben. Sogar einige von denen, die normale Haarfarben haben, haben ungewöhnlich helles Haar:
    • Kikuno hat leuchtend lindgrünes Haar.
    • Kuromiko hat lila Haare.
    • Rin hat waldgrünes Haar (wenn es nicht schwarz stilisiert ist).
    • Mimori hat dunkelviolettes Haar.
    • Tsumugi hat hellrosa-violettes Haar.
  • Imouto ni Fianse wo Yuzure nach Iwaremashita : Luna hat pinkes Haar, The Sovereign of the Dryads/Jill hat grünes Haar und Eliana hat silbernes Haar.
  • Inazuma Elf hat sowohl Charaktere mit normalen Haarfarben wie Braun als auch Charaktere mit unmöglichen Haarfarben. Unter den letzteren haben Kazemaru, Otonashi und viele andere blaue Haare (obwohl erstere im Dub einmal grünhaarig genannt wird) Someoka und Tsunami haben rosa Haare, Kabeyama, Aki und Midorikawa haben grüne Haare, Fubuki und Gazelle haben hellgraue Haare , Hiroto hat ungewöhnlich leuchtend rote Haare, Kageno , Fuyuka und Tobitaka haben lila Haare usw.
  • im JoJos bizarres Abenteuer einige Charaktere haben ungewöhnliche Haarfarben, die niemand kommentiert, mit den zahmeren Beispielen von Jonathan und Jotaro mit dunklen, blau getönten Haaren und dann zu Kars mit tiefviolettem, Kakyoin mit leuchtendem Rot, Rohan mit Grün Haare, Otoishi mit leuchtendem Lila und dann noch sowas Teufel , Annasui , Hot Pants und Yasuho, die rosa Haare haben. Joseph und Josuke haben im Anime normale Farben (braun bzw. schwarz), aber beide haben ihre Haare im Manga als lila stilisiert. Jolyne hat zweifarbige Haare (blau und grün im offiziellen farbigen Manga). Es ist nicht klar, ob es natürlich oder gefärbt ist, obwohl die Endszene von Augen des Himmels und Rückblenden im Manga implizieren, dass es natürlich sein könnte.
  • Shirogane und Fujiwara von Kaguya-sama: Liebe ist Krieg haben blonde bzw. silberne Haare, obwohl beide vollständig Japaner sind. Word of God sagt, dass es sich lediglich um einen künstlerischen Manga-Ausdruck handelt. Und dann ging der Anime und machte Fujiwaras Haare rosa.
  • Kenichi: Der mächtigste Schüler :
    • Der Boxer-Straftäter Takedo hat blaue Haare.
    • Odin hat lila Haare.
  • Töte la Kill , trotz seiner lächerlich übertriebenen Natur, hat tatsächlich Haarfarben, die meist in den Bereich der Realität fallen. Einige der Ausnahmen sind die grau-blauhaarige Mikisugi, die rosahaarige Nonon, die blauhaarige Houka, die lilahaarige Rei, die grünhaarige Uzu und möglicherweise Ryuko und Tsumugu, die beide rote Streifen im Haar haben, obwohl die letztere von zweien könnte möglicherweise eine Färberei sein, aber in Ryukos Falles ist eigentlich ein Strang von Lebensfasern, der daraus entstand, dass sie kurz nach der Geburt halb mit ihnen verschmolzen war.Dann ist da noch Ragyo Kiryuin, dessen Haar nicht nur regenbogenfarben ist, sondern auch ein eigenes Licht erstrahlt, das an eine Leuchtreklame erinnert.
  • Die Hauptdarsteller von Kin'iro no Corda enthält ein Regenbogen Mal sehen ... Kahoko Hinos leuchtendes Rot, Len Tsukimoris Blau, Ryoutarou Tsuchiura und Kazuki Hiharas verschiedene Grüntöne, Azuma Yunokis Lila, Shoko Fuyuumis rötliches Lila, Shinobu Ousakis The andere Rot und Keiichi Shimizus Blond. Lili ist eine Subversion, da er eine Fee ist und anscheinend sowieso mit dem Gründer der Seisou Academy aus Europa gekommen ist.
  • In Lachen unter den Wolken , Takeda und Sakichi haben beide grüne Haare und Botan hat lila Haare (obwohl sie gerechtfertigt sein kann, da sie eigentlich kein Mensch ist). Die reinweißen Locken des Fuma-Clans sind nicht natürlich, zählen aber wahrscheinlich trotzdem.
  • In Das Gesetz von Ueki , die Titelfigur hat grünes Haar, ein wahrscheinlicher Hinweis auf seine Fähigkeit, Müll in Bäume zu verwandeln. Die weibliche Hauptdarstellerin Mori Ai hat aquamarinfarbenes Haar.
  • Die Legende des Sonnenritters : der Sturmritter muss blaue Haare haben, da der erste blaue Haare hatte. Jeder Sturmritter nach ihm musste im Rahmen seiner Rolle jeden Tag blaues Haarfärbemittel auftragen, und 8 von 10 sind an Nierenversagen aufgrund von zu viel Haarfärbemittel gestorben.
  • Die Legende von Zelda :
    • Shadow Link, aus dem Die Legende von Zelda: Vier Schwerter (2004) Manga, hat lila Haare, wahrscheinlich weil Lila das direkte Gegenteil von Gelb ist und alle anderen 'Links' blond sind.
    • Link in einem der Mangas für Zelda II: Das Abenteuer von Link hat rosa statt der braunen Haare, die er im Spiel hat.
    • Ghana aus The Legend of Zelda: Eine Verbindung zur Vergangenheit Akira Himekawa Manga ist blauhaarig, wie in der Abbildung auf der Rückseite gezeigt.
  • Die meisten Charaktere von Liebe, Chunibyo und andere Wahnvorstellungen haben natürliche Haarfarben – Rikkas Blaustich kann als stilisiertes Schwarz gesehen werden. Die einzige Ausnahme ist Satone, der leuchtend rosa Haar.
  • Shinobu von Liebe Hina hat dunkelblaue Haare.
  • Fast niemand hat normal gefärbte Haare in Glücksstern . Es hat einen Lampenschirm, als Miyuki (die rosa Haare hat) Konata (blau), Tsukasa und Kagami (beide lila) erklärt, warum die Einwirkung von Sonnenlicht und Meerwasser die Haarfarbe verändert. Die meisten, wenn nicht alle Charaktere mit flippigen Haarfarben haben das auch als Augenfarbe. Als solches kann man so tun, als würden ihre Haare in ihrer Welt als schwarz / dunkelbraun wahrgenommen. Dies wird völlig ignoriert und im Dub weiter mit Lampenschirmen versehen, wo Konata kommentiert, dass Miyuki wie ihre Mutter ist, „bis auf das letzte rosa Haar“. Auch in der Synchronisation nennt Misao (die tatsächlich braune Haare hat) Konata 'Shorty McBlueHair', als sie fragt, ob sie sich das Spiel ausleihen möchte, von dem Kagami sie auffordert, zurückzukehren.
  • In Makross , Menschen mit ungewöhnlichen Haarfarben neigen dazu, nicht-menschliche Wurzeln zu haben (am häufigsten Zentraedi). Allerdings haben sogar einige der 100% menschlichen Charaktere ziemlich seltsame Haarfarben, die wahrscheinlich ein Fall von Haarfarbendissonanz sind:
    • Super Dimension Festung Makross hat die blauen Haare von Max Jenius und Lynn Minmay, die wahrscheinlich für schwarz stehen.
    • Makross 7 hat Halb-Zentraedi Mylene Jenius (bemerkenswert nur weil blau + grün = Rosa? Wer wusste?).
    • In Makross Null , da ist das lila Haar von Mao Nome, das wahrscheinlich einen brünetten Farbton wie das ihrer Schwester darstellen soll.
    • Macross-Grenze gibt uns die blauen Haare von Alto Saotome und die lila Haare von Nanase Matsura, Mina Roshan und Grace O'Connor; Dies ist möglicherweise ein Fall von Purple Is the New Black. Es gibt auch Ranka Lee mit ihren grünen Haaren, aber das liegt daran, dass sie Viertel-Zentraedi ist (sie hat auch ein seltenes Rassemerkmal von Natur geerbt einfühlsam Haar).
    • In Makross-Delta Seine Protagonistin Hayate Immelman hat blaue Haare, und die menschlichen Mitglieder von Walküre spielen diese auch gerade; Mikumo Guynemer hat lila Haare mit blau-grauen Reflexen, Kaname Buccaneer hat leuchtend rote Haare und Makina Nakajima hat rosa Haare (obwohl sich später herausstellt, dass Mikumo tatsächlich ein künstlicher Mensch ist, der mit uralter außerirdischer DNA erschaffen wurde). Darüber hinaus haben Bridge Bunnies Beth Muscat, Nina O'Brien und Mizuki Yuri lila, orange und grüne Haare, obwohl Nina zumindest einen gewissen Grad nicht-menschlicher Vorfahren zugeschrieben wird.
  • Die Heldinnen der Magical Girl-Reihe von Studio Pierrot haben diese:
    • Yuu von Magical Angel Creamy Mami ist ein seltsamer Fall. Bei der Verwandlung in ihre Magic Idol Singer-Form bekommt sie lockiges Lavendelhaar, aber in ihrer Alltagsform als normales Mädchen hat sie bereits blaugrünes Haar.
    • In Magische Bühne Fancy Lala , das ältere Alter Ego der Heldin hat blaue Haare, manchmal mit grünen Strähnen.
    • Magischer Stern Magischer Emi hat grüne Haare.
    • Persien, die Zauberfee hat puderblaues Haar in ihrer jüngeren Form und magentafarbenes Haar in ihrer älteren Form.
    • Magischer Engel Süße Minze hat blaugrünes Haar.
  • Untergraben, weil sie Außerirdische sind, aber die Nicht-Erdlinge von Magisches Mädchen Lyrical Nanoha haben einige ziemlich wilde Haarfarben, wie das Pink von Signum und Caro und das Blau der Familie Nakajima. (Andererseits muss man sich fragen, wie niemand das kleine Mädchen im Rollstuhl bemerkt hat, das mit einem Haufen regenbogenhaariger Ausländer in der Stadt herumläuft Wie .) Auf der anderen Seite ist Nanohas Freundin Suzuka eine reinblütige Japanerin, und ihre ganze Familie hat lila Haar. (Interessanterweise gehören dazu auch die Dienstmädchen, die meines Wissens nicht mit ihnen verwandt sind.) Nanohas Freundin Alisas blonde Haare sind jedoch eine Abneigung – sie ist keine Japanerin.
  • Magischer Ritter Rayearth : Hikarus Haar ist unnatürlich rot und Umis ist blau. Es tauchen auch verschiedene andere seltsame Haarfarben auf, aber da Cephiro nicht Japan (oder anderswo auf der Erde) ist, ist dies gerechtfertigt.
  • Normale Haarfarben sind in fast unbekannt Mahoraba , es sei denn, Sie sind männlich, das heißt.
  • Nicht von Majokko Meg-chan hat blaue Haare.
  • Randfürst bietet Charaktere mit jeder Haarfarbe, die man sich vorstellen kann. Für den Anfang ist die Hauptfigur Joshua grünhaarig und sein Freund Henri trägt blaues Haar, während Sylvains helles Pink ist. Tatsächlich hat jeder Charakter eine andere, meist sehr helle Haarfarbe, und mit Ausnahme von Mikhail und Ivy (die beide blond sind, aber nicht verwandt) ist keiner zweimal in der Gruppe der wichtigen Charaktere zu sehen.
  • In Matoi der Heilige Schlächter , Matoi hat rosafarbene Haare, während ihre beste Freundin Yuma tatsächlich blaue Haare hat.
  • Das Bild auf der Hauptseite stammt von Meerjungfrau Melodie Pichi Pichi Pitch , wobei die Haarfarbe zumindest bei den Meerjungfrauen (außer bei den Pinken) auch auf Rasse hinweist. Menschen und andere Charaktere (und rosa Meerjungfrauen) können jede Farbe haben.
  • Mobiler Anzug Gundam SEED sehr sorgfältig und absichtlich abgewendet, indem sie ungewöhnliche Haar- und Augenfarben NUR an Koordinatoren, gentechnisch veränderte Menschen, gaben, während Naturals, diejenigen ohne genetische Modifikation, nur natürliche Haar- und Augenfarben hatten. Die Fortsetzung, Mobiler Anzug Gundam Seed Destiny Das hat sie fast sofort mit Sting und Auel vermasselt, Naturals mit grünen bzw. blauen Haaren.
    • Auel und Sting waren nicht die ersten Naturals mit ungewöhnlichen Haarfarben. Shani, einer der Prototypen Extended von Seed, hatte grünes Haar. Und es ist nichts Normales an ihm oder Sting und Auel, da sie drogensüchtige Supersoldaten sind, die von Geburt an zu lebenden Waffen erzogen wurden. Die einzige Nicht-Koordinatorin, die eine seltsame Haarfarbe hat, ist Yuna Roma Seiran. Und angesichts einiger seiner anderen, ungewöhnlichen Stilentscheidungen ist das kaum verwunderlich.
    • Die meisten der Gundam-Shows von Universal Century scheinen sich tatsächlich darum zu bemühen, dies zu verhindern, da ihr häufigster Regisseur Yoshiyuki Tomino in seinen Einstellungen eine Vielzahl von Ethnien zu haben scheint, wodurch die Unterscheidung von Charakteren über die Haarfarbe nicht so notwendig ist. Zetas türkis-blauhaariger Protagonist Kamille Bidan ist eine bemerkenswerte Ausnahme, ebenso wie der Neo-Zeon-Diktator Haman Karn.
    • Wird als Plot Point im Spinoff-Manga verwendet Mobiler Anzug Gundam SEED Astray : Die Söldnerin Kaite Madigan ist eine Koordinatorin, deren Eltern ihn verlassen haben, weil seine Gesichtsbehaarung aufgrund eines Gendefekts eine andere Farbe hat als die Haare auf seinem Kopf.
    • Mobiler Anzug Gundam 00 scheint dies auch getan zu haben, wo die einzigen Menschen mit seltsam gefärbten Haaren (hell/dunkelviolett, pastellgrün, blau) gentechnisch veränderte Innovatoren sindund Ribbons' Kinder, die Trinities, oder experimentell modifizierte Supersoldaten, die es leicht machen, sie aus einer Meile Entfernung zu erkennen. Mit eher seltsamen Namen (von Wahres Leben Standards) macht sie auch gut sichtbar.
      • Beide Super Soldiers haben eigentlich ganz normale Haarfarben. Allelujah ist a sehr dunkelgrün, was einfach daran liegen könnte, dass es zu schwer wäre zu erkennen, ob es komplett schwarz wäre und Somas hellgrau ist.
      • Feldt, ein normaler Mensch, hat kaugummirosa Haare, aber es stellt sich heraus, dass sie es aus einem Komplex färbt, weil sie im Gegensatz zu anderen Menschen im Weltraum aufgewachsen ist.
    • Ganz direkt gespielt Mobiler Anzug Gundam AGE . Neben Flit Asuno mit grünen Haaren gibt es unzählige Haarfarben, die von normalen Farben wie Braun und Grau bis hin zu ungewöhnlichen Farben wie Lila und Himmelblau reichen. Zwei Charaktere, Ract, der Anführer von Euba, und Yark Dore, der Disc-One Final Boss, haben sogar even zwei Haarfarben (blond/rot für Ract und blau/gold für Yark).
    • Mobiler Kämpfer G Gundam wendet diesen Trope ein gutes Stück ab, mit der einzigen bemerkenswerten Ausnahme ist Allenby Beardsly, der meergrünes Haar hat. Anscheinend werden die Schweden in Zukunft alle diese Haarfarbe haben; eine ihrer arbeiterinnen hat auch grüne haare.
  • In Moderne Magie leicht gemacht , die Hauptfigur Koyomi hat blaues Haar und Yumiko hat blasse silberne Haare (sie sehen im Anime weiß mit rosa oder lavendelfarbenem Highlight aus). Die anderen Charaktere haben normale Haarfarbe. Während Yumikos Haar angeblich auf ihre magische Abstammung zurückzuführen ist und von ihrer Klassenkameradin als Kind als seltsam angesehen wurde, scheint niemand an Koyomis Haaren etwas Seltsames zu finden.
  • Mizuchi, Momi und Yooko aus Mononoke-Sharing alle haben ungewöhnliche Haarfarben, obwohl Mizuchis eigentlich eine Perücke ist.
  • Weitgehend abgewendet in Monatliches Nozaki-kun für Mädchen , da nur Kashima (blau) und Mikorin (hellrot) ungewöhnlich gefärbte Haare haben. Sakura hat orangefarbenes Haar, was als natürliche Haarfarbe nicht ungewöhnlich wäre, wenn sie keine Japanerin wäre.
  • Meine Heldenakademie : Haare können alles von Blau über Violett bis hin zu Pink und jede erdenkliche Mischung sein . Dies wird durch die Prävalenz von Macken gerechtfertigt, die die menschliche Physiologie stark verändert haben. Sogar schrullige Menschen wie Izuku können dunkelgrünes Haar haben. Ironischerweise ist der einzige bekannte Charakter, der sich die Haare färbt, der feurige Rotschopf Kirishima.
  • Nur zwei der Hauptfiguren in Mein-HiME haben alles, was normalen Haarfarben für eine Show in Middle of Nowhere Town, Japan, ähnelt – Yukino (braun) und Mikoto (schwarz, mit Zöpfen und goldenen Augen). Natürlich ist auch ein blauhaariger Charakter dabei, Miyu – abersie ist ein androide, also hat sie eine Entschuldigung. Natsuki kann auch als 'normales' Haar gelten - es ist im Anime dunkelblau, aber die ergänzenden Materialien beschreiben es als schwarz, so dass sie höchstwahrscheinlich einfach unter 'stilisiertes schwarzes Haar' fällt. Auf dem Cover des zweiten Bandes des Mangas ist Natsuki auch mit schwarzen Haaren zu sehen.
  • Mein Monster-Geheimnis : Youko ist grün, Mikan ist orange, Aizawa ist blau, Shiho ist lila, Akane ist pink usw. Farben für jeden Geschmack!
  • Mysteriöser Joker : Charaktere haben einige ungewöhnliche Haarfarben, die als natürlich gelten. Silberblau für Joker, Pink für Momo, Lila für Ginko und Spade hat eine Mischung aus Blau und Gelb.
  • Minami Juuji von Nabarino Ou hat unerklärliche grün-blaue Haare. Raikous rosa 'Do ist in Ordnung, da er es offensichtlich färbt (obwohl er, seine Schwester, seine Mutter und Yukimi Kazuhiko und Kazuho alle natürliche japanische Blondinen sind). Aizawa Kouichi und Kuro'okano Shijima haben beide rein weißes Haar, aber das liegt daranSie sind beide unsterbliche Wesen - Menschen, die mit einer Schneeeule bzw. einer weißen Katze verschmolzen sind.
  • Naruto :
    • Sakura, die rosa Haare hat (und Themennamen basierend auf ihrer Haarfarbe). Und es ist anscheinend natürlich , es sei denn, sie macht sich die Mühe, sie zu sterben Augenbrauen . Wenn sie nicht wäre, würde es möglicherweise in plausible Haare passen, da die Show nicht in Japan spielt (obwohl alle ist kulturell japanisch). Ihre rosa Haare bekommt sie offenbar von ihrem Vater.
    • Konan aus dem Akatsuki hat blaues/violettes/immergrünes Haar.
    • Blondes Haar ist in der Naruto Universum (Naruto selbst, Ino, Temari, Temaris Mutter und Onkel, Tsunade, Deidara, der 4. Hokage), ebenso wie grauhaarige junge Leute (Kakashi, dessen Hintergrundgeschichte ihn auf Ende Zwanzig stellt, Kabuto).
    • Viele andere Charaktere haben auch seltsame Haarfarben, wie Gaara, Sasori und Kushina Uzumaki mit Rot, Jiraiya mit Weiß (schon als Kind), Zetsu und der einzige auf einem Manga-Cover zu sehende siebenschwänzige Host mit grün, Kisame Hoshigaki und Konan mit dunkelblau, Suigetsu Hozuki, Sakon und Ukon, Kimimaro Kaguya, Hidan, jeder aus dem Cloud Village, aber Yugito (blond), Karui (rot) und der Head Ninja (schwarz), der bereits erwähnte Kakashi Hatake und Kabuto Yakushi alle mit silbernem Haar und Juugo mit orangefarbenem Haar.
      • Auf dem Cover von Volume 24 hat Sakon lila Haare.
      • Madara erwähnt, dass Uzumakis (naja, reinblütige sowieso) alle rote Haare haben. Narutos Haar ist wegen seines Vaters blond undNagatos veränderte Farbe aufgrund der Auswirkungen des Rinnengan.
    • Sasukes Haare sind schwarz, aber manchmal (besonders in Teil 1) scheinen seine Haare blau zu sein, wahrscheinlich um zu seiner restlichen Kleidung zu passen, aber später sind seine Haare schwarz mit bläulichen Tönungen.
    • Tayuyas Haare sind rot oder dunkelrosa, je nachdem, wen Sie fragen.
    • Bevor ein bestimmtes Manga-Cover veröffentlicht wurde, nahm jeder an, dass Karins Haare schwarz waren, weil sie wie auf den normalen Seiten komplett schwarz waren, aber es zeigte sich, dass sie leuchtend rot sein sollten. Ähnlich,Wahrer Beherrscher der Sechs Pfade des Schmerzes, Nagato schien im Manga möglicherweise schwarzes Haar zu haben, aber wenn es gefärbt wurde, zeigte es sich blutrot / karmesinrot.Sie sind beide Uzumaki, die rote Haare als Clanmerkmal haben.
      • Kishimoto hat dies wieder mit der Mizukage getan, die im Manga blond (wie in, ungefärbt gelassen) aussieht, aber ein Cover zeigte, dass sie kastanienbraunes rotes Haar hatte.
      • Dann wurden ihre Leibwächter, Ao und Chojuro, die auf normalen Seiten ähnlich ungefärbte Haare hatten, von gezeigt hellblaue Haare haben. Tatsächlich hat Kisame anscheinend die gleiche Farbe (obwohl man seine Haare nicht sehr oft sehen kann).
    • Hinata Hyuga, die Bewohnerin Schüchternes blauhaariges Mädchen . Untergraben mit dem Rest der Hyuga, die entweder braunes oder schwarzes Haar haben. Laut dem Anime erbte Hinata ihre Haare von ihrer Mutter (die möglicherweise Hyuuga-Blut in sich hat oder nicht).
    • Naruto und Hinatas TochterHimawari hat dunkelblaues Haar, identisch mitihre Mutter.
    • Boruto und Saradas Teamkollege Mitsuki aus Boruto hat hellblaue Haare.
  • Negima! Magister Negi Magi hat sonst nur unglaubwürdige Haarfarbe, bis man zu Misa Kakizaki, der Cheerleaderin mit lila Haaren, und dem grünhaarigen Ninja-Mädchen Kaede kommt. Ich bin mir nicht sicher, ob Chachamaru, die hellgrünes Haar hat, zählt, da sie ein Robotermädchen ist. Die animierten Anpassungen machen es hingegen noch schlimmer, indem sie die Haarfarben der Hälfte der verbleibenden Besetzung ändern.
    • Im Manga hat Kaede sandblondes Haar und Ayaka Yukihiro hat goldblondes Haar.
      • Jemand sagt einmal, dass Ayakas gute Englischkenntnisse nicht zählen, da sie nur 'die Hälfte' ist, eine Behauptung, die sie beleidigt und die sie bestreitet.
    • Evangeline spekuliert im Manga, dass Setsuna wahrscheinlich weiße Haare und rote Augen hat, sich aber die Haare färbt und Kontaktlinsen trägt. Wir haben dies jedoch in keiner der verschiedenen Versionen der Serie tatsächlich gesehen.
    • Ako hat bläulich-weißes Haar und Chisame hat entweder grünes oder leuchtend orangefarbenes Haar, je nachdem, ob es sich um den Anime oder Manga handelt.
  • Neon Genesis Evangelion :
    • Die Besetzung hat mehr oder weniger die normale Bandbreite an Haarfarben, mit Ausnahme von Reis Blau und Kaworus Grau. Andererseits sind weder Rei noch Kaworu vollständig menschlich. Es ist eine gängige Annahme unter Fans, dass sie Albinos sind – dies ist unwahrscheinlich, da keiner von ihnen Anzeichen von Albinismus zeigt und Kaworu ein unheimlich gutes Sehvermögen als Hinweis auf seine unmenschliche Natur hat, während Albinismus stark in Verbindung gebracht wird mit Sehschwäche; es ist wahrscheinlicher, dass dies ein Effekt von beiden istdas Gefäß der Seele eines uralten außerirdischen Wesens zu sein, Rei für Lilith, Kaworu für Adam, und Hideaki Anno besteht darauf, dass dies nur dazu diente, sie von den anderen Charakteren abzuheben.
    • Misato hat dunkelviolettes Haar, obwohl dies ein Fall von Haarfarbendissonanz sein könnte, die schwarzes Haar darstellen soll; Das Seltsame dabei ist, dass die meisten anderen japanischen Charaktere in der Serie realistische schwarze oder braune Haare haben, Ritsuko ignorierend, die ihre färbt, und die Frage aufwirft, warum ihre nicht einfach so dargestellt wurde, wenn sie eindeutig nicht gefärbt ist und im Gegensatz zu Rei , wird im Universum nie als ungerade notiert.
    • Seltsamerweise, Das Ende von Evangelion verrät dasEinheit 01hat blaue Haare. WieEinheit 01 wird aus Liliths Fleisch gebildet, dies deutet darauf hin, dass Reis Haarfarbe auch auf ihre Verbindung zuLilith.
  • In Nerima Daikon Brüder , wir haben Mako (rosa) und Yukika (roter Samt, wie es scheint).
  • Aoba Suzukaze of Neues Spiel! hat lila Haare. Sie ist die einzige mit einer unnatürlichen Haarfarbe.
  • Silvana Greone, Shaoli und Chloe aus Schwarz alle haben lila Haare, wenn auch in verschiedenen Schattierungen. Silvanas Haare sind hellviolett, Shaolis ist dunkelviolett und Chloes liegt dazwischen. Neben lila Haaren hat jede dieser Femme Fatales auch einen passenden Alias. Silvana wird 'The Brutal Princess' oder 'The Intoccabile' genannt, Shaoli trägt den Spitznamen 'The Cold Blooded Killer' und Chloe wird 'The True Noir' genannt.
  • Mio Naganohara von Nichijou ist die einzige Hauptfigur mit einer nicht natürlichen Haarfarbe, ihre ist blau.
  • Charaktere vom Planeten Queen Earth in Krankenschwester Angel Ririka SOS haben ungewöhnliche Haarfarben wie Blau und Grün, obwohl ihre Welt ansonsten einer weniger modernen Erde ähnelt. Charaktere von der Erde haben normalerweise normale Haarfarben wie braun und in Ririkas Fall blond (was für ein japanisches Mädchen ungewöhnlich ist, aber es passt ihr trotzdem,Außerdem hat es eine relative Relevanz für die Handlung). Niemand erwähnt jemals Deweys oder Minimas Haarfarben, stattdessen finden die Charaktere ihre Kleidung seltsam.
  • In Oku-sama wa Mahou Shoujo , Leute aus Realm haben verschiedene unrealistische Haarfarben. Der Rest der Charaktere hat jedoch natürliche Haarfarben.
  • Die Idol-Sängerin Nyaa Hashimoto von Osomatsu-san hat hellrosa Haare. Es wird stark angedeutet, dass es gefärbt ist, da die Serie realistische Haarfarben verwendet.
  • In Bitte Zwillinge! , diese Trope ist noch erschütternder als normal - die drei Hauptfiguren, von denen zwei Geschwister sind, haben rote, grüne und violette Haare. Dies wird nie erwähnt, aber ihre ungewöhnliche (grüne) Augenfarbe ist mehrfach vorhanden.
  • Ein Stück :
    • Seltsamerweise sind die blauen Haare der Hauptfiguren Vivi und Franky nie so sehr wie erwähnt, während die grünen Haare der länger bestehenden Hauptfigur Zoro angeblich ungewöhnlich genug sind, um Anlass zum Spott zu geben. Vielleicht hassen ihn seine Kritiker einfach viel .
    • Seltsame Haarfarben können als normal angesehen werden, da es auch eine große Anzahl unglaublich großer oder seltsam geformter Menschen wie Gecko Moria oder Bartholomew Kuma gibt.
    • Es gibt nur sehr wenige Charaktere mit grünen HaarenHinweisZoro, Keimi, Shojo (von der Saruyama-Allianz), Boa Sandersonia, Yonji, der Navigator der Barockwerke, der Bon Clay nach Little Garden brachte... und eine andere zufällige Figur im Hintergrund? Es gibt jede Menge Charaktere.Daher könnte es als Kuriosität angesehen werden, während blaues Haar oder anderes viel häufiger vorkommt.
    • Die Vinsmokes sind ein Familie von Royals mit mehrfarbigem Haar, wobei nur Judge und Sanji Haare haben, die auch nur im Entferntesten als normal angesehen werden könnten: Ichji hat rotes Haar, Nijis ist tiefblau, Yonjis ist grün und Reijus ist rosa. Auf der anderen Seite haben Judge und Sanji nur einfache blonde Haare. Richter verfügt über Technologie, die die DNA einer Person umschreiben kann, dieser Fall kann gerechtfertigt sein.
    • Der Wano Kuni-Bogen führt viele neue Charaktere ein und zeigt, dass die überwiegende Mehrheit der Bürger von Wano Kuni farbenfrohe Haarcharaktere hat, bis zu dem Punkt, dass schwarze Haare sehr selten zu finden sind (die hauptsächlich aus Bürgern bestehen, die lange vor der Wano eingeführt wurden Kuni-Bogen begann). Das ist sehr ironisch, da Wano Kuni im Wesentlichen der Ein Stück Äquivalent zu Japan in seiner Edo-Zeit. In der Vergangenheit hat Kin'emon seine Haare gebleicht, um den Trope der Delinquent Hair nachzuahmen, aber es funktioniert nicht sehr gut, wenn die meisten Leute in erster Linie bunte Haare haben und die Minderheit schwarzes Haar hat. Im Manga werden die Leute von Wano Kuni von schwarzen oder weißen Haaren angezogen, daher würden die Leute natürlich annehmen, dass die meisten Leute schwarze Haare haben, aber Oda koloriert sie in allen möglichen Farben, was im Anime deutlicher wird Anpassung, bei der die bunten Haare nicht unserer Fantasie überlassen werden.
  • Gesetzloser Stern liegt irgendwo zwischen unmöglichen und plausiblen Haarfarben. Die meisten Charaktere sind weiß und alle Charaktere asiatischer Abstammung haben schwarze oder dunkelbraune Haare. Auf der anderen Seite haben wir Harry, der blaugrünes Haar hat, und Gene, dessen Haar einen Rotton hat, den man in der realen Welt sehr unwahrscheinlich findet.
    • Harrys Haare sind erklärbar: Er ist ein Bio-Android wie Melfina, eine gentechnisch veränderte Lebensform, die aus DNA-Proben eines toten Menschen geschaffen wurde. Und in einer Umgebung, in der so etwas möglich ist und Modifikationen aller Art durchaus üblich sind (so sehr, dass weder Gene noch Jim überrascht sind, wenn ihr Kopfgeld in der ersten Episode ein Cyborg ist und Jim nach einem bestimmten suchen muss Modell, um seine verwundbare Stelle herauszufinden), wenn auch nicht billig, dann ergibt sich die Möglichkeit der DNA-Optimierung aus ästhetischen Gründen.
  • Panzerwelt Galient : Mehrere Kommandanten von Marder wie The Dragon Hy Shaltat oder Lord Protz haben blaue Haare.
  • Mehrere Charaktere aus Phantomtraum haben seltsam gefärbte Haare. Tamaki hat Lila, Eiji hat Blau und Hideri hat Grün.
  • Pokémon :
    • Bevor der Anime auf digitale Animation umgestellt wurde, waren James Haare blau. Jetzt ist es Lavendel (der Dub hat einen Witz darüber gemacht). Jessies Haare wechselten von Feuerwehrrot zu Magenta. Traceys war schon vor dem Wechsel grün (nur ein dunklerer Farbton, fast schwarz).
    • Officer Jennys Haar wechselte von blau zu blaugrün.
    • Die Haare von Schwester Joy sind rosa.
    • Dawn hat dunkelblaue Haare!
    • Und wir haben Cilan mit hellgrünen Haaren. Dann ist da noch sein Bruder Cress, der diese Trope mit blauen Haaren Wort für Wort spielt. Der dritte, Chili, hat leuchtend rote Haare.
    • Iris' Haare sind lila. Und riesig, aber das ist eine andere Trope.
    • Cyrus' Haare waren in den Spielen und im Anime blau; in letzterem war dieser Lampenschirm.
      • Tatsächlich ist das einzige Mitglied von Cyrus' Schurkengruppe Team Galactic, das nicht mit dieser Trope verbunden ist, Mars, ein Rotschopf. Jupiters Haar ist lila, Saturns ist blau, Charons ist irgendwo in der blauen Umgebung (obwohl sein Alter ihm eine Entschuldigung aus der Trope geben könnte), und sogar die Grunzer haben blaugrüne Haare.
    • Obwohl er nicht oft auftaucht, hat Butch grüne Haare. Seine Haare sind jedoch nicht die Ursache seiner Probleme, sondern die Leute nennen ihn immer den falschen Namen.
    • Von allen Rivalen von Ash qualifiziert sich nur Paul (lila) für den Trope; die Haarfarben der anderen sind entweder braun (Gary am prominentesten), rot (Stephan und Morrison kommen mir in den Sinn), schwarz (Alain muss ziemlich nah sein) oder blond (Bianca, die beim Laden nicht schnell genug auf die Bremse treten kann .) Ashs Weg – besonders wenn ein Gewässer in der Nähe ist und Gladion, obwohl er eher platinblond ist)
      • Paul ist nicht der einzige Rivale mit lila Haaren, denn Mays Rivale Harley und Cilans Rivale Burgundy haben selbst lila Haare. Mays andere Hauptrivalen Drew (grün) und Solidad (irgendwo in der Nähe von Pink) qualifizieren sich ebenso wie zwei von Dawns Rivalen in Zoey (orange) und Ursula (irgendwo in der Nähe von Pink).
    • Alle vier Wissenschaftlerinnen von Team Flare qualifizieren sich für diese Trope. Aliana hat orangefarbenes Haar, Bryonys ist grün, Celosias ist lila und Mable hat das blaue Namensvetter.
    • In Sonne und Mond , Lana hat blaues Haar, Mallow hat grünes Haar und Kiawe hat braunes Haar mit roten Partien, das scheint von seiner Mutter geerbt zu sein, wie auch seine kleine Schwester.
  • Pokémon-Abenteuer :
    • Crystal kehrt diesen Trope um. Sie hatte ursprünglich , aber war zu um zu ihren Spiel- und Anime-Kollegen zu passen. Auf dem Cover von an Smaragd Volumen, ihr Haar war braun, aber ein Bild am Ende der Saga zeigt sie mit dunkelblauen Haaren. Ab HGSS , es blieb wieder dunkelblau, obwohl Lyra braune Haare hat. Aber entweder kann sich der Künstler nicht wirklich entscheiden oder er trollt uns. Im Ernst, jedes Mal, wenn es eine farbige Aufnahme von ihr gibt, ändert sich ihre Haarfarbe. Sogar ihr erstes Outfit war so; ihre Jacke würde zwischen weiß und rosa gehen.
    • Platinum Berlitz und Diamond haben beide blaue Haare, obwohl es sich um dunkelblaue Farben handelt, die Schwarz ähneln (ähnlich wie ihre Gegenstücke aus dem Spiel Dawn und Lucas).
  • Andere Pokémon Manga haben ihren gerechten Anteil daran:
    • Pokémon Reburst hat Ryouga, den grünhaarigen Protagonisten. Allerdings nahm Carola den wörtlichen Kuchen für ihre blauen Haare, die ihr Farbmotiv mit ihrem Emboar Burst sehr kollidieren.
    • Pokémon: Diamant- und Perlenabenteuer! hat die grünhaarige Mitsumi. Mitsumis grünes Haar und der Zick-Zack-Pferdeschwanz, in dem sie es trägt, sind die verräterischen Unterschiede zwischen ihr und Dawn (auf der sie basiert)
    • Pokémon Golden Boys hat Chris, die blaugrünes Haar hat (nicht blau wie ihre Spielversion).
  • In Pretear , Nebenfiguren haben braune Haare, mit Ausnahme von Himenos Stiefschwestern, die blaugrüne und rosa Haare haben. Die Hauptdarsteller bekamen Haare unterschiedlicher Plausibilität: Braun mit etwas Rot gemischt (Goh), Orange (Hajime), Rot (Himeno), Blond (Shin), Gold (Kei, der im Anime auch dunkle Haut hat), und weiß (Mannen). Sasame war im Manga blond, wurde aber im Anime weißhaarig (anscheinend aus einem bestimmten Grund). Hayates Haare wechselten von ganz normalem Schwarz im Manga zu Dunkelblau im Anime.
  • Das Schöne Heilung Serie geht durch das in Spaten . Während, mit wenigen Ausnahmen, diejenigen in Futari wa Pretty Cure und Futari wa Pretty Cure Splash ★ Star haben natürliche (oder nahe daran) Farben, nach Jawohl! Hübsche Heilung 5 die Mädchen bekommen breit gefärbte Haare, meist in wilder Farbabstimmung. Es sind normalerweise die Mädchen, die Precures sind, die verrückte Haarfarben bekommen, um sie als besonders hervorzuheben; normale Zeichen haben in der Regel normale Farben. Außerdem sind die Haarfarben der Precures in ziviler Form ziemlich stumpf, nur um aufzuhellen, wenn sie sich verwandeln. Falls Sie sich über diejenigen wundern, die dem Trope 'blaues Haar' gerade folgen, ist es Karen / Cure Aqua , Miki / Cure Berry , Erika / Cure Marine , Reika / Cure Beauty , Rikka / Cure Diamond , Hime / Cure Prinzessin , Minami / Meerjungfrau heilen , Aoi / Cure Ice Cream, Saaya / Heilung Ange und Lala / Cure Milky .
  • Prinzessin Tutu fällt irgendwo in unmöglich und unplausibel. Viele der Charaktere haben seltsame Haarfarben (Ahirus Haar ist irgendwo zwischen Pink und Orange, Fakirs ist ein dunkler, dunkler Grünton), aber Ahiru könnte möglicherweise eine stilisierte Rothaarige sein und Fakir könnte stilisiertes schwarzes Haar haben. Mythos Haar ist weiß, aber das könnte angesichts seiner magischen Herkunft gerechtfertigt sein. Aber dann gibt es da noch Ahirus Freundin Pique, die BRIGHT-violettes Haar hat – so hell, dass man es sich kaum als stilisiertes schwarzes Haar vorstellen kann – und Autor, dessen Haare je nach Szene zwischen Blau- oder Violetttönen zu wechseln scheinen. Und dann sind da noch die hellgrünen Haare von Edel und Uzura...aber da sie wirklich Marionetten sind, könnte das auch gerechtfertigt sein.
  • psyren . Während in Schwarz-Weiß die Haarfarben normal genug erscheinen, aber für den gelegentlichen farbigen Abschnitt ...
  • Puella Magi Madoka Magica enthält Charaktere mit rosa (Madoka), blauen (Sayaka), grünen (Hitomi), leuchtend gelben (Mami) und roten (Kyouko) Haaren sowie einen Charakter mit grauem Haar in jungen Jahren (Kyousuke, Bonuspunkte für seine .) Eltern mit normalem (dunkelbraunem) Haar). Vorhänge, die zu den Fenstern passen, sind die Norm und Charaktere, die magische Mädchen sind, haben normalerweise die gleiche Farbe für ihre Outfits (z. B. hat Sayaka blaue Haare, blaue Augen und ein blaues Outfit).
    • Die größte Ausnahme ist Homura, die Haare hat, die meist schwarz / anthrazit aussehen. Im Universum wird dies als ein großer Teil ihrer Schönheit angesehen, was zu einer etwas surrealen Szene von mehreren Mädchen mit grünen, blauen und violetten Haaren führt, die sich um ihre scheinbar wunderschöne Figur schmeicheln Schwarz Haare – die am häufigsten vorkommende Farbe im echten Japan, aber anscheinend sehr ungewöhnlich in der Madoka-Welt. Es wird manchmal als dunkles Lila dargestellt, was zu ihren Augen und ihrem Outfit passt, obwohl dies ein Nebeneffekt ihrer lilafarbenen Magie sein kann.
    • Word of God hat gesagt, dass Mami nicht ganz Japanerin ist, was ihre Haar- und Augenfarbe erklären könnte, aber ihre wahre ethnische Zugehörigkeit wurde nicht enthüllt.
  • Hauptsächlich, RahXephon verfügt über fast vollständig plausible Haarfarben. Fast . Während Makotos Haar als Albinismus erklärt wird, gibt es immer noch Quons lila und Ayatos silber / graues Haar zu überwinden.Andererseits ist keiner von ihnen wirklich menschlich ...
  • Zumindest in der zweiten Reihe der Ranma & frac12; Anime wird Akane mit hellen, eher ausgewaschenen blauen Haaren dargestellt. In allen anderen Jahreszeiten wird ihr Haar jedoch entweder schwarz oder schwarz mit marineblauen Highlights dargestellt. Shampoo hingegen passt viel besser zu dieser Trope mit einer langen Mähne aus tiefblauem Haar (obwohl in einigen Episoden, hauptsächlich in den OVAs, ihr Haar mehr lila als blau ist). Eine reine Anime-Episode enthüllt, dass ihre Urgroßmutter Cologne mit achtzehn dunkelblaue Haare hatte.
    • Die exakte Haarfarbe von Anime Shampoo (blau vs. lila) hat einen bösartigen Anstoß gegeben Debatte unter Fans an einem Punkt auf Message Boards.
    • Ranma-chans Haare sind im Anime tief, schwarz-hervorgehoben rot und wurden in fast allen Farben auf den Manga-Covern dargestellt. Im Anime wird darauf hingewiesen, dass Kuno den Unterschied zwischen den roten und schwarzen Haaren, die Ranma in weiblicher bzw. männlicher Form hat, nicht erkennen kann.
  • Sieg Hart, Hardner und (umstritten) Belnika sind die drei blauhaarigen Beispiele für Rave-Meister . Außerdem haben Haru, Gale Glory und Let silbernes Haar. Ex-Liebesinteressenten Reinas Haare sind grün, die von Nagisa rosa und im Normalfall ist Shudas kirschrot.
  • Rokudo Mukuro of Wiedergeboren! (2004) hat tatsächlich blaue Haare, in einer Art 'Ananas' -Frisur, über die sich die Fans und der Autor ausgiebig lustig gemacht haben. Chrome Dokuro, das Mädchen rettet Mukuro/gibt Organe/besitzt/schützt/etc. hat lila Haare in der gleichen Frisur. Der halb-kleine Antagonist Nosaru hat auch lila Haare. Und mindestens drei vollkommen gesunde, jugendliche Charaktere haben weißes Haar (und einer hat grau).
  • Das Revolutionäres Mädchen Utena Anime hat Utena und Mikage (beide rosa), Anthy (lila), Akio, Mamiya und Dios (alle lila), Touga (hellrot), Saionji (grün), Miki, Kozue und Ruka (alle blau), Juri ( Orange) und Shiori (Wein oder vielleicht Himbeere). Die Haarfarbe aller anderen ist ... möglich, da die meisten Menschen braunes Haar haben, einige haben schwarzes und einige (insbesondere und unplausibel Tougas Schwester Nanami) sind blond. Miki, Kozue und Ruka haben alle unterschiedliche Schattierungen blaues Haar (Ruka selbst hat zwei!), wobei Kanaes Mutter noch ein weiteres hinzufügt. Kanae selbst hingegen scheint manchmal sehr hellgrüne Haare zu haben. Chigusa und die unbenannte Hauptfigur aus dem Spiel Sega Saturn haben cyan- bzw. magentafarbenes Haar. Die Haarfarben sind so, dass sie farblich richtig aufeinander abgestimmt sind.
  • Robotech , wie die verschiedenen Shows, aus denen es besteht, hat viel davon. Jedoch, Max (Nachname Sterling in dieser Version) soll seine Haare tatsächlich blau gefärbt haben.
  • Rowan/Touma von Ronin-Krieger hat blaues Haar, was ungewöhnlich ist, da diese Serie es vermeidet, dem Hauptdarsteller seltsame Haarfarben zu geben. Die 4 Warlords haben jedoch braune, weiße, grüne und blaue Haare.
  • Rosario + Vampir hat Kurumu als gerades Beispiel, während Mizores Haar violett ist, manchmal fast blau (beide haben ihre Haarfarbe von ihren Müttern geerbt), und Moka hat sowohl rosa als auch silbernes Haar. Zu Recht sind sie keine Menschen und sie lebten früher in der Dämonenwelt.
    • Die Fälle von Outer Moka und Kokoa sind ein bisschen seltsam. Das Haar von Outer Moka ist eindeutig rosa, aber es wird beschrieben als Kastanienbraun ... Und Kokoas Haar ist eindeutig rot, aber es wird beschrieben als Orange .
  • Kenshin Himura aus Rurouni Kenshin hat zufällig blutrote haare.
  • Sailor Moon hat Charaktere mit vielen seltsamen Haarfarben.
    • In einer der Manga-Nebengeschichten (und der Anime speziell darauf basierend), weisen Chibi-Usas neue Klassenkameraden tatsächlich darauf hin, dass sie rosa Haare hat, was aus Sicht der Charaktere anscheinend ungewöhnlich ist. Da fragt man sich, ob die Haarfarben aller anderen sind Real , und wenn ja, warum findet sie niemand seltsam. Gilt nur Pink als komisch? Im Manga hat Sailor Jupiter lockiges kastanienbraunes Haar. Als einer der Lehrer sie in Kapitel fünf damit konfrontiert, besteht sie darauf, dass es natürlich ist. Makotos braune Haare sollen sie wie eine japanische Delinquentin aussehen lassen, doch niemand erwähnt jemals die blonden Haare von Minako oder Usagi.
    • Das Live-Action-Version machten ihre charakteristischen Haare zu einem Teil ihrer Kostüme, was die ursprüngliche Absicht des Schöpfers war. Sie wollte, dass die Mädchen alle natürlichere Haar- und Augenfarben haben, die sich dann in die fantastischen Regenbogenfrisuren verwandeln würden, wenn sie sich verwandelten. Es sollte die Verkleidung verstärken und die Magie ihrer Verwandlungen betonen.
    • Zick-Zack mit Chibiusas Freundin Momoko, die im Manga dunkelrosa Haare hat, im braune Haare R und S Jahreszeiten und tiefviolettes Haar in SuperS.
    • Naoko Takeuchi verwendet für Usagis Mutter abwechselnd rosa oder blaue Haare, obwohl eine Farbillustration für das erste Kapitel sie auch mit hellbraunem Haar darstellt.
    • Hoshigami: Blaue Erde ruinieren
    • Reis Haarfarbe ändert sich je nach Anpassung. Es ist lila im Manga und Sailor Moon Kristall und schwarz in Live-Action-Adaptionen. Im Anime der 90er Jahre variiert es je nach Künstler. Manchmal ist es schwarz, manchmal schwarz mit violetten Reflexen und manchmal purpurrot.
  • Die meisten Charaktere in Saijou no Meii haben relativ normale Haarfarben, außer unserem heißblütigen Protagonisten Mikoto, der sich durch lila, stacheliges widerspenstiges Haar auszeichnet.
  • In Heiliges Biest , einige Charaktere haben ungewöhnliche Haarfarben oder zweifarbige Effekte. Dazu gehören Scharlachrot, Weiß, Hellviolett, Dunkelviolett, Blaugrün, Blau, Pink – das gesamte Kaugummispektrum.
  • Heiliger Seiya hat viele Charaktere mit unmöglichen Haarfarben, allen voran Andromeda Shun, die grüne Haare hat. Shuns Haar war im Manga normal hellbraun; es wurde für die Animation geändert, um ihn auffälliger zu machen.
    • Im Manga haben die meisten Gold Saints blondes Haar, und die einzigen Ausnahmen sind Dohko, der seine kastanienbraunen Haare aus dem Anime behält, Deathmask, der im Manga silbergraue Haare hat, Camus, der rote Haare hat, und Shura , die schwarze Haare hat.
    • Die Blondinen wurden im Anime (mit Ausnahme von Shaka) wegen zu viel Gelb in Kombination mit den Gold Cloths ausgerottet. Aber ein Manga-Beispiel wäre Saga - seine Haare werden an einigen Stellen hellviolett. Außerdem ist Shura eine Brünette im Manga. Was den Anime angeht, werden viele Haare blau - Ikki, Deathmask, Aphrodite, Saga, Kanon und Julian Solo haben unterschiedliche Schattierungen, Athenas Haare wurden lila, Mu wurden rosa, Camus und Shura bekamen grüne Haare, Milos wurde gedreht lila und Kiki wurde rot. Miho hat auch blaue Haare. Man merkt, dass es ein 8Os-Anime ist!
  • Samurai 7 hat (meist) plausible Haarfarben: Braun- und Schwarztöne. Dann kommen wir zu den rothaarigen Heihachi, den blonden Shichiroji und Kyuuzo, den blauhaarigen Ukyo und Katsushiro mit den grünen Haaren.
  • Juni im Original Wissenschaft Ninja Team Gatchaman hatte tiefgrünes Haar, das in frühen Episoden gelegentlich mehr schwarz oder bräunlich erschien, bis zu dem Punkt, an dem Fans theoretisierten, dass ihr Haar so schwarz sein sollte, dass es nur 'grün' schien (oder so gemalt wurde, um schwarze Tinte zu sparen). Die Fortsetzungsserie, alle späteren offiziellen Artworks und ihre Cameos in der 2008 Yatterman Serie stellte dies in Zweifel, als ihr Haar einen offensichtlicheren und helleren Grünton annahm. Die OVA-Miniserie der 90er Jahre verhinderte dies, indem sie ihr hellbraunes Haar gab, während der abgesetzte Imagi-Film auch dazu neigte, sie brünett zu machen.
    • In Gatchaman-Massen , Berg Katse wird als pinkhaariger Mann umgerüstet, im Vergleich zu ihm, der in der Originalserie blond ist. Die Hauptbesetzung der Helden umfasst Utsu-tsu (grünes Haar), Joe (grünes Haar mit roter Unterseite) und O.D. (lila Haare).
  • Mikoto und Nara auf Schulrummel beide haben blaue haare. Tenma scheint lila Haare zu haben.
  • Mit Ausnahme der Wissenschaftler von Locked in Strangeness sind alle Menschen in Sekirei haben typisch japanische Färbung. Die meisten Außerirdischen haben auch normale Farben (braun, blond), aber sie sind die einzigen, die ungewöhnliche Farben wie weiß, pink, lila oder grün haben. Dies dient als so etwas wie ein Haarfarben-Spoiler, daDie lilahaarige Miya entpuppt sich als Sekirei.
  • Lampenschirm in Seitokai Yakuindomo : In der Strand-Episode nennt ein Junge, der versucht, Suzus Aufmerksamkeit zu erregen, sie explizit 'kinpatsu' (blond). Niemand sonst kommentiert ihre Haarfarbe.
  • Die Meerjungfrau-Prinzessin Laura hat lila Haare in Serendipity der rosa Drache .
  • The Severing Crime Edge : Emily hat hellblaue Haare.
  • Sgt. Frosch hat Natsumis rosa Haar, Momokas (und ihres Vaters) hellblaues Haar und Saburous silbernes Haar für die menschlichen Beispiele; die humanoiden Außerirdischen haben selten „normale“ Haarfarben. Für den Menschen ist dies jedoch das Ergebnis von Färbearbeiten.
  • Schamanische Prinzessin : Lenas Haare sind grün und Saras hellviolett.
  • Bedenkt, dass Shiki ist eine paranormale Serie, relativ realistisch und eindeutig in Japan angesiedelt.
  • Untergraben in Eine stille Stimme . Die meisten offiziellen Kunstwerke geben Shouko rosarotes Haar, aber ihre Kanonfarbe ist eigentlich dunkelbraun. Der Kunstwurm ist einfach stilisiert. Gerade in der Anime-Verfilmung gespielt, da ihre Haarfarbe wirklich rosarot ist.
  • Keine zwei sind in der Sybil Simoun haben genau die gleiche Haarfarbe (einschließlich der beiden Schwestern). Darunter decken sie das gesamte Spektrum ab.
  • Sk8 die Unendlichkeit lebt diese Trope:
    • Rekis Haare sind leuchtend rot.
    • Langa hat eisblaues Haar.
    • Cherry Blossom hat, wie der Name schon sagt, lange rosa Haare.
    • Joe hat grünes Haar.
    • Adam hat hellblaue Haare.
    • Shadow hat orangefarbene Haare.
    • Die einzige, die diesen Trope in der Hauptbesetzung abwendet, ist Miya, die schwarze Haare hat.
  • Jäger folgt stattdessen dieser Trope mit lila Haaren: Da sind Amelia und ihre ältere Schwester Naga, der Tricksterpriester Xellos, der dämonische General Hellmaster Phibrizo, die Schreinjungfrau Sylphiel und der wohlerzogene Priester Rezo. Rezos Urenkel Zelgadis hat viel helleres lila Haar, ebenso wie Prinz Pokota.
  • Während die Serie in vielen Fällen normale Farben verwendet, gibt es mehrere Charaktere in Seelenfresser mit ungewöhnlichen Haarfarben, wie Chrona und Kim (pink) und Black☆Star (blau). Und die Titelfigur Soul hat weißes Haar. Das schlimmste Beispiel wäre Kid's Schwarz-Weiß gestreift Haare, obwohl dies gerechtfertigt ist, da die Streifen seine wahre Natur zeigen. Vermutlich wäre er tatsächlich ein Mensch, sein Haar wäre nur ein vernünftiges schlichtes Schwarz.
  • Keiner der Hauptcharaktere in Klang! Euphonium haben unnatürliche Haarfarben, obwohl einige abnormale Haarfarben haben, jedoch haben einige namenlose Schüler Farben wie Grün oder Blau. Sie heben sich unter den hauptsächlich braun- und schwarzhaarigen Charakteren ab.
  • In Spion X-Familie , Anya hat rosa Haare und Nightfall hat lavendelfarbene Haare. Dies ist jedoch nur in den Covern oder Bonus-Artworks sichtbar.
  • In Tintenfischmädchen , Nagisa hat kobaltblaues Haar, Chizurus ist eher lila und Takerus ist dunkelgrün. Ika selbst kann Haare haben, die zu ihren blauen Tentakeln passen, je nachdem, ob das Zeug über ihren Augenbrauen Haare ist oder nicht.
  • SSSS.GRIDMAN hat die Hauptdarsteller mit roten, grünen, blauen, silbernen, lavendelfarbenen und orangefarbenen Haaren, wobei nur Rikkas Familie und Samurai Calibur normale Haarfarben haben.Für Akane gerechtfertigt, denn als Gott einer digitalen Welt hat sie sich gerade zu einem Avatar ihres idealen Selbst gemacht, während die seltsamen Haarfarben der Gridman Alliance auf Anomalien in ihrem Plan hinweisen.
  • Sternenfahrer scheint eine unmögliche oder unplausible Haarfarbe zu verwenden, um die nominelle Bedeutung zu bezeichnen: Die Haare von Hintergrundfiguren und Extras haben unterschiedliche Braun- oder Schwarztöne, während Hauptfiguren rotes, blondes, grünes, blaues, lila oder rosa Haar haben.
  • Viele Charaktere in Erdbeer-Panik! blaue Haare haben, wie Shizuma sich beschwert . Shizuma selbst hat silbernes Haar; Nagisas ist leuchtend rot, Chiyos ist blaugrün, Hikaris ist sehr hellblond und Tsubomis ist rosa. Tatsächlich ist die nur Hauptfiguren mit vernünftigen Farben sind die schwarzhaarigen Yaya und Chikaru.
  • In Sukisho , es gibt eine ziemlich gleichmäßige Mischung zwischen Darstellern mit normalen Haaren und solchen mit seltsamen Farben. Die Hauptfiguren der Serie, Sora und Nao, haben blaue bzw. rosa Haare. Und dann sind da noch die kleinen Kids, von denen zwei auch Zuckerwattefarben tragen.
  • Die Besetzung von Sonntag ohne Gott ist ziemlich gleichmäßig zwischen normalen Haarfarben und weniger normalen Haarfarben aufgeteilt. Während Ai (blond), Julie (braun), Hampnie (weiß aufgrund von Albinismus) und Ulla (schwarz) normale Haarfarben haben, gibt es auch Scar (hellviolett), Dee (dunkelviolett) und Kiriko (blau) und Alice's leuchtend rotes Haar ist kein Farbton, den Sie normalerweise im wirklichen Leben sehen würden.
  • In Schwanensee (1981) Der böse Zauberer Rothbard und seine Tochter Odil haben blaues Haar, sein Haar ist heller und ihrs ist dunkler.
  • Die Mädchen in der Tenchi Muyo! Serien haben alle seltsame Haarfarben, außer Mihoshi, der blond ist. Ryoko hat scheinbar einen sehr hellen Tealton, Washū hat pinkfarbene Haare, Ayeka hat dunkelviolette Haare, Sasami hat einen blaugrünen Haarton mit seiner Helligkeit je nach Serie (manchmal sieht es aus wie hellblau-grün und manchmal sieht es ein bisschen himmelblau aus) und Kiyone hat dunkelgrünes Haar, obwohl es manchmal schwarz aussehen kann.
    • Sie sind sowieso alle Außerirdische.
    • Washū hat auch rote Haare, nicht rosa, also geht sie in diesem Bereich kaum unter. Mihoshi ist eine braunhäutige Blondine und Washū ist ein Altersbändiger...
    • Subversion der Ausstiegsklausel: Aekas lila Haare werden im Manga zum Färben enthüllt... es ist tatsächlich das gleiche Hellblau wie ihre Schwester und Mutter.
      • Warum färbt eine Alien Bluenette ihre Haare lila, fragst du? Passend zum natürlich lila Haar ihrer zweiten Mutter (Jurai Royals praktizieren Polygamie)! Besagte zweite Mutter ist ein Vollblutmensch aus dem Japan des 13. Jahrhunderts, eine Tatsache, die die Fluchtklausel nimmt, sie in kleine Stücke reißt, die Stücke mit einem Flammenwerfer verbrennt und dann auf die Asche uriniert.
      • Angeblich ging es darum, ihre verfügbare Genetik so zu optimieren, dass sie ihrer zweiten Mutter Funaho (die schwarze Haare hat) so ähnlich wie möglich ist, daher wurden die DNA-Merkmale ihres Vaters mit lila Haaren dominanter.
  • Tengen Toppa Gurren Lagann ist voll von Beispielen für Anime Hair, da es ein übertriebener, heißblütiger Mittelfinger für die Wissenschaft ist. Die Helden Simon und Kamina haben beide blaue Haare (obwohl Simons irgendwie schwarz aussehen), Yoko hat ziegelrote Haare (wie Gimmy), Leerons ist Aqua, Darry ist Zuckerwatterosa, Kittan ist blond und schwarz.
    • Grünhaariger Dayakka und lilahaariger Kiyal.
    • Makken hat sehr kurze hellblaue Haarstummel...
  • In Tokyo Shinobi-Kader Der japanische Teenager Jin Narumi hat blondes Haar, während sein Teamkollege, ein thailändischer Junge namens En, grüne Haare hat.
  • Tokyo Mew Mew . Technisch zumindest Minto und Zakuro kann haben schwarze Haare stilisiert, und die Anime-Version von Ichigo ist ein mehr oder weniger plausibler Rotschopf, aber dann sind da noch die offensichtlich blonden Bu-ling und Ryou ... Außerdem ändert sich im Anime die Haarfarbe der Mew Mews von normal zu empörend, wenn sie sich verwandeln, abgesehen von Zakuro und Retasu, deren Haare lila und grün bleiben (wenn auch in verschiedenen Schattierungen). Im Manga haben alle fünf Mädchen immer ausgefallene Haarfarben, transformiert oder nicht. Interessanterweise soll Zakuro im Manga an einer Stelle schwarze Haare haben, was darauf hindeutet, dass Lila in der Tat nur der Einfachheit halber hier ist. Ryou Shirogane hingegen wird bestätigt, dass er goldenes Haar und blaue Augen hat, durch die Szene, in der Ichigo denkt, er sei der Blaue Ritter, wobei diese Merkmale als Ähnlichkeit angeführt werden. Etwas seltsam, da dies die typische Erscheinung eines 'Gaijin' ist, die Ryou nicht zu sein scheint (er lebte in Amerika, aber es wird angedeutet, dass seine Eltern Japaner waren).
  • Toradora! hat einen Charakter, der normalerweise grünes Haar hat, rebelliert, indem er seine Haare blond färbt, und alle sind davon schockiert. Er ändert es schließlich zurück, obwohl es im Universum tatsächlich schwarzes Haar ist.
  • Die Hauptfigur von Toriko hat hellblaue Haare, aber Sunnys weißes Haar mit rosa, blauen und grünen Streifen ist besonders hervorzuheben.Torikos Fall erweist sich später als ungewöhnlich, da er mit schwarzen Haaren geboren wurde und die blauen Haare ein Zeichen dafür sind, dass er einen Blue Appetite Devil in sich trägt. Als sich 'Blue' außerhalb seines Körpers manifestiert, werden Torikos Haare wieder schwarz.
  • Die meisten von den Trigun Charaktere haben realistische Haarfarben, aber Legato hat blaues Haar und gelbe Augen, um seine Verrücktheit zu unterstreichen, und einige der 'mutierten' Charaktere haben unter anderem grüne Haare.
  • In Umi Monogatari , Kanons Haar ist dunkelblau, wird aber heller, wenn sie sich verwandelt. Gerade mit Warin gespielt.
  • In Umineko: Wenn sie weinen , Bernkastels blau-violettes Haar sticht im Vergleich zum Rest der bis dahin eingeführten Besetzung heraus (sie ist ein magisches Wesen:nämlich eine Verschmelzung aller Higurashi: Wenn sie weinen 's Rika, die den 'Groundhog Day' Loop nicht überlebt hat). Es erstreckt sich ein wenig auf den sehr rothaarigen Battler und die weißhaarige Kyrie (japanisch), aber immerhin sind es natürliche Haarfarben.
  • Urusei Yatsura hat grünhaarige Charaktere, obwohl dies gerechtfertigt ist, da es sich um Außerirdische handelt. Die Menschen scheinen alle natürliche Haarfarben zu haben.
    • In den Farbseiten des Mangas sind Lums Haare im Gegensatz zum Anime tatsächlich regenbogenfarben .
  • Volt V : Megumi Oka, Mecha-Pilotin und Ninja, hat grünlich-blaue Haare.
  • Hochzeitspfirsich hat einige, darunter die gleichnamige Heldin.
  • Haarfarben in Weiß Kreuz sind meistens einfach unplausibel – Aya, Manx und Schuldig (zu Recht, da er ein weißer Westler sein soll) haben alle leuchtend rote Haare und Yoji und Omi sind blond – aber einige Mitglieder der Nebendarsteller haben absolut unmögliche Haarfarben, wie z als Oukas blaues Haar und aus der Serie Oddly Named Sequel Weiss Kreuz: Glühen , Tsujis grünes Haar.
  • Die meisten Charaktere in Willkommen in der Dämonenschule! haben ungewöhnliche Haarfarben, wie Iruma, die blaue Haare hat, Azz, die rosa Haare hat, Clara, die hellgrüne Haare hat und viele andere Charaktere. Iruma sticht am meisten heraus, weil er ein normaler Mensch in einer Welt voller Dämonen sein soll.
  • In Die Welt ist immer noch schön , Kitra hat grüne Haare und Livius hat dunkelblaue Haare.
  • Yamada-kun und die sieben Hexen ist ein Haupt Täter. Die einzige in der Hauptbesetzung, die eine plausible Haarfarbe hat, ist Shiraishi, und selbst sie ist ein bisschen ungewöhnlich, da sie ein japanisches Mädchen mit blonden Haaren ist.
  • Clark Kenting verwandtes Beispiel – jeder in der Welt von Jawohl! Vorbereiten 5 hat braune oder schwarze Haare, außer für die Heldinnen, die alle auch in Zivilform Haare in ihren jeweiligen Heldenfarben haben. Die rothaarige Rin und die (berechtigte) blonde Urara fallen vielleicht nicht auf, aber Nozomi, Komachi und Karen sind rosa, blau und grün, gepaart mit der Tatsache, dass die fünf viel Zeit miteinander verbringen ... Rin sieht realistisch aus braunes 'rotes' Haar, das zu . wird Hellrot wenn sie sich verwandelt. Das schreckt die Leute vielleicht ab.
  • In Yona der Morgenröte , dies wird mit den vier Drachen mit den seltsamsten Farben wie Weiß, Blau, Grün und Gelb und Yona selbst mit Rot begründet, da sie alle Reinkarnationen der ursprünglichen Drachen sind. Auf der anderen Seite gibt es für Soo-Wons und Yoons blondes und hellbraunes Haar noch keine Erklärung.
  • Yotsuba Koiwai aus Yotsuba &! hat grüne Haare in Farbaufnahmen. Alle anderen sind normal und absolut niemand spricht darüber. Es hilft vor allem zu bedeuten, dass Yotsuba Ausländerin ist - sie wurde im Ausland (wo ist unsicher) von ihrem Vater adoptiert und viele Leute, die sie treffen, können erraten, dass sie keine Japanerin ist.
  • Yu-Gi-Oh! :
    • Der gleichnamige Charakter, Yugi Moto, hat dreifarbig Haare – schwarz, gold und Rosa . Abgesehen davon tendiert die Show eher zu seltsamen Frisuren als zu seltsamen Haarfarben – tatsächlich wurden einige der seltsameren Haarfarben aus Staffel 0 (wie Kaibas helles radiumgrünes Haar) für die bekannteren späteren Staffeln in etwas wahrscheinlicheres umgefärbt .
    • Obwohl Kaibas grünes Haar ein Anpassungs-Dye-Job ist. Immer wenn er irgendwo auf dem Cover der ersten 7 Manga-Staffel auftaucht, war 0 lose Basierend darauf hat er eindeutig braune Haare.
    • Sho/Syrus und sein älterer Bruder Ryo/Zane aus Yu-Gi-Oh! GX , sowie Blair/Rei haben alle blaue Haare, setzt aber wie die Vorgängerserie meist auf vernünftige Haarfarben, und die Haarschnitte sind im Vergleich abgeschwächt.
    • In Yu-Gi-Oh! 5Ds , Luca/Luna und Lua/Leo haben beide grüne Haare (die in Anbetracht ihrer wohlhabenden Eltern gefärbt werden könnten), und Bruno hat blaue ... das sind extrem leichte Fälle, wenn man die Schurken Aporia und Paradox bedenkt, die beide völlig unmögliche Haare haben, die ist silber-rot bzw. gelb-violett.
    • In Yu-Gi-Oh! ZEXAL Ihre blauen Haare liegen offenbar in Sharks Familie; sowohl er als auch seine Schwester haben es, ebenso wie ihre Barian-Doppelgänger, bevor sie Barianer wurden. Sharks ist dunkler als Rios, wahrscheinlich aufgrund ihres Geschlechts. Die Hauptfigur Yuma, ähnlich wie Yugi aus der Originalserie, hat rosa und lila Haare .
  • YuYu Hakusho :
    • Menschliche Charaktere haben alle möglichen natürlichen Haarfarben (außer Genkai, der jetzt ergraut, aber ursprünglich rosa Haare hatte), während die fantastischeren Charaktere normalerweise fantastischere Haarfarben haben. Sowohl Kurama als auch Kuwabara haben zum Beispiel rote Haare, aber sie haben sehr unterschiedliche Schattierungen. Um fair zu sein, war Genkai jedoch ursprünglich erdbeerblond. Botan's hat sogar einen Lampenschirm.
    Koto: Warum konzentrierst du dich nicht auf etwas, in dem du gut bist, Schatz? Wie färben Sie Ihre Haare in unnatürlichen Farben?
    • Sie besteht immer noch darauf, dass es natürlich ist.
    • Kuramas Haare sind im Manga schwarz (oder dunkelblau).
  • Zombieland-Saga: Die Mitglieder von Franchouchou haben einige interessante Haarfarben.
    • Sakura hat rosarote Haare
    • Ais Haare sind dunkelblau
    • Junko hat reinweißes Haar
    • Lily hat cyanfarbenes Haar.



Interessante Artikel